PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lesegerät für den neuen Personalausweis


kevsti
2014-04-24, 20:49:36
Soo seit heute habe ich auch den neuen Personalausweis. Da ich persönlich kein Sicherheitsfanatiker bin und dafür sehr auf Komfort stehe, interessiert mich die Onlinefunktion des neuen Ausweises sehr... In der Theorie hört sich das ja alles sehr nett an... zweifelsfreie Authentisierung übers Internet ermöglicht ne menge Einsatzbereiche... Den Ausweis gibt es nun auch schon ne Weile... Wie siehts aus? Gibt es mittlerweile wirklich nützliche Angebote oder ist die Theorie noch lange nicht in der Praxis angekommen? Habe da - zwecks mangelnden neuen Perso - nie drauf geachtet...

Und wie sieht es mit den Lesegeräten aus? Gehen nur die vom BSI zertifizierten Geräte die auf der Homepage: https://www.ausweisapp.bund.de/pweb/cms/kartenleser.jsp gelistet sind?
Die sind teilweise ja schon teuer... gerade wenn man den vollen Funktionsumfang (qualifizierte elektronische Signatur) will - wird es schnell sehr Teuer (um die 150€). Braucht man diese Signatur überhaupt in der Praxis?

Mir geht es eigentlich nur darum, macht so ein Reader überhaupt Sinn (!= liegt nicht die ganze Zeit im Schrank herum und verstaubt) und wenn ja, welcher macht Preis-/Leistungsmäßig am meisten Sinn.

RMA
2014-04-25, 14:41:36
In der c't war vor nicht allzu langer Zeit ein Bericht, dass die Funktionalität des neuen Persos bisher praktisch null abgerufen wird. Wohl noch größter Nutzer von der Funktion dürften in Deutschland ansässige Pornoseiten sein, das Geld kannst du dir also getrost sparen.

Marscel
2014-04-25, 15:16:42
Bisher ist mir auch keine Seite untergekommen, die neben dem nPA nicht auch irgendwas anderes anbietet.

tobife
2014-04-26, 01:42:58
@TS:

Hat es kein Lesegerät dazu gegeben? Als ich im Januar meinen neuen Ausweis abgeholt habe wurde ich gefragt, ob ich die Onlinefunktionen nutzen will. Das habe ich mit "Ja" beantwortet. Man hat mir dann ein Lesegerät mitgegeben. Für Lau. Niicht das teuerste, aber auch nicht das billigste.



tobife

Der Sandmann
2014-04-26, 01:56:46
@TS:

Hat es kein Lesegerät dazu gegeben? Als ich im Januar meinen neuen Ausweis abgeholt habe wurde ich gefragt, ob ich die Onlinefunktionen nutzen will. Das habe ich mit "Ja" beantwortet. Man hat mir dann ein Lesegerät mitgegeben. Für Lau. Niicht das teuerste, aber auch nicht das billigste.



tobife

Wo wohnst du das es das für 0€ gab?

kevsti
2014-04-27, 13:33:07
Danke für eure Infos... nun gut dann lass ich das erst mal... mal schauen wies in 5 Jahren aussieht...

Bei mir wurde kein Lesegerät angeboten, der Herr meinte dass ich im Internet eine Liste von empfohlenen Lesegeräte finden kann.

Ich habe allerdings auch mal gelesen dass der Staat mit einigen Millionen die Einführung und Nutzung des nPA beschleunigen will/wollte und das Geld u.A. für Subventionen von Lesegeräten verwendet wird/wurde. Also kann schon sein dass hier und dort mal kostenlose oder vergünstige Modell ausgegeben wurden.

Stormtrooper
2014-04-27, 14:34:05
Für Privatnutzer is die qualifizierte Signatur eigentlich nicht existent.
Hier reicht die normale aus und da gibts Kartenleser schon für rund 50€ ...
Ich hab den Reiner SCT und nutze ihn fürs Onlinebanking