PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Häuslebauer im 3dcenter


skanti
2014-02-13, 10:45:42
Hallo,

meine Frau und ich spielen schon etwas länger mit dem Gedanken ein eigenes Haus zu kaufen bzw. zu bauen.
Nun haben wir über etliche Ecken erfahren, dass in unserer Stadt ein neues Wohngebiet entstehen soll. Daher ist der Entschluss zu bauen gesetzt. Finanzierungsfragen möchte ich hier nicht ansprechen, sondern eher die Frage stellen, wie seid ihr an euer Haus gekommen, wie habt ihr euren Bauträger gefunden etc.

Meine Frau und ich waren letztens bei einer Fertighausaustellung in der Nähe von Frankfurt und haben uns Musterhäuser angesehen um einfach ein Gefühl zu bekommen, wie derzeit gebaut wird und was uns gefällt. Hier ist uns gleich sehr stark aufgefallen, dass die Angebote der dortigen Firmen derart unterschiedlich strukturiert sind und selbst vor Ort über die angebotenen Musterhäuser keine Preisauskunft gegeben werden kann.
Wie sind hier eure Erfahrungen?

Uns stellt sich auch die Frage, Fertighaus in Modulen oder doch Stein auf Stein. Hier sind wir total unentschlossen, da man absolut widersprüchliche Meinungen. Was waren für euch Gründe für das eine oder andere?

Würd mich freuen, wenn es zu einer lockeren Diskussion kommen würde.

Beste Grüße

Vader
2014-02-13, 10:49:06
Schau doch erstmal hier:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=522287

skanti
2014-02-13, 11:24:06
Perfekt, ich hatte auch sowas im Hinterkopf, aber die Suchfunktion wollte mir vorhin nichts ausspucken :)

Vielen Dank