PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Xiaomi Amazfit Bip, App-Verhalten/Benachrichtigungen?


J0ph33
2018-08-17, 13:05:49
Hiho,

habe mir vor kurzem für gute 50€ die im Betreff genannte Uhr gegönnt, und im Großen und Ganzen macht sie einen guten Eindruck.

Von der App kann man das hingegen nicht behaupten. Läuft die App, meldet Android konstant, sie würde Strom verbrauchen. Schieße ich die App manuell ab, verliert die Uhr sofort die Verbindung zum Telefon, dh Benachrichtigungen (die ich über die Dritt-App Alert-Bridge eingestellt habe) kommen nicht mehr an.

Habe ich in den Settings evt. etwas übersehen, oder muss die App wirklich immer aktiv bleiben, damit die Uhr ihre Verbindung hält (bei meiner Huawei Watch ist das bspw. nicht der Fall, aber ok, die läuft halt mit Android Wear)? Kann die Uhr nicht einfach via Bluetooth Verbindung halten, wie diverse andere BT-Geräte auch, ohne dass die Belastung für den Akku zu groß wird.

Hat jmd Erfahrungen mit alternativen Apps, auch Nutzer des Mi-Bands, das ja wohl die gleiche Standard-App nutzt?

Wuzel
2018-08-17, 14:29:25
Alert Bridge arbeitet eigentlich unabhängig von MiFit :uponder:

Die BL Verbindung ist bei mir nie unterbrochen, jedenfalls solange das Handy in range ist.
In MiFit ist alles, bis auf Anrufbenachrichtigung, abgestellt. Normale Benachrichtigungen laufen nur über Alert Bridge.

Ich hatte auch eine weile Notify&Fitness im Einsatz (Pay Version) - jedoch unterm Strich nicht wirklich zufrieden.

Die 'gehackte' MiFit (wegen Caller Id und Chin/Eng) in Verbindung mit Alert Bridge ist für mich das bessere Setup.

J0ph33
2018-08-17, 17:03:03
Alert Bridge arbeitet eigentlich unabhängig von MiFit :uponder:

Die BL Verbindung ist bei mir nie unterbrochen, jedenfalls solange das Handy in range ist.
In MiFit ist alles, bis auf Anrufbenachrichtigung, abgestellt. Normale Benachrichtigungen laufen nur über Alert Bridge.

Ja, genauso will ich es auch bei mir. Allerdings gibt es einen sofortigen Disconnect sobald ich Mi-Fit beende (also den Prozess schließe über das Batteriemenü, nur so verschwindet die konstante Android-Notification, dass Mi-Fit Strom verbraucht).
Kannst du mal bei dir schauen, ob MiFit wirklich aus und die Uhr trotzdem verbunden ist?


Die 'gehackte' MiFit (wegen Caller Id und Chin/Eng) in Verbindung mit Alert Bridge ist für mich das bessere Setup.
Was meinst du mit "gehackt"?

Wuzel
2018-08-18, 18:01:09
Natürlich muss MiFit, in dem Fall im Hintergrund laufen. Wie soll den sonst die Verbindung bestehen bleiben? :biggrin:

Die Warnung ist komisch, der Verbrauch ist minimalst.
Bei mir sieht das so aus:

http://666kb.com/i/dw714m1fknz54qovx.png

Ich würde also schauen, das du die Warnung abgeschaltet bekommst. Notfalls in speziellen Foren kucken, wenn du ein Hersteller Rom nutzt.

Die Version, die ich nutze:
https://forum.xda-developers.com/smartwatch/amazfit/rom-mifit-mod-call-ce-firmware-bip-cor-t3761273

tobife
2018-08-19, 19:19:27
Bei meiner Pebble musste ich die App nicht jedesmal extra starten. Einmal eingerichtet und das war es. Danach nur noch Bluetooth am Smartphone einschalten und die Pebble war verbunden. Bei der Garmin Vivo Active ist es genau so. Notifications kommen ohne Probleme.

Bei der Bip habe ich auch Schwierigkeiten. Mal bekomme ich Notifications, mal nicht. Wenn die Bip die Bluetooth-Verbindung verliert, muss ich mitunter auch die Verbindung neu starten, sonst passiert da nichts.

exxo
2018-08-19, 21:53:11
Warum nutzt du nicht Gadgetbridge statt dem Kram von Xiaomi?

Mi Band Master ist auch gut. Für deine Uhr gibt es vom gleichen Team eine angepasste App:

https://play.google.com/store/apps/details?id=blacknote.amazfitmaster

tobife
2018-08-19, 22:51:51
Warum nutzt du nicht Gadgetbridge statt dem Kram von Xiaomi?

Mi Band Master ist auch gut. Für deine Uhr gibt es vom gleichen Team eine angepasste App:

https://play.google.com/store/apps/details?id=blacknote.amazfitmaster


Gadgetbridge habe ich ab und zu mit der Pebble benutzt. Mal sehen, wie es mit der Bip läuft.
Die von dir genannte App findet die Bip zwar über Bluetooth, verbindet sich aber nicht.

Bei der Garmin läuft es jetzt mit der Software (hatte bis vor kurzem Probleme), aber: Ich finde die Uhr zu klobig.

Die Pebble hält leider nur noch ein paar Stunden durch. Schafft etwa 6 Stunden, dann ist sie leer.

J0ph33
2018-08-19, 23:14:57
Natürlich muss MiFit, in dem Fall im Hintergrund laufen. Wie soll den sonst die Verbindung bestehen bleiben? :biggrin:

Bluetooth? Die Notifications kann doch auch Alert Bridge handlen?


Die Warnung ist komisch, der Verbrauch ist minimalst.
Bei mir sieht das so aus:

Also 111 mAh würde ich nicht als minimal bezeichnen, wenn Mi-Fit ausschließlich im Hintergrund lief.


Ich würde also schauen, das du die Warnung abgeschaltet bekommst. Notfalls in speziellen Foren kucken, wenn du ein Hersteller Rom nutzt.

Die Version, die ich nutze:
https://forum.xda-developers.com/smartwatch/amazfit/rom-mifit-mod-call-ce-firmware-bip-cor-t3761273
Habe es irgendwie hinbekommen, Uhr auf sichtbar geschaltet, und in den Mi-Fit Einstellungen "Status in Benachrichtigungsleiste zeigen" deaktiviert, auch wenn die Beschreibung der Einstellung nicht wirklich zu meinem Problem passt. Seit dem meckert jedenfalls Android nicht mehr rum, dass Mi-Fit Strom verbrauchen würde und die Uhr bleibt verbunden (solange Mi-Fit an ist).

Die XDA-Version schaue ich mir mal an.

Wuzel
2018-08-20, 09:17:39
Bluetooth? Die Notifications kann doch auch Alert Bridge handlen?


Also 111 mAh würde ich nicht als minimal bezeichnen, wenn Mi-Fit ausschließlich im Hintergrund lief.


Habe es irgendwie hinbekommen, Uhr auf sichtbar geschaltet, und in den Mi-Fit Einstellungen "Status in Benachrichtigungsleiste zeigen" deaktiviert, auch wenn die Beschreibung der Einstellung nicht wirklich zu meinem Problem passt. Seit dem meckert jedenfalls Android nicht mehr rum, dass Mi-Fit Strom verbrauchen würde und die Uhr bleibt verbunden (solange Mi-Fit an ist).

Die XDA-Version schaue ich mir mal an.

Naja, die 111 kamen in so 4Tagen zustande - daher 3% ;)
(Ich lade die Funken nie vollständig - immer min 30%, max 80%)

Den Status anzeigen habe ich auch deaktiviert. 'Sichtbar' ist meine Uhr nicht, allert brdige geht ja über die bluetooth-mac.
Ich vermute, dein Hersteller Rom ist hier das Problem - was hast du für ein Handy?

Noch einmal ganz grob zusammengefasst:

Die Uhr muss über MiFit einmalig 'gepairt' sein und danach alert bridge einrichten.
Braucht man nur die 'Messages', kann man MiFit ab dann deinstallieren.

Ich empfehle das nicht wirklich. Zum einen fehlt dann die 'Anruf' Benachrichtigung, Schlafanalyse, Pulsauswertung, Wetter usw.
Zum anderen halt Firmware Update, Wachtfaces....

Das kann man natürlich auch über dritt Tools realisieren, hier wurden ja schon praktisch alle angesprochen.
Ich habe allerdings die diversen Nachteile bis hin zu Akku-drain als störend empfunden. Zudem kann man sich die Uhr beim Firmware updaten schnell bricken.
Mit der aktuellen (stable) 'gehackten' Version von MiFit bin ich in Verbindung mit altert bridge rundum zufrieden.

J0ph33
2018-08-20, 12:07:13
Gerade nochmal getestet, wenn ich den Mi-Fit-Prozess beende (über Android-App Menü, nicht über swipen aus der Multitaskansicht) verliert die Uhr sofort die Verbindung. Telefon ist ein Nexus 6P mit Oreo 8.1, August Security Patch.

Ich meine, mittlerweile läuft es ja einigermaßen und der Akkuverbrauch von Mi-Fit hält sich tatsächlich in engen Grenzen.
Die XDA-Version bräuchte ich nur, wenn ich Anrufe (bzw. Anrufbenachrichtigungen) auf der Uhr anzeigen lassen will, oder?

Gebrechlichkeit
2018-08-20, 18:17:34
Mi Band Master findet die Uhr nicht, Amazfit Master ein 1:1 Klon hingegebn schon. Alles schoen verpackt, habe aber Notify and Fitness bereits (pro) und mehr braucht man nicht, evtl. klappt es mit Notifiy and Fitness whatever you are seeking. Das synchen kann ein wenig dauern, wenn man regelmaessig joggen geht.

Mit YT und Tel. plus GPS sind 25 Tage und mehr locker moeglich, samt custom facewatch. Ohne GPS ohne Probleme 40 Tage durchasu machbar (aktuell ein mix aus beiden 47% Ladung verbleiben nach ca.16Tagen bei 1/5 Helligkeit).

tobife
2018-08-20, 22:10:00
Ich nutze seit heute Gadgetbridge mit der Bip.
Das klappt wunderbar. Smartphone und Uhr verbinden sich nach einer Trennung wieder. Notifications kommen an. Anrufe werden auch angezeigt.

Ich überlege, ob ich mir ein anderes Armband besorge. Ich hasse diese Silikon-Dinger.

Gebrechlichkeit
2018-08-21, 13:22:27
Hab fuer circa €25 mittlerweile ver. zwei aus Metal Armbaender nachteaeglich gekauft. Planet online irgendwas, die shippen EU weit.

https://thumb.ibb.co/eH6UTK/IMG_20180821_131830.jpg (https://ibb.co/eH6UTK)

EvilOlive
2018-08-27, 22:02:48
Auf dieser Seite gibt es richtig gute Watchfaces, ich nutze das hier mit deutschen Wochentagen, somit hat man alle Infos immer im Blick:

https://amazfitwatchfaces.com/bip/view/?id=10339

unter Top 100 sind noch ein paar gute dabei.

€dit: Notify and Fitness Pro nutze ich auch, der Kauf lohnt sich.

Gebrechlichkeit
2018-10-28, 17:06:21
Ahem ... kann mir einer erklaeren, wie man die Zeit umstellt #lol

Edit: automatisch durch starkes husten wurde es angepasst. K.a

tobife
2018-12-02, 23:47:01
Die Mi-Fit-App macht mich kirre. Eine zeitlang geht sie. Dann von jetzt auf gleich ist Schluss und die Amazfit Bip wird nicht mehr gefunden.

tobife
2019-01-08, 00:21:52
Mi Band Master findet die Uhr nicht, Amazfit Master ein 1:1 Klon hingegebn schon. Alles schoen verpackt, habe aber Notify and Fitness bereits (pro) und mehr braucht man nicht, evtl. klappt es mit Notifiy and Fitness whatever you are seeking. Das synchen kann ein wenig dauern, wenn man regelmaessig joggen geht.

Mit YT und Tel. plus GPS sind 25 Tage und mehr locker moeglich, samt custom facewatch. Ohne GPS ohne Probleme 40 Tage durchasu machbar (aktuell ein mix aus beiden 47% Ladung verbleiben nach ca.16Tagen bei 1/5 Helligkeit).


Zu Notify and Fitness (Pro):

Kann man Firmware-Updates damit machen?
Braucht man die Mi Fit App unbedingt?
Oder ist Notify and Fitness ein Rundum Sorglos Paket?

Die Amazfit läuft zwar mit Gadget-Bridge, aber Updates, neue Zifferblätter usw. sind nicht drin.

Die Mi Fit App ist furchtbar.
Der Punkt Einstellungen ist seit dem letzten Update auf der Uhr verschwunden.

Gebrechlichkeit
2019-01-08, 20:44:18
Ich befinde mich immernoch im "Al Bundy" Modus, hab seit 6 Wochen fast kein Sport gemacht. In dieser Zeitspanne scheinen beide apps aktualisiert geworden zu sein.

Ohne die mi fit funktioniert das teil glaube ich nicht wirklich. habe auch bisher nie eine firmware update durchgefuehrt, bei mir steht 1.12.5 k.A ob das die aktuellste ist oder nicht. Hat sich grad dank mi fit auf 1.1.5.4 aktualisiert.

aktuell grad nicht nsfwife .... aber von dieser habe ich die customface her. 99% crap, finde meins nimmer ...
https://amazfitwatchfaces.com/bip/

Soviel ich weiss, muss man die bip von der mi fit trennen, diese mit der anderen verbinden damit man die andere app nutzen kann. updates und co. werden glaube ich aber immernoch von der offiziellen durchgefuehrt. da aber die mi fit alles bietet, frage ich mich wieso ich die pro edition von notify geholt habe? Kann die free Version keine customfaces installieren?

Die anderen habe ich nie wirklich zum laufen gebracht, die bridge und Co. mein neuer Favorit ist aber das Amazfit Master

tobife
2019-01-08, 23:23:35
Ich werde mal Amazfit Master ausprobieren.
Man kann ja nichts kaputt machen.

Gebrechlichkeit
2019-06-07, 11:46:31
Wer schon immer wissen wollte wie das Innenleben eines Bip aussieht ..

https://i.ibb.co/KNDKhgh/IMG-20190607-113138.jpg (https://ibb.co/YDX0QSQ)

Edit: einmal offen und dat ding kann man noch solange gebrauchen bis das display/die schattierungen von innen (vapor? vom sekunden kleber) alles ueberdeckt haben. funktioniert noch, aber mittlerweile wuerde ich das ding nur noch fuer €30 kaufen.

- no swimming
- scheiss mi fit app muss installiert und im hintergrund laufen, ueberschreibt staendig die wetter daten
- zu kleines display
- nur gebraucht kaufen

Gebrechlichkeit
2019-08-10, 18:55:40
Ohne die App. aktualisiert zu haben ... wird man trotzdem mit Werbung gespamt! Auf die UHR direkt! 80% Off Premium maiÄs!

Ich kann deswegen die Uhr fuer €60+ nicht weiterempfehlen. Die Nokia Steel (ohne HR) kostet €100+ und kann mehr. Die Bip ist leider keine "Designer Uhr", und als Sport Watch nur als Jogger/Radler/Stalker Uhr zu gebrauchen.

Die Nokia App soll aber noch schlechter sein, was auch immer das zu bedeuten mag.

tobife
2019-08-11, 12:01:13
Ich habe noch keine Werbung auf die Uhr erhalten. In der Mi Fit App wird Werbung angezeigt. Stört mich noch nicht. Ist auch keine Premium Version oder ähnliches.

Die App ist aber kurios. Auf dem Mi9 musste ich die App jedesmal starten und im Hintergrund laufen lassen, damit Nachrichten usw. angezeigt werden und die Bip mit dem Mi9 verbunden bleibt. Beim Pixel 3 reicht es, Bluetooth zu starten und die Verbindung steht. Ich muss auch nicht die App extra starten. Nachrichten usw. werden sofort auf der Uhr angezeigt.

EvilOlive
2019-08-11, 12:13:05
Alternativ gibt es die Notify & Fitness App die ist umfangreicher und besser als als die Mi Fit App.

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.mc.miband1&hl=de

Gebrechlichkeit
2019-08-11, 13:00:33
Bei mir hat sich ja das Display abgeloest, und seitdem auf Grund von Kondensation sieht man´n kleinen Flecken in der unteren Ecke. Irgendwie wird es zeit was gscheits zu kaufen, ich kann mich halt nicht zwischen weisser oder schwarzer Nokia Steel entscheiden. :redface:

tobife
2019-08-25, 17:29:09
Ich muss mich korrigieren. Xiaomi hat irgendwas an Mi Fit geändert. Auch beim Pixel 3 muss die App jetzt aktiv im Hintergrund laufen. Nur noch Bluetooth aktivieren reicht nicht mehr.

Gebrechlichkeit
2019-08-25, 18:14:59
Die anderen apps muessen auch im Background laufen wie Notify und Fitness. Jenes wird in der pro Variante ausschliesslich mit der BIP genutzt. Hab mich von der mi fit und amazfit master verabschiedet, hatte regelmaessig irgendwelche probleme mit den Wetter Daten. Zudem boten beide nur Ansatzweise das was N&F draufhat.