PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Muss man Pakete auch am Feiertag bekommen?


Schrotti
2015-04-04, 02:35:44
Wie kaputt ist diese Gesellschaft das sich der arme DHL Paketfahrer an einem Feiertag an die Arbeit machen muss?

Ich bin selbst Berufstätig aber so etwas muss doch nicht sein.

http://abload.de/img/dhlkxsdv.png

kokett
2015-04-04, 02:43:34
Karfreitag ist kein bundeseinheitlicher Feiertag.

Tomislav
2015-04-04, 02:49:16
Hallo

Karfreitag ist ein bundeseinheitlicher Feiertag:http://www.schulferien.org/Feiertage/2015/feiertage_2015.html

Grüße Tomi

tobife
2015-04-04, 02:49:21
Karfreitag ist kein bundeseinheitlicher Feiertag.



Karfreitag ist ein bundeseinheitlicher Feiertag.

Ich vermute mal, dass ein paar Pakete/Päckchen mehr unterwegs sind und DHL unbedingt das Versprechen bis Ostern zu liefern einhalten will.

Und eventuell gibt es auch einen Rückstau bei der Paketzustellung, weil man in den letzten Tagen gestreikt hat.



tobife

Simon Moon
2015-04-04, 03:16:16
Karfreitag steht in der Rangordnung der Feiertage wohl noch über Weihnachten.

Schrotti
2015-04-04, 03:44:00
Karfreitag ist ein bundeseinheitlicher Feiertag.

Ich vermute mal, dass ein paar Pakete/Päckchen mehr unterwegs sind und DHL unbedingt das Versprechen bis Ostern zu liefern einhalten will.

Und eventuell gibt es auch einen Rückstau bei der Paketzustellung, weil man in den letzten Tagen gestreikt hat.



tobife


Man hat hier in Berlin ja gestreikt aber ist das ein Grund an einem Feiertag zu arbeiten? Ich denke nicht.

tobife
2015-04-04, 03:48:50
Man hat hier in Berlin ja gestreikt aber ist das ein Grund an einem Feiertag zu arbeiten? Ich denke nicht.


Ich muss meine Pakete auch nicht unbedingt an einem Feiertag bekommen.

Hier waren auch keine DHL-Fahrzeuge oder sonst irgendwelche Paketdienste unterwegs.


tobife

Morale
2015-04-04, 07:06:26
Vielleicht ist der Fahrer Moslem und freut sich über deren dicken Zuschlag? Oder generell nur letzteres.

drdope
2015-04-04, 07:31:54
Wie kaputt ist diese Gesellschaft das sich der arme DHL Paketfahrer an einem Feiertag an die Arbeit machen muss?

Ich nehme auch (freiwillig) die kompletten Feiertagszuschläge inkl. Freizeitausgleich mit (Nachtdienst/Krankenhaus/Palliativstation)...

Im Gegensatz zum DHL-Boten hab' ich da auch vermutlich keinen "Stress", weil ich keine "Quote" erfüllen muß.
:confused:

Stormtrooper
2015-04-04, 07:55:21
Wieso wurde die Sendung 2 mal ins Zustellfahrzeug geladen?

CSI
2015-04-04, 09:12:11
Es gibt Touren, da werden unterwegs die Zustellfahrzeuge gewechselt, die treffen sich dann irgendwo und laden um (und dann steht sowas dort). Warum das aber im Abstand von 3 Tagen passiert ist, ist ungewöhnlich.

Wurschtler
2015-04-04, 09:33:23
Wieso wurde die Sendung 2 mal ins Zustellfahrzeug geladen?


Die Sendung wurde dupliziert und kommt jetzt zwei Mal an.

yardi
2015-04-04, 09:43:51
Auch wenn es DHL ist würde ich mal davon ausgehen das der Fahrer

a.) Freiwillig arbeitet
b.) einen Zuschlag dafür bekommt

Außerdem meinst du das Freitags keiner arbeiten muss damit du deine Pakete am Samstag geliefert bekommst?

(del676)
2015-04-04, 09:45:24
Karfreitag steht in der Rangordnung der Feiertage wohl noch über Weihnachten.

Wiklich? In Oesterreich ist das ein ganz normaler Arbeitstag.

Air Force One
2015-04-04, 09:48:41
Also ich hätte mein Paket lieber heute bekommen statt am Dienstag.

Schrotti
2015-04-04, 11:28:42
Dafür wäre heute ja auch noch Zeit gewesen oder meinste nicht?

Kosh
2015-04-04, 11:37:52
Wie kaputt ist diese Gesellschaft das sich der arme DHL Paketfahrer an einem Feiertag an die Arbeit machen muss?

Ich bin selbst Berufstätig aber so etwas muss doch nicht sein.

http://abload.de/img/dhlkxsdv.png

Machen muss? Vielleicht macht er das freiwillig.

Und warum? Weil es Megaaufschlag da gibt (in manchen Branchen 100-150% mehr pro Stunde). Es gibt viele Bereiche, wo es fast Schlägereien gibt, wer an Feiertagen arbeiten darf.

Zusätzlich darf der dann eh einen anderen Tag frei machen. Also ich sehe das Problem jetzt nicht. Es arbeiten eh schon mehrere Millionen Menschen an jedem Feiertag. Oder sind die Kinos aus, die Busse und Züge fahren nicht. Tankstellen haben zu, Polizei und Feuerwehr ist ausser Dienst, Krankenhäsuer und Alte Menschen müssen sich um sich selber kümmern usw, usw.

Sorry, aber dein Thread ist absolut überflüssig, weil realitätsfremd.

Der Sandmann
2015-04-04, 11:54:27
Machen muss? Vielleicht macht er das freiwillig.

Und warum? Weil es Megaaufschlag da gibt (in manchen Branchen 100-150% mehr pro Stunde). Es gibt viele Bereiche, wo es fast Schlägereien gibt, wer an Feiertagen arbeiten darf.

Zusätzlich darf der dann eh einen anderen Tag frei machen. Also ich sehe das Problem jetzt nicht. Es arbeiten eh schon mehrere Millionen Menschen an jedem Feiertag. Oder sind die Kinos aus, die Busse und Züge fahren nicht. Tankstellen haben zu, Polizei und Feuerwehr ist ausser Dienst, Krankenhäsuer und Alte Menschen müssen sich um sich selber kümmern usw, usw.

Sorry, aber dein Thread ist absolut überflüssig, weil realitätsfremd.

Es gibt ja durchaus die Möglichkeiten sich Pakete auch an Sonntagen liefern zu lassen. Kostet aber sehr viel mehr als ein normales Paket.

Und die wurden bei mir definitiv noch nie über Feiertage ausgeliefert.

Ich kann mir nicht denken das die Post sich einfach über den Feiertag hinweg setzt und seine Zusteller noch die normalen Pakete und Sendungen zustellen lässt.

Ist das überhaupt möglich? Gibt ja gesetzliche Regelungen was Feiertage angeht.

Air Force One
2015-04-04, 12:05:33
Dafür wäre heute ja auch noch Zeit gewesen oder meinste nicht?

Hätte heute kommen sollen aber gab Probleme bei der Lieferung.
Warum sollte man auch Samstags nicht arbeiten dürfen?

EDIT:
Ahso...geht um gestern, verstehe =)

Naja... jedem steht frei da zu arbeiten der möchte, oder eben nicht.

5tyle
2015-04-04, 12:24:19
Hallo, dass an dem Freitag zugestellt wird ist normal, das ist die einzige Ausnahme das ganze Jahr über (außer evtl Weihnachten) Viele wissen das nicht und sind überrascht wenn sie eine Lieferung bekommen. Warum das so ist, weiß ich allerdings auch nicht (aus logistischen Gründen vermutlich), aber das ist schon seit vielen Jahren so! Das ist nicht nur bei den Paketen sondenr auch bei Zeitungen, falls du die extra bekommst, schon immer so und andere Zustelldienste arbeiten auch.

EvilOlive
2015-04-04, 12:25:13
Und die wurden bei mir definitiv noch nie über Feiertage ausgeliefert.



DHL hat bei mir über Weihnachten auch Sonntags zugestellt, ich habe mich selbst gewundert als der DHL-Bote bei mir klingelte.

Tomi
2015-04-04, 12:26:16
Wieso wurde die Sendung 2 mal ins Zustellfahrzeug geladen?
Das sieht mir nur danach aus, dass der Zusteller wohl wie immer und auch seine Kollegen mit der Auslieferung im Rückstand war. Hat das Teil wohl schon 2 Tage im Fahrzeug rumgekarrt und keine Zeit gehabt das in seinem 12h Tag (8 davon bezahlt) auszuliefern. Würde mich nicht wundern, wenn der Karfreitag freiwillig kostenlos Überstunden geschrubbt hat, um wieder im Ausliefersoll zu sein und seine Rückstände aufzuarbeiten respektive auszuliefern, damit Cheffe kein Stress macht.

blackbox
2015-04-04, 12:26:28
Das Paket wurde dir tatsächlich Karfreitag zugestellt?

Schrotti
2015-04-04, 17:56:01
Das Paket wurde dir tatsächlich Karfreitag zugestellt?

Jap.

blackbox
2015-04-04, 17:59:12
Ich kann mir das nur erklären, dass das ein Subunternehmer war. Der muss halt die Pakete ausliefern, egal wann. Die sind arm dran, wortwörtlich.

FeuerHoden
2015-04-04, 18:03:14
Am Feiertag sind die Leute wenigstens Zuhause und können die Pakete entegegen nehmen. Werktags verlieren die Zusteller viel Zeit dadurch dass die Leute arbeiten sind.
Und wenn der Typ kein Christ ist kümmert er sich herzlich wenig um den Feiertag, mir ist Ostern zb. komplett egal.

Simon Moon
2015-04-04, 19:21:26
Wiklich? In Oesterreich ist das ein ganz normaler Arbeitstag.

Hab nochmal nachgeschaut. Kommt offenbar auch auf die Konfession an. Bei den Evangelikalen ist es wohl der Wichtigste. Da in Österreich die Reformationsbewegung afair nicht so stark war und das Land eher katholisch geprägt ist, kann es da natürlich anders sein. Bei den Katholiken ist dafür Ostern der höchste Feiertag. Irgendwie auch logisch: Die Evangelikalen sind da etwas weniger hmm... esoterisch und halten den fleischlichen Tod wohl für sehr wichtig, die Katholiken findens dann geiler, dass da ein Zombie in den Himmel fährt.

Tomi
2015-04-04, 19:37:53
Na ja..wenns danach ginge, müsste demnächst bei allen AG die an Feiertagen nicht aktiv sind, bei der Einstellung nach der Konfession gefragt werden, damit man die Feiertage künftig mit Arbeitseinsätzen, natürlich ohne Zuschläge, da aus Gewissensgründen, "planen" kann ;).

Simon Moon
2015-04-04, 19:42:23
Na ja..wenns danach ginge, müsste demnächst bei allen AG die an Feiertagen nicht aktiv sind, bei der Einstellung nach der Konfession gefragt werden, damit man die Feiertage künftig mit Arbeitseinsätzen, natürlich ohne Zuschläge, da aus Gewissensgründen, "planen" kann ;).

Ich wollte das eher historisch verstanden wissen. Obwohl ich katholischer Konfession, zumindest auf dem Papier noch, bin, interessiert mich eigentlich nicht wirklich, was hier nun gefeiert wird. Ob wir am Sonnenwendefest nun Ostereier suchen oder feiern, wie ein Zombie in den Himmel fährt oder was auch immer... Hauptsache ich hab frei vor Mammons Sklaverei.

BesenWesen
2015-04-05, 00:17:02
Es wird kein regulärer Angestellter bei Post oder DHL an gesetzlichen Feiertagen zur Arbeit verdonnert werden können ohne Zustimmung des Betriebsrates und von den Fällen, von denen ich weiß, kam das nur mal in der Vorweihnachtszeit auf freiwilliger Basis vor. Was diverse Subunternehmer veranstalten, steht natürlich auf einem anderen Blatt... und dann gibt es da ja diese netten neuen DHL Delivery GmbH´en, die letztlich ja auch der Stein des Anstoßes zum Streik letzte Woche sind. Es gab in der Tat Gerüchte in der Presse, daß die Post erwog, die Angestellten der DHL Delivery Karfreitag und Ostermontag zum Abbau von Rückständen aus dem Streik einzusetzen... aber erstmal ist fraglich, ob die Gewerbeaufsicht da zugestimmt hätte und ob man Verdi in laufenden Tarifverhandlungen so eine Steilvorlage geben möchte noch fraglicher :)