PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Massivholzbetten


DerNostalgiker
2014-01-07, 16:41:43
Servus,

möchte mir mal was gönnen und ein Massivholzbett kaufen, da ich keine Möglichkeit habe es selbst zu schreinern.

Bei Home24.de haben ein paar gesehen die mir jetzt rein optisch gefallen könnten:

http://www.home24.de/ars-natura/massivholzbett-ares-kernbuche-massiv-geoelt für 219,00 €

http://www.home24.de/holta-massivmoebel/massivholzbett-beech-kernbuche-massiv-1 für 289,00 €

http://www.home24.de/ars-natura/massivholzbett-eos-inklusive-4-bettkaesten-kernbuche-massiv-geoelt für 499,00 €

Hat jemand Erfahrung mir solchen Fertigmassivholzmöbeln ?

interzone
2014-01-07, 16:51:27
ich habe mir vor ein paar Monaten das Bett aus Deinem zweiten Link mit einem vernünftigem Lattenrost bei Home24 gekauft.

Die (Material-)Qualität ist top (nichts knarzt oder quitscht) und der Zusammenbau ist problemlos.
Würde dort jederzeit wieder kaufen.

DerNostalgiker
2014-01-07, 16:59:46
ich habe mir vor ein paar Monaten das Bett aus Deinem zweiten Link mit einem vernünftigem Lattenrost bei Home24 gekauft.

Die (Material-)Qualität ist top (nichts knarzt oder quitscht) und der Zusammenbau ist problemlos.
Würde dort jederzeit wieder kaufen.

Kommen die Bilder auch farblich gut rüber ? und wie hoch ist den die Sitzhöhe? 40 cm?

Odal
2014-01-07, 17:10:52
Das sind aber alle 3 keine Massivholzbetten da sie aus kleinen Holzabfällen zusammengestückelt sind

DerNostalgiker
2014-01-07, 17:34:25
Na das Betten in dieser Preiskategorie nur aus Leimholz bestehen ist mir schon klar.

Piffan
2014-01-07, 18:59:59
Leimholz ist auch Massivholz. Es gibt Fälle, wo Leimholz sogar Vorschrift ist, um Verziehungen zu verhindern, zb. bei Wintergärten.....

Der einzige Nachteil von Leimholz ist manchmal die Optik. Aber bei diesen Beispielen ist es sogar dekorativ...

ALTAY
2014-01-07, 19:20:33
Leimholz ist auch Massivholz. Es gibt Fälle, wo Leimholz sogar Vorschrift ist, um Verziehungen zu verhindern, zb. bei Wintergärten.....

Der einzige Nachteil von Leimholz ist manchmal die Optik. Aber bei diesen Beispielen ist es sogar dekorativ...

So sieht es aus, zumal großformatiges Rohmaterial auch enstprechend teuer ist - Bei Buche ist Leimholz zu bevorzugen, KVH sind z.B. im Großformat immer Leimbinder und ich kenne keine Buche aus der man eine ganze Schranktür schreinern könnte. :freak:

Player18
2014-01-07, 20:30:34
Nr3 sieht ganz gut aus :) aber auch dran denken ein Bett ist nur Halb so gut wenn die Matratze mist ist ;) Tue bei ner neuen Matratze ja probe liegen ;) aber des ist von Typ zu typ verschieden ;) der eine marks lieber weich der andere lieber Hart^^

Zergra
2014-01-07, 20:39:18
Nr3 sieht ganz gut aus :) aber auch dran denken ein Bett ist nur Halb so gut wenn die Matratze mist ist ;) Tue bei ner neuen Matratze ja probe liegen ;) aber des ist von Typ zu typ verschieden ;) der eine marks lieber weich der andere lieber Hart^^
+ Lattenrost
Da Verwandte von mir noch richtige Deutsche "Qualität" im Laden Verkaufen (also Betten & CO), bin ich das gewohnt. Die meisten Menschen wissen nur nicht das es sich lohnt viel Geld in ein Gutes Bett zu investieren. Obwohl man ca 1/3 seines Lebens im Bett verbringt. Da muss man halt mal alle 10-15 Jahre 2000-3000€ in ein Bett + Lattenroste und Matratze investieren + 2 Bettdecken...

DerNostalgiker
2014-01-07, 21:14:15
http://www.massivholzmoebel-experte.de/massivholz-bett-bettgestell-kopfteil-geteilt-kernbuche-geoelt/a-11420/

Das gefällt mir auch gut, die liefern zumindest in die Wohnung. Alle Betten haben eine Höhe von 37 cm, darunter will ich auch nicht mehr. Mein altes Bett war noch ein "echtes" Futon mit 20 cm. Das machen meine alten Knie nicht mehr mit. :D

maximAL
2014-01-07, 21:30:18
Meins sieht fast aus wie das 3. Das Material finde ich klasse, die Verarbeitung des Rahmens ist auch sehr gut. Nur störend sind die wackeligen Plastik-Standfüsschen unter dem mittigen Unterstützungs-Balken. Wenn man das Bett seitlich schiebt (oder mal zu schwungvoll reinhüpft) knicken die aus ihren Halterungen und müssen umständlich wieder reingefummelt werden.

Lowkey
2014-01-07, 22:00:11
Die sind alle so groß. Reicht da nicht auch ein kleineres Bett?

KinGGoliAth
2014-01-07, 22:09:53
die ares variante würde mir auch schon ganz gut gefallen. eos wäre natürlich am geilsten.

ich hab ein ~13 jahre altes metallbett. rückblickend war das echt eine dumme idee.
das quietscht schon wie ne 14 jährige wenn man sich von einer seite auf die andere dreht und in der mitte hängt es auch schon etwas durch und ist generell etwas verzogen und verdreht...aus gründen die ich hier nicht ausführen werde. :udevil:

das alte 140x200 lattenrost könnte man ja vorerst weiter benutzen und später austauschen. da kommt man echt in versuchung. ausserdem ist metall immer so kalt und metall auf metall gibt kratzer.


Die sind alle so groß. Reicht da nicht auch ein kleineres Bett?

nix ist so wichtig wie ein großes bett. ich brauche immer platz zum schlafen damit ich es mir gemütlich machen kann. 140x200 sind solo genau richtig, zu zweit kann ich in dem ding aber nur schwer erholsamen schlaf finden.

DerNostalgiker
2014-01-08, 00:16:56
die ares variante würde mir auch schon ganz gut gefallen. eos wäre natürlich am geilsten.

nix ist so wichtig wie ein großes bett. ich brauche immer platz zum schlafen damit ich es mir gemütlich machen kann. 140x200 sind solo genau richtig, zu zweit kann ich in dem ding aber nur schwer erholsamen schlaf finden.

Eos und Beech find ich auch besser, größere Standfüsse sind auch stabiler. Mein altes Bett hatte auch rechtwinklige Füße wie das Eos.

x-force
2014-01-08, 07:07:04
ich kann http://www.massivmoebel24.de/ empfehlen

ich hab da massiv akazie für 270 bestellt. außerdem noch einen tisch und zwei nachttische. das ist echte handarbeit, der preis ist ein witz und im gegensatz zu den hier genannten richtig massiv und imo auch um einiges stilvoller.

sun-man
2014-01-08, 08:01:39
Wir haben dieses Jahr sowas ähnliches wie das letzte für nen 1000'er geholt, nur nicht in Kernbuche
Die Schubladen sind an sich sehr praktisch. Aber man sollte drauf achten das genau diese zum einen selber laufen und nicht auf den Boden stehen und dann eben das sie oben abgedeckt sind. Sind die nicht abgedeckt (hatten 70% aller Betten in der Preisklasse nicht) sind die nach ein paar Wochen voll mit Hautschuppen und Co.

Kernbuche haben wir auch dieses Jahr in der Stube aufgerüstet. Schönen großen Vitrinenschrank -> http://meinewohnwelt.com/Delft-2211-Vitrinenschrank-2-Glastueren-3-Holztueren-Delft_p2529_x2.htm

DerNostalgiker
2014-01-08, 10:53:13
ich kann http://www.massivmoebel24.de/ empfehlen

ich hab da massiv akazie für 270 bestellt. außerdem noch einen tisch und zwei nachttische. das ist echte handarbeit, der preis ist ein witz und im gegensatz zu den hier genannten richtig massiv und imo auch um einiges stilvoller.

Uii, sogar im Kolonialstil! Und orientalische Stile.

Danke für den Link :up:

/dev/NULL
2014-01-08, 13:54:21
Ansonsten kann man auch schauen ob eine Möbelum/RS Möbel in der Nähe ist und kann probeliegen.

Filialen: http://www.moebelum.de/cms/index.php?id=30

Da haben wir ne Kommode gekauft, die Preise sind auch ok..

hesTeR-
2014-01-08, 14:14:59
geöltes holz dünstet aus....

würde ich bedenken.

DerNostalgiker
2014-01-08, 14:45:37
Ansonsten kann man auch schauen ob eine Möbelum/RS Möbel in der Nähe ist und kann probeliegen.

Filialen: http://www.moebelum.de/cms/index.php?id=30

Da haben wir ne Kommode gekauft, die Preise sind auch ok..
Toll, laut Karte wohne ich wohl an dem Ort der weitesten von einer Filiale entfernt sein kann :rolleyes:


geöltes holz dünstet aus....

würde ich bedenken.Und was bedeutet das jetzt ? Stinkts dann? Verzieht sich das Holz?

/dev/NULL
2014-01-08, 15:35:33
Wenn man das Holz neu Ölt/nachölt ist das richtig.. riecht halt nach Holzöl. Geht aber i.d.R. nach ein paar Tagen vorbei..

Wir ölen unseren Tisch alle Jubeljahre mal neu. Danach hat man 1 Tag den Geruch, danach verfliegt das, sollte natürlich nicht literweise verbrauchen und die überflüssigen Reste mit nem Lappen aufnehmen.

Verziehen tut sich da nichts.