PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Savegames im Gameboy (1)


DerNostalgiker
2013-09-12, 20:04:14
Hallo,

habe heute mal auf dem Dachboden rumgewühlt und meinen alten Gameboy von 1989 gefunden :love2:

Darin befand sich noch das noch "Super Mario Land 2 – 6 Golden Coins"
also schenlle 4 Batterien aus XBOX Controller und Fernbedienung gemopst und gestartet.

Die alten Savegames sind noch da :eek: der letzte bestimmt noch vor 1998.

Ich fragte mich damals und frage mich auch heute noch wie der Gameboy damals Spielstände technisch speichern konnte.

Ausserdem ist mir kein anderes GB-Spiel bekannt, das Speicherstände angelegt hat.

maximum
2013-09-12, 20:06:18
Die Batterie ist dann wohl im Spielmodul. Wenn die dann leer ist wirds kompliziert ;)

Crazy_Borg
2013-09-12, 21:18:31
Ja, da ist 'ne Batterie drin.

Und ja, meine Mario Land 2 Fassung hat auch noch seine Spielstände.
Erst vor einer Woche gecheckt.

Das mit den Speicherständen ist nicht so unüblich.
Mario's Picross hats auch.

Scorpius
2013-09-13, 00:17:35
eigentlich hat doch so ziemlich jedes Game irgendwas gespeichert und wenn es nur die Hiscores waren. Und so verschiedene Spielstände bzw. Profile wie du wohl meinst war halt eher so in den RPGs und so üblich.

Air Force One
2013-09-13, 21:38:55
Zelda z.B.....