PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DAS soll Seinfeld bester JOKE sein...


Gebrechlichkeit
2016-06-10, 13:21:08
Link hier samt videos:

https://www.reddit.com/r/videos/comments/4nbf3r/jerry_seinfeld_said_in_an_ama_that_this_is_the/

Was ist daran SOOO lustig?

Kramer fragt "Do you want some fun?" und geht dann an den Strand golfen.
At Seinfeld hat der "klene" Angst vor dem ersten Treffen mit der Biologistin
dann befinden sich alle bei McDonalds und der "klene" erklaert seine Begegnung mit dem riesen Fisch! Mammal... und wie er das Leben des Fisches gerettet hat, indem er das Objekt aus der Lunge/Mund entfernte..
zeigt allen das es ein Golfball war, daraufhin antwortet Kramer (der eing. Star der Show)
"What is that a titleist (golfball marke)?" "Hole in one, eh"
End of Joke

Ist da irgendwo Innuendo versteckt, das kann doch nicht der beste Joke sein? WO ist die Punchline....

Fand es damals schon oede (Seinfeld Charakter), auch heute ne null nummer. Ohne die "Extras" waere die Show tot langweilig, der Typ ist kein Comedian wie ein Bill Burr oder Louis C.K. Selbst Bill Clinton (https://www.youtube.com/watch?v=grdsVTQMnsg) war der bessere Comedian (https://www.youtube.com/watch?v=Bq5egfvo0D8) ... aber alle im Reddit Thread gehen ab wie Hansueli´s Katze! :mad:

Poekel
2016-06-10, 13:53:59
WO ist die Punchline....

"Hole in one, eh"

crazymind
2016-06-10, 14:45:28
Also wenn ich es recht in Erinnerung habe - so vom Mitlesen hier im Forum - dann gefallen dir gefuehlte 95% aller Serien und Filme nicht - die du dir aber trotzdem anschaust.
Ich fand die Szene lustig. Nicht super lustig, aber who cares? Ist halt seichte Unterhaltung, mehr nicht.

Lyka
2016-06-10, 14:48:46
könnte es sein, dass der Golfball das Blasloch "Blowhole" des Wals verstopft hatte?

Ich habe früher gerne mal Seinfeld gesehen. Die war flach und lustig. Meine Lieblingsfolge war "The Opposite" gefolgt von "The Contest"

Poekel
2016-06-10, 15:37:33
könnte es sein, dass der Golfball das Blasloch "Blowhole" des Wals verstopft hatte?
Es ist ein Golfbegriff:
https://en.wikipedia.org/wiki/Hole_in_one

Seinfeld war aber eh nie so meins.

Lyka
2016-06-10, 15:38:16
ja, den begriff kenne ich ^^

ich bezog das auf "ein BlowHole in One" :ulol:

derpinguin
2016-06-10, 15:47:13
der Biologistin

Das ist der Witz.

Gebrechlichkeit
2016-06-11, 12:50:43
"Hole in one, eh"
Das ist der Witz.

Nein, das ist bloss der Setup zum dummen und fluechtigen Witz ... der nie ankam. Das ist die schlimmste Form der "Situations Komik", die ist nie lustig. Das lustige war die Erzaehlsweise des "klene dicken" ... nicht die Punchline < die ist schwach. Evtl. wird das bei den Britten bzw. Amis als Joke definiert ...

Wie alle hatten solche Momente schon:

- wir uebten Sport aus (streetball) fuer ein paar Stunden
- wir alle verabschiedeten uns voneinander
- bester Kumpel steigt auf sein bmx und faehrt los
- ich sage den anderen "Passt auf!" und
- rufe nach dem besten Kumpfel als er bereits ca. 500m entfernt war
- er fahert die 500m zurueck und als er wieder bei uns war fragte er was los sei..
- meine Antwort war : Nix...
- daraufhin lagen alle hinter mir auf dem Boden, der beste Kumpfel war sauer

#Schtoriufmailaif

Sorry, wenn das wirklich der beste Joke sein soll (Seinfeld himself said so) ... yikes! Da fand ich den Konflikt/Szene mit dem Freund aus seiner Jugend im McDonalds weitaus lustiger (Season 1).

Wie gesagt, ohne Kramer, der ex Freunding und dem "klenen dicken" da .. waere Seinfeld ne Null Nummer gewesen. Man erkannte schnell (Season 1), dass SF keine schauspielerische Ader hat bzw. kein Actor ist. Mich wuerde es viel mehr interessieren

- wie der Typ die Show bekommen hat (im Vergleich zu BB, L.CK einfach nur langweilig), war er vor der TV Show als guter Stand UP Comedian unterwegs?

00-Schneider
2016-06-11, 12:54:55
Meine Lieblingsfolge war "The Opposite"


"Hallo, mein Name ist George, und ich wohne noch bei meinen Eltern!"


Herrliche Folge, vor allem da sehr viel Wahrheit darin steckt.

nalye
2016-06-11, 13:01:09
Sorry, wenn das wirklich der beste Joke sein soll (Seinfeld himself said so) ... yikes! Da fand ich den Konflikt/Szene mit dem Freund aus seiner Jugend im McDonalds weitaus lustiger (Season 1).

Wie gesagt, ohne Kramer, der ex Freunding und dem "klenen dicken" da .. waere Seinfeld ne Null Nummer gewesen. Man erkannte schnell (Season 1), dass SF keine schauspielerische Ader hat bzw. kein Actor ist. Mich wuerde es viel mehr interessieren

- wie der Typ die Show bekommen hat (im Vergleich zu BB, L.CK einfach nur langweilig), war er vor der TV Show als guter Stand UP Comedian unterwegs?
I sehe you speak perfectes Doitsch, brother. Und nur, weil Du einen Witz vielleicht nicht verstanden hast ist der gleich schlecht?

Monkey
2016-06-11, 13:05:32
For context, in the beginning of the episode Kramer is hitting golf balls into the ocean.

Verstehe das Problem nicht...

Gebrechlichkeit
2016-06-11, 13:09:25
http://i.imgur.com/QgzwubK.png

Inception :wink:

Verstehe das Problem nicht...

Der Aufbau kapiert jeder, nur ist der "Witz" einfach nicht lustig. OH guck mal! Das ist doch mein Golfball von heut-morgen... how funny, rite? Zum Glueck finden nur wenige hier das "lustig"... phew! Faith in Humanity restored.

Lyka
2016-06-11, 13:16:25
ist ein einfacher billiger Wortwitz. Wie bei Spaceballs "He jammed our radar" :uclap:

(deshalb mag ich die dt. Synchro des Films mehr:redface:)

TheMaxx
2016-06-12, 14:38:10
Seinfeld ist zwar leichter dafür aber sehr intelligenter Humor. Ich habe die Serie geliebt, aber ich erinnere mich daran, dass das immer nachts auf Pro 7 lief wo niemand mehr fernsieht. Vielleicht ist der Humor etwas zu Ami-spezifisch und wird hier nicht verstanden, vielleicht verliert sich bei der Synchro auch zu viel von den Wortwitzen (habs meist in englisch gesehen).

Wer Seinfeld nicht mag, steht vermutlich eher auf den stumpfen Möchtegern-Nerd Humor von Big Bang :rolleyes:

Lyka
2016-06-12, 14:45:48
trotzdem würde ich z.B. Frasier immer Seinfeld vorziehen :redface:

doublehead
2016-06-12, 15:05:52
Man muss die ganze Folge sehen um den Gag zu kapieren. Am anfang der Folge versenkt Kramer einen Golfball im Meer. Und auch sonst bringt es nichts diese Serie anhand kurzer Ausschnitte anaylsieren zu wollen, da vieles aufeinander aufbaut und miteinander verwoben wird. Also ganze Flgen schauen, oder es gleich bleiben lassen.

Seinfeld ist eine der witzigsten Serien aller Zeiten. Super Unterhaltung.

Sven77
2016-06-12, 15:14:22
Der Suppennazi ist legendär :D

"No soup for you!"

M2lfZg-apSA

Rolsch
2016-06-12, 15:29:41
Also ich liebe Seinfeld, Frasier und Big Bang Theory, meine #1 ist Seinfeld.

Kramer ist im Real Life leider ein durchgeknallter Rassist, wer seine gute Erinnerung behalten will sollte den Link unten nicht anklicken.

http://www.tmz.com/2006/11/20/kramers-racist-tirade-caught-on-tape/

Gebrechlichkeit
2016-06-12, 17:31:54
Man muss die ganze Folge sehen um den Gag zu kapieren. Am anfang der Folge versenkt Kramer einen Golfball im Meer. Und auch sonst bringt es nichts diese Serie anhand kurzer Ausschnitte anaylsieren zu wollen, da vieles aufeinander aufbaut und miteinander verwoben wird. Also ganze Flgen schauen, oder es gleich bleiben lassen.

Seinfeld ist eine der witzigsten Serien aller Zeiten. Super Unterhaltung.

FTFY

Wenn man fuer einen Joke, einfach einen Golfball ins Meer werfen muss und damit man am Ende die "Schmach" ernten kann ... Woah! What a Joke, Oh Hai Mark! Weder lustig, noch sonstwas. Da war der Clip "Soup Nazi" wesentlich lustiger, alleine schon wegen dem Titel zum Clip und nehme an der Folge.

Ich gehe heut Abend noch zur Pier, werde ein paar Golfbaelle ins Meer werfen und hoffentlich kann ich morgens dann kurz vor der e3 einen Fisch fangen der meinen Golfball vertilgt hat. Ich muss nur das ganze vor Publikum machen, irgendwie ... zu frueh und es ist niemand da, zu spaet und ... aah fak it. Joke my ess! Frasier > Shaisfield

http://i.imgur.com/9b5MzAJ.png
missing a punchline....

trotzdem würde ich z.B. Frasier immer Seinfeld vorziehen :redface:

Nicht nur Frasier ..
http://i.imgur.com/GQoXzei.png

Seinfeld ist zwar leichter dafür aber sehr intelligenter Humor.

Nicht in diesem Fall/Context ...

pubi
2016-06-12, 17:51:07
Danke für die Erinnerung. :D Beste Sitcom aller Zeiten, bekommt man den Klamauk irgendwo online gekauft?

Haarmann
2016-06-12, 19:35:50
Ich fand Seinfeld auch nie auch nur im geringsten komisch...

Von daher wird das Publikum, das dies komisch fand und schaute, wohl ganz andere Dinge lustig finden, denn ich - dann ists eben so.

Käsetoast
2016-06-12, 19:53:25
Ich weiß nicht - Seinfeld ist so eine der Serien deren Erfolg ich nie begreifen konnte. Lockt bei mir nicht mal ein müdes Lächeln hervor. Da passt auch der "beste Joke" ganz gut ins Bild hinein - 2,5 Minuten "Bla bla" für einen unglaublich flachen Witz, dessen Pointe dann nicht mal schnell abgehandelt, sondern weiterhin künstlich in die Länge gezogen wird. Außerdem wird natürlich gefühlt jeder zweite Satz mit Gelächter unterlegt...

Ich frag mich immer ob jemand, der das mag / lustig findet, sich bei Sachen die ich lustig finde nicht komplett einpissen muss vor Lachen... ;D

Rolsch
2016-06-12, 20:03:00
Ich weiß nicht - Seinfeld ist so eine der Serien deren Erfolg ich nie begreifen konnte. Lockt bei mir nicht mal ein müdes Lächeln hervor. Da passt auch der "beste Joke" ganz gut ins Bild hinein - 2,5 Minuten "Bla bla" für einen unglaublich flachen Witz, dessen Pointe dann nicht mal schnell abgehandelt, sondern weiterhin künstlich in die Länge gezogen wird. Außerdem wird natürlich gefühlt jeder zweite Satz mit Gelächter unterlegt...

Ich frag mich immer ob jemand, der das mag / lustig findet, sich bei Sachen die ich lustig finde nicht komplett einpissen muss vor Lachen... ;D

Was findest du denn Witzig?

Knobina
2016-06-12, 20:28:31
Ich weiß nicht - Seinfeld ist so eine der Serien deren Erfolg ich nie begreifen konnte. ;D
Seinfeld und die Macher der Show bedienen halt ein ganz spezielles Publikum. Da muss man schon viel Werbung machen und Idolstatus um jeden Preis forcieren.

The 10 most Jewish Seinfeld episodes - the canadian jewish news (http://www.cjnews.com/culture/entertainment/10-jewish-seinfeld-episodes)
Of course, comedy in itself is somewhat of a Jewish institution, with some of the most famous comedians and comics being members of the tribe
is perhaps the most Jewish television sitcom of the last few decades. Set in New York City (New York itself is home to some 1.7 million Jews), it introduced both Jews and non-Jews to some of the most conspicuous Jewish traits and sayings –

Rolsch
2016-06-12, 20:48:09
Seinfeld und die Macher der Show bedienen halt ein ganz spezielles Publikum. Da muss man schon viel Werbung machen und Idolstatus um jeden Preis forcieren.
Wäre mir neu das dies damals nötig war.

NBC bot Jerry Seinfeld für eine weitere Staffel fünf Millionen Dollar pro Folge an, was dieser aber ablehnte. Das Ende der Serie 1998 stieß auf enormes Interesse seitens der Fans, die abschließende Folge wurde in den Vereinigten Staaten von rund 108 Millionen Menschen, laut Schätzungen von NBC, gesehen. Damit hatte diese Folge mehr US-Zuschauer als Titanic in den ersten 21 Wochen. Die Werbeeinnahmen des Finales waren höher als die des Super Bowl.

Haarmann
2016-06-13, 08:31:06
Wäre mir neu das dies damals nötig war.

M*A*S*H ist aber der Strassenfeger mit über 4/3 aller Haushalte - danach kommt eine Folge von Dallas - nicht die Schlussfolge... und dort sassen auch Leute vor dem TV, während er lief.

Das Publikum in den USA ist halt seltsam imo... Friends und Everybody Loves Raymond waren dort auch erfolgreich - und ich verstehe das sowenig wie bei Cheers oder Seinfeld.

Es ist nicht witzig, es ist nicht spannend und ebenfalls nicht für nen cent lustig. Deswegen blendens dann wohl auch die Lacher in die Tonspur ein, damit wenigstens einer lacht...

Djudge
2016-06-18, 00:54:22
btw Jerry Seinfeld hat einen Gastauftritt in Pulp Fiction :eek:

Lyka
2016-06-18, 00:55:51
ja^^ ich liebe ja den Film total, aber ich habe das nie wirklich mitbekommen ;D ;D ;D

Djudge
2016-06-18, 01:07:14
Auch grad mitbekommen, selbst hier (http://www.imdb.com/title/tt0110912/fullcredits/) ist der nicht gelistet.

piefke
2016-06-18, 01:22:53
Warum wohl.

Eine Sekunde Googlen... Das ist Alexis Arquette.

Djudge
2016-06-18, 02:50:46
Haha gut getrollt. Siehste biste doch was nütze und übertreib nicht immer, das waren mindestens 3Sec.