PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : iPhone 4 Display gesplittert


Cyv
2012-09-07, 09:24:00
Moin,

Meine freundin hat heute ihr iPhone fallen lassen... Resultat Glasfront gerissen/gesplittert.
Wo bekomm ich guten Ersatz fur Glas inkl. display?
Reparieren oder reparieren lassen, dass ist hier die Frage. ;)
Sie möchte wenig ausgeben, aber ich finde es wichtig wieder ein gutes Display zu bekommen und kein billig-china Mist.

Erfahrungen? Tips?

Fatality
2012-09-07, 09:26:04
http://www.phoneklinik.com/iphone-reparatur.html

Fairy
2012-09-07, 09:36:07
Wenn nur das Glas hinüber ist, brauchst du kein Display. Selber reparieren würde ich es an deiner Stelle beim iPhone 4 nicht, da du dieses von hinten komplett zerlegen müsstest.

Cyv
2012-09-07, 09:47:38
Wenn nur das Glas hinüber ist, brauchst du kein Display. Selber reparieren würde ich es an deiner Stelle beim iPhone 4 nicht, da du dieses von hinten komplett zerlegen müsstest.
Display und glas sind miteinander verklebt und eine Einheit. Daher muss man logischerweise beides tauschen...
Erfahrungen mit dem shop?

Fairy
2012-09-07, 10:07:18
Verklebt war es bisher bei jedem iPhone. Klebestellen erhitzen und den ganzen Rotz vom Rahmen entfernen und dann das Glas mit beiliegendem Klebesatz tauschen, fertig.

Siehe auch diese Phoneklinik:
Wir bieten einen fachgerechten Austausch Ihrer defekten oder gebrochenen Glasfront aller Apple iPhones.

Das Angebot beinhaltet eine neue Glasfront, den Klebesatz und den Austausch.

Edith: Erfahrungen leider keine.

deekey777
2012-09-07, 10:38:37
Überprüf unbedingt, ob noch Apples Garantie wirkt und versuche dein Glück bei Apple. Nicht dass da noch paar Tage Garantie drauf sind.

Jonny1983
2012-09-07, 12:26:07
Überprüf unbedingt, ob noch Apples Garantie wirkt und versuche dein Glück bei Apple. Nicht dass da noch paar Tage Garantie drauf sind.

Garantie auf selbstverschuldete Zerstörung von Gegenständen? In was für einer Welt lebst du?

basti333
2012-09-07, 15:53:42
Garantie auf selbstverschuldete Zerstörung von Gegenständen? In was für einer Welt lebst du?

Versuchen kann mans, ich sehe da keinen nachteil.

T86
2012-09-07, 18:06:09
http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0&_from=R40&_nkw=iPhone%204%204G%20LCD%20Display%20Touchscreen%20Bildschirm%20Komplett&_sop=15

anleitung ist auf youtube :rolleyes:

beim meinem alten 3g hab ich das 3x gemacht und einmal backcover
diverse knöpfe, flexkabel etc immer nach und nach wenn mal was kaputt war
das 4er hält bisher aber gut

es kann zumindest nicht schwieriger sein aber spezieles werkzeug wird benötgt

TobiWahnKenobi
2012-09-09, 00:38:18
front tauschen kostet hier in der regel nen hunni (hannover) - rückseite 50.. mit gravur ein bisschen was extra.. hab für die rückseite 65€ bezahlt. meine freundin braucht an ihrem 4S die front neu (dreifach gebrochen) und das werden 90€.

wir haben eigentlich glück, weil unsere telefone beim provider auch gegen sowas versichert sind, aber selbst reparieren dauert nur ne stunde; einschicken 4 wochen..


(..)

mfg
tobi

desperado2000
2012-09-09, 22:35:52
Bei solchen Threads und Antworten (Brüche und Schäden sind also der Regelfall als Ausnahme) frage ich mich ernsthaft, warum ihr Iphones für vie Geld kauft und reparieren lasst ?

noid
2012-09-09, 22:47:13
Bei solchen Threads und Antworten (Brüche und Schäden sind also der Regelfall als Ausnahme) frage ich mich ernsthaft, warum ihr Iphones für vie Geld kauft und reparieren lasst ?

Weil sie es können? :freak:
Die Anzahl von kaputten Displays ist aber wohl nur darin zu begründen, dass die iPhoneuser zu 80% extrem schusselig sind und an bisomi X leiden.

Habe sowas aber auch schon bei anderen gesehen bei denen das Displayglas sehr weit bis zum Rand geht. IPhone ist aber in der Tat eine extreme Designkatastrophe.

Sven77
2012-09-09, 23:07:16
Habe sowas aber auch schon bei anderen gesehen bei denen das Displayglas sehr weit bis zum Rand geht. IPhone ist aber in der Tat eine extreme Designkatastrophe.
Die Konkurrenz steht da nicht besser da, im Gegenteil

MooN
2012-09-09, 23:09:37
http://www.ebay.de/sch/i.html?_sacat=0&_from=R40&_nkw=iPhone%204%204G%20LCD%20Display%20Touchscreen%20Bildschirm%20Komplett&_sop=15

anleitung ist auf youtube :rolleyes:

Hat ein Kollege von mir jetzt zum zweiten Mal (innerhalb von 3 Monaten :ugly:) "genutzt". Hat jedenfalls dank Anleitung problemlos funktioniert.

Warum fällt das Teil eigentlich immer aufs Display? :D

Die Konkurrenz steht da nicht besser da, im Gegenteil

Von meinen bisherigen Smartphones ist jedes (HTC/Samsung; bei je über 2 Jahren Nutzung) schon runtergefallen. Auf Asphalt und Kopfsteinpflaster. Abgesehen von Kratzern am Gehäuse war da nie was.

noid
2012-09-09, 23:15:31
Die Konkurrenz steht da nicht besser da, im Gegenteil

Belegt durch? Wieviel Displays liegen gleich ohne Rahmen blank in der Luft im Eckbereich?

Sven77
2012-09-09, 23:18:04
S3 HOX, alles was kommt..

Lass ein aktuelles Smartphone fallen und es ist im Arsch wenn es Kante oder Display erwischt. Da helfen nur Bumper

1337
2012-09-09, 23:45:30
Beim iPhone 4 kannst du in der Tat nur das komplette Display tauschen. Habe jetzt schon mehrere Displays bzw. beim 3G/3GS die Gläser gewechselt. Display kam immer um 35EUR, Digitizer (Glas) oder die Rückseite vom 4er jeweils ca. 12EUR. Repariert habe ich es anschließend selbst.

AYAlf
2012-09-15, 15:05:38
Die Konkurrenz steht da nicht besser da, im Gegenteil
Schwachsinn! Anderen Mobil Smartphones kannst du mehrfach auf Asphalt fallen lassen, nix passiert. In meinem Bekanntenkreis sterben immer nur die iPhones den Glasbruchtot.

Als Beispiel.
Meiner einer hat immer noch ein LG-P990 und das ist mindestens 10x runter gefallen, nie etwas passiert.

Apfel ist halt Käse. ;D

Fairy
2012-09-15, 15:13:09
Das S3 z.B. geht auch kaputt. Außerdem darf man sich dann auch erst mal die Einzelteile zusammensuchen, die abgeflogen sind (Akku + Deckel).
http://www.youtube.com/watch?v=K7e9ebi41Wc&#t=2m10s

Der Sandmann
2012-09-15, 15:21:49
Mein Defy ist schon x mal herunter gefallen. Ausser Kratzer am Gehäuse ist dem nix passiert.

Das auch bei anderen Handies mal das Display geschrottet wird ist klar. Aber beim iphone 4(s) ist das ein wirklich häufig auftretendes Ärgernis.

RLZ
2012-09-15, 16:03:47
Außerdem darf man sich dann auch erst mal die Einzelteile zusammensuchen, die abgeflogen sind (Akku + Deckel).
Ist doch prima. Der Großteil der Masse kann sich beim Aufprall lösen und fliegt weg.

TobiWahnKenobi
2012-09-15, 16:20:21
bis mein 4s gesplittert ist, ist es bestimmt 30x runtergefallen - jedesmal wenns mir im bad auf die fliesen knallt, rechne ich mit dem schlimmsten, aber sturzbruch hatte ich noch nie.


(..)

mfg
tobi

THUNDERDOMER
2012-09-15, 16:33:08
Meine alte Blackberry Bold 9700, die keinen Glas besitzen, überlebt jeden Stürze unbeschadet bis auf paar Schrammen/Dellen, das wars alles. ;)

Es funktioniert halt immer noch und ist 3 Jahren alt. ;D

TobiWahnKenobi
2012-09-15, 16:36:21
respekt.. ich brauche jedes jahr das neue iPhone!


(..)

mfg
tobi

THUNDERDOMER
2012-09-15, 16:39:35
Echt? Geht da denn jedes Jahr immer wieder kaputt? :eek:

TobiWahnKenobi
2012-09-15, 16:43:23
weiss ich nicht - ich hatte noch nie eins solange, bis es kaputtging.. *schulterzuck* eigentlich lassen die sich nach 1-1,5 jahren immer ganz gut abstoßen..

apple und chihuahuas wird man immer wieder los.. dicht gefolgt von intel-CPUs.. so zumindest meine erfahrung über jahrzehnte..


(..)

mfg
tobi

Der Sandmann
2012-09-15, 23:15:15
hier stand mist ....

ZipKaffee
2012-09-16, 11:30:31
Naja da mir meine Handys auch ab und zu runter fallen hab ich gelernt und kauf mir nur noch billige max 140 Euro, dann ist es nicht so schlimm^^.

D4ve
2012-09-16, 12:35:48
Wer mutig ist machts selbst:
http://www.ifixit.com/Guide/Installing-iPhone-4-Front-Glass-Display-Assembly/3148/1

Ansonsten kann eine Haftpflichtversicherung ggf. solche Schäden regulieren.

Allgemein kann ich nicht nachvollziehen, dass iPhones sensibler sein sollen als andere Mobiltelefone. Meins ist vor 2,5 Jahren mal mit dem Display auf einem kleinen Kieselstein gelandet, da hats geknackt. Wäre so sicherlich bei jedem anderen Mobiltel auch passiert. Ich benutz meins trotz Schadens immer noch uneingeschränkt. Danach ists gefühlt noch 100x runter gefallen, ohne irgendwelche Auswirkungen... sieht halt nur fies aus, aber was solls, ist ja ein Gebrauchsgegenstand...

Aber wie jedes hier gepostete Beispiel ist das natürlich ein Einzelfall. Gibts überhaupt Statistiken, die die Robustheit von Mobiltelefonen vergleichen?

l0wrider
2012-09-22, 13:51:38
wie wäre es wenn du dir ein ordentliches stabiles smart phone kaufst?
das samsung xcover kannst du den ganzen tag von 2 meter höhe runterfallen lassen.

Sven77
2012-09-22, 15:12:10
Das Xcover kriegt nicht mal ICS ;D

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-04, 11:08:34
Mein SGS+ ist heute wieder mit dem Display auf den Boden geklatscht, aus ca. 1,5m Höhe - kein Kratzer. In der Hamburger U-Bahn sieht man jeden Tag viele iPhones mit geplitterten Displays - selbst gemachte Leiden und noch dafür mehr bezahlt ;)

kiss
2012-10-05, 07:55:07
Mein S3 ist mittlerweile zweimal runtergefallen.

Vom Sofa auf die Fliesen... Auf dem Display habe ich zwei Mikrokratzer und sonst nichts. ;D

Vader
2012-10-05, 08:22:01
Ich hab vor einigen Tagen das hier gekauft

http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/attachment.php?attachmentid=43747&d=1347485780

und das

http://www.ebay.de/itm/Apple-iPhone-4-G-4G-Display-Touchscreen-LCD-Komplettset-Glas-Screen-Digitizer-/150672906707

die Anleitung für den Umbau gibts bei YouTube. Ca. eine Stunde fummeln und das Gerät sah aus wie neu...

Fairy
2012-10-05, 10:29:56
Mein S3 ist mittlerweile zweimal runtergefallen.

Vom Sofa auf die Fliesen... Auf dem Display habe ich zwei Mikrokratzer und sonst nichts. ;D
Dann bete mal, dass das Display nicht irgendwann doch bricht. Bei eBay bist du mit ca. 165 Euro! dabei. :D

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-06, 10:18:18
Dann bete mal, dass das Display nicht irgendwann doch bricht. Bei eBay bist du mit ca. 165 Euro! dabei. :D

Gorilla Glass hält einiges aus. Hab noch kein gesplittertes Samsung S/S+/S2/S3 gesehen, aber viele kaputte iPhones :freak:

Sven77
2012-10-06, 10:30:56
Gorilla Glass hält einiges aus. Hab noch kein gesplittertes Samsung S/S+/S2/S3 gesehen, aber viele kaputte iPhones :freak:
S3 gehen kaputt wie rohe Eier, Gorilla Glas ist in der Hinsicht ein schlechter Marketing Gag.

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-06, 10:38:09
S3 gehen kaputt wie rohe Eier, Gorilla Glas ist in der Hinsicht ein schlechter Marketing Gag.

Kratzer vllt, aber nicht solche Display-Zersplitterungen wie beim iPhone (4/4S/5).
Davon mal abgesehen: http://winfuture.de/news,72178.html :freak:

Sven77
2012-10-06, 10:45:43
Natürlich, das Problem bei S3 ist das exponierte Glas. Geh mal in die entsprechenden Foren. Das S3 ist ein gutes Handy (hab ja auch eins), stabil ist es aber nicht

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-06, 10:50:57
Besser als das was Apple anbietet. Also ich hätte mir schon mindestens 2x ein neues iPhone holen müssen, aber das SGS+ macht das alles klaglos mit (ohne Bumper bzw Displayfolie) :-) Hand aufs Herz: Wenn Du ein gesplittertes Smartphone siehst, weißt Du zu 99,9%: Es ist ein iPhone...

Sven77
2012-10-06, 10:54:05
Das ist Blödsinn.. Meine iPhones hab ich auch oft genug fallen lassen

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-06, 10:57:13
Ist es nicht und das weißt Du. Klar geht nicht jedes iPhone sofort Schrott, aber es ist viel wahrscheinlicher als bei den oben genannten Geräten.

Sven77
2012-10-06, 11:23:10
www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s3-i9300-forum/275270-vermehrt-displayrisse-ohne-fremdeinwirkung-beim-sgs3.html

Die aktuellen Smartphones sind alle sehr empfindlich, Aussagen wonach man das eigene schon zigmal fallen ließ bringen nichts. Ein anderer lässt das gleiche Modell einmal fallen und es ist hin.

Freundin von einem Kollegen hat ihr S3 2std nachdem sie es in der Filiale bekommen hat aus Hüfthöhe fallen lassen und das Display War hin.. Die hat sich gefreut ;D

Vader
2012-10-06, 11:50:26
Beim iphone ist es einfach eine konstrutionsbedingte Schwäche, das ein Schlag direkt auf das Glas übertragen wird. Der Glas geht bis an den Rand und ist höher als der Alurahmen - und der Alurahmen absorbiert die Stöße nicht, sondern leitet sie nur weiter.
Deswegen haben die meisten Smartphones einen eher runden Plastikrahmen - sieht nicht so toll wie beim iphone aus, schützt aber besser.

Bei dem S3 ist auch die Größe ein Problem. Flach, groß, leicht kann man schlecht stabil herstellen, einmal falsch belastet bricht das Glas einfach, fragt doch mal HuskyGirl http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=532796

Deswegen finde ich mein Defy toll, das ist zwar langsam und hat nur Android 2.2 - ist aber wahnsinnig stabil...

YfOrU
2012-10-06, 13:28:52
Deswegen finde ich mein Defy toll, das ist zwar langsam und hat nur Android 2.2 - ist aber wahnsinnig stabil...

Das Defy empfehle ich auch immer wieder wenn ein Smartphone für den rustikaleren Gebrauch benötigt wird. Ist in Verbindung mit einer zusätzliche Hartschale und Folie praktisch nur mutwillig zerstörbar.


Ansonsten ist das iPhone 4 (gebraucht) aktuell sehr interessant da für um die 250€ (guter Zustand bis neuwertig) in der Bucht zu bekommen.
Ist einfach ein funktionales und schickes Smartphone mit intuitiver Bedienung welches zusätzlich von konkurrenzlos niedrigen Preisen für Ersatzteile profitiert.

Das gilt im übrigen für alle nicht mehr ganz frischen iPhones wie 3GS, 4 und 4S. Ein entsprechendes (über)Angebot an Ersatzteilen gibt es sonst bei keinem Hersteller.


Beim iphone ist es einfach eine konstrutionsbedingte Schwäche, das ein Schlag direkt auf das Glas übertragen wird. Der Glas geht bis an den Rand und ist höher als der Alurahmen - und der Alurahmen absorbiert die Stöße nicht, sondern leitet sie nur weiter.
Deswegen haben die meisten Smartphones einen eher runden Plastikrahmen - sieht nicht so toll wie beim iphone aus, schützt aber besser.

Den Stahlrahmen beim iPhone 4 und 4S sehe ich als Stärke und nicht Schwäche. Der steckt selbst schwerste Stürze weg und verhindert eine Beschädigung des Logic Boards etc. (Verwindung, Risse im PCB). Zusätzlich überleben die hier eingebrachten Gewinde anstandslos mehrere Reparaturen. Bei Plastik mit Klips und simplen Schrauben sieht das ganz anders aus ;)

Das Glas ist natürlich anfälliger aber bei knapp 10€ für die Rückseite und 30€ für Front mit Touch und Display ist das nicht so tragisch.

TobiWahnKenobi
2012-10-06, 13:37:32
als wäre das nicht völlig banane.. wenns bricht wird es repariert..

ggü. einem stück samsung-technik tut das dem werterhalt eines apple-produktes keinen abbruch.

btw,
damit man es nicht immer zwischen den zeilen verstecken muss: ich finde samsung shice. komplett.. egal, was die bauen -> es fliegt früher oder später auseinander, es ist recht schnell wertlos und der service ist auch nur noch mittelmäßig. telefone, fernseher, festplatten.. wenn samsung draufsteht, habe nicht ich es g'kauft.


(..)

mfg
tobi

Eco
2012-10-06, 14:10:47
Ist es nicht und das weißt Du.
Natürlich ist es Schwachsinn, was Du erzählst. 99,9% aller kaputten Smartphone-Displays sind von iPhones... :uhammer:

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-06, 14:22:08
Natürlich ist es Schwachsinn, was Du erzählst. 99,9% aller kaputten Smartphone-Displays sind von iPhones... :uhammer:
Geh mal unter Leute oder fahre U oder S-Bahn. Und die Marke erkennst du bestimmt schnell. :rolleyes: Das Großkotz TobiWahnKenobi sich mit Fuffies den Arsch abwischt ist auch nix neues, daher soll er mal regelmäßig seine iPhone-Displays reparieren. Mein Samsung Galaxy wird dagegen ohne Reparatur auskommen. :wink:

YfOrU
2012-10-06, 18:41:07
Deine Sichtweise kann ich nicht nachvollziehen und ist meiner Ansicht nach extrem subjektiv.

Im Gegensatz zu Herstellern wie Samsung oder Motorola hat Apple maximal drei Modelle im Angebot. Dadurch sind diese wenigen Modelle im direkten Vergleich wesentlich häufiger anzutreffen.

Wer im alltäglichen Leben genau hinschaut findet aufgrund der obligatorischen Eigenheiten von Smartphones (großer Touch-Screen) Geräte von jedem Hersteller mit hässlichen Macken. Ob das eine Gerät etwas anfälliger ist oder nicht spielt dabei sowieso nur eine untergeordnete Rolle denn von selbst treten solche Beschädigungen nun mal nicht auf.
Wer ein 500€+ Smartphone oder 1000€ Notebook nicht sorgsam behandelt und mit einer geeigneten Tasche schützt muss mit den Konsequenzen leben.

Das ist bei alternativen Geräten welche (Display) gegenüber dem iPhone etwas mehr wegstecken können schnell der wirtschaftliche Totalschaden dank exorbitanter Preise für Ersatzteile. Die Oberschale (inkl. Touch + Panel) des S2 kostet als Beispiel das vier bis fünffache der iPhone 4 bzw 4s Variante. Aufgrund der krassen Differenzen ist es möglich ein ordentlich abgenutztes iPhone für einen geringen Betrag nahezu in den Neuzustand zu versetzen. Bei anderen Geräten ist das unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten leider kaum zu machen. Deren zerschundenes Gehäuse muss man dann entweder hinnehmen oder eben gleich etwas komplett neues kaufen.

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-07, 06:32:49
Ich habe weder Bumper noch Folie und muss auch nix tauschen, da kratzfest. Und das ein Smartphone mit Glasfront bzw Glasrückseite nicht schlau ist, ist doch nachvollziehbar. Wie gesagt: Immer schön reparieren gehen:-)

YfOrU
2012-10-07, 08:09:55
Hatte das Motorola Milestone welches trotz Slider zu den robustesten und massivsten Android Geräten zu zählen ist fast drei Jahre im Einsatz. Hätte es auch gerne als Zweitgerät (da Hardwaretastatur) weiter verwendet aber der optische Zustand ist nicht mehr gerade schön. Würde sich mit ein paar eigentlich billigen Gehäuseteilen problemlos beheben lassen wenn denn zu annehmbaren Preisen verfügbar. Dem ist aber nicht so.

Dabei ist das Droid (US Variante) / Milestone eins der am meisten verkauften Android Geräte aus dieser Zeit. Bei einem im gleichen Jahr vorgestelltes iPhone 3GS geht das für ein paar Euro. Mich ärgert das durchaus denn viel billiger war das Milestone zur Vorstellung nicht wirklich. Das macht daraus praktisch ein Wegwerfprodukt. Mein inzwischen richtig alter iPod Video sieht dagegen aus wie neu - für 20€ und erfüllt immer noch seinen Zweck ;)

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-07, 09:24:02
Hatte das Motorola Milestone welches trotz Slider zu den robustesten und massivsten Android Geräten zu zählen ist fast drei Jahre im Einsatz. Hätte es auch gerne als Zweitgerät (da Hardwaretastatur) weiter verwendet aber der optische Zustand ist nicht mehr gerade schön. Würde sich mit ein paar eigentlich billigen Gehäuseteilen problemlos beheben lassen wenn denn zu annehmbaren Preisen verfügbar. Dem ist aber nicht so.

Dabei ist das Droid (US Variante) / Milestone eins der am meisten verkauften Android Geräte aus dieser Zeit. Bei einem im gleichen Jahr vorgestelltes iPhone 3GS geht das für ein paar Euro. Mich ärgert das durchaus denn viel billiger war das Milestone zur Vorstellung nicht wirklich. Das macht daraus praktisch ein Wegwerfprodukt. Mein inzwischen richtig alter iPod Video sieht dagegen aus wie neu - für 20€ und erfüllt immer noch seinen Zweck ;)

Motorolas Update-Politik ist beschissen, da wundert mich das nicht mit den Ersatzteilen.
Würde mir auch genau deswegen kein Motorola holen. Es ist zwar schön, dass es ein funktionierendes Ersatzteil-Öko-System bei Apple gibt, aber es ist traurig, dass es rege genutzt werden muss, hauptsächlich aufgrund geschrotteter Displays/Rückseiten. Selbst bei meinem Arbeitgeber wird massiv von den Usern nach iPhone-Reperatur-Diensten gesucht - und bei über 20 Mio. Usern fällt auf was viel gesucht wird und was nicht ;)

Eco
2012-10-07, 17:07:20
Geh mal unter Leute oder fahre U oder S-Bahn.
In meinem Bekanntenkreis gibt es einige Leute mit einem iPhone, verschiedene Generationen. Gesplitterte Displays sind da Fehlanzeige, ich kann mich überhaupt nur an einen Fall mit kaputtem Display bei einem Smartphone erinnern, das war allerdings ein HTC (Modell weiß ich grad nicht).
Mein 4S hat auch schon einen ~80cm Sturz hinter sich, ohne Schaden.
Ich will damit nicht bestreiten, dass das iP 4/4S konzeptbedingt leicht anfälliger bei Stürzen ist, aber Deine 99,9% sind einfach totaler Unsinn.

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-07, 19:58:33
In meinem Bekanntenkreis gibt es einige Leute mit einem iPhone, verschiedene Generationen. Gesplitterte Displays sind da Fehlanzeige, ich kann mich überhaupt nur an einen Fall mit kaputtem Display bei einem Smartphone erinnern, das war allerdings ein HTC (Modell weiß ich grad nicht).
Mein 4S hat auch schon einen ~80cm Sturz hinter sich, ohne Schaden.
Ich will damit nicht bestreiten, dass das iP 4/4S konzeptbedingt leicht anfälliger bei Stürzen ist, aber Deine 99,9% sind einfach totaler Unsinn.

80cm Sturz ist nix. Das wäre ja auch happig, wenn es da schon nachgibt.

Eco
2012-10-08, 10:44:55
80cm Sturz ist nix. Das wäre ja auch happig, wenn es da schon nachgibt.
Tja, das HTC ist vom Tisch gefallen und kaputt gegangen.

Sven77
2012-10-08, 10:47:12
http://www.youtube.com/watch?v=K7e9ebi41Wc

Ich hasse solche drop tests, aber hier zeigt sich zumindest das Samsung genausowenig "stabil" ist. Bei der grossen Glasfläche auch gar nicht möglich. Gorilla Glas ist übrigens nur kratzfest, splittern tut es genauso wie jedes andere Glas..

Sir Integral Wingate Hellsing
2012-10-08, 19:25:38
http://www.youtube.com/watch?v=K7e9ebi41Wc

Ich hasse solche drop tests, aber hier zeigt sich zumindest das Samsung genausowenig "stabil" ist. Bei der grossen Glasfläche auch gar nicht möglich. Gorilla Glas ist übrigens nur kratzfest, splittern tut es genauso wie jedes andere Glas..

Mein eigenes Galaxy ist min 2x auf den Fussgängerweg geklatscht (~1,5m Fallhöhe) - auf das Display. Akku rausgeflogen - zusammengesetzt - ohne Kratzer ging es weiter.

Und es x-mal mehr Droptests, wo iPhones Schrott gehen^^

Ach btw: http://www.youtube.com/watch?v=tf05s72DmFU - wobei ich das Gefühl habe, dass das Galaxy S Plus Gorilla Glass besser als das vom S3 ist (obwohl es Gorilla Glass 2 hat)
Hab jetzt mal 2min mit einer Gabel und einem (Metall-)Feuerzeug versucht nen Kratzer reinzumachen - erfolglos, da muss man schon richtig Gewalt anwenden...

Tja, das HTC ist vom Tisch gefallen und kaputt gegangen.

Bitter, aber absolut unschrottbar ist wohl kein Smartphone ;)

TobiWahnKenobi
2012-10-09, 08:22:26
es gibt ja auch immernoch die option "zufall".

ich weiss gar nicht, wie oft meine telefone in den letzten jahren schon beim aussteigen aus dem auto über meine einfahrt gerutscht oder im bad von der fensterbank auf die fliesen geklatscht sind.. müssen in schlappen 14 jahren mit mobilfunk an die 100x gewesen sein. verteilt auf unzählige geräte. der sturz aus höchster höhe verursacht nicht automatisch auch den größten schaden. und dass ein gerät bei jedem sturz kaputtgeht ist auch eher mumpiz.

am meisten haben bei mir 3G und 3GS ausgehalten / aushalten müssen. da war nie ein scheibentausch notwendig. dass das 4S jetzt ne neue rückseite nötig hatte, ist natürlich ärgerlich, aber nicht sooo tragisch, wie die kratzer, die das plastik der alten versionen verunzierten.

reparaturkosten von 100€ sind überschaubar; wie oft kommt das zur nutzzeit des telefons denn vor? keinmal bis einmal? falls es häufiger passieren sollte, müsste ich mir gedanken machen, ob ein glas-smartphone das richtige für mich ist.

davon ab: um die reparaturkosten kommt man rum, wenn man warten kann. unsere 4S sind jedenfalls providerseitig (base und vodafon) vollkaskoversichert und der scheibentausch kostet gar nichts.. dauert aber bis zu 3 wochen..


(..)

mfg
tobi

/dev/NULL
2012-10-09, 08:42:33
Die Rückseite vom iphone kann man wirklich leicht selber tauschen oder für 29€ an der genius Bar im Apple Store tauschen lassen (wenn man in der Nähe wohnt und einen Termin bekommt).

Die Rückseiten in der Bucht sind leider oft billiges Plastik, aber der Tausch dauert nur 30 Sekunden, Schraubendreher werden da meist mitgeliefert.

Vorderseite ist mir nicht kaputt gegangen. Meiner Frau ist beim Fall auf Kopfsteinpflaster die Rückseite gesprungen. (Ein Bekannter hat nen S2 mit Riss im Glas, also in meinem Erfahrungskreis herrscht also Gleichstand).

Vader
2012-10-09, 09:05:29
Es kommt doch nicht darauf an, wie oft das Telefon runtergefallen ist, sondern wie es auf dem Boden aufschlägt - und der Rand ist durch den schmalen Alurahmen beim iphone halt empfindlicher als bei anderen Smartphone.
Üngünstig aufgeschlägen zerplatzt das Display regelrecht beim 4er...