PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wohin mit wichtigen Dokumenten und Login Infos


crazymind
2013-10-24, 06:28:18
Ich musste letzte Woche mal wieder ein paar mails schreiben, weil ich meine DKB Club Kennung und die Versicherungsnummer meiner Auslands Krankenversicherung "verloren" hatte.

Nun liegt das wahrscheinlich auch daran, dass ich so gut wie nicht organisiert bin. Viele alte logins für Banking, Versicherungen, Sim Karten, emails und so weiter schreibe ich mir auf - aber nach ein paar Monaten finde ich normalerweise nix mehr.
Ausserdem lebe ich quasi in zwei Ländern gleichzeitig und habe darum nur selten alles zusammen bei mir.

Gibt es für sowas eine online Lösung, die auch sicher ist. Habe was von evernote gelesen, aber da kann ich ja nicht so wirklich meine Passwörter und logins hochladen.

Wie macht ihr das? Oder sollte ich alles in ein kleines Buch schreiben und immer rumschleppen? Aber das wäre dann ziemlich übel wenn es gestohlen wird oder ich es verliere..

Trap
2013-10-24, 08:45:00
Für Zugangsdaten aller Art ist http://keepass.info/ ganz praktisch. Die Datei wird verschlüsselt gespeichert, da kann man dann zum Beispiel dropbox oder Google Drive für den Zugriff benutzen.

Annator
2013-10-24, 09:23:23
Habe auch Keepass. Die Datei liegt in Dropbox und kann so am PC oder am Handy drauf zugreifen. Brauchst dir nur 1 Passwort merken.

crazymind
2013-10-24, 14:26:36
Danke euch! Schaue ich mir mal an.
Dropbox ist sowieso ne gute Idee, da habe ich vor Ewigkeiten mal einen Account erstellt. Das wird wieder so eine Sache mit dem Login:D

Philipus II
2013-10-24, 14:40:53
Truecrypt plus Textdokumente?

darph
2013-10-26, 13:53:53
https://agilebits.com/onepassword - Keepass in gut.

Arcanoxer
2013-10-26, 14:29:27
https://agilebits.com/onepassword - Keepass in gut.
Und wie kommt man unter Linux an seine Daten?
1Password scheint mir sehr Apfel orientiert zu sein.

samspade
2013-10-26, 14:30:22
wem dropbox bzw. die keepass Verschlüsselung nicht sicher genug ist, kann ja zusätzlich noch mit boxcryptor oder cloudfogger (geht auch für skydrive, googledrive usw.) verschlüsseln.

Annator
2013-10-26, 15:16:15
KyPass ist ne gute iOS App.

Knobina
2013-10-26, 15:22:06
Keepass ist echt super! Gibt auch für iOS und Android.

Nur so für den Notfall habe ich noch den Klassiker, den ich alle Paar Monate aktualisiere:

http://dawandaimages.s3.amazonaws.com/Product/13686/13686622/product_l/1380292364-974.jpg

Annator
2013-10-26, 15:23:55
Keepass ist echt super! Gibt auch für iOS und Android.

Nur so für den Notfall habe ich noch den Klassiker, den ich alle Paar Monate aktualisiere:

http://dawandaimages.s3.amazonaws.com/Product/13686/13686622/product_l/1380292364-974.jpg

Hab nen USB Stick mit einem Zettel und Passwort im Safe. :)

RoNsOn Xs
2013-10-26, 15:34:17
Online-lösungen sicher? Ich Bitte euch... Das dürfte mittlerweile auch dem letzten klar geworden sein.

Black-Scorpion
2013-10-27, 19:22:55
Alle wichtigen Passwörter sind auf einer Chipkarte + eine Karte als Backup gespeichert.