PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Win 8 - Windows 8 Upgrade, wird mein Win7 dann abgeschaltet?


Gast
2012-10-25, 12:44:50
Will mein Win7 Pro in Win8 tauschen.

Wie ist das mit dem Upgrade, wird da mein Win7 Pro Schlüssel deaktiviert, oder kann ich das dann verkaufen?

Gast
2012-10-25, 12:59:01
Weiß das nicht schnell jemand? Will bestellen...

Matrix316
2012-10-25, 13:36:31
Ich glaube du kannst ihn nicht verkaufen, weil ein Upgrade ja immer eine Vorgängerversion braucht. Die ist ja dann immer noch aktiv. Nur wenn du die "Vollversion", also OEM Version käufst, kannste die 7er weggeben. Du musst es ja auch glaube ich vorher installiert haben um überhaupt das Update zu fahren. Ich glaube der 7er Key ist dann immer noch an dich gebunden. Das heißt selbst auf einem zweiten PC kannste den dann nicht verwenden, weil eine 7 Lizenz nur auf einem Rechner laufen darf.

MartinB
2012-10-25, 13:37:43
Ich denke du könntest Win7 verkaufen, dürftest dann aber dein Win8 nicht mehr benutzen.

Gast
2012-10-25, 13:39:45
Seid ihr sicher?

Also von Vista auf 7 Upgrade konnte ich mein Vista ganz normal vertikken...

JaDz
2012-10-25, 13:57:15
Zwischen können und dürfen gibt's leider einige Unterschiede.

Makroschoft
2012-10-25, 14:03:38
so wie ich das verstehe setzt das win8 upgrade doch ein installiertes win7 voraus. also wenn man den win7 key deaktiviert oder verkauft lässt sich nix mehr upgraden. oder?! 8)

Vader
2012-10-25, 14:12:58
Sollen wir dir jetzt ein Hanbuch schreiben, wie man Microsoft bescheißt?

Denn das ich doch das, was du von uns hören willst.

Gast
2012-10-25, 14:25:08
Leute, ich will sicher niemanden bescheißen, bitte lesen!

Wenn der Win7 key dadurch wieder frei wird, kann man doch ganz normal verkaufen!

Ich kenne auch jemanden, der sein Win7 Home in Pro geupgraded (anytime upgrade) hat und das Home ganz normal verkauft hat und es auch lief! Funktioniert und ist legal!

Vader
2012-10-25, 14:32:58
Nein, ist es eben nicht. Für Win8 Upgrade musst du auch die Vorgängerversion besitzen. Wenn Du diese aber verkaufst, darfst Du Win8 von den Lizenzbestimmungen auch nicht mehr nutzen. Was du daraus machst ist deine Sache...

Makroschuft
2012-10-25, 14:36:54
Leute, ich will sicher niemanden bescheißen, bitte lesen!

Wenn der Win7 key dadurch wieder frei wird, kann man doch ganz normal verkaufen!

Ich kenne auch jemanden, der sein Win7 Home in Pro geupgraded (anytime upgrade) hat und das Home ganz normal verkauft hat und es auch lief! Funktioniert und ist legal!

Mal anders rum: Wie willst du in Zukunft Win8 nochmal installieren, wenn du kein aktiviertes Win7 mehr hast?

Gast
2012-10-25, 14:44:22
Dann dürfte sich der Key halt nicht aktivieren lassen, ganz einfach. Parallel doppelt installieren kann mans ja auch nicht. Ebenso wird bei Hardwareänderungen auch sofort eine neue Aktivierung verlangt. Glaube kaum das MS das nicht berücksichtigt hat.

Ich konnte mein Vista Upgrade auch einfach so neu installieren. Da war vorher kein altes OS drauf, ich weiß nur gerade nicht mehr ob man den Key angeben musste? Zu lange her. Ich würde sowieso ein Systemabbild erstellen, nicht neu installieren.

Nunja, scheinbar ist das nicht mehr so einfach. Ich bestelle mir dann das normale und verkaufe das 7er so.

Danke.

MartinRiggs
2012-10-25, 17:36:18
Na endlich zur Vernunft gekommen.
Was für ne beschissene Masche, von Win8 nur die Upgrade kaufen und dann die Windows 7 Version verticken:crazy:

PatkIllA
2012-10-25, 18:52:34
Mal anders rum: Wie willst du in Zukunft Win8 nochmal installieren, wenn du kein aktiviertes Win7 mehr hast?
Das ging früher ja auch. Wobei man Vista und 7 ja sogar ohne Key installieren konnte. Das geht bei Win8 ja wohl nicht mehr. Weiß jemand was Windows 8 bei einer Upgrade Installation prüft?
Das man ein früheres Windows installiert haben muss ist wohl nicht zumutbar.


Nein, ist es eben nicht. Für Win8 Upgrade musst du auch die Vorgängerversion besitzen. Wenn Du diese aber verkaufst, darfst Du Win8 von den Lizenzbestimmungen auch nicht mehr nutzen. Was du daraus machst ist deine Sache...Dürfte man denn die Windows 7 Lizenz noch auf einem eigenen Rechner installieren?

Evil E-Lex
2012-10-25, 22:19:01
Dürfte man denn die Windows 7 Lizenz noch auf einem eigenen Rechner installieren?
Nur auf dem Rechner auf dem du Win 8 installiert hast (parallel zu dem Win 8). Mit einem Upgrade erwirbt man keine zweite Lizenz. Die beiden nun vorhandenen Betriebssysteme zählen weiterhin als eines. Daher darf man die Lizenz, von der aus upgegraded wurde, auch nicht verkaufen. Das man aus technischer Sicht lustig hin und her installieren kann, bedeutet nicht, das man es darf. :)