PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Buhuuhuuu, sh*t f*ck kacke... PC im Eimer


Hübie
2013-06-08, 00:39:14
Hi Leute.

Bin etwas down. Vorhin kamen Frauchen und ich vom Schwimmbad nach hause. Ich wollte noch eine gepflegte Runde in Grid 2 drehen. *klick* Aufs Symbol in Steam-> zack! PC aus :eek: Ich denk "ja leck mich doch einer am...! Was war das?" Okay. Kabel gecheckt. Steckdosenleiste gecheckt ob ich nich unbewusst den Schalter umgelegt habe. Alles okay.
PC aufgemacht, Null-Methode und Ergebnis: Fährt partout nicht hoch. Lüfter läuft kurz an, *ziiiirp* und tot.

Genau die gleiche Symptomatik hatte ich damals nach dem Tausch in Revision B3 (ihr erinnert euch sicher an das Debakel). Damals waren die Spawas auf dem Board hinüber. Ich schätze dieses Mal auch wieder.
Das nimmt mich jetzt etwas mit weil es finanziell gerade so GAR NICHT passt :( Kind im Anmarsch und Schwangerschaft ist ebenfalls nicht günstig (Medikamente, Kurse und Klamotten z.B.). Garantie ist glaub ich gerade abgelaufen (Austausch war am 31.05.2011). ASUS gibt afaik auch nur zwei Jahre auf die Mainboards. Hoffentlich ist die CPU nicht hinüber. Morgen wechsel ich mal Komponenten aus dem Zweit-PC (fast identisch). Der thread hier dient einfach nur zum Balast abladen und vielleicht eurer Anteilnahme, da jeder Zocker weiß wie beschissen so eine Situation ist. Möglicherweise kennt einer von euch sogar wie es ist kurz nach Garantieablauf einen Defekt hinnehmen zu müssen.

Eine Frage habe ich dennoch zum Schluss: Wie kann man ein NT mit Multimeter ohne Last zuverlässig testen?

Also schönen Abend noch (meiner ist gelaufen)...

Vader
2013-06-08, 01:01:08
naja, häng doch einfach mal das andere NT rein.
Da ich von Natur aus zusätzliche Arbeit vermeinde, würde ich einfach beide Gehäuse dicht beieinander stellen, und den MB Stecker von dem intakten PC in den anderen hängen - und dann einschalten. Läuft der PC an ist ein neues NT fällig - wenn nicht, ein neues MB.

Ich würde in beiden Fällen gebrauchte Ersatzteile im HWLuxx kaufen, dann muss die Schwangerschaft auch auf nix verzichten :D

IchoTolot
2013-06-08, 01:01:11
Mein Beileid, würde mir auch nicht passen.

Hübie
2013-06-08, 01:10:31
Also für heute hab ich genug. Ich tüftel morgen rum. Der Gedanke mit gebrauchten Teilen kam mir auch. Das mit den Kabeln geht gar nicht so einfach, da die in beiden sauber verlegt sowie arretiert wurden. Mainboard-Ausbau dauert 5 Minuten (inkl. beider Grakas, RAM etc.). Kabel würde mich wesentlich mehr Zeit kosten.
Ich frage mich natürlich ob das NT nicht ein weg hat. Mit montiertem Lüfter habe ich auf dem ersten Blick nämlich keine defekten Spawas ausmachen können. Wäre sogar ideal weil ich mich ins Seasonic X-650 verguckt habe. Wäre vom Budget auch kein Beinbruch. Notfalls verzichte ich erst mal auf den PC. Frau is mir wichtiger :smile:

Lokadamus
2013-06-08, 01:22:01
Ich kann das Problem gut nachvollziehen. Mein PC hat die dumme Angewohntheit, wenn er am Stromnetz bleibt, nicht mehr anspringen zu wollen. Steckerleiste aus, kurz warten, wieder ein, PC geht wieder. Das ist schon nervig. Wenn die Kiste die Biege macht, muss ich mal gucken, was ich mir zusammenbastel.

Hübie
2013-06-08, 01:40:27
Also von Haswell bin ich z.B. nicht so überzeugt. Meine beiden sandy's laufen bis 4,8 GHz bei moderaten Temps und kosteten nicht viel. Hab eben mal bei egay geglotzt was ein P8P67 Pro B3 kostet: ~100 €. Alter Verwalter sag ich da nur. Aber dann muss ich nix neu installieren etc. Einfach gleiche EFI-Version installieren und fertig. Win7 is da ja nich so zimperlich. Nervt mich aber immer noch. Kann gar nicht richtig einschlafen :-/

Dicker Igel
2013-06-08, 01:56:45
Haste den BIOS beim testen zurückgesetzt und ist die Graka per Soft überheizt?

Hübie
2013-06-08, 02:19:09
Ja, CMOS wurde zurück gesetzt. Was du mit soft überheizt meinst weiß ich nicht, aber ich denke du meintest ob die übertaktet wurden: beide liefen unterhalb der specs (770 MHz @Standardspannung). Also nein. CPU lief seit zwei Jahren. Mal mit 4,5 oder 4,7 GHz (je nach Situation). Gab nie Probleme. Dennoch wird die morgen getestet.

Dicker Igel
2013-06-08, 02:59:37
Mist, wenn's mit den Bios-Defaults nicht rennt ... :/ Das mit der Graka kam mir halt in den Sinn, falls da der Takt geflasht wurde ... hatte da mal ähnliche Probleme. Hoffentlich ist es "nur" das Board oder das NT.

Hübie
2013-06-08, 03:23:17
Ja echt ätzend. Vor allem wenn man nicht allzu viel Zeit / Lust für sowas hat. Ich hab eben bei ASUS nachgesehen: die geben 36 Monate Garantie. Jetzt check ich mal noch Cougar ab, aber die Seite ist nicht sehr smartphone-freundlich.

Edit: Cougar aka Compucase ebenfalls 36 Monate. Das beruhigt erst mal. Nun muss ich endlich pennen. Danke für eure Anteilnahme.

Knuddelbearli
2013-06-08, 03:27:04
wieso das MB? besser wäre doch wenns die CPU ist dann gibts nen aufrüstgrund auf 8 Threads ^^

Hübie
2013-06-08, 03:41:36
Na was is wohl günstiger? Hast du oben gelesen? ;) Vor allem merkt man bei 4,7 GHz wohl kaum einen Unterschied der den Aufpreis rechtfertigt.

Plutos
2013-06-08, 03:59:36
Hat man im Lebensabschitt "Frau, Kind, Heim" nicht einen monetären Puffer, der ein paar hundert Euro schnöde Siliziumpresspappe problemlos abdeckt?

Hübie
2013-06-08, 04:14:13
Muss man das haben? Kinderwagen und der ganze Kram sind einfach sauteuer. Hast du denn mal nachgesehen was allein Kinderzimmer kostet? Dabei rede ich nur vom Mobiliar.

Knuddelbearli
2013-06-08, 04:25:16
ach ja Asus gibt 3 Jahre also falls es MB ist darfste dir ein Bier gönnen ^^

Wobei du halt trotzdem inzwischen 8 Wochen ohne MoBo bist ( solange hat mein Asus Maximus 4 gene-Z gedauert )

Palpatin
2013-06-08, 10:38:15
Hab eben mal bei egay geglotzt was ein P8P67 Pro B3 kostet: ~100 €. Alter Verwalter sag ich da nur. Aber dann muss ich nix neu installieren etc. Einfach gleiche EFI-Version installieren und fertig. Win7 is da ja nich so zimperlich. Nervt mich aber immer noch. Kann gar nicht richtig einschlafen :-/
Hatte ähnliches Problem mit P67 Board von AsRock und 2 Kumpels (2x Asus 1x Asrock getestet) von mir auch, bei einem ging wie bei dir gar nichts mehr bei mir z.B. lief das Board nach 20-30 Start Versuchen wieder an, bis zum nächsten komplett Shutdown. Seit wir alle auf Z77 gewechselt haben hat keiner mehr irgendwelche Probleme. Neu installieren musst du da auch nicht viel.
Rate dir auf jeden vom P67 ab.

oN1
2013-06-08, 10:53:05
Muss man das haben? Kinderwagen und der ganze Kram sind einfach sauteuer. Hast du denn mal nachgesehen was allein Kinderzimmer kostet? Dabei rede ich nur vom Mobiliar.

Ist ja eher was für den OT-Bereich aber grade da würde ich mich nicht verrückt machen. Keine Kompromisse sollte man bei Kinderwagen, Auto-Kindersitz und evtl. noch beim Hochsitz eingehen, aber eine Wickeltisch, ein Kinderbett etc. kann man wirklich auch günstig kaufen oder gebraucht (beim Bettchen allerdings evtl. eine neue Matratze). Die "Technologie" diesbezüglich ist seit mehreren Jahrzehnten allgemein verfügbar und sehr ausgereift.
Da wird auch viel Geld mit der Angst der Eltern gemacht. Ich würde mich da mal von (erfahrenen) Eltern aus dem Bekanntenkreis beraten lassen.

Zum Thema: Seit einiger Zeit hat Asus 3 Jahre Garantie. Ich würde aber schauen ob es nicht Sinn macht gleich auf Z77 zu wechseln. Offenbar hat das P67 von Asus ja ein echtes Qualitätsproblem. Von Gigabyte und Asrock und Intel gibt es bereits Boards für 100€ neu. Was spricht dagegen so eines zu kaufen, das P67 einzuschicken und hinterher bei Ebay zu verticken?
Formatieren musst du da wie ich neulich dank des 3D-Centers gelernt habe auch nicht! Einfach im abgesicherten Modus alle Treiber einmal runter, ausschalten, umbauen, anschalten, Treiber neu installieren und fertig. War bei mir eine Sache von 2 Stunden und das obwohl ich zum ersten mal an der Hardware rumgefriemelt habe. :D

anddill
2013-06-08, 11:10:34
Mann, ich wär froh wenn mal was kaputt geht, dann hätt ich endlich nen Grund was neues zu kaufen. Mir fällt momentan nichts ein.
Smartphone? Ich hatte gestern das HTC One in der Hand. Naja, 1cm mehr Bild als mein SensationXE. Aber ich wüsste absolut nicht was ich mit der Mehrleistung anfangen sollte. Dazu passt mein Nutzungsprofil (Ebooks, surfen, Navi) nicht.
TV? Hab ich grad vor 5 Monaten. Reißt mich nicht wirklich vom Hocker. Noch mehr Kohle für noch weniger Gewinn? Nee.
Haupt-PC? Gibt nichts besseres von AMD. Und Intel mag ich nun mal nicht. Grfikkarte? Wozu, die stemmt noch alles.
Neuen Monitor? Tja, wenn es einen vernünftigen 27"-28" in 16:10 zu einem nachvollziehbaren Preis geben würde.
Laptop? Nee, der ist schon überdimensioniert.
Tablet? 9,7" mit Quadcore und Retina-Display ist schon im Haus.
HTPC? Da könnte ich auf Richland updaten. Aber zZt. mach ich das Ding vielleicht 1x in der Woche kurz an.
Tja, könnte ruhig mal was kaputt gehen.

sei laut
2013-06-08, 11:19:07
Formatieren musst du da wie ich neulich dank des 3D-Centers gelernt habe auch nicht! Einfach im abgesicherten Modus alle Treiber einmal runter, ausschalten, umbauen, anschalten, Treiber neu installieren und fertig. War bei mir eine Sache von 2 Stunden und das obwohl ich zum ersten mal an der Hardware rumgefriemelt habe. :D
Hast du noch XP? Denn da geht man so vor, Windows 7 ist da meist schmerzbefreit. Sprich, die 2 Stunden waren vermutlich selbst zuviel.

Watson007
2013-06-08, 11:26:20
Mann, ich wär froh wenn mal was kaputt geht, dann hätt ich endlich nen Grund was neues zu kaufen. Mir fällt momentan nichts ein.
Smartphone? Ich hatte gestern das HTC One in der Hand. Naja, 1cm mehr Bild als mein SensationXE. Aber ich wüsste absolut nicht was ich mit der Mehrleistung anfangen sollte. Dazu passt mein Nutzungsprofil (Ebooks, surfen, Navi) nicht.
TV? Hab ich grad vor 5 Monaten. Reißt mich nicht wirklich vom Hocker. Noch mehr Kohle für noch weniger Gewinn? Nee.
Haupt-PC? Gibt nichts besseres von AMD. Und Intel mag ich nun mal nicht. Grfikkarte? Wozu, die stemmt noch alles.
Neuen Monitor? Tja, wenn es einen vernünftigen 27"-28" in 16:10 zu einem nachvollziehbaren Preis geben würde.
Laptop? Nee, der ist schon überdimensioniert.
Tablet? 9,7" mit Quadcore und Retina-Display ist schon im Haus.
HTPC? Da könnte ich auf Richland updaten. Aber zZt. mach ich das Ding vielleicht 1x in der Woche kurz an.
Tja, könnte ruhig mal was kaputt gehen.

das "zuviel Geld"-Problem? :D

anddill
2013-06-08, 11:26:44
Ich hatte in meinem Arbeits-PC (Ein Sammlung von übrigen Teilen, den ich auf Arbeit mitgenommen habe, weil ich keinen Bock hatte an einem alten P4 zu sitzen) eine kleine SSD. Die hab ich mit nach Hause genommen und wollte sie in den PC meiner Tochter einbauen. Hab beim Start nicht schnell genug reagiert. Da ist das Suse-System einfach innerhalb von 10s hochgefahren ohne einmal zu haken.
Anderes Board, andere Grafik, WLAN statt Kabel usw. Echt beeindruckend.

das "zuviel Geld"-Problem? :D

Eher niedrige Ansprüche, außer bei meinem Technik-Spielkram. Und sparsame Frau.

Hübie
2013-06-08, 11:28:27
Also ich gehöre zu den Menschen die nicht unbedingt konsumieren müssen. Ich lege mir lieber Geld zur Seite. Bin nie froh wenn was kaputt geht.

anddill
2013-06-08, 11:32:18
Ach komm, Du kannst mir nicht erzählen daß es nicht spätestens nach 3 Monaten in den Fingern juckt mal wieder etwas Kohle rauszuhauen.
Nicht hier in einem Nerdforum.

Lowkey
2013-06-08, 11:38:49
Mist mein PC läuft wieder rund. Das ist echt ein Problem. Das zweite Problem ist die stagnierende Entwicklung. Ich wollte doch ein Haswell System bauen. Oder gleich ein ITX System auf engstem Raume mit Msata SSD. Leider gibt es noch kein ITX für Richland mit MSata. Und wo bekommt man die unteren Hälften von Notebooks her?

Die alten P67, Z68 und Z7x Boards gibt es aus der Reklamationsabteilung auch nachgeworfen. Dafür kosten die neuen Z8x Boards grundsätzlich eine Idee mehr Geld.

Dicker Igel
2013-06-08, 11:43:40
Die Titan hat mich fertig gemacht. Aber ich laste nicht mal die 680 aus, da ich zZ nur sehr wenig zocke und wenn, würde es auch eine 560 tun ... Das wäre völliger Unsinn gewesen :D Bei den CPUs ist das was anderes, gewisse Anwendungen können nicht genug Rechenleistung bekommen ^^

PHuV
2013-06-08, 11:52:23
ach ja Asus gibt 3 Jahre also falls es MB ist darfste dir ein Bier gönnen ^^
Watt? Ich hatte schon 2 kaputte Asus-Boards innerhalb von 2 Jahren, und die haben eben nicht getauscht. Seitdem kaufe ich keine Asus mehr, wenn es sich vermeiden läßt.

Hübie
2013-06-08, 12:05:37
Na ja ich bin pflegeleicht und seit Jahren ASUS-Kunde. Umgetauscht wurde alles und leider häuft sich die Ausfallquote. Ich stiehle wohl mal zu anderen Herstellern wie MSI oder Gigabyte. Obwohl die wohl auch nur mit Wasser kochen.

ANddill: du bist ja Elektronikexperte. Ist es sinnvoll ein Board mit mehr Phasenwandler zu kaufen? Meins hat 8+2 und die Deluxe-Variante 10+2.

Knuddelbearli
2013-06-08, 12:17:28
Watt? Ich hatte schon 2 kaputte Asus-Boards innerhalb von 2 Jahren, und die haben eben nicht getauscht. Seitdem kaufe ich keine Asus mehr, wenn es sich vermeiden läßt.


na ok ausgetauscht wurde es bei mir auch nicht händler bekam eine wandlung und ich dann das nachfolgemodell maximus V nachdem sie mir zuerst für das gene-Z eine H61 board zugeschickt hatten ...

Hübie
2013-06-08, 12:25:48
Das is aber ne Frechheit. Nach dem Motto: Versuchen kann mans ja mal ;D

aufkrawall
2013-06-08, 12:28:59
Asus ist einfach ein Saftladen, von denen kauf ich nach Möglichkeit nichts mehr.

Würde eigentlich schon gerne meine 670s durch 780s ersetzen *schmacht*...

anddill
2013-06-08, 12:36:16
Na ja ich bin pflegeleicht und seit Jahren ASUS-Kunde. Umgetauscht wurde alles und leider häuft sich die Ausfallquote. Ich stiehle wohl mal zu anderen Herstellern wie MSI oder Gigabyte. Obwohl die wohl auch nur mit Wasser kochen.

ANddill: du bist ja Elektronikexperte. Ist es sinnvoll ein Board mit mehr Phasenwandler zu kaufen? Meins hat 8+2 und die Deluxe-Variante 10+2.
Bei extremer Übertaktung? Ja, dafür sind diese Boards ja da. Dann teilt sich der Strom auf mehr Bauteile auf, was logischerweise das einzelne Teil weniger belastet.

Hübie
2013-06-08, 14:55:50
Ja so dachte ichs mir schon. Wie es scheint ist eine Spule und / oder ein Spawa kaputt. Bild folgt (smartphone-Gefummel).

http://www.abload.de/thumb/yxo8h.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=yxo8h.jpg)

anddill
2013-06-08, 15:35:58
Ziemlich schwierig auf dem Bild was klar zu erkennen Wenn ich mal rate würde ich auf den kleineren Chip in dem rechten Carree tippen. Der sieht aus als wäre er auf geplatzt. Kann aber auch nur durch den Aufdruck und die Beleuchtung so erscheinen.
Wenn Du diesen Chip meinst dürfte das der Ansteuerchip für die Mosfets drumrum sein. Wenn der platzt ist auch auf jeden Fall mindestens einer der Mosfets der heissen Seite komplett zu einem Dreckklumpen zerschmolzen, so dass der Saft da durch konnte und den Treiber grillen.
Ich glaub aber trotzdem nicht dass Du Dir grosse Sorgen um die CPU machen musst. Die Steuerung der Spawas dürfte in dem Fall die Lowside Fets aufreißen, so dass es einen satten Kurzen gibt, der die CPU schützt und das Netzteil abschalten lässt.

Lowkey
2013-06-08, 15:45:23
Was für ein Kühler saß auf der CPU?

Das günstigste Ersatzboard von Asus wäre das z77m Pro. Der Aufpreis zum ATX z77-v wäre mir zu hoch.

Rebell
2013-06-08, 15:52:18
Immer wieder geil wie viele Leute teure Hardware kaufen die sie im Endeffekt nicht nutzen. Kranke Welt.
Ich hab das Problem mit ner Wakü erschlagen. Super Temp, Super Leise und keinen Bock auf neue Hardware und großen Umbau mit Ablassen etc. Erst wieder neue HW wenn sie wirklich benötigt wird :D

Hübie
2013-06-08, 20:19:34
Wieso teuer? Der komplette PC kostete mich 1400 €. Plus 285 € Monitor. Na ja. Hauptsache einen überflüssigen Kommentar abgelassen um sich selbst besser hinzustellen :up:

@anddill: Man merkt bei dir immer wieder das du kein Anfänger bist. Exakt das was du beschreibst trat ein. Erkennt man nicht sehr gut, stimmt. Ich spar mir den CPU-Umbau auch. Gibt genug Schutzschaltungen. Ausserdem ist das die Gelegenheit das Kinderzimmer zu machen ;D

Morale
2013-06-08, 20:20:53
Wenn 1400 nix ist, dann sollte doch Austausch HW drin sein ^^

Hübie
2013-06-08, 22:07:06
Zeiten ändern sich. Muss ich mich etwa rechtfertigen? Nein, ich denke nicht.

@Lowkey: Der Kühler ist ein HR-02 Macho in einem HAF-X. Kann das Netzteil da mit rein spielen? Ist ein Cougar CMX 700.

Hübie
2013-06-09, 11:52:06
Kleines Update: Mein Netzteil geht noch. Auf CPU testen hab ich kein Bock, aber wird schon schief gehen. Wie lang hat man beim boxed Prozessor Gewährleistung/Garantie?
Tja nun bau ich den PC von Frauchen wieder zusammen und werde darauf Grid daddeln müssen :( Oder besser auf PS3? Die Controller-Unterstützung ist ja nicht sonderlich gut.

Schiller
2013-06-10, 19:00:45
First World Problems :D

Erst bei "Buuhuu....nichts mehr im Kühlschrank. Kann mir kein Essen kaufen. Hilfe!" wird's kritisch.

http://i0.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/209/915/VKlgy.jpg

aufkrawall
2013-06-10, 20:11:48
First World Problems :D

Erst bei "Buuhuu....nichts mehr im Kühlschrank. Kann mir kein Essen kaufen. Hilfe!" wird's kritisch.

http://i0.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/209/915/VKlgy.jpg
Na ja. Mit dem Sterben von PC-Komponenten stirbt auch immer ein Teil von einem selbst.
It hurts.

Ich wunder mich selber immer, was für eine emotionale Beziehung ich zu dem China-Giftmüll aufbaue.

Mordred
2013-06-10, 20:37:38
Bei meiner 8800GTX (letztes jahr im Sommer gestorben) kam mir sogar ein Tränchen :ugly:

Die hat mich aber auch nie im Stich gelassen. Selbst im Hitzetod lies sie mich noch eine wichtige Fotobearbeitung erledigen. Ein paar Minuten später war es vorbei :(

Hübie
2013-06-10, 23:59:52
First World Problems :D

Erst bei "Buuhuu....nichts mehr im Kühlschrank. Kann mir kein Essen kaufen. Hilfe!" wird's kritisch.

http://i0.kym-cdn.com/photos/images/newsfeed/000/209/915/VKlgy.jpg

Ja klar. Aber Essen hab ich noch. Ich heul vorher schon mal rum ;D

ASUS hat geantwortet dass ich mich an den Händler wende soll. Dummerweise kam das Board von denen selbst. Hätte der Mitarbeiter aufmerksam gelesen wäre es ihm aufgefallen. Also werden die vielleicht erst morgen antworten (zwei emails an einen Kunden pro Tag wäre ja zuviel des Guten).
Hab nun auf Frauchens PC Grid2 installiert :naughty:

Knuddelbearli
2013-06-11, 04:48:22
pass auf das frauchen dann nicht blut leckt, so gings nem Kollegen kürzlich, jetzt zockt die mehr als er ^^

Hübie
2013-06-11, 09:56:59
Ne da mach ich mir keine Sorgen. Sie zockt eher Dead Island, Resident Evil 5 oder Left4Dead 2. Auto fahren geht nicht mal im real life.

ASUS hat eben geantwortet dass ich der RMA-Abteilung eine email senden soll. Gesagt, getan.

Update 12.06.2013: ASUS is eeeech laaaaahm. Damals dauerte das einen Tag von RMA-Anfrage bis Vergabe. Jetzt kommt eine email pro Tag. Habe mir nun ein gebrauchtes Gigabyte Z68XP UD45 (http://www.gigabyte.com/products/product-page.aspx?pid=3910&dl=#ov) für schlappe 80 Euro inkl. Versand gekauft. ASUS´ RMA-Abteilung hat mir zwar schon geantwortet jedoch nur mit der Bitte um Adressdaten und der Aussage das sie ein Direktaustausch mit dem Europa-Zentrum anbieten können (ja was auch sonst :rolleyes:).

Es ist echt eine Tortur wenn mal ein PC-Teil kaputt geht. Na ja hoffe bei euch übersteht alles den Sommer ;)

videre
2013-06-13, 08:37:50
Was hast du den für einen PC gehabt und was ist nun kaputt?
Vielleicht war es das Netzteil? Kenne ich sehr gut.
*TOI TOI TOI* mir ist noch kein PC abgeraucht, aber ich übertakte auch nie und kaufe nur "qualitative" Netzteile.
Vielleicht liegt es daran?

Hübie
2013-06-13, 08:57:13
Ne das Netzteil geht wie immer eins A. Cougar CMX 700 würde ich jetzt nicht als billig bezeichnen. War vor 2 Jahren Oberklasse.
Das Mainboard ist kaputt. Anddill hats eine Seite vorher schon beschrieben. VRM spinnt, Mosfet durch und dadurch wurde der Treiber gegrillt (Kurzschluß, Netzteil schaltet ab).
Habe mir nun ein Gigabyte Z68XP-UD4 gebraucht gekauft (80 Schleifen). Mal sehen wanns ankommt. Reviews sagen dass Board is geil. Hat auf jedenfall auch mehr Phasen.

Hab nun von ASUS eine RMA-Nummer sowie Adresse bekommen. Board geht heute, spätestens morgen, raus.

Edit: Bääääh. Heute kams Gigabyte-Brett an. DAS läuft, aber die scheiß-CPU nicht. Hab nun Frauchens 2500k geklaut und hier reingeballert. Hihi. Na ja nun muss ich mir auch noch so ein Teil besorgen. Mist. Wie lang gibt Intel Garantie bei boxed?
Edit2: Okay 3 Jahre ;D :naughty:

Hübie
2013-06-17, 23:55:38
So wieder ein Update:

Es hat sich ja herausgestellt das die CPU auch im Eimer ist. Prima! Nun darf ich Mindfactory verklickern mir diese auszutauschen, weil das Board die geplättet hat. Na mal sehen. Damals war EXAKT das gleiche passiert. Im Februar 2011 kaufte ich ja das P8P67 Pro zusammen mit dem 2500k. Anfang März tauschte ich wegen des SATA-Bugs um. Im Mai kam dann das Ersatzboard von ASUS. Beim ersten Einschalten gleich dieses *ziiiirp*, kurz an und gleich wieder aus. Der Lüfter machte dabei nur eine Zuckbewegung. Ich also beides ausgetauscht (CPU eigentlich nur sicherheits halber). Dieses Mal wars genau so. Ich wollte auf "Spielen" in Steam von Grid 2 klicken und ---zaaaack--- PC tot!

Tja und wie ich nun weiß wird die CPU dadurch mit gegrillt. F*ck. Dachte die Sicherungsfunktionen reagieren schnell genug. Na ja. Werde gleich mal den Händler anschreiben.

Bericht dann weiter - auch wenn das hier im Monolog endet ;D

Geächteter
2013-06-18, 00:41:32
Könnte vielleicht durch das Feature EPU versursacht worden sein?

Hübie
2013-06-18, 03:10:55
Kann ich dir nicht sagen. Glaube das war aber nicht mal aktiviert. Wenn du mich fragst ist es eine Bauteilschwäche. Zweimal den gleichen Fehler zu haben ist... na ja wie ein Sechser im Lotto nur umgekehrt. Hier wirst du Geld los statt es zu bekommen ;D

anddill
2013-06-18, 07:29:22
Irgendwie hast Du da wirklich extremes Pech. Mir sind auch schon bei zwei Boards die SpaWas abgeraucht (beide übrigens Gigabyte), und beide Male hat die CPU das ohne Problem überstanden. Auch sonst ist Dein Fall der erste der mir bekannt ist.

Hübie
2013-06-18, 14:55:45
Tja. Ich bin halt ein "Glückspilz" ;D Es ist auch wirklich ätzend mit dem ganzen hin und her wenn mal was defekt ist. Habe eben erst mal beim Händler angefragt ob er überhaupt der Verkäufer ist.
Habe ja zwei 2500k und dummerweise beide von verschiedenen Shops :rolleyes:

Ich habe nun ein Brett mit 16 Phasen. Die Spannungen sind deutlich stabiler :|

Hübie
2013-06-25, 21:06:52
:mad::mad::mad: :| :facepalm:

Mindfactory lehnt den Tausch der CPU ab. Nun schreibe ich mit Intel. Mindfactory wusste auch bevor ich 6,90 Euro investierte, das die CPU vor 2 Jahren und einer Woche bei denen schon mal getauscht wurde und sagte mir dennoch ich solle die hinschicken.

Die testeten diese und sandten mir den Kram mit dem Vermerk ..blah blah mehr als 6 Monate beweisen Sie mal blah blah... LECK MICH! :P
Nur weil ASUS nicht anständig bauen kann muss ich nun den ganzen Mist machen.
Mal sehen ob Intel sich anstellt oder nicht. Was Intel alles wissen wollte ist auch etwas abenteuerlich. Na ja. Hätte mir auch nen gebrauchten kaufen können :freak:

Was mich ärgert: Ich sandte Mindfactory eine saubere CPU mit leichter Abnutzung durch die Sockelarretierung.
Die schickten mir eine CPU voller WLP-Rückstände (die dann auch in der Plastikhülle verteilt war), klaren Kanten durch die Sockelarretierung und Dreck im Karton :mad: Sowas geht gar nicht! In Zukunft mache ich Bilder von allen Dingen die ich versende. So eine Frechheit. Ich hasse Pfuscher.

Lowkey
2013-06-25, 21:09:07
Huch ... MF ändert die Reklamationsbedingungen. Ich weiß nicht wieviel ich da schon umtauschen konnte ... aber es war ne Menge (im Vergleich zu den Bestellungen nur ein Bruchteil).

Zergra
2013-06-25, 21:32:05
Was mich ärgert: Ich sandte Mindfactory eine saubere CPU mit leichter Abnutzung durch die Sockelarretierung.
Die schickten mir eine CPU voller WLP-Rückstände (die dann auch in der Plastikhülle verteilt war), klaren Kanten durch die Sockelarretierung und Dreck im Karton :mad: Sowas geht gar nicht! In Zukunft mache ich Bilder von allen Dingen die ich versende. So eine Frechheit. Ich hasse Pfuscher.
Zum Glück sind es von uns nur 20min mit dem Auto, in dem Fall würde ich dort hinfahren und denen die Kacke auf den Tisch hauen... Naja teilweise nervt sowas.

Hübie
2013-06-25, 21:46:04
Na ja von Bremen ists nicht die Welt, aber kein i5 2500k ist das Wert. ;) Vielleicht hatte ich auch einfach Pech und meine CPU geriet dem Azubi / Praktikanten in die Finger :mad:

Djudge
2013-06-26, 11:48:58
Sozusagen 6er mit Zusatzzahl.. sry mein Beileid, wollte nur etwas Quatschen. ;)

Hübie
2013-06-27, 04:16:38
Danke danke. Morgen (Donnerstag) wird die CPU abgeholt und geht zu Intel in die Niederlande.

Hades11
2013-07-03, 22:25:56
hab nen 3 Jahre alten PC bei dem langsam aber sicher was kaputt geht (Ram?) zum glück hat der 5 jahre garantie, warte jetzt eigentlich nur darauf dass die Fehler regelmäßig genug kommen damit ich mir sicher sein kann, dass die leute in der garantie sie entdecken. blöd nur dass ich keinen vernünftigen ersatz PC habe und bis der zurückkommt hat schon beim letzten Garantiefall ne woche gedauert. (Damals war die Graka defekt, die hatten sie zusätzlich mit einem Kabelbinder befestigt, den aber so fest angezogen dass sich die Platine richtig Durchbog:freak:)
jetzt wo die sommerferien anfangen mach auch unser Karate Dojo kein training mehr (sporthalle ist geschlossen). Wenn ich den jetzt in garantie stecke kann ich ne woche am stück die Tapete anstarren. :mad:

Hübie
2013-07-03, 23:36:55
Oh man das ist echt scheiße. Bei mir ists auch noch nicht vorbei. Morgen kommt wohl endlich die Austausch-CPU. Hast du denn keine Playse oder XBOX? The last of us auf PS3 wäre doch ein prima Zeitvertreib :smile: Die PS3 kostet ja nicht mehr die Welt...