PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Win 7 x64 - Kurze Frage zur Installation des Winfuture Windows Update Packs


Chip4000
2014-12-06, 17:52:11
Hallo!
Möchte mir heute oder Morgen mein Windows 7 frisch installieren und habe mir die Vollversion von Winfuture Windows Update Pack November 2014
besorgt.
Meine Frage.
Wann sollte man das Update Pack installieren?
Gleich nach der Windows Installation, oder erst, wenn ich alle Treiber und Programme installiert habe?

Lowkey
2014-12-06, 18:28:57
Idealerweise direkt nach der Installation.

Chip4000
2014-12-06, 19:05:04
Gut, werde ich dann so machen.
Danke.

Leonidas
2014-12-07, 05:16:19
Installiere zuerst .NET 4.5.1 -> danach das UpdatePack. Weil ansonsten kommen die Sicherheitsupdates für die höheren .NET-Versionen nicht durch, weil diese ja noch nicht installiert ist.

Chip4000
2014-12-07, 09:39:37
Installiere zuerst .NET 4.5.1 -> danach das UpdatePack. Weil ansonsten kommen die Sicherheitsupdates für die höheren .NET-Versionen nicht durch, weil diese ja noch nicht installiert ist.


Werde ich mir gleich noch besorgen.
Danke.

Mark3Dfx
2014-12-07, 10:58:10
Nicht besser gleich 4.5.2?

Gast
2014-12-07, 12:00:06
Ich würde gar kein "Update Pack" aus irgendeiner dubiosen Drittquelle installieren sondern das direkt von MS via der normalen Update Funktion erledigen.

Lowkey
2014-12-07, 12:01:42
Und besagte Windows Update Funktion will mir gerade einen Asus Treiber unterschieben und jedesmal den Windows Defender installieren, der nicht wirklich mit jedem Virenscanner harmoniert.

Gast
2014-12-07, 12:32:01
Ja und, muss man ja nicht installieren. Einfach ausblenden wenn man die nicht mehr angeboten bekommen will.

Chip4000
2014-12-07, 18:11:33
Übers Internet dauert mir das zu lange.
Das Update von Winfuture verlief schnell und fehlerfrei, so soll es sein.
Außerdem, was soll da dubios sein?
Auch Computerbase bietet diese Packs an.

Lowkey
2014-12-07, 18:20:12
Wenn du Windows einmal im Jahr neu installierst, dann reicht es auch wenn du mit deiner 200 Mbit Leitung mal eben auf Updaten klickst und Windows macht den Rest. Da wird dann alles was Microsoft für richtig hält installiert und ein paar Treiber werden ebenfalls auf den neusten Stand gebracht.

Nur ohne 200 Mbit Leitung dauert es etwas lange das Gigabyte zu laden und zu installieren. Gerade wenn man Windows auf mehr als einem PC hat und öfters neu installiert.

Rooter
2014-12-07, 19:20:04
Wenn du Windows einmal im Jahr neu installierst, dann reicht es auch wenn du mit deiner 200 Mbit Leitung mal eben auf Updaten klickst und Windows macht den Rest. Da wird dann alles was Microsoft für richtig hält installiertDu hast das selber noch nie gemacht, oder!? ;D

Es läuft in der Realität ungefähr so ab:
- Abends das Update starten und ins Bett, ca. 900MB sind zu installieren...
- Morgens: "Klicken Sie hier um den Computer neu zu starten. Der Computer wird in 2 Tagen automatisch neu gestartet..." :ulol:
- Nach dem Neustart werden wieder 300MB an Updates gefunden...
- Nach dem Neustart nochmal 50MB...
- Nach dem Neustart weitere 100MB...

Jetzt ist Windows endlich aktuell. :freak:

MfG
Rooter

Gast
2014-12-07, 19:44:06
Ich weiss ja nicht was ihr so macht aber bei mir ist die Installation aller Updates nach frischem Aufsetzen von Windoze nach einer guten Stunde abgeschlossen.

PHuV
2014-12-08, 16:40:34
Dann will ich sofort Dein Geheimrezept haben. Selbst mit einem WSUS geht das nicht im Leben so schnell.

Wann hast Du den das letzte Mal einen Rechner neu aufgesetzt? Win 7 oder 7 SP1? Auch ein Win 8 und mehr braucht es ein paar Anläufe.