PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bauknecht Waschmaschine - nie wieder


WhiteVelvet
2015-03-26, 18:31:08
Gestern hat sie noch einen Waschgang gemacht, dann gingen die Lichter aus und die Maschine ist mausetot. Die Elektrik offenbar komplett tot. Und das nach nur 3,5 Jahren... die Maschine sieht von innen super aus, kein Staub, gut gewartet, keine Feuchtigkeit und trotzdem scheint ein durchgebrannter Widerstand die Ursache zu sein... zumindest sehe ich an einem Widerstand 2 sehr kleine goldene "Perlen" an der Außenseite. Die befinden sich direkt neben 2 dicken Kondensatoren. Was mich erschreckt ist, dass es bei Amazon viele viele andere Käufer mit demselben Problem gibt, und alle nach 3 bis 3,5 Jahren kaputt...

Dass die Hersteller ein Verfallsdatum in ihre Geräte einbauen, ist ja nichts neues. Denn ich denke wir leben in einem Jahrhundert, da kann so ein Widerstand locker 50 Jahre durchhalten, wenn man es denn möchte...

Also was tun... neue Platine besorgen? Oder gleich eine andere Waschmaschine? Und wenn ja von welcher Marke und von wo? Holt MediaMarkt/Saturn die alte Maschine auch gleich ab?

Danke schonmal für waschdienliche sachdienliche Tipps :)

ux-3
2015-03-26, 18:40:56
Wir hatten auch mal eine Bauknecht, die nach 4 Jahren Motorprobleme hatte. Dann haben wir eine Miele gekauft. Das ist weit über 10 Jahre her. Noch läuft sie ohne Murren. *holzklopf*

Wenn Du die Platine tauschen kannst, warum nicht? Wie teuer wäre das?

Ich glaube hier nicht so an Verfalldatum: Der Hersteller sieht den Kunden nach 3,5 Jahren nicht wieder. Wir fassen bestimmt nichts mehr mit dem Namen "Bauknecht" an.

soLofox
2015-03-26, 19:04:42
bauknecht geschirrspüler - nie wieder

damals neu gekauft für 670EUR in der annahme, dass man gute qualität kauft.

das ding piept ständig wegen angeblichen wassermangel, dabei ist die wasserzufuhr voll aufgedreht und hat ordentlich druck.

geschirr wird immer wieder mal überhaupt nicht sauber, obwohl alles ordnungsgemäß vorhanden ist (salz, klarspüler, spülmittel).

mit bauknecht bin ich ebenfalls durch - auf lebenszeit.

Wurschtler
2015-03-26, 19:18:09
Miele ist der einzige Hersteller, der in dem Umfeld auch heute noch auf Langlebigkeit konstruiert. Sieht man auch am Preis. Aber der ist es wert.

USS-VOYAGER
2015-03-26, 19:18:22
Wir kaufen auch kein Bauknecht mehr. Hatten mal ein Teuren Kühlschrank von denen der nach genau zwei Jahren kaputt ging. Wenn wir was neues kaufen dann nur noch von Bosch. Herd, Geschirrspüler von Bosch laufen seit 5 Jahren ohne Probleme.

Shink
2015-03-26, 19:30:21
Bauknecht sind meist vom Innenleben baugleich oder zumindest sehr ähnlich zu Whirlpool. Somit auch mit Privileg, Indesit und anderen High-Tech-Produkten.

Die Dinger sind nicht wirklich schlecht. Sie halten halt nicht ewig und Reparaturen lohnen sich nicht wirklich. Was OK ist, da der Preis passt.
Dass Bauknecht jetzt die "Premium-Marke" der Gruppe ist, führt das Konzept irgendwie ad absurdum.

Scheint sich aber zu lohnen: Mit "Hotpoint" hat man sogar noch eine zweite "Premiummarke" im Programm.

Tomislav
2015-03-26, 19:49:07
Hallo

Bauknecht sind meist vom Innenleben baugleich oder zumindest sehr ähnlich zu Whirlpool.

Bauknecht gehörte auch von 1989 bis zur Schließung 2012 dem US Riesen Whirlpool.
http://de.wikipedia.org/wiki/Bauknecht
Die seit 2012 von Whirlpool gefertigten Bauknecht Geräte tragen nur noch den Namen.

Siemens hat 2014 aufgehört selber herzustellen: http://www.welt.de/wirtschaft/article132507846/Siemens-verabschiedet-sich-aus-unserem-Alltag.html oder http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/hausgeraete-von-siemens-bleibt-nur-das-logo-13167421.html
AEG existiert auch nur noch als Name der von der schwedischen Firma Electrolux genutzt wird.

Die letzten deutschen Hersteller sind im Prinzip nur noch Miele und Bosch, die aber auch nicht alles in Deutschland produzieren.

Grüße Tomi

Dimon
2015-03-26, 19:56:36
Ja kann man so sagen, hatten hier auch eine bauknecht, ist schon nach 3 jahren mit nem lagerschaden und elektronikproblemen ausgetauscht worden, leider wieder bauknecht aber für 200 euronen...

Naja was soll man machen ...

nemesiz
2015-03-26, 19:57:40
Tja und ich bekomme jetzt innerhalb von 4 Jahren! im Juni meine 5te Bosch Maschine.


Defekt, Eratzgerät defekt, Ersatzgerät defekt, Garantieneukauf auf Kulanz defekt, Garantietausche defekt... Ersatzgerät da nicht mehr verfügbar falsch aber auch mit defekt, jetzt wieder Tausch da das neue Gerät garnicht das hat was man mir beim Tausch versprochen hat.

Das geht über Quietschen, Klappern bis zum Wasserlass.

Und es handelt sich immer um eines der teueresten Home Prfessional Geräte (ohne iDos).

Komm ir da selbst langsam komisch vor, aber das spiel hatte ich so fast 1zu1 auch mit einem der teuersten Philips TVs (Motheye) bis mir irgendwann Philips selbst nahelegte doch einen anderen Hersteller zu nehmen *G*

Man kann nix mehr kaufen heutzutage und wehe man erwartet auch die bezahlte Qualität.

maximum
2015-03-26, 20:02:42
Hab bei meinem Bauknecht Trockner für 300 Schleifen einfach noch für 30€ 3 Jahre Garantieverlängerung dazu genommen. Wenn der dann jetzt mind. 5 Jahre durchhält passt das für mich.

WhiteVelvet
2015-03-26, 20:24:02
Ich versuche gerade aus 2 Ecken eine Ersatzplatine zu bekommen, aber die wird dann ja auch eher nur 3 Jahre halten. Werde mir sonst wohl eine Miele für 750 EUR kaufen und hoffen, dass die dann auch >10 Jahre hält...

Ein Wunder, dass mein Panasonic Plasma nach über 6 Jahren immer noch ohne Probleme läuft...

Sven77
2015-03-26, 20:28:50
Unsere AEG/Elektroluxx Chinaböller Waschmaschine/Trockner laufen seit 12 Jahren ohne Probleme. Spülmaschine seit 6. Das letzte Haushaltsgerät das verreckt ist war der Miele Staubsauger. War auch nicht jung aber ewig hält das Zeug auch nicht.

Monkey
2015-03-26, 20:32:51
Bauknecht Waschmaschine für 450€ seit 7 Jahren ohne Probleme in einem 3 Personen Haushalt. Bauknecht Spülmaschine für 320€ hatte in 5 Jahren einen Defekt, wurde vom Techniker repariert. Bauknecht Herd funktioniert ganz normal seit Ewigkeiten.

Sinnloses geheule hier und diese stumpfen Internet-Loblieder auf Miele lassen mich einfach nur lachen :D

josefYY
2015-03-26, 20:37:24
Miele ist der einzige Hersteller, der in dem Umfeld auch heute noch auf Langlebigkeit konstruiert. Sieht man auch am Preis. Aber der ist es wert.
Dem muss ich leider wiedersprechen.
Bei neueren Geräten von denen scheint das leider nicht mehr gegeben zu sein.

Unsere Waschmaschine und unser Staubsauger von Miele sind beide innerhalb weniger Monate kaputt gegangen.
Zu Glück noch innerhalb der Garantiezeit.
Trotzdem macht die Waschmaschine ständig irgend welche Probleme.
Unsere nächste wird definitv keine Miele sein!

Die Waschmaschine meine Eltern , ebenfalls Miele, läuft hingegen schon seit 17 Jahren ohne zu murren.

sei laut
2015-03-26, 20:37:33
Ich versuche gerade aus 2 Ecken eine Ersatzplatine zu bekommen, aber die wird dann ja auch eher nur 3 Jahre halten. Werde mir sonst wohl eine Miele für 750 EUR kaufen und hoffen, dass die dann auch >10 Jahre hält...
Meine Bauknecht hat die 3 Jahres Schallmauer überschritten. Das lässt sich also nicht verallgemeinern.
Wobei sie erst 4 Jahre wird, also noch nicht gigantisch weit darüber. :D

ux-3
2015-03-26, 20:40:36
Bei Waschmaschinen macht es vielleicht eher Sinn, das Alter in Personenjahren anzugeben.
Damit kam die Bauknecht auf 16, die Miele ist bei 50 angelangt. Meine erste Waschmaschine, eine Zanker, hat auch etwa 16 Personenjahre gelebt.

Tomislav
2015-03-26, 20:41:58
Hallo

NaJa gut man kann bei jedem Hersteller Glück oder Pech haben aber die Zeiten wo eine Haltbarkeit von 10-15 Jahren normal war sind vorbei, das ist mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel.

Grüße Tomi

doublehead
2015-03-26, 20:42:46
Miele ist der einzige Hersteller, der in dem Umfeld auch heute noch auf Langlebigkeit konstruiert. Sieht man auch am Preis. Aber der ist es wert.

Unsere 5 Jahre alte Spülmaschine von Miele hat vor 4 Wochen den Geist aufgegeben, und wir haben jetzt schon 3 Techniker durch, die den genauen Fehler nicht einmal lokalisieren konnten. Alles mögliche wurde versucht, sogar ein paar Teile die als mögliche Fehlerquellen in Betracht kamen ausgetauscht, ohne Erfolg. Dabei waren die Techniker sogar sehr kulant, auch aufgrund ihrer Ratlosigkeit. Über den Tisch gezogen fühlen wir uns von denen wirklich nicht. So langsam vermute ich da auch einen extra eingebauten Fehler in der Elektronik.

Monkey
2015-03-26, 20:43:02
Hallo

NaJa gut man kann bei jedem Hersteller Glück oder Pech haben aber die Zeiten wo eine Haltbarkeit von 10-15 Jahren normal war sind vorbei, das ist mittlerweile eher die Ausnahme als die Regel.

Grüße Tomi
Jo, dafür kost der Kram heute auch nur noch 1/2 oder 1/3.

Rooter
2015-03-26, 20:58:31
Was soll die Platine denn kosten?

Bei meiner Mutter ging letztens der Geschirrspüler kaputt. Lichter gehen noch an, sonst passiert nix mehr. Ist ein Siemens.
DA KAUFT MAN DEN ZUSAMMEN MIT DER NEUEN KÜCHE UND SCHON NACH FAST 20 JAHREN GEHT DAS SCHEISSDING ZUM ERSTEN MAL KAPUTT!!!11 :motz:

MfG
Rooter

Exxtreme
2015-03-26, 21:01:48
Miele ist der einzige Hersteller, der in dem Umfeld auch heute noch auf Langlebigkeit konstruiert. Sieht man auch am Preis. Aber der ist es wert.
Miele wird fast immer bei Bosch zusammengeschraubt. ;)

NiCoSt
2015-03-26, 21:04:18
Hm, naja, unsere privileg hält nun schon 6 Jahre ohne eiin einziges Problem... Ist ein einfaches teil ohne Schnickschnack....

Shink
2015-03-26, 21:04:39
Siemens hat 2014 aufgehört selber herzustellen: http://www.welt.de/wirtschaft/article132507846/Siemens-verabschiedet-sich-aus-unserem-Alltag.html oder http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/hausgeraete-von-siemens-bleibt-nur-das-logo-13167421.html
AEG existiert auch nur noch als Name der von der schwedischen Firma Electrolux genutzt wird.
OMG, wie furchtbar - Siemens ist jetzt Bosch, AEG ist Electrolux.
Unterschied ist nur, dass Bosch und Electrolux keine Scheißmarken sind (im Vergleich zu Whirlpool).

Tja und ich bekomme jetzt innerhalb von 4 Jahren! im Juni meine 5te Bosch Maschine.
Das ist natürlich... seltsam... Vermutlich auch sehr selten. (Zumindest bei meinen 3-jährigen Bosch-Geräten hab ich keinen Grund zu klagen.)
Zumindest gibt es für Bosch Servicebetriebe.

Bei Waschmaschinen macht es vielleicht eher Sinn, das Alter in Personenjahren anzugeben.
Wollte gerade einen blöden Kommentar abgeben, dass Hundejahre tatsächlich nicht sehr sinnvoll sind aber ja: Hast sicher Recht. Mit 4 Leuten die zumindest den halben Tag zu Hause sind werden Geschirrspüler, Waschmaschine und Trockner natürlich öfter eingeschaltet als mit 1-2.

Sven77
2015-03-26, 21:06:10
Nix hält mehr :D

edit: wobei auf unseren AEG Geräten vorne Made in Germany draufsteht.. aber das ist ja auch kein Qualitätsmerkmal mehr

anddill
2015-03-26, 21:58:24
Meine Heizung ist im Kern 22 Jahre alt und fällt jetzt langsam auseinander. Teilweise hab ich schon getauscht und umgebaut, aber jetzt wirds Zeit für eine Großaktion.
Hatte nun schon ein paar Heizungsbauer hier. Der eine wollte alles komplett neu machen. Ich sag: "Naja, wenns 25 Jahre hält darfs auch ein bisschen was kosten". Lacht der Typ mich aus. Nix hält heute mehr 25 Jahre.

Dorn
2015-03-26, 23:05:54
Wenn ich mich noch recht erinnere ging bauknecht erst an Philips und dann an whirpool. Dank amerikaner gings dann mit bauknecht ganz schnell bergab...

Dicker Igel
2015-03-26, 23:12:25
Bauknecht sind meist vom Innenleben baugleich oder zumindest sehr ähnlich zu Whirlpool. Somit auch mit Privileg, Indesit und anderen High-Tech-Produkten.

Die Dinger sind nicht wirklich schlecht.
Unsere Whirlpool hat über zehn Jahre auf dem Buckel. Imo ist das auch ein bisschen Lotto.

Woodmaniac
2015-03-27, 00:17:43
Bauknecht Waschtrockner, damals gebraucht gekauft für kleines Geld weil Laugenpumpe mit dem eingewickelten Unterhöschen Probleme hatte. 5 Jahre einwandfrei gelaufen. Letztens kamen die Trommellager, beim der Gelegenheit gleich Motorkohlen und Stoßdämpfer mit gewechselt, wieder 10 Jahre ruhe :biggrin:

DerNostalgiker
2015-03-27, 00:54:26
Mein Whirlpool Toplader hat 15 Jahre durchgehalten und wird jetzt wegen Kabelbrand in Rente geschickt.

Glaube aber auch das eine heute gekaufte Whirlpool keine 15 Jahre schafft.

downforze
2015-03-27, 03:54:54
Mein Weib hat den 5 Jahre alten Toplader zerlegt. Sie hat ein Kissen gewaschen und der Bezug ist aufgeplatzt. Hatte alles gereinigt, der Motor hatte es überlebt. Dann hat die Nuss ein anderes Kissen gewaschen und der Motor ist überhitzt->tot. Jetzt steht hier eine 4 Jahre alte Bauknecht. Selbst das Bedienpult sieht dem Whirlpoolgerät komplett ähnlich. Wahrscheinlich alles aus einer Fabrik.

medi
2015-03-27, 06:34:07
Ha! Wir haben seit paar Monaten eine Bosch der Prof. Serie im Keller stehen. 10 Jahre Garantie!!! auf den Motor. Wahrscheinlich versagt nach 2,5 Jahre die Elektronik ...

800 Ocken gekostet das Ding ( UVP knapp über 1000,-) und meine Kleine ist begeistert von dem Gerät.

ux-3
2015-03-27, 07:51:52
Ohne Angabe der Personenzahl sind eure Angaben ziemlich nutzlos.

sei laut
2015-03-27, 08:05:15
Ohne Angabe der Personenzahl sind eure Angaben ziemlich nutzlos.
Das ist richtig, aber das war ja eh egal, da der Threadstarter seine Meinung über alle Geräte gebildet hat und gar nicht an einer sinnvollen Bestandsaufnahme interessiert scheint.

(das folgende ist nun Allgemein)
Generell ist die Haltung "Bauknecht ist inzwischen billig und kacke" sehr verbreitet. Klar wird die Erwartung immer wieder regelmäßig erfüllt. Würde eine Miele in der Zeit sterben, würde man sich selbst als Einzelfall sehen und es mit "Pech" abtun. Mal davon abgesehen die Miele das 3-fache kostet.

ux-3
2015-03-27, 08:07:48
Mal davon abgesehen die Miele das 3-fache kostet.

Unsere hat in der Anschaffung das Doppelte der Bauknecht gekostet. In ihrer bisherigen Lebenszeit letztlich nur noch ca. das 1,5-fache. Pro Jahr gerechnet war sie billiger als die Bauknecht.

WhiteVelvet
2015-03-27, 08:42:27
Das ist richtig, aber das war ja eh egal, da der Threadstarter seine Meinung über alle Geräte gebildet hat und gar nicht an einer sinnvollen Bestandsaufnahme interessiert scheint.

Gerne reiche ich diese Information nach, damit ich an einer sinnvollen Bestandsaufnahme interessiert scheine: 1 (zudem kaum gelaufen, da Zweitwohnsitz). Die Maschine ist also mit einem Auto zu vergleichen, das gerade mal 5.000 km gelaufen ist. Und dann brennt schon ein billiger Widerstand durch?

Meine Meinung steht eh schon fest, das ist richtig. Es ändert ja nichts am Ergebnis: Heute gibt es keine Garantie mehr, dass eine Maschine >10 Jahre hält, eher das Gegenteil ist leider der Fall. Bei Bauknecht ists die Elektrik, bei Siemens die Manschette, bei Bosch der Motor, bei Miele wirds auch irgendwas sein, aber die Wahrscheinlichkeit ist weitaus geringer. Mir gehts jetzt um die Lösung des Problems, nicht darum, welche Marke wer wieso am besten findet. Ich werde mein Glück wohl einfach mit Miele versuchen. Wenn jemand Tipps hat, her damit :)

Außerdem sehe ich schon kommen, dass gleich wieder Fische durch die Gegend fliegen und dieses gallische Dorf namens 3DCenter Forum wieder in einer Massenschlägerei endet ;)

Inquisitor
2015-03-27, 08:59:25
Meiner Erfahrung nach gibt es in Sachen Langlebigkeit aktuell kaum Unterschiede zwischen verschiedenen Preisklassen und auch zwischen verschiedenen Marken bzw. No-Name... Aktuell kaufen wir meist das einfach das Modell mit bestem Preis-/Energieverbrauchs-Verhältnis. Nach 5 Jahren ist meist eh Ende und irgendwas geht dran kaputt...

frankkl
2015-03-27, 09:56:05
Im Jahr 2007 ging plötzlich die Waschmachiene kaputt es muste schnell was neues her also erstmal was preiswertes es wurde eine Beko die läuft und läuft gut und zuverlässig der einzige Nachteil sie ist recht laut !

Heutzutage würde ich ehr eine Bosch/Siemens bevorzugen,
mein Bosch Geschierspüler läuft seid den Jahr 2000 zuverlässig meine grosse Gefrier/Kühl Kombination von Siemens habe ich im Jahr 2011 gekauft.

frankkl

Shink
2015-03-27, 10:23:54
Meiner Erfahrung nach gibt es in Sachen Langlebigkeit aktuell kaum Unterschiede zwischen verschiedenen Preisklassen und auch zwischen verschiedenen Marken bzw. No-Name... Aktuell kaufen wir meist das einfach das Modell mit bestem Preis-/Energieverbrauchs-Verhältnis. Nach 5 Jahren ist meist eh Ende und irgendwas geht dran kaputt...
Klingt provokativ, ganz aus der Luft gegriffen wird es aber nicht sein.
Allerdings kann man eine Bosch oder Miele tatsächlich von einem lokalen Servicetechniker reparieren lassen.

Bei Whirlpool, Indesit und Konsorten geht das wohl nicht "so leicht".

Dicker Igel
2015-03-27, 10:29:27
Ohne Angabe der Personenzahl sind eure Angaben ziemlich nutzlos.
2 und idR 2x die Woche waschen.

Sven77
2015-03-27, 10:29:40
Also meine Dunstabzugshaube ist von Ikea und ein Modell von Whirlpool mit 5 Jahren Garantie, da war dem letzt der Dimmer kaputt. Innerhalb von 4 Tagen war ein Servicetechniker da und hat das Teil repariert.

ux-3
2015-03-27, 10:30:33
Meiner Erfahrung nach gibt es in Sachen Langlebigkeit aktuell kaum Unterschiede zwischen verschiedenen Preisklassen und auch zwischen verschiedenen Marken bzw. No-Name... Aktuell kaufen wir meist das einfach das Modell mit bestem Preis-/Energieverbrauchs-Verhältnis. Nach 5 Jahren ist meist eh Ende und irgendwas geht dran kaputt...

Wie will man bei der Vorgehensweise zu einem anderen Ergebnis gelangen?

Shink
2015-03-27, 10:31:12
Eine Dunstabzughaube ist auch ein ziemlich einfach aufgebaut...

Sven77
2015-03-27, 10:35:03
Es ging darum ob ein Servicetechniker sich blicken lässt und wie lange es dauert

anddill
2015-03-27, 10:57:43
LOL, komm grad von meinem Ex-Chef (inzwischen Rentner) zurück. Seine 7 Jahre alte Miele hat sich über Nacht verabschiedet. Diagnose: explosive Selbstzerstörung des Schaltnetzteils. Welches mit der gesamten restlichen Elektronik auf einer gemeinsamen Platine sitzt.
Da hat sich etwas SMD-Zeug unbekannten Typs in Rauch aufgelöst. Keine Ahnung ob das das Grundproblem war oder "nur" ein Folgefehler. Reparaturaussichten? LOL, vielleicht 1%....
Neue Platine 300€ 450€ :eek: + Miele-Service. Da kann er direkt eine neue kaufen.

R300
2015-03-27, 11:11:52
Das scheint mittlerweile eher Zufall zu sein wie lange etwas hält oder nicht.

Bei mir Zuhause sind alle Haushaltsgeräte von Bosch/Siemens (relativ Preiswerte) und bisher hält alles gut. (4 Jahre :freak:)
Bei meinen Eltern sieht es auch so aus und da halten die Dinger auch schon länger.

Nur der Kühlschrank ist von Samsung, hält aber auch noch ohne Macken. :eek:

Inquisitor
2015-03-27, 13:04:39
doppelt sry

Inquisitor
2015-03-27, 13:05:29
Indem man im persönlichen sozialen Umfeld immer mal darauf achtet, wie das bei Freunden, Bekannten und Familie so ist und sich immer mal darüber austauscht.
Indem man im persönlichen sozialen Umfeld immer mal darauf achtet, wie das bei Freunden, Bekannten und Familie so ist und sich immer mal darüber austauscht.

Und wie gesagt, meine Aussage bezog sich nur auf die Langlebigkeit. Dass in bspw. in Sachen Service schon noch größere Unterschiede gibt, ist klar...

Rooter
2015-03-27, 13:39:20
Bei Bauknecht ists die Elektrik, bei Siemens die Manschette, bei Bosch der Motor, bei Miele wirds auch irgendwas seinNa, dann kauf ich mir doch am besten ne Siemens, so ne Manschette kostet sicher weniger als eine Elektronik oder ein Motor.

But wait, sind Siemens und Bosch nicht baugleich!? :| :eek:

MfG
Rooter

Schrotti
2015-03-27, 15:09:07
Ohh ja das kenne ich auch zur Genüge mit der Firma Bauknecht.

Die erste hielt noch knapp 8 Jahre aber die jetzige rappelte schon nach den ersten paar Monaten so das vom Service die komplette Wascheinheit gewechselt wurde.
Jetzt ist sie 4 1/2 Jahre alt und wandert durchs Bad wenn ich nicht aufpasse. Ich habe so die Nase voll von diesem ganzen Müll.

Die olle WM66 lief Jahrzehnte bei meiner Mom und nun dieses Trauerspiel.

Blackbird23
2015-03-27, 16:02:17
But wait, sind Siemens und Bosch nicht baugleich!? :| :eek:

MfG
Rooter
Ja!

nemesiz
2015-03-27, 16:10:01
Ja!

Da erzählen die Dir an der Hotline aber ganz andere Geschichten.

Naja, ich verzweifle eh. Ich habe jetzt 7!! SIEBEN!! Anfragen gehabt,

an die Technik
Produktabteilung
Verkaufsabteilung

Jede mal die Frage ob das von mir ausgesuchte Modell eine Beladungsanzeige hat, sprich, gibt die die aktuelle!! Beladung aus, nicht die Maximale pro Programm, nein die aktuelle, nennen wir es Neudeutsch, den aktuellen Füllstand.

Früher (ok letztes Jahr) war es noch so...

Programm X , maximal 8 Kg
Dann ein Balken der die Beladungsmenge angibt
+
Einen Balken und % für die empfohlene Waschmittelmenge bei der aktuellen Beladung, leider hat man diese Funktion wieder entfernt bei den 2014/15er Modellen.

So, jedes mal bekomme ich die Aussage, ja, die Geräte haben eine Mengenautomatik und eine Beladungsmessung.

DAS IST MIR KLAR, ohne Beladungsmessung keine Mengenautomatik, aber verdammt nochmal, ZEIGEN DIE VERDAMMTEN neuen Maschinen mit dieser beknackten Ökoanzeige (2 Reihen mit Dots die den Energie/Wasserverbrauch anzeigen) auch die aktuelle!!! BELADUNG AN.

Ich überfordere da anscheinend sehr..

Mr.Y
2015-03-27, 16:20:58
Im Haus (6 Parteien) steht eine Waschmaschine von Miele, die von 4 Parteien auch genutzt wird, ich schätze mal im Schnitt täglich eine Wäsche dürfte da zusammenkommen... Für das Ding wollte ich mal eine Bedienungsanleitung ergoogeln und habe dabei festgestellt, dass das gute Gerät bis 1993 produziert wurde, also mindestens mal 22 Jahre alt ist... Das ist noch Technik :)

Dimon
2015-03-27, 16:22:48
LOL, komm grad von meinem Ex-Chef (inzwischen Rentner) zurück. Seine 7 Jahre alte Miele hat sich über Nacht verabschiedet. Diagnose: explosive Selbstzerstörung des Schaltnetzteils. Welches mit der gesamten restlichen Elektronik auf einer gemeinsamen Platine sitzt.
Da hat sich etwas SMD-Zeug unbekannten Typs in Rauch aufgelöst. Keine Ahnung ob das das Grundproblem war oder "nur" ein Folgefehler. Reparaturaussichten? LOL, vielleicht 1%....
Neue Platine 300€ 450€ :eek: + Miele-Service. Da kann er direkt eine neue kaufen.

Heftig! Frage mich wieso die ein NT auf die Platine mit SMD´s setzen...

Der Sandmann
2015-03-27, 16:42:56
Meine Privilieg Waschmaschine (gekauft bei Quelle)von 1999 für 1200DM läuft auch noch. Nur unten an den Ecken fängt sie an zu rosten.

Entäuscht wurde ich bisher von einem Universum TV von Otto (350DM) der nach 2 Jahren direkt hin war und meiner Gainward 6800GT die sich nach 25 Monaten verabschiedet hat.

knallebumm
2015-03-27, 18:24:49
Unsere Miele Waschmaschine wurde ca. 1996 gekauft und hielt bis Ende 2010.
(also gute 14 Jahre, 2 Personen)
Seit 01/15 tuts eine von Siemens mit 5 Jahren Garantie. (also noch bis nächsten Januar)

Eine ca. fast 20 Jahre alte Kühltruhe von Bauknecht funktioniert immer noch, der Bauknecht Kühlschrank ist seit ca. 10 Jahren tot. Seitdem hab ich einen sehr billigen von "Premiere" oder so.
(müsste eigentlich alles mal ausgetauscht werden)
Der AEG Herd mit Ceranfeldern müsste auch bald 20 Jahre alt sein. Es gab schonmal eine Reparatur, weil ein Ceranfeld ausgefallen ist.

Der Philips Röhrenfernseher wurde nach noch längerer Zeit durch einen Samsung LCD ausgetauscht. Er funktionierte aber noch.

Ein HP Monitor f2105 hat knapp 7Jahre gehalten.
Seitdem Dell

Fusion_Power
2015-03-27, 18:32:08
Meine Eltern hatten bis vor kurzem auch noch ne alte AEG Waschmaschine, meine Mutter meinte dass dasDIng sicher so 23-24 Jahre alt war, beeindruckend. Das muss die neue (meiner Meinungach zu teure) Miele Maschine erst mal schaffen. Immerhin kostet die mit ihren ~800 Euro schon gut doppelt so viel wie vergleichbare Waschmaschinen, ich hoffe das ist nicht nur fürn Namen sondern wirklich für die Qualität! Ist übrigens die preiswerteste Miele Waschmaschine in derem Sortiment, muss man sich mal vorstellen. :ugly:

frankkl
2015-03-27, 19:44:28
Unsere Beko Waschmaschiene die ich darmals auf die schnelle für 300 Euro gekauft hatte (weil die alte plötzlich kaputt war) ist jetzt knapp 8 Jahre jung das ist ja noch akzeptabel,
übrigends wir waschen 2 bis 3 mal die Woche.

frankkl

Rooter
2015-03-28, 15:31:24
Heftig! Frage mich wieso die ein NT auf die Platine mit SMD´s setzen...Verstehe die Frage nicht. Was spricht denn gegen ein Steuer-IC in SMD-Bauform? Oder denkst du ernsthaft ein DIL-IC würde nicht explodieren wenn plötzlich 300V reingepumpt werden!?

MfG
Rooter

anddill
2015-03-28, 15:45:14
Genau. Ärgerlich ist es halt nur dass wirklich ALLES an Elektronik komplett auf einer großen Platine ist.