PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rennsemmel bis 5.000€ geuscht


Die gelbe Eule
2013-07-13, 22:55:04
Da ich einen besser bezahlten Job anfange, habe ich auch deutlich mehr Geld zur Verfügung. Somit muss ein neues Spaßauto her, das meinen 106 XSi mit ~108 PS ablösen soll.

Als Budget habe ich mir 5.000€ gesetzt, das kann ich locker mit meiner Anzahlung in 1-2 Jahren abstottern, ohne Abstiche zu machen ;)

Mein Favorit wäre bisher ein Citroen C2 VTS. Wichtig ist mir die Alltagstauglichkeit. Da ich im Monat nur noch 500km zur Arbeit fahren muss anstatt 850, möchte ich das Fahrzeug auch länger behalten. Die 8tkm pro Jahr wären schwerlich zu knacken. Option wäre immernoch reines Saisonfahrzeug, da hätte ich vielleicht 4tkm.

Älter als 10 Jahre sollte es auch nicht sein. Technik Schnickschnack brauch ich nicht, es reicht das es anspringt und Spaß macht. Fahrstrecke ist fast nur Landstrasse, 100km AB und wenig Stadtverkehr im Monat.

Welche Optionen hab ich?

*edit*

Liste:

Peugeot 207 RC
Mitsubishi Colt CZT

derpinguin
2013-07-13, 23:48:30
Du willst 5000€ auf Raten zahlen? Sicher, dass du dir ein Auto leisten kannst?

Mosher
2013-07-13, 23:54:03
Bitte liebe Threadstarter, erwähnt NIE, wie und wann ihr die Summe aufbringt, es sei denn, der mahnende Vernunftsfinger ist ausdrücklich erwünscht.

Erfahrungsgemäß wird einem hier am effektivsten und ohne zu viel OffTpoic geholfen, wenn man seine Anfragen nach folgendem Muster stellt:

Hallo, will ca. 5000€ ausgeben, Leistung und Fahrspaß wichtig, Kraftstoff egal, an Ausstattung reichen Fensterheber.

Odal
2013-07-13, 23:55:47
Du willst 5000€ auf Raten zahlen? Sicher, dass du dir ein Auto leisten kannst?

+1

die faustregel ist da eigentlich Kaufpreis * 2 sollte man flüssig haben

derpinguin
2013-07-13, 23:59:29
Der C2 vts ist sicher keine schlechte Wahl. Würde mir auch noch Fiesta ST und die flotten Varianten des Clio angucken. Der Rest dürfte über deinem Budget liegen.

Player18
2013-07-14, 00:02:56
Pegout 207 RC

derpinguin
2013-07-14, 00:05:34
Pegout 207 RC
Stimmt, den gibt's auch noch. Auch wenn das die schlimmste Schreibweise von Peugeot ist, die ich je gesehen hab.

CokeMan
2013-07-14, 00:08:40
Was ist mit dem?

Suzuki Swift 1.6 Sport Rock am Ring

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/suzuki-swift-1-6-sport-rock-am-ring-fulda/180478690.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=23&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=23600&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=73&minPowerAsArray=KW&minFirstRegistrationDate=2008-01-01&negativeFeatures=EXPORT&categories=SmallCar

Die gelbe Eule
2013-07-14, 00:10:47
Du willst 5000€ auf Raten zahlen? Sicher, dass du dir ein Auto leisten kannst?

Fixkosten zur Zeit mit allen Rechnungen und Sprit zur Arbeit 600€, zur freien Verfügung mit dem neuen Gehalt 1000€+. Ja ich kann es mir leisten ;)

Eisenoxid
2013-07-14, 00:19:39
Mitsubishi Colt CZT gibts noch.

Beim 207 RC muss man aufpassen wegen Problemen mit der Steuerkette.

Die gelbe Eule
2013-07-14, 00:26:37
Der Swift fällt leider raus, weil zu teuer. Fängt erst bei 5.000€ an und das wird seine Gründe haben.
Möchte eben eins mit Scheckheft und ohne Wartungsstau erwerben, Kilometer um die 100.000 maximal.

Vader
2013-07-14, 01:00:52
http://suchen.mobile.de/auto/benzin-kleinwagen.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&sortOption.sortOrder=DESCENDING&lang=de&categories=SmallCar&minFirstRegistrationDate=2003-01-01&maxMileage=100000&minPowerAsArray=86&minPowerAsArray=KW&minPrice=4000&maxPrice=5001&fuels=PETROL&ambitCountry=DE&features=FULL_SERVICE_HISTORY

Die gelbe Eule
2013-07-14, 01:05:18
Ja das hab ich hinter mir. Erfahrungsberichte wären mir lieber :)

Lawmachine79
2013-07-14, 01:13:26
Für 5.000€ kann man mehr haben als die hier gepostete Gayness. Bei einem Citroen als Vorgänger hängt die Latte indes auch nicht so hoch.
Würde mal nach einem 535i E34 Ausschau halten. Das ist zwar kein Renn"semmel", der fährt aber Kreise um die ganzen Homokarren hier. Mit etwas Glück
kriegst Du auch ein S2 Coupe für das Geld, ist aber unwahrscheinlich. Wenn der Wagen nur 10 Jahre alt sein soll, kommt vielleicht ein 330i E46 in Frage.
Aber bitte kauf' keins von den Mädchenautos hier. Eher irgendeinen Japanerscheiss, den hier sicher noch jemand empfehlen wird. Aber doch keinen
Peugeot oder Citröen für soviel Geld. Für ein ganzes Peugeotwerk würde ich vielleicht 2.000€ ausgeben, aber auch nur, um es für mehr zu verkaufen.

Edit: Alter, er fragt nach einem "Rennsemmel". Klar, meine Vorschläge sind keine "Semmel" - aber die Karren die ihr hier postet haben nichtmal 150PS.
Das ist kein "Renn". Hat Eule irgendwo geschrieben, daß er ein strauchkauender Ökohipster ist? Ich meine nicht. Also sucht ihm verdammt nochmal ein
paar Karren heraus und nicht diese fahrenden Komposthaufen.

Ich habe da mal was vorbereitet: hier ist alles über 250Ps und unter 5000€.
http://suchen.mobile.de/auto/search.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&lang=de&minPowerAsArray=184&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&ambitCountry=
Da ist bestimmt auch was bei, womit ein normaler Mann fahren kann, ohne sich schämen zu müssen.
Hier sind die Schwuchtelkarren mit Automatik aussortiert:
http://suchen.mobile.de/auto/search.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&lang=de&minPowerAsArray=184&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&transmissions=MANUAL_GEAR&ambitCountry=

Hübie
2013-07-14, 01:31:54
Für 5.000€ kann man mehr haben als die hier gepostete Gayness. Bei einem Citroen als Vorgänger hängt die Latte indes auch nicht so hoch.
Würde mal nach einem 535i E34 Ausschau halten. Das ist zwar kein Renn"semmel", der fährt aber Kreise um die ganzen Homokarren hier. Mit etwas Glück
kriegst Du auch ein S2 Coupe für das Geld, ist aber unwahrscheinlich. Wenn der Wagen nur 10 Jahre alt sein soll, kommt vielleicht ein 330i E46 in Frage.
Aber bitte kauf' keins von den Mädchenautos hier. Eher irgendeinen Japanerscheiss, den hier sicher noch jemand empfehlen wird. Aber doch keinen
Peugeot oder Citröen für soviel Geld. Für ein ganzes Peugeotwerk würde ich vielleicht 2.000€ ausgeben, aber auch nur, um es für mehr zu verkaufen.

Edit: Alter, er fragt nach einem "Rennsemmel". Klar, meine Vorschläge sind keine "Semmel" - aber die Karren die ihr hier postet haben nichtmal 150PS.
Das ist kein "Renn". Hat Eule irgendwo geschrieben, daß er ein strauchkauender Ökohipster ist? Ich meine nicht. Also sucht ihm verdammt nochmal ein
paar Karren heraus und nicht diese fahrenden Komposthaufen.

Ich habe da mal was vorbereitet: hier ist alles über 250Ps und unter 5000€.
http://suchen.mobile.de/auto/search.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&lang=de&minPowerAsArray=184&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&ambitCountry=
Da ist bestimmt auch was bei, womit ein normaler Mann fahren kann, ohne sich schämen zu müssen.
Hier sind die Schwuchtelkarren mit Automatik aussortiert:
http://suchen.mobile.de/auto/search.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&lang=de&minPowerAsArray=184&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&transmissions=MANUAL_GEAR&ambitCountry=

Hahahaaa. Ja der hier toppt alles: Audi S6 4.2 quattro (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-s6-avant-4-2-quattro-kleinfurra/166613204.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=75&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=184&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&negativeFeatures=EXPORT)

Hast du fein rausgesucht *tätschel*

Lawmachine79
2013-07-14, 01:36:04
Hahahaaa. Ja der hier toppt alles: Audi S6 4.2 quattro (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-s6-avant-4-2-quattro-kleinfurra/166613204.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=75&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=184&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&negativeFeatures=EXPORT)

Hast du fein rausgesucht *tätschel*
Hrhr, natürlich sind da viele Nieten bei ;). Den, Den Du verlinkt hast, würde ich übrigens den hier bisher geposteten Karren vorziehen :D. Und wenn ich ihn mir unterschnallen und zu Fuß damit laufen muss ;).

Vader
2013-07-14, 01:36:18
Für 5.000€ kann man mehr haben als die hier gepostete Gayness. Bei einem Citroen als Vorgänger hängt die Latte indes auch nicht so hoch.
Würde mal nach einem 535i E34 Ausschau halten. Das ist zwar kein Renn"semmel", der fährt aber Kreise um die ganzen Homokarren hier. Mit etwas Glück
kriegst Du auch ein S2 Coupe für das Geld, ist aber unwahrscheinlich. Wenn der Wagen nur 10 Jahre alt sein soll, kommt vielleicht ein 330i E46 in Frage.
Aber bitte kauf' keins von den Mädchenautos hier. Eher irgendeinen Japanerscheiss, den hier sicher noch jemand empfehlen wird. Aber doch keinen
Peugeot oder Citröen für soviel Geld. Für ein ganzes Peugeotwerk würde ich vielleicht 2.000€ ausgeben, aber auch nur, um es für mehr zu verkaufen.

Edit: Alter, er fragt nach einem "Rennsemmel". Klar, meine Vorschläge sind keine "Semmel" - aber die Karren die ihr hier postet haben nichtmal 150PS.
Das ist kein "Renn". Hat Eule irgendwo geschrieben, daß er ein strauchkauender Ökohipster ist? Ich meine nicht. Also sucht ihm verdammt nochmal ein
paar Karren heraus und nicht diese fahrenden Komposthaufen.

Ich habe da mal was vorbereitet: hier ist alles über 250Ps und unter 5000€.
http://suchen.mobile.de/auto/search.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&lang=de&minPowerAsArray=184&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&ambitCountry=
Da ist bestimmt auch was bei, womit ein normaler Mann fahren kann, ohne sich schämen zu müssen.
Hier sind die Schwuchtelkarren mit Automatik aussortiert:
http://suchen.mobile.de/auto/search.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&lang=de&minPowerAsArray=184&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&transmissions=MANUAL_GEAR&ambitCountry=

;D;D;D

Hübie
2013-07-14, 01:39:23
Hrhr, natürlich sind da viele Nieten bei ;). Den, Den Du verlinkt hast, würde ich übrigens den hier bisher geposteten Karren vorziehen :D. Und wenn ich ihn mir unterschnallen und zu Fuß damit laufen muss ;).

Dem widerspreche ich nicht. Ich hasse diese kleinen Pissgurken. Vor allem wenn da Cowboys oder Oberlehrer das Lenkrad in der Melkertechnik drehen :facepalm:

Willst du meinen Volvo S60 kaufen? 163 PS und verbläst immer noch viele Audi/VW-Klitschen :naughty:

Die gelbe Eule
2013-07-14, 01:39:51
Die Folgekosten sollten auch im Rahmen bleiben. Wenn mich eine Inspektion 2.000€ kostet, nur weil ich 4-Kolben Brembos habe oder 265er in 18" aufziehen muss, ist der Spaß von kurzer Dauer.
Deswegen bisher C2 VTS, da man von allem ein bischen hat.

Lawmachine79
2013-07-14, 01:41:06
Dem widerspreche ich nicht. Ich hasse diese kleinen Pissgurken. Vor allem wenn da Cowboys oder Oberlehrer das Lenkrad in der Melkertechnik drehen :facepalm:

Willst du meinen Volvo S60 kaufen? 163 PS und verbläst immer noch viele Audi/VW-Klitschen :naughty:
Sorry, ich mag Volvo zwar, aber mein alter Quattro hat da bessere Fahrleistungen ;).

Hübie
2013-07-14, 01:41:11
Bischen solltest du unterstreichen und fett markieren :rolleyes:Sorry, ich mag Volvo zwar, aber mein alter Quattro hat da bessere Fahrleistungen ;).

Meinte die Eule. Weiß das du sowas kleines nicht nimmst;)

Lawmachine79
2013-07-14, 01:46:14
Meinte die Eule. Weiß das du sowas kleines nicht nimmst;)
Für die Eule wäre er was :D. Volvos sind geile Karren.

Hübie
2013-07-14, 01:54:02
Ja so geil das ich gleich zwei davon habe :naughty:

Eisenoxid
2013-07-14, 01:57:34
...Gayness...Japanerscheiss...
Aha :freak:
Hast du noch andere objektive Gründe gegen die Vorschläge? :freak:


@Eule: Wie gesagt - beim 207RC gabs genauso wie beim Mini Cooper S (gleicher Motor --> Gemeinschaftsentwicklung von BMW und PSA) oft Probleme mit der Steuerkette dem Kettenspanner. Bei günstigen Angeboten wäre ich hier daher vorsichtig, da das doch u.U. ins Geld gehen kann.

Schiller
2013-07-14, 01:57:49
Ja, bin auch eindeutig für VW S60 Quattro als Cabrio mit V10-TriTurbo-Triebwerk! Mehr geht nicht!

5000€ und Spaß = Motorrad. PKW in dem Budget, die Spaß machen, sind entweder runtergerockt oder (festhalten!) älter als 10 Jahre, denn Fahrspaß hat bei Fahrzeugen ja bekanntlich eine Halbwertzeit. Nach 10 Jahren ist nur noch die Hälfte der Leistung da. Also obacht!

Lawmachine79
2013-07-14, 02:06:18
5000€ und Spaß = Motorrad.
Da ist in der Tat viel Wahres dran.
Aha :freak:
Hast du noch andere objektive Gründe gegen die Vorschläge? :freak:


Verschweig' bitte nicht, daß ich bei 5.000€ gesagt habe, daß "Japanerscheiss" eben in Ordnung geht, wenn jemand was Brauchbares empfiehlt.

drexsack
2013-07-14, 10:39:23
Ich würde einen BMW e46 (zur Not e36) oder e39 aus seriösem Vorbesitz und mit Reihensechszylinder nehmen. Da kann man mitunter gute und unverbastelte Wagen finden, und die Motoren schaffen auch noch ein paar km. Das wäre sowieso meine erste Priorität in der Preisklasse.

Undertaker
2013-07-14, 10:57:41
Bedingung war allerdings, dass die Folgekosten im Rahmen bleiben. Ein E46 mit 6-Zylinder in diesem Preisrahmen ist mindestens 10 Jahre alt, weit über die 100 tkm hinweg und kostet in der Versicherung und im Sprit doch so einiges. Kommen dann noch Reparaturen hinzu - sowas wie Querlenker, Auspuff, etc. kann man schon beinahe sicher einplanen - wird das schnell ein teurer Spaß.

Cubitus
2013-07-14, 11:03:29
Wie wärs den gleich mit nem 540er :D

BMW 540iA ,Xenon,Navi Prof,2 Hand,Sportsitze,uvm.
164 000 km, top ausgestattet, von Opi gefahren

286 PS sollten doch reichen und das für 3699 €

Der Verbrauch ist halt ein kleines bisschen hoch ^^

klick (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/bmw-540ia-xenon-navi-prof-2-hand-sportsitze-uvm-untermeitingen-bei/181572575.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=6&scopeId=C&sortOption.sortBy=specifics.firstRegistration&sortOption.sortOrder=DESCENDING&makeModelVariant1.makeId=3500&makeModelVariant1.modelId=24&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&maxPrice=5001&negativeFeatures=EXPORT)
Bedingung war allerdings, dass die Folgekosten im Rahmen bleiben. Ein E46 mit 6-Zylinder in diesem Preisrahmen ist mindestens 10 Jahre alt, weit über die 100 tkm hinweg und kostet in der Versicherung und im Sprit doch so einiges. Kommen dann noch Reparaturen hinzu - sowas wie Querlenker, Auspuff, etc. kann man schon beinahe sicher einplanen - wird das schnell ein teurer Spaß.

Er wollte ja einen "Rennsemmel" und kein Vernunftauto ^^

Karümel
2013-07-14, 11:05:35
+5000€ und Spaß = Motorrad.


Unterschreib, also falls Führerschein vorhanden ist.

Oid
2013-07-14, 11:12:02
5000€ und Spaß = Motorrad.

Wichtig ist mir die Alltagstauglichkeit.

fyi

Commander Keen
2013-07-14, 11:21:02
Der hier ist genau das richtige, liegt knapp über 5, aber wen juckts bei den Daten:

klick (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/koenigsegg-andere-ccx-freilassing/179570475.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=13450&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT)

Schiller
2013-07-14, 12:33:11
Der hier ist genau das richtige, liegt knapp über 5, aber wen juckts bei den Daten:

klick (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/koenigsegg-andere-ccx-freilassing/179570475.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=13450&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT)Ist doch bestimmt nur ein Tippfehler. Sollte bei guter Verhandlung für fünf Steine den Mann wechseln. (y)

derpinguin
2013-07-14, 12:45:12
Cut the crap. Der nächste, der hier mit nem koenigsegg ankommt bekommt ne Karte.

Gandharva
2013-07-14, 13:14:23
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/mg-mgf-trophy-160-essen/180286964.html?lang=de&pageNumber=1&action=eyeCatcher&__lp=4&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=95&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=185&maxPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minPrice=4000&maxPrice=5001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&minMileage=5000&maxMileage=60000&categories=SmallCar&categories=Cabrio&categories=SportsCar&categories=OtherCar

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/mazda-rx-8-drage/180593080.html?lang=de&pageNumber=2&__lp=4&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=95&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=185&maxPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minPrice=4000&maxPrice=6001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&minMileage=5000&maxMileage=60000&categories=SmallCar&categories=SportsCar

Commander Keen
2013-07-14, 13:19:26
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/mg-mgf-trophy-160-essen/180286964.html?lang=de&pageNumber=1&action=eyeCatcher&__lp=4&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=95&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=185&maxPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minPrice=4000&maxPrice=5001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&minMileage=5000&maxMileage=60000&categories=SmallCar&categories=Cabrio&categories=SportsCar&categories=OtherCar

Nicht empfehlenswert, absolut pannenanfällig und Ersatzteile teuer und schwer zu beschaffen.

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/mazda-rx-8-drage/180593080.html?lang=de&pageNumber=2&__lp=4&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=95&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=185&maxPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minPrice=4000&maxPrice=6001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&minMileage=5000&maxMileage=60000&categories=SmallCar&categories=SportsCar

Verbrauch jenseits von gut und böse, daher nicht gerade alltagstauglich.

HolyMoses
2013-07-14, 13:23:00
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-tt-coupe-1-8-t-weinheim/181657502.html?lang=de&pageNumber=7&__lp=7&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=109&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=334&maxPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minPrice=4000&maxPrice=6001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=80000&categories=SmallCar&categories=SportsCar
der würd mir noch am ehesten zusagen.
aber so viel geld für so ne alte karre...

Schiller
2013-07-14, 13:37:07
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-tt-coupe-1-8-t-weinheim/181657502.html?lang=de&pageNumber=7&__lp=7&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=109&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=334&maxPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minPrice=4000&maxPrice=6001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=80000&categories=SmallCar&categories=SportsCar
der würd mir noch am ehesten zusagen.
aber so viel geld für so ne alte karre...Alter, der ist 14 JAHRE alt! 14! Geht's noch?


Was mir noch eingefallen ist:
Skoda Fabia RS
Toyota Yaris TS
Mitsubishi Colt CZT/CZS (http://de.wikipedia.org/wiki/Mitsubishi_Colt#Colt_Z30_.282004.E2.80.932012.29)

Commander Keen
2013-07-14, 13:37:53
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/audi-tt-coupe-1-8-t-weinheim/181657502.html?lang=de&pageNumber=7&__lp=7&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=109&minPowerAsArray=KW&maxPowerAsArray=334&maxPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minPrice=4000&maxPrice=6001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=80000&categories=SmallCar&categories=SportsCar
der würd mir noch am ehesten zusagen.
aber so viel geld für so ne alte karre...

Hallo zu verkaufen habe ich meinen TT er hat 64000 km hat aber mit 62000 km einen motorschaden bekommen darauf hin baute eine werkstatt einen neuen motor ein mit 0 km (neu aufgebaut)zahnriemen,wasserpumpe wurden erneuert neuer turbo wurde auch eingebaut original kein china schrott hat 3700 euro gekostet jetzt muß ich mein auto wegen zuwachs verkaufen ist halt ein sportwagen und kein familienauto naja am besten vorbei kommen und schauen.

= Werkstattpfusch, Wagen läuft nicht mehr richtig, bin froh wenn ich die Scheißkiste los bin.

Seems legit.

Odal
2013-07-14, 13:56:04
Alter, der ist 14 JAHRE alt! 14! Geht's noch?



Nicht das ich den nehmen würde, aber und? - der kann nochmal locker 14 jahre machen! Fahren noch genug fast 30 jährige kisten auf unseren Straßen rum.

Schiller
2013-07-14, 14:06:57
Nicht das ich den nehmen würde, aber und? - der kann nochmal locker 14 jahre machen! Fahren noch genug fast 30 jährige kisten auf unseren Straßen rum.

Check deinen Ironiedetektor :cop:

(siehe Post vom TE)

Die gelbe Eule
2013-07-14, 16:05:48
Da ja schon einiges kam:

- Alltagstauglich heißt für mich 4 Sitzpätze, nicht zwei, zur Not kann man den Einkauf dann auch auf die Rücksitze packen
- Kein Motorrad, da kein FS vorhanden
- Rennsemmel deshalb, da man im Alltag mit einem 5er BMW schlechter Parkplätze findet und der Spaßfaktor wenns nicht ein guter Motor ist eher mau bleibt
- Komfort ist Nebensache, somit kein Gleiter

PS: Ich brauche kein Auto um maskulin aufzutreten, weil fast alle die obere Mitteklasse protzig rumfahren eben nur von der Firma sind, 250tkm+ haben oder Papa war so gnädig diese auszuleihen...
Mit meinem 22 Jahre alten 106er mache ich viele nass in der Beschleunigung, 106 PS auf 800kg. Nur damit man weiß wie ich den Spaß verstehe ;)

Cubitus
2013-07-14, 16:21:32
Wie wärs damit,

Getz 1.4 GL. 97 PS auch auf 800 Kilo.

Hatte das gleiche Modell, das Auto fährt knappe 200 ;)
Und hat auch nen guten Abzug und frisst auch nicht so viel

3.995 EUR

EZ 01/2009
50.750 km
Benzin
71 kW (97 PS)
Schaltgetriebe
klick (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/hyundai-getz-1-4-gls-limousine-stockach/179372308.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=11600&makeModelVariant1.modelId=8&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minFirstRegistrationDate=2007-01-01&maxPrice=5001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&categories=Limousine)


Bzw. hier steht meiner immer noch zum verkauf, habe ihn schonend eingefahren und immer jeden Kundendienst brav ausgeführt.
Innenraum ist top gepflegt, Zudem sind nagelneue GoodYear Reifen drauf.
Zudem ist ein Autoradio von Alpine drin ^^

http://www.autohausschnaitheim.de/fahrzeug/hyundai-getz-1-4-gls-d13031_8.html

Die gelbe Eule
2013-07-14, 16:30:11
Da kann ich ja meinen XSi behalten, der genau die gleichen Leistungen hat. In der Anschaffung kostet der 106 nichtmal ein Drittel vom Getz ;) Und einen sportlichen Charakter versprüht der Getz nicht wirklich.

drexsack
2013-07-14, 16:48:03
Dann behalte den doch einfach, das weisst du immerhin was du hast (und in welchem Zustand). Und dann sparst du einfach noch weiter auf ein neuen Wagen.

x-force
2013-07-14, 16:52:38
gönn dir n fahrwerk und ein paar sportreifen

Blackpitty
2013-07-14, 17:06:02
Älter als 10 Jahre sollte es auch nicht sein. Technik Schnickschnack brauch ich nicht, es reicht das es anspringt und Spaß macht. Fahrstrecke ist fast nur Landstrasse, 100km AB und wenig Stadtverkehr im Monat.

Welche Optionen hab ich?

*zu wenig Geld* ;)

iDiot
2013-07-14, 17:43:27
hmm ford fiesta st oder ein alter opel corsa gsi ist vielleicht was du suchst...

*edit*

ein gerät fällt mir da noch ein: Seat Ibiza FR mit dem 1,9TDI und 160PS, braucht wirklich sehr wenig und geht super.

Aber ganz ehrlich... ein 5k€ auto auf kredit? ... sinnlos, wenn man schon eins hat.

PatkIllA
2013-07-14, 17:59:10
Da kann ich ja meinen XSi behalten, der genau die gleichen Leistungen hat.Warum machst du das nicht?
Ich fahre auch einen 22 Jahre Fiesta Xr2i, den ich als Student hatte.
Ich könnte mir auch was neueres leisten aber für die paar tausend km im Jahr lohnt das nicht und so eine normale Karre ist irgendwie langweilig. Außerdem wiegen die alle zuviel.

Bei 10 jahre alten gebrauchten muss auch schon Ahnung haben, damit man den Zustand erkennt. Da taugen allgemeine Empfehlungen nicht so wirklich.

Die gelbe Eule
2013-07-14, 18:19:51
Hatte vorher Saxo 98er, Xsara 99er und jetzt 106 92er. Klar sind die alten Karren toll, nur muss man auch vorsorgen das sie so bleiben, sprich konservieren, sowie nach und nach alles tauschen was "alt" ist. Da ich weder Platz zum basteln habe, mach das zur Zeit auf Rampen direkt an der Straße wenn was ist, müsste was moderneres her, wo es sich lohnt zu investieren. Bei meiner Fahrleistung erstrecken sich die Inspektionen dann auf eher 3 Jahre.

Player18
2013-07-14, 20:42:41
Verkauf doch dein 106 und kauf dir ein Kia Ceed auf Finazierung ? da hast dann was Aktuelles ;)

Cubitus
2013-07-14, 20:46:58
Oder einen I30 ^^

je nach dem...

Eisenoxid
2013-07-14, 22:11:49
Bei 5000€ Budget wäre es wohl wirklich am gescheitesten den 106 noch etwas zu behalten. Auch wenn man ggf. noch was reinstecken muss.
Bei einem nicht mehr ganz jungen Gebrauchten in der Fahrzeugkategorie weisst du halt nicht was du bekommst. Mit Pech ist das dann ein größeres Geldloch als der 106.

Etwas Geld sparen und in ein paar Jahren kannst du dann den 106 durch einen jungen "hot hatch" (http://www.bbc.co.uk/programmes/p01c9rj0) ersetzen.

Die gelbe Eule
2013-07-14, 23:03:21
Deswegen habe ich ja meine "Ansprüche". Scheckheft und 1. Hand sind Pflicht, so sind alle Rechnungen und Reparaturen dokumentiert. Klar das man keins vor der großen Inspektion kauft, wenn es zum gleichen Preis einen gibt, der sie gerade hinter sich hat. Hot Hatch oder Boy Racer ist genau mein Ding :)

derpinguin
2013-07-14, 23:12:02
Scheckheft, 1. Hand und jünger als zehn Jahre passt gefühlt mit dem Budget nicht zusammen.

Die gelbe Eule
2013-07-14, 23:33:35
Beim C2 VTS bisher ja. Ist eben kein Polo oder Corsa, deswegen nicht so "beliebt". Der 206 RC wäre auch noch was, hat aber eben die Schwächen der "alten" Peugeots.

Kladderadatsch
2013-07-15, 07:49:49
Beim C2 VTS bisher ja. Ist eben kein Polo oder Corsa, deswegen nicht so "beliebt".
das hat auch seine gründe. http://www.gebrauchtwagenreport.com/

vergleich deine schätze mal z.b. mit einem seat ibiza o.ä.

MartinRiggs
2013-07-15, 08:02:28
haha, grade ein Seat, ist klar.

Die Seat-Kisten werden von besoffenen zusammengebaut.

Ich denke mit dem C2 oder vielleicht ein Fiesta ST macht der TS nichts falsch.
Der C2 ist außerdem bei 100-150TKM gar nicht schlecht, solltest dir vielleicht deine Links mal selbst anschauen.

Kladderadatsch
2013-07-15, 08:10:16
Die Seat-Kisten werden von besoffenen zusammengebaut.

also immer noch besser als von franzosen.

Zephyroth
2013-07-15, 08:57:02
Ne echte Rennsemmel?

Honda Integra Type R... 1100kg, Sperrdiff, Schalensitze, 190PS aus 1.8l-Sauger (Begrenzer bei 8700:cool:), zieht Kreise um einen 535i E34 (und einen 330i E46), nuff said

Ich hatte so eine Karre. Mit 195tkm gekauft und mit 250tkm weiterverkauft.

Integra 1 (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/honda-integra-integra-type-r-selpin/174954445.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=11000&makeModelVariant1.modelId=11&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT)

Integra 2 (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/honda-integra-integra-type-r-t%C3%BCv-au-neu-155tkm-weiden/181621932.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=2&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=11000&makeModelVariant1.modelId=11&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&negativeFeatures=EXPORT)

DAS sind Rennsemmeln, alles andere ist Spielzeug...

Grüße,
Zeph

Eco
2013-07-15, 11:54:49
Clio B RS (http://suchen.mobile.de/auto-inserat/renault-clio-2-0-16v-renault-sport-tacherting/180537821.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=3&scopeId=C&sortOption.sortBy=specifics.mileage&makeModelVariant1.makeId=20700&makeModelVariant1.modelId=6&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=109&minPowerAsArray=KW&maxPrice=6001&negativeFeatures=EXPORT). Gibts diverse bei Mobile weit unter 100k für das Budget. 170-180 PS, ca. 1t, ab Phase 2 sogar mit Xenon serienmäßig.
2l Hubraum-Sauger, geht echte 225 bis 230, 0 bis 100 in rund 7 Sekunden.
Hatte damals viel Spaß damit. ;)

downforze
2013-07-15, 16:05:32
Der RS ist unter den Kleinwagen am ehesten das, was man sportlich nennen kann. Hat ne brettharte Federung und eine direkte Lenkung.

Odal
2013-07-15, 17:41:58
haha, grade ein Seat, ist klar.

Die Seat-Kisten werden von besoffenen zusammengebaut.


na dann aber die anderen Klapperkisten ala Polo&Co des Konzerns auch denn die kommen aus den gleichen Werken, und ich bezweifel mal das da dt. personal zum zusammenschustern eingeflogen wird

Rebell
2013-07-15, 18:12:44
+1

die faustregel ist da eigentlich Kaufpreis * 2 sollte man flüssig haben

kompletter bockmist. sry

Odal
2013-07-15, 19:10:02
kompletter bockmist. sry

Na gut das mag die Generation "ey voll fett auto aber zur hälfte des Monats ist der Kühlschrank leer"-"ich leb auf pump oder vom amt" vielleicht so sehen.

Wenn man etwas auf Raten kaufen muss kann man es sich eben nicht leisten. Und bei Autos kommen da noch diverse Folgekosten, mögliche Unfallschäden oder eben gerade bei Gebrauchten plötzliche Reparaturen hinzu.

Eco
2013-07-15, 19:21:09
Du bist also der Meinung, wenn man z.B. ein 20k-Auto kauft, sollte man 40k auf der hohen Kante haben?

derpinguin
2013-07-15, 19:27:15
Vielleicht nicht 40k, aber ein gewisses Polster ist nicht verkehrt und schützt vor bösen Überraschungen.
Man sollte kein Problem haben eine unvorhergesehene werkstattrechnung zu bezahlen. Oder im Schadensfall etwas bezahlen zu können.

Odal
2013-07-15, 19:32:47
Du bist also der Meinung, wenn man z.B. ein 20k-Auto kauft, sollte man 40k auf der hohen Kante haben?

Genau, beim Auto auf alle Fälle alles andere ist unvernünftig. Ich würde den Faktor sogar wachsend mit dem Kaufpreis sehen. Zwar nicht mehr um die Investition abgesichert zu sehen (bzgl. Folgekosten / Reparaturen etc.) aber um noch als vernünftig und "sich leisten können" durchzugehen.
Bei einer 20-30k Schüssel sollte man (je nach Alter) schonmal 100++k Vermögen haben um es "sich leisten zu können"

Das eine ist halt beim Gebrauchtwagen das Polster das man min haben solltte und das sind PIxDaumen 2*Kaufpreis und das andere um generell behaupten zu können "man kann es sich leisten"

Commander Keen
2013-07-15, 19:41:15
Bei einer 20-30k Schüssel sollte man (je nach Alter) schonmal 100++k Vermögen haben um es "sich leisten zu können"

Das eine ist halt beim Gebrauchtwagen das Polster das man min haben solltte und das sind PIxDaumen 2*Kaufpreis und das andere um generell behaupten zu können "man kann es sich leisten"

Nach der Definition kann sich quasi niemand mehr ein Auto leisten. Aber ist ja tatsächlich so: Die allermeisten kaufen irgendein viel zu teures Auto und stottern das dann mühsam über viele Jahre ab. Wenn es dann mal endlich nach 8-10 Jahren abbezahlt ist kauft man gleich ein neues und der Spaß beginnt von vorne.

iDiot
2013-07-15, 19:53:49
das viele geld brauch ich vielleicht wenn ich mir eine alte kiste kaufe, aber bei einem neuwagen mit garantie und vollkasko tendiert das risiko gegen 0.

Eco
2013-07-15, 19:58:55
Genau, beim Auto auf alle Fälle alles andere ist unvernünftig. Ich würde den Faktor sogar wachsend mit dem Kaufpreis sehen. Zwar nicht mehr um die Investition abgesichert zu sehen (bzgl. Folgekosten / Reparaturen etc.) aber um noch als vernünftig und "sich leisten können" durchzugehen.
Bei einer 20-30k Schüssel sollte man (je nach Alter) schonmal 100++k Vermögen haben um es "sich leisten zu können"

Halte ich ebenfalls für totalen Unsinn, sofern Du das ernst meinst. Was soll mit der 20000 Euro Kiste passieren, damit man plötzlich zusätzlich 80k Euro brauchen könnte? Also quasi dasselbe Auto noch 4 mal zusätzlich vor die Tür stellen könnte?
Abgesehen von einem Wahnsinnigen, der ständig grob fahrlässig sein Auto vor die Wand fährt, fällt mir grad kein plausibler Grund ein.

Mein aktueller Astra hat als Jahreswagen 20k gekostet. Ich hatte damals nicht mal annähernd 40k (oder 100 :freak: ) auf dem Konto, 5k hab ich sogar finanziert. Bei dem Wagen war so gut wie alles kaputt, was am Motor + Anbauteile + Getriebe Geld kostet, trotzdem war das zumindest finanziell kein Problem. Und nur einige wenige Reparaturen davon gingen auf Garantie.

bleipumpe
2013-07-15, 20:13:41
das viele geld brauch ich vielleicht wenn ich mir eine alte kiste kaufe, aber bei einem neuwagen mit garantie und vollkasko tendiert das risiko gegen 0.
Dafür hast du in der Regel einen hohen Wertverlust. Junge Gebrauchte sind da optimaler.

iDiot
2013-07-15, 20:18:18
Dafür hast du in der Regel einen hohen Wertverlust. Junge Gebrauchte sind da optimaler.
Natürlich, einen Tod muss man sterben.

Odal
2013-07-15, 20:36:10
das viele geld brauch ich vielleicht wenn ich mir eine alte kiste kaufe, aber bei einem neuwagen mit garantie und vollkasko tendiert das risiko gegen 0.

Bei einem Neuwagen hat man natürlich wesentlich weniger Risiko was plötzliche Reparaturen anbelangt und auch die Unfallproblematik wird durch Vollkasko minimiert, dies erkauft man sich allerdings mit deutlich höheren laufenden Kosten (Vollkasko statt Haftpflicht, der bereits benannte Wertverlust und zusätzlichen Kosten für Durchsicht) d.h. hier braucht man nur knapp über Kaufpreis flüssig muss aber sicher sein ein entsprechend hohes regelmäßiges Einkommen aufzubringen (min. 5x soviel wie laufende Kosten+Wertverlust mtl.)

Halte ich ebenfalls für totalen Unsinn, sofern Du das ernst meinst. Was soll mit der 20000 Euro Kiste passieren, damit man plötzlich zusätzlich 80k Euro brauchen könnte? Also quasi dasselbe Auto noch 4 mal zusätzlich vor die Tür stellen könnte?
Abgesehen von einem Wahnsinnigen, der ständig grob fahrlässig sein Auto vor die Wand fährt, fällt mir grad kein plausibler Grund ein.

Mein aktueller Astra hat als Jahreswagen 20k gekostet. Ich hatte damals nicht mal annähernd 40k (oder 100 :freak: ) auf dem Konto, 5k hab ich sogar finanziert. Bei dem Wagen war so gut wie alles kaputt, was am Motor + Anbauteile + Getriebe Geld kostet, trotzdem war das zumindest finanziell kein Problem. Und nur einige wenige Reparaturen davon gingen auf Garantie.

Du hast scheinbar nicht gelesen, klar ist der Gebrauchte mit 2xKaufpreis erstmal "abgesichert" - wie ich auch schrieb. Aber wirklich leisten kann man ihn sich deshalb immer noch nicht (mit 2xKaufpreis) es sei denn man lebt wirklich nur von Frühstück bis Mittag und fürs Auto

iDiot
2013-07-15, 20:59:53
öhm wenn ich 10k€ im monat verdiene, aber nur 2.000€ angespart habe, kann ich mir keinen gebrauchten um 1000€ leisten?

irgendwie erschließt sich mir das nicht...

Odal
2013-07-15, 21:14:12
Korrekt wenn du trotz deines 10k mtl. netto gehalts in X Jahren (je nach Alter wir oben erwähnt) es nur geschafft hast 2k anzusparen kannst du dir den zwar kaufen und die Folgekosten (mit Ausnahme vielleicht sogar der Unterhaltskosten) sichern aber nicht wirklich leisten - ist eigentlich relativ offensichtlich und schlüssig.

CokeMan
2013-07-15, 21:32:52
Hey Leute,

es geht hier ja nicht um Personen die 10K im Monat verdienen, sondern um ein sportliches Auto bis 5000€

Also hier nochmal eine kleine Auswahl

- Ab Baujahr 2006
- Bis 80.000 Tkm
- Bis 5000 €

http://suchen.mobile.de/auto/kleinwagen.html?scopeId=C&isSearchRequest=true&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&lang=de&categories=SmallCar&minFirstRegistrationDate=2006-01-01&maxMileage=80000&minPowerAsArray=73&minPowerAsArray=KW&maxPrice=5001&ambitCountry=DE

z.B.
Renault Clio, 111 PS - 4.000 €
Peugeot 207 110 Sport - 4.700 €
Ford Fiesta 100 PS - 4.700 €
Citroën C2 1.6 16V 122 PS - 4.940 €

Quadral
2013-07-15, 22:01:46
Peugeot 206 S16
136 PS auf 1100kg

Hatte ich vor gut 10 Jahren mal einen. Nicht so "teuer" wie der RC aber trotzdem ganz spaßig. Aber wohl schwer einen zu finden bzw. sind selbst die letzten wohl kaum jünger als 10 Jahre.

JaDz
2013-07-15, 22:39:01
Korrekt wenn du trotz deines 10k mtl. netto gehalts in X Jahren (je nach Alter wir oben erwähnt) es nur geschafft hast 2k anzusparen kannst du dir den zwar kaufen und die Folgekosten (mit Ausnahme vielleicht sogar der Unterhaltskosten) sichern aber nicht wirklich leisten - ist eigentlich relativ offensichtlich und schlüssig.
Dann muss er sich dann eben die 2000 je Monat für Black Jack und Nutten sparen, dann passt es wieder.

HAL
2013-07-16, 10:36:31
Einen Peugeot 206 S16 hatte ich bis März.

Der 206 ist generell ein tolles Auto, für die Größe viel Platz, macht Spaß, sehr gutes Fahrwerk.

Nachteile: Der S16-Motor ist ein typischer Limousinenmotor - durchzugsstark aber hängt nicht besonders agil am Gas und dreht nicht frei raus. Für das Leistungsgewicht etwas durstig aber noch im Rahmen. Der RC Motor soll sportlicher und kaum durstiger sein.

Aber ich kann sagen das bei so einem Peugeot erfahrungsgemäß immer wieder mit irgendwelchen Defekten zu rechnen ist - und Teile dann auch immer teuer sind... Auf die Dauer kann das ganz schön nerven.

Das Alter eines Autos sowie Laufleistung würde mich persönlich ehrlich gesagt weniger jucken. Der generelle Zustand ist wichtiger - deswegen würde ich noch BMW 325ti Compact in die Runde werfen.

Rebell
2013-07-16, 17:49:33
Bei einer 20-30k Schüssel sollte man (je nach Alter) schonmal 100++k Vermögen haben um es "sich leisten zu können"

:D

Sry aber dazu fällt mir nichts mehr ein. Ich halte mich selbst für relativ vernünftig und würde nichts auf Raten kaufen und spare viel, aber das ist total übertrieben.

Es reicht doch, wenn man einfach 2-3 Monatsgehälter flüssig hat und sonst keine großen Kosten zu erwarten hat oder Angst haben muss den Job zu verlieren.

Commander Keen
2013-07-16, 17:53:11
:D

Es reicht doch, wenn man einfach 2-3 Monatsgehälter flüssig hat und sonst keine großen Kosten zu erwarten hat oder Angst haben muss den Job zu verlieren.

Selbst wenn, dann kann man das Auto immer noch kurzfristig abstossen. Klar, dann hat man einen ziemlichen Betrag durch den Wertverlust ab Hofausfahrt Händler in den Sand gesetzt, aber den finanziellen Ruin bedeutet das noch lange nicht.

Rebell
2013-07-16, 17:57:45
Jop. Ich finde auch Finanzierungsangebote sehr gut. VW hatte jetzt wieder 1,9%, wieso sollte man sowas nicht auch nutzen. Der Mehrpreis dadurch ist minimal und man hat trotzdem noch gute Rücklagen weil man nicht alles auf einmal bezahlt.

Planen sollte man halt und sich nicht komplett übernehmen.

Flyinglosi
2013-07-16, 18:17:17
Jop. Ich finde auch Finanzierungsangebote sehr gut. VW hatte jetzt wieder 1,9%, wieso sollte man sowas nicht auch nutzen. Der Mehrpreis dadurch ist minimal und man hat trotzdem noch gute Rücklagen weil man nicht alles auf einmal bezahlt.

Planen sollte man halt und sich nicht komplett übernehmen.

Wie siehts in so einem Falle bei einem Totalschaden aus? Die Versicherung zahlt dir ja nur den Restwert, das Autohaus hätte aber sich gerne den vollen Betrag. Oder gibt es für solche Fälle spezielle (sicher teurere) Versicherungen?

Ansonsten gilt meiner Meinung nach bei einem Spaßgerät immer: Wenn man länger rumrechnen muss, kann man es sich nicht leisten.

Eco
2013-07-16, 19:33:23
"Sich leisten können" ist wohl sehr subjektiv zu betrachten. Für den einen ist offenbar eine Rücklage für sämtliche theoretisch möglichen Eventualitäten + Betriebskosten für die nächsten 10 Jahre mindestens erforderlich, für den anderen reicht es aus, wenn er nicht insolvent wird.

Geächteter
2013-07-16, 19:43:01
"Sich leisten können" ist wohl sehr subjektiv zu betrachten. Für den einen ist offenbar eine Rücklage für sämtliche theoretisch möglichen Eventualitäten + Betriebskosten für die nächsten 10 Jahre mindestens erforderlich, für den anderen reicht es aus, wenn er nicht insolvent wird.
Wenn man ganz harte Maßstäbe anlegen würde, müssten wohl mindestens 1/3 der Erwerbsätigen im Gammellohnland Deutschland die Öffis statt den eigenen Pkw benutzen.

[dzp]Viper
2013-07-16, 20:34:48
Wie siehts in so einem Falle bei einem Totalschaden aus? Die Versicherung zahlt dir ja nur den Restwert, das Autohaus hätte aber sich gerne den vollen Betrag. Oder gibt es für solche Fälle spezielle (sicher teurere) Versicherungen?

Ansonsten gilt meiner Meinung nach bei einem Spaßgerät immer: Wenn man länger rumrechnen muss, kann man es sich nicht leisten.
Wer eine Finanzierung über so eine Summe macht aber keine vollkasko abschliesst ist einfach nur dumm ;-)

xcv
2013-07-16, 20:53:57
Wie siehts in so einem Falle bei einem Totalschaden aus? Die Versicherung zahlt dir ja nur den Restwert, das Autohaus hätte aber sich gerne den vollen Betrag. Oder gibt es für solche Fälle spezielle (sicher teurere) Versicherungen?

Ansonsten gilt meiner Meinung nach bei einem Spaßgerät immer: Wenn man länger rumrechnen muss, kann man es sich nicht leisten.

Viele Versicherungen zahlen in den ersten 1-2 Jahren den Neupreis...

[dzp]Viper
2013-07-16, 21:02:11
Genau und danach den Zeitwert was das Fahrzeug wert wäre wenn es keinen schaden hätte. Oder du behält den Unfallwagen und bekommst eben nur die Summe der kosten des Schadens und musst dann selber den Unfallwagen verkaufen.

iDiot
2013-07-17, 16:47:09
Bei vielen ist auch so dass der auflösungswert gedeckt ist.

Odal
2013-07-17, 17:46:48
Jop. Ich finde auch Finanzierungsangebote sehr gut. VW hatte jetzt wieder 1,9%, wieso sollte man sowas nicht auch nutzen. Der Mehrpreis dadurch ist minimal und man hat trotzdem noch gute Rücklagen weil man nicht alles auf einmal bezahlt.

Planen sollte man halt und sich nicht komplett übernehmen.

Klar machts manchmal auch durchaus Sinn Finanzierungen zu nutzen wenn man sein Vermögen in lukrativeren Investitionen stecken hat.
Aber aus mangelndem Vermögen sich ein Auto zu finanzieren ist schon arg bedenklich und grobfahrlässig.

Wenn man ganz harte Maßstäbe anlegen würde, müssten wohl mindestens 1/3 der Erwerbsätigen im Gammellohnland Deutschland die Öffis statt den eigenen Pkw benutzen.

Mag bei einigen sicher zutreffen aber die meisten könnten sicher durchaus dennoch mobil bleiben indem man sich in anderen Preisregionen / Gebrauchtwagen umsieht. Aber es muss ja unbedingt immer irgendeine Protzkarre auf pump sein, obwohl einem ausser der dreckigen unterwäsche am Leib sonst nix gehört :rolleyes:

"Sich leisten können" ist wohl sehr subjektiv zu betrachten. Für den einen ist offenbar eine Rücklage für sämtliche theoretisch möglichen Eventualitäten + Betriebskosten für die nächsten 10 Jahre mindestens erforderlich, für den anderen reicht es aus, wenn er nicht insolvent wird.

"Sich leisten können" heisst im Normalfall nicht nur fürs Auto zu leben/arbeiten, und eher Vermögen aufzubauen statt "finanzieren" zu müssen.

Die gelbe Eule
2013-07-20, 18:23:42
Hab mal bisher so einiges angeschaut. Alltagstauglich ist für mich nur ein Kleinwagen, deswegen Rennsemmel. Alles was in Richtung Größe E36 geht fällt flach, da die Reparaturen und Inspektionen doch sehr ins Geld gehen. Clio B RS sind zwar toll, saufen aber auch richtig. Mein Xsara VTS war immer über 10-12l dabei, deswegen musste der obwohl in tadellosem Zustand wieder weg.

Fahrzeuge nur eben anschauen wenn sie 300-400km von mir weg sind, lohnt sich ebenso wenig, schließlich kommt man ja zweimal. Leider sind viele Verkäufer der deutschen Sprache, egal ob deutsch oder nicht, kaum mächtig. Infos herauszulocken die essentiell sind, waren kaum möglich. Es wurde eben gefahren, mal war was kaputt, aber ich nix Ahnuch.

Somit ging es dann wieder zum Ausgangspunkt. Bisher liegt ein Scheckcheft C2 VTS Facelift mit frischem TÜV und Ölwechsel ohne Mängel, weit unter 100.000km, für glatte 4.000€ an. Das variable Raumkonzept hat mich bisher überzeugt, auch die zweigeteilte Heckklappe mit dem extra Fach ist gern gesehen.

Nur sind die etwas höhere Sitzposition und das Mäusekino mit Digitaltacho etwas gewöhnungsbedürftig.

Bin trotzdem noch für Vorschläge offen, also bitte alles unter 4m Wagenlänge und keine Coupes.

Hamster
2013-07-20, 19:55:28
Wie wärs mit einem Ford Fiesta ST? Oder einem Alfa 147?

Sollte beides knapp in deine Vorstellungen reinpassen.

[dzp]Viper
2013-07-20, 20:08:24
Wobei der Alfa 147 nicht unbedingt günstig vom Unterhalt bzw. Wartung ist. Da bedarf es einer guten bzw. wirklich Alfa-liebenden Werkstatt.
Wobei so ein Wagen sicher nicht viel mehr Probleme im Schnitt macht als ein Ford Fiesta ST :D

Ich werfe mal noch in den Raum:

Suzuki Swift mit 102PS
Seat Ibiza mit 101PS
Fiat Panda 100HP
Grande Punto T-Jet (120PS) (wiegt aber mit 1,2Tonnen etwas mehr. Dafür Turbo und wenn man will ohne Probleme auf 140-145PS zu bringen)
Peugot 207 120 Sport

Gaannzzz selten gibt es noch einen Opel Corsa (C) BJ 2003 mit 125 PS (1.8er Motor)
z.B. http://suchen.mobile.de/auto-inserat/opel-corsa-1-8-16v-sport-c-vacha/136761837.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=86&minPowerAsArray=KW&minFirstRegistrationDate=2003-01-01&maxPrice=5001&ambitCountry=DE&negativeFeatures=EXPORT&maxMileage=70000&categories=SmallCar


Viel mehr Auswahl bleibt bei dem Finanziellen Rahmen nicht...

Crazy_Bon
2013-07-20, 20:58:41
Mittlerweile gibt es auch etwas größere Alfas für unter 5000€, vielleicht mit etwas mehr km drauf, aber das stört einem Alfa-Liebhaber nicht. ;)

Der Grande Punto T-Jet ist aufgrund der Motorisierung nicht schlecht, leider kenne ich das Interieur nicht. Aber hoffentlich ist diese besser bei der Motorkrücke Grande Punto Evo (Interieur angeblich neu gestaltet, würg!). Dieser wirkt im Vergleich zum größeren Bruder Bravo (nouvo) einfach nur billig, hoffe der der GP T-Jet ist wie mit der Motorierung auch mit dem Interieur dem Bravo ähnlich.

Ping
2013-07-20, 21:06:36
Schön das der Thread, von welchem nicht nur der Threadstarter profitiert, zu seinem ursprünglichen Sinn zurückgefunden hat.

Wenn ich "kauf dich BMW dicke Socke, geile PS" lese, "nix scheiBe Japse" lese, denke ich doch oft, ich wäre im falschen Film.

Bei älteren Fahrzeugen, welche das Hauptfahrzeug sein sollen, hilft auch oft ein Blick Richtung ADAC Pannenstatistik. Nette kleine Fahrzeuge gibt es mehr als genug. Ob da jeweils das Wort Rennsemmel passt, liegt im Auge des Betrachters. Mir gefallen diverse Fahrwerke der Kleinen überhaupt nicht. Frontantrieb ist sowieso schon nicht einfach, aber gerade bei der Kompaktklasse wird bei stärkerer Motorisierung das Fahrwerk durch unnötige Härte bei seinen konzeptbedingten Schwächen übermäßig unkomfortabel. Siehe Swift.

Wer solch ein Fahrzeug mit größeren Sportlern vergleicht, versteht vielleicht, was ich meine. VW hat, trotz Beinchenheberei, die ideale Mitte gefunden. Natürlich kein Vergleich zu Sportwagen, aber ein sehr guter Kompromiss.

gedi
2013-07-20, 21:44:38
Ich würde nach einem alten, wenig gepimpten CRX EE8 suchen (vorzugsweise mit vollständigem Serviceheft und aus erster Hand). Der erfüllt zwar nicht das Kriterium mit max. 10 Laufzeit, aber ansonsten gibt es kein Auto, welches mich mehr fasziniert hat. Und das Teil geht echt wie Hölle....

[dzp]Viper
2013-07-20, 22:24:11
Ich würde nach einem alten, wenig gepimpten CRX EE8 suchen (vorzugsweise mit vollständigem Serviceheft und aus erster Hand). Der erfüllt zwar nicht das Kriterium mit max. 10 Laufzeit, aber ansonsten gibt es kein Auto, welches mich mehr fasziniert hat. Und das Teil geht echt wie Hölle....
Von den EE8 findest du unverbastelt eigentlich sogut wie keinen mehr. Und wenn doch mal ein unverbastelter drin ist, dann legst du schnell deutlich über 5000€ hin (nicht selten landen die bei 9000-10000€).. selbst bei KM-Leistungen von weit über 100 000..

gedi
2013-07-20, 22:30:27
... wobei die KM-Leistung beim EE8 trotz abartiger Drehzahlen keine Rolle spielt. Was war das für ein geiles Auto!

x-force
2013-07-21, 01:52:57
Viper;9849888']Von den EE8 findest du unverbastelt eigentlich sogut wie keinen mehr. Und wenn doch mal ein unverbastelter drin ist, dann legst du schnell deutlich über 5000€ hin (nicht selten landen die bei 9000-10000€).. selbst bei KM-Leistungen von weit über 100 000..

wenn da solche preise für gezahlt werden.... omg ist honda dumm, daß die nicht mal ein neues spaßgefährt auflegen. denen fehlen zur zeit spaßgeräte im hohen, mittleren und niedrigen preisbereich.

weiß wer warum honda nur noch weichgespült ist, nachdem nsx, integra und s2000 ausgelaufen sind?

ilPatrino
2013-07-21, 09:26:00
Nur sind die etwas höhere Sitzposition und das Mäusekino mit Digitaltacho etwas gewöhnungsbedürftig.

Bin trotzdem noch für Vorschläge offen, also bitte alles unter 4m Wagenlänge und keine Coupes.

die sitzposition bzw. die sitze selber sind bei fast allen kleinwagen, egal ob sportlich oder einkaufswagen, durchweg ne katastrophe - also nägel mit köpfen machen, das teil kaufen und in einen gescheiten fahrersitz investieren - das budget gibts doch noch her...

[dzp]Viper
2013-07-21, 10:49:30
wenn da solche preise für gezahlt werden.... omg ist honda dumm, daß die nicht mal ein neues spaßgefährt auflegen. denen fehlen zur zeit spaßgeräte im hohen, mittleren und niedrigen preisbereich.
Weil es heutzutage nicht möglich ist ein Auto durch die Sicherheitsrichtlinien und Anforderungen so "leicht" zu bauen ohne, dass es deutlich über 30 000€ geht.

Siehe Alfa 4C. Das setzt eben genau das um was früher so beliebt war. Aber mit den heutigen Sicherheitsanforderungen wird das Auto eben verdammt teuer und kostet dann mal eben über 40 000€ in der Basisausstattung.

Würdest du ein Auto bauen was 900kg wiegt und für 15 000€ auf den Markt werfen, dann würdest du wohl in jedem Crashtest versagen und die Medien würden das Auto in der Luft zerreißen.

Ist halt schon eine blöde Situation.

Lethargica
2013-07-21, 10:57:04
Man wäre ja schon mal froh, wieder Richtung der 1t Marke zu kommen. Ich bin ja mal auf den neuen MX5 gespannt, der soll ja gut 100kg abspecken, was dann knapp über 1000kg bedeuten würde. Dann noch etwas mehr Leistung als bei der letzten Generation (so 180PS wären nett) und das könnte wieder spaßig werden.

Odal
2013-07-21, 11:06:42
um mal beim Thema zu bleiben

wenn es unbedingt ein Kleinwagen sein muss dann geht als Rennsemmel eigentlich nur der Mini durch (so ab 116PS) bedingt durch den niedrigen Schwerpunkt - der ist allerdings etwas teurer sollte aber auch für 4-5k machbar sein (dann aber nicht mit <100k km und junges baujahr)

Wenn es nur ein stark motorisierter Kleinwagen sein soll wäre der 206 eigentlich der Nachfolger für die Zitrone ("vernünftig" wäre da der 135PS starke da der knapp 180ps sicher deutlich höher liegt im Unterhalt)

Das wäre halt wieder ein Franzose (mit allen Schwächen) eine robustere Alternative ist dann nur noch der Fiesta ST (bestimmt aber schweine teuer in der Versicherung)

Viper;9850159']
Würdest du ein Auto bauen was 900kg wiegt und für 15 000€ auf den Markt werfen, dann würdest du wohl in jedem Crashtest versagen und die Medien würden das Auto in der Luft zerreißen.

Ist halt schon eine blöde Situation.

die 900kg erreicht man schon beim Kleinwagen indem man mal die ganze nutzlose Elektronik samt kilometer Kabelgedöns rausreisst.

[dzp]Viper
2013-07-21, 12:24:10
die 900kg erreicht man schon beim Kleinwagen indem man mal die ganze nutzlose Elektronik samt kilometer Kabelgedöns rausreisst.
Das ist eine Milchmädchenrechnung. Denn dann verkauft sich so ein Wagen auch nicht mehr.
Es gibt ja solche Autos mit wenig "Komfortfeatures".. nennt sich Dacia und co. :D

P.S. Und das ganze Kabelgedöns macht keine 300-400kg aus..

Odal
2013-07-21, 12:59:46
Viper;9850242']Das ist eine Milchmädchenrechnung. Denn dann verkauft sich so ein Wagen auch nicht mehr.
Es gibt ja solche Autos mit wenig "Komfortfeatures".. nennt sich Dacia und co. :D


Wenn du wüsstest wieviel mittlerweile von dem ganzen Schrott geheilt sind, nachdem sie mal am Straßenrand standen und nix geht mehr, oder alle Nase lang in der Werkstatt waren wegen "Elektronik spinnt" und wurden nur mit Schulterzucken angeguckt. Mal von den Gesichtern nach Rechnungsempfang ganz zu schweigen.


P.S. Und das ganze Kabelgedöns macht keine 300-400kg aus..

Corsa, Polo und Co Ende der 90iger haben es doch auch hinbekommen mit um die 900kg trotz Airbags und einer Karosserie die man nicht mit dem Finger eindrücken konnte (ist ja mittlerweile nicht mehr der Fall - da drück ich dir mit dem Zeigefinger Beulen ins Blech)
Ausserderm sind es ja nicht nur Kilometerweise Kabel sondern zusätzlich dutzende Stellmotore-Mechanik, ein Haufen Quatsch an Anbauteilen für die Motore um mit 1l die 500kg mehr noch bewegen zu können und dabei unter 10l Verbrauch zu bleiben und dann die kiloweise notwendige Dämmung um diese Steroid Nähmaschinen irgendwie vom Innenraum abzuschotten.

Pinoccio
2013-07-21, 14:01:46
Viper;9850242']Es gibt ja solche Autos mit wenig "Komfortfeatures".. nennt sich Dacia und co. :DGibt es in der Tat auch als SPortwagen. (http://www.racingbazar.de/rennwagen/sonstiges/dacia_logan_cup_fahrzeug) :-) (Okay bei dem Datum wohl schon weg.)
Wundert mich erhlich gesagt, das Dacia da nicht etwas aktiver ist. Leicht ist das Grundmodell schon, brauchbare Motoren stehen im Renault-Regal auch bereit und für eine Zielgruppe, der es eh nicht auf Luxus ankommt, kann man die <1000kg Leergewicht sicher auch preiswert erreichen.

mfg

Argo Zero
2013-07-21, 14:46:51
@Odal

Ein Grund, warum Autos früher leichter waren: http://www.oeamtc.at/?id=2500,,,11158&fid=crashtest/mini/corsadetail.htm

Selbst ein Mini wiegt ~1.2 Tonnen. Reißt man überflüssiges wie z.B. Rücksitzbank raus kommt man auf 1.1 Tonnen. Viel weniger geht wirklich nicht außer du ersetzt Blech mit CFK. Dann gehen knapp unter 1 Tonne, wie es Schirra mit ihrem Mini zeigt.

Auch ein moderner Kleinwagen könnte so leicht sein, nur müsste man dann eben 30.000€ hinlegen und keine 10.000€.

[dzp]Viper
2013-07-21, 14:56:09
@Odal

Ein Grund, warum Autos früher leichter waren: http://www.oeamtc.at/?id=2500,,,11158&fid=crashtest/mini/corsadetail.htm

Selbst ein Mini wiegt ~1.2 Tonnen. Reißt man überflüssiges wie z.B. Rücksitzbank raus kommt man auf 1.1 Tonnen. Viel weniger geht wirklich nicht außer du ersetzt Blech mit CFK. Dann gehen knapp unter 1 Tonne, wie es Schirra mit ihrem Mini zeigt.

Auch ein moderner Kleinwagen könnte so leicht sein, nur müsste man dann eben 30.000€ hinlegen und keine 10.000€.
Genau das habe ich gesagt :D

x-force
2013-07-21, 15:16:16
Viper;9850159']
Würdest du ein Auto bauen was 900kg wiegt und für 15 000€ auf den Markt werfen, dann würdest du wohl in jedem Crashtest versagen und die Medien würden das Auto in der Luft zerreißen.

Ist halt schon eine blöde Situation.

prinzipiell ja, aber wieso schaffen es einige hersteller denn ein halbwegs leichtes alltagsauto zu bauen. wo bleibt das halbwegs leichte spaßauto.

es gibt etliche kisten, die unter ner tonne wiegen. z.b. daihatsu cuore 765kg
aygo, 107 und c1 liegen bei 860 kg

daß es leicht und crashsicher geht, hat ja im grunde der smart gezeigt.

Viper;9850242']Das ist eine Milchmädchenrechnung. Denn dann verkauft sich so ein Wagen auch nicht mehr.
Es gibt ja solche Autos mit wenig "Komfortfeatures".. nennt sich Dacia und co. :D


das halte ich bei einem spaßgerät für ein gerücht...

Odal
2013-07-21, 15:54:57
@Odal

Ein Grund, warum Autos früher leichter waren: http://www.oeamtc.at/?id=2500,,,11158&fid=crashtest/mini/corsadetail.htm

Selbst ein Mini wiegt ~1.2 Tonnen. Reißt man überflüssiges wie z.B. Rücksitzbank raus kommt man auf 1.1 Tonnen. Viel weniger geht wirklich nicht außer du ersetzt Blech mit CFK. Dann gehen knapp unter 1 Tonne, wie es Schirra mit ihrem Mini zeigt.

Auch ein moderner Kleinwagen könnte so leicht sein, nur müsste man dann eben 30.000€ hinlegen und keine 10.000€.

ach komm
natürlich sind die fahrzeuge sicherer geworden aber redet euch man nicht ein das dies durch mehr/schwereres material erreicht worden ist
erfahrung und moderne materialverarbeitungsmöglichkeiten bringen bessere crash resultate und nicht mehr gewicht

darum schneiden die chinesen dort auch so katastrophal ab, da ihnen Erfahrung und der Wille fehlt und nicht weil die so leicht wären

Argo Zero
2013-07-21, 16:07:34
prinzipiell ja, aber wieso schaffen es einige hersteller denn ein halbwegs leichtes alltagsauto zu bauen. wo bleibt das halbwegs leichte spaßauto.

es gibt etliche kisten, die unter ner tonne wiegen. z.b. daihatsu cuore 765kg
aygo, 107 und c1 liegen bei 860 kg

daß es leicht und crashsicher geht, hat ja im grunde der smart gezeigt.



Das liegt an der Größe des Fahrzeugs. So gesehen ist ein Smart mit seinen ~2.7m Länge recht schwer, denn er bringt ca. 850kg auf die Waage. Der neue Alfa 4C ist 4m lang und wiegt kaum mehr. Er könnte sogar noch leichter sein, würde man ihn mit Schaltgetriebe anbieten.

Wenn du ein bezahlbares aktuelles sicheres Auto mit einem Leergwicht unter 1 Tonne suchst...
Mir fallen ein:
Lotus Elise
Alfa Romeo 4C
Fiat 500

Ansonsten wird es sehr teuer und ist nur noch für bestimmte Zielgruppen relevant, weil CFK Bauteile u.s.w...

[dzp]Viper
2013-07-21, 16:09:38
prinzipiell ja, aber wieso schaffen es einige hersteller denn ein halbwegs leichtes alltagsauto zu bauen. wo bleibt das halbwegs leichte spaßauto.

es gibt etliche kisten, die unter ner tonne wiegen. z.b. daihatsu cuore 765kg
aygo, 107 und c1 liegen bei 860 kg
Hast du mal Crashtests dieser Autos gesehen? Ausserdem sind das sehr kleine Autos. Autos die deutlich kleiner sind als ein damaliger CRX oder Golf...

daß es leicht und crashsicher geht, hat ja im grunde der smart gezeigt.
Klar.. aber zu welchem Preis? Der Smart war/ist für seine Größe unverhältnismäßig teuer.
Desweiteren ist es zwar gut, wenn die Fahrgastzelle intakt bleibt, aber wenn gewisse Mengen an Aufprallenergie durch die Knautschzone nicht absorbiert werden, dann bleibt am Ende der Fahrer mit der Aufprallenergie zurück..


das halte ich bei einem spaßgerät für ein gerücht...
Die Entwicklungskosten wären verdammt hoch. Sicher könnten sich das Autohersteller wie VW und co. eigentlich leisten. Aber sie wollen nicht. Wieso sollten sie ein Fahrzeug produzieren welches die Entwicklungskosten nur zum Teil oder gar nicht wieder reinholt? Der Absatz solcher Fahrzeuge ist extrem gering.. leider.

Klar ist das scheisse... keine Frage.

Odal
2013-07-21, 17:03:42
Viper;9850429']Hast du mal Crashtests dieser Autos gesehen? Ausserdem sind das sehr kleine Autos. Autos die deutlich kleiner sind als ein damaliger CRX oder Golf...

Klar.. aber zu welchem Preis? Der Smart war/ist für seine Größe unverhältnismäßig teuer.
Desweiteren ist es zwar gut, wenn die Fahrgastzelle intakt bleibt, aber wenn gewisse Mengen an Aufprallenergie durch die Knautschzone nicht absorbiert werden, dann bleibt am Ende der Fahrer mit der Aufprallenergie zurück..


Smart gehört auch bekanntlich zu Mercedes da zahlt man schon pauschal unverhältnismäßig viel
weiterhin ist es ein Lifestyle Auto (finds zwar auch komisch aber ist halt so)

mal als Beispiel Chevrolet Aveo (nicht das der leicht ist) T250 1 Stern im Crashtest und dessen (soga minimal leichtere) Nachfolger Aveo T300 5 Sterne im Crashtest


Die Entwicklungskosten wären verdammt hoch. Sicher könnten sich das Autohersteller wie VW und co. eigentlich leisten. Aber sie wollen nicht. Wieso sollten sie ein Fahrzeug produzieren welches die Entwicklungskosten nur zum Teil oder gar nicht wieder reinholt? Der Absatz solcher Fahrzeuge ist extrem gering.. leider.

Klar ist das scheisse... keine Frage.

gerade VW macht doch mit Zusatzausstattungen einen riesen Reibach. Und durch das Baukastensystem wird auch immer mehr nur noch per Diagnose aktiviert. Der ganze Mist ist trotzdem mit an Board.

Wäre wirklich mal interessant nur eine Leere Golf VII Karosserie zu nehmen und zu wiegen und mal mit einer GolfII Karosserie zu vergleichen. Ich wette die Unterschiede sind trotz Wachstum und Crashsicherheit eher gering (vielleicht 100kg)

Argo Zero
2013-07-21, 17:43:24
Golf II Rohkarosse wiegt ca. 220kg.
Golf VII Rohkarosse wiegt 250kg.

Aber bitte sag jetzt nicht, dass der aktuelle Golf aus diesem Grund 900kg wiegen müsste. Gehe lieber den anderen Weg: Auto ausschlachten und da bekommt man einige Impressionen aus dem Motorsport.
Bei Mini habe ich die Zahlen im Kopf:
Serien Mini: 1140kg (nicht EU Angabe, reales Leergewicht!)
Leergeräumt: ca. 1.100kg (Klima + Rücksitze raus)
Schirra Mini: 989kg -> CFK Anteil von 50%: Dach, Haube, Türen, Kofferraum, Plastikfenster...

Da ist also nicht viel Spielraum vorhanden außer du greifst tief in die Tasche...

RoNsOn Xs
2013-07-21, 18:29:48
Leicht und fix. Purismus ^^
http://suchen.mobile.de/auto-inserat/opel-corsa-c20let-turbo-alytus/180151950.html?lang=de&pageNumber=1&__lp=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=price.consumerGrossEuro&makeModelVariant1.makeId=19000&makeModelVariant1.modelId=10&makeModelVariant1.searchInFreetext=false&makeModelVariant2.searchInFreetext=false&makeModelVariant3.searchInFreetext=false&minPowerAsArray=95&minPowerAsArray=KW&fuels=PETROL&minFirstRegistrationDate=1993-01-01&minPrice=2000&maxPrice=5001&negativeFeatures=EXPORT

Odal
2013-07-21, 18:38:41
Moment darum sprech ich ja auch von dem ganzen anderen quatsch. Man braucht ja nur mal in den Motorraum reinzugucken wieviel mist da drin ist. Das es natürlich nicht so einfach möglich ist eine Golf VII karosserie zu nehmen und Golf II Technik (also vom Fahrwerk über die Bremsen bis zum Motor u. Interieur etc.) einzubauen (+airbags) ist klar - sollte lediglich als Gedankenexperiment dienen das eben Crashsicherheit ein nur unwesentlicher Teil an den heutigen dicken Brummern ausmacht.

Möglich wäre es sicher ein spartanisches Basis Modell ohne den ganzen Quatsch anzubieten welches dann durchaus im 900kg Bereich landen könnte, aber das durchkreuzt natürlich den Plan Baukastensystem und den Leuten den ganzen "Komfort-Elektronikschrott" anzudrehen.

Argo Zero
2013-07-21, 18:49:16
Wegen Ausstattung und so:
Bei Mini hast du in der Basisvariante nicht mal Fußmatten, Innenraumbeleuchtung oder einen Boardcomputer. Trotzdem wiegt er so "viel".

Wüsste nicht was man in der Basisversion noch auslassen könnte ohne gesetzliche Vorgaben zu missachten (Airbag, ESP). Das Auto ist schon recht nackt und der Innenraum besteht fast nur aus Plastik...

derpinguin
2013-07-21, 18:52:13
Keine innenraumbeleuchtung? Ich weiß schon, warum ich bmw eher abgeneigt bin.

Odal
2013-07-21, 19:01:44
Wegen Ausstattung und so:
Bei Mini hast du in der Basisvariante nicht mal Fußmatten, Innenraumbeleuchtung oder einen Boardcomputer. Trotzdem wiegt er so "viel".

Wüsste nicht was man in der Basisversion noch auslassen könnte ohne gesetzliche Vorgaben zu missachten (Airbag, ESP). Das Auto ist schon recht nackt und der Innenraum besteht fast nur aus Plastik...

du willst mir doch nicht sagen das ein ne <=250kg karosserie 4 räder ne bremse ein motor nen fahrwerk und ein paar sitze (wovon die ganze rückbank + klima nur 40kg wiegt) zwangsweise zu einem Leergewicht von 1100kg führt?

Wie haben das dann früher die 600-700 kg schüsseln gemacht? Eine Antigravitationseinheit ist mir nicht geläufig. Und ESP ist erst seit 1-2Jahren in Neuwagen Pflicht, die neueren Kisten ohne ESP sind auch schwer wie ein Panzer
Ja du kannst aktuelle Kisten nur sehr begrenzt Rückbauen, das heisst aber nicht das man ohne Carbon nicht auch leichte Serienfahrzeuge bauen könnte die nicht gnadenlos durch den Crashtest fallen - ja die haben dann natürlich keine Arschmassage und Sackheizung und Mongoprotection (Anfahrhilfe, Einparkhilfe, sanfte Schläge gegen den Hinterkopf etc.)

Ping
2013-07-21, 19:22:39
Viper;9850429']Hast du mal Crashtests dieser Autos gesehen? Ausserdem sind das sehr kleine Autos.

So weit ich informiert bin, schneiden die genannten Fahrzeuge im Crash-Test hervorragend ab. Geht weiter zu Trevis bis hin nach Sirion bzw. dessen Zwilllingsbruder. Stimmt aber, es sind Kleinstwagen.

Nachtrag: A-Klasse auf Dacia auf Subaru. Dacia=Sitz abgerissen.

Argo Zero
2013-07-21, 20:34:20
@Odal

Du machst es doch :|
Ich habe ehrlich gesagt wenig Lust hier die Bestandteile eines Autos aufzulisten...
Stelle mir aber das Aussehen ein Autos mit Rohkarosse, Motor und Fahrwerk durchaus lustig vor.

x-force
2013-07-21, 20:57:53
bei 1050 kg hab ich 6 airbags, klima, beleuchtung e-fensterheber...
dann das konzept auf 2 sitze mit niedrigem schwerpunkt, 800kg und fertig wäre der bock

btw. selbst aus einem golf 1 gti konnte man nochmal ca 150kg rausholen und ist dann bei unter 800kg gelandet

Die gelbe Eule
2013-07-21, 22:28:29
War heute 6(!) Stunden einen C2 VTS anschauen. Daraus wurden schnell Kaffee, Kekse und Schnittchen, sowie Einladung zum Grillen am Mittwoch Abend. Das Fahrgefühl war klasse, die Bremsen sind ultraheftig und Spaß in Kurven garantiert. Bei 7.3l Verbrauch, Scheckheft, neuer Tüv, neuer Lima, neuer Drosselklappe, 87tkm, 150€ Pioneer Radio, Sebring Sportauspuff, Scheiben von Firma getönt, ohne klappern und technischen Mängeln, sind wir bei 3.950€ gelandet und ich kann den angemeldet Mittwoch mitnehmen, was mich wieder 100€ spart.
im Tank ist noch genug Sprit um die 120km zurück zu fahren. Zwar steht bei 90tkm ne kleine Inspektion an, aber das wäre erst im Oktober und keine 200€ teuer.

Somit liege ich bereinigt 1.200€ unter meinem Budget. Schnäppchen oder was meint ihr?

Eisenoxid
2013-07-21, 22:41:48
Stelle mir aber das Aussehen ein Autos mit Rohkarosse, Motor und Fahrwerk durchaus lustig vor.
http://archiv.kabeleins.de/polopoly_fs/wueste-top-gear-bbcjpg-1309770450-1.21944!/httpImage/wueste-top-gear-bbc.jpg_gen/derivatives/FORMAT_820_461/wueste-top-gear-bbc.jpg
:biggrin:

Die gelbe Eule
2013-07-21, 23:00:45
Ja die Top Gear Folge war geil, Alfa Stossdämpfer im Arsch und andere Kapriolen :)

x-force
2013-07-22, 01:10:17
Somit liege ich bereinigt 1.200€ unter meinem Budget. Schnäppchen oder was meint ihr?

guter preis, ob unter wert kann ich nicht beurteilen. aber wenn da alles technisch in ordnung ist, ist das sehr viel auto für 4k

http://www.sportauto.de/einzeltests/kleiner-c-citroen-c2-vts-1030787.html

laut sportauto scheinst du damit nichts verkehrt gemacht zu haben, was die fahrdynamik angeht ;)

downforze
2013-07-22, 11:01:55
Der Smart Forfour mit 109 PS wog auch nur 920 kg. Ich hatte mal einen.
Die Saugbenziner von 2000 saufen übrigens wie die Löcher.

Die gelbe Eule
2013-07-22, 16:53:29
Ja die 4 Sitzer Smarts sind qualitativ schön, gerade die Brabus Version ist was feines, aber eben auch erst ab 7.000€ zu haben.