PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Office Professional Plus 2013 - Normaler Installer anywhere?


Mr_Snakefinger
2014-05-30, 15:24:11
Hallo zusammen...

Habe o.g. Produkt käuflich als direkt Download erworben.
Leider scheint MS nur noch diese seltsamen Klick und Los Installer anzubieten, bei denen man weder konfigurieren kann, welche Komponenten man haben möchte, noch wohin installiert werden soll (WTF, es gibt auch noch andere Laufwerke als C: )...

Gibt es irgendwo noch reguläre Installer bzw. ein klassisches ISO zum Download?

Danke :)

Matrix316
2014-05-30, 16:00:18
Das? http://www.chip.de/downloads/Microsoft-Office-2013-Professional-Plus-64-Bit_56694118.html

Mr_Snakefinger
2014-05-30, 16:06:40
Ist die Demo denn baugleich mit der Vollversion? Sprich: Kann ich das Ding als Demo installieren und mit meinem Key dann freischalten?

Rente
2014-05-30, 16:12:53
Ist die Demo denn baugleich mit der Vollversion? Sprich: Kann ich das Ding als Demo installieren und mit meinem Key dann freischalten?
Es ist eine Vollversion, je nachdem welchen Key man eingibt ist es entweder nur im Evaluation-Modus oder direkt eine komplette Vollversion.

Mr_Snakefinger
2014-05-30, 16:39:44
Danke vielmals! :)

Hätte ich das gewusst, hätt' ich mir die Frage gespart. :)

FOGBANK
2014-05-30, 18:44:48
Noch ein Tipps, falls es Dich auch nervt, dass man sich in Office 2013 mit einem Microsoft-Konto oder einer Live-ID anmelden kann:

Erstelle folgenden Reg-Key:

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Common\SignIn]
"SignInOptions"=dword:00000003

Mr_Snakefinger
2014-05-30, 19:26:41
Warum sollte mich das nerven?

Tut es eigentlich nicht, gerade in der Kombination Desktop-Tablet ist für mich die nahtlose Anbindung an den Online-Speicher ein wesentliches Feature...

FOGBANK
2014-05-30, 19:55:49
Wo erwirbt man eigentlich so eine Einzellizenz von Office Pro Plus? ;)

Mr_Snakefinger
2014-05-30, 22:31:06
Beim MS Home Use Program vom Arbeitgeber: www.microsofthup.com/hupemea1/home.aspx?culture=de-DE

Irgendwelche Unterstellungen sind unnötig. :P:P:P

FOGBANK
2014-05-30, 22:43:37
Du hast eine Home User-Lizemz von Deinem Arbeitgeber - ich zitiere - "käuflich erworben"?

Mr_Snakefinger
2014-05-30, 23:03:41
Lest doch erst einmal nach, was das HUP ist, bevor Ihr versucht, Leuten ans Bein zu pissen.

Über das Programm hat ein Angestellter von teilnehmenden Partnern die Möglichkeit, bestimmte MS Produkte zu einem vergünstigten Preis zu erwerben, und zwar gegen Bares und direkt von MS.

Das ist ein Entgegenkommen des Arbeitgebers, um es seinen Mitarbeitern zu ermöglichen, legal eine Lizenz für den Heimgebrauch zu erwerben, damit die MA auch zu Hause diese Software nutzen können, ohne eventuell die Unternehmens-Lizenz zu missbrauchen (Installation, wo es nicht erlaubt ist).

Reicht es denn dann jetzt? Danke.


***** EDIT *****
www.microsoft.com/de-de/licensing/lizenzprogramme/software-assurance/home-use-program.aspx

FOGBANK
2014-05-31, 09:08:39
HUP kauft man nicht, Du bezahlst eine Handling Fee von - na ca. 10 Euro oder so. Du bekommst dann von Deiner Firma eine (von MS vorgegebene) Nachricht mit Deinem Programmcode und einer Download-Quelle, die sich in Deinem Unternehmen oder bei MS befinden darf.

Evtl. solltest Du Deinen verantwortlichen IT-Leiter darauf hinweisen, dass in seiner Nachricht die Download-Quelle fehlt.

Übrigens oisse ich Dir nicht an Dein Bein, ich versuche nur herauszufinden, was hier schiefgelaufen ist.

Mr_Snakefinger
2014-05-31, 13:31:50
Hier ist nichts schief gelaufen: Die Nachricht von MS habe ich bekommen, inklusive der Download-Links für die Installer. Das ist alles so, wie es sein soll.

Aber, wie im ersten Post schon erwähnt, es handelt sich dabei um die Klick-und-Los-Installer, bei denen man nur seinen Lizenz Schlüssel angeben kann und das war es dann. Der Rest läuft dann automatisch im Hintergrund, sprich, ich kann noch nicht einmal angeben, dass ich if bestimmte Program-Komponenten verzichten möchte (ich brauche zum Beispiel kein Access, also warum installieren?).
Genauso ist es bei den Installern nicht möglich, ein anderes Zielverzeichnis anzugeben: Ich will den Mist nicht in C:\Programme haben, sondern auf einem anderen Laufwerk.

Deswegen die Frage nach einem alternativen Installer, wo das möglich ist, so wie es früher war. Wie bereits eingangs beschrieben.

Tut mir leid, wenn ich Dich falsch verstanden habe, aber Post 8 bzw. der Smiley las sich so, als wenn Du mir unterstellen wolltest, dass ich die Lizenz nicht legal erworben haben kann, deswegen war ich etwas angepisst (hier im Forum lässt sich gerne die Forenpolizei blicken, die allzu häufig böse Sachen unterstellt).
Wie gesagt, wenn ich das falsch interpretiert habe, sorry.

FOGBANK
2014-05-31, 13:34:24
Ah, jetzt verstehe ich das erst, Du wolltest ein ISO-File haben. Sorry, habe falsch gelesen.

Also, sorry for Spam :D

Mr_Snakefinger
2014-05-31, 14:00:36
Kein Problem, war wohl ein Missverständnis. ;)

Ich habe es jetzt auch probiert: Auf dem Desktop funktioniert es ganz ausgezeichnet: Nur die Komponenten, die ich wirklich haben will und auch auf dem Laufwerk, dass ich mir vorstelle.

Leider läuft's auf dem Tablet nicht so, wie ich will. Liegt wohl daran, dass da bereits eine (nicht aktivierte) Trial von Office 2013 Home & Student vorinstalliert war. Die habe ich zwar (ohne sie mit dem zugehörigen Key zu aktivieren) deinstalliert, aber der o.g. Installer bricht trotzdem ab, mit dem Hinweis, dass bereits eine Demo-Version installiert war.
Habe dafür jetzt dann doch den Klick-und-Los-Installer genommen... Ist jetzt halt blöd, dass ich mehr Speicher auf der SSD verbrate, als notwendig, aber naja, passt schon...