PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : parkieren in stuttgart


resistansen
2014-04-20, 04:09:24
am freitag geht ein flieger nach barcelona. davor fährt ein auto nach stuttgart. dieses auto, dessen insassen in diesen flieger wollen, würden das auto gerne irgendwo in stuttgart abstellen. aber rein schwäbisch betrachtet "des isch scho teuer, diese parkhäuser, gell?"

deswegen die frage: wohnt irgendjemand in stuttgart oder nah bei stuttgart und hat einen parkplatz der vom 25-29 besetzt sein könnte?

oder einen sonstigen hinweis?

es dankieret,

resi.

Thunderhit
2014-04-20, 08:41:30
Fahr doch einfach in eine der Nebenstraßen und stell dein Auto dort normal am Straßenrand ab.

beats
2014-04-20, 09:23:38
Am Flughafen ist ein Parkhaus.

(del)
2014-04-20, 09:45:12
Was machst du bloss zu Hause? Deine Nachbarn mittels Terminvereinbarung bitten, dir einen Parkplatz zu suchen, bevor du heim fährst?

Blackpitty
2014-04-20, 10:10:15
Fahr doch einfach in eine der Nebenstraßen und stell dein Auto dort normal am Straßenrand ab.

Nur zur Info, in z.B. Leinfelden Echterdingen, direkt neben dem Flughaafen hat fast jeder Anwohner einen Parkausweis, weil sonst alles von solchen Fluggästen zugeparkt wird.

Steht also nen Wagen länger ohne Ausweis herum, ist er abgeschleppt:wink:

flagg@3D
2014-04-20, 10:39:45
Ich würde in der Innenstadt parken, natürlich nicht direkt im Zentrum, und dann mit der S-Bahn zum Flughafen.
Blackpitty hat Recht, bloß nicht in Flughafennähe, die haben da ganz wenig Humor. Gibt aber wohl auch Parkhäuser da oben mit Shuttleservice zum Flughafen die nicht so teuer sind.

Wenn nicht gerade Frühlingsfest begonnen hätte, wäre Cannstatt mein Tip gewesen und vom BHF Cannstatt dann direkt zum Flughafen mit der Bahn. Das kann man aber gerade knicken. Sonstige Tipps wären Stuttgart-Ost, Gaisburg, Gablenberg, alles Ortsteile und von da mit Bus und Bahn halt HBF Stuttgart und hoch zum Flughafen. Ist aber schon eine Strecke und kost ja auch was mit Bus u.Bahn.

DEAF BOY
2014-04-20, 10:57:19
Aldi/Lidl/REWE/Kaufland Parkplätze nutzen. Abschleppen tut eh keiner.

flagg@3D
2014-04-20, 11:03:23
Aldi/Lidl/REWE/Kaufland Parkplätze nutzen. Abschleppen tut eh keiner.

Aber auch hier empfehle ich eher das nicht in Flughafennähe zu tun, die sind Parkplatz-Punks gewöhnt und reagieren härter, da wird abgeschleppt.

mallkuss
2014-04-20, 11:18:23
Hallo Resi,
wir nutzen für den Urlaub immer http://www.woelfle-park.de/ ist direkt neben der S-Bahn Station und wir dürfen mit unserem Feinstaubbomber eh nicht in die Innenstadt :biggrin:

Knobina
2014-04-20, 11:22:18
Aldi/Lidl/REWE/Kaufland Parkplätze nutzen. Abschleppen tut eh keiner.
Wie asozial ist das denn? Hoffentlich werden auf diese Weise geparkte Autos, von irgendwelchen anderen Asozialen schwer beschädigt.

Surrogat
2014-04-20, 12:03:43
Wie asozial ist das denn? Hoffentlich werden auf diese Weise geparkte Autos, von irgendwelchen anderen Asozialen schwer beschädigt.

zumal der Poster sich irrt, zumindest bei uns lassen die Supermärkte oft diejenigen die nachts dort noch stehen abschleppen, schlicht weil der Parkplatz nachts zugesperrt wird, wäre nämlich sonst zu gefährlich

Byteschlumpf
2014-04-20, 12:46:56
Die Parkkosten für einen Parkplatz in einem Parkhaus am Flughafen werden sich die Reisenden doch sicher gemeinsam leisten können, oder? ;)

Sven77
2014-04-20, 13:04:56
Mein TG-Platz ist leider dauerhaft an einen Nachbarn untervermietet, in nem Monat hätte ich dir ihn kostenlos überlassen. Wären 3km Luftlinie zum Flughafen

resistansen
2014-04-20, 13:43:32
Was machst du bloss zu Hause? Deine Nachbarn mittels Terminvereinbarung bitten, dir einen Parkplatz zu suchen, bevor du heim fährst?


alles was im internet steht kann ich ja hervorragend zu hause recherchieren, rauszufinden ob jemand in stuttgart wohnt und einen stellplatz hat den er nicht braucht, kann ich nur im 3dcenter ;) einen monat später gefragt und es wäre ein TG-platz + 3dc-bekanntschaft geworden. siehste mal, blurks ;)

Hallo Resi,
wir nutzen für den Urlaub immer http://www.woelfle-park.de/ ist direkt neben der S-Bahn Station und wir dürfen mit unserem Feinstaubbomber eh nicht in die Innenstadt :biggrin:

das ist ein schöner tipp. danke :)

foobi
2014-04-21, 01:23:25
Trotz Provokation im Thread-Titel:
Es sind sicherlich keine Neuigkeiten, aber der Flughafen Stuttgart liegt natürlich nicht in Stuttgart, sondern bei Echterdingen und Filderstadt. Ich rate daher davon ab mit dem Auto nach Stuttgart zu fahren oder gar zu versuchen dort einen Parkplatz zu suchen. Ebenso ist es eine dumme Idee das Auto direkt am Flughafen abzustellen, denn die Parkplätze dort sind entweder sehr teuer und/oder so weit entfernt, dass man mit Gepäck eine Viertelstunde bis ins Terminal braucht.
Ich würde entweder einen der privaten Parkdienste nutzen, oder ins Parkhaus Echterdingen fahren, kostet für die 4 Tage 17 Euro. Das Parkhaus befindet sich direkt überhalb der S-Bahn-Station, Treppe runter laufen und die Bahn bringt einen in 3 Minuten ins Flughafen-Terminal. Die Bahnen fahren tagsüber 4 Mal die Stunde und nachts 1 Mal die Stunde.

Sich in irgendeine Nebenstraße zu stellen ist natürlich auch eine Option, allerdings hatten diese Idee schon andere und man sollte nicht glauben, dass Gemeinden in Flughafennähe es einfach so hinnehmen, dass Fluggäste ihnen die Straßen zuparken.

Philipus II
2014-04-21, 01:48:39
Vom Parken im Parkverbot rate ich ebenfalls ab.

resistansen
2014-04-21, 03:40:07
problem gelöst. parkiert wird bei esslingen bei einem freund. der dann zum flughafen fährt. kostenpunkt: 0

;)

flagg@3D
2014-04-21, 10:14:30
problem gelöst. parkiert wird bei esslingen bei einem freund. der dann zum flughafen fährt. kostenpunkt: 0

;)

Gute Lösung, ist auch nicht sehr weit von Esslingen zum Flughafen, viel Spaß und mach ein paar schöne Fotos in Barcelona :)

Laz-Y
2014-04-21, 14:35:04
Weitere Parkplätze gibt es hier: http://www.einfach-parken-am-flughafen.de/parkplatz/parken_stuttgart_str_uebersicht.html

Black-Scorpion
2014-04-21, 18:35:57
Einfach so in Nebenstraßen ist auch keine gute Idee. Sollte in der Zeit ein kurzfristiges Parkverbot aufgestellt werden wird die Kiste einfach abgeschleppt. Man ist als Halter auch in der Pflicht dafür zu sorgen auf diese Eventualitäten zu achten. Urlaub interessiert da keinen.

GSXR-1000
2014-04-21, 18:52:44
Einfach so in Nebenstraßen ist auch keine gute Idee. Sollte in der Zeit ein kurzfristiges Parkverbot aufgestellt werden wird die Kiste einfach abgeschleppt. Man ist als Halter auch in der Pflicht dafür zu sorgen auf diese Eventualitäten zu achten. Urlaub interessiert da keinen.
Das ist der grund warum ich gerade bei Urlaubsflügen und auch sonst sofern es moeglich ist immer rail+fly mitbuche.
Entspannter kann man kaum anreisen, parkplatzsuche ist auch kein thema und in aller regel ist es entweder kein Aufpreis und ansonsten marginaler Aufpreis.
Kommt aber auch sicher etwas drauf an wo man wohnt.
Ich wohne in duisburg und fliege nahezu immer von Frankfurt, da gibt es keinen schnelleren und sichereren Weg als mit dem ICE.
3 Umstiegsfreie Verbindungen fast jede Stunde, knapp 1,5 stunden Fahrzeit bei 250 Km. Nur 2 mal halten auf der ganzen Strecke. Das hat schon was.

foobi
2014-04-22, 21:25:24
Das ist der grund warum ich gerade bei Urlaubsflügen und auch sonst sofern es moeglich ist immer rail+fly mitbuche.
Entspannter kann man kaum anreisen, parkplatzsuche ist auch kein thema und in aller regel ist es entweder kein Aufpreis und ansonsten marginaler Aufpreis.
Kommt aber auch sicher etwas drauf an wo man wohnt.
Ja...
Vom Bodensee an den Flughafen (das sind gute 100km) is man mit der Bahn über 3 Stunden unterwegs und muss durchschnittlich 3 Mal umsteigen.
Und wenn man nicht gerade in den Urlaub unterwegs ist sondern innerdeutsch fliegt, bekommt man erst gar keine Rail&Fly-Tickets.

Philipus II
2014-04-22, 22:55:28
Hier in der ländlichen Oberpfalz machts auch wenig sinn. Die Bahnverbidnugn ist nach München wie nach Nürnberg unterirdisch. Frankfurt ist halbwegs lohnend, wenns gratis dabei ist, dann aber bis Nürnberg mit dem Auto.

Senfgnu
2014-04-22, 23:58:31
Hier in der ländlichen Oberpfalz machts auch wenig sinn. Die Bahnverbidnugn ist nach München wie nach Nürnberg unterirdisch. Frankfurt ist halbwegs lohnend, wenns gratis dabei ist, dann aber bis Nürnberg mit dem Auto.

Naja, Oberpfalz-Nürnberg funktioniert ganz gut, wenn man in Bahnhofsnähe wohnt. Alle Stunde ein Zug und auch halbwegs zuverlässig. Kommst du nicht aus der Weidner Ecke?

Philipus II
2014-04-23, 01:08:24
Jep, wenn auch ein bisschen südlich, aber die Verbindung ist nicht so wirklich prall.
Umsteigen in Schwandorf-Umsteigen in Regensburg-Umsteigen in München
Wenn nicht gerade der Alex passend fährt, macht das keinen Spaß. Die klassischen Touri-Biligcharter gehen dann sehr oft sehr früh, allerdings macht die Vogtlandbahn nachts Pause. Auch nach Nürnberg Flughafen verdoppelt die Bahn die Reisezeit, selbst unter Idealbedingungen.

Wohnt man hingegen nur 20 Minuten weiter in Amberg, wird der Regionalexpress nach Nürnberg deutlich attraktiver. Alternativ ist auch die Kombination Taxi/Bekannte nach Amberg und dann mit dem Zug weiter vertretbar.

GSXR-1000
2014-04-23, 09:40:13
Jep, wenn auch ein bisschen südlich, aber die Verbindung ist nicht so wirklich prall.
Umsteigen in Schwandorf-Umsteigen in Regensburg-Umsteigen in München
Wenn nicht gerade der Alex passend fährt, macht das keinen Spaß. Die klassischen Touri-Biligcharter gehen dann sehr oft sehr früh, allerdings macht die Vogtlandbahn nachts Pause. Auch nach Nürnberg Flughafen verdoppelt die Bahn die Reisezeit, selbst unter Idealbedingungen.

Wohnt man hingegen nur 20 Minuten weiter in Amberg, wird der Regionalexpress nach Nürnberg deutlich attraktiver. Alternativ ist auch die Kombination Taxi/Bekannte nach Amberg und dann mit dem Zug weiter vertretbar.
Es gibt natürlich immer wieder Strecken und konstellationen wo sich das nicht funktioniert.
Aber gerade aus dem Ruhrgebiet aus, mit der in alle Richtungen laufende ICE Dichte ist das eigentlich für alle grösseren deutschen Flughäfen eine alternative.
Bei kleineren Flughäfen wie Dortmund zum Beispiel ist die Anreise per Bahn allerdings auch Schrott. das stimmt.
Aber gerade Frankfurt und Düsseldorf beispielsweise haben bahntechnisch eine geniale Anbindung. Der Takt (Fern und Nahverkehr) ist superhoch, man kommt praktisch direkt im Flughafengebäude selber an... das ist wirklich Infrastruktur wie sie sein soll. Bei Flughäfen auf der grünen Wiese, wie wohl stuttgart, Dortmund oder auch in gewisser Weise München ist das in der Tat nicht so toll.

Plutos
2014-04-23, 09:46:11
Bei Flughäfen auf der grünen Wiese, wie wohl stuttgart, Dortmund oder auch in gewisser Weise München ist das in der Tat nicht so toll.

Wat? In München fährst du aus der S-Bahn (bei der du noch die Wahl zwischen zwei Linien hast!) die Rolltreppe hoch und stehst im Terminal :freak:. Bist du das letzte Mal noch aus Riem geflogen ;)?

flagg@3D
2014-04-23, 09:50:01
In Stuttgart ist das nun wirklich auch kein Problem.

GSXR-1000
2014-04-23, 10:59:04
Wat? In München fährst du aus der S-Bahn (bei der du noch die Wahl zwischen zwei Linien hast!) die Rolltreppe hoch und stehst im Terminal :freak:. Bist du das letzte Mal noch aus Riem geflogen ;)?
Ich meine die Lage des Flughafens an sich.
ich hab den ein paar mal genutzt als ich nach ingolstadt musste. Wenn ich mich recht entsinne ist der Flughafen doch ziemlich auf der grünen wiese und nicht unerheblich weit weg von München City.
Wie lange fährt denn die S Bahn von München HBF zum Flughafen?
Der Flughafen Düsseldorf beispielsweise ist direkt an 4-5 stündliche ICEs angebunden, 3 S-Bahnlinien und 3 Regional Expresslinien.
In FFM siehts wohl ähnlich aus.
Ich weiss nicht wieviel ICEs aus diversen Richtungen am FH München einlaufen.
Aber ich kann beispielsweise problemlos vom äussersten Norden der Republik (Beispielsweise Hamburg oder auch Berlin) direkt ohne umsteigen mit dem ICA nach FFM oder Dssd Flughafen fahren. Ebensolches geht aus dem äussersten Süden. Oder auch aus dem Westen, Amsterdam und der Flughafen dort sind auch direkt per ICE Linie angebunden.
Das du direkt im Terminal ankommst ist nicht das entscheidende Kriterium (wobei ich das gerade in Frankfurt ziemlich gut gelöst finde) sondern die generelle Anbindung von Nah und Fernverkehr aus allen Richtungen.
Zumal die Flughäfen Dssd und FFM auch autobahntechnisch extrem gut (und relativ stausicher) angebunden sind über A3/A44.
DAS zumindest ist in München wohl so generell nicht gegeben. Sowohl in Richtung münchen als auch in Richtung Ingolstadt hatten wir generell IMMER stau. Auch zu nicht Rush hour Zeiten.

Sven77
2014-04-23, 11:06:20
Die Anbindung in Frankfurt ist schon klasse, vom ICE direkt ins Terminal inkl. Gepäckabfertigung... aber das kommt in Stuttgart ja auch mit S21. Bisher muss man eben mir der S-Bahn vom Hauptbahnhof fahren.. dabei kommt man zwar auch im Terminal an, ist aber auch nicht vergleichbar mit Frankfurt... wie sollte es auch, Stuttgart ist ja eher ein kleiner Flughafen.

Senfgnu
2014-04-23, 13:08:55
München ist von der Anbindung aber wirklich eine Katastrophe. Eine Dreiviertelstunde S-Bahn und wenn da was schiefgeht, darfst du dich mit 300 anderen Leuten am Dorfbahnhof ums Taxi schlagen...

Morale
2014-04-23, 13:21:07
München ist von der Anbindung aber wirklich eine Katastrophe. Eine Dreiviertelstunde S-Bahn und wenn da was schiefgeht, darfst du dich mit 300 anderen Leuten am Dorfbahnhof ums Taxi schlagen...
Tja und da wird ja auch nix gemacht.
Transrapid wurde ja eingestellt und eine Express Sbahn kommt auch nicht.
Und der Flughafen will auch ja auch nur eine neue Startbahn, für das Drehkreuz, denen sind die lokalen Fluggäste auch scheißegal.
Von München aus ist es schon ein Krampf dahinzukommen, 45 Minuten vom Hauptbahnhof sind schon ne Stange und oft muss man ja erstmal zum HBF.
Auch ein Vorteil von Freising jetzt, günstige Miete und mit dem Bus immerhin in 15 Minuten am Flughafen

GSXR-1000
2014-04-23, 13:48:19
Die Anbindung in Frankfurt ist schon klasse, vom ICE direkt ins Terminal inkl. Gepäckabfertigung... aber das kommt in Stuttgart ja auch mit S21. Bisher muss man eben mir der S-Bahn vom Hauptbahnhof fahren.. dabei kommt man zwar auch im Terminal an, ist aber auch nicht vergleichbar mit Frankfurt... wie sollte es auch, Stuttgart ist ja eher ein kleiner Flughafen.
Das ist tatsächlich so.
Von den deutschen Grossflughäfen stechen Dssd und FFM definitiv heraus was Anbindung, Infrastruktur, Lage und Taktung angeht.
Und das gilt in beiden Fällen sowohl für Zugverkehr wie auch Autoanreise.

Philipus II
2014-04-23, 13:50:34
Frankfurt habe ich auch positiv in Erinnerung. Anreise mit der Bahn ist dort wirklich perfekt gelöst.

Morale
2014-04-23, 14:08:24
Wobei der "beste" Flughafen (in der EU) anscheinend München ist:
http://www.welt.de/reise/article126335576/Das-sind-die-besten-Flughaefen-weltweit.html

Gut als Pauschalreisender sehe ich die Flughäfen eh nur kurz, da kann ich mir wenig Bild von der VIP Lounge machen :D

Spasstiger
2014-04-23, 14:09:11
Wenn man in Stuttgart vom Hauptbahnhof kommend zum Flughafen möchte, kann das schonmal zu einer kleinen Odysee verkommen, wenn es irgendwelche Probleme mit der S-Bahn gibt (Signalstörung, Weichenstörung, polizeiliche Ermittlungen). Und das ist gar nicht so selten, ich erlebe das mehrmals jährlich. Und morgens im Berufsverkehr dürfen sich die Reisenden noch mit den Pendlern und Studenten um die Plätze schlagen.