PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ping booster?


Freakazoid
2005-04-23, 12:08:49
Weiss jemand, wie die Dinger funktionieren? Ich würde gerne einen auf meinen server hochladen, aber ich hab nichts gefunden.

Kampfwurst87
2005-04-23, 12:09:57
sagt mir nichts

kannste mich darüber aufklären?

Freakazoid
2005-04-23, 12:12:39
Ich habe auf diversen Gameservern ausdrücklich gelesen, dass ping verbessernde Programme verboten sind, und wollte eben wissen, wo man diese "ping booster" bekommen kann, da mein spiel auf nem root server läuft, und das da nichts macht

Kampfwurst87
2005-04-23, 12:23:48
ich halte von sollchen boostern recht wenig. ist genau das selbe wenn irgend ein teleshop den "PC booster - 400% schneller" verkaufen, einfach unseriös.

drexsack
2005-04-23, 12:36:56
Hmm was bewirken die denn genau und wie? Ansich hätte ich kaum was dagegen, mein Ping zu senken :D Warum wird das auf manchen Servern verboten?

Kampfwurst87
2005-04-23, 13:33:46
denke mal es wird irgend eine einstellung verändert an der connection. ka müsste man testen und per externen tool auslesen was änders wäre.

c0re
2005-04-23, 14:06:01
Ich denke mir, dass das Programme sind, die den Ping besser aussehen lassen, als er wirklich ist, also verfälschen.

Ich weiß noch grob wie man das in Unreal 1 und UT 99 anstellt. Man verändert die Werte von der MaxNetTickRate u.a.. So kann man den Ping den man durch drücken der F1 Taste sieht, besser aussehen lassen. Wenn man aber die Konsole öffnete und dort statnet eingab, erschien u.a. der richtige Ping.

Kampfwurst87
2005-04-23, 14:13:21
ich glaube da würde eh nur hokus pokus drin sein.

wenn man einen besseren ping erzielen will bleibt nur eins.
net code optimieren, wenn möglich. und eine stärkere connection sich zulegen. z.b aufrüsten von DSL1000 auf DSL2000, besser noch wäre DSL3000. es sind heutzutage nur noch 10€ unterschied von 1000er und 3000er

winXP frist 20% der bandbreite man kann dieses allerdings ausschalten über die verwaltung. man kann die MTU und LTT werte der connection (besonders wenn router vorhanden ist) optimieren.

drexsack
2005-04-23, 15:16:33
winXP frist 20% der bandbreite man kann dieses allerdings ausschalten über die verwaltung. man kann die MTU und LTT werte der connection (besonders wenn router vorhanden ist) optimieren.

Was muss man da genau machen?

Kampfwurst87
2005-04-23, 15:44:45
Klick hier (http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=faq&startid=1533&world=cs&sid=&faqid=1631)
und hier auch (http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=faq&startid=1533&world=cs&sid=&faqid=1630)

drexsack
2005-04-23, 16:28:22
Da steht leider:

"PS: unter Windows XP Home funktioniert diese Anleitung leider nicht"

:P

Kampfwurst87
2005-04-23, 16:30:00
wenn du XP HE hast, dann haste wohl pech gehabt. aber wenn du dich nicht ins internet über einen router einloggst. kannst du ja immer noch den zweten von mir geannten link nutzen. oder RASPoPPPe nutzen

Duran05
2005-04-23, 16:49:15
winXP frist 20% der bandbreite man kann dieses allerdings ausschalten über die verwaltung. man kann die MTU und LTT werte der connection (besonders wenn router vorhanden ist) optimieren.

Das ist falsch!

Windows XP nutzt keine Bandbreite standardmässig, alles andere sind lediglich Gerüchte, die durch bestimmte Zeitschriften in Umlauf gebracht wurden und nicht der Wahrheit entsprechen!

Microsoft selbst hat dazu einen Artikel verfasst:

Erläuternde Hinweise zu QoS bei Windows XP-Computern
Wie in Windows 2000 erfolgt die Nutzung von QoS in Windows XP auch über die QoS-API (Application Programming Interface). Hundert Prozent der Netzwerkbandbreite stehen für die gemeinsame Nutzung durch alle Programme zur Verfügung, sofern kein Programm explizit eine höhere Bandbreitenpriorität anfordert. Diese "reservierte" Bandbreite ist weiterhin für andere Programme verfügbar, wenn das anfragende Programm nicht gleichzeitig Daten sendet. Standardmäßig können Programme bis zu 20 Prozent der Bandbreite der verwendeten Verbindungsgeschwindigkeit auf jeder Schnittstelle eines Endgeräts reservieren. Wird die reservierte Bandbreite nicht durch das Programm ausgeschöpft, so steht der nicht benutzte Teil der reservierten Bandbreite für andere Datenströme auf demselben Host zur Verfügung.


Richtigstellung einiger falscher Behauptungen zur QoS-Unterstützung unter Windows XP

In diversen Veröffentlichungen in Fachzeitschriften und Newsgroups wurde die Behauptung aufgestellt, dass Windows XP immer 20 Prozent der verfügbaren Bandbreite für QoS reserviert. Dies ist nicht der Fall. Die Angaben im Abschnitt "Erläuternde Hinweise zu QoS bei Windows XP-Computern" spiegeln das Verhalten von Windows XP-Systemen korrekt wider.


http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;316666


PS: Den Ping durch Programme zu "verbessern" ist nicht möglich, man kann ihn höchstens optimieren, damit er stabil bleibt. Funktioniert aber auch nur teilweise.
Für den Ping sind vorallem Leitungsqualität und Leistungslänge entscheidend! Sowas lässt sich durch Software eben nicht optimieren, das IST und BLEIBT so. ;)

Shog-T
2005-04-23, 17:12:54
Ich denke mir, dass das Programme sind, die den Ping besser aussehen lassen, als er wirklich ist, also verfälschen.

Ich weiß noch grob wie man das in Unreal 1 und UT 99 anstellt. Man verändert die Werte von der MaxNetTickRate u.a.. So kann man den Ping den man durch drücken der F1 Taste sieht, besser aussehen lassen. Wenn man aber die Konsole öffnete und dort statnet eingab, erschien u.a. der richtige Ping.


Naja das bringts eigentlich überhauptnicht und außerdem gibts bei CS:S auch schon von anfang an solche commands für die console.....
Bringt doch überhaupt nix, denn wenns bei dir von anfang an ruckelt tuts das da immernoch...
das einzige was dadurch vllt möglich is, is, dass der autokick wegen dem ping sozusagen unterbunden wird, aber mehr bringts dann auch nich xD

Kampfwurst87
2005-04-23, 17:38:10
Das ist falsch!

Windows XP nutzt keine Bandbreite standardmässig, alles andere sind lediglich Gerüchte, die durch bestimmte Zeitschriften in Umlauf gebracht wurden und nicht der Wahrheit entsprechen!


und wieso steht da 20% bandbreiten limitieren standartmäßig???
wenns nicht so wäre.

@Shog-T

es bringt schon was, man muss es nur ausbalancieren können und wissen wie.

standard: 60er ping
modify: 35er ping

die standard settings sind optimiert für schwächere connections.
das sagt schon cl_interp 0.1 aus dazu braucht man 100er ping um die idealen settings zu nennen.

bei default config sind meisst lost/choke im spiel, mit einem guten net code ist sowas ein fremdwort.

man kann es verbessern, nur muss man wissen wie,wo, wann, wieviel

Duran05
2005-04-23, 18:01:52
und wieso steht da 20% bandbreiten limitieren standartmäßig???
wenns nicht so wäre.

Weil es ein Unterschied ist, ob immer 20% der Bandbreite reserviert werden, ober ob ein Programm diese 20% reservieren kann. ;)

Ersteres ist nicht der Fall! Die volle Bandbreite steht immer zur Verfügung, wenn kein anderes Programm diese reservierten 20% in Anspruch nimmt...

MasterMaxx
2005-04-23, 18:40:07
Mmm
also ich hab T-DSL und hab bei css immer an ping von um die 110 :(

Als ich noch fastpath hatte, hatte ich bei cs16 immer an ping von 30-60

Kampfwurst87
2005-04-23, 18:43:18
cs16 ist nicht so netzressourcen hunrig wie css.
bei etwas älteren spielen z.b ET hatte ich mit DSL768 meisst 30er pings und jetzt bei CSS (default) bei DSL1000 schon 40-50. es müssen durch die physic engine und anderen schick schnack mehr daten transferiert werden = höherere ping

Neon3D
2005-04-23, 18:45:38
cfos und befaster holen das maximum schon raus.

Kira
2005-04-23, 18:51:18
kann ich durch die anleitung z.b. bei my dad seinem pc auf 50 % stellen und er würde langsamer ins netz gehen können? :)

(sind beide über einen router on). ihm reichen auch die 50 %. er muss mich da nicht ausbremsen...

am i right?

Kampfwurst87
2005-04-23, 18:53:01
Klick hier (http://www.4players.de/rendersite.php?LAYOUT=faq&startid=1533&world=cs&sid=&faqid=1631)

das halt nur auf 50% stellen, dann müsste es gehen