PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Archos mit Android Handheld


dildo4u
2012-08-29, 16:12:50
http://www.blogcdn.com/www.engadget.com/media/2012/08/game-pad.jpg

Android 4.0 und angeblich unter 150€.

http://www.engadget.com/2012/08/29/archos-gamepad-with-physical-controls/

Frag mich an was da noch zusätzlich gespart wurde,die G9 Tablet's von Achros fangen bei 200€ an.Irgendwie kann ich mir nich vorstellen,das das Display noch schlechter geht.(Hab selber ein G9)

nampad
2012-08-29, 16:56:10
Sieht ganz nett aus und liegt preislich bei der Androidhandheld-Konkurrenz. Hoffentlich ist es dann wirklich der erste Handheld mit echten Analogsticks, bisher sind diese bei den anderen Geräten nur eine Doppelbelegung vom D-Pad und den Facebuttons.

Sehr interessant finde ich die mitgelieferte Mappingsoftware, sofern sie hält was sie verspricht. Mich wundert es sowieso, dass noch niemand diesen Markt richtig bedient hat auf iOS oder Android. Die Lösungen wie iCade oder GameKeyboard sind bisher auch recht limitiert und Sony hat es mit dem Xperia Play sowieso total verpennt.
Würde mich aber wundern, wenn gerade Archos da eine gute Lösung anbietet.

Archos includes its own "game recognition and mapping tools," which ensure that the physical buttons are compatible with Android games that use virtual controls (some 1,000 titles are apparently compatible with the GamePad at this point).

Avalox
2012-10-15, 20:18:47
Es gibt nun ein hands on Video bei Youtube

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=rUB-S7BwMH4#!

Ansonsten Bericht. Preisvermutung ist etwas unter 150$.

http://www.talkandroid.com/136346-archos-gamepad-gets-a-hands-on-demo-video/

nampad
2012-10-15, 20:31:16
Das Keymapping ist genauso wie bei GameKeyboard manuell vorzunehmen, sehr enttäuschend.
Es wird endlich Zeit, dass Google und Apple ein systemweites Interface mit einem Standardlayout programmieren, sodass bei erkanntem Controller auch die scheiß onscreen Steuerung verschwindet.

Die wichtigsten Infos bringt der gute Mann leider nicht. Nichts über die Analogsticks, das D-Pad und die Buttons. Dafür war das Ende lustig :D

Achja, die Originalquelle: http://armdevices.net/2012/10/14/archos-gamepad-gameplay-demo-including-the-n64nes-emulator/

edit: Die schwarzen Knubbel auf beiden Seiten zwischen den Buttons und den Analogsticks sollen L2/R2 Buttons sein. Ansich eine gute Idee für Emulatoren, aber ich finds dämlich umgesetzt. Archos hätte konsequent auf ein 6 Button Design setzen sollen, wenn sie die Funktion als Facebuttons integrieren möchten. Für L2 müsste man sonst immer vom Dpad/Stick runter. So ist das echt nur für die Optik.

Anderes Video, auf Französisch: http://www.youtube.com/watch?v=4LO9txQZ_Cw

Avalox
2012-10-16, 02:29:01
Es wird endlich Zeit, dass Google und Apple ein systemweites Interface mit einem Standardlayout programmieren, sodass bei erkanntem Controller auch die scheiß onscreen Steuerung verschwindet.


Hat Android seit Honeycomb. Wird das Gerät sicherlich auch unterstützen. Die meisten Spiele werden es nicht unterstützen. Aber so langsam wird es. Auch Firefox bekommt für Browsergames die Android Controller Integration.

nampad
2012-10-16, 06:40:37
Android hat Controllerunterstützung, aber die Spiele sind nicht dazu verpflichtet auf ein bestimmtes Layout ausgerichtet zu sein und diese Controllerunterstützung zu integrieren.

Ich stelle mir so etwas wie bei Playstation Mobile vor. Wenn die Spiele dort abseits vom Touch und Tilt eine klassische Steuerung einbauen wollen, müssen sie auf das PS Layout zurückgreifen. Wird eine Steuerungseinheit erkannt, verschwindet die Onscreensteuerung automatisch.
Die Onscreensteuerung muss dabei ja auch nicht unbedingt so angeordnet sein wie das Standardlayout, nur das entsprechende Mapping auf einen Standardcontroller und die Anzahl der Tasten ist vorgegeben.

Das ganze würde den Plattformen noch einen ordentlichen Schub verpassen. Besonders Apple könnte ein tolles Controlleraddon herausbringen, da es ja nur wenig Unterschiede in den maßen bei ihren Geräten (iPhone 5 vs Rest) gibt.


Im dingoonity Forum hat sich nun auch willgoo (Importhändler für diverse China Android Handhelden usw.) zum Gerät geäußert:

The d-pad is 4 independent buttons. They are in single pieces. It has L1, R1, L2, R2 buttons.( L2, R2 is set in front of the device- just below d-pad and action buttons. )

I can hear some noise when I press d-pad and buttons. From the video, you can see it has good function on Android gaming. We tested it can be mapped the key. That means it has the same key mapping function like JXD S602- very useful for playing Android games.

Unfortunately, there is no emulator games inside the device. So we do not test it.

Another thing that we want to mention is that it has a good output while connecting to HDTV. But it is a little delay for the picture showing on the TV.

The device is thin and got a big screen- possibly bigger that JXD S7100. And there is only one color available- the silver one.
http://boards.dingoonity.org/android-devices/the-archos-gamepad-holy-grail/msg50526/#msg50526

Komplett getrennte Tasten für das Dpad ist wohl eher nicht so gut (Anmerkung: Nein, bei der Playstation sind sie nicht komplett getrennt), gerade bei Kampfspielen für den typischen Hadouken Move. Eine Verzögerung bei der HDMI Ausgabe finde ich ziemlich komisch.

tobife
2012-11-22, 00:23:31
Eigentlich sollte das Teil ja im Oktober kommen. Jetzt heißt es bei einigen Shops Dezember. Archos selber sagt: Soon. Die Idee finde ich interessant. Mal sehen, wann man es wirklich kaufen kann.



tobife

nampad
2012-11-22, 03:08:52
Das ständige Verschieben ist ja auch typisch für Tablets und so. Mittlerweile zieht JXD aber mit ähnlich ausgestatteten Geräten nach, welche für mich schon interessanter aussehen.

http://www.thinkteletronics.com/blog/wp-content/uploads/2012/10/s7300.png

http://www.thinkteletronics.com/blog/wp-content/uploads/2012/10/s5600.png

Mir gefällt das Design des S5600 viel besser. L2/R2 als richtige Schultertasten und ein richtiges durchgängiges Dpad. Nur hört man von Archos bisher viel gutes über die Bauqualität, was bei JXD nicht unbedingt gegeben ist. Das Archos Gerät hat zwar einen Quadcore Mali 400 GPU und die JXD nur einen Dualcore, aber im Archos soll die GPU nur mit 250 MHz und im JXD mit 400 MHz takten (Angaben für die verwendeten SoCs).

Avalox
2012-11-22, 11:56:03
Das ständige Verschieben ist ja auch typisch für Tablets und so. Mittlerweile zieht JXD aber mit ähnlich ausgestatteten Geräten nach, welche für mich schon interessanter aussehen.


Ich sehe echte Probleme auf Nintendo zukommen. Hoffentlich unternehmen sie jetzt die richtigen Schritte.

nampad
2012-11-22, 12:49:06
Also momentan ich sehe nur wie sich der 3DS wie geschnitten Brot verkauft. Die Verkaufszahlen sind vergleichbar mit denen der Vorgänger, trotz den ganzen mobilen Geräten. Die letzten Wochenzahlen aus Japan einfach nur unglaublich.

Softwaretechnisch wird es auch auf absehbare Zeit nicht viele hochklassige Spiele mit vergleichbarem Budget für Android oder iOS geben. Nintendo hingegen hat mit den First Party Spielen garantiere Hits. Schau dir an wie sich schon Animal Crossing verkauft, was meinst du was los ist, wenn Pokemon für den 3DS rauskommt. Dazu dann immer mal wieder Mario und Zelda. Die Umsatzzahlen sind auch im Appstore von Apple noch verschwindend gering im Vergleich.
Ich würde von Nintendo auch gerne mehr sehen. Den 3DS hätte ich z.B. schon längst gekauft, hätte man nicht so verbohrt auf den zweiten Stick verzichtet.

Die Android Geräte bleiben vorerst schon für paar Geeks interessant, vor allem, da Google und Apple auch keine größeren Anstalten machen. Der Preis ist ja auch bei diesen Geräten nicht zu verachten und im Endeffekt gibt es dann nur paar Emulatoren und schlechtere Android Spiele.
Lustigerweise ist auch der zweite Analogsticks (oder ob es überhaupt echte Analogsticks sind) mein Problem mit den bisherigen Android Handhelden. Die Chinesen sind da mit ihren Designs auch recht zögerlich, so hat der andere große Hersteller Yinlips noch immer kein neues Modell mit zwei Sticks angekündigt.

THUNDERDOMER
2012-11-22, 13:40:21
Schrott. Die meisten Androidspiele müssen immer noch mit virtuellen Controller bedient werden. Somit ist es unbrauchbar. Playstation Phone von Sony Ericsson war leider auch keinen Erfolg, weil es zu wenig Spiele gab, die mit mechanische Controller überhaupt klarkommt.

Von mir aus kann ich in die Tonne kloppen. ;)

nampad
2012-11-22, 13:43:50
Schrott. Die meisten Androidspiele müssen immer noch mit virtuellen Controller bedient werden. Somit ist es unbrauchbar. Playstation Phone von Sony Ericsson war leider auch keinen Erfolg, weil es zu wenig Spiele gab, die mit mechanische Controller überhaupt klarkommt.

Von mir aus kann ich in die Tonne kloppen. ;)

Nein, müssen sie nicht. Es gibt mittlerweile diverse Mappingtools, um die Onscreensteuerung auf die Tasten zu bringen, z.B. Joystick Centre 6 und Gamekeyboard (http://www.youtube.com/watch?v=LfGPl0RHNgw). JXD und auch Archos bieten ihre eigenen Mappinglösungen (kein Root notwendig) an, steht auch eigentlich schon hier im Thread.

Das Xperia Play hat gerade in der Emulatorenszene einen sehr guten Ruf und ist überaus beliebt, dank der guten Tasten. An nativer Unterstützung hat es natürlich gefehlt und der Erfolg hätte größer sein können.

tobife
2012-11-22, 14:49:18
Das ständige Verschieben ist ja auch typisch für Tablets und so. Mittlerweile zieht JXD aber mit ähnlich ausgestatteten Geräten nach, welche für mich schon interessanter aussehen.

http://www.thinkteletronics.com/blog/wp-content/uploads/2012/10/s7300.png

http://www.thinkteletronics.com/blog/wp-content/uploads/2012/10/s5600.png

Mir gefällt das Design des S5600 viel besser. L2/R2 als richtige Schultertasten und ein richtiges durchgängiges Dpad. Nur hört man von Archos bisher viel gutes über die Bauqualität, was bei JXD nicht unbedingt gegeben ist. Das Archos Gerät hat zwar einen Quadcore Mali 400 GPU und die JXD nur einen Dualcore, aber im Archos soll die GPU nur mit 250 MHz und im JXD mit 400 MHz takten (Angaben für die verwendeten SoCs).



Ist bekannt, wann die Dinger erscheinen sollen? Das S5600 sieht sehr interessant aus.


tobife

nampad
2012-11-22, 15:35:55
Der Händler willgoo im dingoonity Forum erwähnte erst gestern, dass das 7300er Modell noch vor Weihnachten erscheinen könnte. Schätze mal, dass das kleinere Modell nicht viel länger auf sich warten lassen sollte. Laut obscurehandhelds.wordpress.com soll das 7300B Modell gerüchteweise $139 kosten.
JXD listet seit paar Tagen endlich das 7300er Modell auf ihrer Seite (http://www.jxd.hk/products.asp?id=627&selectclassid=009006) für 2013, das 5600er Modell wird noch nicht aufgeführt.

Ich finde auch das 5600er Modell erheblich interessanter. 5" sind von der Größe her optimal, 7" wären mir denke ich schon zu groß. Die geringere Auflösung des 5" Displays sollte die GPU auch nicht so sehr belasten.

Laut einem Custom Rom Modder (Skelton) auf dingoonity sollte man nur darauf achten ein Dualcore System zu nehmen, wenn man eine Custom Rom nutzen möchte (abgesehen von der höheren Leistung natürlich auch noch). Die Singlecore Modelle nutzen nämlich einen Sunplus SoC, welcher sich nicht so gut für die Custom Rom Entwicklung eignet. Die Dualcore Modelle nutzen einen Amlogic SoC. Die Chinageräte haben häufig viel Bloatware in etc. in ihren Android Roms.
Skelton kriegt wohl auch von willgoo schon vorab das 7300B um eine Custom Rom zu erstellen :)

Avalox
2012-11-22, 20:02:34
Also momentan ich sehe nur wie sich der 3DS wie geschnitten Brot verkauft. Die Verkaufszahlen sind vergleichbar mit denen der Vorgänger, trotz den ganzen mobilen Geräten. Die letzten Wochenzahlen aus Japan einfach nur unglaublich.


Ja, eben. Nintendo stützt sich zur Zeit ja stark auf seine Mobilkonsolen. Allerdings häufen sich ja solche Geräte oben ja doch und es ist anzunehmen, dass früher oder später jemanden ein Erfolg gelingt.

nampad
2012-12-07, 05:38:49
Das Gerät ist nun offiziell am Markt, nur ist die erste Lieferung schon ausverkauft und erst am 18. Dezember gibt es wieder welche. Preis: 149.99 Euro
http://www.archos.com/store/index.html?load=gamepad&boxtwo

Review: http://www.arctablet.com/blog/featured/archos-gamepad-android-portable-console-review-part-1-introduction/

Auf den Reviewbildern sieht das Gerät ja richtig hässlich aus.
http://www.arctablet.com/blog/wp-content/uploads/2012/12/DSC02567-1024x768.jpg



Ist bekannt, wann die Dinger erscheinen sollen? Das S5600 sieht sehr interessant aus.


tobife

Laut dingoonity wurde das S5600 wieder verschoben :(

AvaTor
2012-12-07, 07:59:11
ich hab den Archeos bei Conrad vor einer Woche bestellt.
Mal sehen wann er kommt.
Hoffentlich vor Weihnachten. Das Teil sieht ganz nett aus.

Skinner
2012-12-07, 13:19:01
Sorry, out of stock! Next shipment from December 18th

war ja klar... Archos halt.
Distribution wird am 19.12 beliefert, falls jemand seinen Lokalen Händler belästigen will :freak:

tobife
2012-12-09, 22:26:02
Das Gerät ist nun offiziell am Markt, nur ist die erste Lieferung schon ausverkauft und erst am 18. Dezember gibt es wieder welche. Preis: 149.99 Euro
http://www.archos.com/store/index.html?load=gamepad&boxtwo

Review: http://www.arctablet.com/blog/featured/archos-gamepad-android-portable-console-review-part-1-introduction/

Auf den Reviewbildern sieht das Gerät ja richtig hässlich aus.
http://www.arctablet.com/blog/wp-content/uploads/2012/12/DSC02567-1024x768.jpg

Laut dingoonity wurde das S5600 wieder verschoben :(

Ich frage mich ja echt, warum die Hersteller von Android-Geräten nicht einigermaßen pünktlich liefern können.


tobife

nampad
2012-12-11, 17:40:05
Laut den ersten Userberichten gibt es Probleme mit dem Dpad.

http://www.youtube.com/watch?v=mjas85fKD9I
http://www.youtube.com/watch?v=g2x8SL3x5Q4
http://www.youtube.com/watch?v=UduA_2wezf8&feature=youtu.be

AvaTor
2012-12-11, 18:10:28
Ich hab mein stoniert, kommt sowieso nicht mehr vor Weihnachten.
Liefertermin 11.01 bei Conrad.

Hab ein nexus7 bestellt..

deekey777
2012-12-14, 13:13:05
Das Gerät ist nun offiziell am Markt, nur ist die erste Lieferung schon ausverkauft und erst am 18. Dezember gibt es wieder welche. Preis: 149.99 Euro
http://www.archos.com/store/index.html?load=gamepad&boxtwo

Review: http://www.arctablet.com/blog/featured/archos-gamepad-android-portable-console-review-part-1-introduction/

Auf den Reviewbildern sieht das Gerät ja richtig hässlich aus.
http://www.arctablet.com/blog/wp-content/uploads/2012/12/DSC02567-1024x768.jpg
:(

Für 150 EUR kann man nunmal keine Schönheit anbieten, insbesondere wenn man nur am Verkauf des Geräts verdient. Interessant ist das Gamepad schon. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass sich die Leute davon angesprochen fühlen, die ältere Spiele über Emus spielen wollen.

Wie ist es eigentlich mit der Gamepad-Unterstützung ab 4.0? Müssen Entwickler diese explizit einbauen oder passiert das von allein?

nampad
2012-12-14, 15:39:21
Die Entwickler müssen gar nichts mit der Gamepad Unterstützung machen, daher ist das von Google eine total halbgare Lösung. Von Allein passiert das auch nicht.
Archos hat wenigstens ein eigenes Mappingtool integriert, aber aufgrund der jüngsten Probleme rund um das Dpad würde ich es mir auch nicht kaufen.

tobife
2012-12-14, 22:25:58
Und wieder Geld gespart. Die Probleme mit dem DPad gehen gar nicht. Da kommt das Ding schon verspätet und hat so einen Fehler.


tobife

Ringwald
2013-01-05, 21:31:24
Die Chinesen meinen es ernst und JXD hat sogar tatsächlich eine Overlay App für Simuliertes Touch Controll Entwickelt :eek:

http://obscurehandhelds.wordpress.com/2013/01/02/jxd-s7300-promotional-video-surfaces-on-youku/

Scheiße wenn das Teil noch Qualitat was taugt könnte das mein Retrogaming Handheld for the Ever werden ;D

Ich hab nur zwei sorgen, wie stark ist der Akku und warum unterstützt so ein großes Gerät lediglich microSD (und nur bis 32GB)?

nampad
2013-01-06, 08:06:48
Nettes Video. JXD hat aber auch schon jetzt ein Overlay App und auch für andere Geräte gibt es auch jetzt schon Lösungen im Playstore. Mit dem 7300 soll JXD nur ihr eigene Lösung überarbeitet haben.

nampad
2013-01-07, 11:24:34
Digital Foundry Artikel: http://www.eurogamer.net/articles/df-hardware-archos-gamepad-review

Archos GamePad: the Digital Foundry verdict
There's definitely room in the market for a gaming-focused tablet - the intense interest surrounding the announcement of the Archos GamePad proves as much. This device had the potential to be something truly special, and at £129.99 it could have made in-roads into the valuable sectors currently being ruthlessly patrolled by the Nintendo 3DS and PlayStation Vita.

Sadly, Archos' execution is depressingly slapdash, and very little care has been taken when it comes to the design of the much-hyped physical controls. It's a moot point, however; even if the interface been perfect, that wouldn't have totally overcome the other significant issues which impact the GamePad's performance. The battery life is terrible, the screen poor and the software buggy and frustrating to use on a regular basis. To make matters worse, the system is incompatible with many key Android games, robbing the product of its USP.

If you're attracted to the GamePad's offer of interface nirvana then we'd advise you simply pick up a Nexus 7 and grab yourself a cheap Bluetooth controller - such a setup may not offer the same elegant mobility as Archos' offering, but it will grant superior performance and a more complete user experience.

Das Gerät wird so richtig niedergemacht, aua.

Ringwald
2013-01-18, 21:16:50
Ich hab dafür ein neues Spielzeug gefunden:
http://www.kickstarter.com/projects/gcw/gcw-zero-open-source-gaming-handheld

http://f.666kb.com/i/cat2eq7r2x99s4fmo.png

Sobald ich es in den Händen habe kann ich wenn ihr wollt ein Videoreview machen :biggrin:

nampad
2013-01-19, 16:52:33
Willgoo (http://www.willgoo.com/jxd-s7300-dual-core-hd-gamepad2-dual-joystick-lr-buttons-8gb-p-306.html) hat nun den JXD S7300 und einige Bilder sowie Videos dazu veröffentlicht. Die Massenproduktion hat begonnen und die Veröffentlichung soll ungefähr zum chinesischen Neujahr stattfinden.

Unboxing: http://www.youtube.com/watch?v=pATLxJ2ofy0&feature=youtu.be
Root und Google Playstore Installation: http://www.youtube.com/watch?v=xHluBJMQaAA&feature=youtu.be

http://www.willgoo.com/images/JXD-S7300-Details-2.JPG
http://www.willgoo.com/images/JXD-S7300-Details-6.JPG
http://www.willgoo.com/images/JXD-S7300-Details-7.JPG
http://www.willgoo.com/images/JXD-S7300-Details-10.JPG

novl
2013-03-28, 18:16:16
Ich spiele die letzten Wochen mit dem Gedanken mir ein JXD S5300 zu holen.
Primär als Emu für SNS, NES und Mega Drive Spiele, ich werde nahezu täglich wehleidig wenn ich meine alten Cartridges mit Terranigma und Flashback hier rumliegen sehe. :redface:
Hat jemand von euch eventuell Erfahrung damit wie lang derartige Handhelds im Akkubetrieb halten?

hacky
2013-04-12, 20:04:01
Das Archos Ding ist leider wirklich keine Schönheit.


Hab mir das JXD S7300 bestellt und bin gespannt.

ngl
2013-04-13, 17:56:54
Ich spiele die letzten Wochen mit dem Gedanken mir ein JXD S5300 zu holen.
Primär als Emu für SNS, NES und Mega Drive Spiele, ich werde nahezu täglich wehleidig wenn ich meine alten Cartridges mit Terranigma und Flashback hier rumliegen sehe. :redface:
Hat jemand von euch eventuell Erfahrung damit wie lang derartige Handhelds im Akkubetrieb halten?

3 maximal 4 Stunden bei 50-60% Helligkeit.

tobife
2013-06-16, 00:20:08
Das JXD S5600 wurde ja leider eingestellt. Dafür soll das S5800 kommen.

Variante A mit Dual-Core-Prozessor
Variante B mit Quad-Core-Prozessor

http://tablethype.de/jxd-s5800-neue-gaming-tablets-erscheinen-diesen-sommer/

Hoffentlich werden bald weitere Daten bekannt (Prozessor usw.).


tobife

deekey777
2013-10-29, 21:18:22
GamePad 2 (http://www.archos.com/products/themed/gamepad2/index.html?country=de&lang=de)
ARCHOS präsentiert das neue GamePad 2, die Weiterentwicklung des Gaming-Konzepts für Tablets. Das GamePad 2 kommt mit brillantem HD-Display, schnellem Quad-Core Prozessor, großer Spiele-Kompatibilität und langer Akku-Laufzeit. Das ARCHOS GamePad 2 ist ein leistungsstarkes, Android-basiertes Hybrid-Tablet für Gamer.
So, zweiter Versuch.
Asphalt 8 sieht irgendwie schwächer aus, was bei dem SoC auch zu erwarten ist.

tobife
2013-10-30, 23:57:24
GamePad 2 (http://www.archos.com/products/themed/gamepad2/index.html?country=de&lang=de)

So, zweiter Versuch.
Asphalt 8 sieht irgendwie schwächer aus, was bei dem SoC auch zu erwarten ist.


Wenn überhaupt, dann wohl NVidia Shield. Qualität und Support sind bei Archos nicht die besten. Und JXD cancelt irgendwie alle Geräte, die mich interessieren.


tobife

deekey777
2014-02-08, 12:01:43
Was ist das denn: http://www.mediamarkt.de/mcs/product/GLOBAL-SYSTEMS-Phantom-Android-Gaming-Tablet,48353,462778,1126479.html?langId=-3

Crazy_Bon
2014-02-08, 12:33:34
Was ist das denn: http://www.mediamarkt.de/mcs/product/GLOBAL-SYSTEMS-Phantom-Android-Gaming-Tablet,48353,462778,1126479.html?langId=-3
Ein schlechter Witz, denn mit der mickrigen Auflösung auf 7" macht das kein Spaß, abgesehen vom günstigen Chipsatz ist es immernoch zu teuer.

tobife
2014-04-03, 23:11:19
Das Archos Ding ist leider wirklich keine Schönheit.


Hab mir das JXD S7300 bestellt und bin gespannt.


Und? Taugt das JXD S7300?



tobife

Gouvernator
2014-04-04, 11:42:27
Ich hab neulich GameKlip gekauft für PS3 Controller. Also das flasht mit dem alten Galaxy Note 1. Dank "Framaroot" .apk in zwei Klicks gerootet und mit der Sysaxis Controller App mit dem Smartphone gepaired. Der Cover klebt bombenfest da wackelt nichts. Es gibt zwar nicht so viele Games die auf Gamepad optimiert sind aber welche die gehen, dann richtig gut. Knapp 6" OLED sieht schon verdammt edel aus. Dead Trigger 2 spielt sich beinah wie ein Triple A Konsolentitel. Und es macht wirklich Spaß mit den weichen Triggern des Controllers die Zombies zu metzeln. Kann mir kaum vorstellen das irgendein popeliger "Handheld" dagegen halten kann.

deekey777
2014-04-04, 11:57:47
Ein schlechter Witz, denn mit der mickrigen Auflösung auf 7" macht das kein Spaß, abgesehen vom günstigen Chipsatz ist es immernoch zu teuer.
Ok, ich löse das auf: Es ist ein Clone des ersten Archos-Geräts.

ngl
2014-04-04, 17:40:54
Ein schlechter Witz, denn mit der mickrigen Auflösung auf 7" macht das kein Spaß, abgesehen vom günstigen Chipsatz ist es immernoch zu teuer.

1024x600 ist zum Spielen auf 7" zu klein? oO

Das wäre 2048x1200 auf einem 14" Monitor. 3072x1800 auf einem 21" Monitor. Das ist absolut mehr als ausreichend.

Der Rest mag ja trotzdem noch schlecht sein, aber bei 7" ist die Auflösung sicherlich mehr als okay. Selbst zum lesen von Ebooks. Die meisten haben eine solche Pixeldichte nicht beim heimischen Monitor.

AU-MKK
2014-07-20, 14:23:02
warum nicht gleich ne psp oder ne vita da gibts doch auch emulatoren

Crazy_Bon
2014-07-20, 15:03:17
Für die Vita gibt es einige Hürden, da dafür keine Vita-CFW gibt. Wenn auf der Vita schon nicht VHBL oder gar ein eCFW (ist eine emulierte PSP-CFW) installiert ist, der bekommt seine Vita kaum noch homebrewfähig.