PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fasching: Feiertag in Bayern


johla
2015-02-15, 14:20:12
Sehe ich das richtig, dass Rosenmontag bis Aschermittwoch in Bayern Feiertage sind? http://www.schulferien.org/Feiertage/Fasching/Fasching.html Oder doch nicht ...?

5tyle
2015-02-15, 14:26:36
Sehe ich das richtig, dass Rosenmontag bis Aschermittwoch in Bayern Feiertage sind? http://www.schulferien.org/Feiertage/Fasching/Fasching.html
Nein, es gibt an Fasching keine gesetzlichen Feiertage in Deutschland und hat es auch nie gegeben. Nächster Feiertag ist Karfreitag.

kiX
2015-02-15, 14:27:01
Sehe ich das richtig, dass Rosenmontag bis Aschermittwoch in Bayern Feiertage sind? http://www.schulferien.org/Feiertage/Fasching/Fasching.html Oder doch nicht ...?
Nein, tust du nicht. Und weil ich zu faul bin, für soetwas eine andere Quelle zu suchen, kriegst du deine eigene wieder zurück:
http://www.schulferien.org/Feiertage/Feiertage_Bayern.html

johla
2015-02-15, 14:28:30
Danke.

Morale
2015-02-15, 16:42:20
Schulfrei ist halt und je nach Arbeitgeber.
Ich muss Dienstag nicht arbeiten.
Gesetzlicher Feiertag ist aber nicht.

xiao didi *
2015-02-15, 17:01:37
Wer dazu Fasching sagt sollte an dem Tag doppelt lang arbeiten müssen.

Mosher
2015-02-15, 17:14:37
Kein Feiertag, aber viele Firmen machen irgendwas "besonderes", geben früher frei etc.

Wir haben einen Faschingsbrunch, wozu jeder Freiwillige eine Kleinigkeit mitbringt. In meinem Fall wird das ein Marzipan-Mohn-Mousse werden, das gerade am abkühlen ist.

Manche Mitarbeiter kommen mit Sicherheit auch verkleidet, da das wohl an Fasching so üblich ist. Für mich nicht, ich bin Faschingsmuffel.

Knobina
2015-02-15, 20:46:23
Wer dazu Fasching sagt sollte an dem Tag doppelt lang arbeiten müssen.
So lange es Fasching und nicht Fascho heißt, ist doch alles okay!?

roadfragger
2015-02-15, 21:12:24
Wie wäre es mit einem Faschings-Fascho?

Shink
2015-02-16, 08:14:51
Wer dazu Fasching sagt sollte an dem Tag doppelt lang arbeiten müssen.
Soweit ich weiß, haben Bundesbürger, die Fasching dazu sagen, sogar mehr gesetzliche Feiertage, oder?
Also: Langsam umgewöhnen und schon mal üben anfangen.