PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [S] Auto Kaufberatung


alice.dj
2015-04-06, 16:44:28
Hallo,

ich suche ein Auto mit bewährter Technik, am liebsten ohne Turbo, kein Automatik und Benziner.

Es soll in die Richtung MiniVan ala Mazda 5 (gibts z.b. als umklappbarer 7 sitzer) gehen.
Preis:max 18k€ neu oder gebraucht, nicht älter als 2010.

Habe seit 2 Jahren nen neuen Octiavia TSI mit dem "tollen" 7 Gang DSG und nur Probleme mit der Automatik, Händler findet "natürlich" keinen Fehler. Jetzt will ich nen keinen überzüchteten Motor, sondern einen Handschalter mit z.B. 120PS aus 1,8 oder 2L und ca. 7-10 Jahre nur fahren :)

Was ich bisher gefunden habe:

Mazda 5
Mazda CX 7
Hyunday Ix 35 (sieht von aussen gross aus, innen muss ich mal live sehen)
Quashqai (+2)

Hat jemand Tipps, hab ich ne Marke vbergessen die es sich lohnt anzusehen?

Haarmann
2015-04-06, 17:04:55
alice.dj

Nach Ablauf der Garantie findet er bestimmt jeden Fehler ;).

Ich geb aber mal was in die Runde - nen Prius+ - nicht ganz einfach normal, aber solide und erprobte Technologie mit wenig Verbrauch und viel Platz.

BUG
2015-04-06, 17:17:53
alice.dj

Nach Ablauf der Garantie findet er bestimmt jeden Fehler ;).

Ich geb aber mal was in die Runde - nen Prius+ - nicht ganz einfach normal, aber solide und erprobte Technologie mit wenig Verbrauch und viel Platz.Jep, schau dir den Prius+ mal an! Aber den gibt es Systembedingt nicht ohne Automatik, ist aber nicht schlimm, da im "Getriebe" nix drinn ist was Verschleißanfällig wäre (es hat keine Gänge, Kupplung oder ähnliches)!

Gruß
BUG

KakYo
2015-04-06, 17:45:32
Ich denke die Zeiten in denen man einen Neuwagen einfach so 10 Jahre fahren kann (Service ausgenommen) sind seit gut 30 Jahren vorbei :p

Feuerpfote
2015-04-06, 18:06:21
also z.Z. ist Ford in der Kompaktklasse spitze. Hab mir deshalb im Dezember einen Focus geholt, bin kein Fan einer bestimmten Marke. Warum keinen kleinen Turbo? Der 1.0 Ecoboost von Ford ist 3 maliger Motor des Jahres, hat in mehreren Dauertests seine Haltbarkeit bewiesen (Auto Bild, Auto Zeitung, Auto Motor Sport und und), die TÜV Statistik sieht super aus.
Würde daher den neuen C-Max in den Raum stellen: http://www.ford.de/Pkw-Modelle/FordC-MAX

Mr.Ice
2015-04-06, 18:09:10
Ix35 lohnt sich gar nicht wenn dann den neuen Tucson.

Ford C-Max-SMax oder Glalaxy
Kia Carens
VW Touran
Seat Alhambra
Opel Zafira

medi
2015-04-06, 18:58:48
Vom CX7 würde ich Abstand nehmen. Wenn der ähnlich Verbrauchsschönung wie der CX5 hat dann tut das sehr weh. Mein Vater fährt den CX5 als Diesel und verbraucht mit moderater Fahrweise 7+ Liter.

registrierter Gast
2015-04-06, 19:07:36
Den ix35 hatte ich mal von der Autovermietung. Zieht gut bis 190 (bis auf das kleine Turboloch bei ca. 70), verbraucht wenig, aber der Wagen dröhnt einfach tierisch aus dem Kofferraumbereich - selbst bei geringen Geschwindigkeiten. Schade, wäre ansonsten nämlich ein gutes Auto.

(del676)
2015-04-06, 19:13:05
Bei den Eckdaten wuerd ich mir einen Hyundai Santa Fe ansehen.
Wesentlich wertiger als der IX35, gross, gemuetlich, zuverlaessig!

http://tinyurl.com/n7s6e2u

Ja sogar der I40 ist innen schoener, und gross isser auch. Nur bekommt man bei dem keine anstaendigen Motoren!