PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : (Gamer-)Nostalgie pur... denn früher war alles besser, ausser die Internetverbindung


Asaraki
2016-11-14, 01:28:43
Hai Forum

Ich fang einfach mal an, postet doch sofern möglich was für euch echte Gamer-Nostalgie bedeutet :

Für mich der alte Westwood-Chat/Westwood Online. C&C2 Online war klasse.
http://www.cncworld.org/images/tutorials/decade2.png

Nur noch zu schlagen vom legendären "Klonk" nach dem Login bei :
http://www.rakrent.com/rtsc/pix/scbw/bnet.gif

Plutos
2016-11-14, 03:19:21
Neumodischer Kram :biggrin:

https://abload.de/img/tankwars2niudo.jpg (http://abload.de/image.php?img=tankwars2niudo.jpg)

https://abload.de/img/screen_marioland_021dubl.jpg (http://abload.de/image.php?img=screen_marioland_021dubl.jpg)

https://abload.de/img/1d89c8652b762f466ybte.jpg (http://abload.de/image.php?img=1d89c8652b762f466ybte.jpg)

https://abload.de/img/sim_city_00001n0lrl.png (http://abload.de/image.php?img=sim_city_00001n0lrl.png)

Paran
2016-11-14, 05:33:39
Plutos, ist das scorched Earth / Scorch der noch ein Vorgänger? :ulove:

Knobina
2016-11-14, 07:58:12
e8J1LiSnl3Y

RoNsOn Xs
2016-11-14, 08:09:35
MM2 in der MSN Gaming Zone, diverse IPX-Protokolle, statt IP. Weiß nur kein Beispiel mehr. Kann sein das es auch Midtown Madness 2 war.

hadez16
2016-11-14, 08:18:59
Duke 3D gegeneinander über Modem-Wählverbindung. Tha shit.

Sogar bei Half-Life 1 wusste ich noch nichts von Netzwerken und Full-Duplex etc., sodass ich zwischen zwei nebeneinanderstehenden PCs ein 5 Meter BNC Kabel liegen hatte.

drdope
2016-11-14, 08:36:11
sN3Tp0LYyBQ

Super Invaders auf dem Interton VC 4000 (https://de.wikipedia.org/wiki/Interton_VC4000) müßte mein erstes "eigenes" Spiel gewesen sein.

Die Konsole und das Spiel hab' ich Weihnachten '82 bekommen; gewünscht hatte ich mir ein ColecoVision (https://de.wikipedia.org/wiki/ColecoVision) + Zaxxon...

sGIAKKsNylU

Ich undankbares Dreckblag...
;D

(Gamer-)Nostalgie pur... denn früher war alles besser, ausser die Internetverbindung

Internet gab's erst 14 Jahre später...

Vorher waren erst mal Mailboxen/BBS (https://de.wikipedia.org/wiki/Mailbox_(Computer)) und illegal betriebene Modems (USR Courier HST mit 9,6kBit später ein USR Courier Dual Standard mit bis 21,6 kBit iirc) ohne Postzulassung an eigenhändig manipulierten Postdosen angesagt.
In der Zeit war ich mehr mit Blueboxing und Trading beschäftig, als mit zocken... retrospektiv eher zum Kopf schütteln... alles da, aber kaum gezockt.
:biggrin:

Mit dem Umstieg von analogen Modems auf ISDN (Teles S0 ISA-Karte) bin ich dann auch vom Amiga auf den PC gewechselt - ein absoluter Kulturschock, wenn man bis dato ein Multitasking & Plug&Play fähiges Betriebssystem hatte und sich dann mit DOS 5.0 und Win 3.0 herum ärgern durfte.
Aber es gab Wing-Commander, Ultima VII und Sytem Shock

GbzioZBTUIU

AHXKrBjEqh8

Xap7JLlROSQ

Ab '92 hab ich konsequentes Dualboot von DOS (zocken) und OS/2 (XPoint fürs Usenet und alles andere) gesetzt.

'93 kam Doom...
Die Bilder dürften allgemein bekannt sein!
:biggrin:

'95 zum Abi "mußte" ich mich zwischen Auto und PC entscheiden...
Es wurde ein Pentium 90@133MHz (per Jumper übertaktet) mit 16MB RAM, Asus-Mainboard, einer Tseng ET4000 Grafikkarte, Adaptec PCI-SCSI-Karte und der ersten 7,2k HDD > 1GB (iirc eine 2,1 GB Seagate Baracuda).

'96 gab's dann endlich den ersten Internetzugang via UUNet per ISDN
(hier beginnt die Neuzeit) und eine Orchid Righteous3D (Voodoo1).
Ab da bin ich auch von OS/2 auf NT 3.51 (mit der W95-GUI als Beta) gewechselt...
Immerhin lief darunter GLQuake:

JZ7Gqdzi7tU

'99 gabs dann doch das erste eigene Auto, inspiriert durch Gran Turismo auf der PS1 mit NeGCon...
Eigentlich wollte ich eine Lotus Elise bzw eine Motorsport Exige, aber die Vernunft (und das begrenzte Budget) siegte und es wurde ein gebrauchter MX-5 NA, der mich seitdem treu begleitet
und einen Kontrapunkt zur schnelllebigen EDV-Welt setzt.

And the rest is history...
:D

PS
Ich will gar nicht wissen, wie viel Geld ich schon in meinem Leben für Computer/Konsolen und Peripherie ausgegeben habe.
:eek:

Marodeur
2016-11-14, 09:42:23
Ungeschlagen sind wohl die Doom-Sessions im Berufsschulnetzwerk.... :ulol:

War damals schon witzig.

BlacKi
2016-11-14, 09:53:57
gta im 10 mbit lan bei einem kumpel. danach war ich süchtig, abhängig, ich hätte einfach zocken können bis ich umgefallen wäre, ohne ende. nur age of empires II konnte da später noch mithalten.

registrierter Gast
2016-11-14, 09:54:48
Ungeschlagen sind wohl die Doom-Sessions im Berufsschulnetzwerk.... :ulol:

War damals schon witzig.
Oder Duke Nukem 3D während des Informatik Unterrichts in der Schule. :freak:

Plutos
2016-11-14, 10:30:06
Plutos, ist das scorched Earth / Scorch der noch ein Vorgänger? :ulove:

Das ist Tank Wars a.k.a. "Bomb", angeblich von 1990, auch wenn ich es älter geschätzt hätte. Kann aber auch sein, dass ich ein anderes derartiges Spiel in Erinnerung habe. :usweet:

Crazy_Borg
2016-11-14, 19:33:27
Oder Duke Nukem 3D während des Informatik Unterrichts in der Schule. :freak:
Da spielten wir schon Quake 1.
Ich spielte mit Maus, alle anderen mit Tastatur. :biggrin:

Oid
2016-11-14, 21:16:30
Die frische Möglichkeit zusammen oder gegeneinander zu spielen war damals schon immer ein geiles Gefühl. Sonst hat man halt alleine gezockt bzw. die anderen mussten daneben sitzen. Viel im Multiplayer gespielt: Duke Nukem 3D, Quake 2, Warcraft 2, Star Wars: Jedi Knight (2?), ...

Nostalgie kommt auch auf, wenn ich an die Modem-Leitung über 200m zum Nachbarn mit Klingeldraht denke, über die man Multiplayer zocken konnte. Die Leitung musste man immer wieder reparieren, weil sie
A) durch die Wiese gelegt war und dadurch den Kühen und sonstigen Einflüssen ausgesetzt war oder
B) später auf ge-hijackten Telefonmasten angebracht war und im Winter durch zu viel Schnee kaputt ging :D

Was dann noch sowas wie Nostalgie hervorruft, war der StarCraft Multiplayer im battle.net. Da ist man mit der Clan-Szene in Berührung gekommen und hat zum ersten mal regelmäßig mit Leuten gespielt, die man nur aus dem Netz kannte.

interzone
2016-11-14, 21:39:16
erste "Netzwerkerfahrung" war Populous bei einem Freund, der einen Freund hatte, der seinen Amiga anschleppte.
Verbindung per Nullmodem-Kabel, und schon wurden die Dörfer per Vulkan/Erdbeben und Ritter ausgelöscht.
I-Net ist schön und gut, aber die Reaktion des Gegenübers erleben "besser" :D

Asaraki
2016-11-14, 22:11:57
Ich hatte mit meinem Bruder damals ein Mini Netzwerk in unserem Zimmer, aber Highlight waren die "Z" Matches gegen meine Mutter :D

nemesiz
2016-11-14, 22:30:36
Also ich muss gestehen,

meine erste Erfahrung war glaube ich mit dem MSX 2 und nem Akkusikkoppler.

Meine erste eigene Datenverbindungserfahrung hatte ich mit dem A500 und Falcon per Nullmodemkabel :-)

Oh Gott wie ich an die alten Zeiten denken muss....

*eigene*
C16 - Irgend ein Spiel mit nem Frosch und ner Fliege
C64 - Pitstop und ACE
MSX - Knightmare
MSX 2 - Vampire Killer, Metal Gear , Nemesis, Knightmare 2 , Pitfall, Qua
irgendwas Quest

Dann der Amiga 500/1200 mit Falcon , Army/Navy Games, Virus, Persian Gulf Inferno, Firepower, Inidy 3 und 4 , Monkey Island uuuund Wing Commander, Pacific Strike und Strike Commander.

Dann, dann sah ich Wing Cammander 2 und ich brauchte inen Pc, Gott was es da so alles damals gab auf nem 486.

Frage, habs schonma gefragt, kennt das noch einer, so ein Spiel wo man ne Figur (EGO Schussperspektive) und ein Flugzeug (Ziemlich Spacig) steuern konnte, ich glaube auch Geschütze und so. Beim Fliegen hatte man eigentlich nur das Zielkreuz unter Kontrolle. Gab meines wissen 2 Teile davon aber mir fällt es nicht mehr ein. Ich weiß nur dass z.B. Gegnerflugzeuge eher so Hubschrauberflugzeuge waren die links und recht anstatt Flügel halt Rotoren hatten.

Matrix316
2016-11-14, 22:50:13
Bei Verwandten aufm C64 World Games spielen...
https://abload.de/img/worldgames_d2_animatiy6ug1.gif (http://abload.de/image.php?img=worldgames_d2_animatiy6ug1.gif)

Meine Lieblingsspiele auf der ersten eigenen Konsole
Hero und Winter Games Atari 2600
https://abload.de/img/hqdefaultpbul2.jpg (http://abload.de/image.php?img=hqdefaultpbul2.jpg)
https://abload.de/img/winter_gamesjkuf0.png (http://abload.de/image.php?img=winter_gamesjkuf0.png)

Meine ersten Spiele aufm Amiga 500
Turrican und Rock n Roll und Oil Imperium
https://abload.de/img/turrican-2a6u1q.png (http://abload.de/image.php?img=turrican-2a6u1q.png)
https://abload.de/img/main-qimg-5a69d350a4ca9usq.png (http://abload.de/image.php?img=main-qimg-5a69d350a4ca9usq.png)
https://abload.de/img/oilimperiumakablackgow4kd8.png (http://abload.de/image.php?img=oilimperiumakablackgow4kd8.png)

Morale
2016-11-14, 23:28:47
Bin nicht so ein alter Sack/Hase daher keine C42 Spiele usw ;):
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/e/ef/Commander_Keen_cover_art.jpeg/220px-Commander_Keen_cover_art.jpeg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/1/18/Age_of_Empires_Coverart.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/b/b5/Quake2box.jpg
http://www.mogelpower.de/images/games/1/319/cov/lightbox/001.jpg
http://www.mogelpower.de/images/games/1/293/cov/lightbox/001.jpg
http://6images.cgames.de/images/idgwpgsgp/bdb/1779462/600x.jpg
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/3/3a/Diablo_Coverart.png
http://vignette2.wikia.nocookie.net/cnc/images/7/7a/Cnctd-win-cover.jpg/revision/latest?cb=20120505175651
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/b/be/Cncts-win-cover.jpg

Kann man noch endlos fortführen.

QUERSCHLÄGER
2016-11-14, 23:55:30
Bevor der Beitrag auch wieder in die Richtung abdriftet, wo jeder ein Bild von einem Spiel vergangener Tage postet, löse ich mich mal davon und fange ganz oben an. Oder ganz unten.

Früher. Früher habe ich mir ein Spiel gekauft. Und: es gehörte mir dann sogar. Ich konnte es installieren, so oft ich wollte. Nebenher in einem Handbuch blättern.

Habe ich es dann gestartet, wurde ich nicht von 6 aufeinanderfolgenden, nicht abbrechbaren Intros geneeeeeeervt. 100k $? Logo bleibt 5sec auf dem Bildschirm! 150k $ und du bist 10sec präsent! Assssssi!!! Ich mußte mir keine Gedanken machen, welchen pre-order-Scheiß es gibt (gut, die Gedanken mache ich mir heute immer noch nicht). Kaufste hier, haste das, kaufste da, haste dit. Ficket euch alle. Seasonpass.. hehe.

Zusammengefaßt: Bis auf Blaupausen beim Entwickler für ein eventuelles Addon war mein Spiel zu Hause komplett. Meistens sogar ausgereift, mangels Internet mußte man u.U. eben einen Monat warten, um ne Spielezeitschrift mit CD fürn patch zu bekommen. Nix Tag1-Patch, erstmal saugen. In dem Zuge natürlich auch keine Kontobindung, war das Spiel durch oder scheiße, verkaufen. Ja, man durfte seine Sache verkaufen. DRM, DLC, das sind alles so Begriffe, die bei mir nur noch das große Sausen verursachen.

Erfahrungspunkte! Gabs nicht. Nicht in dem Umfang, daß heute alle paar Sekunden was auf meinem Bildschirm aufbimmelt, ich hätte wieder ne weitere Stufe erklommen. Wau! Köderscheiße war in weiter Ferne, wenn ich da auch mal diese Kinder-Möhre namens achievement/ Errungenschaften mit zuzähle, die einem laufend vorgehalten wird. Jaja, das Spiel ist zwar durch, aber guck mal, was wir hier noch für dich haben! Pffffft.

Der Bogen läßt sich ziemlich weit spannen. Über Pfeile auf dem Bildschirm, die mir anzeigen, wo ich jetzt langgehen muß bis zu f2p, Monetarisierung und so weiter. Vielleicht sogar über Bullettime und Rückspulfunktionen, so beißt wirklich keiner mehr in den Schreibtisch. Always-on, miese Portierungen, Fortsetzung Teil 17. Die Goldene Ära der Videospiele hatte ich Mitte der 90er wohl schon mit- und durcherlebt, ohne mir dessen überhaupt bewußt zu sein. Youtube-ingame-hochlade-button, ja, da fahren die heute drauf ab.

So, das war aus meiner Sicht früher besser. Ähnlich viel schlechteres gab es seinerzeit wohl auch, aber gottseidank heißt der Beitrag hier nicht so, als daß man das auch aufzählen müßte. =)

downforze
2016-11-15, 00:29:33
Ich habe mir einen Pentium 3 aufgebaut und hab fast nur Spiele aus den 90ern drauf. Lands of Lore 2, Pizza Syndicate oder Bleifuss 2. Dazu dann noch Raptor oder MUDS.

Cubitus
2016-11-15, 01:09:48
Klar es gab zu jeder Zeit geile Spiele, hatte in meiner Zocker-Karriere so einiges in den Händen_

Angefangen mit einem A7800, später ein NES
Dann kam der Amiga A1200 (mit Turbokarte+HD)
Von der Freundin dann schnell zur Dose ;D

Und nein früher war nicht alles besser, es gab geile Zeiten klar.
Die Amiga Uptimes (spielen zur zweit an einem Amiga war easy), dazu noch die geile Grafik und Sound.
Der PC, mit dem Aufkommen des CD-Roms und dessen Möglichkeiten--> mir ist damals beim Vobis bei einer Präsentation von Need for Speed eingefallen das ich ganz dringend so ein CD-Laufwerk haben wiill. :D
Mit dem Aufkommen der 3D-Beschleuniger und der beeindruckenden Unreal und Quake GL-Demo kam das nächste WOW.

Aaber bei aller Nostalgie,
Gerade einen DOS/Win95/Win98/Win2000 PC zu betreiben erforderte doch wesentlich mehr Skill als heutzutage.
Ohne meinen Onkels besten Freund, der damals noch im IT-Studium war, und ziemliche Geduld mit mir Bengel hatte, wäre ich aufgeschmissen gewesen.
Der brachte mir eigl sehr viel Basics im DOS bei und wie ich z.b den himem.sys anpassen musste das die Games liefen.

In der prä Internet Ära war ich oft mit dem PC unterwegs, saß auf einem klobigen weißen Big Tower im Raucherabteil im Zug und fuhr auf so manche LAN mit den kaputtesten Nerds :D
Nur um festzustellen das BNC Netzwerke der letzte Dreck -und serielle Verbindungen ziemlich reudig sind und ein Token Ring eher zum Toten Ring wurde. Ein Hoch auf Cat5 ^^
Dennoch, manche private LANs scheiterten trotz verbesserter Netzwerktechnik, an der Unfähigkeit der jeweiligen Veranstalter und endeten dank madiger Technik oft in ein Besäufnis^^

Plug und prey war damals ziemlich verbreitet. Die heutigen Kiddis wissen gar nicht wie gut Sie es haben ;D

120 Mbit Internetz, Windows 10 welches alle Treiber quasi selbst installiert und Matchmaking über Steam und Co :D

Deswegen war ein Konsole für den puren Gamer wirklich ein Segen. Heutzutage halte ich gerade die klassischen Konsolen für unnötig ;)

Eco
2016-11-15, 07:57:11
Neumodischer Kram :biggrin:

https://abload.de/img/tankwars2niudo.jpg (http://abload.de/image.php?img=tankwars2niudo.jpg)

Tankwars! :up:
Hatte glaube ich nie mehr soviel Spaß im Multiplayer wie mit diesem Game...
Eine Meganuke, und >=5 Informatik-Mitschüler wollten Dich nur noch erwürgen... :D

Matrix316
2016-11-15, 14:00:59
Wir hatten früher immer eine Lan Party mit drei Leuten und einer wollte sich partout nicht von Windows 98 trennen (während wir anderen relativ früh Windows 2000 bzw. XP nutzten) und so hatten wir immer 1 1/2 Stunden damit zu tun, dass sich die PCs endlich im Netz gesehen haben. ;)

Rentner
2016-11-15, 19:08:30
Das sind alles höchstens "Youngtimer" :biggrin:

Als wir anfang der 90er den ersten Computer auf der Arbeit bekamen haben wir immer das hier gespielt :rolleyes:
War bei DOS 5 oder 6 dabei. Hat ewig gedauert bis wir rausgefunden hatten wie man das startet. Google gab es ja noch nicht :eek:
qbasic/run gorilla.bas oder so ähnlich
lyBD0X81tjk

PHuV
2016-11-15, 22:18:06
Meine Güte, postet Ihr modernes Zeugs. :tongue:

Mein erstes Spiel war ein Pong-Klon:

http://pongmuseum.com/collection/_picts/koerting-telemultiplay-825-042-preview.jpg
http://timesillustrated.com/wp-content/uploads/2012/11/pong.gif

Damit konnte man Fußball, Hockey, Tennis und Squash spielen, jahah.

Und das Taschengeld verzockt in den Automatenhallen (für die ich immer zu jung war und immer rausgeworfen wurde), bis 1986 bei mir endlich der Amgia 1000 kam:

Asteroids
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242049100.png
Mein Lieblingsspiel damals Battlezone, mit Futuristischer Joystick-Steuerung und 3D-Modellierung:
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242060139.jpg
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242060145.png
Darf natürlich nicht fehlen, Space Invaders
http://www.arcade-museum.com/images/118/118124217164.png
Die bessere Version Galaxian mit damals schon Joystick
http://www.arcade-museum.com/images/118/118124211022.png
Später Galaga
http://www.arcade-museum.com/images/118/118124210973.png
Moon Patrol
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242138158.png
Phoenix
http://www.arcade-museum.com/images/118/118124215054.png
Zaxxon
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242188189.png
Time Pilot
http://www.arcade-museum.com/images/118/118124218389.png
Xevious
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242188124.png
Missile Command
http://www.arcade-museum.com/images/118/118124213854.png

PHuV
2016-11-15, 22:18:28
Dann später noch diese Spiele:
Das erste "Laserspiel" Dragons Lair, welcher ich an einem regnerischen Nachmittag vor einem 30 köpfigen Publikum als erster in der Kleinstadt komplett durchspielen konnte:
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242104122.jpg
Pole Position
http://www.arcade-museum.com/images/118/11812421523.png
Gauntlet
http://www.arcade-museum.com/game_detail.php?letter=&game_id=7922

Da gabs noch so einen Automaten mit Olymischen Spielen und so, wo es mehrere Tasten gab, und man konnte zu 2 bzw. 4 (einer der steuerte und der andere, der schnell auf die Tasten haute) gegeneinander spielen, Weitsprung, Wettrennen, wir wurden immer rausgeworfen, wenn wir zu fest auf den Pads rumtrommelten. :biggrin:

Oder wer kennt das noch, in diesem Kasten? ;) Ich träumte immer davon, eines Tages so ein Ding zu Hause stehen zu haben, für mich alleine, ohne Geld, endlos spielen... hach.... seufz
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242172188.jpg
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242172192.png
Der Knaller damals R-Type
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242155167.png

drdope
2016-11-16, 08:11:11
Die ganzen Arcade-Automaten kenne ich auch noch aus den frühen Achzigern, die standen hier überall rum (Kinos, Kaufhäuser, Pommerbuden), bevor
das Jugendschutzgesetz dem ein Ende machte und sie in Spielhallen verbannte.
Aus selben Grund wollte ich damals das ColecoVison - die meisten Games waren (iirc) 1:1 Umsetzungen der gängigen Arcade-Spiele.

Meine Güte, postet Ihr modernes Zeugs. :tongue:

Liegt evtl. daran, daß wir älter sind, als die meisten anderen hier... moep...

Dann später noch diese Spiele:
Das erste "Laserspiel" Dragons Lair, welcher ich an einem regnerischen Nachmittag vor einem 30 köpfigen Publikum als erster in der Kleinstadt komplett durchspielen konnte:

Das lief doch auf einem Laserdiscplayer, den man per Amiga/Atari ST? angesteuert hatte, oder?
Technisch betrachtet quasi ein Vorläufer von Rebel Assault, wenn auch weniger Interaktiv (man konnte nur zwischen den Videosequenzen per Joystick Einfluss auf den weiteren Spielverlauf nehmen).

Oder wer kennt das noch, in diesem Kasten? ;) Ich träumte immer davon, eines Tages so ein Ding zu Hause stehen zu haben, für mich alleine, ohne Geld, endlos spielen... hach.... seufz
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242172188.jpg
http://www.arcade-museum.com/images/118/1181242172192.png

Den Star-Wars-Automaten kenne ich auch noch; stand u.A. Anfang der 80er im Panaroma-Park im Sauerland.
Absoluter Hammer!
:up:

Mr.Miyagi
2016-11-16, 10:05:08
Meine Güte, postet Ihr modernes Zeugs. :tongue:

Mein erstes Spiel war ein Pong-Klon

Meins auch. Nur ein anderer Klon. Und zwar genau der hier:
http://ghs-guru.de/catalog/images/rft-veb-bildschirmspiel-bss-01-schwarze-knoepfe.jpg
Bildschirmspiel (BSS) 01 :freak: War die DDR-Variante. ;)

Dann gabs etwas später auch noch diese LCD Spiele so in diesem Stil hier:
http://www.stcarchiv.de/stc2002/images/popeye.gif
https://pagewizz.com/static/uploads/de/module/image/2011/08/05/14-03-02-851_622.jpg

Von denen hatte ich auch 3-4 verschiedene. Das mit dem Kraken zB kommt mir noch ziemlich bekannt vor.

drdope
2016-11-16, 10:19:33
Dann gabs etwas später auch noch diese LCD Spiele so in diesem Stil hier:
http://www.stcarchiv.de/stc2002/images/popeye.gif
https://pagewizz.com/static/uploads/de/module/image/2011/08/05/14-03-02-851_622.jpg

Von denen hatte ich auch 3-4 verschiedene. Das mit dem Kraken zB kommt mir noch ziemlich bekannt vor.

Die LCD Handhelds hab' ich ja komplett vergessen gehabt...
Geil!
:up:

RoNsOn Xs
2016-11-16, 11:54:27
Meins auch. Nur ein anderer Klon. Und zwar genau der hier:
http://ghs-guru.de/catalog/images/rft-veb-bildschirmspiel-bss-01-schwarze-knoepfe.jpg
Bildschirmspiel (BSS) 01 :freak: War die DDR-Variante. ;)

Meine DDR Variante war deutlich bunter :tongue:
Genau das war unsere, die mein Vater nach Haus schleppte:
http://www.retro-mo.de/Bilder/spielsachen/pong_konsolen/tv_sport.jpg

DrumDub
2016-11-16, 12:54:40
irre schwer, aber auch genial auch wegen des sounstracks ...
IVIEMFtRyNs

Finch
2016-11-16, 13:01:51
Neumodischer Kram :biggrin:



https://abload.de/img/screen_marioland_021dubl.jpg



hach.

SpielerZwei
2016-11-16, 18:47:22
Moon Patrol.... was hab ich da 500 Lire Münzen verballert. DAS war das Highlight im Italien Urlaub. In Schland gab's das nicht (zumindest bei mir)...

Haarmann
2016-11-16, 18:52:54
https://www.youtube.com/watch?v=Tcry314I7Ro

F-16 auf Amiga

2 gelötete Adapter + ne lange Kabelrolle -> das längste 0-Modem der Welt.

Über 30m mit paar Baud - aber lief bestens.

Eco
2016-11-16, 19:44:23
Boxing auf dem Atari 2600 (https://www.youtube.com/watch?v=Ev0_hmee2cM)
Atlantis auf dem Atari 2600 (https://www.youtube.com/watch?v=XzpPxFxa3Ms)

Kennt das noch jemand? Damit dürfte ich ungefähr angefangen haben...

Allerdings würde ich nicht unterschreiben, dass früher alles besser war. Die Grafik jedenfalls definitiv nicht. :D

Hucke
2016-11-16, 20:39:18
Boxing auf dem Atari 2600 (https://www.youtube.com/watch?v=Ev0_hmee2cM)
Atlantis auf dem Atari 2600 (https://www.youtube.com/watch?v=XzpPxFxa3Ms)

Kennt das noch jemand? Damit dürfte ich ungefähr angefangen haben...

Allerdings würde ich nicht unterschreiben, dass früher alles besser war. Die Grafik jedenfalls definitiv nicht. :D

VCS2600 war auch meine erste Konsole. Hauptsächlich erinnere ich mich aber an Eddi Langfinger auf dem Ding. Und die Deluxe Joysticks (http://playchild.de/konsole/atari2600/pb/controllers.jpg). Nicht so ein unergonomischer Müll wie die Competition Pro. :)

Florida Man
2016-11-16, 22:24:51
JSF: Joint Strike Fighter war mein erstes "richtiges" Spiel, welches ich "ernsthaft" gespielt habe. Ich erinnere mich noch ganz genau an die Geräusche aus dem Spiel. Es war für mich damals die perfekte Mischung aus Sim und Fun.

http://www.theisozone.com/images/screens/pc-60524-61460039866.jpg

PHuV
2016-11-16, 23:00:47
Das lief doch auf einem Laserdiscplayer, den man per Amiga/Atari ST? angesteuert hatte, oder?
Technisch betrachtet quasi ein Vorläufer von Rebel Assault, wenn auch weniger Interaktiv (man konnte nur zwischen den Videosequenzen per Joystick Einfluss auf den weiteren Spielverlauf nehmen).
Also, bei uns stand damals ein Automat, und da war noch nix mit Amiga, Atari und so. (http://8bit-museum.de/images/dlcab.gif), siehe Artikel Level 6: Laser-Sucht (https://8bit-museum.de/videospiele/stage-2-arcade-spiele/level-6-laser-sucht/)
Dann gabs etwas später auch noch diese LCD Spiele so in diesem Stil hier:
http://www.stcarchiv.de/stc2002/images/popeye.gif
https://pagewizz.com/static/uploads/de/module/image/2011/08/05/14-03-02-851_622.jpg
Ich hatte so ein uraltes, wo es nur 3 LCD-Linien gab, und man Raketen abfangen mußte, und so eine mit festen Zeilen 4x8 oder so, wo durch wechsel und Leuchen der verschiedenen Segmente eine Bewegung vorgetäuscht wurde. Rumbler oder so nannte sich das, hat damals um die 300 DM gekostet. Ich weiß noch, wie ich meine Oma um 150 DM angebettelt hatte, um das Ding zu kaufen.

Trotz allem, man hatte damit tagelang und stundenlang zu tun...

Knobina
2016-11-16, 23:07:51
JSF: Joint Strike Fighter war mein erstes "richtiges" Spiel, welches ich "ernsthaft" gespielt habe. Ich erinnere mich noch ganz genau an die Geräusche aus dem Spiel. Es war für mich damals die perfekte Mischung aus Sim und Fun.

http://www.theisozone.com/images/screens/pc-60524-61460039866.jpg
JSF war damals (1997) das wohl am besten aussehende Flugzeugspiel. Ich war allerdings schon in F-22 Air Dominance Fighter vernarrt und habe es nicht ausführlich gespielt.

Auf der Engine von JSF wurde dann auch Project IGI als Sniper-FPS herausgebracht. Da hatte ich auch einige Wow-Momente. Die quasi unendliche Sichtweite und die komplett offenen Levels haben echt Standards gesetzt.

Simon Moon
2016-11-17, 16:48:54
ICQ wird 20!
http://www.golem.de/news/20-jahre-icq-uh-oh-ich-kann-mich-nicht-trennen-1611-124532.html

Mit ICQ kam nicht nur eine neue Form der Echtzeitkommunikation in unser Leben, sondern auch die Netzkultur. Meine Kumpels und ich schrieben nicht mehr "Tschüss", sondern "cu", das hatten wir irgendwo aufgeschnappt, das machten die coolen Leute im Netz so. Wo heute reihenweise tränenlachende Emojis verschickt werden, schrieben wir "lol", seltener "rofl", und wenn es wirklich überhaupt nicht witzig war, auch mal ein ironisches "atomrofl". Das Symbol mit der kleinen, grün-roten Blüte war in unseren Windows-Taskbars ebenso verankert wie der Browser oder der Musikplayer Winamp. Wer nicht "on" in ICQ war, musste wirklich gute Gründe haben.

RoNsOn Xs
2016-11-17, 17:00:17
Glückwunsch. Ich feiere mit. Läuft bei jedem Win-Start.

ChaosTM
2016-11-17, 17:17:13
Mein erster Account war noch 6-stellig. Leider finde ich die Zugangsdaten nicht mehr.
Gute Zeiten :)
Mit der Verbreitung der Handys ist das dann irgendwie eingeschlafen für mich...

Haarmann
2016-11-17, 17:35:55
Mein erster Account war noch 6-stellig. Leider finde ich die Zugangsdaten nicht mehr.
Gute Zeiten :)
Mit der Verbreitung der Handys ist das dann irgendwie eingeschlafen für mich...

5 stellig - hab den ebenfalls vergessen... den 6 stelligen gleich auch noch und nen 7 stelligen gleich mit dazu ;).

Malabolge
2016-11-17, 18:40:22
Jungspunde ! :biggrin:

https://i.ytimg.com/vi/N-r5JMyyOVM/hqdefault.jpg
So hat es damals ausgesehn ! Vergesst Quake Vergesst DooM
16KB (1KB !) Das war noch echte "Hardware Power !:D:biggrin:
Echtes 3D !

Mr.Miyagi
2016-11-18, 15:05:21
@Malabolge : Die ZX81 war Anfang der 80er, wie die o.g. Pong-Ableger auch. ;)
Aber coole Sache... Voll vergessen und selbst nie eine besessen.

THEaaron
2016-11-18, 15:27:44
https://i.ytimg.com/vi/MzByYlnvaN0/hqdefault.jpg

http://www.dazeland.com/images/Amiga/Ports_of_Call-2.png

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/9/9a/Midwinter_in-game_screen.png

http://gamefabrique.com/storage/screenshots/snes/adnd-eye-of-the-beholder-05.png

:ulove:

sun-man
2016-11-18, 16:04:50
Mir hat jemand in der DDR nen Amstrad CPC 464 geschenkt. An irgendein Ninjaspiel erinnere ich mich noch.

Sven77
2016-11-18, 16:39:20
Saboteur?

wLBcapXwtXk

IchoTolot
2016-11-18, 18:19:50
Operation Flashpoint im LAN mit Coop immer am Wochenende bei Kumpel. Für die Mission Desert Ambush teilweise mal 2 Stunden zusammen gezockt, keiner gestorben. Man kannte jede Patrouille, jeden Panzer, alles. ^^ Unzählige Male neu gestartet weil was schief lief und einer von beiden starb.

Dann am Ende war die Belohnung, dass man mit einem Hind die Mission beenden konnte. Das war ein erhebendes Gefühl endlich in den Hind steigen zu können nach bereits 2 Stunden Mission und niemand gestorben - nachdem man vorher unzählige Anläufe genommen hatte. Werde ich nie vergessen. :)

Und jeder Versuch geht anders aus, weil die Gegner jedesmal anders reagieren. Aus dem Grunde kommt für mich kein Game an ArmA ran, wenn man maximale Freiheit, Realismus und Komplexität liebt. <3

sun-man
2016-11-18, 18:21:34
Saboteur?

http://youtu.be/wLBcapXwtXk
Nee, war so ein Top Down. Hab alles durchgeschaut und es nicht gefunden.
http://www.80stopgames.com/site/amstrad?page=12

Mr.Magic
2016-11-18, 18:43:15
@sun-man

http://www.mobygames.com/game/ninja-massacre

sun-man
2016-11-18, 18:51:13
Neee. Ich hab alles möglich durchgeschaut und finde nix. Gauntlet 2 kommt dem wohl nahe, glaub da sind auch Schlüssel gewesen. Ist aber auch egal ;)

Blase
2016-11-18, 21:37:52
https://i.ytimg.com/vi/MzByYlnvaN0/hqdefault.jpg


Jaaaaa...... ;D

Scheisse, wie oft ich an dieses Spiel gedacht habe und auch schon nachfragen wollte, wie es denn wohl heißt und so. Aber ich hätte nicht mal gewusst, wie ich es hätte beschreiben sollen....

Wie heißt dieses Spiel?! :freak:

MfG Blase

Matrix316
2016-11-18, 22:27:21
Neee. Ich hab alles möglich durchgeschaut und finde nix. Gauntlet 2 kommt dem wohl nahe, glaub da sind auch Schlüssel gewesen. Ist aber auch egal ;)
Der Last Ninja wars net, oder? https://www.google.de/search?q=schneider+cpc+last+ninja&espv=2&biw=2327&bih=1191&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwjE-vSYn7PQAhWLXSwKHfFZD2QQ_AUIBigB

Hab die letzten Tage mal den Amiga Forever Emulator am laufen gehabt und Winter Games sieht irgendwie genauso aus wie aufm C64. :ugly:

Ich hab nur manchmal das Problem, dass ich die "Intros" nicht überspringen kann. Gibt es da einen Trick?

MarcWessels
2016-11-18, 22:32:17
ICQ wird 20!
http://www.golem.de/news/20-jahre-icq-uh-oh-ich-kann-mich-nicht-trennen-1611-124532.htmlSchrott im Quadrat heutzutage. Die Suchfunktion soll doch wohl ein Witz sein, oder?! :mad:

bloub
2016-11-18, 22:56:27
Jaaaaa...... ;D

Scheisse, wie oft ich an dieses Spiel gedacht habe und auch schon nachfragen wollte, wie es denn wohl heißt und so. Aber ich hätte nicht mal gewusst, wie ich es hätte beschreiben sollen....

Wie heißt dieses Spiel?! :freak:

MfG Blase

Hunter (http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/396/)

downforze
2016-11-19, 08:55:40
Die Adventure Mitte der 90er waren gut. Toonstruck muß ich noch durchspielen und Monkey Island 2 + 3