PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : ATI CCC und aTuner ...


aths
2004-09-13, 18:25:01
Mit der Hilfe von Unforgiven_II habe ich erreichen können, dass aTuner prinzipiell für das CCC fit gemacht werden könnte. Allerdings wäre der Aufwand höher, als es zunächst scheinen mag, da sich mit dem CCC vieles geändert hat.

Es ist ungewiss, ob aTuner je mit dem CCC zusammenarbeiten wird. Darin sehe ich nicht das große Problem, denn wer sich bewusst für das CCC entscheidet, wird auf den aTuner verzichten können, wer sowieso aTuner einsetzt, braucht das CCC nicht. Doch über kurz oder lang wird das normale CP wohl immer weniger verbreitet sein. Damit wäre ein Ende des aTuner-Radeon-Supports absehbar.

Da vor allem aus der Fraktion der Radeon-User die neue Texturfilterung prinzipiell für gut angesehen wird, stellt sich auch die Frage ob es lohnt, sie im aTuner abschaltbar zu machen. Exxtreme arbeitet ja daran, dass es mit rTool funktioniert, die Freaks könnten das dann mit dem rTool machen.

zeckensack
2004-09-13, 18:48:42
Das CCC ist IMO sowieso nur für Leute interessant, die sich primär für bunte Wischiwaschi-GUIs interessieren, und nicht so sehr für die Funktionalität, oder gar *hust* die Bugfreiheit der Software. Es gibt auch noch andere Zielgruppen. Vielleicht sogar deine eigene.

Will meinen: es wird noch auf lange Sicht eine Gruppe von Leuten geben, die das CCC bewusst meiden. Und das werden gerade die sein, die gerne "tweaken", einfach weil das CCC für "Viel-Herumsteller" zu träge und verspielt ist. Es steht zu befürchten, dass ATI das normale Control Panel langfristig auslaufen lassen wird, ja. Bis dahin hielte ich es für angemessen und ausreichend, das CCC komplett zu ignorieren. Wer meint das CCC unbedingt zu brauchen, der hat es im Grunde garnicht verdient vernünftigen Support zu bekommen.

My 2 cents ...

VooDoo7mx
2004-09-13, 19:49:45
Ich kann Zeckensack nur beipflichten.
Die meisten fortgeschrittenen User gehen noch nicht den Weg über diesen Softwareabfall.
Selbst die neue Version im Cat 4.9 ist noch weit davon entfernt, brauchbar zu sein.

Ich für mich persönlich, werde so lange das alte Panel nutzen wie es noch möglich ist und das obwohl ich auch dieses Panelnicht für optimal halte.

Das der aTuner Support für die folgenden Catalyst Versionen eingestellt wird, ist sehr schade. Ich nutze das Tool schon mit verschieden Beschleunigern seit Jahren.
Vielleicht kauf ich mir nur für den ne NV Karte. :D

Endorphine
2004-09-15, 18:58:25
Ich sehe es genau so wie zeckensack. Ich wage sogar, zu behaupten: wer das CCC nutzt wird weder das rTool, noch den aTuner nutzen (wollen). aT/rT sind ja genau dazu da, um abseits vom CPL/CCC Einstellungen schneller vorzunehmen, eben gerade mit weniger GUI-Spielereien.

Für ein paar generelle Tweaks (z. B. OGL triple buffering aktivieren) kann ich mir auch eine *.reg-Datei zusammenschreiben, dafür installiere ich keine separate Software. Das rTool nutze ich, um schnell und einfach AA/AF-Modi umzuschalten. Den meisten aTuner-Anwendern wird's imho nicht anders gehen...

Ich würde den CCC-Support so lange hinauszögern, bis das CCC in das Standard-Paket der ATI-Windowstreiber Einzug gehalten hat.

Gast
2004-12-11, 23:41:01
Ist alles schön und gut, aber die User die lieber die OMEGATREIBER nuten haben wohl solange das nachsehen, da aTuner mit der neusten Version dieser Treiber nicht funktioniert ("Ungultiger Datentype fur "AntialiasSamples") und diese ein CCC nicht seperat deinstallieren können.

aths
2004-12-12, 00:20:18
Ist alles schön und gut, aber die User die lieber die OMEGATREIBER nuten haben wohl solange das nachsehen, da aTuner mit der neusten Version dieser Treiber nicht funktioniert ("Ungultiger Datentype fur "AntialiasSamples") und diese ein CCC nicht seperat deinstallieren können.aTuner ist ohnehin nicht für (Omega-) modifizierte Versionen angepasst. aTuner soll für Standardtreiber das Panel ersetzen, wenn es darum geht, mal schnell AA/AF umzuschalten.

tobife
2004-12-12, 03:26:50
wäre schade, wenn der aTuner eingestellt wird. ich hab ihn kennen- und liebengelernt. wird er denn solange weitergeführt, wie es das normale cp von ati gibt? ich bin nämlich nicht vom ccc überzeugt und hab es nicht mehr drauf.

tobife

aths
2004-12-12, 14:35:06
wäre schade, wenn der aTuner eingestellt wird. ich hab ihn kennen- und liebengelernt. wird er denn solange weitergeführt, wie es das normale cp von ati gibt? ich bin nämlich nicht vom ccc überzeugt und hab es nicht mehr drauf.

tobifeIch versuche, den aTuner mit den offiziellen Treibern kompatibel zu halten. Wie lange noch? Wer weiß. Im Januar/Februar habe ich eine heftige Prüfungsphase. Je nach dem, wie die ausgeht, habe ich vermutlich keine große Freizeit in den Semesterferien. Im nächsten Semester wäre lt. Regelstudienplan meine Diplomarbeit dran.

Aktuell ackere ich an meiner Belegarbeit. Leider ist das nicht das einzige, was dringend zu tun ist, da wäre noch eine Doku für eine andere Arbeit zu schreiben, in Mathcad zwei Bandpass-Filter auf ihre Impulsantwort zu untersuchen (Herr Fourier lässt schöne Grüße ausrichten) und schon vorbereitend für bestimmte Fächer zu lernen.