PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Testleser für mein Filmskript gesucht


Feuerpfote
2016-02-21, 20:15:30
Moin,

ich hab mein Skript sooft gelesen, das ich vollkommen betriebsblind bin. Daher suche ich Testleser für mein Script "Stan". Eine Tragimödie mit dem Untertitel "Cats, Drugs and no Rock n Roll".

Kurz den Plot angerissen:
Die Hauptdarstellerin Kommissarin Louise, Spitzname "Stan", ermittelt im Fall einer manipulierten Bürgermeisterwahl in New York. Ein Kandidat nach dem anderen scheidet aus, wer steckt dahinter? Etwa die Katze, die von den Republikanern ins Rennen geschickt wurde? Oder die skrupellose, erfolgsbesessene Miss Lovecraft der PooP Partei? Oder ist alles doch ganz anders?

Garantierter Unsinn auf 108 Seiten!

Bei Interesse bitte nur melden, wenn auch eine subjektive Bewertung zurückkommt. Danke! :P

Butter
2016-02-21, 20:31:04
Ab wie vielen Seiten darf man abbrechen?

Feuerpfote
2016-02-21, 20:33:40
schon auf dem Titelblatt..!

NiCoSt
2016-02-21, 20:55:24
ich würde mich melden. Referenzen sind 109 Blurays und ein amazon prime account ;P

Was genau soll bewertet werden? Handlung, Charaktere, Dialoge, Rechtschreibung... ?

Feuerpfote
2016-02-22, 14:51:30
Joa, alles ausser Rechtschreibung. Ausser euch fallen große Klopse auf.
Bräuchte dann eure Mailadressen.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1e/Large_Siamese_cat_tosses_a_mouse.jpg

Simon Moon
2016-02-22, 20:26:29
Lads doch auf einen Server hoch und verschick den Link per PM ;)

Aber ja, schick mal. Meine Ex hat immerhin Filmwissenschaften studiert und ich ihre Arbeiten korrigiert neugeschrieben.

interzone
2016-02-22, 21:15:47
Hi RainingBlood!

Ich hatte von Deinem Vorhaben schon vor einiger Zeit gelesen (war's letztes Jahr?) - scheint ja nun endgültig Gestalt angenommen zu haben.
Ich selbst hatte vor 15 Jahren im Internetz publiziert (Satire), und eine Menge Spaß beim Schreiben gehabt.
Wenn Du magst, und ein wenig Geduld hast (limitierte Zeit meinerseits), würde ich Dir eine subjektive Einschätzung per PM / Mail zukommen lassen.

NiCoSt
2016-02-22, 23:26:15
Lads doch auf einen Server hoch und verschick den Link per PM ;)

Aber ja, schick mal. Meine Ex hat immerhin Filmwissenschaften studiert und ich ihre Arbeiten korrigiert neugeschrieben.

War auch mein Gedanke. Passwortsichern und hochladen wäre zeitgemäß...

Feuerpfote
2016-02-23, 16:02:50
Link ist verteilt, danke für jegliche Hilfe :)

Butter
2016-02-23, 16:32:46
Ich kann das PDF auf meinen Handy schon mal nicht offenen...

Feuerpfote
2016-02-23, 16:42:50
auf meinem Handy lädt er eine .bin herunter - wenn ich die Dateiendung auf .pdf ändere kann ich den Inhalt lesen. Keine Ahnung, warum das so ist. Auf dem PC funktionierts problemfrei.

Butter
2016-02-23, 17:11:37
Und nimm doch mal dieses riesen Katzenbild raus... Dass ist schon Grund genug das Teil nie zu lesen.

Feuerpfote
2016-02-23, 20:10:51
Nicht wirklich. Ich könnte aber die Maus mit einem Mammut ersetzen, wenn dir dann wohler ist.

NiCoSt
2016-02-23, 20:19:49
Bei mir ist es angekommen, bin aber derzeit etwas im stress... Kann also 2, 3 Wochen dauern... Sorry.

nalye
2016-02-23, 20:30:50
Und nimm doch mal dieses riesen Katzenbild raus... Dass ist schon Grund genug das Teil nie zu lesen.
Ich habe es in einen Spoiler gesetzt - das Ding killt alles, was sich mobil hierher verirrt...

Feuerpfote
2016-02-26, 15:33:40
gibts schon eine erste kleine Rückmeldung? Ist es anstrengend zu lesen? Ergibt das alles überhaupt Sinn?

Butter
2016-02-26, 16:43:13
Ich habe nach 3 Seiten aufgegeben.
1. es fesselt mich Null
2. ich glaube nicht das es besser wird
3. yo

NiCoSt
2016-02-26, 17:47:12
ich bin noch nicht dazu gekommen... wie gesagt, kann etwas dauern,...

Feuerpfote
2016-02-26, 19:54:09
@Butters: ja schade. Kannst du kurz sagen, was gefehlt hat? Ich würds natürlich gerne besser machen :)

@NiCoASt: keine Hektik, ich hab viel Zeit. Arbeite gerade am 2. Skript und sammle Ideen fürs 3. Das Drehbuchschreiben ist irgendwie ein tolles Hobby! Keine Ahnung, wie ich das beschreiben soll.. als würde der Film schon Realität geworden sein, weil man sehr detaillierte Vorstellungen von den Szenen entwickelt

Butter
2016-02-27, 11:14:28
Meiner Meinung nach ist eine Komödie am schwierigsten, versuch doch mal was Spannendes.
Schreib doch mal eine Drehbuchfolge zu einer bekannten Serie.

Schokokettensäge
2016-03-02, 12:49:33
Kriegt wohl nicht jeder zu lesen? Hab PN geschrieben, aber kommt nix, na dann.

Feuerpfote
2016-03-02, 20:49:35
na gut, ich schicks dir mal. Die PN klang jetzt nicht nach wirklichem Interesse.

...

Ich werd Stan noch eine Narbe verpassen, die Sie stehts erinnert, warum sie Stan heisst.

Wenn Teil 2 geschrieben wurde, setz ich mich wieder an Teil1. Danke für die bisherigen PNs, da war sehr viel hilfreiches dabei.

Feuerpfote
2016-03-11, 19:54:43
danke für die ersten Rückmeldungen.

folgendes habe ich daraus extrahiert:
-die Namen! Klingen langweilig und unpassend
-eine Version ohne Regieanweisungen erstellen, da zu verwirrend
-Charakter interessanter gestalten (Anmerkung an mich --- Stan bekommt u.a. noch eine Narbe verpasst, die sie an die Folterung durch den Original "Stan" erinnert), der Sicherheitsbeauftragte wird zwielichtiger (Anemerkung an mich -- Stan liest seine Akte z.b.)
-Stans Grund, warum Sie die Sache beginnt und unbedingt zum Ende führen will muss deutlicher werden (inneren Konflikt lösen -- Anmerkung an mich -- Stans anfängliche Eigenschaften deutlicher zu denen des Endes unterschieden)
-Humor für mehr Menschen kompatibler gestalten

Feuerpfote
2016-04-21, 21:02:15
Hallo zusammen. Wollt bescheid sagen: falls es wer noch rumzuliegen hat - bitte komplett ignorieren.

Hab durch mehrere Bücher und Anregungen viel über das Thema gelernt und werde die komplette Story nochmal hinterfragen und von Grund auf neu bauen.

Vor 2017 wird das aber definitiv nicht beendet sein. Vllt. ist dann der 2. komplett lesefertig, aber nicht der 1. :)