PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hoffentlich wird Jackson bald eingelocht


Sylver_Paladin
2005-06-07, 08:08:42
Dann ist das Theater hoffentlich bald rum.
Ich versteh solche Fans nicht, die gehören doch gleich mit eingesperrt, wenn sie sowas unterstützen.
Ja gut er ist (noch) nicht verurteilt, aber es deutet schon alles sehr stark darauf hin, dass er schuldig ist.

Gast
2005-06-07, 08:16:21
ich denk weiterhin dass es dem "opfer" nur um geld geht...obwohl ich kein michael fan bin

stifflers mum
2005-06-07, 08:16:40
das kann man so wohl kaum beurteilen. Bei der Presse kann es so oder so ausgehen. Es gewinnt, wer die besten Anwälte hat und sich am besten verkaufen konnte. Die Warheit bleibt wohl auf der Strecke. Aber ne arme Socke ist es trotzdem. Wenn der die Kids angefasst hat, gehört er in den Knast. Allerdings finde ich die möglichne 20 Jahre total überzogen. Aber das ist bei den Amis ja so. Da gehen auch Kinder lebenslang in den Knast und für heißen Kaffee auf den Klöten bekommt man Millionenschadensersatz...... :|

Haarmann
2005-06-07, 08:24:11
Hättens ihn wenigstens für die Musik angeklagt...

Das gute A
2005-06-07, 08:25:35
Sorry, aber der Spruch "...bisher war an jedem Gerücht ein Fitzelchen Wahrheit..." passt irgendwie.

Dass er eine Affinität zu Kindern/Jugendlichen hat und diese sehr mag, sich vielleicht sogar sexuell hingezogen fühlt zu diesen, das kann man nur schwer von der Hand weisen. Allerdings glaube ich genauso, dass es schon fast sowas wie Trittbrettfahrerei der Ankläger ist jetzt: Da hats mal einer probiert, den Jackson vor Gericht zu ziehen und da hat es nicht geklappt. Dann versucht man es halt nochmal, gerade bei solchen Promis lässt sich so ja leicht viel, viel Geld rausschlagen.

Und ich behaupte, dass es dem Kläger genau darum geht: Geld machen mit diesem "Tick" oder besser schon dieser krankhaften Liebe, die Jackson gegenüber Kindern empfindet.

Just my 2 cents..

Gruß

DrJekyll
2005-06-07, 08:25:53
Dann ist das Theater hoffentlich bald rum.
Ich versteh solche Fans nicht, die gehören doch gleich mit eingesperrt, wenn sie sowas unterstützen.
Ja gut er ist (noch) nicht verurteilt, aber es deutet schon alles sehr stark darauf hin, dass er schuldig ist.
Ich bewundere Menschen, die hellsehen können. Obwohl ich die Person Michael Jackson auch nicht gerade verehre, maße ich mir kein Urteil an. Wer kann schon wissen, wie es gelaufen ist.

Allerdings kann ich die Aussage machen, dass bei der Beweislage eine Verurteilung in Deutschland wahrscheinlich nicht stattgefunden hätte.

Das gute A
2005-06-07, 08:26:33
Hättens ihn wenigstens für die Musik angeklagt...

Kannst Du in dem Zusammenhang bitte das Spamen lassen? Danke.

Gruß

Gast
2005-06-07, 08:38:20
Hättens ihn wenigstens für die Musik angeklagt...
du willst nicht sagen dass jackson nicht ein begnadeter musiker (war)?!

auch wenn dir die musik nicht gefällt

Daltimo
2005-06-07, 08:54:57
Naja ich finde die können den schon einsperren, wenn er die Tat auch wirklich begangen hat, was ja ja eigentlich bis jetzt noch nicht klar ist.

So sieht man auch mal das auch "Stars" nicht alles machen können und sie sich auch nicht von ihrer Schuld freikaufen können.

Über seine Musik kann man sich streiten.

Metzler
2005-06-07, 09:05:55
Auf Spiegel-Online war gestern eine knappe Zusammenfassung der Argumente der Staatsanwaltschaft und der Gegenargumente der Verteidigung zu den einzelnen Anklagepunkten:

http://www.spiegel.de/panorama/0,1518,359219,00.html

Die Beweislage ist so unheimlich dünn, dass ich mich frage, wieso die Geschworenen überhaupt solange beraten. Hier müsste man in meinen Augen eindeutig nach dem Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten" richten...

Aber wie ich fürchte, wird er schuldig gesprochen. Herrliches amerikanisches "Recht"ssystem...

sun-man
2005-06-07, 09:19:18
Hi,

also eins ist IMHO echt klar.
Irgendwas hat er gemacht, was und wie dürfte keiner von uns wissen - höchstens erahnen. Die Frage ist doch wie schlimm es ist wenn Kinder in einem Schlafzimmer pennen in dem ich auch schlafe. Ist es schon ein Grund mich 20 Jahre in den Knast zu schicken weil ich 5,6,7 oder 11 jährige nackt gesehen habe? Die meisten 11 oder 12 jährigen rupfen sich einBein aus um M. Jackson mal live oder gar auf Neverland zu treffen.
Ich bin wahrlich kein Jacksonfan, aber was er für die Musiklandschaft getan hat ist sicher mehr als nur ein bischen Gesinge. Ich glaub das sich irgendein Sackkratzender HipHoper mit den Pimpvideos mehr bei dem abgeschgeschaut hat als den meisten lieb ist.
Schade ist eigentlich nur das er Musikmäßig die Kurve nicht so ganz bekommen hat, das letzte Album war ja IMHO ein Flop. Allerdings haben daran mehr Leute Schuld. Die Vorwürfe von damals haben viele Sympathien gekostet....ob er nun was dafür kann oder nicht.

MFG

Daltimo
2005-06-07, 09:27:28
Naja man kann auch sagen, die sind Geldgeil! Er hat ja nun ein beachtliches Vermögen.

Bandit_SlySnake
2005-06-07, 09:51:38
Ich maße mir hier auch kein Urteil...

Der Fall ist so skuril, da kann man nicht mehr durchblicken...

Er soll angeblich den Kindern Pornos gezeigt haben und auch viele Porno-DVD's besitzen, allerdings keine Kinderpornos, wo er angeblich ja drauf stehen soll. :|

Bei dem Fall geht es meiner Meinung nach nur um Geld.

-Sly

Mr.Fency Pants
2005-06-07, 09:52:17
Also ich muss sagen, daß ich in diesem Fall nicht weiß, wem ich glauben soll. Habe das Ganze zwar nicht richtig verfolgt, aber ich könnte mir beide Seiten vorstellen, also daß er schuldig oder unschuldig ist. Will wirklich nicht zu den Leuten gehören, die über sein Leben entscheiden.

BoosterHeizer
2005-06-07, 09:56:57
was für ein "thriller" :D

Tomi
2005-06-07, 10:16:17
Ich finde, man kann sowohl aus der Ferne als auch vor Ort nix wirklich genaues sagen. Wenn er nackich mit den Kindern im Bett war und rumgefummelt hat, dann gibts Ärger. Andererseits klingt die ganze Veranstaltung aber auch nach Abzocke. Die Eltern wußten ja, dass ihre Kinder bei Jackson ein-und ausgehen. Warum nicht ne Story vom Sexmonster erfinden, um paar Millionen abzukassieren. In den USA geht so was ja ruckzuck, auch bei praktisch nicht vorhandenen Beweisen. Die Tatsache, dass die Jury so lange braucht, lässt ja auch vermuten, dass sie sich nicht sicher sind...weder in der einen noch in der anderen Richtung.

Haarmann
2005-06-07, 10:26:00
Gast und Das gute A

Manchmal verbergen sich in kurzen Aussagen auch viele Aussagen...

Erstens kann man daran erkennen, dass mir seine Musik nicht gefällt, ich sie aber trotzdem kenne, sonst kann ich das ja nicht wissen. Ob ich wen toll oder nicht finde ist nebenher nicht objektiv bestimmtbar.

Zweitens kann man erkennen, dass ich diesen Prozess als völligen Blödsinn empfinde, gerade weil ich noch nen hanebüchernen Vorschlag mache, was sinnvoller wäre. Man muss schon seltsam drauf sein, wenn einer glaubt, dass ich wen für seine Musik verklagen und einsperren will.

Drittens waren über die Dekaden so viele Kinder dort, dass ich schlicht nicht glaube, dass nur 1 Promille davon betroffen sein sollen. Witze in sexueller Richtung über seinen Affen waren bekanntlich auch Gang und Gäbe - trotzdem wurde er nie angeklagt deswegen, weil es da kein Geld für gibt, auch wenn es wahr wäre.

Lokadamus -nixBock
2005-06-07, 10:38:32
Die Beweislage ist so unheimlich dünn, dass ich mich frage, wieso die Geschworenen überhaupt solange beraten. Hier müsste man in meinen Augen eindeutig nach dem Grundsatz "Im Zweifel für den Angeklagten" richten...

Aber wie ich fürchte, wird er schuldig gesprochen. Herrliches amerikanisches "Recht"ssystem...mmm...

Ohne die ganzen anderen Beiträge gelesen zu haben: In Amiland wurde doch auch ein anderes Kind verklagt, weil es ein anderes Kind an eine "ungewöhnliche" Stelle angeguckt/ angefasst hat. So gesehen schützt Jackson nur noch seine Berühmtheit vor einer sofortigen Inhaftierung.
Jackson gehört aufjedenfall in eine psychatrische Behandlung ...

Cpl. Dwayne Hicks
2005-06-07, 10:51:48
Ja gut er ist (noch) nicht verurteilt, aber es deutet schon alles sehr stark darauf hin, dass er schuldig ist.

da hat ja einer eine ganz ausgewogene berichterstattung verfolgt.... :hammer:



Man muss ihn nicht mögen, aber der Mensch hat seinen teil zur entwicklung der musikindustrie begetragen... bombastische musikvideos inkl. perfekte tanz choreographien (Thriller, 1983), kaum ein anderer Musiker produziert Alben die so kristallklar und sauber klingen.... von den wegweisenden Welttourneen mal ganz zu schweigen.

Ich denke er wird von der mehrzahl bzw. den schwersten anklagen freigesprochen... aber er muss wohl ein paar jahre hinter gittern... sagt mir mein gefühl. :(

PS:

Würde ein mod das teil hier mal in die spielwiese verfrachten? alleine der threadtitel ist ja schon mehr als lächerlich.... :|

Gast
2005-06-07, 11:25:39
Würde ein mod das teil hier mal in die spielwiese verfrachten? alleine der threadtitel ist ja schon mehr als lächerlich.... :|
auch wenn dem so ist...ist das thema an sich alles andere als "spielwiesen" niveau...

Sylver_Paladin
2005-06-07, 11:29:00
Man muss ihn nicht mögen, aber der Mensch hat seinen teil zur entwicklung der musikindustrie begetragen

Und?
Kann er sein wer er will, sowashater nicht zu machen. Das irgendwas war, liegt ja wohl klar auf der Hand. Wie weit es ging, weiß man nicht. Aber so ist er eine Gefahr für die Gesellschaft.

SKYNET
2005-06-07, 12:57:27
/me rechnet eh nicht mit einem schuldspruch.

und mal ehrlich, auch wenn es nicht meine musik ist, er kann singen, er kann tanzen etc. er ist ein musikalisches genie, über 200.000.000 verkaufte alben beweisen es.

und neben dem genie ist er noch ein kleines kind, und ich frage mich grade wie ein kleines kind das machen soll was ihm alles vorgeworfen wird. :|

SKYNET
2005-06-07, 12:58:02
Und?
Kann er sein wer er will, sowashater nicht zu machen. Das irgendwas war, liegt ja wohl klar auf der Hand. Wie weit es ging, weiß man nicht. Aber so ist er eine Gefahr für die Gesellschaft.


kannst hellsehn ob ers gemacht hat oder was? :rolleyes:

Winter[Raven]
2005-06-07, 13:09:39
Ich vertrette die selbe Ansicht wie sein Anwalt, Jackson ist ein naiver Man nder nie groß geworden ist. Nur weil er sich mit Kindern verbunden fühlt ist es bei weitem kein Zeichen das er schuldig ist.

/me hofft auf einen Freispruch.

alkorithmus
2005-06-07, 13:16:06
er wird sicher nicht schuldig gesprochen..weil:

die beweislage sehr wage ist
und es nur ein jury-mitglied braucht das gegen seine festnahme stimmt

Metzler
2005-06-07, 15:03:18
Ähm ich meine gelesen zu haben, dass einstimmig entschieden werden muss...

Stirling
2005-06-07, 15:12:56
Ich halte ihn für nicht schuldig. Das ganze riecht nicht, sondern stinkt schon meilenweit gegen den Wind nach einer reinen "wir-wollen-auch-was-vom-Jackson-$-Kuchen!" -Verarsche.
Auch sprechen der Spiegel-Artikel und diverse Argumente hier im Thread eindeutig gegen Jacksons Schuld.

LilaLauneBaer
2005-06-07, 15:18:29
Ich denke auch, dass er nicht schuldig ist! Liegt vielleicht daran, dass ich seine Musik sehr gerne mag...

Und angenommen die Anschuldigungen sind wahr - was wir wahrscheinlich eh nie erfahren werden - finde ich 20 Jahre Gefängnis ziemlich überzogen!

No.3
2005-06-07, 16:18:41
Dann ist das Theater hoffentlich bald rum.

jo, das Theater könnte man wirklich beenden.

aber die Frage ist eben, ist an den Anschuldigungen was dran - oder nicht!

Rainer

Sylver_Paladin
2005-06-07, 16:43:23
Und angenommen die Anschuldigungen sind wahr - was wir wahrscheinlich eh nie erfahren werden - finde ich 20 Jahre Gefängnis ziemlich überzogen!
Wenn die Anschuldigungen wahr sind, gehört er für immer unter Sicherheitsverwahrung!

drexsack
2005-06-07, 17:08:06
Ich habe keine Ahnung ob er schuldig ist oder nicht, die Beweislage soll ja auch nicht allzu aussagekräftig sein, aber ich bin mir recht sicher das er verknackt wird. Und als Verurteilter Kinderschänder wird er im Knast erstmal richtig leiden müssen..

Sharee
2005-06-07, 17:31:41
']Ich vertrette die selbe Ansicht wie sein Anwalt, Jackson ist ein naiver Mann der nie groß geworden ist. Nur weil er sich mit Kindern verbunden fühlt ist es bei weitem kein Zeichen das er schuldig ist.

/me hofft auf einen Freispruch.

ja und? naivität schützt vor straftaten nicht! auch ein naiver mann, weiss bestimmt wozu, ausser zum pinkeln, er sein bestes stück noch so benutzen kann.

ich weiss net, was ich denken soll, ob er nun schuldig ist oder nicht, ich hoffe aber, das wenn ein urteil getroffen ist, dieses auch den tatsachen entspricht und net jemand unschuldig im knast sitzt oder ein schuldiger frei herumläuft.

klar nur weil er eine gewisse affinität zu kindern hat, heisst das net gleichbedeutend, er is ein kinderschänder aber kann mans auch ausschliessen???

roman
2005-06-07, 18:45:45
Und als Verurteilter Kinderschänder wird er im Knast erstmal richtig leiden müssen..

kann man den mann überhaupt in einen normalen amerikanischen knast stecken? ich kenne die zustände dort zwar nur aus filmen, aber jacko passt dort irgendwie überhaupt nicht rein.

Metzler
2005-06-07, 18:55:12
Ja, auch er würde in ein Hochsicherheitsgefängnis kommen, in dem unter anderem nette Menschen wie der angebliche Mörder von J. F. Kennedy oder sonstige Massenmörder untergebracht sind.

Senfgnu
2005-06-07, 18:57:43
OT: Ähm, der angebliche Mörder von JFK ist mit Sicherheit nichtmehr im Gefängnis, sonst würde es da ziemlich übel riechen...

Gast
2005-06-07, 19:00:10
@senfgnu

Ich glaube nicht mehr das es da ziemlich übel riecht nach sovielen Jahren...

Sonni
2005-06-07, 19:05:25
Ich hab beim lesen dieses threads das eine oder andere mal gestutzt.
ich bin kein micheal jackson fan. vielleicht bin ich grade deshalb der meinung, dass man sich eigentlich kein urteil über michael jackson erlauben darf.
Michael ist ein genialer Künstler. Das steht doch wohl außer frage. Selbst wenn man diese Musik nicht mag kann man seine genialität nicht abstreiten.
Trotzdem hat Michael ein paar phsychische schäden. Das liegt zum einen an seiner Kindheit, aber auch an seinem erfolg, den er ja schon in frühen lebensjahren hatte. bei ihm ist ziemlich viel schief gelaufen, was nicht mehr gut zu machen ist.
Diesen Menschen zu verstehen wird wohl niemandem gelingen.
Wieso lässt er sich so oft operieren, bis er kein bisschen mehr so aussieht wie vorher? selbsthass? abschottung von der familie? oder war es einfach ein Zeichen seiner psychischen Krankheit?
Michael ist nicht in der Lage eine feste Beziehung mit einer Frau zu haben. klar, er war schon verheiratet, hat auch kinder, aber eine richtig lange beziehung die ihn richtig vor glück strahlen ließ gab es eher selten.
Ich denke, dass er in Kindern Menschen gefunden hat, die ihn so akzeptieren wie er ist. Im Innern ist er auch noch ein Kind.
Guckt euch doch mal alleine seine Neverland Ranch an. das ist doch ein paradies für kinder! Soll er das wirklich nur gebaut haben um kindern zu imponieren, um sie hinterher anzufassen?
man weiß es nicht. es steht aussage gegen aussage.
sowohl der mutter, als auch michael kann man unterstellen unglaubwürdig zu sein.

wenn michael wirklich in den knast kommt ist er bald tot

Skullcleaver
2005-06-07, 19:08:57
Wenn die Anschuldigungen wahr sind, gehört er für immer unter Sicherheitsverwahrung!
selbst wenn es stimmt hat jeder eine chance verdient sich zu ändern. Mit diesen haudrauf methoden kann man die Leute gleich töten weil ihre Leben eh verwirkt ist.

Fehler kann jeder machen sie sollten nur draus lernen

SgtDirtbag
2005-06-07, 19:13:47
Ich hab beim lesen dieses threads das eine oder andere mal gestutzt.
ich bin kein micheal jackson fan. vielleicht bin ich grade deshalb der meinung, dass man sich eigentlich kein urteil über michael jackson erlauben darf.
Michael ist ein genialer Künstler. Das steht doch wohl außer frage. Selbst wenn man diese Musik nicht mag kann man seine genialität nicht abstreiten.
Trotzdem hat Michael ein paar phsychische schäden. Das liegt zum einen an seiner Kindheit, aber auch an seinem erfolg, den er ja schon in frühen lebensjahren hatte. bei ihm ist ziemlich viel schief gelaufen, was nicht mehr gut zu machen ist.
Diesen Menschen zu verstehen wird wohl niemandem gelingen.
Wieso lässt er sich so oft operieren, bis er kein bisschen mehr so aussieht wie vorher? selbsthass? abschottung von der familie? oder war es einfach ein Zeichen seiner psychischen Krankheit?
Michael ist nicht in der Lage eine feste Beziehung mit einer Frau zu haben. klar, er war schon verheiratet, hat auch kinder, aber eine richtig lange beziehung die ihn richtig vor glück strahlen ließ gab es eher selten.
Ich denke, dass er in Kindern Menschen gefunden hat, die ihn so akzeptieren wie er ist. Im Innern ist er auch noch ein Kind.
Guckt euch doch mal alleine seine Neverland Ranch an. das ist doch ein paradies für kinder! Soll er das wirklich nur gebaut haben um kindern zu imponieren, um sie hinterher anzufassen?
man weiß es nicht. es steht aussage gegen aussage.
sowohl der mutter, als auch michael kann man unterstellen unglaubwürdig zu sein.

wenn michael wirklich in den knast kommt ist er bald totGut zusammengefasst. *unterschreib*

MarcWessels
2005-06-07, 19:25:20
Er ist unschuldig - mehrere Psychologen haben schon diagnostiziert, dass er eben durch seine ganzen Mißhandlungen und andere Vorfälle in seiner Kindheit selbst noch ein Kind ist und daher selbstverständlich mit Kindern befreundet ist!

Wenn einer in den Knast gehört, dann Michaels Vater!

Senfgnu
2005-06-07, 19:30:48
@Sonni: Schade, dass ich gerade keinen Füller zur Hand habe, ich würd gerne auch unterschreiben

Zesotu
2005-06-07, 19:57:16
Alleine die Tatsache das die Klägerin schon versucht hat 3 andere Stars zu verklagen sollte eigentlich Beweis genug sein.

Sonni
2005-06-07, 20:23:39
Alleine die Tatsache das die Klägerin schon versucht hat 3 andere Stars zu verklagen sollte eigentlich Beweis genug sein.
meinst du nach dem motto "wer ein mal lügt, dem glaubt man nicht"?
wenn es so einfach wär einen fall zu klären dann wär der prozess schon lange vorbei. :rolleyes:

Symptom
2005-06-07, 20:42:41
An seiner Neigung zu Kindern ist ja wohl was dran, nur ob diese auch tatsächlich sexueller Natur ist, wer weiß?
Und ob er diesbezüglich wirklich tätig geworden ist, wer weiß?
Tatsächlich ist bei ihm wohl (trotz Pleitegerüchten) eine Menge zu holen (was ja auch schon mal geklappt hat...).
Ich hoffe, dass die Jury objektiv genug ist, das ganze fair zu beurteilen. Wenn er schuldig ist, gehört er hinter Gitter. Wenn er unschuldig ist, soll man ihn in Ruhe lassen. Er hat glaube ich schon genug an sich selber zu tragen.




....seine Musik finde ich trotz allem völlig daneben, aber deswegen jemand einsperren......dann wären ja die deutschen Gefängnisse von von Schlagerfuzzis, GrandPrix Teilnehmern und Produzenten....

Lokutus01
2005-06-07, 20:55:23
naja... wie auch immer... ich bin jetzt schon neidisch: Wenn Michael eingelocht (was für ein Begriff) wird, wird er sicherlich unglaublich viel Sex haben.... und das mit wechselnden Geschlechtspartnern.... morgens, mittags und abends... traumhaft.

Sonni
2005-06-07, 21:02:09
naja... wie auch immer... ich bin jetzt schon neidisch: Wenn Michael eingelocht (was für ein Begriff) wird, wird er sicherlich unglaublich viel Sex haben.... und das mit wechselnden Geschlechtspartnern.... morgens, mittags und abends... traumhaft.
darph ich wohl fragen wie du das schon wieder meinst? ;(

Lokutus01
2005-06-07, 21:14:26
darph ich wohl fragen wie du das schon wieder meinst? ;(

Wenn er in den Knast kommt, wird es kein Urlaub:
Ob Jemand homosexuelle Gefühle für Ihn hegt, kann ich nicht beurteilen, aber:

Die Tatsache, dass Herr Jackson wieder (!) mal wg. sexueller Handlungen gegen/mit Kindern angeklagt wird, bringt sogar mich dazu zugegebenermaßen "sexistische" Kommentare wie in meinem oberen Post abzulassen.

EDIT:
Ich habe mir als Kind einmal die Hand am Backofen verbrannt... seitdem meide ich zwar nicht mehr die Küche, aber seitdem bin ich vorsichtig.... wenn ich das nicht wäre, würde es zumindest von aussen so aussehen, als würde ich auf brandings stehen... ;-)

Gast
2005-06-07, 22:47:33
Naja man kann auch sagen, die sind Geldgeil! Er hat ja nun ein beachtliches Vermögen.
Meinst Du damit seine 400 Mio. Dollar Schulden bei der Bank of America?

LilaLauneBaer
2005-06-07, 22:49:40
Man darf nicht vergessen, dass Jackson sehr viele Rechte an diversen Songs besitzt! Ich habe mal gelesen, dass er z.B. die Rechte an ALLEN Songs der Beatles besitzt und diese gute eine Millarde Dollar wert sind.

Henrik
2005-06-07, 23:01:27
Ich hab beim lesen dieses threads das eine oder andere mal gestutzt.
ich bin kein micheal jackson fan. vielleicht bin ich grade deshalb der meinung, dass man sich eigentlich kein urteil über michael jackson erlauben darf.

Bis auf die Tatsache, das ich seine Musik sehr gerne höre: ack :)

Michael ist ein genialer Künstler. Das steht doch wohl außer frage. Selbst wenn man diese Musik nicht mag kann man seine genialität nicht abstreiten.

Absolut.

Trotzdem hat Michael ein paar phsychische schäden. Das liegt zum einen an seiner Kindheit, aber auch an seinem erfolg, den er ja schon in frühen lebensjahren hatte. bei ihm ist ziemlich viel schief gelaufen, was nicht mehr gut zu machen ist.
Diesen Menschen zu verstehen wird wohl niemandem gelingen.
Wieso lässt er sich so oft operieren, bis er kein bisschen mehr so aussieht wie vorher? selbsthass? abschottung von der familie? oder war es einfach ein Zeichen seiner psychischen Krankheit?
Michael ist nicht in der Lage eine feste Beziehung mit einer Frau zu haben. klar, er war schon verheiratet, hat auch kinder, aber eine richtig lange beziehung die ihn richtig vor glück strahlen ließ gab es eher selten.

Ich würde mir nicht anmaßen wollen, ihm einen psychischen Schaden zu unterstellen. Wie willst du das auch als außenstehender beurteilen?
Auch Psychater können Fehldiagnosen machen, vor allem, wenn sie voreingenommen sind...

Und wieso sprichst du im die Fähigkeit ab, eine feste Beziehung mit einer Frau führen zu können? Weil es scheinbar bisher nicht so geklappt hat?

Ich denke, dass er in Kindern Menschen gefunden hat, die ihn so akzeptieren wie er ist. Im Innern ist er auch noch ein Kind.
Guckt euch doch mal alleine seine Neverland Ranch an. das ist doch ein paradies für kinder! Soll er das wirklich nur gebaut haben um kindern zu imponieren, um sie hinterher anzufassen?
man weiß es nicht. es steht aussage gegen aussage.


Woher willst du jetzt schon wieder einschätzen können, dass er noch ein Kind ist? Kennst du ihn? - Ich nicht.

sowohl der mutter, als auch michael kann man unterstellen unglaubwürdig zu sein.

wenn michael wirklich in den knast kommt ist er bald tot

Warum ist Michael unglaubwürdig? Soll kein Vorwurf sein, ich verfolge das Verfahren nicht sehr genau.


Aber was mir immer wieder auffällt:
Es wird laut "wegsperren!" geschrien. Warum sollte er auch unschuldig sein? Der sieht ja schon aus wie ein Kinderschänder... so anders halt... das kann man ja nicht durchgehen lassen... Individualität und Toleranz, wo kämen wir da hin?
Selbstverständlich kann man ihm das zum Vorwurf machen und selbstverständlich kann man sich schon alleine dadurch ein objektives Urteil bilden. Wer so aussieht, kann ja nur noch eine Gefahr für die Gesellschaft darstellen. Ist doch ganz einfach: wer mir suspekt ist, wird in den Knast gesteckt. Wer braucht schon ein faires Urteil?

Stichfeste Beweise gibt es wohl nicht, aber sein Lebenswandel, Kinder auf seine Ranch zu lassen, ist ja wohl schon Grund genug, ihn als Kinderficker abzustempeln.

Aber egal, hauptsache alle drauf. Hetzjagd veranstalten....


Versteht mich nicht falsch, ich bin weder für noch gegen eine Verurteilung.
Ich kann die Situation einfach nicht beurteilen. Ich finde es nur schade, dass viele in ihm nur noch den Nummer Eins Freak sehen - ohne ihn zu kennen.
Ich fände es nichtmal problematisch, wenn er pädophil ist. Solange er es nicht auslebt, ist das doch okay.
Aber so wie das scheinbar im Moment aussieht, wird da eine Treibjagd veranstaltet, die einen Menschen zu Boden bringen soll, weil er ganz einfach anders ist.

helm
2005-06-08, 02:31:33
Ich maße mir hier auch kein Urteil...

Der Fall ist so skuril, da kann man nicht mehr durchblicken...

Er soll angeblich den Kindern Pornos gezeigt haben und auch viele Porno-DVD's besitzen, allerdings keine Kinderpornos, wo er angeblich ja drauf stehen soll. :|

Bei dem Fall geht es meiner Meinung nach nur um Geld.

-Sly
Wie viele von euch hier die um die 14 15 sind, schauen sich denn keine Pornos aus dem Web oder ka. woher an, das ist doch nur ein schlechter Witz ihn deshalb zum Kinderschänder zu verurteilen.

Ich meine das er unschuldig ist, vielleicht hat er einmal sich “gehen“ lassen und mal zugelangt, möglich ist alles. Aber wer lässt sich in seinem Leben irgendwann mal gehen und tut dinge die nicht OK sind, und nachher tut es einem furchtbar leid.

Da sehe ich lieber die Täter im Knast und auf dem “Stuhl“ die ihre Opfer wirklich missbrauchen und danach irgendwo im Wald verscharren.

IMHO ist es mir egal was aus ihm wird, er hat sich selbst schon zu einem Kuriosum entwickelt bei dem man kaum noch den durchblick hat.

Sonni
2005-06-08, 06:54:18
Ich würde mir nicht anmaßen wollen, ihm einen psychischen Schaden zu unterstellen. Wie willst du das auch als außenstehender beurteilen?
Auch Psychater können Fehldiagnosen machen, vor allem, wenn sie voreingenommen sind...

Und wieso sprichst du im die Fähigkeit ab, eine feste Beziehung mit einer Frau führen zu können? Weil es scheinbar bisher nicht so geklappt hat?
ich habe ihn nicht verurteilt. noch nicht mal für mich selbst.
du schätzt michael für vieles. klar, du nimmst ihn in schutz.
aber vielleicht solltest du dir auch über ein paar dinge seines verhaltens gedanken machen. Um noch mal auf das Thema "Operationen" zurück zu kommen, wieso tut er das?
weil er einen psychischen knacks hat.
das ist nichts schlimmes. im endeffekt hat das jeder mensch. nur manche halt ausgeprägter als andere ;)

ich sprech ihm die fähigkeiten ab eine beziehung zu führen, weil alles darauf hin deutet.
ich habe nie gesagt, dass es stimmt. es ist einzig und allein mein eindruck und meine meinung


Woher willst du jetzt schon wieder einschätzen können, dass er noch ein Kind ist? Kennst du ihn? - Ich nicht.
ich habe schon begründet warum er meiner meinung nach im innern noch ein kind ist.
findest du es normal dass man als reiferer mann einen zoo mit freizeitpark im garten hat?
findest du es "normal", dass er im schlafanzug zum gericht kommt, wenn es quasi um leben und tod geht?
es gibt so viele dinge die mich dazu bringen dies zu glauben.



Warum ist Michael unglaubwürdig? Soll kein Vorwurf sein, ich verfolge das Verfahren nicht sehr genau.


Aber was mir immer wieder auffällt:
Es wird laut "wegsperren!" geschrien. Warum sollte er auch unschuldig sein? Der sieht ja schon aus wie ein Kinderschänder... so anders halt... das kann man ja nicht durchgehen lassen... Individualität und Toleranz, wo kämen wir da hin?
Selbstverständlich kann man ihm das zum Vorwurf machen und selbstverständlich kann man sich schon alleine dadurch ein objektives Urteil bilden. Wer so aussieht, kann ja nur noch eine Gefahr für die Gesellschaft darstellen. Ist doch ganz einfach: wer mir suspekt ist, wird in den Knast gesteckt. Wer braucht schon ein faires Urteil?

Stichfeste Beweise gibt es wohl nicht, aber sein Lebenswandel, Kinder auf seine Ranch zu lassen, ist ja wohl schon Grund genug, ihn als Kinderficker abzustempeln.

Aber egal, hauptsache alle drauf. Hetzjagd veranstalten....



Versteht mich nicht falsch, ich bin weder für noch gegen eine Verurteilung.
Ich kann die Situation einfach nicht beurteilen. Ich finde es nur schade, dass viele in ihm nur noch den Nummer Eins Freak sehen - ohne ihn zu kennen.
Ich fände es nichtmal problematisch, wenn er pädophil ist. Solange er es nicht auslebt, ist das doch okay.
Aber so wie das scheinbar im Moment aussieht, wird da eine Treibjagd veranstaltet, die einen Menschen zu Boden bringen soll, weil er ganz einfach anders ist.
da könntest du recht haben.
aber wenn dies wirklich zu 100% zu wär wie du es geschrieben hast, bräuchten sie nicht soo lange für eine urteilsverkündung.
ich kann dazu nichts sagen. Die amerikanischen Machenschaften hab ich noch nie verstanden.
Ich kann nur hoffen, dass es ein faires urteil gibt.
fair wird es nicht sein können, da michael ein schwarzer ist/war. Schwarze werden grundsätzlich in amerika schneller verurteilt als weiße.
michael hat so weit es geht getan was er konnte.
ob die richter wirklich so denken, wie du es sagst wird sich zeigen

Daltimo
2005-06-08, 08:07:36
Meinst Du damit seine 400 Mio. Dollar Schulden bei der Bank of America?

Er hat aber ein Gesamtvermögen con 500 Mio. Dollar noch!1

Gast
2005-06-08, 09:44:37
1.wenn man sich den prozess anschaut, dann fragt man sich wie der dämliche staatsanwalt den je ins rollen bringen konnte. der scheint wirklich bessesen zu sein. - vielleicht auch mal zum psychiater?
2.die zeugen sind ja wohl ne lachnummer und deren vorgeschichte trägt voll dazu bei.
3.die kläger sind noch eine größere lachnummer.

- kein vernünftiger anwalt würde mit sowas ins fled ziehen. eventuell liegen da noch andere wirtschaftliche gründe dahinter - vielleicht wollen ein paar hintermänner auch an die rechte ran?

naja auf jeden fall sollte er wegen dem miesen verfahren nicht verurteilt werden. aber in amiland ist wohl alles möglich. kommt wohl drauf an, wer die geschworenen ausgesucht hat:D

und noch etwas zur person von MJ:
einige hier sollte sich mal fragen, wie sie sich entwickeln würden, wenn sie sein leben gelebt hätten. kenne persönlich ein paar, die ähnliches/krassere sachen durchmachen mussten. die haben auch psychiatrische hilfe in anspruch genommen(denke das hat MJ sicher auch getan) und sind trotzdem nicht ganz "normal" geworden. sie haben eine sehr herzliche beziehung zu menschen und schaden sich höchstens selber. alles in allem sind sie wohl sogar die besseren menschen. weil sie jedem bedingungslos helfen, der hilfe braucht. ich glaub bei MJ ist das ähnlich. er hat sich halt aus persönlichen gründen auf kinder fixiert.

Sonni
2005-06-08, 09:54:50
(-snip-)

und noch etwas zur person von MJ:
einige hier sollte sich mal fragen, wie sie sich entwickeln würden, wenn sie sein leben gelebt hätten. kenne persönlich ein paar, die ähnliches/krassere sachen durchmachen mussten. die haben auch psychiatrische hilfe in anspruch genommen(denke das hat MJ sicher auch getan) und sind trotzdem nicht ganz "normal" geworden. sie haben eine sehr herzliche beziehung zu menschen und schaden sich höchstens selber. alles in allem sind sie wohl sogar die besseren menschen. weil sie jedem bedingungslos helfen, der hilfe braucht. ich glaub bei MJ ist das ähnlich. er hat sich halt aus persönlichen gründen auf kinder fixiert.
*unterscheib*

Gast
2005-06-08, 10:05:18
..., wenn sie sein leben gelebt hätten.Der Arme! Einer der bekanntesten, erfolgreichsten und wohlhabendsten Sänger der Welt. Und komm mir jetzt keiner mit seiner Kindheit. Da sagt jedes der Jacksonkinder etwas anderes. Also was hatte er denn so schweres in seinem Leben?

roman
2005-06-08, 12:35:27
Der Arme! Einer der bekanntesten, erfolgreichsten und wohlhabendsten Sänger der Welt.
ja! geld, ruhm und erfolg machen glücklich! wie hat der jackson nur so werden können, wo er doch eh eine riesen-ranch, einen affen und 100 goldene schallplatten hat.

Und komm mir jetzt keiner mit seiner Kindheit. Da sagt jedes der Jacksonkinder etwas anderes. Also was hatte er denn so schweres in seinem Leben?

er stand immerhin ab seinem 5. lebensjahr fast ausschließlich auf der bühne und in der öffentlichkeit. das das nichts mit der normalen entwicklung eines kindes zu tun, dürfte dir doch hoffentlich klar sein.

die taten, die er möglicherweise begangen hat, entschuldigt das aber natürlich nicht.

Gast
2005-06-08, 13:05:30
meinst du nach dem motto "wer ein mal lügt, dem glaubt man nicht"?
wenn es so einfach wär einen fall zu klären dann wär der prozess schon lange vorbei. :rolleyes:

ich würde mich eher fragen ob diese frau ihr kind nicht mit absicht dorthin gecshickt hat...

Stirling
2005-06-08, 13:10:50
ich würde mich eher fragen ob diese frau ihr kind nicht mit absicht dorthin gecshickt hat...

Würde den Satz noch um ein "mit einer ganz bestimmten Absicht" ergänzen...

MarcWessels
2005-06-08, 14:31:33
Der Arme! Einer der bekanntesten, erfolgreichsten und wohlhabendsten Sänger der Welt. Und komm mir jetzt keiner mit seiner Kindheit. Da sagt jedes der Jacksonkinder etwas anderes. Also was hatte er denn so schweres in seinem Leben?*Boing!* Der Vater gibt selbst zu, dass er vor allem Michael psychisch und physisch gequält hat! Nur dass ER das "Motivation" nennt, dieses Arschloch! :mad:

drexsack
2005-06-08, 18:55:02
*Boing!* Der Vater gibt selbst zu, dass er vor allem Michael psychisch und physisch gequält hat! Nur dass ER das "Motivation" nennt, dieses Arschloch! :mad:


Jaja, der arme Bubi, es gibt halt nicht nur antiautoritäre Esoterikererziehung in dieser Welt.

Aber ihr müsstet doch eigentlich froh sein, sonst hättet ihr nie von Michael und seiner Musik gehört, danken wir also dem Vater für seine "Motivation"..

elektrischer Ziegenbock
2005-06-08, 20:11:29
Gerade kam im Fernsehen Werbung für die morgige Bildzeitung:

Michael Jackson - ist er schuldig? Droht im sogar die Zwangskastration? Die Antwort morgen in BILD!

:ulol:

Gast
2005-06-08, 20:16:59
*Boing!* Der Vater gibt selbst zu, dass er vor allem Michael psychisch und physisch gequält hat! Nur dass ER das "Motivation" nennt, dieses Arschloch! :mad:Nun ja. Michael Jackson ist ja nicht mehr der Jüngste. In den 60ern des vorigen Jahrhunderts waren die Erziehungsmethoden noch etwas anderes. Da hast du sogar in Deutschland in der Schule noch Prügel bekommen. Und trotzdem hat sich kaum ein heute über 40-Jähriger schwarz eingefärbt und schläft mit Kindern in seinem Bett.

Mähman
2005-06-08, 21:39:10
Michael Jackson hat nicht nur ein Problem, sondern eine ganze Menge. Er ist ein Mensch, der mit seinem Leben nicht umgehen kann, eigentlich tut er mir leid. Doch wenn er wirklich schuldig ist, soll er natürlich für seine Taten büssen wie jeder andere auch, ganz klar. Doch sollte man auch die Eltern drannehmen, welche ihre Kinder jeweils auf seine Ranch geschickt haben, vielleicht sogar schon in der Absicht, später gegen ihn zu klagen. Ein solches Verhalten ist abscheulich und verdient eine noch grössere Strafe, sofern einzelne Eltern es von Anfang an nicht ausgeschlossen haben, dass etwas passieren könnte.

MarcWessels
2005-06-08, 21:39:32
Jaja, der arme Bubi, es gibt halt nicht nur antiautoritäre Esoterikererziehung in dieser Welt.

Bei so einem Blödsinn könnte ich ausrasten... Autoritäre Erziehung hat doch nichts mit Gewalt zu tun!

mapel110
2005-06-08, 21:50:31
Im Radio hab ich heute gehört, dass Jackson eigentlich relativ normal sei. Das behaupten zumindest Fans, die vor dem Gericht ausharren und sogar hinundwieder mit Jackson Smalltalk abhalten können.
Naja, wer weiß, was uns Medien alles auftischen...

Gast
2005-06-08, 21:54:44
http://www.cinematical.com/images/2005/04/michael_jackson.jpg
Also ob der kleine Michael irgend jemanden was böses tun kann. ;(

Henrik
2005-06-08, 22:11:07
http://www.cinematical.com/images/2005/04/michael_jackson.jpg
Also ob der kleine Michael irgend jemanden was böses tun kann. ;(

Mir fehlt niemand ein, der durch plastische Chirugie irgendwie schöner geworden wäre, aber in seinem Fall ist es doch wirklich krass....

Nach 'Bad' hätte er es doch gut sein lassen können...

http://forestier.laurent.free.fr/photogallery/Michael_jackson_bad_1.jpg

Sylver_Paladin
2005-06-08, 22:16:01
Vielleicht ist da auch nur ein Dubel zur Zeit und Jacko versteckt sich in seiner Geisterbahn auf der dem Niemalsland-Bauernhof

No.3
2005-06-08, 22:32:27
jep, ich mack Jacko nicht, ich mag seine Musik nicht, aber hier:

http://forestier.laurent.free.fr/photogallery/Michael_jackson_bad_1.jpg

da sieht er wenigstens noch normal aus und nicht wie eine Vogelscheuche in ner Geisterbahn!

Rainer

Gast
2005-06-09, 00:08:40
pff der is eh krank, ich versteh heute nicht warum der sich komplett die hautfarbe hat ändern lassen.. und dann noch in so ein hässliches, künstliches weiß.
Wie haben die chirugen das eigentlich hinbekommen? stell ich mir schwer vor..

die restliche familie ist ja körperlich ganz normal, aber der jackson passt überhaupt nicht mehr in die reihe.. ich würde als vater den michael gar nicht mehr als son anerkennen..

Metzler
2005-06-09, 00:13:50
pff der is eh krank, ich versteh heute nicht warum der sich komplett die hautfarbe hat ändern lassen..

Brauchst du auch nicht verstehen,weil er sie sich nicht hat ändern lassen. Es ist eine Pigmentstörung der Haut, eine Krankheit (hab den Namen leider vergessen).Sieht man besonders gut auf älteren Schnappschüssen an den Armen, wo man teils deutlich die unregelmäßige Fleckung der Haut erkennen kann.

Sonni
2005-06-09, 00:26:00
http://www.cinematical.com/images/2005/04/michael_jackson.jpg
Also ob der kleine Michael irgend jemanden was böses tun kann. ;(
auf dem bild sieht er aus wie ne schaufensterpuppe.

nee die kann nichts böses tun. die kann sich ja nicht mal bewegen.


jeder mensch ist in der lage ein straftäter zu werden. jeder.
Wenn man genug scheiße erlebt und sein ego ziemlich weit unten ist, so dass man nicht mehr in der lage ist richtig klar zu denken kann jeder mensch zu so etwas fähig sein.
außerdem wär es schön wenn man einem menschen an der nase ansehen würde ob er ein straftäter ist oder nicht..

apropos nase :D
an michaels sieht man glaub ich gar nichts mehr :D

ksry ;(

Gast
2005-06-09, 00:37:49
apropos nase :D
an michaels sieht man glaub ich gar nichts mehr :D
Die Nase sieht aus, als ob ihn jemand mit ner Kneifzange an Selbiger gepackt hat und dann nen Kilomter hintergeschleift hat. ;(

Konsolenfreund

Cpl. Dwayne Hicks
2005-06-09, 15:55:10
Zur feier des Tages hier mal ein kleines "propaganda video" von mir: ;)


http://rapidshare.de/files/2272338/Copenhagen_1997_-_Stranger_in_Moscow.wmv.html


Das Konzert war am 14. August 1997.
Sind ein paar sehr geile roboter und moonwalk schritte dabei! :eek: :smile:


Wer will kanns ja mal ziehen, sind nur 21,8MB

_DrillSarge]I[
2010-08-01, 02:43:25
Zur feier des Tages hier mal ein kleines "propaganda video" von mir: ;)


http://rapidshare.de/files/2272338/Copenhagen_1997_-_Stranger_in_Moscow.wmv.html
Die Datei konnte nicht gefunden werden. Bitte prüfen Sie den Downloadlink.

:(

OT: das sollte sich inzwischen erledigt haben

Vader
2010-08-01, 02:49:46
lol

saufziege...

Nightspider
2010-08-01, 02:56:03
Könnt ihr ihn nichtmal in Frieden ruhen lassen?

Den Thread mein ich...