PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PS4 - Persona 5


CoolhandX
2017-03-30, 08:59:23
Gesucht aber nix gefunden, daher hier schon mal für das GotY Persona 5 einen Thread auf gemacht :D

Reviews (http://www.neogaf.com/forum/showthread.php?t=1356342) sagen eigentlich schon alles:

Bestes Spiel jemals auf der PS4, bestes Spiel bisher 2017

Metacritic 94

Opencritic 94

Ich glaube nachdem ich damals auf der Vita Persona 4 golden gespielt hatte, warte ich auf kein Spiel so sehr auf einen Nachfolger bzw. auf irgendein RPG wie auf Persona 5. Bisher zumindest traumhafte Wertungen.
Ich meine sogar die Menüs sind einfach geil ;D

Kann es nicht schon nächste Woche sein?

Dorn
2017-03-30, 12:41:19
Gibts das irgendwann mit deutschen Bildschirm Text?

CoolhandX
2017-03-30, 12:50:20
Habe mal bei Koch Media nachgeschaut.

Verpackung/Handbuch: Deutsch
Texte im Spiel: Englisch
Sprachausgabe: Englisch und als kostenloser Download auch Japanisch

Ich selber würde es aber, wie auch Persona 3 und 4 sowieso nur auf Englisch spielen, weil bei den ganzen Texten würde die deutsche Übersetzung nur wieder viele Sachen falsch wieder geben.

Eurogamer: Essential (Gold)

Bl@de
2017-03-30, 13:11:51
Freu mich schon tierisch. Wertungen sind wie erwartet. Und mit dem Spielumfang von 100-150 Stunden ist 2017 für mich erledigt :D

CoolhandX
2017-03-30, 14:09:07
Freu mich schon tierisch. Wertungen sind wie erwartet. Und mit dem Spielumfang von 100-150 Stunden ist 2017 für mich erledigt :D

Ja, ich glaube bei mir damit auch erst mal. Die Wertungen sind egal welche den Tag über dazu kommen einfach traumhaft :eek: Ich glaube es ist wirklich das erste Spiel wo sogar das Menü in so hohen Tönen gelobt wird wie bei anderen Spielen das ganze Spiel selber :freak:
Habe mir extra, bis auf einen Trailer nix weiter angeschaut.

Hoffe die Grotte hat es schon früher, idealerweise Morgen verschicken und Samstag einlegen ;D

THEaaron
2017-03-31, 10:46:01
Kommt morgen an. :cool:

CoolhandX
2017-03-31, 11:05:58
Jup, eben versendet worden :eek:

The Dude
2017-03-31, 11:35:07
Sagt mal Leute, wie kann man sich das Gameplay vorstellen? Open-World-artig oder wird man direkt an der Hand genommen?

CoolhandX
2017-03-31, 11:56:54
Hmmm ist schwer zu beschreiben, wobei ich natürlich nur von Teil 4 sprechen kann da ich 5 noch nicht gesehen habe.

Persona ist meist in zwei Bereiche aufgeteilt. Einmal die reale Welt, wo man ein "normales Leben" lebt, mit Klassenkameraden, Freunden was unternimmt, dennoch aber auch die Story vorran treibt. Man musste z.B in P4 auch seinen Tag managen. Gehe ich mit nem Klassenkameraden was essen, lerne ich für eine Klassenarbeit oder gehe ich noch was weg oder eben früh schlafen. Sowas war auch immer Bestandteil von Persona.

Der andere Teil ist dann eben eine Art Dungeon Crawling, wobei ich nicht genau weiß ob es wie in Teil 4 auch in 5 ein Dungeon mit vielen vielen Ebenen ist. Meist ist es eine Art Traumwelt in der man sich durchkämpfen muss. Open World ist es nicht, es wird meist eine Stadt dargestellt, und dort gibt es dann Zonen die man besuchen kann, wie die Schule, das Zuhause, die Shopping Maul u.s.w.

Die Kämpf selbst sind immer als Party und Rundenbasiert, sehen am Anfang immer nach 08/15 aus, aber wenn man mal dahinter gestiegen ist, dann merkt man erst wieviel doch tatsächlich dahinter steckt und ohne das Wissen, kann man die späteren Kämpfe nicht gewinnen, also nix 08/15, eher das Gegenteil.

Was bei allen Persona spielen gleich ist, sind die Persona :freak:
Jedem Charakter werden sogenannte Persona zugeteilt, diese können im Kampf gewechselt werden und haben unterschiedliche Fähigkeiten.

Mein Charakter hat z.B. ein Waffe, mit der kann ich angreifen, ich kann aber auch einen Feuerzauber meiner Persona benutzen weil der Gegner was gegen Feuer hat. Am Ende, um mächtigere Persona zu bekommen, kann ich aus kleineren Personas eine mächtigere bauen. Daher ist das ganze Kampfsystem so komplex und großartig da es auch so massig Kombinationen gibt.

Bisher habe ich zumindest kein Spiel erlebt, was wie Persona 4 so tiefgründig die Charaktere und das Drumherum wie auch die Story ausgebaut hat.

Das hier (https://www.youtube.com/watch?v=-ba8LKmqYxA) gibt Dir glaube ich mal nen guten Eindruck was dich in P5 erwarten könnte wobei P5 ein gänzlich neues Spiel ist. Wie eben FinalFantasy zu FinalFantasy auch immer neu ist.

The Dude
2017-04-01, 02:00:14
Ok thx CoolhandX! Muss mir mal ein paar Reviews reinziehen.

Bl@de
2017-04-01, 09:06:30
Kommt morgen an. :cool:

Jup, eben versendet worden :eek:

Scheiß Amazon. Immer sind die pünktlich bei mir. Aber dafür hab ich das Spiel mit Gutscheinen bezahlt. :D Und für das Wochenende hab ich noch Dark Souls 3: The Ringed City.

tilltaler
2017-04-01, 14:22:32
Verstehe ich das richtig, dass die Kämpfe alle rundenbasiert sind?

Falls ja, schade. Hat mich vom Art-Style sehr angesprochen (Catherine-like).
Hab deswegen schon auf Ni No-Kuni verzichten müssen, obwohl das ja nicht
mal 100% rundenbasierte Kämpfe waren. Kann ich garnichts mit anfangen.

CoolhandX
2017-04-01, 14:28:21
Ja sind rundenbasiert, was ich daher auch sehr geil finde. Der Echtzeitkram in wie z.B. in FFXV finde ich zwar nett aber nicht besser als rundenbasiert.
Rundenbasiert spendiert dem Kampf in meinen Augen mehr Tiktak, ist aber auch stark Geschmackssache.

THEaaron
2017-04-03, 14:15:22
Und? Wie kommt es hier an?

Ich mag den vollkommen abgedrehten Stil. Es ist zwar hier und da Japan Cringe Alarm aber das Gesamtpaket gefällt mir. Verstehe nur nicht warum das Spiel nicht mit 60FPS läuft?

CoolhandX
2017-04-03, 14:44:35
Hatte am Wochenende nicht so viel Zeit, Wetter war zu gut :-)

Konnte bisher verteilt aufs Wochenende erst 5 Stunden reinschauen, muss aber sagen es enttäuscht nicht, ist ein richtiges Persona.

Die Story ist bisher genial, wikt aber etwas 08/15, was aber wie ich gelesen habe, nur die Spitze des eisberges ist. Empfinde die anfänglichen 5 Stunden auch immer noch als Tutorial, scheint aber auch so gewollt sein da es unglaublich viel im Spiel zu machen gibt.

Art Design, Musik und auch alles andere ist genial aber nur für den, der auch damit was anfangen kann. Manche Sachen sind etwas befremdlich aber eben typisch japanisch.

Ich spiele halt nebenbei noch ME:A, erstaunlicherweise wenn man sieht was Persona durch Animationen und Syncronisation für Emotionen verbreitet und wenn man danach wieder ME:A spielt ....meinee Fresse, da ist Persona ja meildenweit überlegen....:eek:

Also bisher liebe ich das Spiel, und ich glaube das wird noch mehr anstatt weniger werden. Wenn ich mal so 20 Stunden habe werde ich nochmal berichten.

Bl@de
2017-04-04, 21:29:07
Heute nach der Arbeit 3 Stunden abgetaucht. Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. 100% Persona und einfach genial. Da ich aber erst am Anfang bin kann ich noch keine echte Bewertung abgeben.

Ein Pro Patch mit 4K wäre aber ne tolle Sache. Würde das Bild ruhiger machen. Leistung genug sollte da sein. Ist immerhin ein PS3 Spiel vom Grundgerüst her.

CoolhandX
2017-04-05, 07:40:27
Heute nach der Arbeit 3 Stunden abgetaucht. Kann mich meinem Vorredner nur anschließen. 100% Persona und einfach genial. Da ich aber erst am Anfang bin kann ich noch keine echte Bewertung abgeben.

Ein Pro Patch mit 4K wäre aber ne tolle Sache. Würde das Bild ruhiger machen. Leistung genug sollte da sein. Ist immerhin ein PS3 Spiel vom Grundgerüst her.

Ja, so knackige scharfe Texturen und ein Supersampling würde ich auch nehmen :-) Der Art Stile und die Animationen reißen es komplett raus, aber ja etwas mehr im Grafikbereich was die Technick angeht wäre gut gewesen, aber so sind sie die japanischen Spiele. An allen Ecken fast immer herrausragend aber mit technischer Umsetzung haben sie es nicht immer so, dafür meist inhaltlich Top.

Was ich genial finde, wie sie dich als Spieler an die Sachen heran führen. Ich bin nun ca. 15 Stunden im Spiel, und fange gerade an, den ersten Palace so richtig zu infiltrieren und dann kommen die mit einer abgespeckten Splinter Cell Mechanik an womit man sich an Feinde ranschleichen kann, oder aber diese unentdeckt umgehen kann und dabei ist das Deckungssystem auch noch besser als bei ME:A :eek:
Zusätzlich kann ich nun Infiltrationstools bauen wie z.B. Dietriche.

Und bisher ist nicht einmal Langeweile aufgetaucht. Ist echt erstaunlich. Die Entwickler haben genau die richtige Pace gefunden und ab einem Punkt greifen die Zahnräder richtig gut ineinander was die Spielemechanik angeht.

Sehr interessantes Interview (http://www.giga.de/spiele/persona-5/specials/persona-5-exklusives-interview-mit-game-director-katsura-hashino/) mit dem Gamedirector. Er wollte mit dem Spiel das beste Persona machen, von Anfang an. Scheint ihm echt gelungen zu sein.

Auch nach jetzt 48 Reviews, bei Metacritic immer noch 94% und 43 Reviews bei Opencritic ebenfalls 94%

DinosaurusRex
2017-04-07, 12:01:55
Habs mir heute auch besorgt. Bei einem sehr freundlichen Gamestop Mitarbeiter. Ich dachte, sowas gibt es gar nicht.

Macht nen sehr stylishen Ersteindruck. Ich versuchs erstmal auf easy, an P4G hab ich mir nämlich übelst die Zähne ausgebissen.

Bl@de
2017-04-07, 13:37:19
Habs mir heute auch besorgt. Bei einem sehr freundlichen Gamestop Mitarbeiter. Ich dachte, sowas gibt es gar nicht.

Macht nen sehr stylishen Ersteindruck. Ich versuchs erstmal auf easy, an P4G hab ich mir nämlich übelst die Zähne ausgebissen.

Easy wird keine schlechte Wahl sein. Ich spiele auf Normal und manche Gegner sind sehr happig was den Schaden angeht. Hinzu kommt ein ständiger Mangel an SP und wenige Items. Jeder größere Kampf muss wirklich strategisch ausgefochten worden. Und das ist erst der erste Dungeon (bisher knapp 6 Stunden Spielzeit)^^

DinosaurusRex
2017-04-07, 18:53:25
Ohje, heute Mittag installiert und schon 7h30m Spielzeit... Aber beim Vorgänger war es auch nicht anders. Diese Persona-Spiele machen süchtig.

deepmac
2017-04-07, 22:34:14
Mit rudimentären Englischkenntnissen hat man vermutlich keine Chance,oder?

Bl@de
2017-04-08, 08:26:36
Mit rudimentären Englischkenntnissen hat man vermutlich keine Chance,oder?

Rudimentär im Sinne von Grundkenntnissen? Nein. Bei einem 100 Stunden Rollenspiel mit soviel Text und Dialogen sollte schon mehr als nur Grundkenntnisse da sein. Auch wenn die Sätze nicht sehr komplex sind, stelle ich mir es anstrengend vor.

Atma
2017-05-14, 00:36:14
Hab es vor ein paar Tagen angefangen und bin sehr schwer angetan. Schande über mich, aber es ist mein erstes Persona :D. Keine Ahnung wie ich so ein tolles RPG nicht beachten konnte, liegt wahrscheinlich einfach der allgemeinen Spieleschwemme.

Derzeit habe ich ca. 15h auf dem Konto, kaum vorstellbar, dass es über 100h gehen soll :eek:. Der ganze Stil des Spiels ist einfach Hammer, die super stylischen Menüs, der Soundtrack, die Charaktere, das Artdesign etc. Es fühlt sich wie ein spielbarer Slice of Life Anime mit sehr gut eingebundenen RPG Elementen an, die Fülle an Nebenaufgaben die man erledigen kann ist schier der Wahnsinn und die Ingame Tage vergehen wie im Flug :freak:. Zur Schule gehen, für Prüfungen lernen, die persönlichen Skills bei unzähligen Aktivitäten verbessern, Geld verdienen, mit den Ingame Kumpels abhängen, Personas erschaffen UND noch nebenbei die Welt verbessern - mir gefällt's (y)

Robspassion
2017-05-17, 16:39:20
Ich habe 101h auf dem Konto und bin noch lange nicht am Ende :D

Ist auch mein erstes Persona und ich bin extrem angetan. Ich liebe das Spiel einfach und kann es jedem nur ans Herz legen, der im entferntesten etwas mit Rollenspielen am Hut hat. Ein Meisterwek, ein Ausnahmespiel.

Ich verneige mich vor dem Persona Studio von Atlus und Katsura Hashino.

THEaaron
2017-05-17, 17:38:03
Bin bei 70 Stunden glaube ich. Einfach godlike mit der Vita im Bett zu zocken. Da ich noch eine alte OLED Vita habe sieht das Spiel noch mal eine Ecke besser aus durch den kleineren Bildschirm und den satteren Farben. :)

Schokokettensäge
2017-05-17, 21:35:26
Es ist sehr sehr gut. Sehr. Packte mich Storymuffel dennoch von Anfang an....tschack......drin. Geilo.

Robspassion
2017-05-24, 15:48:31
Ich bin durch nach 137h. Einfach unglaublich was da abgeliefert wird. Ich bin komplett leer, ausgebrannt, ausgesaugt, am Boden zerstört und emotional verwüstet. Sowas hat kein Spiel bisher erzeugt in mir nicht in 23 Jahren Gaming. Bitte unterstützt dieses Meisterwerk.

Lightning
2017-06-26, 21:34:49
Bin nun nach gut 110 Stunden auch durch. :freak:

Der Umfang ist damit nochmal deutlich größer als in den Vorgängern. Nicht jedermanns Sache, aber ich finds gut, dass sowas entgegen dem Trend auch heute noch nicht ausschließlich nur OpenWorld-Spielen vorbehalten ist.

Inhaltlich hat man entsprechend auch die Abwechslung erhöht, sowohl in den Tagesaktivitäten als auch in den Dungeons. Ich bin sehr froh, dass man beim rundenbasierten Kampfsystem geblieben ist, wobei man sich durchaus noch ein wenig mehr von den Vorgängern hätte abheben können. Trotzdem alles in allem spaßig genug um auch diese Lange Spielzeit auszufüllen.

Die Story hat mir insgesamt auch gut gefallen. Es gibt einige nette Wendungen und Ideen, und allgemein hebt es sich (wie für die Serie üblich) natürlich sehr von anderen populären RPGs ab. Diese Abwechslung schätze ich. Auf der anderen Seite tappt das Spiel dennoch etwas zu oft in übliche Anime-Tropes. Was mich z.B. stört, ist, dass die Charaktere gerne im Dunkeln über Informationen gelassen werden, die dem Spieler schon lange offensichtlich sind, bzw., dass die Charaktere öfters naiv wirken.

Der Grafikstil hat mir durchgehend zugesagt und ist zum Teil auch wirklich originell. Da war ich zuvor etwas skeptisch, da ich zuvor nur die "falschen" Gameplayszenen ohne Kontext gesehen hatte, aber die Skepsis hat sich letztlich als unbegründet herausgestellt. Auch die Menüführungen passen dazu wie aus einem Guss, und alles ist gleichzeitig - abgesehen von den Ladezonen - auf hohen Spielfluss ohne unnötige Verzögerungen ausgelegt. Sehr vorbildlich.

Insgesamt ein tolles, wirklich ambitioniertes Spiel, das den Erwartungen allemal gerecht wird. Verbesserungen für den nächsten Teil sind natürlich dennoch möglich - ich hoffe hier einfach, dass sich das Spiel ausreichend verkauft. In jedem Fall bin ich aber glücklich darüber, was inhaltlich aus Persona 5 geworden ist. :)

Rizzard
2017-06-27, 07:23:37
Insgesamt ein tolles, wirklich ambitioniertes Spiel, das den Erwartungen allemal gerecht wird. Verbesserungen für den nächsten Teil sind natürlich dennoch möglich - ich hoffe hier einfach, dass sich das Spiel ausreichend verkauft. In jedem Fall bin ich aber glücklich darüber, was inhaltlich aus Persona 5 geworden ist. :)

Ich hätte es mir auch geholt, sofern es dt Untertitel besitzen würde.
Aber ein englisches RPG tu ich mir vermutlich nicht an.

msilver
2018-04-26, 20:58:27
ist gerade im sale und habe echt bock, aber es gibt saß Spiel echt nicht auf deutsch? schade mann

StefanV
2018-04-28, 07:55:00
Verstehe nur nicht warum das Spiel nicht mit 60FPS läuft?
Warum sollte es?
Ist bei dieser Art von Spiel nun echt sinnlos und da machen mehr Details mehr Sinn als 60fps.

Das ist für Shooter/Action Games interessanter. Das hier ist aber weder 'nen Shooter noch Action.

THEaaron
2018-04-28, 09:56:02
Das finde ich nicht. Jede Bewegung profitiert von 60fps und die Animationen wären gleich um Dimensionen besser.

Technisch ist das Spiel auch eher Mau. Das lebt zu 90% vom content.

StefanV
2018-04-29, 01:15:59
Technisch ist das Spiel auch eher Mau. Das lebt zu 90% vom content.
EBEN!
Also wo ist das Problem?

Du hängst dich an irgenwas auf, ohne es probiert zu haben.‚

Atma
2018-04-29, 02:37:14
30 FPS stören bei Persona 5 imho nicht, zumal die wirklich 100% rockstable sind. Es gibt keinen einzigen gedroppten Frame. Der einzige, dafür große Kritikpunkt ist der fehlende Pro Support. Das Spiel würde aufgrund des Artdesigns von höheren Auflösungen und vor allem gescheitem AA enorm profitieren.

Dorn
2018-04-29, 18:10:56
. Bitte unterstützt dieses Meisterwerk.
Nur mit deutschen Untertiteln

THEaaron
2018-04-30, 13:33:35
EBEN!
Also wo ist das Problem?

Du hängst dich an irgenwas auf, ohne es probiert zu haben.‚

Was?

Ich hab 80 Stunden in Persona 5 und 60fps sehen einfach immer besser aus, imho. Jede Bewegung wird erträglicher und einfach "natürlicher".

Natürlich hat es mich nicht davon abgehalten das Spiel so lange zu spielen - dennoch würde es mir mit sauberen 60fps noch mehr gefallen.

€: Am Fernseher mit Motionflow und Interpolation hat man das 60fps Erlebnis, aber ich bin sowohl sensitiv gegenüber Framerate als auch Input Lag. Daher kommen solche Modi einfach nicht in Frage. Wobei Input Lag definitiv schlimmer ist...

StefanV
2018-05-01, 04:48:46
Was?

Ich hab 80 Stunden in Persona 5 und 60fps sehen einfach immer besser aus, imho. Jede Bewegung wird erträglicher und einfach "natürlicher".
Ja, und? Solangs gut läuft...

Ich versuch gerade Earth Defense Force 2025 auf der PS3.
Ähm, DAS läuft mies, da würde ich mir 30fps konstant wünschen.

Aber das betrifft viele PS3 Games...

Thoro
2018-08-27, 10:34:55
So, ein Klausurwochenende meiner Freundin und damit verbundene Hardcore-Session hat es gebraucht, jetzt bin ich endlich durch und möchte auch meine paar Cents hier lassen. Absolutes Hammer-Erlebnis dieses Spiel. Kann ich wirklich jedem empfehlen, der halt auch die Bereitschaft mitbringt die Zeit (bei mir waren es gute 90 Stunden am Ende) zu investieren und sich auf die Geschichte einzulassen.

Klar, bei einer so langen Spielzeit und so vielen verwobenen Systemen gibt es immer einige Dinge, die nicht ganz zusammenpassen. Vor allem, dass die Interaktionen innerhalb der Party vollkommen unabhängig vom Level der Confidants sind, hat mich zeitweise ein bisschen gestört. Aber klar, man kann die Menge an Dialog nicht hundertfach für alle Eventualitäten ausliefern, verstehe ich (auch wenn ich es schade finde).

Ansonsten: so einen Flow habe ich bei noch keinem JRPG erlebt. Kein einziges Mal in den 90 Stunden hatte ich es notwendig zu grinden. Natürlich, ich habe auch alle Palaces wirklich komplett erkundet und damit Gegner mitgenommen die man auch umgehen kann, aber eine so ausgewogene Mischung aus Level- und Story-Progress habe ich noch nicht erlebt. Spielerisch war das wirklich ganz groß, auch wenn ich mir am Ende noch etwas mehr Zeit gewünscht hätte, um - touché - zu grinden, damit ich auch die ganz hochleveligen Personas noch zusammenkriege.

Und dann noch die Story! Absolut cool inszeniert und auch richtig toll geschrieben. Eine der besseren, die ich bis jetzt erlebt habe. Vordergründig bei weitem nicht so weltbewegend bzw. weltenbedrohend wie viele andere Stories, aber vielschichtig und vor allem im Detail dann irgendwie doch viel globaler und universaler als eben diese vielen anderen Storys. Richtig cool gemacht und auch die Perspektive und Welt von Jugendlichen einfach schön und toll eingefangen. Die Charaktere sind zwar teils sehr stereotypisch gezeichnet, aber wenn man sich auf ihre Geschichten einlässt, erlebt man etwas und bekommt andere Seiten vorgestellt. Und die Themen, die vor allem in den Palaces angesprochen werden sind teils schon richtig ordentlicher Tobak.

Ansonsten: Grandioser Soundtrack - wurde mir nach 90 Stunden immer noch nicht fad - und absolut grandioses Art Design. Die doch eher geschlossene Welt ist da ein Vorteil, weil alles was da ist sitzt und passt.

Etwas schade, dass es für die PS4 Pro keinerlei Möglichkeiten zur Bildverbesserung gibt - aber dafür ruckelt das ganze Spiel über wenigstens nichts :)

Dringende Empfehlung und für mich eines der besten Spiele aller Zeiten.