PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sind IHK Prüfungsthemen grob absehbar? (FISI)


Feuerpfote
2014-03-09, 21:22:53
hiho, am 7. Mai ist Abschlußprüfung. Werden die Themenbereiche vorher grob bekannt gegeben? Gibt es Evergreens, die immer dran kommen? Also wäre ich gut vorbereitet, wenn ich die Prüfungen der letzten 5-6 Jahre durchgehe?

trunks18
2014-03-09, 21:37:36
hiho, am 7. Mai ist Abschlußprüfung. Werden die Themenbereiche vorher grob bekannt gegeben? Gibt es Evergreens, die immer dran kommen? Also wäre ich gut vorbereitet, wenn ich die Prüfungen der letzten 5-6 Jahre durchgehe?

Bei mir war es damals zwar die Prüfung zum Informatikkaufmann, aber die Themen in den Prüfungen wiederholen sich schon sehr oft. Die alten Prüfungen durchgehen ist sicher nicht die schlechteste Idee. :)

Edit: Viel Erfolg!

maximum
2014-03-09, 22:05:33
Ich hatte die beim FISI die Prüfungen der letzten 7 Jahre glaube ich zum Lernen benutzt. Das sind dann also 14 Stk.

Oft kommen nochmal ähnliche Sachen dran. Aber auch gerade "aktuelle" Themen (oder was die Prüfungsschreiber für aktuell halten) werden manchmal gefragt. (zB Cloud Computing/Big Data/IPv6/Verschlüsselung würde ich mir wohl als aktuelle Themen nochmal genauer zusätzlich zu den Prüfungen ansehen)

Bekannt gegeben was an Themen drankommt wird imo nichts. Wenn du nen Lehrer hast, der in der Prüfungskommission sitzt kann es aber sein, dass der vorher schon Eckdaten weiß und euch sagt.

sei laut
2014-03-09, 23:07:53
Also wäre ich gut vorbereitet, wenn ich die Prüfungen der letzten 5-6 Jahre durchgehe?
Gut vorbereitet bist du, wenn du dich mit dem Gebiet auskennst. Die Prüfungen helfen aber, dich auf die Fragestellungen einzustellen und diese durchzugehen schadet nicht - denn so kannst du leichter deine Wissenslücken entdecken.
Die Fragen selbst zu lernen ist keine Vorbereitung in meinen Augen.

maximum
2014-03-10, 08:41:11
Die Fragen selbst zu lernen ist keine Vorbereitung in meinen Augen.

Mit solchen Aussagen wäre ich bei den IHK Prüfungen vorsichtig. Die Fragen sind zum Teil sehr schwammig formuliert und ohne die Fragen/Antworten der Vorjahre schreibt man trotz umfangreichem Wissen nicht das hin, was in der Musterlösung steht und bekommt nur die Hälfte der Punkte. :rolleyes:

Gevexx
2014-03-10, 09:38:46
Jup, die Fragen bei der IHK sind so dreckig und undurchsichtig das man definitiv sich erst darauf einstellen muss. Deswegen ist es am besten die Vorjahres Prüfungen durchzugehen.

Die erwartete Antwort auf eine Frage ist meistens genauso bescheuert.

KriNe
2014-03-10, 11:01:32
Das ist richtig wurden ja schon mehr als einmal ganze Aufgaben gestrichen.

Ältere Prüfungen durchgehen hilft auf jedenfall und sowas wie MySQL-Abfragen, Subnetze berechnen oder ähnliches sind zumindest alle 2 Jahre dabei und wie maximum schreibt kommen auch aktuelle Themen dran.
Genau die Themen, die er in Klammern aufgeführt hat, würde ich mir auch nochmal anschauen (Zitat: "zB Cloud Computing/Big Data/IPv6/Verschlüsselung").

Wobei ich folgende Themen am ehesten erwarten würde Big Data (Cebit) und Verschlüsselung (NSA-Affäre), denke IPv6 und Cloud Computing sind schon zu ausgelutscht und waren auch schon ein paar mal dran. Bescheid wissen solltest du trotzdem. Was dran kommt, werdet ihr erst erfahren wenn ihr die Aufgaben in der Hand habt. Der eine oder andere Lehrer lässt aber durchblicken, worauf man sich vorbereiten sollte.