PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PS4 - Detroit


EdRu$h
2015-10-28, 10:54:46
LL2gW7hmXu4


Das dürfte Einigen doch sehr bekannt vorkommen, da fäält mir nur die "Kara" Demo ein ^^



G0KTUysrwgQ

Abnaxos
2015-10-28, 11:13:05
Ich habe damals schon inständig gehofft, dass daraus noch ein Spiel wird. Ich freue mich darauf.

Kira
2015-10-28, 12:46:46
Sehr schade, dass es wohl open World sein soll. Ansonsten sieht es gut und interessant aus.

Finch
2015-10-28, 12:48:01
Ach, ich denke eher das ein Shenmue artiges Open World sein wird. Also nichts übertreibendes.

dildo4u
2015-10-28, 12:48:28
Sehr schade, dass es wohl open World sein soll. Ansonsten sieht es gut und interessant aus.
Das ist niemals Open World dafür ist die Grafik viel zu aufwendig,das ist einfach eine Weiterentwicklung von Heavy Rain.

Abnaxos
2015-10-28, 13:13:27
Sehr schade, dass es wohl open World sein soll. Ansonsten sieht es gut und interessant aus.
Woher hast Du das? Quantic Dream ist so ziemlich der allerletzte Entwickler, von dem ich Open World erwarten würde. Es passt einfach ganz und gar nicht ins Konzept der Spiele, die sie machen.

Andererseits … Metal Gear Solid ist ja auch plötzlich Open World, ungefähr der zweitletzte Entwickler, von dem ich es erwartet hätte …

dr_AllCOM3
2015-10-28, 15:50:08
Quantic Dream macht leider keine guten Spiele...

BaggiBox
2015-10-28, 18:05:08
Quantic Dream macht leider keine guten Spiele...

Ich tue mal jetzt einfach so, dass ich dein Text überlesen habe...

Kira
2015-10-28, 19:58:30
Ich habe das heute irgendwo in den Kommentaren gelesen gehabt. Vllt. War das auch nur eine Ente.

Die einzigen, die Open World können sind einfach Rockstar. Letztes miserables Beispiel war mgs v.

Sieht grafisch auf jeden Fall richtig gut aus und viel wichtiger: Story sieht interessant aus und erinnert in der Tat etwas an I robot. Allein wie der eine zu ihr schaut... Erinnert mich an... Sonny? Hieß der nicht so...

Fusion_Power
2015-10-30, 01:47:07
Erinnert mich erst mal an Jennifer Lawrence... :ulove:
Könnte was werden, süße Robot-Girls gehen immer. Hoffentlich wirds nicht zu dramatisch und übertrieben schnulzig. Beyond Two Souls ist für mich z.B. etwas zu übertrieben gewesen in der Beziehung. Einfach zu verkrampft und "un-locker".

Bl@de
2015-10-30, 12:23:02
Ich liebe Geschichten mit dem Konflikt Androiden und Menschen (gibt leider nicht viele Spiele mit diesem Szenario). Setting sieht also schon mal super aus. Heavy Rain war für mich einer der tollsten Titel auf der PS3 :) Ist also ein Pflichtkauf. Bester Trailer der PGW für mich.

Abnaxos
2015-10-30, 13:08:58
Auf Eurogamer gibt es einen lesenswerten Artikel (http://www.eurogamer.de/articles/2015-10-28-detroit-become-human-uebernimmt-sich-david-cage-erneut) dazu. Ich muss dem Autoren hier leider Recht geben: Aufgrund der Erfahrungen mit David Cages bisherigen Werken, ist zu befürchten, dass er die ganze schöne Thematik derart überlädt, dass am Ende von Allem nichts übrig bleibt.

Der Trailer tönt es schon an: Kara wird die Welt verändern. Damit wird sie alle Hände voll zu tun haben, sodass sie kaum dazu kommen wird, uns zu erklären, warum eigentlich.

Ich freue mich trotzdem darauf, wenn auch womöglich die Tech-Demo von vor über drei Jahren das Beste von Allem bleiben wird.

][immy
2015-10-30, 13:43:07
Quantic Dream macht leider keine guten Spiele...
Dem würd ich wiedersprechen. Auch wenn ich Heavy-Rain aufgrund des Themas nicht so recht mögen wollte.
Ich mochte eigentlich schon immer dieser interaktiven Filme (nicht im sinne von QTEs) so wie z.B. Fahrenheit. Zwar war besonders das Ende von Fahrenheit aus meiner Sicht grottenschlecht und vollkommen übereilt, aber den weg dorthin fand ich sehr interessant.
Man muss allerdings auch sagen, man muss dieses Genre schon mögen. Wer es nicht mag wird auch keinen Spass dran haben. Aber man spielt ja auch kein Sportspiel wenn man diese nicht mag.

-/\-CruNcher-/\-
2015-10-30, 13:49:15
Auf Eurogamer gibt es einen lesenswerten Artikel (http://www.eurogamer.de/articles/2015-10-28-detroit-become-human-uebernimmt-sich-david-cage-erneut) dazu. Ich muss dem Autoren hier leider Recht geben: Aufgrund der Erfahrungen mit David Cages bisherigen Werken, ist zu befürchten, dass er die ganze schöne Thematik derart überlädt, dass am Ende von Allem nichts übrig bleibt.

Der Trailer tönt es schon an: Kara wird die Welt verändern. Damit wird sie alle Hände voll zu tun haben, sodass sie kaum dazu kommen wird, uns zu erklären, warum eigentlich.

Ich freue mich trotzdem darauf, wenn auch womöglich die Tech-Demo von vor über drei Jahren das Beste von Allem bleiben wird.

Nö du bist Kara und wirst durchmachen was es heist ein Android zu sein der seine Menschlichkeit entdeckt ;)

Cage ist jedenfalls nicht unser Dr. Uwe Boll

Erinnert mich erst mal an Jennifer Lawrence... :ulove:
Könnte was werden, süße Robot-Girls gehen immer. Hoffentlich wirds nicht zu dramatisch und übertrieben schnulzig. Beyond Two Souls ist für mich z.B. etwas zu übertrieben gewesen in der Beziehung. Einfach zu verkrampft und "un-locker".


Es ist der Artistische 3D Photogrammetry Clone von Valorie Curry

https://de.wikipedia.org/wiki/Valorie_Curry

robbitop
2015-10-30, 14:37:18
Ich fand Heavy Rain und Beyond: Two Souls sehr gut. Waren mal etwas andere Spiele - schön erzählt und inszeniert. Eher interaktive Filme kann man sagen. (insofern wäre ein Lets Play wahrscheinlich ausreichend :))

Jupiter
2015-10-30, 14:58:46
Heavy Rain und Beyond: Two Souls fand ich auch gut. Quantic Dream hat aber den Spieler die Emotionen förmlich aufgedrückt. Besonders bei Heavy Rain. Das sollte subtiler gemacht werden.

Martin K.
2015-10-30, 15:13:53
Heavy Rain war große Klasse! :) Selten hat mich ein Spiel so emotional gepackt!

Fusion_Power
2015-10-30, 15:31:17
Es ist der Artistische 3D Photogrammetry Clone von Valorie Curry

https://de.wikipedia.org/wiki/Valorie_Curry
Wow, stimmt. Die sieht wirklich fast wie 1:1 aus, nicht schlecht. :)

-/\-CruNcher-/\-
2015-10-30, 17:09:47
Ich fand Heavy Rain und Beyond: Two Souls sehr gut. Waren mal etwas andere Spiele - schön erzählt und inszeniert. Eher interaktive Filme kann man sagen. (insofern wäre ein Lets Play wahrscheinlich ausreichend :))

Es ist die Neuzeit Version von FMV Adventure Games die man auch wunderbar in VR übertragen kann :)

Wow, stimmt. Die sieht wirklich fast wie 1:1 aus, nicht schlecht. :)

Wow wird es erst wenn man die Schauspieler auch wiedererkennt sie ist ja eher unbekannt ;)

Bei Ryse war das schon krasser oder Killzone Shadowfall, Infamous , Call of Duty Advanced Warfare oder eben Heavy Rain oder The Last of Us auch bei MGS V (Quiet, aber auch eher unbekanntes Model) ;)

Until Dawn (auch eher unbekantere Schauspieler Klone)

Auf Mirrors Edge und Morgan Freeman seinen Klon bin ich gespannt :D

-/\-CruNcher-/\-
2015-10-30, 17:16:33
Sry Doppelpost

BaggiBox
2015-10-30, 17:20:00
Wow wird es erst wenn man die Schauspieler auch wiedererkennt sie ist ja eher unbekannt ;)


Also ihn hab ich sofort erkannt :

https://de.wikipedia.org/wiki/Lee_Byung-hun

-/\-CruNcher-/\-
2015-10-30, 17:28:40
http://i2.sendpic.org/t/b8/b84e1k9g0zmSsjv7E7c4byDjFCT.jpg (http://sendpic.org/view/2/i/5wc0xFgByOotHQw9lnYWwHsfOnl.png)

Lass mich raten aus GI Joe als Storm Shadow ?

2 Results faszinieren mich bessonders aber keine Ahnung wer die sind, könnten theoretisch auch Artificial sein und vollkommen aus dem 3D Artist heraus kreiert ausser natürlich die Skin Daten aber mein Gehirn sagt 99% nicht Artificial ;)

http://i1.sendpic.org/t/hD/hDw46w3mNsR66juWXtcgLCJgTVe.jpg (http://sendpic.org/view/1/i/1yaf338eled3rrRZ4GlLCFqIluT.png)

http://i1.sendpic.org/t/yZ/yZV8dbqjG1lG4bPUdTeOuCdVGA8.jpg (http://sendpic.org/view/1/i/5rxWE1f6dJmz0hx0gY5ykjrTTnt.png)

Auch er ist sehr Faszinierend , aber das wird nicht wirklich Eddie Murphy sein oder etwa doch vor allem ist er total im Fokus der Bild Komposition und sinn würde es ja auch machen hallo DETROIT *klingel* ;)

http://i2.sendpic.org/t/H5/H5Dn9cAYmnjqc9KhW62yAw1J95.jpg (http://sendpic.org/view/2/i/6wKPqMzbnaqnXUrlW8UkAb3noNF.png)

Hier bekomm ich auch das Gefühl das Gesicht kennst du doch, mein Gehirn will es jedenfalls irgend jemandem zuordnen, spooky :)

http://i1.sendpic.org/t/wY/wYRePyd9yrxNgJUdjV8I8wVGpbm.jpg (http://sendpic.org/view/1/i/n9MremK4s2n4Hu5I7yucuc5VLhD.png)

Auch hier 99% nicht Artificial aber ich erkenne den Schauspieler nicht

http://i1.sendpic.org/t/at/atKGD6vDg14mEmpwBahpRUBF4ra.jpg (http://sendpic.org/view/1/i/7ywwVOIV5OEEMyDRjnBZIbOuKY.png)

Das Lighting Result ist jedenfalls wunderschön durch den ganzen Trailer durch das SSS scheint manchmal aber schwach zu wirken vor allen bei den caucasian results (fast schon monochrome response, kann aber im overal Fimic Look durchaus so gewollt sein), dennoch geniale Arbeit :)

http://i1.sendpic.org/t/lV/lVVkzJ7pU5K0vwPcUgRHTYIoYh0.jpg (http://sendpic.org/view/1/i/y5iHy2iUiQNRF2p91fnSbCZLtKd.png)
http://i1.sendpic.org/t/dP/dPxcdqbXmZ9Nabwo2jfzDRtcgRg.jpg (http://sendpic.org/view/1/i/gJkqsAXPDjDuXQ7bmNnCZsuV3sz.png)

Das Tiefe Gefühl des Lightings ist Atemberaubend da fällt mir nur Remember Me, Hitman Absolution,Tomb Raider, Agnis Philosophy,Alien Isolation,Until Dawn, Shadow Fall,Infamous Second Son/First Light, Metall Gear Solid V, COD:AW oder Dragon Age Inquisition und Battlefront ein als vergleich :)

Ich hab keine Ahnung wie man mit diesen ganzen Results noch ein flaches CGI LDR Lighting als was schönes empfinden kann *schüttelt sich und denkt an Cryteks Lighting* ;)

http://i1.sendpic.org/t/lp/lp1GnKZIvrMDBZxqjPpyoOUce8Q.jpg (http://sendpic.org/view/1/i/91o16vaUtbL9jnWwbjwaNobp18m.png)

Kartenlehrling
2017-08-22, 21:56:51
ghWlewWoLrA
Detroit: Was der PS4-Titel mit Fight Club zu tun hat

[dzp]Viper
2018-02-05, 11:47:22
Ich bin neidisch. Der Titel scheint extrem interessant zu sein.. aber ich keine PS4. :ugly:

Argo Zero
2018-02-05, 11:53:35
Wenn man auf gute SP Games Wert legt, führt an einer PS4 momentan eigentlich kein Weg vorbei. Sony sieht halt, dass andere Publisher/Entwickler keine SP Games auf den Markt werfen, deswegen machen die das einfach selbst.
Detroit werde ich mir blind kaufen. Trailer schaue ich mir wegen Spoiler keine mehr an. Nach Heavy Rain und dem genialen Beyond Two Souls vertraue ich den Entwicklern, dass Detroit ein ähnliches Meisterwerk wird.

JackBauer
2018-02-05, 13:43:43
das Spiel reizt mich gar nicht

Tatwaffe
2018-02-09, 21:19:39
http://i2.sendpic.org/t/H5/H5Dn9cAYmnjqc9KhW62yAw1J95.jpg (http://sendpic.org/view/2/i/6wKPqMzbnaqnXUrlW8UkAb3noNF.png)

Hier bekomm ich auch das Gefühl das Gesicht kennst du doch, mein Gehirn will es jedenfalls irgend jemandem zuordnen, spooky :)



Courtney B Vance (unter anderem Spacecowboys)
https://encrypted-tbn0.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRYFFV4vZRgb5HjYPUtBiaUKjzPgwyFZSU8M4RAB5LigjEhi-NP

John Williams
2018-03-01, 18:06:58
Release ist der 25. Mai.

JackBauer
2018-03-01, 18:36:06
reizt mich nicht, irgendwann mal im DEEP DEEP SALE oder gebraucht für nen 10er :D

Edit:
scheiße ich hab das ja schon mal oben geschrieben, naja egal ich hasse diese Spielmechaniken

John Williams
2018-03-01, 18:39:23
Toller hass wenn man trotzdem für 10 Euro kaufen würde.

JackBauer
2018-03-01, 19:12:46
sagen wir so im Pile of Shame ist es ganz weit hinten

Kartenlehrling
2018-03-31, 11:22:22
Es scheint technisch nicht nur in der Story in der zukunft zu spielen.

http://gdcvault.com/play/1025420/Cluster-Forward-Rendering-and-Anti
Cluster Forward Rendering and Anti-Aliasing in 'Detroit: Become Human'

Skinner
2018-03-31, 14:46:40
Detroit: Become Human
●PS4
● 1080p at 30 FPS
● Volumetric lighting: 192x108x64
● Support HDR TV
●PS4 Pro
● 2160p checkerboard at 30 FPS
● GUI in full 2160p
● Volumetric lighting: 235x135x64
● Support HDR TV

msilver
2018-04-01, 15:55:23
das Spiel reizt mich gar nicht
dito

heavy rain war noch ganz nett, b2s dann schon abgeflacht. weis nicht.

fahrenheit war noch toll.

Atma
2018-04-15, 18:04:22
Detroit: Become Human - Behind The Music

KUIUFUC5dsw

Fantastisch wie viel Arbeit in den Soundtrack geflossen ist, wahrlich ein Ohrenschmaus (y). Mein Favorit ist ganz klar Karas Theme. Auf Detroit freue ich mich persönlich deutlich mehr als auf GoW!

Rooter
2018-04-21, 23:52:45
Ich erfuhr von diesem Spiel leider erst vor ca. 20 Minuten. Das nächste dicke Ding von Quantic Dream! Und als großer Fan von Kara und dem Dark Sorcerer* bin ich natürlich begeistert. =)
Das Skript von David Cage zum Spiel soll 2000 Seiten lang sein.

Was Emotionen in Spielen angeht sehe ich Quantic Dream auf einer Stufe mit Team ICO.


*: Für ein Spiel mit der Optik des Dark Sorcerer - mit dieser Tech-Demo wurde imo das uncanny valley durchschritten! - müssen wir wohl bis zur PS5 warten.

Woher hast Du das? Quantic Dream ist so ziemlich der allerletzte Entwickler, von dem ich Open World erwarten würde. Es passt einfach ganz und gar nicht ins Konzept der Spiele, die sie machen.Nee, der letzte Entwickler, dem man Open World zutrauen würde, ist Telltale Games. :wink:

MfG
Rooter

msilver
2018-04-22, 08:32:47
ich glaube irgendwie nicht mehr an die titel von dem team, obwohl alle gerne von mir gespielt wurden. komisch zu beschreiben.

dildo4u
2018-04-23, 10:45:21
CCjRQP3rFCk

Abnaxos
2018-04-23, 11:28:08
Autsch: «We didn't want to make a Science-Fiction universe, but a world of anticipation». Wobei das Letzteres ungefähr als Definition von Ersterem durchgehen könnte.

Natürlich gibt es das ganze Spektrum von Science bis Fiction. Es gibt auch reine Phantasy, die (IMHO fälschicherweise) als SciFi bezeichnet wird: bei Star Wars z.B. ist die Science-Aspekt komplett weg, das ist im Grunde Phantasy/Märchen in einem interstellaren Setting, Lord of the Rings im Weltraum.

Nun, ich gehe mal davon aus, dass ein SciFi-Autor auch dann gute SciFi machen kann, wenn er nicht weiss, dass er gerade SciFi macht und behauptet, er wolle gar keine SciFi machen. :biggrin: Es scheint jedenfalls gut zu kommen.

dildo4u
2018-04-23, 16:39:31
Eine spielbare Demo ist jetzt Online 3GB:

https://store.playstation.com/de-de/product/EP9000-CUSA10345_00-DETROITDEMO00001

wolik
2018-04-25, 15:11:33
Na ja. Grosse Kino ? Ja. Tolles Gameplay ? Nicht unbedingt. Fisch retten nicht retten ? Kein Ahnung wie das Auswirkt. Handfeuerwaffe und Tablet "sieht man nur" wenn man Objekte (Leichen) gescannt hat ? Ok. Es ist wie es ist. Und wenn man zum 10 mal gleiche Zwischensequenzen sieht das macht nicht wirklich spass. Endsequenzen zu sehen "sich opfern" "mistkerl umlegen" etc. schon interessant nur jedes mal gleiches weg bis dahin laufen ?
Ok. Es ist 15 min. Demo. Man soll schon paar Stunden spielen bis man sagen darf ob das gut ist oder doch nicht.

John Williams
2018-04-25, 16:09:18
Na ja. Grosse Kino ? Ja. Tolles Gameplay ? Nicht unbedingt. Fisch retten nicht retten ? Kein Ahnung wie das Auswirkt. Handfeuerwaffe und Tablet "sieht man nur" wenn man Objekte (Leichen) gescannt hat ? Ok. Es ist wie es ist. Und wenn man zum 10 mal gleiche Zwischensequenzen sieht das macht nicht wirklich spass. Endsequenzen zu sehen "sich opfern" "mistkerl umlegen" etc. schon interessant nur jedes mal gleiches weg bis dahin laufen ?
Ok. Es ist 15 min. Demo. Man soll schon paar Stunden spielen bis man sagen darf ob das gut ist oder doch nicht.

Keiner zwingt dich alle Entscheidungen durchzukauen. Viele spielen es einmal durch und gut.

Drexel
2018-04-25, 16:58:27
Jo wie halt bei Heavy Rain und Beyond auch. Ich denke die Spiele sind schon ein ganz guter Indikator dafür, ob Du das Spiel magst oder nicht. Wobei ich Heavy Rain wirklich cool fand und Beyond eher naja...

wolik
2018-04-25, 18:10:58
Jo wie halt bei Heavy Rain und Beyond auch. Ich denke die Spiele sind schon ein ganz guter Indikator dafür, ob Du das Spiel magst oder nicht. Wobei ich Heavy Rain wirklich cool fand und Beyond eher naja...
Heavy Rain fand ich auch gut, die Szene wo "ich gefesselt" war die beste in Spielbranche (geht unter die Haut) Beyond nicht mehr gekauft (kann ich noch) Kritik war wohl schlecht.

Keiner zwingt dich alle Entscheidungen durchzukauen. Viele spielen es einmal durch und gut.
Ich versuchs. (Ich mag Kara :) )

Argo Zero
2018-04-25, 18:38:06
Heavy Rain fand ich gut, aber etwas vorhersehbar als Krimi. Beyond Two Souls war dagegen dramatisch, packend und grandios gespielt von Ellen Page.
Ich muss mich echt beherrschen bei Detroit um nicht 70 EUR hinzulegen, sondern auf die erste Reduzierung zu warten.

wolik
2018-04-26, 12:05:31
Heavy Rain fand ich gut, aber etwas vorhersehbar als Krimi. Beyond Two Souls war dagegen dramatisch, packend und grandios gespielt von Ellen Page.
Ich muss mich echt beherrschen bei Detroit um nicht 70 EUR hinzulegen, sondern auf die erste Reduzierung zu warten.
Beyond Two Souls. Hans Zimmer machte Musik für das Spiel ? Gekauft !

John Williams
2018-04-26, 12:41:32
Beyond Two Souls. Hans Zimmer machte Musik für das Spiel ? Gekauft !

Ich glaube das waren nur 2-3 Tracks. Rest ist von Lorne Balfe.

dildo4u
2018-04-27, 16:42:34
hm5MVXLauns

wolik
2018-05-01, 12:42:12
Beyond Two Souls jetzt auf PS Plus. Und wenn man sich bei PS Plus anmeldet gibts zwei Wochen kostenlos (kann / soll man gleich automatische Verlängerung abstellen). Das heisst Beyond Two Souls umsonst :)

Atma
2018-05-06, 17:05:03
Detroit: Become Human - The Art Behind Detroit

QVcCNw7Qd_8

dildo4u
2018-05-22, 14:38:12
8a-EObAhYrg

dtfvZjUaupA

labecula
2018-05-23, 22:18:04
Also die Demo... grafisch ok, kein Mestewekr, aber ok. Wirkt halt extrem steril irgendwie, zu lackiert und poliert. Sopielerisch so wie Fahrenheit, Beyond, Heavy Rain. Fand ich seinerzeit innovativ und interessanr, lockt mich aber nicht mehr hinter dem ofen hervor. Fazit: Wird irgendwann mal für max. 20 Euro gekauft.

dildo4u
2018-05-24, 14:07:34
Reviews sind raus IGN 8.0.

http://www.ign.com/articles/2018/05/24/detroit-become-human-review

Gameinformer 8.0.

http://www.gameinformer.com/games/detroit_become_human/b/playstation4/archive/2018/05/24/detroit-become-human-review-game-informer.aspx

Gamespot 7.0

https://www.gamespot.com/reviews/detroit-become-human-review-to-err-is-human/1900-6416915/?ftag=GSS-05-10aaa0b

Opencritic 81.

https://opencritic.com/game/5804/detroit-become-human

4k Gameplay

http://www.gamersyde.com/news_gsy_review_detroit_become_human-20026_en.html


_8zVDaSpJlw

John Williams
2018-05-24, 16:57:18
4Players vergibt 85%
http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PlayStation4/Test/37222/83197/0/Detroit_Become_Human.html

Heute Nacht ist es dann soweit. Bin echt gespannt.

JackBauer
2018-05-24, 17:22:59
73 Reviews auf Metacritic = 80 % - HYPE BONUS 70 %

irgendwann im Sale "vielleicht" für nen 5er für mich ist das Gameplay einfach MÜLL

Killtech
2018-05-24, 17:46:35
73 Reviews auf Metacritic = 80 % - HYPE BONUS 70 %

irgendwann im Sale "vielleicht" für nen 5er für mich ist das Gameplay einfach MÜLL
Ja, wir haben es verstanden. Spiele mit stark narrativer Form sind nichts für dich und du kaufst sie höchstens im Vorbeigehen zwischen der Wursttheke und dem Tiefkühlfach, falls noch Platz im Einkaufskorb ist.

Diese absolut subjektiven und völlig belanglosen Kommentare sind sowas von unnütz und tragen zu nichts bei. Du bist der erste Kandidat hier aus dem 3DC, der vermutlich auf meiner Ignore-Liste landen wird. Gratulation! :freak:

@Topic: Danke für den DF-Beitrag, Dildo. Ich gebe mir jetzt mal ausführlich die Demo und entscheide dann, ob es für einen Kauf zum jetzigen Zeitpunkt reicht.

msilver
2018-05-24, 19:34:25
4Players vergibt 85%
http://www.4players.de/4players.php/dispbericht/PlayStation4/Test/37222/83197/0/Detroit_Become_Human.html

Heute Nacht ist es dann soweit. Bin echt gespannt.
krass, gerade die? wow

John Williams
2018-05-26, 04:31:05
Zockt das kein Schwein hier?
Hab gerade meinen ersten Durchgang beendet. Bin nicht sehr zufrieden mit meinem Ende. ^^

mdf/markus
2018-05-26, 08:39:11
Ich weiß nicht - probierte nur die Demo & irgendwie fehlt mir da der spielerische Anspruch.
Technisch hingegen wirkte es einwandfrei. Schönes Showcase & ich würde wahrscheinlich nur aufspringen, wenn ich viele Eindrücke im Netz lesen würde, dass die Story wirklich gelungen ist.
Diesbezüglich fand ich aber bislang eher negative Meldungen ... :redface:

Skinner
2018-05-26, 16:29:39
Zockt das kein Schwein hier?
Hab gerade meinen ersten Durchgang beendet. Bin nicht sehr zufrieden mit meinem Ende. ^^


Ich zocke es, bin aber noch nicht durch. Finde die Story aber mega Spannend :)

Atma
2018-05-27, 14:24:31
Ich zocke es auch, hab gestern angefangen und direkt mal eine 4-5h Session hingelegt weil es mich so gefesselt hat. Mir ist so oft die Kinnlade runtergefallen bei der Grafik, einfach der Wahnsinn! Lighting, Shading, SSS, das fast perfekte Temporal AA und so weiter ... an vielen Stellen kann man wirklich kaum glauben, dass das in Echtzeit berechnet wird.

Dazu die hervorragende Leistung aller beteiligten Schauspieler und wie diese digitalisiert wurden, das ist ganz klar die neue Referenz auf dem Markt. Nichts kann da mithalten. Das sind jetzt sehr viele Lorbeeren auf einmal, als verwöhnter PCler bin ich aber ohne zu übertreiben wirklich in jederlei Hinsicht beeindruckt von Detroit, dazu kommt, dass ich diese Art von Spielen einfach mag. Ich weiß jetzt schon, dass es wohl mindestens 2-3 Durchläufe werden bei dem Spiel (y). Super ist auch das Hauptmenü mit der (überaus hübschen) Androidin, die einen immer begrüßt. Als ich letzte Nacht aufhörte hat sie sogar gefragt, ob ich an einer Umfrage teilnehmen möchte :freak:. Die gestellten Fragen sind sehr interessant und werden so oder so ähnlich in der Zukunft sehr wichtig werden, sofern die Technik wirklich so schnell voranschreitet und wir in ~20 Jahren derartige Androiden bauen können.

Schade finde ich nur, dass Detroit offensichtlich nicht mal annähernd so viel Aufmerksamkeit erhält wie es verdient hätte ;(. Das Spiel ist ein hervorragender Blick in eine mögliche Zukunft, inklusive aller gesellschaftlichen Probleme und Veränderungen die damit einhergehen.

dr_AllCOM3
2018-05-27, 16:11:06
Zockt das kein Schwein hier?
Hab gerade meinen ersten Durchgang beendet. Bin nicht sehr zufrieden mit meinem Ende. ^^
Ist den meisten halt zu wenig (Inter)Action und zu viel moralischer Zeigefinger.

gnomi
2018-05-27, 16:44:16
Wie groß ist die Demo?
Fahrenheit und Heavy Rain haben mir seinerzeit schon Spaß gemacht.
Also nicht wirklich spielerisch, aber erlebnistechnisch eben. :wink:

Skinner
2018-05-27, 17:21:01
Die Demo hat keine 3GB.

Abnaxos
2018-05-27, 17:34:10
Bin jetzt ein erstes Mal durch und ganz zufrieden mit meinem Ende. Das Spiel an sich finde ich sehr gut, ein deutlicher Schritt nach vorne in Cages Suche nach dem ultimativen interaktiven Film. Einige Logiklöcher bleiben zwar, aber es ist nicht so schlimm wie auch schon.

Z.B. dass Kara Alice so lange nicht als Androiden erkennt. Sonst müssen sie sich doch nur berühren für einen Datenaustausch, aber Kara soll das bei Alice nicht merken?

Mein grösster Kritikpunkt ist das Dialogsystem. Einerseits finde ich es zeitlich etwas knapp. Vor allem aber sind die Dialog-Optionen häufig extrem undeutlich, man könnte sie oft auch einfach mit 1, 2 oder 3 anschreiben. Gerade, wenn man diplomatisch sein muss (was in diesem Spiel nicht selten ist), finde ich das sehr störend.

Ganz krasser Fall im Fernsehstudio: Der ganze Überfall ist minutiös bis ins Detail geplant, aber dann, wenn Marcus vor der Kamera steht, hält er eine spontane Rede … echt jetzt? Da hätte ein Reden-Editor kommen sollen, damit man sich das in Ruhe zusammenstellen kann, mit Vorschau, was die einzelnen Optionen genau bedeuten. Man kann ja wohl davon ausgehen, dass sich Marcus gut überlegt hat, was er sagt, wenn er dann vor der Kamera steht.

2. Kritikpunkt: Manchmal waren die Prompts sehr undeutlich. Ich habe einige Dinge getan, die ich nicht beabsichtigt hatte, nicht, weil ich zu langsam war (das ginge ja Ordnung, ist der Sinn der Sache), sondern weil einfach nicht klar war, was das Spiel von einem will. Gerade im letzten Kapitel habe ich so einen Hauptcharakter verloren, was die Situation massiv geändert hat: da musste man unter Zeitdruck einen Prompt entschlüsseln, der so das allererste Mal in dem Spiel aufgetaucht ist → tot.

Die Moralkeule finde ich dieses Mal durchaus erträglich. Bis zu einem gewissen Mass ist es auch der Thematik inhärent, es geht um eine komplizierte ethische Frage.

Aber alles in allem Congrats an Quantic Dream, weiter so! Ich werde sicherlich noch einige Durchläufe machen.

John Williams
2018-05-27, 18:45:51
Bin jetzt ein erstes Mal durch und ganz zufrieden mit meinem Ende. Das Spiel an sich finde ich sehr gut, ein deutlicher Schritt nach vorne in Cages Suche nach dem ultimativen interaktiven Film. Einige Logiklöcher bleiben zwar, aber es ist nicht so schlimm wie auch schon.

Z.B. dass Kara Alice so lange nicht als Androiden erkennt. Sonst müssen sie sich doch nur berühren für einen Datenaustausch, aber Kara soll das bei Alice nicht merken?

Mein grösster Kritikpunkt ist das Dialogsystem. Einerseits finde ich es zeitlich etwas knapp. Vor allem aber sind die Dialog-Optionen häufig extrem undeutlich, man könnte sie oft auch einfach mit 1, 2 oder 3 anschreiben. Gerade, wenn man diplomatisch sein muss (was in diesem Spiel nicht selten ist), finde ich das sehr störend.

Ganz krasser Fall im Fernsehstudio: Der ganze Überfall ist minutiös bis ins Detail geplant, aber dann, wenn Marcus vor der Kamera steht, hält er eine spontane Rede … echt jetzt? Da hätte ein Reden-Editor kommen sollen, damit man sich das in Ruhe zusammenstellen kann, mit Vorschau, was die einzelnen Optionen genau bedeuten. Man kann ja wohl davon ausgehen, dass sich Marcus gut überlegt hat, was er sagt, wenn er dann vor der Kamera steht.

2. Kritikpunkt: Manchmal waren die Prompts sehr undeutlich. Ich habe einige Dinge getan, die ich nicht beabsichtigt hatte, nicht, weil ich zu langsam war (das ginge ja Ordnung, ist der Sinn der Sache), sondern weil einfach nicht klar war, was das Spiel von einem will. Gerade im letzten Kapitel habe ich so einen Hauptcharakter verloren, was die Situation massiv geändert hat: da musste man unter Zeitdruck einen Prompt entschlüsseln, der so das allererste Mal in dem Spiel aufgetaucht ist → tot.

Die Moralkeule finde ich dieses Mal durchaus erträglich. Bis zu einem gewissen Mass ist es auch der Thematik inhärent, es geht um eine komplizierte ethische Frage.

Aber alles in allem Congrats an Quantic Dream, weiter so! Ich werde sicherlich noch einige Durchläufe machen.


Zu deinem ersten Punkt.
Ich glaube man hat Sie nachträglich zu einem Androiden gemacht. Nach dem ganzen Shitstorm um Kindesmissbrauch. In dem man Sie zu einem Androiden gemacht hat, ist die Gewalt gegen Sie nur noch halb so schlimm.

Abnaxos
2018-05-27, 19:25:52
Zu deinem ersten Punkt.
Ich glaube man hat Sie nachträglich zu einem Androiden gemacht. Nach dem ganzen Shitstorm um Kindesmissbrauch. In dem man Sie zu einem Androiden gemacht hat, ist die Gewalt gegen Sie nur noch halb so schlimm.
Kaum. Bei mir gab es keinen wirklichen Shitstorm wegen Kindsmissbrauch, bei mir hat Kara den Typen erschossen. Dass er ein echtes Problem hat(te), ist klar. Vermutlich sind seine Frau und Tochter abgehauen, und er hat sie dann sozusagen durch Androiden ersetzt.

Bei mir hat Kara es herausgefunden, als sie eine zweite Alice in Jericho gefunden hat. Ich meine, auch irgendwo Werbung für das Alice-Modell gesehen zu haben. Diese Alice war das ganze Spiel über ein Android.

Dadi
2018-05-27, 19:26:49
Bin durch. Bei mir sind alle gestorben und deaktiviert. Lol

John Williams
2018-05-27, 19:35:36
Kaum. Bei mir gab es keinen wirklichen Shitstorm wegen Kindsmissbrauch, bei mir hat Kara den Typen erschossen. Dass er ein echtes Problem hat(te), ist klar. Vermutlich sind seine Frau und Tochter abgehauen, und er hat sie dann sozusagen durch Androiden ersetzt.

Bei mir hat Kara es herausgefunden, als sie eine zweite Alice in Jericho gefunden hat. Ich meine, auch irgendwo Werbung für das Alice-Modell gesehen zu haben. Diese Alice war das ganze Spiel über ein Android.

Ich meine den Shitstorm im real life. ^^

Dadi
2018-05-27, 20:13:27
Weiß jemand was mit RA9 auf sich hat? Hab leider nix gefunden im gesamten Verlauf obwohl ich ständig nachgebohrt hab danach.

Abnaxos
2018-05-27, 20:55:36
Weiß jemand was mit RA9 auf sich hat? Hab leider nix gefunden im gesamten Verlauf obwohl ich ständig nachgebohrt hab danach.
Nein.
Hast du die Androidin bei Kamski erschossen? Vielleicht gäbe es so ein paar Antworten.

Ich vermute aber, es braucht mehr Arbeit, um das zu erfahren. Maximales Vertrauen bei Amanda oder so etwas.

wolik
2018-05-28, 08:29:50
Bin durch. Bei mir sind alle gestorben und deaktiviert. Lol
Spoiler weiter ruhig...:mad:

John Williams
2018-05-28, 08:53:14
Spoiler weiter ruhig...:mad:

Das ist ja nun nix neues. Es können alle sterben, oder überleben.

John Williams
2018-05-28, 17:00:55
Karas Main Theme ist für mich das Highlight des Soundtracks
https://youtu.be/wd2xWNFuQ_0

9800ProZwerg
2018-05-29, 16:09:19
Ab next week bin ich auch dabei mit Zocken. Bin schon sehr gespannt.
Heavy Rain ist eines meiner all-time favourite Games.
In der Demo fande ich die Kamerasteuerung nur bissl schlecht umgesetzt. Da hatte mir Heavy Rain besser gefallen.

Skinner
2018-06-01, 22:41:41
Junge junge was eine Aufregung. Nachdem im ersten Anlauf alle gestorben sind habe ich beim zweiten Durchgang alle retten können. Hätte im Leben nicht gedacht das es kompliziert wird. Bin rund um zufrieden. Die dritte Runde wird sicherlich nicht lange auf sich warten lassen :)

Mischler
2018-06-05, 15:19:19
Z.B. dass Kara Alice so lange nicht als Androiden erkennt. Sonst müssen sie sich doch nur berühren für einen Datenaustausch, aber Kara soll das bei Alice nicht merken?




Zu deinem Spoiler:

In einem der ersten Kapitel räumt man mit Kara Todds Zimmer auf und findet dabei ein Prospekt zu dem Androiden Modell von Alice. Die Szene ist aber so gemacht, dass man das Prospekt als Spieler nicht sieht sondern nur Karas Reaktion darauf. Luther sagt dann, dass Kara es die ganze Zeit gewusst hat aber einfach verdrängt hat.

Es ist sogar möglich Todd kurz vor dem Ende noch einmal zu treffen (falls man ihn nicht getötet hat) und von ihm zu erfahren, dass Alice eine Art Ersatz für seine echte Tochter war, die bei ihrer Mutter lebt.

Gebrechlichkeit
2018-06-05, 20:40:45
Ist den meisten halt zu wenig (Inter)Action und zu viel moralischer Zeigefinger.

Zuviel pathos und kein gameplay. Dazu noch dumme charaktere die innerhalb eines kapitels ihre persona aendern (Luther).

Ich schau Mir Simon's LP dazu. Die Story ist plump, die charaktere haben wenig bis gar keine arc. Der mini twist haette man meilenweit vorhersehen sollen, da aber das Spiel nicht auf augenhoehe mit heavy rain ist und stellenweise sehr langweilig ist ... ist der twist (ist nicht wirklich einer) auch eher Nur im spiel, weil die das im film/spiel XYZ gesehen haben.

Origami Killer, ya remember dis? Nothing like that in Detroit ... not even any form of gameplay can be found. Keine $60 wert ..

Mischler
2018-06-08, 15:27:38
Ich bin mittlerweile bei meinem zweiten Durchgang kurz vor dem Ende und ich finde das Spiel einfach nur großartig. Für mich das mit Abstand beste Spiel von Quantic Dream. Die Story und die Charaktere gefallen mir sehr gut und ich finde es lohnt sich auch das Spiel mehrmals zu spielen. Es gibt zwar auch einige relativ lineare Kapitel aber auch viele, bei denen man jede Menge verschiedene Möglichkeiten und Enden hat.

Spoiler zu RA9:
Mit Kara kann man Luther nach RA9 fragen. Er erzählt, dass RA9 der allererste Android war, der zum Abweichler wurde. Angeblich wird er eines Tages zurückkehren und die Androiden befreien.
Wenn man beim Treffen mit Kamski Chloe erschießt, kann man auch ihn nach RA9 fragen. Viel mehr erfährt man von ihm aber auch nicht.

Dorn
2018-06-24, 20:19:03
Ich bin mittlerweile bei meinem zweiten Durchgang kurz vor dem Ende und ich finde das Spiel einfach nur großartig. Für mich das mit Abstand beste Spiel von Quantic Dream.
Ja verdammt, das Spiel ist echt der Hammer.
Bis jetzt knapp 3 Stunden gespielt und mir gefällt das Game jetzt schon viel besser als alles andere von Quantic Dream.

Kann man eigentlich nur jedem empfehlen, der gerne großartige Storys will.
Quantic Dream sollte auch ein Film Studio gründen. :wink:

Rooter
2018-06-24, 22:04:55
Quantic Dream sollte auch ein Film Studio gründen. :wink:[x] dafür! =)

MfG
Rooter

GBWolf
2018-10-07, 22:54:55
heute durchgespielt.

der Nachfolger von Fahrenheit und Heavy Rain natürlich mit eigener Geschichte, diesmal geht es um Androiden die sich ihres Daseins bewusst werden, braucht einige Zeit um in fahrt zu kommen. Spielerisch ist es auch eher nochmal ein Sxhritt zurück aber am Ende belohnt das Spiel mit einem tollen Finale.

Ja es ist ein interaktiver Film. Aber wie schon bei Heavy Rain oder the Walking Dead 1 ist hier die Story Filmreif und eben wie bei heavy Rain auch relativ stark veränderbar. Bei Walking Dead wurde ja mehr das Gefühl vermittelt. Aber auch das funktioniert. Ich finde das Medium interaktives Filmspiel immernoch faszinierend und bin froh, dass da noch solche AAA Produktionen entstehen.

Kann das Spiel empfehlen wenn man das anfänglich langweilige erste drittel schafft wirds besser und alle einzelnen Geschichten fügen sich samt eigener Entscheidungen und Konsequenzen stark zusammen.

Kara aus dem TechVideo der ps3 von 2013 spielt übrigens mit

https://m.youtube.com/watch?v=rBR3rU20kX4

im Nachhinein gibt es jetzt Ablaufdiagramme die die wirklich sehr vielen Abzweigungen je nach Entscheidungen zeigen und wieviele Spieler Weltweit wie man selbst gehandelt und die Geschichte erlebt hatten. ich habe hier Handlungsstränge die teilweise nur 1% anderer Spieler gesehen haben. und ja die auch ein komplett anderes Ende bedeuten.

Drexel
2018-10-08, 08:00:07
Es ist im Playstation Store auch gerade im Angebot, 40 Euro bzw 37 oder so mit PS+. Ich hab mal zugeschlagen, auch wenn ich erst in ein paar Wochen dazu komme...

Drexel
2018-11-28, 11:24:19
So habs jetzt mal angefangen, die ersten 3 Abschnitte hinter mir und ich finds absolut phantastisch. Mir gefällts auf jeden Fall von allen Cage Spielen bis jetzt am besten, ich glaub weil mich die Thematik auch einfach fasziniert und abgesehen von ein paar Klischees wirklich gut umgesetzt ist. Das Intro ist schon einfach genial gewesen.

Argo Zero
2018-11-28, 11:29:26
Der Anfang war für mich auch das Beste am Spiel. Imo baut es dann aber ab, wegen Logikfehler und einer etwas zu hastigen Erzählung. Bin mal gespannt, wie deine Eindrücke sind, wenn du weitergespielt hast.

Drexel
2018-12-19, 22:51:04
Bin jetzt durch und kann abschließend sagen, dass ich es immer noch für das beste Cage Spiel halte aus mehreren Gründen.

1. Weil ich das Thema an sich immer noch spannend und reizvoll finde und es auch ganz gut betrachtet finde in mehreren Facetten.

2. Weil es zumindest nach meinem Empfinden deutlich mehr Verzweigungen in der Story/Enden/nögliche Tode wichtiger Figuren gibt, als bei seinen bisherigen Spielen.

3. Es gerade in der Mutter Kind Story, die ich zwischendurch ein bißchen lahm fand, doch noch eine überraschende Wendung gab.

4. Es gute Charaktere gibt und die Schauspieler gute Arbeit abliefern.

Ich finde das ist einfach ein rundes Gesamtwerk, dass Einzige womit ich mich nicht anfreunden konnte von der Story her ist, dass Androiden tatsächlich solche "Emotionen" entwickeln können...

Ich war die ganze Zeit der Meinung dass Androiden Androiden sind und habe auch entsprechend gespielt, aber das haben wohl nur 10% der anderen Leute mit mir geteilt, zumindest was das Ende angeht. :D