PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Klassiker neu entdeckt: Star Trek Voyager: Elite Force (2000) im CB-Test


BluessMan
2013-04-26, 16:51:10
http://www.computerbase.de/artikel/spiele/2013/star-trek-voyager-elite-force-2000-im-test/

Tolles Spiel. Hat mir damals sehr viel Freude bereitet und es ist schade, dass kein Teil 3 in Mache ist...

aufkrawall
2013-04-26, 17:15:27
Hatte es vor ein paar Jahren auch nochmal rausgekramt, hat nach wie vor Laune gemacht.

GBP
2013-04-26, 19:09:09
Ohja, da ich auf SF-Single-Egoshooter stehe, habe ich es mir damals auch gekauft und mit totaler Begeisterung gespielt.
Nur... Ob mich das jetzt echt nochmal locken würde? Bin skeptisch.

Crazy_Borg
2013-04-26, 19:33:36
Die Grafik ist ganz gut gealtert, auf Shader und richtige Schatten muss man halt verzichten. Dafür kommen die "sterilen" Raumschiffkorridore der Quake 3 Engine sehr entgegen. Hässlich ist was anderes.
Und die deutsche Synchro ist erstklassig.
Doc: " Oh mein Gott...oh! Ich habe ihr Röntgenbild falsch herum gehalten..."
Da schmeiss ich mich jedesmal wieder weg. ;D

Das Add-on war allerdings totale Grütze. Der einzige Grund das zu kaufen war Jeri Ryan's dazugekommene Originalstimme. Schiffsrundgang und Captain Proton Level sind echt öde.

Marscel
2013-04-26, 21:18:00
Ohja, wie hab ich das Spiel damals gespielt. Erstaunlich angesichts von einer Spielzeit von etwa 3-4h. War aber ein sehr geiles Voyager-Feeling, und als Shooter durchaus spaßig, wenn auch simpel. :)

Das Add-on war allerdings totale Grütze. Der einzige Grund das zu kaufen war Jeri Ryan's dazugekommene Originalstimme. Schiffsrundgang und Captain Proton Level sind echt öde.

Zugegeben, so ganz dolle war der SP des AddOns nicht, aber da es noch kein Memory-Alpha gab - oder ich wusste davon nichts - hab ich die Schiffsbibliothek doch komplett durchgelesen.

Da Kumpels und ich das Spiel aber ständig im LAN gezockt haben - dafür ist sowieso die meiste Zeit draufgegangen bei dem Spiel -, bot das AddOn doch nochmal etliche neue MP-Maps und Spielmodi. Assimilation und sowas.

RavenTS
2013-04-26, 21:58:29
Den Nachfolger noch zu "testen" wäre auch recht fein. Schöne Idee insgesamt diese ReReviews..!

gnomi
2013-04-29, 11:24:31
Ich habe auch sehr gute Erinnerungen an das Spiel.
Elite Force war nach Goldeneye, Unreal, Half-Life und Soldier of Fortune einer der ersten Singleplayer Shooter, mit denen ich mich länger beschäftigt habe.
Die Grafik war gelungen, da es eines der ersten lizensierten Q3 Engine Games war und recht gute Produktionswerte mitbrachte.
Der Multiplayer kam nicht an Quake 3 Arena heran, machte aber wegen den damals interessanten Waffen und Effekten kurzfristig Laune.
Die Geschichte und Inszenierung war für damalige Verhältnisse gut gelungen und spannend.
Erst No one lives forever hat das ganze Genre dann SP seitig etwa 2 Monate später wieder auf ein neues Niveau gebracht.
Überhaupt habe ich die Shooter von Raven Software alle sehr gerne gespielt. (gab ja noch Soldier of Fortune 2, Jedi Knight 2 & Academy, Quake 4, Wolfenstein & Singularity)
Elite Force 2 ist auch top. Es erschien erst 2003 durch Ritual Entertainment, holte aber nochmals einiges aus der betagten Q3 Engine heraus.
Gerade vor dem Hintergrund des aktuellen Star Trek Spiels wäre es mal interessant, diese beiden Klassiker herauszuholen.
Leider fehlt mir die Zeit. Auch möchte ich die sehr guten Erinnerungen behalten und nicht gezwungen sein, die Spiele im Kopf gegen aktuelle Genrevertreter antreten zu lassen. :wink:

gnomi
2013-04-29, 19:35:34
Packshots :)

http://www10.pic-upload.de/29.04.13/wyko7gjg6w8.jpg

http://www7.pic-upload.de/29.04.13/5xziy82lya.jpg


Das Addon zu Teil 1 besitze ich leider nicht. :(

Surrogat
2013-04-30, 17:13:19
mal ne dumme Frage, da ich erst im Februar noch EF1 durchgezockt habe und auch das Pack mit dem Addon besitze, wie zum Teufel kann man das Addon anwählen? :confused:
Hatte da ne Setup die auch ausgeführt wurde und dann erscheint es im Punkt Mod als eigener Punkt, jedoch passiert danach nix mehr

Würde so gerne mal Captain Proton sehen/spielen ;(

mdf/markus
2013-04-30, 22:21:37
Ich weiß - da ist viel Nostalgie meinerseits dabei...
Aber die älteren Spiele mit Quake 3 bzw. auch der alten Unreal-Engine haben einen ganz besonderen Charme auf mich.
Der saubere, schnörkellose Look und das tolle Spielgefühl in so gut wie allen dieser Titel gehören zu den schönsten Gamererinnerungen von mir.

RavenTS
2013-04-30, 23:28:03
Dito! Waren ja auch so gut wie alle Spiele mit diesen Engines wirklich sehr gute bis herausragende Titel, auch wenn einige kommerziell etwas untergegangen sind...

Disconnected
2013-05-01, 16:43:39
id war auch im Gegensatz zu Epic oder Monolith sehr wählerisch, wem sie die Engine lizensiert haben. Jedes Quake-3-Engine Game war zumindest Oberklasse.

MarcWessels
2013-05-02, 02:54:27
Ohja, wie hab ich das Spiel damals gespielt. Erstaunlich angesichts von einer Spielzeit von etwa 3-4h. War aber ein sehr geiles Voyager-Feeling, und als Shooter durchaus spaßig, wenn auch simpel. :)3-4 Stunden? :confused: Ich meine, seinerzeit über 20 Stunden für den SP "gebraucht" zu haben. Hab' mir allerdings auch alles angeguckt und alle Dialoge geführt.

Vikingr
2013-05-02, 08:15:17
Ich hab das Game regelmäßig damals gesuchtet. Allerdings nicht den SP Mode, sondern diesen Holodeck Mode, weil der wirklich "flott" ist. Davon war irgendwann mal ne' Demo auf irgendeiner Heft-CD und nachdem das solchen Fun machte, einfach mal die Vollversion von "GreenPepper" gekauft... Den SP Mode hab ich ehrlich gesagt nie wirklich durchgezockt..:redface::D

Lemon Wolf
2013-05-02, 16:48:22
Oha EF in nem Test. :)
Hab das Spiel über 10 Jahre im MP Mode gespielt. Leider ist da nicht mehr soviel Los,gibt zwar noch immer eine Liga aber mit wenigen Clans. Click (http://www.fun4gamers.com/forum41/index.php?)

DerNostalgiker
2013-07-18, 19:32:59
Schönes Spiel, besonders den Abschnitt mit den Alien-Rochen fand ich gruselig und das man eine alte Enterprise im Weltraumschrottplatz erkunden kannhat mir gut gefallen.

Hab mir immer gewünscht das daraus ein komplexes Action Adventure geworden wäre.:redface:

Marscel
2013-07-19, 01:51:26
3-4 Stunden? :confused: Ich meine, seinerzeit über 20 Stunden für den SP "gebraucht" zu haben. Hab' mir allerdings auch alles angeguckt und alle Dialoge geführt.

Beim ersten Mal, ohne das Spiel zu kennen... mehr als 15h waren es da sicher auch nicht. Danach konnte man zugegebenermaßen oft rushen oder kannte die Tricks.

Hab mir immer gewünscht das daraus ein komplexes Action Adventure geworden wäre.:redface:

DS9 - The Fallen könnte vllt. noch ansatzweise das sein, was du suchst. Auf der einen Seite in anständiger 3rd-Person-Manier Gefechte, andererseits rennt man da ständig mit einem Tricorder herum (und nicht nur für die Show). Auch variieren die Missionen ganz gut.

DR.ZEISSLER
2013-08-24, 12:02:17
wieviel power brauch der rechner für elite-force ? cpu/gpu

Lemon Wolf
2013-08-24, 12:25:19
wieviel power brauch der rechner für elite-force ? cpu/gpu
Hast du bedenken das das Spiel auf deinem PC nicht richtig läuft? :confused:
Das Spiel hat die selben Anforderungen wie Q3.

DR.ZEISSLER
2013-08-24, 12:55:39
Ich habe einen PII-300 G200 V2SLI am Start.

Argo Zero
2013-08-24, 13:40:31
T&L tut schon not bei einem Q3 Engine Game.
Aber 300MHZ dürften recht knapp sein. Bei mir lief es damals afair auf einem 800MHZ Thunderbird.

Marscel
2013-08-24, 15:19:38
Ich habe einen PII-300 G200 V2SLI am Start.

Musst eben gucken, ob die hinreichend OpenGL kann.

Erdbeermayonnaise
2013-08-26, 08:52:09
Ich habe einen PII-300 G200 V2SLI am Start.
Es wird laufen, aber ich glaube wirklich Spaß wird es nicht machen.
Ich habe damals Quake 3 zuerst auf einer Voodoo 3 2000 mit AMD K6-2 500 Mhz gespielt. Die Performance ist wohl etwa vergleichbar und Elite Force braucht sicher nicht viel mehr als Q3. In 640x480 war es spielbar, wenn man die Details etwas runterdreht.

Piffan
2013-09-16, 18:57:33
Ich habe einen PII-300 G200 V2SLI am Start.

Mit den Voodoos läufts auf alle Fälle flott. Hatte ich damals auch und hatte keinen Grund zu Meckern....Einzig an den Prozessor kann ich mich nicht mehr erinnern.

Disconnected
2013-09-16, 19:11:21
300 MHz dürfte eher so das Minimum darstellen. Mit WickedGL könnte man bei den Voodoos evtl. einiges an Performance rauskitzeln.

DR.ZEISSLER
2013-09-16, 19:44:09
werde die retro-maschine gegen einen 1400er tualatin upgraden,
vermutlich stecke ich dei quantum obsidian dazu und spare somit
einen slot zu voodoo2-sli...mal sehen..

Piffan
2013-09-16, 21:08:32
werde die retro-maschine gegen einen 1400er tualatin upgraden,
vermutlich stecke ich dei quantum obsidian dazu und spare somit
einen slot zu voodoo2-sli...mal sehen..

Was hat die Obsidian für eine maximale Auflösung?

DR.ZEISSLER
2013-09-17, 07:07:01
1024x1024, wobei 1024x768 die nutzbare wäre. Ist die lange Karte mitSLI auf einem PCB.

Doc