PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ist der HIV Virus immer noch tödlich?


demklon
2014-03-02, 20:11:30
Ich bin zum Glück nicht im geringsten betroffen, mich interessiert diese Frage nun schon seit langem.

rein Informativ.

Bei den Millionen an Geldern die in die Forschung gesteckt werden,
ist es immer noch ein Todesurteil, wenn man am HIV Virus erkrankt ist?
Der Virus ist doch schon seit den 80ern bekannt.

Das ist ein Gebiet, in dem die Pharmafirmen dick Geld abschöpfen können. :rolleyes:

Wie steht diese Forschung, und an was für Hürden haben die Forscher zu kämpfe?



mfg

Kladderadatsch
2014-03-02, 20:13:01
nope, hiv ist besiegt (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-02/cici-complete-cure-aids-aegypten).

ux-3
2014-03-02, 20:14:21
Jeder mit dem HIV Virus infizierte Mensch wird sterben. Das konnten wir bislang nicht ändern.

Mond
2014-03-02, 20:16:36
Entweder HIV oder HI Virus. Aber nicht beides.

urpils
2014-03-02, 20:26:14
Ich bin zum Glück nicht im geringsten betroffen, mich interessiert diese Frage nun schon seit langem.

rein Informativ.

Bei den Millionen an Geldern die in die Forschung gesteckt werden,
ist es immer noch ein Todesurteil, wenn man am HIV Virus erkrankt ist?
Der Virus ist doch schon seit den 80ern bekannt.

Das ist ein Gebiet, in dem die Pharmafirmen dick Geld abschöpfen können. :rolleyes:

Wie steht diese Forschung, und an was für Hürden haben die Forscher zu kämpfe?



mfg

grundsätzlich ja, allerdings kann mit Medikamenten je nach individueller Situation für einen langen Zeitraum der Ausbruch der Symptome gebremst werden. Letztendlich ist es aber bisher nicht heilbar. Bis auf ein paar Einzelfälle, die aber keine generelle Heilungsstrategie für die Menschheit darstellen leider.

Lokadamus
2014-03-02, 20:26:43
ist es immer noch ein Todesurteil, wenn man am HIV Virus erkrankt ist?
Der Virus ist doch schon seit den 80ern bekannt.Die Frage ist, ob HIV ausbricht oder sich ruhig verhält. Daher kann es sein, dass jemand HIV positiv ist, aber jahrelang nichts passiert.
Wenn es rechtzeitig erkannt wird, kann es hinausgezögert werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/HIV
http://www.hiv-symptome.de/krankheitsverlauf/

Knuddelbearli
2014-03-02, 20:29:03
HIV selbst ist nicht tödlich sondern andere Krankheiten die man durch das kaputte Immunsystem bekommt

Shink
2014-03-02, 20:45:48
Jeder mit dem HIV Virus infizierte Mensch wird sterben.
Mh... und die anderen nicht oder wie? Ja, ich weiß, wer den Thread erstellt hat aber trotzdem...

@Topic:
Man kann den Virus nicht los werden. Prinzipiell kann man heute "normal alt" werden damit, wenn sich nicht andere Umstände ergeben oder man sich z.B. die Medikamente nicht mehr leisten könnte.

demklon
2014-03-02, 20:49:23
Wie krass.

Vor allem, was heißt das "nope"?

topic:

Ist ja echt krass. Mit so einem unscheinbaren Gerät.

Und das ist kein verfrühter, und sehr schlechter April scherz?

urpils
2014-03-02, 20:55:16
Wie krass.

Vor allem, was heißt das "nope"?

topic:

Ist ja echt krass. Mit so einem unscheinbaren Gerät.

Und das ist kein verfrühter, und sehr schlechter April scherz?

Natürlich ist das Käse!!! oO

Oder ist das ein Trollversuch von dir?

Lokadamus
2014-03-02, 20:56:56
HIV selbst ist nicht tödlich sondern andere Krankheiten die man durch das kaputte Immunsystem bekommtDas wäre die 4. und letzte Phase laut dem einen Link weiter oben, das kaputte Immunsystem.
Besser bekannt unter dem Begriff: http://de.wikipedia.org/wiki/AIDSUnd das ist kein verfrühter, und sehr schlechter April scherz?So ein Gerät ist ein Scherz.

gnahr
2014-03-02, 20:57:47
natürlich ist das ein schlechter witz.

gar nicht witzig: hiv wird in entwicklungsländern weiterhin oft per symptom diagnostiziert.
"aha, sie haben 30tage durchfall? ein weiterer fall."
es gibt immer noch keine preiswerten massentests, eins der vielen anliegen etwa von bill gates stiftung.

demklon
2014-03-02, 21:02:00
nein, kein Troll versuch meinerseits, ich mag nur gerne wissen, wie es mit der Forschung um diese Thematik steht?

Und an eine Ente der "Zeit" glaube ich weniger.
also wie steht es nun mit dieser Thematik?



und btw, was bedeutet "das nope"?

derpinguin
2014-03-02, 21:06:37
Die einfachste Möglichkeit sich halbwegs ordentlich über den derzeitigen Stand zu informieren wäre, sich den Wikipediaartikel zum Thema durchzulesen. Die Kurzfassung ist: nein, HIV ist nicht besiegt, ja, wenn man es früh genug erkennt kann man das Vollbild AIDS herauszögern und den Patienten ein paar Jahre extra verschaffen. Die Medikamente, die man dann schlucken muss sind allerdings auch nicht ohne.

demklon
2014-03-02, 21:10:26
natürlich ist das ein schlechter witz.

gar nicht witzig: hiv wird in entwicklungsländern weiterhin oft per symptom diagnostiziert.
"aha, sie haben 30tage durchfall? ein weiterer fall."
es gibt immer noch keine preiswerten massentests, eins der vielen anliegen etwa von Bill Gates stiftung.

BG spendet mrdn für Impfungen

derpinguin
2014-03-02, 21:12:21
BG spendet mrdn für Impfungen
Und weiter?

cv
2014-03-02, 21:13:38
Das Problem bei HIV ist dass es die T-Zellen des Immunsystems als Wirtszellen verwendet.
Diese werden jedoch gebraucht um Krankheiten abzuwenden. Da sieht man dann auch das Problem. Der Virus zerstört aktiv das Immunsystem dh. je stärker er wird desto schwächer wird die Immunabwehr (Teufelskreis).
Ausserdem ist es eine der einzigen Möglichkeiten gegen Viren vorzugehen Impfungen zu erstellen.
HIV "versteckt" sich aber in der DNA der T-Zellen und es gibt bis jetzt keine Möglichkeit gesunde von Infizierten T-Zellen zu unterscheiden und effizient zu vernichten.
Daher gibt es auch noch keine Heilung.

demklon
2014-03-02, 21:23:17
Thx man !

kurz, prägnant, und in einigen wenigen Sätzen alles gefragte erklärt. :)

Ich empfinde es als Armutszeugnis, dass die immer noch nicht weitergekommen sind. Ich habe wenig Ahnung von der Biologie des Körpers, ist das echt so komplex?

Der Sandmann
2014-03-02, 21:23:19
Natürlich ist das Käse!!! oO

Oder ist das ein Trollversuch von dir?

Jeder Post von Demklon ist Trollversuch.

Ric
2014-03-02, 21:31:12
Ich habe wenig Ahnung von der Biologie des Körpers, ist das echt so komplex?


Du musst echt hart was auf den Kopf bekommen haben, bei deinem Unfall. Das tut richtig weh so was zu lesen.

demklon
2014-03-02, 22:11:17
Du musst echt hat was auf den Kopf bekommen haben, bei deinem Unfall. Das tut richtig weh so was zu lesen.

und du willst mir was über deutsche Rechtschreibung und Ortographie erzählen, was macht dieses hat da?
Außerdem habe ich die Ausrede, dass ich 3 Wochen Koma, und 13 Monate Wachkoma hinter mir habe.

Und welche Ausrede hast du Ric? Aha, wirklich keine? Da muss es doch etwas geben.... :D

demklon
2014-03-02, 22:19:03
es kann doch nicht sein, dass eine so wichtige Seite wie Zeit Online solch eine Falschmeldung abdruckt.

Das verstehe ich echt nicht, vor allem bei solch einem wichtigen Thema.

Plutos
2014-03-02, 22:29:35
es kann doch nicht sein, dass eine so wichtige Seite wie Zeit Online solch eine Falschmeldung abdruckt.

Das verstehe ich echt nicht, vor allem bei solch einem wichtigen Thema.

HIV ist seit jeher ein Problem der Schwulen und Prostituierten...nicht gerade die beiden gesellschaftlichen Gruppen mit den stärksten Lobbies ;). Und dazu eben im Umkehrschluss noch die Bedeutungslosigkeit von HIV-Infektionen unter der Normalbevölkerung.

Eisenoxid
2014-03-03, 01:08:42
Das Problem bei HIV ist dass es die T-Zellen des Immunsystems als Wirtszellen verwendet.
Diese werden jedoch gebraucht um Krankheiten abzuwenden. Da sieht man dann auch das Problem. Der Virus zerstört aktiv das Immunsystem dh. je stärker er wird desto schwächer wird die Immunabwehr (Teufelskreis).
Ausserdem ist es eine der einzigen Möglichkeiten gegen Viren vorzugehen Impfungen zu erstellen.
HIV "versteckt" sich aber in der DNA der T-Zellen und es gibt bis jetzt keine Möglichkeit gesunde von Infizierten T-Zellen zu unterscheiden und effizient zu vernichten.
Daher gibt es auch noch keine Heilung.
Es gab aber vor kurzem große Erfolge. So gelang es, die schlafenden HI-Viren in infizierten Mäusen zu aktivieren und erfolgreich zu vernichten.
Das war bisher immer das Problem. Man hat zwar die Möglichkeit, alle aktiven Viren zu vernichten und somit den Ausbruch der Krankheit immer weiter rauszuzögern, eine komplette Heilung war wegen der nicht errichbaren "schlafenden" Viren aber nicht möglich. Im Tierversuch ist das nun immerhin (teilweise) gelungen.
http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/aids-erreger-angriff-auf-schlafende-hi-viren-a-942801.html

lumines
2014-03-03, 01:12:48
es kann doch nicht sein, dass eine so wichtige Seite wie Zeit Online solch eine Falschmeldung abdruckt.

Lies dir den Text noch einmal durch.

Muselbert
2014-03-03, 07:56:58
und du willst mir was über deutsche Rechtschreibung und Ortographie erzählen, was macht dieses hat da?
Außerdem habe ich die Ausrede, dass ich 3 Wochen Koma, und 13 Monate Wachkoma hinter mir habe.

Und welche Ausrede hast du Ric? Aha, wirklich keine? Da muss es doch etwas geben.... :D

Wie wärs mit er hat einen Buchstaben vergessen und das sollte "hart" heißen? Außerdem ist nicht die Rechtschreibung/Orthographie an dem Satz die Katastrophe, sondern die Aussage...

-/\-CruNcher-/\-
2014-03-03, 08:42:52
Ein fake Bombendetektor wird zu einer neuen Aids Wunderwaffe ?, was für eine Story (darauf will jedenfalls der Spiegel Author anscheinend hinaus) :)
Am besten ist ja noch der letzte Absatz mit der Geheimdienstlichen Flucht aus den fängen der anscheinend Ausländischen Pharma Maffia die ihm 2 milliarden bietet um das ganze unter den tisch zu kehren ;)

Perfekt nu haben wir doch fast die Story für nen neuen Bond :)

Atti ersetzen wir allerdings mit einer weiblichen Ägyptischen Army Forscherin ist ja klar ;)

Ne aber im ernst wie kann man sowas vor seinem Alah rechtfertigen, vor allem gehen ja hier auch spekulationen rum das es ein Wahl PR stunt sein soll ?

Übrigens was der Spiegel schreibt kann auch wieder angezweifelt werden recherchiert man selber trift man darauf das dieser "Bombendetektor" nicht Aids heilen soll sondern ein Schnell Erkennungsystem für Hepatitis C, HIV und wohlmöglich vielem mehr darstellen soll

so liest es sich jedenfalls bei der New York Times und dem Guardian

General Abdul Atti’s claims to have found a cure coincided with a separate announcement that the military helped develop a device that can detect hepatitis C infection from across a room, without a blood test. According to video posted to YouTube of a segment about the device was shown on Egyptian state television, the machine resembled a staple gun with a radio antenna attached.

Übrigens soll es sich dabei um 22 Jahre lange "Secret Egypt Army Research" handeln, das wäre endlich mal ein sehr nützliches Millitäforschungs resultat abseits von Kernenergie und Atombomben für die Menschheit wenn es denn stimmt :)

Also entweder ist er total durchgeknalt (was Forschern sehr schnell passieren kann) oder aber er wird in die Geschichte eingehen mit seiner Complete Cure ;)

O1fdHT5PfcA


Das Gerät nennt sich übrigens C-Fast es ist das woran die Forschung schon seit einer langen zeit arbeitet ein (Tricorder, Bio Scanner) es soll die Molekular Struktur des Virus erkennen, es bassiert auf einem sehr kontrovers Wissenschaftlich diskutierten Phenomen das Zellen Elektromagnetisch miteinanander Kommunizieren sollen, was bis jetzt nicht wirklich Physikalisch bewiesen wurde und daher in die Homeopatie abgleitet. :)

demklon
2014-03-04, 23:33:10
mords staun, ist es also noch immer tödlich.

wie schon gesagt, forschen die doch schon seit den 80ern am dieser Thematik.
scheint mir eine absolut schwer zu knackende Nuss zu sein.

und die Pharma will das Medikament nicht freigeben, da sie hier in den westlichen Ländern Geld zu machen wäre, nicht aber in den Ländern, in denen es wichtig ist.

Die hätten doch gar nicht das Geld, für ein solches neues, und somit teures Präparat.

Und die Welt ist eh überbevölkert.


ich habe vor 2 Wochen eine Radiosendung gehört, derzeit sind 7.2 Mrdn Menschen auf unserem Heimatplaneten wohnhaft.






so lang



klon

Ric
2014-03-04, 23:50:30
Die hätten doch gar nicht das Geld, für ein solches neues, und somit teures Präparat.

Und die Welt ist eh überbevölkert.

WAS SOLL DEN DASS HEISSEN?????? Was für eine menschenverachtene Aussage.

derpinguin
2014-03-04, 23:59:36
Wenn es ein funktionierendes Präparat gäbe, wäre es verfügbar.

Lemon Wolf
2014-03-04, 23:59:48
Und dazu eben im Umkehrschluss noch die Bedeutungslosigkeit von HIV-Infektionen unter der Normalbevölkerung.
Ist das ein Versuch HIV als Sünderkrankheit darzustellen?

derpinguin
2014-03-05, 00:06:35
Ist das ein Versuch HIV als Sünderkrankheit darzustellen?
Das ist ein Versuch zu trollen.

Lemon Wolf
2014-03-05, 00:13:08
Das ist ein Versuch zu trollen.
Hmm dachte ich mir zwar auch zuerst aber war mir nicht sicher.

Megamember
2014-03-05, 00:44:03
mords staun, ist es also noch immer tödlich.

wie schon gesagt, forschen die doch schon seit den 80ern am dieser Thematik.
scheint mir eine absolut schwer zu knackende Nuss zu sein.

und die Pharma will das Medikament nicht freigeben, da sie hier in den westlichen Ländern Geld zu machen wäre, nicht aber in den Ländern, in denen es wichtig ist.

Die hätten doch gar nicht das Geld, für ein solches neues, und somit teures Präparat.

Und die Welt ist eh überbevölkert.


ich habe vor 2 Wochen eine Radiosendung gehört, derzeit sind 7.2 Mrdn Menschen auf unserem Heimatplaneten wohnhaft.






so lang



klon

Es gibt nicht ein HIV Virus, es gibt unendlich viele Varianten, der verändert ununterbrochen sein AUssehen deshalb isses auch so gut wie unmöglich einen geeigneten Impfstoff zu entwickeln

demklon
2014-03-05, 07:45:41
Es gibt nicht ein HIV Virus, es gibt unendlich viele Varianten, der verändert ununterbrochen sein AUssehen deshalb isses auch so gut wie unmöglich einen geeigneten Impfstoff zu entwickeln

Der Mensch kann zum Mond fliegen,
kann Nukes, mit unendlicher Zerstörungskraft bauen, und kriegt es nach über ~20 Jahren Forschung nicht auf die Reihe, einem Virus den Gar auszumachen.

Mikrokosmos und Mikrokosmos.
Echt hart.

gnahr
2014-03-05, 07:50:49
öhm, wird das thema eigentlich eher geschloßen oder in die esotheriker-spalte vom powi verschoben, wenn demklon so weiterspinnt?
dass die ursprungsfrage nur ne strohpuppe war, wissen ja alle nun.

demklon
2014-03-05, 08:29:55
öhm, wird das thema eigentlich eher geschloßen oder in die esotheriker-spalte vom powi verschoben, wenn demklon so weiterspinnt?
dass die ursprungsfrage nur ne strohpuppe war, wissen ja alle nun.

kein Angst gnahr, derPinguin schließt seit ~halben Jahr sogut wie jeden meiner Threads. mein Persönlicher Bullterrier. :freak:

bin mir recht sicher. nicht wahr Pingu? er sucht nach demklon Threads, um sie zu schließen. :D


Geile Lebensaufgabe :rolleyes:


lol

Plutos
2014-03-05, 08:42:59
Ist das ein Versuch HIV als Sünderkrankheit darzustellen?

Das ist ein Versuch, die nackten Zahlen im Sinne meiner Meinung zu interpretieren, bspw.: http://www.cdc.gov/hiv/statistics/basics/
Siehe "Diagnoses of HIV Infection, by Race/Ethnicity" bzw. "Diagnoses of HIV Infection, by Transmission Category". Das ist für Amerika aber ich denke, in anderen Ländern, in denen HIV kein Massenphänomen ist (hallo Subsaharaafrika) unterscheidet sich das nicht fundamental.

Knuddelbearli
2014-03-05, 09:05:22
Der Mensch kann zum Mond fliegen,
kann Nukes, mit unendlicher Zerstörungskraft bauen, und kriegt es nach über ~20 Jahren Forschung nicht auf die Reihe, einem Virus den Gar auszumachen.

Mikrokosmos und Mikrokosmos.
Echt hart.

Wieso gibt es immer noch die Grippe? Wieso verhungern immer noch jeden Tag tausende von Leute? auch in Europa, auch in Deutschland. Wieso sind wir erst beim Mond und nicht schon bei den Jupiter Monden? Wieso ist der Mensch immer noch nicht gegen ABC Waffen geschützt? Gibt es doch auch schon länger als 20 Jahren.

usw usf

Vote 4 close!

Lokadamus
2014-03-05, 09:27:17
~20 Jahren Forschung nicht auf die Reihe, einem Virus den Gar auszumachen. So weit ich weiß, wurde bisher kein Virus den Gar ausgemacht. Jedesmal wurde nur eine Lücke geschlossen und ein anderer Virus hat sich früher oder später diese Lücke benutzt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Influenza#Epidemien.2FPandemien

Das nennt sich Evolution und Mittel wie Antibiotika helfen nur eine zeitlang.
http://de.wikipedia.org/wiki/Antibiotikum#Resistenz

Lemon Wolf
2014-03-05, 09:42:14
Das ist ein Versuch, die nackten Zahlen im Sinne meiner Meinung zu interpretieren, bspw.: http://www.cdc.gov/hiv/statistics/basics/
Aha.
Wie war das nochmal die Infektionsrate von "normalen" Menschen ist Bedeutungslos?
Vielleicht solltest du dir die Statistik noch mal anschauen. 34,84% Infektionsrate bei nicht homosexuellen ist alles andere als Bedeutungslos. Wenn es jetzt 1-2% wären ok aber das ist einfach eine total lächerliche Behauptung.

Das nennt sich Evolution und Mittel wie Antibiotika helfen nur eine zeitlang.
http://de.wikipedia.org/wiki/Antibiotikum#Resistenz
Antibiotika sind nicht teil der HIV Therapie! Antibiotika werden gegen Bakterielle Infektionen eingesetzt und sind nicht wirksam gegen Viren.
Bei der HIV Therapie werden Antiretrovirale Mittel verwendet wie 2 Reverse-Transkriptase-Hemmer und 1 HIV-Proteasehemmer in Kombination.

MadManniMan
2014-03-05, 10:05:33
Es gibt ein paar wenige gegen die Symptomatik weitgehend immune Menschen, das nur noch als Ergänzung.


Lies dir den Text noch einmal durch.

Ich vermute, er hat ihn bisher noch gar nicht gelesen.

und die Pharma will das Medikament nicht freigeben, da sie hier in den westlichen Ländern Geld zu machen wäre, nicht aber in den Ländern, in denen es wichtig ist.

Welches Medikament?

Ist das ein Versuch HIV als Sünderkrankheit darzustellen?

Nee, wohl keine religiöse Betrachtung, sehr wohl aber von der "Selbst-Schuld"-Mentalität.

Matrix316
2014-03-05, 10:46:19
Ich hab letztens mal drüber nachgedacht, weil ich mir überlegt hatte, dass Magic Johnson ja schon vor 23 Jahren oder so auf HIV positiv getestet wurde und er immer noch normal lebt. http://de.wikipedia.org/wiki/Magic_Johnson Macht er irgendwas anderes als andere?

Lokadamus
2014-03-05, 10:54:32
Antibiotika sind nicht teil der HIV Therapie! Antibiotika werden gegen Bakterielle Infektionen eingesetzt und sind nicht wirksam gegen Viren.
Bei der HIV Therapie werden Antiretrovirale Mittel verwendet wie 2 Reverse-Transkriptase-Hemmer und 1 HIV-Proteasehemmer in Kombination.Nein, sie sind ein Teil bei Grippe und ähnlichen Sachen, wobei diese, wie Megamember es bei HIV angedeutet hat, auch verändern können.
So sind Maßnahmen wie Antibiotika oder Heilkräuter einmal hilfreich gewesen. Aber sie helfen heute nicht mehr unbedingt. Bei HIV hat man bisher nur Sachen gefunden, den Prozess zu verlangsamen. Es soll auch ein paar Fälle von kompletter Heilung gegeben haben, aber niemand kennt den Grund dafür.Ich hab letztens mal drüber nachgedacht, weil ich mir überlegt hatte, dass Magic Johnson ja schon vor 23 Jahren oder so auf HIV positiv getestet wurde und er immer noch normal lebt. http://de.wikipedia.org/wiki/Magic_Johnson Macht er irgendwas anderes als andere?Das dürfte die Latenzphase sein, wo HIV sich im Körper ausbreitet, aber noch nicht ausgebrochen ist, das Immunsystem noch funktioniert.
Ist so ähnlich wie das, was Russland zur Zeit macht, die Soldaten werden schon mal in Stellung gebracht, aber dann verharren sie.

Megamember
2014-03-05, 11:01:01
Der Mensch kann zum Mond fliegen,
kann Nukes, mit unendlicher Zerstörungskraft bauen, und kriegt es nach über ~20 Jahren Forschung nicht auf die Reihe, einem Virus den Gar auszumachen.

Mikrokosmos und Mikrokosmos.
Echt hart.

Selbst einem einfachen Herpes-Virus kannste nichtmehr den Gar ausmachen. Einmal da, immer da.

Lemon Wolf
2014-03-05, 11:15:41
Nein, sie sind ein Teil bei Grippe und ähnlichen Sachen, wobei diese, wie Megamember es bei HIV angedeutet hat, auch verändern können.
Nein tut mir leid aber das stimmt einfach nicht was du hier schreibst. Antibiotika helfen nicht gegen die Grippe da diese nicht gegen Viren helfen sondern Bakterien. Wenn man eine schwere Grippe hat mit einer sekundären bakteriellen Infektion bekommst du Antibiotika aber nicht gegen die Grippe sondern gegen die bakterielle Infektion.


So sind Maßnahmen wie Antibiotika oder Heilkräuter einmal hilfreich gewesen. Bei Bakterien. Aber es geht hier um eine Retrovirale Infektion. Und die Resistenzen die du verlinkt hast betreffen Bakterien. Viren verändern sich auch aber der Mechanismus ist da ein bisschen anders.

Lokadamus
2014-03-05, 11:25:47
Nein tut mir leid aber das stimmt einfach nicht was du hier schreibst. Antibiotika helfen nicht gegen die Grippe da diese nicht gegen Viren helfen sondern Bakterien. Wenn man eine schwere Grippe hat mit einer sekundären bakteriellen Infektion bekommst du Antibiotika aber nicht gegen die Grippe sondern gegen die bakterielle Infektion.

Bei Bakterien. Aber es geht hier um eine Retrovirale Infektion.Stimmt, mein Fehler. Das werde ich aber wohl mein Leben lang durcheinander bringen, aber die Allgemeinheit auch. ;(

http://www.tagesspiegel.de/wissen/aha-warum-helfen-antibiotika-nicht-gegen-viren/1195776.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Antibiotikum#Definition_und_Abgrenzung <-- Virostatika wäre der passende Begriff

jxt666
2014-03-05, 11:26:22
Ich hab letztens mal drüber nachgedacht, weil ich mir überlegt hatte, dass Magic Johnson ja schon vor 23 Jahren oder so auf HIV positiv getestet wurde und er immer noch normal lebt. http://de.wikipedia.org/wiki/Magic_Johnson Macht er irgendwas anderes als andere?

Ich kenne zwei Leute die das HI Virus seit knapp 25 Jahren haben, und die leben auch noch normal. Kriegen halt von Zeit zu Zeit heftige Medikamentencocktails usw. - aber ausgebrochen ist bei denen bisher auch nichts. Ich denke aufgrunddessen, dass man das heute schon wirklich lange rauszögern kann!

Piffan
2014-03-05, 11:59:03
Wird hier noch moderiert oder trollen die Mods mit? Unfassbar, wie es Menschen gibt, die auf solch plumpes Getrolle anspringen.

Imho ist das Thema durch, auf den Wiki- Artikel wurde verlinkt, Thema gegessen. Sollte geschlossen werden.

demklon
2014-03-05, 13:40:02
:D Pinguin, walte deines Amtes ... schließen kannst du doch so gut ...;D
wundert mich sowieso, dass du ihn noch so laufen lässt.

Ich habe ihn gestartet, willst mir nicht ne Verwarnung geben ?
So willkürlich, wie sonst auch immer. so ohne Grund ...

Das kannst du so gut.

DrumDub
2014-03-05, 14:21:11
Ich hab letztens mal drüber nachgedacht, weil ich mir überlegt hatte, dass Magic Johnson ja schon vor 23 Jahren oder so auf HIV positiv getestet wurde und er immer noch normal lebt. http://de.wikipedia.org/wiki/Magic_Johnson Macht er irgendwas anderes als andere?

ja! hier (http://www.southpark.de/alle-episoden/s12e01-%C3%A4rger-mit-den-mandeln) erfährst du die wahrheit!