PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wunschliste für Kyro III


Liszca
2002-02-11, 18:24:16
Also hier wären ein paar dinge die ich gerne für die Kyro III hätte:
(der wichtigkeit nach aufgezählt)

1. T&L (Programmierbar festverlötetes können sie gleich ganz weg lassen)

2. 64 Tab dingbums (dieser kram wo die texturen wirklich sichtbar schöner aussehen.)

3. Hardware antialiasing (multisampling mit rotated grid also wie das der Voodoo 5 es reicht meiner meinung wenn man das AA nur bis zu einer auflösung von 1024 x 768 x 32 bit verwenden kann drüber habe ich gemerkt bringt es nicht mehr den qualitätsgewinn)

4. Mehr füllrate wäre angebracht (bandbreite ist ja dank tbr genug da)

5. vertex & pixelshader nach 1.4

6. achso und auf den 256 MB bug kann ich auch verzichten.

7. der TV-Out scheint ja mit seinen overlay funktionen gut abgeschnitten zu haben (ich habs nicht getstet)

8. Modelle mit DVI wären angebracht

9. wie wäre es mal mit was wirklich innovativem:
Speicherbänke für DDR-speicher auf dem Chip dürfte doch gehen da der chip keinen so hochwertigen speicher breicht wie beispielsweise eine geforce 3

Sollte das alles drinne sein darf es auch ein wenig teuerer sein!

Was meint ihr was könnte man davon gebrauchen?
Oder ist was anderes wichtiger?

GloomY
2002-02-11, 20:41:08
1. Füllrate
2. Füllrate
3. Füllrate ... ;)
4. DDR-SDRAM für genügende Speicherbandbreite
5. DirectX 8 Vertex und Pixel-Shader

So, das wäre erstmal das Wichtigste.
Was auch nicht schaden könnte:
- mehr Einstellmöglichkeiten für AF
- RG AA
- ...

ActionNews
2002-02-11, 21:17:26
Originally posted by GloomY
1. Füllrate
2. Füllrate
3. Füllrate ... ;)
4. DDR-SDRAM für genügende Speicherbandbreite
5. DirectX 8 Vertex und Pixel-Shader

So, das wäre erstmal das Wichtigste.
Was auch nicht schaden könnte:
- mehr Einstellmöglichkeiten für AF
- RG AA
- ...

Ja, so sehe ich das auch, beim FSAA gäbe es aber eine wahrscheinlichere Möglichkeit :): FSAA4Free(tm), das auch schon in PowerVRs MBX verwendung findet!
Und für die Shader sieht es auch nicht schlecht aus, denn auch eine Art Vertex Shader finden im MBX verwendung! Zumindest ein programmierbarer Geometrie Prozessor oder so etwas ähnliches :)!

CU ActionNews

loewe
2002-02-11, 21:19:05
Originally posted by Liszca
Also hier wären ein paar dinge die ich gerne für die Kyro III hätte:
(der wichtigkeit nach aufgezählt)

1. T&L (Programmierbar festverlötetes können sie gleich ganz weg lassen)

Naja, irgendsoetwas wird es schon werden! :)

2. 64 Tab dingbums (dieser kram wo die texturen wirklich sichtbar schöner aussehen.)

Ich denke schon das das Anisotropische Filtering zu gebrauchen sein wird.

3. Hardware antialiasing (multisampling mit rotated grid also wie das der Voodoo 5 es reicht meiner meinung wenn man das AA nur bis zu einer auflösung von 1024 x 768 x 32 bit verwenden kann drüber habe ich gemerkt bringt es nicht mehr den qualitätsgewinn)

Ja wäre schön.

4. Mehr füllrate wäre angebracht (bandbreite ist ja dank tbr genug da)

Reichen dir 1000 MPixel/sec? Die dürften es sicher sein, aber bei 0.13 micron sollten eigentlich auch 1200 drin sein. :)

5. vertex & pixelshader nach 1.4

Ein schöner Traum, aber wird wohl doch noch ein Traum bleiben!

6. achso und auf den 256 MB bug kann ich auch verzichten.

Wer nicht? =)

7. der TV-Out scheint ja mit seinen overlay funktionen gut abgeschnitten zu haben (ich habs nicht getstet)

Ich denke mal die Fusion Chips werden das noch mal etwas aufbessern und zwei RAMDACs sind ja auch drin.

8. Modelle mit DVI wären angebracht

Kann ich mir vorstellen.

9. wie wäre es mal mit was wirklich innovativem:
Speicherbänke für DDR-speicher auf dem Chip dürfte doch gehen da der chip keinen so hochwertigen speicher breicht wie beispielsweise eine geforce 3

Häh? Ohne DDR ist dieser Chip sinnlos und da der mit gleichem Takt wie der Chip laufen wird wirds wohl reichen.

Sollte das alles drinne sein darf es auch ein wenig teuerer sein!

Warum? Mir wäre er unter 200$ ganz lieb.

Sollte das hier nicht eher ins Spekulationsforum?
:)

SubZero
2002-02-11, 21:35:21
von computerbase.de:

"DvP aus unserem Forum hat auf direkte Nachfrage bei zwei osterreichischen Händlern erfahren, dass sie die Kyro3 bereits Anfang bis Mitte April verfügbar haben sollen. Die Firma, um die es sich dabei handeln soll, oder genaue technische Daten zur Kyro3 haben die Händler dabei leider noch nicht verraten.
Interessant dürfte aber sein, dass einer der Händler DvP von seiner eigentlichen Kaufentscheidung, der Radeon 8500, abgeraten und ihm empfohlen hat bis zum Release der Kyro3 zu warten, um dann diese zu bestellen. Außerdem nannten beide österreichische Händler unabhängig von einander den April als Releasedatum, so dass dieser Termin nicht völlig aus der Luft gegriffen sein kann. Bei dem einen Händler handelt es sich um gamersweb.at. Somit stehen die Chancen auch wieder besser, dass der Kyro3-Grafikchip vielleicht schon auf der CeBIT vorgestellt wird."

mensch, loewe, schläft dein großhändler???:)

Nr. 5
2002-02-11, 22:22:35
MOMENT!

*mitwildenspekulationenanfang* ;)

wenn(!) das so stimmt - warum nicht eigentlich nicht? - will man vielleicht 2(!) chips zur vermarktung anbieten!
1. der geplante STG4800 (KyroII Ultra - mainstream wie GF4MX oder R7500!)
2. der (afaik) STG5500 als KyroIII für den Mid-End/High-End bereich!

*mitwildenspekulationenaufhören* ;)

JETZT sollte es wirklich langsam ins speku-forum. :D

cu

Legolas
2002-02-11, 23:25:03
Ich hab den Thread jetzt mal ins Spekulationsforum verschoben, da ist er imho besser aufgehoben.

Thowe
2002-02-12, 00:21:46
1. schnellle anisotropische Filterung
2. FSAA4free
3. TrueLighting

meine Wunschliste

ActionNews
2002-02-12, 10:38:13
Originally posted by SubZero
von computerbase.de:

"DvP aus unserem Forum hat auf direkte Nachfrage bei zwei osterreichischen Händlern erfahren, dass sie die Kyro3 bereits Anfang bis Mitte April verfügbar haben sollen. Die Firma, um die es sich dabei handeln soll, oder genaue technische Daten zur Kyro3 haben die Händler dabei leider noch nicht verraten.
Interessant dürfte aber sein, dass einer der Händler DvP von seiner eigentlichen Kaufentscheidung, der Radeon 8500, abgeraten und ihm empfohlen hat bis zum Release der Kyro3 zu warten, um dann diese zu bestellen. Außerdem nannten beide österreichische Händler unabhängig von einander den April als Releasedatum, so dass dieser Termin nicht völlig aus der Luft gegriffen sein kann. Bei dem einen Händler handelt es sich um gamersweb.at. Somit stehen die Chancen auch wieder besser, dass der Kyro3-Grafikchip vielleicht schon auf der CeBIT vorgestellt wird."

mensch, loewe, schläft dein großhändler???:)

:o Wow! Das hätte ich jetzt nicht erwartet! Hoffentlich stimmt das! Dann geben Pengo und ow vielleicht endlich mal Ruhe ;) :D!

CU ActionNews

SubZero
2002-02-12, 11:59:22
träum weiter, bis pengo mal ruhe gibt, muß schon die kyro5 für 100€ zur cebit kommen, aber selbst da würde er bestimmt die farbe der verpackung bemängeln

Unregistered
2002-02-12, 13:15:49
Wenn der K3 in April kommen soll, müssten ja bald mal wieder leaks kommen (naja, müssen... es ist halt immer so:))

Endlich wieder neue Gerüchte!

Und auf der CeBit gibts mal wieder richtig was zu sehen.

Wunderbar!

Major J
2002-02-12, 13:41:08
1. T&L - Einheit
2. Füllrate wie Sau
3. DDR - Speicher
4. günstiger Preis
5. großer Overclockingspielraum
6. hatten wir schon Füllrate?

HOT
2002-02-12, 13:51:12
Fett Fillrate 1000MPixel minimum
AF und FSAA 4 Free ;)
Fett T&L, am besten 2 Vertexshader zusammen mit Festverdratet
Voll nutzbare Textukompression
Multichiptauglichkeit wäre optional :D

Liszca
2002-02-12, 14:37:25
Originally posted by Thowe
3. TrueLighting


Was ist das?

Achso ist jemand schon das bildgeflimmer bei der kyro II aufgefallen oder habe nur ich das? (sie ist nicht übertaktet)

ActionNews
2002-02-12, 16:04:02
Hast du Win200 oder WinXP? Dann könnte das der 60-Hz-Bug des NT-Kernels sein! Lade dir mal das Kyro Hz Tool von www.mitrax.de herunter, das sollte dann daa "Geflimmer" beheben :)!

CU ActionNews

Xmas
2002-02-12, 18:56:15
Hm, Wunschliste ist immer so ne Sache...
- Real-time Raytracing :D

Bleiben wir bei "realistischeren" Sachen:
- schnelles AF
- FSAA4Free, mit optionalem Supersampling
- höhere interne Rendergenauigkeit (am besten 64 Bit, FP)
- Vertex Shader
- HOS
- Displacement Mapping
- Pixel Shader

Major J
2002-02-12, 18:59:11
Originally posted by Major J
1. T&L - Einheit
2. Füllrate wie Sau
3. DDR - Speicher
4. günstiger Preis
5. großer Overclockingspielraum
6. hatten wir schon Füllrate?

Achja, ein paar TV-Qualitäten wären auch nicht schlecht.

Liszca
2002-02-13, 01:18:26
Hmm ja das was major j sich vorstellt ist ok vorausgesetzt T&L nach DX8.1 inklusive vs und PS in aktueller version wie die radeon 8500

RG AA wäre nicht schlecht, auf ddr speicher kann ich verzichten, lieberst füllrate, füllrate, füllrate =)

Unregistered
2002-02-13, 20:44:21
Support for an ZZ-Buffer ;)

Liszca
2002-02-13, 21:02:54
Was sollte das dann bitte sein ein doppel z-puffer? damit man noch mehr bandbreite verbraten kann?

Unregistered
2002-02-13, 21:33:55
:) :)

XMas wollte Raytracing in Echtzeit. Ein ZZ-Buffer ermöglicht viele Effekte die sonst nur mit Raytracing möglich sind (zumindest wenn die Angaben im PDF stimmen ). Das ganze wurde bisher nur in den 80ern in Software eingesetzt und die Renderingzeiten waren deshalb sehr lange ( ~ 25min pro Bild ). Es gibt dazu ein gutes PDF-Doku. Außerdem ist der ZZ-Buffer eine Art Deferred Renderer, so dass der Zusammenhang mit dem Kyro3 gegeben ist.

Suche einfach nach dem salesin89zzbuffer.pdf


Manfred

Xmas
2002-02-13, 22:57:55
Danke für den Hinweis.
http://grail.cs.washington.edu/pub/papers/salesin-zzbuffer.pdf

Ich werd mir das mal durchlesen wenn ich einen klareren Kopf hab...

Liszca
2002-02-14, 00:25:21
Originally posted by Xmas
Ich werd mir das mal durchlesen wenn ich einen klareren Kopf hab...

zuviel gesoffen über fasnacht ???

Xmas
2002-02-14, 00:50:15
Ne, müde und erkältet...

Liszca
2002-02-14, 01:11:36
Originally posted by Xmas
Ne, müde und erkältet...

Mach dir einen kamillentee das hilft!