PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Son of the Beach


Marcel
2003-08-07, 10:31:31
Zu unrecht hierzulande völlig unbekannt ist die Serie "Son of the Beach". Auf Comicsutra.com (http://www.comicsutra.com) gibt es ein Review (http://www.comicsutra.com/cs/tv2000/son_of_the_beach.htm), dem ich mich anschließen kann.

Kurzbeschreibung:
Das ganze ist offensichtlich eine Baywatch-Verarschung. Das Team wird angeführt von Notch Johnson (Tim Stack), ihm stehen B.J. Cummings (Jaime Bergman) und Jamaica St. Croix (Leila Arcieri) zur Seite. Mit Rat und Tat und Oberweite. Männlicherseits wird das Team von Chip Rommel (Roland Kickinger) verstärkt; einem Muskelberg wie Arni in besten Zeiten.
B.J. Cummings Blondheit ist nicht nur auf die Haare beschränkt, wenngleich sie nicht so stumpfdoof wie die Bundy-Tochter ist. Jamaica St. Croix ist da spürbar cleverer. Notch Johnson ist der Superheld überhaupt - keine nennenswerten Muskeln, dafür leichter Wabbelbauch, und wirklich gutaussehend ist der Kerl auch nicht. Chip Rommel ist ein deutsche Austauschstudent, was für witzige Momente sorgt, wenn er mal wieder "deutsch" spricht ("Mackt schnell!") - meist nur einzelne Worte, mit heftigem amerikanischen Akzent gesprochen.
In der ersten Folge stößt noch Kimberly Clark (Kim Oja) zum Team dazu und bildet mit ihrem Badeanzug und ihrem Intellekt einen Kontrast zu den beiden Kolleginnen. (Ein kleines Bild der Truppe ist bei dem Review auf Comicsutra zu finden.)
Dem ganzen steht natürlich auch ein Gegenspieler entgegen: Bürgermeisterin Anita Massengil (Lisa Banes), Typ smarte Karrierefrau. Sie hasst Notch Johnson, so dass für Intrigen gesorgt ist.

Auf Comicsutra heißt es ganz passend: "It’s amazing how it consistently manages to be clever in finding setups for stupid jokes."; wer intelligenten Humor sucht und Zotigkeit meidet (ich denke, der Name "B.J. Cummings" zeigt die Marschrichtung schon ganz gut), wird hieran wenig Spaß finden.

Das Ganze ist also was für Leute, die gerne lachen und bei züchtig nackter Haut (die Badesachen fallen zumindestens in den ersten drei Folgen nicht) nicht angeekelt wegschauen.

Die Serie wurde meines Wissens nicht synchronisiert, allerdings hat sich schon jemand die Mühe gemacht, englische und spanische Untertitel zu erstellen.

Der Sandmann
2003-08-07, 10:47:22
Englische Untertitel? In welcher Sprache ist das den?

Und so umwerfend finde ich die Frauen auf dem Bild nicht.

Marcel
2003-08-07, 10:51:59
Die Sprache ist englisch. Aber vielen geht's so, dass sie Englisch besser verstehen, wenn sie's lesen, statt es zu hören.