PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Veröffentlichung privater Mails ist nicht gestattet, warum handeln Mods nicht?


Seiten : 1 [2]

PHuV
2006-01-16, 16:36:19
Sicher richtig.

Solange es auf der PM-Ebene bleibt ist das auch OK. Aber seien wir mal ehrlich, trennst du deinen Unmember im Forum zwischen der PM-Ebene und der öffentlichen Forenebe? Wenn ich Stinkewut auf den anderen habe, dann drückt sich die Wut auch in den Postings im Forum aus.


Ich habe das genau so gemacht, somit habe ich mir nichts vorzuwerfen! Öffentlich bin ich auf die Argumente entsprechend eingegangen, und habe dort nicht beleidigt!

tobife
2006-01-16, 18:18:02
Ich will ja nichts sagen, aber vielleicht sollte die Moderation diesen Thread erst mal temporär schließen, bis eine Regelung für das PN-Problem gefunden ist (das eine Regelung gefunden werden muss, ist nach diesem Thread eindeutig klar). Langsam wird es nämlich problematisch mit den Verdächtigungen und Fehlinterpretationen einiger Posts.

tobife

Gast
2006-01-16, 18:28:04
Klingt alles wie im Kindergarten. Geht doch zu Mama heulen. Und wenns euch net passt und ihr mit irgendwelchen Gesetzen daher kommt nehmt doch nen Anwalt und klagt... Der wird euch doch eh nur auslachen. Glaubt ihr wirklich es intressiert jemand ob man hier 3 Wörter von einer PM gequotet hat oder net? Müsst ihr auch immer alles übertreiben. Andere Foren brauchen so nen Scheiss wie Punkte und des gar nicht. Das zeugt einfach von der zum Teil (ganz klar wohl nur wenige) pupertären Community. Es gilt immer noch das berühmte Zitat von Dieter Nuhr!

Leute sehts ganz einfach ein was die Moderatoren sagen! Sie sind ja net umsonst Moderatoren.

{655321}-Hades
2006-01-16, 20:38:16
Joa, ich mache ihn erstmal zu. Man dreht sich eh im Kreise.

Madkiller
2006-01-27, 14:50:24
Sry erstmal für die lange Reaktionszeit.

Wurde in den Regeln aufgenommen:

Private Nachrichten (PN) dienen dazu anderen Mitgliedern Mitteilungen privater Natur zukommen zu lassen. Sie sind grundsätzlich nicht für die Wiedergabe im öffentlichen Forum bestimmt. Ausnahmsweise kann jedoch eine PN mit Genehmigung des jeweiligen Partners auch öffentlich gepostet werden, soweit ihr Inhalt themenbezogen ist. Die Moderation schreitet aber dann ein, wenn Stellen aus der Nachricht wiedergeben werden, die schützenswerte Informationen wie Adressen oder ähnliche Daten enthalten oder der Zitierte diese Inhalte entfernt haben möchte. Prinzipiell betrachten wir die Wiedergabe von Passagen aus PNs als unhöflich.

Falls also jemand gegen den Willen vom anderen eine PN veröffentlicht, am besten einfach ne PN an nen Mod mit dem Link wo die PN veröffentlich wurde. Der kümmert sich dann darum.

Leonidas
2006-02-18, 10:59:35
Keine Ahnung, was die 13 Seiten davor passiert ist, jedoch grundsätzlich:

Man sollte die Netiquette sowie die Rechtslage beachten und keine Mails veröffentlichen. Allerdings würde ich mir selber Ausnahmen gönnen, wenn ich irgendwas zu beweisen hätte und es keinen anderen Weg eines Beweises gäbe.