PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kaufberatung für einfachen!!! Akku-Bohrschrauber


Bubba2k3
2013-08-17, 15:29:54
Hallo,

ich bin zwar schon im etwas fortgeschrittenen Alter :tongue:, aber ich suche zum ersten Mal ein solches Gerät.
Nun, ich war vorhin im Hagebaumarkt, aber so wirklich schlauer bin ich jetzt auch nicht.
Also bin ich jetzt mit meinem Anliegen hier:

1. Welcher Hersteller ist zu empfehlen, die hatten dort Geräte von Einhell, Black&Decker, Bosch und Metabo oder ist das völlig egal???

2. Ich brauche ein Gerät wirklich nur für einfache Arbeiten im Haushalt, wie mal ein Loch in die Decke oder Wand für eine Lampe oder im Badezimmer für eine Halterung usw.

3. Muss ich trotzdem auf bestimmte Dinge achten, die das Gerät auf jeden Fall hat und/oder kann???


Also, welcher einfache Akku-Bohrschrauber wäre in diesem Fall zu empfehlen???

Morale
2013-08-17, 15:41:02
Würde sagen nimm ein noname teil für 20 euro oder so. Wenn du es im jahr 3 mal hernimmst lohnst sich ein markengerät eigendlich gar nicht.

Bubba2k3
2013-08-17, 15:57:40
Würde sagen nimm ein noname teil für 20 euro oder so. Wenn du es im jahr 3 mal hernimmst lohnst sich ein markengerät eigendlich gar nicht.


Ok, aber ich gehe mal davon aus, dass bei diesen günstigen Geräten kein Werkzeug dabei ist oder???

Rooter
2013-08-17, 16:01:38
Was meinst du mit "Werkzeug dabei"? Bohrer!? :confused:

Ein Bithalter wird wohl überall dabei sein.

MfG
Rooter

Bubba2k3
2013-08-17, 16:04:31
Was meinst du mit "Werkzeug dabei"? Bohrer!? :confused:

Ein Bithalter wird wohl überall dabei sein.

MfG
Rooter


Ja, halt Bohrer und Schrauber, dachte wenn ich Werkzeug schreibe, weiß jeder was gemeint ist. :D

Andi_669
2013-08-17, 16:14:04
na toll bei genau gerade die Noname Teile habe in dem letzen Test den ich im TV gesehen habe unterdurchschnittlich abgeschnitten,
der einzige gute von eine Baumarkthausmarke hast dann auch schon 159,-€ gekostet da kann man dann auch gleich einen Bosch Metabo usw. nehemen

@ Bubba2k3, ist eigentlich egal was du nimmst, Metabo Bosch Kress DeWalt, die nehmenm sich alles nichts,
was ich nicht mehr nehmen würde ist AEG u. Black u. Decker, die Namensrechte von denen wurden mittlerweile so oft verkauft, da weiß man gar nicht mehr wer dahinter steckt,
Matika soll in den Akkus stark nachgelassen haben,

Was ich für unabdingbar halte sind LiIon Akkus, gerade im Heimbereich wo der Schrauber dann ja auch mal sehr lange rumliegt, sind einen die anderen Akkus immer durch überlagern kaputt gegangen,

als Metabo Fan empfehle ich den BS 14.4 (http://www.amazon.de/Metabo-602105870-Mobile-Werkstatt-Akku-Bohrschrauber/dp/B009755T0K/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1376748481&sr=8-3&keywords=Akkuschrauber+Metabo), da ist dann auch gleich noch einiges an Werkzeug dabei,

ausreichen tut aber schon der Powermaxx 12 (http://www.amazon.de/Metabo-6-00091-88-Akku-Bohrschrauber-Mobile-Werkstatt/dp/B00ANLBQ40/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1376748659&sr=8-8&keywords=powermaxx+12), der sieht zwar niedlich aus ist aber nicht zu unterschätzen, selbst in der schnellen Stufe reiste der einen 4mm Spax ab wenn man nicht aufpasst,
nur die Drehzahl könnte höher sein, da ist der 14.4 besser,

Bubba2k3
2013-08-17, 16:20:24
na toll bei genau gerade die Noname Teile habe in dem letzen Test den ich im TV gesehen habe unterdurchschnittlich abgeschnitten,
der einzige gute von eine Baumarkthausmarke hast dann auch schon 159,-€ gekostet da kann man dann auch gleich einen Bosch Metabo usw. nehemen

@ Bubba2k3, ist eigentlich egal was du nimmst, Metabo Bosch Kress DeWalt, die nehmenm sich alles nichts,
was ich nicht mehr nehmen würde ist AEG u. Black u. Decker, die Namensrechte von denen wurden mittlerweile so oft verkauft, da weiß man gar nicht mehr wer dahinter steckt,
Matika soll in den Akkus stark nachgelassen haben,

Was ich für unabdingbar halte sind LiIon Akkus, gerade im Heimbereich wo der Schrauber dann ja auch mal sehr lange rumliegt, sind einen die anderen Akkus immer durch überlagern kaputt gegangen,

als Metabo Fan empfehle ich den BS 14.4 (http://www.amazon.de/Metabo-602105870-Mobile-Werkstatt-Akku-Bohrschrauber/dp/B009755T0K/ref=sr_1_3?ie=UTF8&qid=1376748481&sr=8-3&keywords=Akkuschrauber+Metabo), da ist dann auch gleich noch einiges an Werkzeug dabei,

ausreichen tut aber schon der Powermaxx 12 (http://www.amazon.de/Metabo-6-00091-88-Akku-Bohrschrauber-Mobile-Werkstatt/dp/B00ANLBQ40/ref=sr_1_8?ie=UTF8&qid=1376748659&sr=8-8&keywords=powermaxx+12), der sieht zwar niedlich aus ist aber nicht zu unterschätzen, selbst in der schnellen Stufe reiste der einen 4mm Spax ab wenn man nicht aufpasst,
nur die Drehzahl könnte höher sein, da ist der 14.4 besser,


Ok, wobei kann das sein, dass speziell Metabo etwas teurer ist als Bosch & Co???

Na ja, bei den beiden ist natürlich schön viel Zubehör dabei, aber ich dachte eigentlich so an um die 100€ oder ist das inkl. Zubehör (und evtl. 2. Akku) NICHT zu machen???

Andi_669
2013-08-17, 16:45:09
na ja bei Bosch ist die grüne Klasse ja für den Heimkehrer, für den Profi gibt es die blauen,
so was gibt es bei Metabo nicht,
wenn man sich die technische Daten von z.b. den 14,4 V von Bosc (http://www.amazon.de/Bosch-PSR-Akku-Bohrschrauber-Doppelschrauberbit-Akku/dp/B005IWGUH2/ref=sr_1_6?s=diy&ie=UTF8&qid=1376750077&sr=1-6&keywords=akku-bohrschrauber+li+ion)h anschaut,
nur 12Nm Drehmoment im Vergleich zu dem Metabo mit 20Nm, selbst der maxx 12 hat da schon 14Nm,
es ist übrigens nur das Drehmoment "weich" interessant, das Drehmont "hart" ist das Moment was die Maschine bei ruckartigen Blockieren erzeugt,

ALTAY
2013-08-17, 16:56:02
Billig und ok - Einfach irgendeinen größeren Bohrschrauber von nem Billiganbieter (besser Aldi) kaufen und gut ist.
Wenn du Löcher in Beton bohren möchtest, dann kommst du mit einem Akkugerät nicht weit - Kauf dir lieber eine kleinen Akkubohrer (Aldi) und zusätzlich einen kabelgebundenen Schlagschrauber.

PS: Bosch Blau ist absolut geil - Die Akkugeräte kriegt man einfach nicht kaputt. :D

frankkl
2013-08-17, 17:16:18
Billig Werkzeug wurde ich nicht nehmen !

Die grünen Bosch Werkzeuge für Heimwerker haben meist ein gutes Preis/Leistungverhältnis und man bekommt das Zubehör noch Jahrelang mein Bosch PSR 9,6 VES-2 ist über 10 Jahre alt Akkus gibt es heute noch,
sogar bei Amazon hatte ich recht günstig letztes Jahr noch einen Zweitakku vom Fremdhersteller gekauft der eine sehr gute qualität hat.

Die letzten Tage hatte ich mir einen Bosch PMF 190 Multifunktionswerkzeug gekauft macht auch einen guten eindruck,
für meine zwecke hat sich die Marke Bosch bewährt kann ich empfehlen.

frankkl

Bubba2k3
2013-08-17, 17:16:49
na ja bei Bosch ist die grüne Klasse ja für den Heimkehrer, für den Profi gibt es die blauen,
so was gibt es bei Metabo nicht,
wenn man sich die technische Daten von z.b. den 14,4 V von Bosc (http://www.amazon.de/Bosch-PSR-Akku-Bohrschrauber-Doppelschrauberbit-Akku/dp/B005IWGUH2/ref=sr_1_6?s=diy&ie=UTF8&qid=1376750077&sr=1-6&keywords=akku-bohrschrauber+li+ion)h anschaut,
nur 12Nm Drehmoment im Vergleich zu dem Metabo mit 20Nm, selbst der maxx 12 hat da schon 14Nm,
es ist übrigens nur das Drehmoment "weich" interessant, das Drehmont "hart" ist das Moment was die Maschine bei ruckartigen Blockieren erzeugt,


Ja, ich denke mal, dieser Bosch für 99,90€ ist wohl das was ich suche. Jetzt ist nur noch die Frage, was an Zubehör dabei ist??? Dort steht zwar, dass im Lieferumfang ein Doppel-Schrauberbit dabei ist, aber was ist das nun genau???

x-force
2013-08-17, 17:21:14
für ab und zu ist bosch ok, aber selbst die black edition ist von professionell einiges entfernt.
leute die damit ihr geld verdienen nehmen makita oder hitachi.
da kostet der akku dann aber so viel wie ein kompletter bosch... das dann auch zur qualität ;)

frankkl
2013-08-17, 17:38:09
Ja, ich denke mal, dieser Bosch für 99,90€ ist wohl das was ich suche. Jetzt ist nur noch die Frage, was an Zubehör dabei ist??? Dort steht zwar, dass im Lieferumfang ein Doppel-Schrauberbit dabei ist, aber was ist das nun genau???
Eine gute Wahl der Bosch PSR 14,4 LI Akku-Bohrschrauber
und ein Doppel-Schrauberbit ist an einer Seite ein Kreuz und an der anderen Seite ein Schlitz kann man den drehen je nachdem was man benötigt !

Etwa so nur eine Seite mit Schlitz.

http://www.bosch-pt.com/de/de/accocs/image/product/prodimg/7962/45880.jpg?maxwidth=250&maxheight=250

frankkl

Bubba2k3
2013-08-17, 17:47:47
14,4 V von Bosc (http://www.amazon.de/Bosch-PSR-Akku-Bohrschrauber-Doppelschrauberbit-Akku/dp/B005IWGUH2/ref=sr_1_6?s=diy&ie=UTF8&qid=1376750077&sr=1-6&keywords=akku-bohrschrauber+li+ion)h

http://www.conrad.de/ce/de/product/365036/Bosch-PSR-144-LI-Akku-Bohrschrauber-39tlg-World-Cup-Zubehoerset-144-Volt-13-Ah-LiIon-Akku-0603954309

Das müsste doch das selbe Gerät sein, nur das zusätzlich noch ein 39tlg. Zubehörset dabei ist und der bei conrad noch 10€ günstiger ist oder??? ;)

Edit:
Na ja, genauer gesagt ist dieses Set bei conrad 30€ günstiger!
http://www.amazon.de/Bosch-PSR-Akku-Bohrschrauber-Akku-0603954309/dp/B00CS2XWKS/ref=sr_1_31?s=diy&ie=UTF8&qid=1376754729&sr=1-31&keywords=bosch+psr+14%2C4+li



Eine gute Wahl der Bosch PSR 14,4 LI Akku-Bohrschrauber
und ein Doppel-Schrauberbit ist an einer Seite ein Kreuz und an der anderen Seite ein Schlitz kann man den drehen je nachdem was man benötigt !

Etwa so nur eine Seite mit Schlitz.

http://www.bosch-pt.com/de/de/accocs/image/product/prodimg/7962/45880.jpg?maxwidth=250&maxheight=250

frankkl

Ah ok, hätte ich mir eigentlich auch schon selber denken können :rolleyes:, aber was heißt das jetzt, bei dem Gerät ist ein solcher Doppel-Schrauberbit dabei??? :|

frankkl
2013-08-17, 18:01:07
Ah ok, hätte ich mir eigentlich auch schon selber denken können :rolleyes:, aber was heißt das jetzt, bei dem Gerät ist ein solcher Doppel-Schrauberbit dabei??? :|
Steht doch da
das Paket "Universal" beinhaltet + Doppelschrauberbit + Akku und Ladegerät + Koffer und das Paket "Expert" + Doppelschrauberbit + 2 Akkus und Ladegerät + Koffer.

frankkl

Bubba2k3
2013-08-17, 18:02:53
Steht doch da,
das Paket "Universal" beinhaltet + Doppelschrauberbit + Akku und Ladegerät + Koffer :smile:

frankkl


Ja gut, aber wie schon gesagt, ich kenne mich in diesem Bereich nicht so gut aus und es hätte sich bei einem Doppel-Schrauberbit ja auch "automatisch" um ein Set handeln können.

frankkl
2013-08-17, 18:29:44
Der Bosch PSR 14,4 LI macht einen sehr guten eindruck für den den privatbereich das dürfte für deine zwecke genau das richtige sein (nur für grosse Löcher in Stahlbetondecken ist der nichts dafür brauchste eine Schlagbohrmaschiene (http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/schlagbohrmaschinen-199891.jsp)).

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/psr-14-4-li-3165140621809-199878.jsp

frankkl

Bubba2k3
2013-08-17, 18:36:19
Der Bosch PSR 14,4 LI macht einen sehr guten eindruck für den den privatbereich das dürfte für deine zwecke genau das richtige sein.

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/psr-14-4-li-3165140621809-199878.jsp

frankkl


Ja, das denke ich grundsätzlich auch. Was mich aber noch interessieren würde, wie viel Ausdauer hat denn der Akku speziell beim Bohren???

Wäre also ein 2. Akku von vorn herein auf jeden Fall zu empfehlen oder nicht unbedingt erforderlich???

Andi_669
2013-08-17, 18:44:51
ich hätte fast gesagt der Bosch ist geil für den Preis, aber ich sehe gerade der hat ja nur eine Drehzahl von 400U/min, das ist zum Bohren nicht zu gebrauchen :|
die 1300U/min die der Powermaxx12 hat sind mir schon zu wenig,

@Bubba2k3 beim Bohren darf man jetzt von den Geräten mit 1,3/1,5 A Akkus nicht zu viel erwarten, aber die verrecken jetzt auch nicht gleich beim 2. Loch,
mit dem Vorgänger von dem 14,4V Metabo habe ich auf der Arbeit so 20 5mm Löcher in 2mm V2A gebohrt bevor der Akku aufgegeben hat.
das man ohne schlag nicht in Beton kommt ist ja schon von anderen geschrieben wurden, generell ist bohren in Stein ohne Schlag ein Krampf, u. macht nicht wirklich Spaß.

frankkl
2013-08-17, 18:58:14
Bei vielen Bohren (in z.b. Mauerwerk) wäre zusetzlich die Bosch PSB 500 RE eine gute ergänzung.

http://www.amazon.de/Bosch-Schlagbohrmaschine-Koffer-Bohr-%C3%98-Beton/dp/B00359F2UG/ref=pd_sim_sbs_diy_1

frankkl

Bubba2k3
2013-08-17, 19:06:38
ich hätte fast gesagt der Bosch ist geil für den Preis, aber ich sehe gerade der hat ja nur eine Drehzahl von 400U/min, das ist zum Bohren nicht zu gebrauchen :|

Auch nicht beim Bohren in Zimmerwände???


@Bubba2k3 beim Bohren darf man jetzt von den Geräten mit 1,3/1,5 A Akkus nicht zu viel erwarten, aber die verrecken jetzt auch nicht gleich beim 2. Loch,
mit dem Vorgänger von dem 14,4V Metabo habe ich auf der Arbeit so 20 5mm Löcher in 2mm V2A gebohrt bevor der Akku aufgegeben hat.
das man ohne schlag nicht in Beton kommt ist ja schon von anderen geschrieben wurden, generell ist bohren in Stein ohne Schlag ein Krampf, u. macht nicht wirklich Spaß.
Bei vielen Bohren (in z.b. Mauerwerk) wäre zusetzlich die Bosch PSB 500 RE eine gute ergänzung.

http://www.amazon.de/Bosch-Schlagbohrmaschine-Koffer-Bohr-%C3%98-Beton/dp/B00359F2UG/ref=pd_sim_sbs_diy_1

frankkl

Na ja, ich würde mal so ungefähr schätzen, dass ich wohl zu mindestens 95% im Haus in "normale" Zimmerwände bohren werde.

rmdd53
2013-08-17, 19:24:07
"Zimmerwände" sagt ja gar nichts über das Material aus, woraus die bestehen.
Und das ist ja der eigentlich Punkt. Meine "Zimmerwände" sind z.B. aus Beton.
Da komm ich mit einer "normalen" Bohrmaschine nicht rein.
Dazu hab ich mir einen Bohrhammer gekauft.

frankkl
2013-08-17, 19:31:09
Na ja, ich würde mal so ungefähr schätzen, dass ich wohl zu mindestens 95% im Haus in "normale" Zimmerwände bohren werde.
Wenn du hauptsächlich normale Zimmerwände z.b. Ziegel,Kalksandstein oder ähnlichen bohren möchstet,
wäre vielleicht auch die Bosch Uneo was.

http://www.amazon.de/Bosch-Akku-Bohrhammer-Bohrer-Ladeger%C3%A4t-Koffer/dp/B001EGL9J0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376760323&sr=8-1&keywords=bosch+uneo

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41BEqmHTvVL._SX450_.jpg

frankkl

Bubba2k3
2013-08-17, 19:57:59
"Zimmerwände" sagt ja gar nichts über das Material aus, woraus die bestehen.
Und das ist ja der eigentlich Punkt. Meine "Zimmerwände" sind z.B. aus Beton.
Da komm ich mit einer "normalen" Bohrmaschine nicht rein.
Dazu hab ich mir einen Bohrhammer gekauft.

Tja, da bin ich jetzt natürlich überfragt aus was die Zimmerwände sind.


Wenn du hauptsächlich normale Zimmerwände z.b. Ziegel,Kalksandstein oder ähnlichen bohren möchstet,
wäre vielleicht auch die Bosch Uneo was.

http://www.amazon.de/Bosch-Akku-Bohrhammer-Bohrer-Ladeger%C3%A4t-Koffer/dp/B001EGL9J0/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376760323&sr=8-1&keywords=bosch+uneo

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41BEqmHTvVL._SX450_.jpg

frankkl

Hmm, sicherlich gut, aber eigentlich wollte ich (wenn möglich) gerne ein Kombigerät haben.

Rooter
2013-08-17, 20:41:17
Tja, da bin ich jetzt natürlich überfragt aus was die Zimmerwände sind.Ja dann klopf mal dagegen!
Wenn es gar kein Geräusch gibt ist es massiv gemauert.
Wenn es ein wenig hohl klingt ist es eine Gipswand.
Wenn es total hohl klingt... -- ist es das wohl auch :biggrin: (Gipskartonplatte).

MfG
Rooter

Bubba2k3
2013-08-17, 22:16:15
Ja dann klopf mal dagegen!
Wenn es gar kein Geräusch gibt ist es massiv gemauert.
Wenn es ein wenig hohl klingt ist es eine Gipswand.
Wenn es total hohl klingt... -- ist es das wohl auch :biggrin: (Gipskartonplatte).

MfG
Rooter


Tja, würde ich ja gerne tun, aber in unsere neue Wohnung werden wir erst Anfang September rein können. ;)

Vielleicht hilft das ja, das Haus ist Baujahr 1957???

Andi_669
2013-08-17, 22:18:12
also für das bohren in der Wand ist eine Akkumaschine ohne Schlagfunktion nicht geeignet, wenn man mal von reinen Gipskarton oder Gasbeton absieht, wenn der Gipskarton auf Mauerwerk geklebt ist braucht man auch schon Schlag,

wir haben hier solche Steinen aus so einer Art Bläbeton, mit großen Hohlkammern, die kann auch noch so bohren,

Bubba2k3
2013-08-17, 22:29:14
Na ja, aber in diesem Produktvideo vom Bosch PSR 14,4 LI (Schrauben und Bohren in Mauerwerk und Beton) sieht das doch recht unproblematisch mit dem Bohren in Wände aus???

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/psr-14-4-li-3165140621809-199878.jsp#tab_anwendungstipps

Andi_669
2013-08-17, 22:38:44
äm in den Video (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=RySNxVZBIGA#at=15) das ist nicht der PSR 14,4 LI sondern der Bosch Uneo Maxx (http://www.amazon.de/Bosch-Uneo-Maxx-Akku-Bohrhammer-Ladeger%C3%A4t/dp/B004GHXR7Q/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1376771852&sr=8-2&keywords=Bosch+Uneo) Akkubohrhammer :rolleyes:

Bubba2k3
2013-08-17, 22:43:29
äm in den Video (http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=RySNxVZBIGA#at=15) das ist nicht der PSR 14,4 LI sondern der Bosch Uneo Maxx (http://www.amazon.de/Bosch-Uneo-Maxx-Akku-Bohrhammer-Ladeger%C3%A4t/dp/B004GHXR7Q/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1376771852&sr=8-2&keywords=Bosch+Uneo) Akkubohrhammer :rolleyes:


Huch, hast recht, darauf hatte ich jetzt gar nicht geachtet. Ich habe das Video auf der Produktseite vom PSR 14,4 LI gesehen und bin deshalb davon ausgegangen, dass das auch mit diesem Gerät gemacht wurde.

Irgendwie schon irritierend oder sogar irreführend???

ALTAY
2013-08-17, 23:28:35
Von der grünen Bosch halte ich persönlich nichts - Das ist imho einfach nur "Schrott", da kann man auch gleich ein Aldi-Gerät kaufen.
Ich würde entweder die ultra-billig Schiene fahren oder gleich die blauen Bosch Geräte kaufen, zumal die nur unwesentlich teurer als die grünen Geräte sind.

Fürs Grobe: http://www.bosch-professional.com/de/de/gsb-16-re-16873-ocs-p/

Das kleine Kraftpaket: http://www.bosch-professional.com/de/de/gsr-10-8-2-li-33304-ocs-p/

PS: Mit dem kleinen Akkuschrauber habe ich selbst 132er Fensterrahmenschrauben gesetzt - Die Maschine ist jetzt seit knapp 2 Jahren im Dauereinsatz, technisch kein Verschleiss - Optisch schon tot. (schaut euch mal den Griff an :D)
Selbst die Akkus laufen noch wie am ersten Tag, insgesamt haben wir von den Geräten 3 Stück im Dauereinsatz, ohne einen einzigen Ausfall - Vorher waren massenhaft Billiggeräte (jeden Monat neu) und die grünen Billigboschs im Einsatz und das waren die deutlich größeren Akkuschrauber mit 14V.

Zusätzlich spricht für die blauen Maschinen, die 3-jährige Garantie auch bei gewerblicher Nutzung - Lässt sich online über die SN registrieren.

http://abload.de/img/boschpkkgd.jpg

Monkey
2013-08-17, 23:36:55
Mein Tipp für den Hausgebrauch:

- Makita (http://www.amazon.de/Makita-HP330DWLE-Akku-Schlagbohrschrauber-Akku-Lampe-Ladeger%C3%A4t/dp/B0091H0ZIU/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1376775286&sr=1-3&keywords=makita+10%2C8), Metabo (http://www.amazon.de/Metabo-6-00091-50-Kompaktschrauber-PowerMaxx12-Basic/dp/B00433SSUY/ref=sr_1_8?s=diy&ie=UTF8&qid=1376775327&sr=1-8&keywords=metabo+10%2C8) oder Kress (http://www.amazon.de/Kress-108-Set-Lithium-Ionen-Akku-Bohrschrauber/dp/B0028S0TXK/ref=sr_1_1?s=diy&ie=UTF8&qid=1376775350&sr=1-1&keywords=kress+10%2C8) 10,8Volt Schrauber

- Den empfohlenen Bosch Bohrer (http://www.amazon.de/Bosch-Schlagbohrmaschine-Koffer-Bohr-%C3%98-Beton/dp/B00359F2UG/ref=pd_sim_sbs_diy_1)

- Hab ich auch und reicht völlig aus (http://www.amazon.de/Metabo-Bit-Box-Promotion-32-teilig/dp/B000VE4KCY)

-Muuz-
2013-08-18, 02:55:16
Ich Stand vor einem Jahr vor dem selben Problem. Ich wollte auch nur 100€ ausgeben.
Auch ich habe mich auf die Geräte, die "Monkey" genannt hat fixiert und was ist daraus geworden? :-D

-> Der Bosch Uneo Maxx für 150€, mit abschaltbarer Bohrhammerfunktion (Schlagbohrer /= Bohrhammer)

Ein Top-Allrounder. Ich Bin begeistert!
Einziger was ihm fehlt, ist diese Drehmomenteinstellungen. Und man kann nur Sechskant-Bohrer benutzen, die leicht teuerer sind als Bohrer mit rundem schafft.

Hier ein Video vom MAXX (18v): http://www.youtube.com/watch?v=wcUx63LH5E4&list=TLI7uP6NzObHU

Und hier ein Video von seinem kleinem Bruder (ohne "MAXX" 14,4V), den ich aber nicht empfehlen würde, da dessen Akku nicht austauschbar ist und ewig braucht zu laden. Schon unglaublich was der kleinere Was leisten kann:
Teil 1:http://www.youtube.com/redirect?q=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DSJrknXpp72c&session_token=wkf-AnZTK2FhFHOyq0tXh-q3lEZ8MTM3Njg3MzY4NUAxMzc2Nzg3Mjg1
Teil 2:http://www.youtube.com/redirect?q=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DFf0B81AWsCA&session_token=wkf-AnZTK2FhFHOyq0tXh-q3lEZ8MTM3Njg3MzY4NUAxMzc2Nzg3Mjg1
Teil 3: http://www.youtube.com/redirect?q=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3D9Bg-oe1TloU&session_token=wkf-AnZTK2FhFHOyq0tXh-q3lEZ8MTM3Njg3MzY4NUAxMzc2Nzg3Mjg1

Dunkeltier
2013-08-18, 07:49:50
Also für einfache Arbeiten reicht auch ein günstiges Aldi-Gerät aus (King Craft oder Workzone). Ich verwende jetzt schon längere Zeit einen Netzbetriebenen Bohrhammer, der läuft immer noch und geht mit den richtigen Bohrern auch mühelos durch Stahlbeton. Die Akku-Schlagbohrmaschine war dafür leider nicht geeignet. Erstens war der Motor zu schwach, zweitens die Akkus beim richtigen Drücken latent überfordert und nach wenigen Minuten leer. Bei Geräten mit Akkus würde ich eh mindestens auf LiIo achten, NiMH-Akkus laufen nach längerer Zeit der Lagerung (unterschiedliche Selbstentladung der einzelnen Zellen und beim laden werden einige dann überladen) auseinander und sind irgendwann nur noch Schrott.

Gimmick
2013-08-18, 08:54:01
Tja, da bin ich jetzt natürlich überfragt aus was die Zimmerwände sind.




Hmm, sicherlich gut, aber eigentlich wollte ich (wenn möglich) gerne ein Kombigerät haben.

Das ist ein Kombigerät.
Du siehst am roten Kippschalter oben die Einstellung für Schlagboren und unten die für Schrauben/Normalboren.

Ich hab das Ding auch. Bin auch sehr zufrieden damit.
Es hat nur einen Nachteil:
Am Kopf hat das keine Möglichkeit Bohrer einzuspannen, also über Drehen des Bohrkopfs, so wie man das sonst kennt. Sondern es hat eine Einrastvorrichtung. Im Prinzip ist das zwar für sich kein Nachteil, mir ists nur aufgefallen als ich mir Bohrer ausgeliehen habe, die dann nicht gepasst haben ^^

(del676)
2013-08-18, 10:56:40
Also ich hab einen billigen mit CMI 18V vom Baumarkt fuer 20€.
Damit eine komplette Wohnung eingerichtet, Kueche aufgebaut usw..
Klar, fuer soliden Beton brauchts einen Schlagbohrer, aber alles andere funzt wunderbar.
Bevor ich mir einen 100€ Bosch kauf, kauf ich lieber 5 solcher Schrauber. ;)

Monkey
2013-08-18, 10:59:27
So einen haben wir auch noch, war ne gute Kombi mit den Billigschrauben wo die Köpfe nacheinander abgebrochen sind. Der dolle Budget Schrauber tat sein übriges dazu.

Aber er hat geschraubt, das stimmt! Zumindest bis der rechts/links Schalter warum auch immer durchgebrochen ist. Ich kauf lieber einmal nen 100€ Schrauber im Fachhandel nebenan statt 5 mal zum Baumarkt zu fahren - ahso und noch weitere 5 mal weil die Bits alle im Oarsch sind :)

Filp
2013-08-18, 11:11:28
Das Problem bei Billigschraubern ist doch, dass immer wenn man ihn mal braucht der Akku gerade leer ist. Ist mir mit meiner Makita noch nie passiert.

(del676)
2013-08-18, 11:14:59
Bevor ich dann in 3 Jahren 50€ latze, um einen neuen Akku fuern Bosch zu kaufen, fahre ich lieber in den Baumarkt und hol nen neuen Schrauber. :P

Und stimmt natuerlich. Makita Schrauber laden sich von alleine. ;)

Filp
2013-08-18, 11:17:09
Makita Schrauber laden sich von alleine. ;)
Der entläd sich nur nicht innerhalb von wenigen Tagen, wie es jeder Billigbohrer macht, den ich bisher hatte. Gerade wenn man das Gerät selten benutzt ist der immer leer, wenn man ihn dann mal braucht.

Schiller
2013-08-18, 12:21:23
Mein Tipp für den Hausgebrauch:

- Makita (http://www.amazon.de/Makita-HP330DWLE-Akku-Schlagbohrschrauber-Akku-Lampe-Ladeger%C3%A4t/dp/B0091H0ZIU/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1376775286&sr=1-3&keywords=makita+10%2C8), Metabo (http://www.amazon.de/Metabo-6-00091-50-Kompaktschrauber-PowerMaxx12-Basic/dp/B00433SSUY/ref=sr_1_8?s=diy&ie=UTF8&qid=1376775327&sr=1-8&keywords=metabo+10%2C8) oder Kress (http://www.amazon.de/Kress-108-Set-Lithium-Ionen-Akku-Bohrschrauber/dp/B0028S0TXK/ref=sr_1_1?s=diy&ie=UTF8&qid=1376775350&sr=1-1&keywords=kress+10%2C8) 10,8Volt Schrauber

- Den empfohlenen Bosch Bohrer (http://www.amazon.de/Bosch-Schlagbohrmaschine-Koffer-Bohr-%C3%98-Beton/dp/B00359F2UG/ref=pd_sim_sbs_diy_1)

- Hab ich auch und reicht völlig aus (http://www.amazon.de/Metabo-Bit-Box-Promotion-32-teilig/dp/B000VE4KCY)
Kress empfehle ich auch! 10 Jahre Garantie, jährliche kostenlose Inspektion, Made In Germany. Da kann man nichts falsch machen. (y)

Reine Vernunft! Nur mit dem Namen kann man halt nicht angeben...

Bubba2k3
2013-08-18, 13:03:11
Das ist ein Kombigerät.
Du siehst am roten Kippschalter oben die Einstellung für Schlagboren und unten die für Schrauben/Normalboren.

Ich hab das Ding auch. Bin auch sehr zufrieden damit.
Es hat nur einen Nachteil:
Am Kopf hat das keine Möglichkeit Bohrer einzuspannen, also über Drehen des Bohrkopfs, so wie man das sonst kennt. Sondern es hat eine Einrastvorrichtung. Im Prinzip ist das zwar für sich kein Nachteil, mir ists nur aufgefallen als ich mir Bohrer ausgeliehen habe, die dann nicht gepasst haben ^^

Stimmt, das ist ein Kombigerät, habe ich gar nicht gesehen und ansonsten ist es auch keinem aufgefallen. ;)


Kress empfehle ich auch! 10 Jahre Garantie, jährliche kostenlose Inspektion, Made In Germany. Da kann man nichts falsch machen. (y)

Reine Vernunft! Nur mit dem Namen kann man halt nicht angeben...

Ah ok, wobei der Kress 108AS-2 dann schon in Richtung 150€ geht. Normalerweise bin ich ja jemand, der lieber etwas mehr ausgibt und dann ein vernünftiges Gerät hat, aber in diesem Fall berücksichtige ich auch die auf mehrere Jahre gesehene geringe Benutzung meinerseits!

Na ja mal sehen, ganz ausschließen will ich den aber noch nicht.

Schiller
2013-08-18, 13:07:36
Ah ok, wobei der Kress 108AS-2 dann schon in Richtung 150€ geht. Normalerweise bin ich ja jemand, der lieber etwas mehr ausgibt und dann ein vernünftiges Gerät hat, aber in diesem Fall berücksichtige ich auch die auf mehrere Jahre gesehene geringe Benutzung meinerseits!

Na ja mal sehen, ganz ausschließen will ich den aber noch nicht.Berücksichtige bitte auch eben die Garantie. Du hast 10 Jahre lang Ruhe, das macht 15€ pro Jahr. Und Kress hat ja auch andere Modelle.

http://www.kress-elektrik.com/Elektrowerkzeuge.71+M5d6031c9b0a.0.html?&tx_commerce_pi1%5BcatUid%5D=28&tx_commerce_pi1%5BmDepth%5D=2&tx_commerce_pi1%5Bpath%5D=23%2C2%2C68

Ohne jetzt Werbung dafür machen zu wollen!

In deinem Fall würde vermutlich wirklich irgendein ALDI-Gerät für 60€ reichen, nur hat man da eben i.d.R. "nur" 3 Jahre Garantie, was 20€ pro Jahr entspricht.

Bubba2k3
2013-08-18, 13:17:29
Berücksichtige bitte auch eben die Garantie. Du hast 10 Jahre lang Ruhe, das macht 15€ pro Jahr. Und Kress hat ja auch andere Modelle.

http://www.kress-elektrik.com/Elektrowerkzeuge.71+M5d6031c9b0a.0.html?&tx_commerce_pi1%5BcatUid%5D=28&tx_commerce_pi1%5BmDepth%5D=2&tx_commerce_pi1%5Bpath%5D=23%2C2%2C68

Ohne jetzt Werbung dafür machen zu wollen!

In deinem Fall würde vermutlich wirklich irgendein ALDI-Gerät für 60€ reichen, nur hat man da eben i.d.R. "nur" 3 Jahre Garantie, was 20€ pro Jahr entspricht.


Ja, auch solche Dinge berücksichtige ich immer bei solchen Entscheidungen.


Ja gut, aber andererseits hat man mir hier ja schon von solchen Geräten abgeraten. Die haben nur XXX U/min und das wäre halt fürs Bohren nicht gut!

FeuerHoden
2013-08-18, 13:53:36
Was hier eindeutig fehlt ist Erfahrung, Wissen und grundlegendes Verständnis, deswegen mein Vorschlag:

1. Kauf dir einen hübschen Akkubohrer irgendeiner Wahl und verwende ihn solange bis du damit nicht mehr weiterkommst.
2. Dann kauf dir einen Schlagbohrer irgendeiner Wahl und verwende ihn solange bis du damit nicht mehr weiterkommst.
3. Dann kauf dir einen Bohrhammer und verwende von da an immer das jeweilis richtige Werkzeug für den Einsatzzweck.

Wenn du Schrott kaufst und dein Teil nichts mehr taugt, kannst du gleich zur nächstgrößeren Kategorie greifen, das wichtige daran ist dann du deine eigenen Erfahrungen machst und lernst mit der Matierie umzugehen.

Was ich sagen kann ist dass nach 3 Jahren mein Makita Akkuschrauber auseinander fällt. Drehmomentregelung und Gangwahl ist defekt, wenn ich damit Fliesen bohren will muss ich vorher einen Akku fast leer laufen lassen, das ist die einzige Möglichkeit die Geschwindigkeit zu regeln, für 170€ bin ich bravourös enttäuscht.

Monkey
2013-08-18, 14:09:59
Hmm das klingt aber eher nach Pech! Wir haben im Studio 3 Makitas und eine davon ist nun ~7 Jahre alt. Funzt wunderbar! Wie auch immer, hättest nen Kress könntest den ja einfach einschicken :)

Ich hab den Kress 108 und für zuhause reicht der mehr als aus, nur halt nicht zum Löcher bohren :D

Bubba2k3
2013-08-18, 14:30:43
Hmm das klingt aber eher nach Pech! Wir haben im Studio 3 Makitas und eine davon ist nun ~7 Jahre alt. Funzt wunderbar! Wie auch immer, hättest nen Kress könntest den ja einfach einschicken :)

Ich hab den Kress 108 und für zuhause reicht der mehr als aus, nur halt nicht zum Löcher bohren :D


Wieso das nicht???

FeuerHoden
2013-08-18, 14:35:02
Das Gerät wird vom Hersteller selbst als Akkuschrauber und nicht als Bohrer bezeichnet, die 10.8V sind einfach zu knapp dafür. Außerdem bekommt man dafür wahrscheinlich einen Bohrfutter Adapter der thereotisch nur 6mm Bohrer annimmt (praktisch 8mm). Große Möbelaufbauten die an der Wand hängen brauchen gerne 10mm Löcher, das ist mit so einem Schrauber nicht mal mehr theoretisch machbar.
Damit hat man beim Bohren sehr viel Frust, einfach schon weils so lange dauert.

Btw. der Text gilt in 99% aller Fälle gleichermaßen für meine Makita wie für die von Monkey beschriebene Kress 108

Bubba2k3
2013-08-18, 14:42:59
Und was ist mit dem Kress 108 AS-2 1.3 Set L???
http://www.kress-elektrik.com/Elektrowerkzeuge.71+M5da2e8deebf.0.html?&tx_commerce_pi1%5BcatUid%5D=28&tx_commerce_pi1%5BshowUid%5D=1161

Der hat im Gegensatz zu seinem Vorgänger ein 2-Gang Getriebe mit hohem Drehmoment im 1. Gang zum Schrauben, hoher Drehzahl im 2. Gang zum Bohren (Leerlaufdrehzahl 1. Gang 0...450 1/min. / Leerlaufdrehzahl 2. Gang 0...1350 1/min. ).

FeuerHoden
2013-08-18, 14:47:41
Schau, es geschieht genau das was ich angekündigt habe, du WILLST es nicht verstehen, die einzige Möglichkeit für dich zu verstehen warum ich von den kleinen AkkuSCHRAUBERN abrate ist dass du dir so einen AkkuSCHRAUBER kaufst und den Frust am eigenen Leib erlebst, DANN wirst du einsehen dass es besser ist etwas größeres zu kaufen und wirst am von mir prophezeiten zweiten Punkt ankommen.

Deswegen: Ja, kauf dieses Produkt, es ist für dich genau das richtige.

Rooter
2013-08-18, 15:01:47
Vielleicht sollte der TS sicher erst für ein Produkt entscheiden wenn er weiß in welches Material es eigentlich zu bohren gilt...

MfG
Rooter

Schiller
2013-08-18, 15:03:03
Vielleicht sollte der TS sicher erst für ein Produkt entscheiden wenn er weiß in welches Material es eigentlich zu bohren gilt...

MfG
Rooter
Naja, man kann vorher auch schon verstehen, dass es einen Unterschied zwischen Bohrer und Schrauber gibt. :biggrin:

Bubba2k3
2013-08-18, 15:18:02
Schau, es geschieht genau das was ich angekündigt habe, du WILLST es nicht verstehen, die einzige Möglichkeit für dich zu verstehen warum ich von den kleinen AkkuSCHRAUBERN abrate ist dass du dir so einen AkkuSCHRAUBER kaufst und den Frust am eigenen Leib erlebst, DANN wirst du einsehen dass es besser ist etwas größeres zu kaufen und wirst am von mir prophezeiten zweiten Punkt ankommen.

Deswegen: Ja, kauf dieses Produkt, es ist für dich genau das richtige.
Vielleicht sollte der TS sicher erst für ein Produkt entscheiden wenn er weiß in welches Material es eigentlich zu bohren gilt...

MfG
Rooter
Naja, man kann vorher auch schon verstehen, dass es einen Unterschied zwischen Bohrer und Schrauber gibt. :biggrin:


Also, ich verstehe schon das es einen Unterschied zwischen Bohrer und Schrauber gibt!!!

Warum bin ich immer noch bei diesen "kleinen" Akku-Bohrschraubern??? Ganz einfach, ich möchte lediglich ein Gerät um ein paar kleine Löcher zu bohren und ein bisschen zu schrauben. Ich will z. B. keine Riesenlöcher außen am Haus bohren, wo dicke Schrauben drin sind um eine 2000 kg schwere Markise zu halten. :D
Deshalb war/bin ich halt der Meinung, dass ein solches Gerät für meine Zwecke ausreichend ist. Ok, diese "Ausprobiermethode" ist vielleicht in bestimmten Fällen in Ordnung, aber in diesem Fall ist mir das falsch ausgegebene Geld zu schade und besonders die verplemperte Zeit zu kostbar.

FeuerHoden
2013-08-18, 15:42:56
Also, ich verstehe schon das es einen Unterschied zwischen Bohrer und Schrauber gibt!!!

Warum bin ich immer noch bei diesen "kleinen" Akku-Bohrschraubern???

Die Formulierung zeigt doch eindeutig dass du einfach nicht weit genug denken willst.


Ganz einfach, ich möchte lediglich ein Gerät um ein paar kleine Löcher zu bohren und ein bisschen zu schrauben.

Du weißt noch nicht dass du mehr wollen wirst.


Ich will z. B. keine Riesenlöcher außen am Haus bohren, wo dicke Schrauben drin sind um eine 2000 kg schwere Markise zu halten. :D

18 Schrauben für ein Regal in eine Ziegelwand zu bringen macht mit einem 8mm Bohrer und meiner Makita keinen Spaß.


Deshalb war/bin ich halt der Meinung, dass ein solches Gerät für meine Zwecke ausreichend ist. Ok, diese "Ausprobiermethode" ist vielleicht in bestimmten Fällen in Ordnung, aber in diesem Fall ist mir das falsch ausgegebene Geld zu schade und besonders die verplemperte Zeit zu kostbar.
Nein um das Geld und die Zeit bekommst du die Erfahrung und selbst erlerntes Wissen. Das ist beim Heimwerken das wichtigste überhaupt. Ohne das richtige Wissen und dem richtigen Werkzeug bringt man den Job im schlimmsten Fall gar nicht fertig > fehlender Bohrhammer bei Betonwand. Und mit dem Wissen oder dem Werkzeug allein braucht man viel zu lange > 1 Tag statt 1 Stunde.

Wenn ich mich entscheide ein Regal an der Wand zu haben dann habe ich nach 3 Stunden ein Regal an der Wand. Inklusive Fahrt zum Baumarkt zum beschaffen der Einzelteile. Hätte meine Makita ein paar Volte mehr gings eine Stunde schneller Dich stört eine Stunde mehr arbeiten nicht? Dann bist du bei mir ein sehr willkommener Gast. :D

frankkl
2013-08-18, 15:48:50
Hmm, sicherlich gut, aber eigentlich wollte ich (wenn möglich) gerne ein Kombigerät haben.
Hmm also kein Kombigerät !

Dann wären zwei verschiede Geräte deine Wahl :confused:

Zum beispiel:

Akku-Bohrschrauber und Bohrhammer :smile:

Bosch PSR 10,8 LI + Bosch PBH 2100 RE

http://www.amazon.de/dp/B005IWGUF4/ref=asc_df_B005IWGUF414480427?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B005IWGUF4
http://www.amazon.de/gp/product/B0064KFLRC/ref=s9_simh_gw_p60_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-3&pf_rd_r=0T5ZC6FY4C98Q8YJE7V7&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375153&pf_rd_i=301128

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41z98IpSJRL._SX450_.jpg http://ecx.images-amazon.com/images/I/51QhSwuIxfL._SX450_.jpg

frankkl

ALTAY
2013-08-18, 15:51:53
Die kleinen Akkuschrauber, wie der Kress oder der von mir verlinkte Bosch eignen sich ganz und garnicht zum Bohren!
Zu geringe Drehzahl, kein Schlag und Akku zu schwach.

Du musst dir im Klaren sein, wie oft du die Geräte nutzt, wenn du die nur paar Mal im Jahr nutzt, dann bringt dir ein Bosch, Kress oder Dewalt-Gerät nicht wirklich was - Dann kauf dir einen günstigen Schlagschrauber (elektrisch) bei Aldi und einen einigermaßen brauchbaren Akkuschrauber in der 10V Klasse.

frankkl
2013-08-18, 16:05:00
Dann kauf dir einen günstigen Schlagschrauber (elektrisch) bei Aldi und einen einigermaßen brauchbaren Akkuschrauber in der 10V Klasse.
Wie oft hat Aldi den sowas im Angebot :rolleyes:

---

Eine gute Bosch PSB 500 RE Schlagbohrmaschine für den Hausgebrauch kostet nichtmal 40 Euro,
damit bekommste in den meisten normalen Wänden Löcher für zum beispiel ein Regal.

http://www.bosch-do-it.de/de/de/bosch-elektrowerkzeuge/werkzeuge/psb-500-re-3165140512275-199891.jsp

http://www.amazon.de/dp/B00359F2UG/ref=asc_df_B00359F2UG14480704?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B00359F2UG


http://www.bosch-do-it.de/media/media/diy/diymedia/199891/24177/24177_prodimg/303414_600_370.png

frankkl

Bubba2k3
2013-08-18, 16:06:10
Hmm also kein Kombigerät !

Dann wären zwei verschiede Geräte deine Wahl :confused:

Zum beispiel:

Akku-Bohrschrauber und Bohrhammer :smile:

Bosch PSR 10,8 LI + Bosch PBH 2100 RE

http://www.amazon.de/dp/B005IWGUF4/ref=asc_df_B005IWGUF414480427?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B005IWGUF4
http://www.amazon.de/gp/product/B0064KFLRC/ref=s9_simh_gw_p60_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-3&pf_rd_r=0T5ZC6FY4C98Q8YJE7V7&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375153&pf_rd_i=301128

http://ecx.images-amazon.com/images/I/41z98IpSJRL._SX450_.jpg http://ecx.images-amazon.com/images/I/51QhSwuIxfL._SX450_.jpg

frankkl

:confused:

Äh, doch, eigentlich wollte ich ein Kombigerät, das musst du irgendwie falsch gelesen haben.
Wobei, im Moment sieht das so aus, dass mir Feuerhoden die Idee von einem Kombigerät ausredet. Na gut, vielleicht will er sich ja an den Anschaffungskosten für 2 Geräte beteiligen! ;D


Die kleinen Akkuschrauber, wie der Kress oder der von mir verlinkte Bosch eignen sich ganz und garnicht zum Bohren!
Zu geringe Drehzahl, kein Schlag und Akku zu schwach.

Du musst dir im Klaren sein, wie oft du die Geräte nutzt, wenn du die nur paar Mal im Jahr nutzt, dann bringt dir ein Bosch, Kress oder Dewalt-Gerät nicht wirklich was - Dann kauf dir einen günstigen Schlagschrauber (elektrisch) bei Aldi und einen einigermaßen brauchbaren Akkuschrauber in der 10V Klasse.

Ok, dann verstehe ich aber nicht, weswegen es solche Kombigeräte gibt???


Na ja, am Anfang (in der neuen Wohnung) werde ich das Gerät bzw. die Geräte wahrscheinlich etwas öfter benutzen, aber danach wohl eher selten.

Bubba2k3
2013-08-18, 16:12:22
http://www.amazon.de/gp/product/B0064KFLRC/ref=s9_simh_gw_p60_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-3&pf_rd_r=0T5ZC6FY4C98Q8YJE7V7&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375153&pf_rd_i=301128
http://www.amazon.de/dp/B00359F2UG/ref=asc_df_B00359F2UG14480704?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B00359F2UG


Gut und was ist jetzt der große Unterschied zwischen einem Bohrhammer und einer Schlagbohrmaschine und was wäre in meinem Fall eher zu empfehlen???

frankkl
2013-08-18, 16:17:16
:confused:
Na gut, vielleicht will er sich ja an den Anschaffungskosten für 2 Geräte beteiligen! ;D
So viel und teuer muss es bei normalen Ansprüchen auch nicht sein :smile:
für gelegendlich mal Zuhause ein Loch in der Wand reicht eigendlich eine gute Schlagbohrmaschine (~ 40 Euro) und dazu einen guten preiswerten Akku-Bohrschrauber das reicht eigendlich als Grundausstattung.

Gut und was ist jetzt der große Unterschied zwischen einem Bohrhammer und einer Schlagbohrmaschine und was wäre in meinem Fall eher zu empfehlen???
Für Bohren in Beton ist ein Bohrhammer besser geeignet aber das brauchste selten für das bohren in normalen Wänden reicht meist eine Schlagbohrmaschine ist einfach günstig , gut für den Hausgebrauch.

Teuere Profi qualitäts Werkzeuge sind in deinen fall unnötig du willst ja nur gelegendlich mal ein Loch in Wand bohren um vielleicht ein Regal anzuhängen,
ich finde Markenqualität sollte es schon sein aber nicht übertrieben teuer deshalb bevorzuge ich die grünen von Bosch das reicht für meine zwecke.

frankkl

Bubba2k3
2013-08-18, 17:43:40
Also, ich denke mal, ich werde euren Weg der zwei Geräte gehen. ;)

Somit würde ich folgendes nehmen:

Bosch PSR 10,8 LI-2 Akku-Bohrschrauber (http://www.amazon.de/dp/B003YCOL6U/ref=asc_df_B003YCOL6U14480983?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B003YCOL6U) --> 104,50€
Bosch PSB 500 RE Schlagbohrmaschine (http://www.amazon.de/dp/B00359F2UG/ref=asc_df_B00359F2UG14480704?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B00359F2UG) --> 39,50€

Ok???


Nun fehlen mir natürlich noch Bohrer und Bits, könnt ihr da ein günstiges aber gutes "Anfängerset" empfehlen???

ALTAY
2013-08-18, 17:51:20
Ok, dann verstehe ich aber nicht, weswegen es solche Kombigeräte gibt???


Na ja, am Anfang (in der neuen Wohnung) werde ich das Gerät bzw. die Geräte wahrscheinlich etwas öfter benutzen, aber danach wohl eher selten.

Kauf dir einen Schlagschrauber elektrisch zum Bohren in die Wand - Am besten das billigste Modell für 20 € und nen normalen 10V Akkuschrauber (die von Aldi sind ok) zum Schrauben eindrehen, Möbelaufbauen und kleinere Bohrarbeiten in Holz/Trockenbau, ebenfalls am besten ganz billig vom Discounter.
Für die seltenen Einsätze bei dir lohnt es sich nichts teures zu kaufen.

Und wenn das Geld locker sitzt und du was Gutes haben möchtest, Bosch Blau oder Dewalt - Kannst du dann an die Kinder weitervererben. :freak:

ALTAY
2013-08-18, 17:52:15
Also, ich denke mal, ich werde euren Weg der zwei Geräte gehen. ;)

Somit würde ich folgendes nehmen:

Bosch PSR 10,8 LI-2 Akku-Bohrschrauber (http://www.amazon.de/dp/B003YCOL6U/ref=asc_df_B003YCOL6U14480983?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B003YCOL6U) --> 104,50€
Bosch PSB 500 RE Schlagbohrmaschine (http://www.amazon.de/dp/B00359F2UG/ref=asc_df_B00359F2UG14480704?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B00359F2UG) --> 39,50€

Ok???


Nun fehlen mir natürlich noch Bohrer und Bits, könnt ihr da ein günstiges aber gutes "Anfängerset" empfehlen???

Den oberen Akkuschrauber für 104 € auf keinen Fall - Das ist der letzte Rotz für das Geld.

http://www.ebay.de/itm/Bosch-GSR-10-8-2-LI-GSR-10-8-2x-2-0-Ah-L-Boxx-Holster-Akkuschrauber-/271236442437?pt=DE_Haus_Garten_Heimwerker_Akkuschrauber_Bohrmaschinen_Schraubend reher&hash=item3f26f3a945


PS: Wobei ich dir zum Discounterprodukt rate - Das sind Perlen vor die Säue. ;)

Schiller
2013-08-18, 18:03:17
Nimm das:

http://www.amazon.de/Berlan-2-Gang-Li-Ion-Akkuschrauber-Volt/dp/B00AZG6SUU/ref=zg_bs_2077496031_3
oder
http://www.amazon.de/Black-Decker-EPC12CA-QW-Akku-Bohrschrauber-Slide/dp/B002NPSQKG/ref=zg_bs_2077432031_28

und
http://www.amazon.de/Bosch-Schlagbohrmaschine-Koffer-Bohr-Ø-Beton/dp/B00359F2UG/ref=zg_bs_2077432031_3
oder
http://www.amazon.de/Kress-Schlagbohrmaschine-PK-710-SB/dp/B008CUSWF0/ref=sr_1_7?s=diy&ie=UTF8&qid=1376841716&sr=1-7&keywords=kress+bohrmaschine
oder
http://www.amazon.de/Kress-550-SBRL-1-Watt-Schlagbohrmaschine/dp/B000VZZLM6/ref=sr_1_5?s=diy&ie=UTF8&qid=1376841716&sr=1-5&keywords=kress+bohrmaschine

Habe letztere und bin sehr zufrieden. Für den gelegentlichen Einsatz schon fast zu gut/zu teuer.

Bohrer und Bits:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=bohrerset&sprefix=bohrerse%2Caps&rh=i%3Aaps%2Ck%3Abohrerset
Einfach Bewertungen durchschauen.

frankkl
2013-08-18, 18:04:54
Also, ich denke mal, ich werde euren Weg der zwei Geräte gehen. ;)

Somit würde ich folgendes nehmen:

Bosch PSR 10,8 LI-2 Akku-Bohrschrauber (http://www.amazon.de/dp/B003YCOL6U/ref=asc_df_B003YCOL6U14480983?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B003YCOL6U) --> 104,50€
Bosch PSB 500 RE Schlagbohrmaschine (http://www.amazon.de/dp/B00359F2UG/ref=asc_df_B00359F2UG14480704?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B00359F2UG) --> 39,50€

Ok???


Nun fehlen mir natürlich noch Bohrer und Bits, könnt ihr da ein günstiges aber gutes "Anfängerset" empfehlen???
Jein,
die Schlagbohrmaschine ist inordnung aber der Akku-Bohrschrauber ist etwas teuer eine Nummer kleiner mit einen Akku würde auch reichen (und Profigeräte brauchste ehr nicht).

frankkl

Bubba2k3
2013-08-18, 18:23:06
Den oberen Akkuschrauber für 104 € auf keinen Fall - Das ist der letzte Rotz für das Geld.

Wieso das???


Nimm das:

http://www.amazon.de/Berlan-2-Gang-Li-Ion-Akkuschrauber-Volt/dp/B00AZG6SUU/ref=zg_bs_2077496031_3
oder
http://www.amazon.de/Black-Decker-EPC12CA-QW-Akku-Bohrschrauber-Slide/dp/B002NPSQKG/ref=zg_bs_2077432031_28

und
http://www.amazon.de/Bosch-Schlagbohrmaschine-Koffer-Bohr-Ø-Beton/dp/B00359F2UG/ref=zg_bs_2077432031_3
oder
http://www.amazon.de/Kress-Schlagbohrmaschine-PK-710-SB/dp/B008CUSWF0/ref=sr_1_7?s=diy&ie=UTF8&qid=1376841716&sr=1-7&keywords=kress+bohrmaschine
oder
http://www.amazon.de/Kress-550-SBRL-1-Watt-Schlagbohrmaschine/dp/B000VZZLM6/ref=sr_1_5?s=diy&ie=UTF8&qid=1376841716&sr=1-5&keywords=kress+bohrmaschine

Habe letztere und bin sehr zufrieden. Für den gelegentlichen Einsatz schon fast zu gut/zu teuer.

Bohrer und Bits:
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=bohrerset&sprefix=bohrerse%2Caps&rh=i%3Aaps%2Ck%3Abohrerset
Einfach Bewertungen durchschauen.

Hmm, bei dieser Auswahl würde ich wahrscheinlich den Black&Decker Akkuschrauber und den Bosch Schlagbohrer nehmen, zusammen ~86€.

Edit:
Oh, ich sehe gerade, der Black&Decker hat keinen LI-Akku!!! Also müsste ich dann wohl eher den Black & Decker EGBL108K-QW Akku-Bohrschrauber 10,8V Lithium-Ionen (http://www.amazon.de/dp/B0041GRNHW/ref=asc_df_B0041GRNHW14482398?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B0041GRNHW) nehmen.


Ok, aber da gibt es ja hunderte von Sets zwischen 19tlg. und 216tlg, da wüsste ich gar nicht, welches ich nehmen sollte.
Vielleicht anders gefragt, wie viele Teile sollte denn ein solches Set haben um damit "Standardaufgaben" im Haushalt zu erledigen???


Jein,
die Schlagbohrmaschine ist inordnung aber der Akku-Bohrschrauber ist etwas teuer eine Nummer kleiner mit einen Akku würde auch reichen (und Profigeräte brauchste ehr nicht).

frankkl

Das Gerät ist nur mit einem Akku. Das ist etwas teurer, da es sich um das PSR 10,8 LI-2 handelt und das 10,8 ist doch schon der kleinste Akku-Bohrschrauber???

Der Sandmann
2013-08-18, 18:35:34
Wieso das???




Hmm, bei dieser Auswahl würde ich wahrscheinlich den Black&Decker Akkuschrauber und den Bosch Schlagbohrer nehmen, zusammen ~86€.

Edit:
Oh, ich sehe gerade, der Black&Decker hat keinen LI-Akku!!! Also müsste ich dann wohl eher den Black & Decker EGBL108K-QW Akku-Bohrschrauber 10,8V Lithium-Ionen (http://www.amazon.de/dp/B0041GRNHW/ref=asc_df_B0041GRNHW14482398?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B0041GRNHW) nehmen.


Ok, aber da gibt es ja hunderte von Sets zwischen 19tlg. und 216tlg, da wüsste ich gar nicht, welches ich nehmen sollte.
Vielleicht anders gefragt, wie viele Teile sollte denn ein solches Set haben um damit "Standardaufgaben" im Haushalt zu erledigen???




Das Gerät ist nur mit einem Akku. Das ist etwas teurer, da es sich um das PSR 10,8 LI-2 handelt und das 10,8 ist doch schon der kleinste Akku-Bohrschrauber???

Für normale Arbeiten im haushalt völlig ausreichend.

http://www.amazon.de/Bosch-30-teiliges-Titanium-Bohrer--Schrauber-Zubeh%C3%B6r/dp/B000P4KR5E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376843683&sr=8-1&keywords=bohrerset

Monkey
2013-08-18, 18:37:28
Wieso das nicht???


Wir haben hier nen Altbau mit Wänden aus wasweißich, Kryptonit oder sowas. Wenn du mit nem Schrauber da ein Loch bohren willst hast du am Ende kein Lock für nen Dübel, sondern einen Trichter mit 2cm tiefe und 4cm Durchmesser!

Btw hab ich aber noch den Kress 108 ohne "Gangschaltung"

Bubba2k3
2013-08-18, 19:19:38
Für normale Arbeiten im haushalt völlig ausreichend.

http://www.amazon.de/Bosch-30-teiliges-Titanium-Bohrer--Schrauber-Zubeh%C3%B6r/dp/B000P4KR5E/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376843683&sr=8-1&keywords=bohrerset

Ok, das ist doch mal eine Ansage, so gefällt mir das. :D
Wobei ich zufällig auch genau das im Blick hatte. Ich dachte mir schon, dass dieses Set normalerweise ausreichend sein sollte.


Wir haben hier nen Altbau mit Wänden aus wasweißich, Kryptonit oder sowas. Wenn du mit nem Schrauber da ein Loch bohren willst hast du am Ende kein Lock für nen Dübel, sondern einen Trichter mit 2cm tiefe und 4cm Durchmesser!

Btw hab ich aber noch den Kress 108 ohne "Gangschaltung"

Na ja, diese Frage hat sich ja sowieso erledigt, ich wurde ja von der "Zwei Geräte-Lösung" überzeugt. :D

maximum
2013-08-18, 19:59:10
Mach doch bitte keine Wissenschaft draus. Normale grüne Bosch Akkuschrauber und ne extra Schlagbohrmaschine auch Bosch grün, fertig. Welche du dann genau nimmst ist ziemlich latte. Das das Ganze dann nicht an ne Hilti rankommt, sollte klar sein.

Dunkeltier
2013-08-18, 20:10:01
Also, ich verstehe schon das es einen Unterschied zwischen Bohrer und Schrauber gibt!!!

Warum bin ich immer noch bei diesen "kleinen" Akku-Bohrschraubern??? Ganz einfach, ich möchte lediglich ein Gerät um ein paar kleine Löcher zu bohren und ein bisschen zu schrauben. Ich will z. B. keine Riesenlöcher außen am Haus bohren, wo dicke Schrauben drin sind um eine 2000 kg schwere Markise zu halten. :D
Deshalb war/bin ich halt der Meinung, dass ein solches Gerät für meine Zwecke ausreichend ist. Ok, diese "Ausprobiermethode" ist vielleicht in bestimmten Fällen in Ordnung, aber in diesem Fall ist mir das falsch ausgegebene Geld zu schade und besonders die verplemperte Zeit zu kostbar.


Selbst bei kleinen Löchern in Stahlbeton bist du mit Akku-Schlagbohrern schnell aufgeschmissen. Da brauchst du dann einen Bohrhammer - mit Netzanschluss! In welches Material willst du denn bohren? Ich hab mich auch über einen einfachen 220V Bohrer aus Plus, einen Akku-Schlagbohrer hoch zu meinem jetzigen 220V Bohrhammer kaufen müssen.


Gut und was ist jetzt der große Unterschied zwischen einem Bohrhammer und einer Schlagbohrmaschine und was wäre in meinem Fall eher zu empfehlen???


Bohrhammer = Stahlbeton (Plattenbauten)
Schlagbohrer = Normale Wände (etwas poröser und nicht so dicht) mit Putz oder Mauerstein



Für Schlag kannste das Schnellspannfutter eigentlich meistens vergessen. Die Bohrer dafür haben auch meistens einen anderen Schaft:
http://schutzbereich-seelow.de/.media/930676488433.png

Filp
2013-08-18, 20:17:26
Ein Billiggerät lohnt nie, meine Schlagbohrmaschine hab ich von meinem Vater übernommen, die ist sicher 25 Jahre alt und läuft perfekt. Ist ne Metabo.

Bubba2k3
2013-08-18, 20:22:33
Mach doch bitte keine Wissenschaft draus. Normale grüne Bosch Akkuschrauber und ne extra Schlagbohrmaschine auch Bosch grün, fertig. Welche du dann genau nimmst ist ziemlich latte. Das das Ganze dann nicht an ne Hilti rankommt, sollte klar sein.

Sorry, aber diesen Spruch könnt ihr euch mal alle ganz gepflegt in den ... schieben!!! :mad:

Ok, für dich oder euch mag das ja eine klare Angelegenheit sein, aber wer den Thread am Anfang gelesen hat, der weiß, dass das bei mir nicht so ist.
Ich habe bis jetzt noch keine große Erfahrung mit Bohrmaschinen usw. gehabt und ich wusste vorher nicht um diese Dinge, wie, welches Gerät braucht man für welche Arbeiten, welches Gerät ist überhaupt nicht zu gebrauchen usw. usw. usw.
Warum soll ich dann also gleich am Anfang das erstbeste Gerät nehmen was hier genannt wird, nur um dann später festzustellen, dass das für meine Zwecke total falsch ist oder völlig überdimensioniert ist???


Selbst bei kleinen Löchern in Stahlbeton bist du mit Akku-Schlagbohrern schnell aufgeschmissen. Da brauchst du dann einen Bohrhammer - mit Netzanschluss! In welches Material willst du denn bohren? Ich hab mich auch über einen einfachen 220V Bohrer aus Plus, einen Akku-Schlagbohrer hoch zu meinem jetzigen 220V Bohrhammer kaufen müssen.





Bohrhammer = Stahlbeton (Plattenbauten)
Schlagbohrer = Normale Wände (etwas poröser und nicht so dicht) mit Putz oder Mauerstein

Ok, deswegen will ich ja jetzt auch einen Akkuschrauber + eine Schlagbohrmaschine nehmen.

Tja, wenn ich das wüsste, wir waren bis jetzt erst zweimal in der Wohnung und darauf habe ich nun nicht geachtet oder danach gefragt.

FeuerHoden
2013-08-18, 20:36:56
Zum Unterschied zwischen Schlagbohrer und Bohrhammer: Im Schlagbohrer befindet sich eine gewellte runde Platte welche den Bohrkopf gleichmäßig vor und zurück bewegt. Diese Bewegung erhöht den Reibungsfaktor. Nahezu alle Materialien außer Beton sind weicher als die Stahlbohrer, weswegen sich bei der Reibung die Wand abschleift und nicht der Bohrer. Da Beton härter ist als Stahl muss eine andere Methode als Reibung zum Einsatz kommen und das ist Druck. Beton ist sehr viel druckempfindlicher und deswegen kommt der BohrHAMMER zum Einsatz. Der Hammerschlag wird dabei durch eine sehr kräftige Pneumatik angetrieben, dass sich das Ding auch noch dreht dient fast mehr dazu den Dreck wegzubekommen, man kann die Drehfunktion auch komplett ausschalten dann hat man eine Art elektrischen Meissel.

Deswegen sage ich: Kauf dir einfach mal einen Akkubohrer irgendeiner Wahl, schau wie weit du damit kommst und DANN orientiert du dich an den Gegebenheiten wo du nicht weiter kommst welches Gerät du als nächstes benötigst.

Blackpitty
2013-08-18, 20:44:23
Deswegen sage ich: Kauf dir einfach mal einen Akkubohrer irgendeiner Wahl, schau wie weit du damit kommst und DANN orientiert du dich an den Gegebenheiten wo du nicht weiter kommst welches Gerät du als nächstes benötigst.

so sehe ich das auch.

Schau wie weit du mit einem Akkuschrauber kommt, denn für normale einfache Wände reicht das ohne Schlag meißt schon aus, ansonsten musst du dich nach härterem Gerät umsehen, den Akkuschrauber kannste ja dann aber auch für Möbeöaufbauen oder anderen einfachen Kram nutzen:wink:

Bubba2k3
2013-08-18, 20:57:48
Zum Unterschied zwischen Schlagbohrer und Bohrhammer: Im Schlagbohrer befindet sich eine gewellte runde Platte welche den Bohrkopf gleichmäßig vor und zurück bewegt. Diese Bewegung erhöht den Reibungsfaktor. Nahezu alle Materialien außer Beton sind weicher als die Stahlbohrer, weswegen sich bei der Reibung die Wand abschleift und nicht der Bohrer. Da Beton härter ist als Stahl muss eine andere Methode als Reibung zum Einsatz kommen und das ist Druck. Beton ist sehr viel druckempfindlicher und deswegen kommt der BohrHAMMER zum Einsatz. Der Hammerschlag wird dabei durch eine sehr kräftige Pneumatik angetrieben, dass sich das Ding auch noch dreht dient fast mehr dazu den Dreck wegzubekommen, man kann die Drehfunktion auch komplett ausschalten dann hat man eine Art elektrischen Meissel.

Danke für die anschauliche Erklärung!!!


Deswegen sage ich: Kauf dir einfach mal einen Akkubohrer irgendeiner Wahl, schau wie weit du damit kommst und DANN orientiert du dich an den Gegebenheiten wo du nicht weiter kommst welches Gerät du als nächstes benötigst.
so sehe ich das auch.

Schau wie weit du mit einem Akkuschrauber kommt, denn für normale einfache Wände reicht das ohne Schlag meißt schon aus, ansonsten musst du dich nach härterem Gerät umsehen, den Akkuschrauber kannste ja dann aber auch für Möbeöaufbauen oder anderen einfachen Kram nutzen:wink:

Ja, das ist natürlich grundsätzlich eine gute Idee, nur muss ich mich dann im Fall der Fälle darauf einstellen, dass ich erst mit der Arbeit weiter machen kann, wenn der Postbote dreimal geklingelt hat. :D

Andi_669
2013-08-18, 21:19:14
der PowerMaxx 12 ist ohne Zubehör, u. mit einen Akku schon für 96,99 (http://www.amazon.de/Metabo-600090500-60009050-PowerMaxx-12/dp/B0043D281Y/ref=sr_1_2?s=diy&ie=UTF8&qid=1376852753&sr=1-2&keywords=metabo+powermaxx) zu bekommen,
ich habe meinen mit Sicherheit schon mehr gequält als du das je schaffen wirst u. der läuft noch wie einen 1,
ich hab ein eigenes Haus, u. baue auch Möbel selber.

zum bohren in der Wand würde ich allerdings auch den Bosch Uneo Maxx empfehlen,
auch wenn du dann doch kein Beton an den Wänden hast, in der Decke hast du ihn mit relativer Sicherheit, Lampen aufhängen mit einer Schlagbohrmaschine macht keinen Spaß,
ich spreche da auch Erfahrung.

wenn es doch nur der Bohrhammer werden sollte: für den Steckschaft gibt es auch Bit-Aufnahmen sowie Adapter für ein Bohrfutter ;)

PS: bei Völker kannst du dir gerade gute Bits zum Schnäppchen Preis schissen Wera Bit-Safe Classic 7 für 8,98 (http://www.voelkner.de/products/494046/Wera-8251-55-67-899-30-Z-Bit-Safe-Classic-7.html) inklusive Versand.

RLZ
2013-08-18, 21:22:10
Mein Kombi:
Billigschlagbohrer für die groben Sachen, die aber gerade in einer Mietwohnung fast nie anfallen. Ich hab das Ding vielleicht 5 mal benutzt...
Bosch PSR 14.4LI-2 für Dinge, die etwas Leistung brauchen. Hat bisher für fast alles gereicht, ist aber leider groß und unhandlich.
Ein Ixo für alles alltägliche, wie Regale zusammenschrauben etc..

frankkl
2013-08-18, 21:51:22
Tja, würde ich ja gerne tun, aber in unsere neue Wohnung werden wir erst Anfang September rein können. ;)

Vielleicht hilft das ja, das Haus ist Baujahr 1957???
Bei einer Wohnung aus den Jahr 1957 also Nachkriegszeit gehe ich nicht von exstemen Betonwänden aus ehr Ziegel oder sowas ... :rolleyes: also reicht wohl eine Schlagbohrmaschine aus !

Nochmal erwähnt,
mein Bosch PSR 9,6 VES-2 (http://www.ciao.de/Erfahrungsberichte/Bosch_PSR_9_6_VES_2__178115) ist über 10 Jahre alt und der reicht noch es muss also kein grosser sehr teuer sein und mehr als eine Schlagbohrmaschine habe ich noch nie benötigt so selten wie man bohrt.

http://de-img2.ciao.com/ide/images/products/normal/115/product-178115.jpg


frankkl

ALTAY
2013-08-18, 21:51:44
Für die alltäglichen Bohrungen empfiehlt sich ein Hilti.

http://kernbohren.at/wp-content/uploads/2010/05/500erbohrung-2.jpg

Und für die feineren Arbeiten im Haushalt, das Hightech-Produkt mit stufenloser Drehmomentregulierung, einstellbarer
Bohrhammerfunktion und nutzerabhängiger Drehzahlautomatik.

http://www.weltweitwerkzeug.net/images/produkte/i10/10122096.jpg

Schiller
2013-08-19, 00:09:19
Der Thread wird langsam trollig und die Empfehlungen wiederholen sich.

Bubba2k3
2013-08-19, 00:57:56
Na ja, es zwingt dich ja keiner hier zu lesen. :P ;);)


Wie gesagt, ich habe/hatte wenig bis keine Ahnung von dieser Materie, von daher dauert das Ganze natürlich ein bisschen. Ich habe nämlich keine Lust 100€ oder mehr auszugeben und dann ist das Gerät für mich entweder so gut wie nutzlos oder total überdimensioniert.
Außerdem habe ich mich ja nun entschieden und ich werde mir den Black & Decker EGBL108K (http://www.amazon.de/dp/B0041GRNHW/ref=asc_df_B0041GRNHW14482398?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B0041GRNHW) kaufen. Dazu gibt es dann noch das Black & Decker A7152 Bohrer-Set, 35-teilig (http://www.amazon.de/Black-Decker-Bohrer-Set-Koffer-35-teilig/dp/B001T0HETU/ref=pd_bxgy_diy_img_y) und beides zusammen kostet mich dann ~89€.


Danke an alle für die vielen Empfehlungen, Erklärungen und natürlich auch die viele Geduld! :smile:



PS:
Aber ich kann euch schon mal vorwarnen, das war noch gar nichts, denn wir brauchen noch einen Kühlschrank, einen Geschirrspüler und eine neue Waschmaschine!!! ;D;D;D

frankkl
2013-08-19, 01:08:32
Außerdem habe ich mich ja nun entschieden und ich werde mir den Black & Decker EGBL108K (http://www.amazon.de/dp/B0041GRNHW/ref=asc_df_B0041GRNHW14482398?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B0041GRNHW) kaufen. Dazu gibt es dann noch das Black & Decker A7152 Bohrer-Set, 35-teilig (http://www.amazon.de/Black-Decker-Bohrer-Set-Koffer-35-teilig/dp/B001T0HETU/ref=pd_bxgy_diy_img_y) und beides zusammen kostet mich dann ~89€.


Danke an alle für die vielen Empfehlungen, Erklärungen und natürlich auch die viele Geduld! :smile:



PS:
Aber ich kann euch schon mal vorwarnen, das war noch gar nichts, denn wir brauchen noch einen Kühlschrank, einen Geschirrspüler und eine neue Waschmaschine!!! ;D;D;D
Kein problem ich mache mir auch etwas mehr gedanken vor den kauf deine Wahl sieht gut aus !

Und bei den Haudhaltsgeräten empfehle ich dir aus eigener Erfahrung Siemens/Bosch (ist ein Konzern) die Geräte sind meist bauähnlich.

frankkl

Bubba2k3
2013-08-19, 01:13:41
Kein problem ich mache mir auch etwas mehr gedanken vor den kauf deine Wahl sieht gut aus !

Und bei den Haudhaltsgeräten empfehle ich dir aus eigener Erfahrung Siemens/Bosch (ist ein Konzern) die Geräte sind meist bauähnlich.

frankkl


Danke!


Ja, das geht bei mir im Moment auch so in diese Richtung. Wir haben jetzt seit über 13 Jahren eine Waschmaschine von Siemens und bisher keine Probleme. Und wenn wir uns für eine WM von Siemens entscheiden sollten, dann bekommt die auch (praktischerweise) einen Bruder (KS) und eine Schwester (GS) von Siemens, dann ist die Familie komplett. :D

frankkl
2013-08-19, 09:56:56
Unser Geschierspuhler von Bosch ist auch etwa 13 Jahre und die neue grosse Gefrier/Kühl Kombination von Siemens ist erst gut 2 Jahre.

Ich bevorzuge gute Markengeräte auch wenn diese etwas mehr kosten (aber keine Luxusgeräte) immer wieder neu kaufen weil es billig ist nichts für mich.

frankkl

Schiller
2013-08-19, 11:39:31
Unser Geschierspuhler von Bosch ist auch etwa 13 Jahre und die neue grosse Gefrier/Kühl Kombination von Siemens ist erst gut 2 Jahre.

Ich bevorzuge gute Markengeräte auch wenn diese etwas mehr kosten (aber keine Luxusgeräte) immer wieder neu kaufen weil es billig ist nichts für mich.

frankkl
Bosch, Siemens und Co. werden heute auch nur noch billig im Ausland zusammengeklebt. Markennamen, die für Qualität standen, das war einmal. Heute ist es wie mit den Lebensmittel bei den Discountern: in einer Noname-Verpackung steckt zu 99% ein Markenfabrikat, nur um die Hälfte günstiger. So ist das auch bei den Kühlschränken, Waschmaschinen etc.: ein Siemensgerät ohne Siemenslogo, nur 500€ günstiger.

Selbst als es Quelle noch gab, war es übliche Praxis. Nahezu die gesamten Geräte von Privileg (Eigenmarke von Quelle) waren "Markengeräte".

Und wenn sie nicht umgelabelt sind, dann sind sie qualitativ heutzutage, zumindest in den niedrigen Preisregionen, alle nahezu gleichwertig. Egal ob Siemens, Gorenje, Samsung etc.

Wenn man etwas Besseres will, dann muss man schon zu Miele greifen, auch wenn sie auch nur noch von dem guten Namen leben und die Qualität stets gesunken ist.

Piffan
2013-08-19, 11:42:32
Na ja, es zwingt dich ja keiner hier zu lesen. :P ;);)


Wie gesagt, ich habe/hatte wenig bis keine Ahnung von dieser Materie, von daher dauert das Ganze natürlich ein bisschen. Ich habe nämlich keine Lust 100€ oder mehr auszugeben und dann ist das Gerät für mich entweder so gut wie nutzlos oder total überdimensioniert.
Außerdem habe ich mich ja nun entschieden und ich werde mir den Black & Decker EGBL108K (http://www.amazon.de/dp/B0041GRNHW/ref=asc_df_B0041GRNHW14482398?smid=A3JWKAKR8XB7XF&tag=geizhalspre03-21&linkCode=asn&creative=22494&creativeASIN=B0041GRNHW) kaufen. Dazu gibt es dann noch das Black & Decker A7152 Bohrer-Set, 35-teilig (http://www.amazon.de/Black-Decker-Bohrer-Set-Koffer-35-teilig/dp/B001T0HETU/ref=pd_bxgy_diy_img_y) und beides zusammen kostet mich dann ~89€.


Danke an alle für die vielen Empfehlungen, Erklärungen und natürlich auch die viele Geduld! :smile:



PS:
Aber ich kann euch schon mal vorwarnen, das war noch gar nichts, denn wir brauchen noch einen Kühlschrank, einen Geschirrspüler und eine neue Waschmaschine!!! ;D;D;D

Als Heimwerker, der auch mit Junk ohne weiteres klargekommen ist, sage ich mal: Gute Wahl getroffen. Mehr gibts da nicht zu sagen. :smile:

Durch die beiden Gänge kannste auch mal Bohren, dank Lith- Akku leicht und ausdauernd.

Ups, jetzt habe ich ja doch noch was gesagt. Habe allerdings den Thread nicht gelesen, die Länge sagt schon, das dort viel Blödsinn steht.

Monkey
2013-08-19, 11:44:54
Ups, jetzt habe ich ja doch noch was gesagt. Habe allerdings den Thread nicht gelesen, die Länge sagt schon, das dort viel Blödsinn steht.


Das stimmt so nicht, es wiederholt sich nur ne Menge :D

Andi_669
2013-08-19, 12:39:48
sicher das der Black & Decker 2 Gänge hat, da steht zwar 2-Gang-Metallgetriebe dabei, aber es ist nur einen Drehzahl mit 600U/min angegeben, bei Black & Decker auf der Seite steht auch nichts von 2 Geschwindigkeitsstufen :|
sieht so aus als wenn Amazon da mal wider von einer anderen Maschine kopiert hat.

Piffan
2013-08-19, 12:48:48
sicher das der Black & Decker 2 Gänge hat, da steht zwar 2-Gang-Metallgetriebe dabei, aber es ist nur einen Drehzahl mit 600U/min angegeben, bei Black & Decker auf der Seite steht auch nichts von 2 Geschwindigkeitsstufen :|
sieht so aus als wenn Amazon da mal wider von einer anderen Maschine kopiert hat.

Die O-600 Umdrehungen sind allerdings kehr somisch. Also revidiere ich mein Urteil: Wenn es doch nur ein Gang ist, dann wars ein Griff ins Klo. :freak:

Das weiß der gute Threadstarter am besten, wenns Gerät angekommen ist. Wäre für mich klar ein Grund, vom FAG gebrauch zu machen. Wegen unvermuteter Eigenschaft oder so.
Aber im Ernst: Wäre ein verdammt dummer Witz sowas. Mit 600 Touren maximal kannste nur eingeschränkt bohren. Zum Vergleich: Ne übliche Bohrmaschine ohne Gänge kommt auf 3000. Und die braucht man auch.

Andi_669
2013-08-19, 13:00:54
das hab ich schon am Anfang geschrieben, selbst die 1300U/min vom PowerMaxx sind schon Grenzwertig,
aber das ist ja leider ein generelles Problem bei Akkuschraubren, nur DeWalt hat 3-gang Maschinen die dann auf 2000U/min kommen im Programm, aber die sind weit von dem entfernt was Bubba2k3 ausgeben will.

frankkl
2013-08-19, 13:30:58
Bosch, Siemens und Co. werden heute auch nur noch billig im Ausland zusammengeklebt. Markennamen, die für Qualität standen, das war einmal. Heute ist es wie mit den Lebensmittel bei den Discountern: in einer Noname-Verpackung steckt zu 99% ein Markenfabrikat, nur um die Hälfte günstiger. So ist das auch bei den Kühlschränken, Waschmaschinen etc.: ein Siemensgerät ohne Siemenslogo, nur 500€ günstiger.
Falsch,
ich habe wie schon geschrieben vor zwei Jahren eine grosse Gefrier/Kühlkombination gekauft und auch Wochenlang verglichen im direkten vergleich sieht und merkt man schon die qualitätsunterschiede,
da wird kein billig Plastik verwendet das nach kurzer Zeit springt oder es gibt keine offenen Kühlschlangen die ganze verarbeitungsqualität ist besser es ist alles durchdacht bei Markengeräten :smile:
und fast alle Firmen produzieren auch im Ausland das ist aber nebensächlich.

---

Und der gewählte Akku-Bohrschrauber ist doch erstmal nur die Anfangsanschafung,
später soll dann die Schlagbohrmaschine (http://www.amazon.de/Bosch-Schlagbohrmaschine-Koffer-Bohr-%C3%98-Beton/dp/B00359F2UG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376913571&sr=8-1&keywords=bosch+schlagbohrmaschine) oder der Bohrhammer (http://www.amazon.de/Bosch-Bohrhammer-Universal-Koffer-Bohr-%C3%98/dp/B0064KFLRC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376913467&sr=8-1&keywords=bosch+bohrhammer) kommen (wenn er in einen bescheidenen Plattenbau zieht).

frankkl

Bubba2k3
2013-08-19, 14:44:37
Und der gewählte Akku-Bohrschrauber ist doch erstmal nur die Anfangsanschafung,
später soll dann die Schlagbohrmaschine (http://www.amazon.de/Bosch-Schlagbohrmaschine-Koffer-Bohr-%C3%98-Beton/dp/B00359F2UG/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376913571&sr=8-1&keywords=bosch+schlagbohrmaschine) oder der Bohrhammer (http://www.amazon.de/Bosch-Bohrhammer-Universal-Koffer-Bohr-%C3%98/dp/B0064KFLRC/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1376913467&sr=8-1&keywords=bosch+bohrhammer) kommen (wenn er in einen bescheidenen Plattenbau zieht).

frankkl


Jupp, genauso sieht das aus!!! ;)

Piffan
2013-08-19, 18:35:49
das hab ich schon am Anfang geschrieben, selbst die 1300U/min vom PowerMaxx sind schon Grenzwertig,
aber das ist ja leider ein generelles Problem bei Akkuschraubren, nur DeWalt hat 3-gang Maschinen die dann auf 2000U/min kommen im Programm, aber die sind weit von dem entfernt was Bubba2k3 ausgeben will.

Naja, wenn man in die Vergangenheit schaut sind sogar die 600 Touren recht flott. Früher hatten die Bohrschmaschinen ne Kurbel, da war die Drehzahl trotz wählbarer Übersetzungen wesentlich niedriger. Und? Die Menschheit hat trotzdem überlebt. :tongue:

Ich habe meinen Dachausbau mit einem Proll- Schrauber auch geschaft. Das Ding hatte zwei Gänge, zwei Akkus und ein Schnelllade- Gerät. Kostete beim Praktiker schlanke 30 Euro....Aber die Freude verflog dann bald, denn der Schnelllader zerschoss beim vierten oder fünften Laden die Akkus....Nun habe ich mir von Bahr zwei neue Akkus geholt, auch aus dubioser Herkunft. Was mich bei denen überzeugte, war das hohe Gewicht, doppelt so schwer wie die alten. Nun die Zellen raus aus den Billiggehäusen und verpflanzt in die Billiggehäuse meines Schraubers....Was soll ich sagen: plötzlich zog der wie die Wutz, dass ich mir fast den Arm verrenkte. Den Dauchausbau mit einigen tausend Schrauben, auch richtig großen für den Fußbodenplatten aus 26mm USB, hat der locker überstanden....Er ist mir die Treppe runtergekegelt, so dass ich ihn mit einer großen Schelle zusammenflicken musste. :freak:

Nach dem Abenteuer mit dem Dachausbau habe ich mir dann einen Bosch hastenichgesehen mit zwei NiCD- Akkus gekauft. War auch wieder günstig, da Akku- Technik von Gestern. Aber was soll ich sagen, der tut genau was er soll. Daher wird Bubba mit seiner Anschaffung auch zufrieden sein. Nicht vergessen: Er ist kein Profi, und für dass was er damit macht, reicht er sicher dicke..


Edit: habe eben bei "TEstberichte" gelesen: Das Ding hat wirklich nur einen Gang. Wäre für mich ein Nogo. Halten wir mal fest: Kein Bohrgang, kein Ersatzakku. Für mich dann zu teuer. Mein Bosch mit zwei Gängen, zwei Akkus, Schnelllader und als Beigabe eine Tasche mit Bits und Bohrern kostete 89. Zwar alte Akkutechnik, aber dafür vielseitig nutzbar.

Das Gesabbel in Amazons Beschreibung ist nur Prosa, die Angaben bei den technischen DAten stimmen. Und mit 600 Touren zwar ein brauchbarer Schrauber, aber nur bedingt brauchbarer Bohrer. Nur im NOtfall mal Bohren, man sollte Zeit haben......

Bubba2k3
2013-08-19, 18:39:14
Daher wird Bubba mit seiner Anschaffung auch zufrieden sein. Nicht vergessen: Er ist kein Profi, und für dass was er damit macht, reicht er sicher dicke..


:up:

frankkl
2013-08-19, 19:49:17
Nach dem Abenteuer mit dem Dachausbau habe ich mir dann einen Bosch hastenichgesehen mit zwei NiCD- Akkus gekauft. War auch wieder günstig, da Akku- Technik von Gestern. Aber was soll ich sagen, der tut genau was er soll. Daher wird Bubba mit seiner Anschaffung auch zufrieden sein. Nicht vergessen: Er ist kein Profi, und für dass was er damit macht, reicht er sicher dicke..
Das verstehe ich habe ja schon geschrieben das ein gutes preiswertes Markengerät ausreichend ist
und mein Bosch PSR 9,6 VES-2 ist über 10 Jahre alt und der reicht noch es muss also kein grosser sehr teuer sein habe letztens Möbel damit aufgebaut,einen grossen Massivholztisch bei meinen Eltern reperariert und ähnliches.

Übrigends meine sehr alte AEG Schlagbohrmaschine ca. 15 Jahre macht das lager probleme und werde mir wohl auch das 40 Euro Model von Bosch gönnen.

frankkl

ALTAY
2013-08-19, 20:18:31
Vorallem darf man das Drehmoment bei einem 1-Gang Getriebe nicht vergessen - Wahrscheinlich fehlt hier der 2-Gang, also kriegt man auch längere Schrauben noch rein.

Im Trockenbau wäre der Black & Decker aber nichts, da will ich nicht wissen, wie das Teil danach ausgesehen hätte - Selbst die grünen Bosch Geräte taugen im Profi-Bereich nichts, wird ja nicht ohne Grund nur Makita, DeWalt und Bosch Blau benutzt. ;)

Bohren kann man mit dem o.g. Black & Decker sicherlich, um 9mm GKP zu bohren sollte er ausreichen. :D

Vor den einige Posts vorher genannten Akkuschrauber hatten wir einen enormen Verschleiss - Jeden Monat nen neuen Billigschrauber und selbst Bosch Grün hat nur knapp 3 Monate durchgehalten - Die Profi-Geräte halten jetzt seit über 2 Jahren, sehen mittlerweile schon völlig verhurt aus und gammelig aus - Laufen aber wie am ersten Tag. :D (dagegen ist mein Schrauber noch im super Zustand)

http://abload.de/img/boschpkkgd.jpg

frankkl
2013-08-19, 22:01:53
Im Trockenbau wäre der Black & Decker aber nichts, da will ich nicht wissen, wie das Teil danach ausgesehen hätte - Selbst die grünen Bosch Geräte taugen im Profi-Bereich nichts, wird ja nicht ohne Grund nur Makita, DeWalt und Bosch Blau benutzt. ;)

Dann ist es ja gut das wir keine Profis sind und keine teueren Profigeräte benötigen für gelegendliches arbeiten im Heimbereich :smile:

frankkl

Steffko
2013-08-19, 23:54:15
Ich find man sollte ein bissal differenzieren wie oft man so ein Gerät wirklich verwendet. Insofern bei Schlagbohrer/Bohrhammer kann man eher was günstiges nehmen, der wird in 99% der Haushalte sowieso nur alles Schaltjahr mal ausgepackt.
Aber so ein einigermaßen kompakter Akku/Bohrschrauber ist doch häufiger mal in Benutzung und es gibt imo nichts beschisseneres als sich dann mit so nem untauglichen Discountergerät rumzuärgern. Haben uns vor ~6 Monaten für den Haushalt mal den oben genannten GSR 10,8 (samt 2 Akkus für ~99€) gegönnt und das Ding ist imo schon klasse.
Also bevor ich dann Geräte a la Bosch grün, Black & Decker etc. kaufe, würde ich doch eher nochmal 20, 30€ drauflegen und dafür kriegt man dann wirklich was richtiges.

Edit: Noch ne Anekdote am Rande: Bosch Ixo, 2006 gekauft, weiß leider nicht was für ein Akkutyp drin ist, läuft immernoch ganz hervorragend. Die 4,8V Makita von 2007 (auch hier nicht sicher was fürn Akkutyp) ist dagegen platt wie ne Flunder. Funktioniert zwar noch, aber mehr als zehn kleine Schräubchen sollte man sich nicht vornehmen :D Und interessanterweise packt der Ixo mittlerweile mehr als die Makita (auch wenn ich die Makita am Strom betreibe). Wobei ich da nicht mal dem einen oder anderen Gerät was vorwerfen würde; dafür was da vermutlich für Akkus verwenden wurden (NiMH, NiCd?) und dafür, dass an dem Makita nicht zu erkennen ist, ob er fertig geladen hat (und ob das Ladegerät abschaltet) funktioniert das nach der langen Zeit noch ganz hervorragend ^^

frankkl
2013-08-20, 11:27:59
Wenn es sowieso später bei mehr informationen eine Schlagbohrmaschine oder ein Bohrhammer zusetzlich werden soll,
wäre ein Bosch IXO wohl auch eine gute ergänzung ist auch schon viel Zubehör dabei

http://www.bosch-ixo.com/de/de/

http://www.amazon.de/gp/product/B007ZPWUZ6/ref=noref?ie=UTF8&psc=1&s=diy

http://ecx.images-amazon.com/images/I/61BLpuiSBOL._SL1200_.jpg

frankkl

ALTAY
2013-08-20, 12:39:57
Aber wofür soll man einen IXO nutzen, wenn man einen kleinen Akkuschrauber mit 10,8V hat?

Den IXO hatte ich mal früher häufiger genutzt, aber liegt jetzt nur noch rum - Das ist eher Spielzeug als Werkzeug. Keine Ahnung wofür man den IXO sinnvoll nutzen kann, bei Möbelaufbauen und auch anderen Elektroarbeiten ist der GSR viel besser nutzbar und die Drehmomentregulierung sollte man nicht unterschätzen.

Im Grunde hätte es für den TS auch locker der LIDL- bzw. ALDI-Schrauber getan, ich glaube kaum das Black&Decker qualitativ besser ist. :D

http://www.lidl.de/de/Guten-Appetit-ab-19-08-/PARKSIDE-Akku-Bohrschrauber-PABS-12-A1-black-velvet

frankkl
2013-08-20, 14:35:22
Aber wofür soll man einen IXO nutzen, wenn man einen kleinen Akkuschrauber mit 10,8V hat?

Dachte für schraubarbeiten den IXO und zum bohren die Schlagbohrmaschiene als kombination !?

frankkl

Steffko
2013-08-20, 16:33:04
Dachte für schraubarbeiten den IXO und zum bohren die Schlagbohrmaschiene als kombination !?

frankkl


Und was machst du, wenn du mal etwas größere/längere Schrauben hast? :freak: Nen Ixo kannst du für Ikea Möbel nutzen und für kleinere sonstige Schraubarbeiten (Möbel im Allgemeinen sind damit im Allgemeinen schon möglich), aber bei größerem Zeuch ist das entweder unmöglich oder zumindest so spaßbefreit, dass man lieber zum Nachbarn geht, um sich irgendwas größeres auszuleihen.

frankkl
2013-08-20, 18:19:53
Ich habe ja den Bosch PSR 9,6 VES-2 :smile: aber im der beschreibung hatte dich der IXO recht kräftig angehört.

frankkl

ALTAY
2013-08-20, 18:32:00
Nöe, lasst bloß die Finger vom IXO - Das ist wirklich nur Spielzeug.

Selbst die Größe ist kein Vorteil beim Möbelaufbauen, da kommt man wirklich überall mit den 10V Akkuschraubern sehr gut ran und wenn es der Platz wirlich nicht reichen sollte, dann nimmt man einfach nen normalen Schraubenzieher. ;)

frankkl
2013-08-20, 18:38:04
Nein Danke,
war nur eine überlegung wo der IXO als besonders kräftig angepriesen wird :rolleyes: bin mit den normalen Bosch PSR 9,6 VES-2 sehr zufrieden.

frankkl

dllfreak2001
2013-08-20, 19:07:48
Die kleinen IXOs sind brauchbar aber nur um Möbel aufzubauen.
Bei Stahlbeton würde ich immer einen Bohrhammer einer kleinen Schlagbohrmaschine
vorziehen.
Der Unterschied ist riesig.

Morale
2013-08-20, 19:28:56
Echte Kerle drehen Schrauben per Hand rein ;)


Hab auch den IXO, aber geschenkt, weil ich früher bei Bosch war, da hatten wir auch das blaue Zeug, ist schon recht gut, nur Hilti tick besser.

Aber wie ich zu Beginn schrieb, einfach billiges vom Aldi o.Ä., wenn er 2 mal im Jahr ein Loch bohrt, was schon viel ist, idr braucht man das Zeug beim Einzug und dann nie wieder ist es dumm da 100-150 Euro auszugeben. DIe grünen Teile sind auch nicht schlecht. In einen Rechner baut man auch kein i5 ein, wenn der nur 5 mal im jahr für Office an ist. Auch wenn der ein gutes Preisleistung Verhältnis hat.

Bubba2k3
2013-08-28, 12:56:51
Also, ich konnte den Akku-Schrauber gestern endlich zum ersten Mal benutzen http://www.kdgforum.de/images/smilies/trippel.gif und was muss ich da feststellen??? Nein, den Akku hatte ich natürlich aufgeladen (was ihr wieder denkt :rolleyes: ;)), aber in dem tollen 35-teiligen Bohrer-Set (was für den Hausgebrauch angeblich vollkommen ausreichend sein soll) war kein Aufsatz für Sechskantschrauben dabei. :( Musste ich doch wieder den tollen Handdrehschrauber von IKEA nehmen. Glücklicherweise waren da aber auch "normale" Schrauben dabei, so dass ich den Akku-Schrauber doch noch benutzen konnte.

Aber mal im Ernst, was sollte ich am besten mit dem Akku machen, wenn ich das Gerät jetzt mal längere Zeit nicht benutze:

a) Akku auf jeden Fall heraus nehmen
b) Akku kann ruhig drin bleiben
c) ist egal

So, nun müsste ihr euch entscheiden, bis das Licht ausgeht. :biggrin:

WTC
2013-08-28, 13:03:35
c) mache ich immer mit meinem PSR 18V ;)

frankkl
2013-08-28, 13:05:04
Welches Model ist es geworden ?

c)

frankkl

Annator
2013-08-28, 13:08:56
Akku laden und "kühl" lagern. Ob der nun im Gerät steckt oder nicht ist ziemlich egal.

WTC
2013-08-28, 13:42:29
Aber ich kauf mir auch nicht so ein Gerät um dann damit umzugehen wie mit nem rohen Ei, dann hätte es auch der Aldi Schrauber getan. Nene, das ding wird geladen wenn leer, nach gebrauch wird es in die Kiste zurück gelegt und gut ist, ich erwarte das so ein teures Gerät nicht nach nem halben Jahr den geist aufgibt. In Firmen werden die ja auch eingesetzt, und da wird nochmal deutlich schlimmer damit umgegangen.

Bubba2k3
2013-08-28, 13:46:40
Welches Model ist es geworden ?

c)

frankkl

Black & Decker EGBL108K-QW Akku-Bohrschrauber 10,8V (http://www.amazon.de/Black-Decker-EGBL108K-QW-Akku-Bohrschrauber-Lithium-Ionen/dp/B0041GRNHW/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1377690263&sr=8-1&keywords=EGBL108K)



Aber ich kauf mir auch nicht so ein Gerät um dann damit umzugehen wie mit nem rohen Ei, dann hätte es auch der Aldi Schrauber getan. Nene, das ding wird geladen wenn leer, nach gebrauch wird es in die Kiste zurück gelegt und gut ist, ich erwarte das so ein teures Gerät nicht nach nem halben Jahr den geist aufgibt. In Firmen werden die ja auch eingesetzt, und da wird nochmal deutlich schlimmer damit umgegangen.

Schon klar, aber ich möchte nicht, dass ich erst hinterher erfahre, was das richtige gewesen wäre. Ich lasse jetzt z. B. den Akku immer drin, egal ob ich das Gerät nun 2 Tage oder 2 Wochen oder 2 Monate nicht benutze und hinterher schüttelt jeder den Kopf und sagt, ich hätte den Akku besser heraus nehmen sollen.

Andi_669
2013-08-28, 13:52:25
Aber ich kauf mir auch nicht so ein Gerät um dann damit umzugehen wie mit nem rohen Ei, dann hätte es auch der Aldi Schrauber getan. Nene, das ding wird geladen wenn leer, nach gebrauch wird es in die Kiste zurück gelegt und gut ist, ich erwarte das so ein teures Gerät nicht nach nem halben Jahr den geist aufgibt. In Firmen werden die ja auch eingesetzt, und da wird nochmal deutlich schlimmer damit umgegangen.
na zum Glück ist es ein LiIon-Akku, das war bei den alten immer der Grund warum die Dinger zu Hause nicht lange gelebt haben,
vor allen NiMH war da einen Seuche, die hatten sich nach 6-Monaten soweit entladen das sie Schaden genommen haben,
bei Gewerblichen Nutzern war das praktisch nie ein Problem da die Schrauber da nie so lange herumlagen,

bei den LiIon-Akku ist es egal, ich hab einen Heckenschere von Metabo da sind die Akkus im Sommer immer noch gut selbst wenn sie im Herbst der Vorjahres geladen wurden

Annator
2013-08-28, 14:27:54
Gibt ja auch NiMH Akkus die sich nicht schneller entladen als LiIon. Weiß gar nicht ob Sanyo die erfunden hat oder nur die Ersten waren die sowas auf den Markt gebracht haben.

Andi_669
2013-08-28, 14:46:10
Gibt ja auch NiMH Akkus die sich nicht schneller entladen als LiIon. Weiß gar nicht ob Sanyo die erfunden hat oder nur die Ersten waren die sowas auf den Markt gebracht haben.
Ja die sind von Sanyo, (eneloop)
das hilft nur für Akkuschrauber nichts, ich hab jedenfalls noch keinen gesehen wo so was verbaut wäre, :|

frankkl
2017-08-22, 19:42:38
Mein sehr guter Bosch PSR 9,6 VES-2 ist jetzt auch kaputt brauche auch einen neuen Akku-Bohrschrauber hatte beste erfahrungen mit Bosch gemacht.

Dachte jetzt an einen Bosch Uneo 12V weil der die Bohrhammerfunktion dabei hat,
muss zwar nicht so oft im meinen sehr harten Ziegelwänden bohren aber wenn doch mal bereitet eine Schlagbohrmaschiene immer schwierigkeiten für die vielleicht jährlich 30 bis 50 Ziegelwandlöcher lohnt eingendlich kein teuer Bohrhammer.

Der Bosch Uneo 12V kostet nur einen geringen Aufpreis gegenüber ein Akku-Bohrschrauber ohne Bohrhammerfunktion,
welche erfahrungen habt ihr mit den Bosch Uneo 12V gemacht ?

https://geizhals.de/bosch-diy-uneo-akku-bohrhammer-inkl-koffer-akku-2-5ah-zubehoer-060398400d-a1667794.html?hloc=de

https://geizhals.de/bosch-diy-easydrill-12-2-akku-bohrschrauber-inkl-koffer-akku-2-5ah-060397290v-a1587057.html

frankkl

Monkey
2017-08-22, 20:02:22
Edit:https://geizhals.de/metabo-bs-18-set-akku-bohrschrauber-inkl-koffer-2-akkus-2-0ah-zubehoer-6-02207-88-a1358473.html

Den hab ich mir gekauft und der hat alles was man so braucht

Plutos
2017-08-22, 20:26:06
Hab vor kurzem diesen Black+Decker gekauft, weil bei meinem alten Bosch der Akku hin war: https://www.amazon.de/gp/product/B0142TN7UE
Top Preis und Akkus habe ich eh schon von meinen anderen Black+Decker-Geräten.

Filp
2017-08-22, 23:16:04
Mein sehr guter Bosch PSR 9,6 VES-2 ist jetzt auch kaputt brauche auch einen neuen Akku-Bohrschrauber hatte beste erfahrungen mit Bosch gemacht.

Dachte jetzt an einen Bosch Uneo 12V weil der die Bohrhammerfunktion dabei hat,
muss zwar nicht so oft im meinen sehr harten Ziegelwänden bohren aber wenn doch mal bereitet eine Schlagbohrmaschiene immer schwierigkeiten für die vielleicht jährlich 30 bis 50 Ziegelwandlöcher lohnt eingendlich kein teuer Bohrhammer.

Der Bosch Uneo 12V kostet nur einen geringen Aufpreis gegenüber ein Akku-Bohrschrauber ohne Bohrhammerfunktion,
welche erfahrungen habt ihr mit den Bosch Uneo 12V gemacht ?

https://geizhals.de/bosch-diy-uneo-akku-bohrhammer-inkl-koffer-akku-2-5ah-zubehoer-060398400d-a1667794.html?hloc=de

https://geizhals.de/bosch-diy-easydrill-12-2-akku-bohrschrauber-inkl-koffer-akku-2-5ah-060397290v-a1587057.html

frankkl

Also Schrauben mit nem "Akkubohrhammer" ist eigentlich das Falsche Einsatzgebiet. Wobei ein Bohrhammer mit 0,5 Joule und der Drehzahl muss in "" gesetzt werden. Der kann weder richtig Bohren noch richtig Hämmern...
Der 2. ist auch nicht das gelbe vom Ei, mit dem baust ein paar Möbel auf und bekommst ein paar leichte Schrauben rein, richtig bohren oder Schrauben macht der auch nicht mit.

Wenn irgendwann mehr Akkugeräte dazu kommen sollten würde ich schauen alles aus einer Linie zu nehmen. Bei Akkugeräten bin ich bei Makita 18V

x-force
2017-08-22, 23:57:22
@frankkl

kauf dir einen vernünftigen schrauber z.b. bosch blau, metabo, makita und co.
die 10,8v geräte reichen zum schrauben locker aus, ich bohre damit auch in holz.
hol dir dann für deine bohrmaschine einen vernünftigen bohrer, wie bosch cyl-5 oder cyl9.
mit den dinger kannst du selbst mit einer 500w billigbohrmaschine in fliesen und mit geduld beton bohren.
problem gelöst und du hast ein gerät mit deutlich besserer lebenserwartung.
bohrer sind verschleißteile, aber mit genannten kommst du schon ziemlich weit.

frankkl
2017-08-23, 08:38:05
@frankkl

kauf dir einen vernünftigen schrauber z.b. bosch blau, metabo, makita und co.
die 10,8v geräte reichen zum schrauben locker aus, ich bohre damit auch in holz.
hol dir dann für deine bohrmaschine einen vernünftigen bohrer, wie bosch cyl-5 oder cyl9.
mit den dinger kannst du selbst mit einer 500w billigbohrmaschine in fliesen und mit geduld beton bohren.
problem gelöst und du hast ein gerät mit deutlich besserer lebenserwartung.
bohrer sind verschleißteile, aber mit genannten kommst du schon ziemlich weit.
Danke für die Tips,
hatte bisher gute Standardbohrer aus den Baumarkt genutzt werde es erstmal mit den Bosch cyl-5 oder cyl9 Bohren versuchen.

Wie gesagt hatte ich bisher den grünen Bosch PSR 9,6 VES-2 und war sehr zufrieden müste schätzungsweise über 15 Jahre gehalten haben wurde gut und gerne genutzt nicht nur zum Schrauben auch zum Bohren in Holz und vieles mehr
dachte wenn früher die 9,6V gereicht haben dann müsten jetzt neu ein 12V System dicke reichen für die gleichen arbeiten ?

frankkl

Andi_669
2017-08-23, 09:10:26
Wie gesagt hatte ich bisher den grünen Bosch PSR 9,6 VES-2 und war sehr zufrieden müste schätzungsweise über 15 Jahre gehalten haben wurde gut und gerne genutzt nicht nur zum Schrauben auch zum Bohren in Holz und vieles mehr
dachte wenn früher die 9,6V gereicht haben dann müsten jetzt neu ein 12V System dicke reichen für die gleichen arbeiten ?

frankkl
ja diese "12V" Systeme von heute haben ca. 50% mehr Drehmoment wie die alten 9,6V
(die nennen sich 12V, haben aber nur 10,8V da Li Zellen mit 3,6V angegeben sind)
allerdings kosten die 18V Geräte kaum mehr, u. sind meist nur am Akku größer, haben aber noch mal mehr Leistung ;)

ich finde es auch recht angenehm das man die aufrecht auf den Akku stellen kann, das geht mit denen wo der Akku im Griff ist natürlich nicht.

zu den Drehmoment Angaben, wichtig ist das Drehmoment weich, das ist das Dauermoment,

ich habe unter anderen auch den BS 18 den Monkey verlinkt hat im Einsatz,
den gibt es auch als SB 18 mit Schlagfunktion,
das ist dann zwar kein Bohrhammer, aber immerhin,

Eisenoxid
2017-08-23, 09:37:32
Die kleinen Schrauber aus der blauen Bosch-Reihe gibts doch regelmäßig sehr günstig.
Beispiel: https://www.ebay.de/p/Bosch-Gsr10-8-2-li-Akkubohrschrauber-0615990-Fz7/1930955603?iid=382161624512&_trkparms=5373%3A0%7C5374%3AFeatured%7C5079%3A6000000801
Wenn einem der eine Akku reicht, spricht da imo nicht viel dagegen.
Hämmern kann er natürlich aber nicht - die Funktion kannst bei einem gleich billigen, größeren Akku-"Bohrhammer" aber vermutlich ohnehin in die Tonne kloppen.

MMn. hat man lieber ein kleines, leichtes akkubetriebenes Gerät für (leichte) Bohr- und Schraubarbeiten; und danaben noch mal einen Schlagbohrer/Bohrhammer (netzbetrieben). Letzteres hast du ja bereits.


ich finde es auch recht angenehm das man die aufrecht auf den Akku stellen kann, das geht mit denen wo der Akku im Griff ist natürlich nicht.
Mit den 4.0Ah - Akkus geht das auch.
Aber bzgl. der Leistung hast du sicherlich Recht.

Ist imo eher ein Abwägen zwischen Handlichkeit/Gewicht (pro 10,8V) und Leistung (pro 18V).

frankkl
2017-08-23, 11:16:34
Ich werde mit meiner bisherigen 'Standard' Bosch Schlagbohrmaschiene
und den besonders hochwertigen empfohlen Bohren vorsuchen die Ziegelwände zubearbeiten.

Diese wären die richtigen ?

https://www.amazon.de/Bosch-7tlg-Mehrzweckbohrer-Set-CYL-9-Construction/dp/B001IBKQWM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1503479033&sr=8-1&keywords=Bosch+cyl-9

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/4185BhQIk9L._SX355_.jpg

Mit der leistung des bisherigen alten 9,6V Akku-Bohrschraubers war ich sehr zufrieden es sollte beim neuen was ähnliches werden
und mittelfristig werde ich wohl noch einen Zweitakku kaufen das hat sich bewärt zum beispiel beim Küchen/Schlafzimmer Schränke aufbauen und bearbeiten.

Aber auch die Bosch GSR 10,8 / 12V gefallen mir (dachte erst die Profigeräte sind unverhältnismässig hochpreisig).

https://www.amazon.de/dp/B00ABOBRWU?creative=165953&creativeASIN=B00ABOBRWU&&smid=A1IQMRJBRC5556&tag=geizhals10-21

frankkl

Annator
2017-08-23, 11:56:31
Ich werde mit meiner bisherigen 'Standard' Bosch Schlagbohrmaschiene
und den besonders hochwertigen empfohlen Bohren vorsuchen die Ziegelwände zubearbeiten.

Diese wären die richtigen ?

https://www.amazon.de/Bosch-7tlg-Mehrzweckbohrer-Set-CYL-9-Construction/dp/B001IBKQWM/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1503479033&sr=8-1&keywords=Bosch+cyl-9

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/4185BhQIk9L._SX355_.jpg

Mit der leistung des bisherigen alten 9,6V Akku-Bohrschraubers war ich sehr zufrieden es sollte beim neuen was ähnliches werden
und mittelfristig werde ich wohl noch einen Zweitakku kaufen das hat sich bewärt zum beispiel beim Küchen/Schlafzimmer Schränke aufbauen und bearbeiten.

Aber auch die Bosch GSR 10,8 / 12V gefallen mir (dachte erst die Profigeräte sind unverhältnismässig hochpreisig).

https://www.amazon.de/dp/B00ABOBRWU?creative=165953&creativeASIN=B00ABOBRWU&&smid=A1IQMRJBRC5556&tag=geizhals10-21

frankkl


Die Bohrer habe ich auch. Habe damit in Klinker gebohrt mit einem Akkuschrauber ohne Schlag (Lampen befestigt). Hat etwas gedauert aber funktioniert. Mit Schlag gehen die wie Butter durch alles durch. Leider gibt es die nicht für SDS Anschlüsse.

Würde ich mir jetzt einen neuen Akkuschrauber kaufen würde ich einen mit Schlag nehmen. Z.B. den Bosch GSB 18-2-LI Plus. Vielleicht mit 2 Akkus für Großprojekte.
Für Möbel und Co. benutzen wir nur den Ixo. Haben wir schon zwei von. Tolle kleine Schrauber.

Andi_669
2017-08-23, 12:16:03
https://www.amazon.de/dp/B00ABOBRWU?creative=165953&creativeASIN=B00ABOBRWU&&smid=A1IQMRJBRC5556&tag=geizhals10-21

frankkl
hast du dir mal die Rezensionen zu den angeschaut ?
das mit der Spindel Lagerung scheint ja echt übel zu sein.

frankkl
2017-08-23, 12:16:23
Die Bohrer habe ich auch. Habe damit in Klinker gebohrt mit einem Akkuschrauber ohne Schlag (Lampen befestigt). Hat etwas gedauert aber funktioniert. Mit Schlag gehen die wie Butter durch alles durch. Leider gibt es die nicht für SDS Anschlüsse.

Würde ich mir jetzt einen neuen Akkuschrauber kaufen würde ich einen mit Schlag nehmen. Z.B. den Bosch GSB 18-2-LI Plus. Vielleicht mit 2 Akkus für Großprojekte.
Für Möbel und Co. benutzen wir nur den Ixo. Haben wir schon zwei von. Tolle kleine Schrauber.
Das hört sich ja gut an diese Bosch cyl-9 Bohrer werde ich kaufen,
wohne in einen Altbau von 1930 mit Ziegelwänden und Holzdecken.

Und statt zich verschiedene Schrauber bevorzuge ich lieber ein 'mittelgrosses' Model für fast alles !

:smile:

Ich habe nach euren Vorschlagen den Bosch GSR 12V-15 (mit stabilen Koffer + 2x Akkus) in der engeren Wahl,
was haltet ihr davon ?

https://www.amazon.de/Bohrschrauber-12V-15-Ladeger%C3%A4t-Metallbohrersatz-7-teilig/dp/B01N1NKD9I/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1503482536&sr=1-3&keywords=bosch+gsr+12v-15

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81FYv0r1ssL._AC_UL115_.jpg

frankkl

cartman5214
2017-08-23, 14:01:10
Habe ich in der Ausführung ohne Bohrfutter, nur mit 6-Kantaufnahme. passt perfekt für meine Ansprüche rund um den !!Unterhalt!! eines Hauses. Der Kollege zieht dir immer noch ne 120er Schraube in Hartholz ohne zu mucken, ist angenehm handlich und leicht und hat gute Akkuausdauer. Das Ladegerät lädt auch deutlich schneller als die Akkus leer werden.

Aus dem System sind zusätzlich noch die Kreissäge und die Stichsäge an Bord. 18mm Buchenleimholz ist mit ner 10,8V Kreissäge tatsächlich gut und ausreichend schnell zu schneiden :)

x-force
2017-08-23, 15:34:36
Ich habe nach euren Vorschlagen den Bosch GSR 12V-15 (mit stabilen Koffer + 2x Akkus) in der engeren Wahl,
was haltet ihr davon ?

https://www.amazon.de/Bohrschrauber-12V-15-Ladeger%C3%A4t-Metallbohrersatz-7-teilig/dp/B01N1NKD9I/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1503482536&sr=1-3&keywords=bosch+gsr+12v-15

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81FYv0r1ssL._AC_UL115_.jpg

frankkl

kann man kaufen, ich finde so ein bohrfutter allerdings extrem umständlich.
entweder eines mit quick release, oder wie auch immer das bei bosch heißt, oder einen mit sechskant aufnahme.
es gibt gute sechskant holzbohrer, von daher ist das bohrfutter für mich überflüssig. es ist leider auch nicht sonderlich hochwertig. ohne bohrfutter ist der schrauber auch handlicher.

Rubber Duck
2017-08-23, 15:58:15
Das hört sich ja gut an diese Bosch cyl-9 Bohrer werde ich kaufen,
wohne in einen Altbau von 1930 mit Ziegelwänden und Holzdecken.

Und statt zich verschiedene Schrauber bevorzuge ich lieber ein 'mittelgrosses' Model für fast alles !

:smile:

Ich habe nach euren Vorschlagen den Bosch GSR 12V-15 (mit stabilen Koffer + 2x Akkus) in der engeren Wahl,
was haltet ihr davon ?

https://www.amazon.de/Bohrschrauber-12V-15-Ladeger%C3%A4t-Metallbohrersatz-7-teilig/dp/B01N1NKD9I/ref=sr_1_3?s=diy&ie=UTF8&qid=1503482536&sr=1-3&keywords=bosch+gsr+12v-15

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/81FYv0r1ssL._AC_UL115_.jpg

frankkl
Vielleicht besser?
https://www.mydealz.de/deals/bosch-professional-gsr-108-2-li-akku-bohrschrauber-2-akkus-25tlg-bitset-7tlg-holzbohrerset-7tlg-metallbohrerset-tasche-fur-9345eur-conrad-1037433

frankkl
2017-08-23, 16:05:35
Schade,
aber ein 10,8V/12V Model wird es wohl wobei ich möglichst unter 120 Euro bleiben wollte
und sonst bei Werkzeugen (Sticksäge,Schlagbohrmaschiene,Multifunktionswerkzeug) bevorzuge ich ehr Kabelgebundene Geräte !

Vielleicht besser?
https://www.mydealz.de/deals/bosch-professional-gsr-108-2-li-akku-bohrschrauber-2-akkus-25tlg-bitset-7tlg-holzbohrerset-7tlg-metallbohrerset-tasche-fur-9345eur-conrad-1037433
Ich schlecht aber die wabbelige Plasiktasche stört mich sehr da sollte doch ein stabiler Koffer dabei sein.

frankkl

x-force
2017-08-23, 16:11:34
bei bosch kenne ich mich nicht so gut aus, aber metabo hat z.b. folgendes:

https://www.elektrowerkzeuge-bender.de/metabo-akku-schrauber-powermaxx-bs-basic-2-akkus-2-0-ah-ladegeraet-bit-set-15-teilig-600080920.html
der hat ohne das bohrfutter die 6kant aufnahme.

https://www.elektrowerkzeuge-bender.de/metabo-akku-bohrschrauber-powermaxx-bs-quick-pro-2x-akku-2-0-ladegerat.html

dieser hat das quickrelease bohrfutter und einen winkeladapter, jedoch nur einen akku.
der ist allerdings so schnell wieder voll, daß man auch mit einem zuhause gut arbeiten kann.
für normale schraubarbeiten hält der auch ziemlich lange.

ich habe den ersten und würde wenn ich damals so schlau wäre wie heute den mit quickrelease und winkeladapter nehmen :)
falls du jedoch auf den leichten und komfortablen akkugeräte trip kommst, bist du bei bosch wegen der deutlich größeren auswahl an geräten besser aufgehoben.

nalye
2017-08-23, 16:17:57
Ich habe den hier seit ~2 Jahren in Benutzung, absolut zufrieden!
https://www.amazon.de/dp/B008Z8O7IK

frankkl
2017-08-23, 17:45:37
Der EasyImpact 12 macht auch einen guten eindruck !

https://www.amazon.de/Bosch-Akku-Schlagbohrschrauber-EasyImpact-Ladeger%C3%A4t-Doppelschrauberbit/dp/B01NCN1ES3/ref=pd_sbs_60_1?_encoding=UTF8&refRID=STS029TF9V4TH2YF6A7A&th=1

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/G/03/aplusautomation/vendorimages/7b158b7f-96d2-4941-ab68-d77e22ea1e2a.jpg._CB521949013__SR285,285_.jpg

frankkl

x-force
2017-08-23, 18:09:03
damit würde ich nicht in mauerwerk bohren wollen.
wenn du wirklich mit akku in die wände bohren willst, würde ich schon zum 18v gerät greifen.

und lass die finger von bosch grün ;)

frankkl
2017-08-23, 18:29:28
Mit Bosch Grün hatte ich schon soviele Werkzeuge
zum beispiel Akku-Bohrschrauber,Sticksäge,Schlagbohrmaschiene,Multifunktionswerkzeug u.s.w. war immer zufrieden mit den !

Verstehe die Meinung nicht Bosch Grün wäre immer schlecht und man sollte die Finger davon lassen ?

frankkl

x-force
2017-08-23, 18:35:06
Verstehe die Meinung nicht Bosch Grün wäre immer schlecht und man sollte die Finger davon lassen ?

frankkl

die profigeräte sind meistens haltbarer ausgelegt und mit stärkeren motoren ausgestattet.
ersteres merkst du aber bei 3 anwendungen im jahr nicht.
wobei sich ja jetzt auch ein grüner bei dir verabschiedet hat, oder nicht?

Filp
2017-08-23, 18:44:31
Wenn man nie richtiges Werkzeug in der Hand hatte, kann man das wohl nicht verstehen.

frankkl
2017-08-23, 19:00:03
wobei sich ja jetzt auch ein grüner bei dir verabschiedet hat, oder nicht?
Ja,
nach schätzungsweise 15 Jahren und guter nutzung kann schonmal was kaputt gehen was verwartest du nur.

frankkl

x-force
2017-08-23, 19:19:22
ich hab hier noch ne aeg stichsäge mit verstellbarem pendelhub, made in germany von 1991 ;)
ich erwarte grundsätzlich einiges.
aber ich gehe auch nicht davon aus, daß die geräte heutzutage noch so lange halten.

frankkl
2017-08-23, 22:57:46
Ich habe noch was zu den empfohlen Bohrer gefunden.

https://youtu.be/j7IWCUQelso

frankkl

x-force
2017-08-23, 23:07:40
Ich habe noch was zu den empfohlen Bohrer gefunden.

http://youtu.be/7IWCUQelso

frankkl

da kommt nichts

downforze
2017-08-24, 10:30:48
Beim Bosch ist das Getriebe robust und die LED sorgt für Licht. Bei den billigen Dingern aus dem Baumarkt, kracht es teilweise im Getriebe. Wer bohren will kann es zu Makita greifen. Damit braucht man gar keine Bohrmaschine mehr. Das kostet aber.

frankkl
2017-08-24, 16:27:23
Beim Bosch ist das Getriebe robust und die LED sorgt für Licht. Bei den billigen Dingern aus dem Baumarkt, kracht es teilweise im Getriebe. Wer bohren will kann es zu Makita greifen. Damit braucht man gar keine Bohrmaschine mehr. Das kostet aber.
Wie was welche robusten Bosch meinste jetzt
und die preiswerten Bosch Grün aus den Baumarkt hatten bei mir Jahrelang gehalten.

Zu meiner Grünen Bosch Standard Schlagbohrmaschiene kommen die Bosch CYL-9 und werde mal sehen was passiert,
allerdings nicht die erst gewählten sondern die kleineren da ich praktisch nie 10 mm und 12 mm Bohrer benötige !

https://www.amazon.de/Bosch-4tlg-Mehrzweckbohrer-Set-CYL-9-Construction/dp/B001IBSJZ8/ref=pd_cp_60_4?_encoding=UTF8&psc=1&refRID=XYBZYEJTEC5R0TBYJXAA

https://images-na.ssl-images-amazon.com/images/I/514LWpeKbGL._SY450_.jpg

frankkl

x-force
2017-08-24, 16:40:39
wenn du nach den ersten löchern auf den geschmack guter bohrer gekommen bist ;), kannst du dir mal alpen(die bosch sind umgelabelte alpen) und für holz famag ansehen.

frankkl
2017-08-24, 17:32:16
wenn du nach den ersten löchern auf den geschmack guter bohrer gekommen bist ;), kannst du dir mal alpen(die bosch sind umgelabelte alpen) und für holz famag ansehen.
Danke
und welche Alpen endsprechen den Bosch CYL-9 sind also die besten für Ziegel und Beton damit habe ich seid Jahren schwierigkeiten,
bei Holz flutsche mit guten Standardbohrern immer alles so durch.

https://www.amazon.de/s/ref=sr_1_3_hso_sc_smartcategory_2?rh=n%3A2077279031%2Ck%3Aalpen&keywords=alpen&ie=UTF8&qid=1503588228&sr=8-3-acs

frankkl

x-force
2017-08-24, 17:44:05
das wird der profi multicut sein,
für ziegel gibt es auch extra bohrer, was aber nicht heißt, daß es mit dem multi bohrer nicht geht. im zweifel hält ein spezialisierter bohrer länger und es geht schneller.
wenn du länger orgelst oder fliesen bohrst unbedingt an kühlung denken.


aber guck doch einfach mal selbst:
http://www.alpen-drills.com/de/bohrsortiment/spezialbohrer-1/

man erkennt leider auch am preis, daß der multicut der alleskönner ist

frankkl
2017-08-24, 18:24:20
aber guck doch einfach mal selbst:
http://www.alpen-drills.com/de/bohrsortiment/spezialbohrer-1/

man erkennt leider auch am preis, daß der multicut der alleskönner ist
Ich achte zwar sehr auf ein gutes Preis/Leistungsverhältnis aber bei Bohrern ist mir das nicht so wichtig,
wenn endlich die quälerei mit den sehr stabilen Ziegelwänden aufhört ist mir das einiges wert.

Im Schlafzimmer muss ich die Mamorinfrarotheizung neu aufhängen im Wohnzimmer nach den Tapezieren kommt ein neues Regal über den neuen Sofa,
ausserdem soll ein neues Regalsystem über den Schreibtisch es muss jetzt vieles neu gemacht werden nachdem der Vermieter renoviert hat
und wir fast ein Jahr hier eine Baustelle hatten
zum beispiel wassereinbruch von Dach das Gebäude mit Gerüst/Folie es war dunkel und lüften schwierig ... !

frankkl

frankkl
2017-08-25, 10:05:04
Nach ausgibigen langen überlegungen bin ich mir fast sicher,
es wird der Bosch GSR 12V-15 und die kleinen Bosch CYL-9 :smile:

https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/515dqrK80hL._AC_US218_.jpg https://images-eu.ssl-images-amazon.com/images/I/514LWpeKbGL._AC_US218_.jpg

https://www.youtube.com/watch?v=-8BWp7fqF10

frankkl

x-force
2017-08-25, 14:33:19
an dem gerät würde mich stören, daß das bohrfutter nicht abnehmbar/wechselbar ist. ich habe mir einen satz bitbohrer geholt und frage mich ernsthaft wofür man ein bohrfutter in einem kleinen handlichen schrauber braucht, denn klein und handlich ist ein schrauber ohne abnehmbares bohrfutter nicht.

dazu kommt noch, daß die konkurrenz etwas stärkere motoren verbaut und es sogar brushless varianten gibt.
wenn du also gerne das bosch akkusystem willst, würde ich mal nach der GSR 12V-15 FC bzw GSR 12V-20 HX variante gucken.

frankkl
2017-08-25, 14:49:32
Bei meinen bisherigen Bosch PSR 9,6 VES-2 bin ich mit den Bohrfutter sehr gut zurecht gekommen
und wenn ein altes 9,6V System von der Stärke gut passt dürfte das neue 12V System sogar noch etwas kräftiger sein.

Der Bosch GSR 12V-15 endspricht in der Handhabung und stärke in etwa meinen alten Bosch PSR 9,6 VES-2 mit den ich über Jahre sehr zufrieden war und mir reicht !

Nur wo man beim Bosch GSR 12V-15 aufpassen muss die Variante mit wabbel Plastiktasche ist ja ganz übel,
Werkzeug gehört stabil verpackt in einen Koffer oder Box.

frankkl

x-force
2017-08-25, 14:53:42
Bei meinen bisherigen Bosch PSR 9,6 VES-2 bin ich mit den Bohrfutter sehr gut zurecht gekommen


ich kannte es ja früher auch nicht anders und da man sich ja immer etwas schwer tut dinge nachzuvollziehen, die man noch nicht erlebt hat, wollte ich darauf nochmal explizit hinweisen :)

die guten l boxen sind auch recht praktisch, wenngleich viel zu teuer. den normalen plastikkoffer können sie imo gleich behalten.

Filp
2017-08-25, 17:45:02
an dem gerät würde mich stören, daß das bohrfutter nicht abnehmbar/wechselbar ist. ich habe mir einen satz bitbohrer geholt und frage mich ernsthaft wofür man ein bohrfutter in einem kleinen handlichen schrauber braucht, denn klein und handlich ist ein schrauber ohne abnehmbares bohrfutter nicht.
Bitbohrer haben viel zuviel Spiel um wirklich sauber zu bohren, mag für viele Bereiche reichen, aber gut macht es sie nicht.

x-force
2017-08-25, 17:49:42
in holz hast du kein spiel, sobald die spitze im holz eingedrückt ist, das sieht nur im leerlauf unschön aus. praktisch also vollkommen irrelevant.
wer damit stein oder metall bohren will, bekommt sicherlich probleme, dafür reicht die drehzahl seines 12(10,8)v gerätes aber niemals.

Filp
2017-08-25, 17:54:35
in holz hast du kein spiel, sobald die spitze im holz eingedrückt ist, das sieht nur im leerlauf unschön aus. praktisch also vollkommen irrelevant.
wer damit stein oder metall bohren will, bekommt sicherlich probleme, dafür reicht die drehzahl seines 12(10,8)v gerätes aber niemals.
Das "Schlackern" hast du immer und es franzt das Holz aus. Wie gesagt, es mag bei vielen Bereichen reichen, unsauber ist es trotzdem.

Bitbohrer nutzen bei mir nur die Kinder in ihrem Schrauber ;)

x-force
2017-08-25, 17:58:29
Das "Schlackern" hast du immer und es franzt das Holz aus.

nur kommt das vom getriebe und das hast du genauso mit einem bohrfutter :freak:

Filp
2017-08-25, 18:14:55
Ich weiß ja nicht was du für Werkzeug nutzt, bei mir ist da alles fest, läuft rund und die eingespannten Bohrer laufen ohne Spiel.
Die Bitaufnahme ist aber nunmal nicht so fest, deswegen haben die Bohrer immer etwas Spiel (was beim Schrauben völlig egal ist) und damit Bohrst du halt dann auch nicht präzise, egal ob du die Spitze eindrückst oder nicht. Probier das mal an ner Standbohrmaschine aus und vergleich die Bohrungen anschließend...

x-force
2017-08-25, 18:52:27
ich weiß was du meinst, aber das ist praktisch kein problem, wenn beide enden fixiert sind, was bei metall und steinbohrern nicht der fall ist.
da wäre dann die führung im gerät wichtig.

ich weiß ja auch nicht was du benutzt ;) aber ich bohre mit bitbohrern absolut sauber in hartholz, jedenfalls so sauber wie freihand geht.
natürlich bohrt man mit ständer sauberer, aber auch im ständer macht der bitbohrer selbst keinen unterschied aus.

frankkl
2017-08-25, 19:13:42
die guten l boxen sind auch recht praktisch, wenngleich viel zu teuer. den normalen plastikkoffer können sie imo gleich behalten.
Wieso sollen damit die L-Boxxen so teuer sein,
finde den Preis zusammen mit den Bosch GSR 12V-15 inordnung.

Zum beispiel:

https://geizhals.de/?cmp=900860&cmp=1197159

https://geizhals.de/bosch-professional-gsr-12v-15-akku-bohrschrauber-inkl-l-boxx-2-akkus-2-0ah-0601868109-a900860.html

https://geizhals.de/bosch-professional-gsr-12v-15-akku-bohrschrauber-inkl-tasche-2-akkus-2-0-4-0ah-zubehoer-0615990g6l-a1197159.html



Übrigends hatte ich mit meinen Bosch PSR 9,6 VES-2 Akku-Bohrschauber nur in Holz gebohrt was gut ging
und nicht in Stein oder auch nicht in Metal.

frankkl

frankkl
2017-09-28, 18:26:42
So habe endlich Zeit und ruhe die neuen Bosch CYL-9 auszuprobieren mal schauen ob die wirklich soviel besser sind als die bisherigen Standardbohrer.

http://abload.de/img/bohrerrls0p.jpg

frankkl

x-force
2017-09-28, 20:56:39
... und was sagt die vergleichsbohrung?

frankkl
2017-09-28, 22:59:51
... und was sagt die vergleichsbohrung?
Kommt in den nächsten Tagen,
es ging in der letzten Zeit einiges durcheinander im Bad stand das Wasser ein Rohr war undicht dann eine kräftige Erkältung u.s.w.

Bin schon gespant als erstes werde ich die Löcher für eine Infrarotmamorheizung versuchen zubohren.

Die vorrigen Löcher gingen nur mit exstrem Kraftaufwand mit einer Bosch Schlagbohrmaschiene und den Standardbohren rein rissen sehr aus,
ausgebessert hielt aber auf grund des Gewichtes nicht sehr lange wohne im Altbau Baujahr 1930 mit sehr soliden Ziegelwänden.

frankkl