PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : diskussion über einen punkt (bg2003-thread)


Mark
2006-02-09, 15:24:06
geht um das hier:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=3962611&postcount=173

wenn man nach diesem harmlosen beitrag ausgeht, müsste man fast jeden beitrag in dne spiler-threads (lost, stargate, bg) bepunkten.
in dem beitrag hab ich keinerlei downloadaufforderung oder sonstige aufforderungen zu illegalen taten gefordert, sondern hab mich nur darüber gewundert das eine staffel nur 14folgen hat und deswegen die dateigröße von 2 staffel komprimierter mitschnitte relativ gering ist (das es bestimmte gruppen gibt die 350mb versionen einer serie anbieten, habe ich nicht erwähnt) ebenso ist der download von solchen sachen nicht illegal, sondern nur der upload (von welchem ich noch weniger geschrieben hab)

Das gute A
2006-02-09, 15:37:54
Hm, ich denke, dass es darum geht, dass hier auch keine Diskussion über Warez/illegale Filmdownload geführt werden darf.

Das hast Du ja im Grunde schon getan. Zumal es illegal ist, sich Serien und/oder Filme, die digital aufgezeichnet wurden, z. B. bei Tauschbörsen herunterzuladen. Das ist keineswegs legal.

Anmerkung:
Wenn im Internet Filme, Musikstücke usw. zum runterladen bereit gestellt werden, so sind derartige Unterlagen dann rechtswidrig, wenn derjenige, der derartiges im Internet bereit stellt, von dem Rechtsinhaber (Künstler, Verlag usw.) keine Erlaubnis hierzu erteilt bekommen hat.

Daher ist der Download urheberrechtsgeschützter Inhalte ebenfalls rechtswidrig.

Gruß

Mark
2006-02-09, 15:39:05
die verbreitung ist illegal, und sich über eine dateigröße zu wundern erst recht nicht. um die dateigröße zu sehn muss man die dateien keineswegs runterladen(ci hkönnte auch sagen wenn ich 2 staffeln ausn fernseh daheim aufnahme und mich über 10gb wundern würde da es nur 14folgen sind, wäre es illegal)

Das gute A
2006-02-09, 15:43:21
die verbreitung ist illegal, und sich über eine dateigröße zu wundern erst recht nicht. um die dateigröße zu sehn muss man die dateien keineswegs runterladen(ci hkönnte auch sagen wenn ich 2 staffeln ausn fernseh daheim aufnahme und mich über 10gb wundern würde da es nur 14folgen sind, wäre es illegal)

Also ich hab den kurzen Beitrag von Dir ja nachgelesen... es ist ja ziemlich deutlich erkennbar, dass Du da auf den Download der Serien ansprichst, ich bitte Dich...

Ein Punkt dafür ist aber dennoch recht hart, aber wen juckts? Was kümmert Dich der eine Punkt?

Gruß

Mark
2006-02-09, 15:46:16
wundert mich ja eigentlich auch (gibt viel provokantere beiträge von mir zu diesem thema)
aber irgendwie gehts mir hier ums prinzip, da mir diese entscheidung a) zu hart und b) einfach nur willkürlich erscheint

wie gesagt, wenn man diskussion über warez verhindern möchte, dann sehe ich für die threads der us-serien keine daseins-berechtigung (die meisten haben wohl keinen bekannten aus den usa der zufällig jede folge die auf sci-fi, abc und co läuft aufzeichnet und per express hier nach deutschland schickt)

Crushinator
2006-02-09, 16:00:29
Der Punkt ist meines Erachtens vollkommen gerechtfertigt, weil aus dem Posting nicht hervorgeht, daß es sich nur um eine rein theoretische Betrachtung der Dateigröße handelte, die so rumkursieren.

Download und Nutzung von Dingen für die man keine Nutzungsrechte besitzt ist i.Ü. sehr wohl unrechtmäßig. Abgesehen davon, daß man in P2P-Netzen auch immer uploadet, wenn der jenige von dem man gerade einen Teil der Datei herunterlädt wiederum einen anderen Teil der Datei benötigt, welchen man wiederum schon von wo anders heruntergeladen hat. Denkt einfach mal darüber nach!

Undertaker
2006-02-09, 16:02:21
andere, in meinen augen deutlich schlimmere vergehen werden nur verwarnt... imho ist gleich zu punkten zu hart...

Mark
2006-02-09, 16:07:50
Der Punkt ist meines Erachtens vollkommen gerechtfertigt, weil aus dem Posting nicht hervorgeht, daß es sich nur um eine rein theoretische Betrachtung der Dateigröße handelte, die so rumkursieren.

Download und Nutzung von Dingen für die man keine Nutzungsrechte besitzt ist sehr wohl unrechtmäßig. Abgesehen davon, daß man in P2P-Netzen immer auch uploadet, wenn der jenige von dem man gerade einen Teil der Datei herunterlädt wiederum einen anderen Teil der Datei benötigt, welchen man wiederum schon von wo anders heruntergeladen hat. Denkt einfach mal darüber nach!

in meinem beitrag hab ich ja nicht von p2p-netzen gesprochen. ich hab ja nichtmal vom download gesprochen

und wie du bereits gesagt hast, aus dem posting geht nicht vollkommen hervor das es eine theoretische betrachung ist, aber eben auch nicht das es keine ist. "im zweifelsfall für den angeklagten" oder wie war der spruch nochmal?

Santini
2006-02-09, 16:08:11
ne Verwarnung hätts auch getan .

übrigens ,wenn ich meine Kingdom Hospital Dvd(gekauft :biggrin: ) in den Pc einlege kann ich die Größe auch Nachprüfen...

drexsack
2006-02-09, 16:19:04
Imo übertrieben, da hätte ne Verwarnung gereicht. Sonst müssten ja alle User zB im "Lost-Spoilerthread" mit Punkten übergoßen werden, so dass sie erst 2035 wieder ins Forum dürfen..

Crushinator
2006-02-09, 16:25:28
[...] und wie du bereits gesagt hast, aus dem posting geht nicht vollkommen hervor das es eine theoretische betrachung ist, aber eben auch nicht das es keine ist. "im zweifelsfall für den angeklagten" oder wie war der spruch nochmal?
Sagen wir's mal so. Wenn ich auf Dein Posting gestoßen wäre, hättest Du die nächsten 3 Tage ganz viel Zeit darüber nachzudenken, ob es korrekt war in einem Forum - wo sowas explizit verboten ist - so offensichtlich und selbstverständlich darüber zu berichten. Möchtest Du Deinen Punkt umgewandelt haben? ;)

Mark
2006-02-09, 16:27:51
so ziehmlich alle anderen finden einen punkt schon übertrieben und du würdest für sowas nen tempbann geben? naja, deine entscheidung
(gottseidank bist du ja anscheinend kein stargate und lost fan :biggrin: )

drexsack
2006-02-09, 16:31:49
Sagen wir's mal so. Wenn ich auf Dein Posting gestoßen wäre, hättest Du die nächsten 3 Tage ganz viel Zeit darüber nachzudenken, ob es korrekt war in einem Forum - wo sowas explizit verboten ist - so offensichtlich und selbstverständlich darüber zu berichten.

Dann würde ich aber gerne wissen, wie diese Einstellung mit den Spoilerthreads zu diversen US-Serien [Staffeln], die erst in absehbarer Zeit bei uns erscheinen, harmoniert.

captainsangria
2006-02-09, 16:34:04
Dann würde ich aber gerne wissen, wie diese Einstellung mit den Spoilerthreads zu diversen US-Serien [Staffeln], die erst in absehbarer Zeit bei uns erscheinen, harmoniert.

das wäre dann mal wirklich interessant. dazu gibt es ja mehr als genug hier.

Crushinator
2006-02-09, 16:34:19
so ziehmlich alle anderen finden einen punkt schon übertrieben und du würdest für sowas nen tempbann geben? naja, deine entscheidung
(gottseidank bist du ja anscheinend kein stargate und lost fan :biggrin: )
Ach komm, ein Punkt tut doch gar nicht weh. Auch ich hatte schon mal welche bekommen, wenn auch nicht für sowas. Hauptsache wir haben alle was draus gelernt. ;)

Crushinator
2006-02-09, 16:36:24
Dann würde ich aber gerne wissen, wie diese Einstellung mit den Spoilerthreads zu diversen US-Serien [Staffeln], die erst in absehbarer Zeit bei uns erscheinen, harmoniert.
In dem dort nicht explizit über Quellen und/oder Dateigrößen gesprochen wird und ich nicht wirklich oft in den entsprechenden Unterforen unterwegs bin. :)

captainsangria
2006-02-09, 16:38:10
von quellen hat er doch nichts geschrieben, oder täuschen mich da meine augen?

drexsack
2006-02-09, 16:39:44
In dem dort nicht explizit über Quellen und/oder Dateigrößen gesprochen wird und ich nicht wirklich oft in den entsprechenden Unterforen unterwegs bin. :)

Also kann ich diverse Threads zu illegaler Software und Filmen eröffnen und seitenweise über diese diskutieren und sie bewerten, solange nicht der Name "emule" oder ne mb-Anzahl fällt? So richtig optimal scheint mir diese Regelung aber nicht zu sein..

Crushinator
2006-02-09, 16:42:04
von quellen hat er doch nichts geschrieben, oder täuschen mich da meine augen?
Aber von Dateigrößen. Das gleicht in meinen Augen praktisch einer eigens recherchierten Berichterstattung.

Mark
2006-02-09, 16:44:18
wie gesagt, man kann die dateigrößen auch nennen ohne eine straftat zu begehn. man muss nichtmal ein programm wie emule besitzen, viele webseiten zeigen informationen zur datei an. genauso illegal wäre es den dateinamen zu nennen, z.b. "sg1_2x01.avi"

captainsangria
2006-02-09, 16:45:14
Aber von Dateigrößen. Das gleicht in meinen Augen praktisch einer eigens recherchierten Berichterstattung.

nur weil man die dateigrößen weiß, gibt man zu,dass man etwas runtergeladen hat?? ist das dein und huhas (der den punkt ja verteilt hat) ernst?

Crushinator
2006-02-09, 16:48:50
Also kann ich diverse Threads zu illegaler Software und Filmen eröffnen und seitenweise über diese diskutieren und sie bewerten, solange nicht der Name "emule" oder ne mb-Anzahl fällt? So richtig optimal scheint mir diese Regelung aber nicht zu sein..
Solange kein Verdacht auf urechtmäßige Nutzung oder gar strafbare Handlung erweckt wird, werden wir möglichen rechtlichen Schritten gegen Euch und uns nicht ausgesetzt. :)

Crushinator
2006-02-09, 16:50:37
wie gesagt, man kann die dateigrößen auch nennen ohne eine straftat zu begehn. man muss nichtmal ein programm wie emule besitzen, viele webseiten zeigen informationen zur datei an. genauso illegal wäre es den dateinamen zu nennen, z.b. "sg1_2x01.avi"
Das Problem ist, daß man schlimmstenfalls erstmal einem Verfahren ausgesetzt würde. Das möchten wir nicht, und das möchtest Du nicht, Peng!

Mark
2006-02-09, 16:50:57
dann sind diese spoiler-threads aber wohl mehr als nur ein verdacht das es hier im forum leute gibt die sich englische serien runterladen. ;)

und
dateigröße wissen != selber runterladen

Mark
2006-02-09, 16:52:57
Das Problem ist, daß man schlimmstenfalls erstmal einem Verfahren ausgesetzt würde. Das möchten wir nicht, und das möchtest Du nicht, Peng!

wasn des für ne tolle brgündung von dir?

"wir bestrafen dich damit dir nix passiert", aber der post der das ganze ausgelöst hat und der für die staatsanwaltschaft notwendig wäre bleibt stehn?

das wird wohl nur ein kleiner teil der beweggründe gewesen sein

Crushinator
2006-02-09, 16:53:49
nur weil man die dateigrößen weiß, gibt man zu,dass man etwas runtergeladen hat?? ist das dein und huhas (der den punkt ja verteilt hat) ernst?
Ich verweise hiermit auf den zweiten Absatz der in meiner Signatur verlinkten Forumsregeln. Darin ist ein Beitrag verlinkt, den man ruhig einmal zu Ende lesen sollte. ;)

drexsack
2006-02-09, 16:55:47
Solange kein Verdacht auf urechtmäßige Nutzung oder gar strafbare Handlung erweckt wird, werden wir möglichen rechtlichen Schritten gegen Euch und uns nicht ausgesetzt. :)


Wenn 30 verschiedene User über eine erst aktuell im US-Fernsehen laufende Serie debattieren, kommt nicht der Verdacht auf, dass es sich nicht um deutschsprachige US-Bürger mit einer Vorliebe für ein deutsches Hardwareforum sondern um pöse Dowloader handelt?

Und sobald mir bekannt ist, wie groß die Daten auf meinem PC sind, werden sie automatisch als illegal angesehen?



Meint ihr das ernst oder muss ein Mod einfach unfehlbar sein?

captainsangria
2006-02-09, 16:55:55
Ich verweise hiermit auf den zweiten Absatz der in meiner Signatur verlinkten Forumsregeln. Darin ist ein Beitrag verlinkt, den man ruhig einmal zu Ende lesen sollte. ;)

wenn dem so ist, dann müßtet ihr sämtliche Spoilerthreads von irgendwelchen Amifilmen/serien dicht machen ;)

Crushinator
2006-02-09, 16:56:02
und
dateigröße wissen != selber runterladen
Dateigröße verbreiten >= In jemanden das Interesse wecken sich diese wenigen Gigabytes lieber doch downzuloaden.

Crushinator
2006-02-09, 16:57:43
wenn dem so ist, dann müßtet ihr sämtliche Spoilerthreads von irgendwelchen Amifilmen/serien dicht machen ;)
Von mir aus sehr gern. :)

captainsangria
2006-02-09, 16:58:37
Dateigröße verbreiten >= In jemanden das Interesse wecken sich diese wenigen Gigabytes lieber doch downzuloaden.

das ist nur deine eigene schlußfolgerung, oder?

captainsangria
2006-02-09, 16:59:25
Von mir aus sehr gern. :)

dann mach(t) und verteilt auch schön punkte. ansonsten ist dieser punkt hier ja als gegenstandslos zu betrachten, oder?

Mark
2006-02-09, 17:01:52
Dateigröße verbreiten >= In jemanden das Interesse wecken sich diese wenigen Gigabytes lieber doch downzuloaden.

10gb sind für dich wenig? na wie du meinst.
beweiß mir das ich mit der dateigröße jemanden dazu auffordern wollte illegale handlungen zu begehen, dann aktzeptiere ich den punkt.
für mich war diese dateigröße ein hinweis für eine 14-teilige season, was sich ja als wahr herausgestellt

Meint ihr das ernst oder muss ein Mod einfach unfehlbar sein?
natürlich darf einem mod kein fehler passieren und zugeben darf man das natürlich auch nicht, denn wie würde man denn sonst da stehn wenn man einen fehler macht und dne noch zugeben müsste. da könnten ja andere leute auch glatt draufkomemn sich zu beschweren....

drexsack
2006-02-09, 17:03:07
dann mach(t) und verteilt auch schön punkte. ansonsten ist dieser punkt hier ja als gegenstandslos zu betrachten, oder?

Dann wäre ca die Hälfte der User im Film-, Musik-, Buch- und Kulturforum gebannt bis in die Ewigkeit, und dass, ohne sich einer Schuld bewußt gewesen zu sein. Imo auch eher suboptimal.

captainsangria
2006-02-09, 17:04:15
Dann wäre ca die Hälfte der User im Film-, Musik-, Buch- und Kulturforum gebannt bis in die Ewigkeit, und dass, ohne sich einer Schuld bewußt gewesen zu sein. Imo auch eher suboptimal.

entweder keiner oder alle.
ansonsten kann keiner solche aktionen verstehen.

Crushinator
2006-02-09, 17:05:52
Und sobald mir bekannt ist, wie groß die Daten auf meinem PC sind, werden sie automatisch als illegal angesehen?
Nein, nicht sobald Dir das bekannt ist sondern sobald Du diese downgeloadet hast. Die Bekanntgabe der Datengröße ist nach meinem Empfinden zumindest in der Regel ein Indiz dafür. Man setzt sich damit schon mal dem Verdacht aus.

Meint ihr das ernst oder muss ein Mod einfach unfehlbar sein?
Wir sind auf keinen Fall unfehlbar, aber öffentliches Anstänkern gegen jede Kleinigkeit und endlose Diskussionen über die theoretischen Möglichkeiten, daß dies und das an nachvollziehber Grund ja vorliegen könnte, stärkt unsere Ernsthaftig ungemein die Regeln erst recht in vollem Umfang in Anspruch zu nehmen. :)

drexsack
2006-02-09, 17:07:16
entweder keiner oder alle.
ansonsten kann keiner solche aktionen verstehen.

Ja, das ist in der Tat ein Problem, dass gelöst werden muss.

Ich würde es jedoch deutlich besser finden, wenn Marks Punkt zurückgenommen wird. Ein Fehler durch die Moderation, mein Gott, das wäre doch kein Weltuntergang und hier würde auch keine Anarchie ausbrechen.

Mark
2006-02-09, 17:09:00
Nein, nicht sobald Dir das bekannt ist sondern sobald Du diese downgeloadet hast. Die Bekanntgabe der Datengröße ist nach meinem Empfinden zumindest in der Regel ein Indiz dafür. Man setzt sich damit schon mal dem Verdacht aus.

der verdacht ist zwar da, aber auf diesen verdacht ein urteil zu stützen ist nicht in ordnung. ich könnte da genausogut sagen mein nachbar hat seine frau umgebracht weil er ein loch im garten gegraben hat und ein richter veruteilt ih zu lebenslänglich

drexsack
2006-02-09, 17:10:58
Nein, nicht sobald Dir das bekannt ist sondern sobald Du diese downgeloadet hast. Die Bekanntgabe der Datengröße ist nach meinem Empfinden zumindest in der Regel ein Indiz dafür. Man setzt sich damit schon mal dem Verdacht aus.

Und der unbegründete Verdacht rechtfertigt gleich eine Verurteilung durch ein Punkt? Na das ist ja ein sehr durchdachtes und kaum willkürliches Konzept.



Wir sind auf keinen Fall unfehlbar, aber öffentliches Anstänkern gegen jede Kleinigkeit und endlose Diskussionen über die theoretischen Möglichkeiten, daß dies und das an nachvollziehber Grund ja vorliegen könnte, stärkt unsere Ernsthaftig ungemein die Regeln erst recht in vollem Umfang in Anspruch zu nehmen. :)

Berechtigte Kritik wird zu "anstänkern" und dann drohst du auch noch hintenrum mit noch intensiveren Maßnahmen?

Ich bin schwer beeindruckt.

Crushinator
2006-02-09, 17:11:37
10gb sind für dich wenig? na wie du meinst.
beweiß mir das ich mit der dateigröße jemanden dazu auffordern wollte illegale handlungen zu begehen, dann aktzeptiere ich den punkt. für mich war diese dateigröße ein hinweis für eine 14-teilige season, was sich ja als wahr herausgestellt. [...]
10 GB sind für mich nichts, das ist richtig. Muß ich mich dafür entschuldigen? Wenn ja, tu' ich das hiermit: Entschuldigung. :D

Also nochmal: Die Regeln sagen, um es auf den Punkt zu bringen, daß man auf jegliche Verbindung von Titeln oder sonstigen Dingen zu Filesharing verzichten sollte. Meinst Du nicht, daß Du in Deinem Beitrag eine solche Verbindung hergestellt hast? :)

Mark
2006-02-09, 17:15:05
10 GB sind für mich nichts, das ist richtig. Muß ich mich dafür entschuldigen? Wenn ja, tu' ich das hiermit: Entschuldigung. :D

Also nochmal: Die Regeln sagen, um es auf den Punkt zu bringen, daß man auf jegliche Verbindung von Titeln oder sonstigen Dingen zu Filesharing verzichten sollte. Meinst Du nicht, daß Du in Deinem Beitrag eine solche Verbindung hergestellt hast? :)

dann hast du dies auch grade getan, zumindestens nach meinen ermessensspielraum. wenn 10gb für dich nichts sind, dnan gehe ich davon aus das du viel mehr runterlädst. daraus schließe ich das nicht alles irgendwelche linux-iso's sind und einiges davon sicher auch illegal ist. für mich stehst du unter verdacht, ich glaube wir müssen mal über einen temp-bann reden. mit der angeberrei das 10gb für dic nichts sind, verleitest du ja irgendwleche jugendliche was runterzuladen, denn was sind schon 10gb? ;)

drexsack
2006-02-09, 17:16:48
10 GB sind für mich nichts, das ist richtig. Muß ich mich dafür entschuldigen?


Nein, nach eurer Auslegung der Forumsregeln müsstest du eigentlich gebannt werden.

Crushinator
2006-02-09, 17:25:11
Und der unbegründete Verdacht rechtfertigt gleich eine Verurteilung durch ein Punkt? Na das ist ja ein sehr durchdachtes und kaum willkürliches Konzept.
Aha, der Verdacht ist also unbegründet? Irgendwie verstehe ich Dich nicht ganz. Es ist den Regeln vollkommen egal, ob ein ilegaler Download tatsächlich erfolgt ist oder nicht. Der entstandene Eindruck durch die Informationsverbreitung entscheidet zum Zeitpunkt der Beurteilung, und so wie die erste Seite dieses Thread verdeutlicht, gibt es durchaus Leute in denen der Beitrag schon einen ilegalen Eindruck erweckt hat. :)

Berechtigte Kritik wird zu "anstänkern" und dann drohst du auch noch hintenrum mit noch intensiveren Maßnahmen?

Ich bin schwer beeindruckt.
Du hast etwas mißverstanden: Ich hatte nicht gedroht sondern nur klargestellt, was ich selbst vermutlich gemacht hätte. Desweiteren habe ich erwähnen wollen, daß öffentliches Modbashing und Infragestellung jeder Modentscheidung verständlicherweise die Situation verschärft.

Mark
2006-02-09, 17:28:30
nach dieser schlussfolgerung wäre dieser beitrag auch einen punkt wert:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=3963754&postcount=40

ich habe dadurch nämlich den eindruck das du illegale sachen runterlädst. ob dies so ist kann ich nicht beweisen, aber das spielt keine rolle, denn ich habe ja den eindruck ;)

captainsangria
2006-02-09, 17:32:19
..... gibt es durchaus Leute in denen der Beitrag schon einen ilegalen Eindruck erweckt hat. :)



das war genau 1er :D

und nur weil es den eindruck "erweckt" muss es nicht illegal sein, aber da hier sowieso nur von der eigenen persönlichen interpretation ausgegangen wird, ist jedes weitere wort hier sinnlos.

Crushinator
2006-02-09, 17:33:01
dann hast du dies auch grade getan, zumindestens nach meinen ermessensspielraum. wenn 10gb für dich nichts sind, dnan gehe ich davon aus das du viel mehr runterlädst.
Ja, ich lade sehr viel runter. Ich habe hier wo ich gerade sitze eine 34 MBit/s Leitung zur Verfügung und lade tatsächlich auch Videodaten herunter. Das ist sogar Teil meiner Arbeit, weil ich mit der Medienbranche zu tun habe. Es ist also alles legal. :)

daraus schließe ich das nicht alles irgendwelche linux-iso's sind und einiges davon sicher auch illegal ist. für mich stehst du unter verdacht, ich glaube wir müssen mal über einen temp-bann reden. mit der angeberrei das 10gb für dic nichts sind, verleitest du ja irgendwleche jugendliche was runterzuladen, denn was sind schon 10gb? ;)
Falsch, ich habe nur erwähnt, daß 10 GB für mich keine wirklich große Datenmenge ist. Die werden bei uns per FTP in weniger als einer Stunde durchgeschoben. :)

darph
2006-02-09, 17:33:07
Wir können hier keine Diskussionen erlauben, die direkt Urheberrechtsverletzungen beinhalten. Das ist so und vom Gaysetzgeber so vorgeschrieben. Und der sagt auch: Bekommen wir davon Kenntnis, müssen wir einschreiten. Das bezieht sich auf Vollzitate in Bild- oder Textform oder eben auch auf Aussagen wie "hey, lad's dir doch runter."

Haben wir davon Kenntnis und schreiten nicht ein, machen wir uns als Betreiber (for all intents and purposes) mit haftbar. Möglicherweise weniger im strafrechtlichen Sinne, aber was momentan von der Rechteverwertungsindustrie an zivilrechtlichen Klagen ausgeworphen wird, ist unschön.

Selbst wenn wir es wollten - wir können es euch, uns, sowie dem Betreiber des Forums zuliebe einfach nicht stehen lassen und müssen sowas sanktionieren.

Wir können und wollen natürlich nur auf begründeten Verdacht hin agieren - dazu gehört eben diese oben genannte Erwähnung. Die Tatsache, daß jemand prinzipiell über etwas spricht, was hierzulande noch nicht erschienen ist, ist kein begründeter Verdacht in unseren Augen. Es gibt einige, die hier posten und im Ausland leben und es gibt durchaus andere, legale, Quellen.

Wir müssen einschreiten. Das sieht der Gesetzgeber so vor. Prinzipiell haben wir dabei zwei Alternativen:

1. Wir erlauben keinerlei Diskussionen über irgendwelches Material, das noch nicht in Deutschland erschienen ist. Das heißt, alle Threads werden rigoros geschlossen und/oder getrasht. Jeder, der über etwas diskutiert, das hier noch nicht erschienen ist, anderswo aber schon, wird als potentieller Urheberrechtsverletzer angesehen, da wir davon ausgehen müssen, daß er sich das runter geladen hat.

2. Wir erlauben solche Diskussionen, weil wir davon ausgehen (Unschuldsvermutung und so, ihr wißt schon), daß diejenigen, die darüber diskutieren, auf legalem Wege daran gekommen sind, welcher dies auch sein mag interessiert uns nicht. Trotzdem müssen wir einschreiten, wenn eine Urheberrechtsverletzung offensichtlich ist, oder der Verdacht begründet genug ist.

Was soll es sein?

Ihr könnt gerne über Medien diskutieren, die hier noch nicht, andernorts aber schon erschienen sind. Wir wollen aber nicht wissen, wo sie her sind, da wir sonst gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen müssen. Dies ist unsere Position bisher und ich halte sie für uns und euch gegenüber als die am fairsten (und bezieht sich natürlich explizit nicht auf Leaked Alphas und dergleichen).

Crushinator
2006-02-09, 17:40:18
nach dieser schlussfolgerung wäre dieser beitrag auch einen punkt wert:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=3963754&postcount=40

ich habe dadurch nämlich den eindruck das du illegale sachen runterlädst. ob dies so ist kann ich nicht beweisen, aber das spielt keine rolle, denn ich habe ja den eindruck ;)
Nunja, wenn Du mir in dem Posting nur die Verbindung von 10 GB und einem Medium/Titel aufzeigen würdest, könnte ich mir den Punkt ja auch selbst überreichen. Ich fürchte aber, daß Du eine solche Verbindung nicht herstellen kannst. Also, was soll denn das?

Santini
2006-02-09, 17:41:25
Also Diskussionen über (US) Serien sind erlaubt.
Es dürfen aber keine Hinweise auf Dateien (Quelle,Größe) angegeben werden, da dieses sonst illegales Filesharing impliziert.

Crushinator
2006-02-09, 17:42:38
Exakt!

darph
2006-02-09, 17:42:39
Also Diskussionen über (US) Serien sind erlaubt.
Es dürfen aber keine Hinweise auf Dateien (Quelle,Größe) angegeben werden, da dieses sonst illegales Filesharing impliziert.
So schaut's aus.

anddill
2006-02-09, 17:57:10
Am besten wir legen uns alle einen Kumpel in Frankreich zu. Da ist das Runterladen von Fernsehserien ja noch legal. ;)

kmf
2006-02-09, 18:06:19
Am besten wir legen uns alle einen Kumpel in Frankreich zu. Da ist das Runterladen von Fernsehserien ja noch legal. ;)Gibt es da auch deutsche Serien? :D
Womöglich nur im Grenzgebiet, in dem ich ja auch wohne. :cool:

Mark
2006-02-09, 18:15:55
obwohl ich momentan noch nicht sehe wieso eine größenangabe der beweiß für illegale handlungen ist, zitiere ich mal den vorher verlinkten post:

Jegliche Diskussionen oder Links zu Raubkopien werden wie bei uns üblich umgehend im Trash-Forum entsorgt. Fallen bestimmte User durch besonderen Eifer beim Brechen dieser Regeln auf, gibt es für diese im Zweifelsfall auch gelbe (Ermahnung) und rote Karten (Bann).
mein post wurde weder im trash enstorgt, noch zeige ich besonderen eifer beim brechen dieser regel

captainsangria
2006-02-09, 18:25:14
links und/oder quellen wurden ja nicht genannt, wie ich schon vorher bemerkte (was aber übergangen wurde)

Crushinator
2006-02-09, 18:30:04
obwohl ich momentan noch nicht sehe wieso eine größenangabe der beweiß für illegale handlungen ist, zitiere ich mal den vorher verlinkten post:
Dateigrößenangabe in Verbindung mit den ganzen Staffeln der Serie beweist noch keine illegale Handlung, hindert aber den willigen Rechteinhaber nicht daran dies zu überprüfen. Glaube mir, den dann entstandenen Salat möchtest weder Du noch wir haben. :)

mein post wurde weder im trash enstorgt, noch zeige ich besonderen eifer beim brechen dieser regel
Hier wurde nach Moderatorermessung halt der Zweifelsfall angewendet.

Mark
2006-02-09, 18:32:51
Hier wurde nach Moderatorermessung halt der Zweifelsfall angewendet.

ich dachte es hieß immer "im zweifelsfall für den angeklagten" und nicht gegen

drexsack
2006-02-09, 18:36:50
Dateigrößenangabe in Verbindung mit den ganzen Staffeln der Serie beweist noch keine illegale Handlung, hindert aber den willigen Rechteinhaber nicht daran dies zu überprüfen. Glaube mir, den dann entstandenen Salat möchtest weder Du noch wir haben. :)


Wenn ihr tatsächlich so sehr das Eingreifen des Rechte-Inhabers befürchtet, solltet ihr die ganze Preview-Threads untersagen, dann hätten wir ne klare Regelung und keine Ausnahmefälle je nach ermessen des jeweiligen Mods. Wäre Ich der Rechte-Inhaber, würde ich nicht gutgläubig davon ausgehen, dass alle User in dem Thread rein zufällig deutschsprechende US-Bürger sind, die natürlich auch noch in einem deutschen Hardwareforum über aktuelle Fernsehserien diskutieren.

captainsangria
2006-02-09, 18:53:58
Dateigrößenangabe in Verbindung mit den ganzen Staffeln der Serie beweist noch keine illegale Handlung, hindert aber den willigen Rechteinhaber nicht daran dies zu überprüfen. Glaube mir, den dann entstandenen Salat möchtest weder Du noch wir haben. :)


wenn rechteinhaber mal dieses forum durchforsten sollten, dann sollte hier mehr als genug gefunden werden (titten/ärsche-thread usw. ;) )

Crushinator
2006-02-09, 19:07:36
wenn rechteinhaber mal dieses forum durchforsten sollten, dann sollte hier mehr als genug gefunden werden (titten/ärsche-thread usw. ;) )
Zum Glück gibt die Foto- und Werbeindustrie nicht so viel Geld für Anwälte und Hunter aus, um Privatleute wegen möglichen Verstößen gegen die Urheberrechte durch Verlinken zu jagen/verklagen.

captainsangria
2006-02-09, 19:09:04
Zum Glück gibt die Foto- und Werbeindustrie nicht so viel Geld für Anwälte und Hunter aus, um Privatleute wegen möglichen Verstößen gegen die Urheberrechte durch Verlinken zu jagen/verklagen.

demnach wird dann hier ein auge zugedrückt?

Crushinator
2006-02-09, 19:09:17
Wenn ihr tatsächlich so sehr das Eingreifen des Rechte-Inhabers befürchtet, solltet ihr die ganze Preview-Threads untersagen, dann hätten wir ne klare Regelung und keine Ausnahmefälle je nach ermessen des jeweiligen Mods. Wäre Ich der Rechte-Inhaber, würde ich nicht gutgläubig davon ausgehen, dass alle User in dem Thread rein zufällig deutschsprechende US-Bürger sind, die natürlich auch noch in einem deutschen Hardwareforum über aktuelle Fernsehserien diskutieren.
Von mir aus, gerne. Das schrieb ich ja bereits, aber ist das wirklich was Du möchtest? :)

Crushinator
2006-02-09, 19:15:55
demnach wird dann hier ein auge zugedrückt?
Jein, denn es gibt keine strikt vorgegebene Richtlinie durch die Fotorechteinhaber was rein private Verlinkung von Bildern in Foren angeht, die (Bilder) sich auf fremden öffentlich zugänglichen und legal betriebenen Servern (möglicherweise sogar auf denen der Rechteinhaber) befinden. Nichtsdestotrotz entferne ich abundzu Bilder die von Sites verlinkt sind, welche die Verlinkung explizit nicht erlauben. Bei Wiederholung würde natürlich bestraft werden. :)

drexsack
2006-02-09, 19:17:32
Von mir aus, gerne. Das schrieb ich ja bereits, aber ist das wirklich was Du möchtest? :)

Ich würde eine nachvollziehbare und eindeutige Richtlinie in der Tat bevorzugen, ja.

Sonst bewegt man sich ja ständig ein einer Grauzone, und der Mod, der einen zu erst erwischt, entscheidet, ob man auf die Seite der Guten oder der Pösen kommt.

Dies ist natürlich nur meine Meinung, ich kann mir vorstellen, dass die Mehrheit der User es anders sieht. Aber ich halte mich einfach [weiterhin] aus sämtlichen Preview-Thread raus und warte bis "Lost" bei uns kommt ;)

darph
2006-02-09, 19:25:09
Ich würde eine nachvollziehbare und eindeutige Richtlinie in der Tat bevorzugen, ja.


Ganz einfach: Ihr könnt gerne darüber diskutieren, aber wir wollen nicht wissen, wo ihr es her habt.

Crushinator
2006-02-09, 19:27:29
Ich würde eine nachvollziehbare und eindeutige Richtlinie in der Tat bevorzugen, ja.
Die hat doch der liebe Kollege darph schon gepostet: Sabbelt über solche Serien so lange und so viel Ihr wollt, verzichtet jedoch auf jegliche Angaben die darüber informieren würden, daß und ob und wenn ja wie man daraus eine illegale Handlung machen könnte. Desweiteren sind Diskussionen über Alpha-Leaks und sonstigen nicht legal erhältlichen WareZ explizit verboten. Ich finde, das ist nicht wirklich schwer, oder? :)

tobife
2006-02-09, 19:32:38
Ganz einfach: Ihr könnt gerne darüber diskutieren, aber wir wollen nicht wissen, wo ihr es her habt.


Das ist doch Schizophren. Wenn hier zig Leute über Serien diskutieren, die noch nicht liefen und die es auch noch nicht zu kaufen gibt, stellt sich mir die Frage: Woher haben die User ihre Informationen? Die Antwort erscheint doch dann logisch, auch wenn es nicht gesagt wird. Hier sollten die Regeln dann wirklich überarbeitet werden, da es vom jeweiligem Mod abhängt, wie es geahndet wird.

Und im hier vorliegenden Fall habe ich das Gefühl, dass auf Biegen und Brechen eine Rechtfertigung für den Punkt gesucht wird. :|

tobife

darph
2006-02-09, 19:34:50
Und im hier vorliegenden Fall habe ich das Gefühl, dass auf Biegen und Brechen eine Rechtfertigung für den Punkt gesucht wird. :|

tobife
Hier wird auf Biegen und Brechen eine rechtfertigung gesucht, jede Menge Threads offen zu lassen!

Versteht es doch: Lascher können wir es nicht handhaben, nur noch strenger!

Mark
2006-02-09, 19:38:34
Und im hier vorliegenden Fall habe ich das Gefühl, dass auf Biegen und Brechen eine Rechtfertigung für den Punkt gesucht wird. :|

tobife

sieht von meinem standpunkt auch so aus als würde man für eine fragwündige entscheidung im nachhinein eine rechtfertigung suchen

darph
2006-02-09, 19:43:40
Herrgott, Mark!

Du bist nicht der erste, der wegen sowas einen Punkt bekommt, und du wirst, fürchte ich, auch nicht der letzte sein. Deine Aussage war ja nun in diesem Kontext wirklich deutlich genug, also nimm es einfach hin. An der Anzahl der Tempbanns, die du jetzt hinter dir hast, kannst du dir ja ausrechnen, was für Folgen dieser eine Punkt für deine Zukunft in diesem Forum für dich haben wird (Zaunpfahl abbekommen?).

Wir können es nicht stehen lassen, wenn ihr hier hinausposaunt, was ihr euch alles runter ladet. Wir dürfen es einfach nicht. Sorry, es ist so.


Also nimm es einfach hin und sei in Zukunft über die Wege, über die du aktuelle Medien aquirierst, etwas schweigsamer.

Crushinator
2006-02-09, 19:51:52
sieht von meinem standpunkt auch so aus als würde man für eine fragwündige entscheidung im nachhinein eine rechtfertigung suchen
Eine Rechtfertigung bedarf der eine Punkt IMHO nicht mal, weil es durch Regeln bereits abgesichert ist. Der Ersteindruck des Beitrages läßt einem halt zuviel Interpretationsspielraum, und huha setzte nun mal genau an der goldenen Mitte an.

tobife
2006-02-09, 19:59:37
Wir können es nicht stehen lassen, wenn ihr hier hinausposaunt, was ihr euch alles runter ladet. Wir dürfen es einfach nicht. Sorry, es ist so.


Da steht doch absolut nichts von runterladen. Da ist was reininterpretiert worden.

tobife

Crushinator
2006-02-09, 20:04:21
Da steht doch absolut nichts von runterladen. Da ist was reininterpretiert worden.
Jetzt mal ganz ehrlich: Wie gering ist die Wahrscheinlichkeit, daß man was nicht downloaden würde, wenn man folgendes schreibt?

[...] hab mich schon über die relativ geringe dateigröße von 10gb für die beiden staffeln gewundert :rolleyes:

Undertaker
2006-02-09, 20:29:49
evntl hat ihm das ein freund das alles im fernsehen per dvd-rekorder aufgenommen, komprimiert und ihm gegeben?

bitte nocheinmal wirklich beachten was er geschrieben hat: weder steht da etwas von download, noch von peer-to-peer oder irgendeiner tauschbörse, sondern nur eine simple dateigröße...

ihr interpretiert eine illegale handlung erst hinein

selbst wenn man dies kritisieren möchte: mehr als ein hinweis oder maximal eine verwarnung ist imho nicht gerechtfertigt...

echte größe würdet ihr zeigen, wenn ihr auch mal eine entscheidung revidiert ;)

Mark
2006-02-09, 20:34:48
Jetzt mal ganz ehrlich: Wie gering ist die Wahrscheinlichkeit, daß man was nicht downloaden würde, wenn man folgendes schreibt?

ich ging eben von 20er oder 24er staffeln aus, und dafür sind 10gb relativ (bezugsystem hier eben die 24 folgen) wenig.
17gb (24 folgen pro staffel) > 10gb (14 folgen pro staffel)

wenn leute da etwas reininterpretieren was ich nicht so gemeint hab, viele jedoch den sinn verstehen, dann ist es eben reiner zufall wie sich ein mod entscheidet.

Gast
2006-02-09, 20:43:51
Sorry, aber du glaubst doch selbst nicht, dass du nicht von einer Raubkopie gesprochen hast, oder?

Undertaker
2006-02-09, 20:46:22
Sorry, aber du glaubst doch selbst nicht, dass du nicht von einer Raubkopie gesprochen hast, oder?

kommt es denn darauf an? nein, die frage ist ob man in seinem post eindeutig auf eine raubkopie schließen kann...

imho eine doppelmoral, im spiele-forum regt sich keiner über starforce-kopierschutzthreads und ähnliches auf...

drdope
2006-02-09, 20:48:17
Nur mal so als Anmerkung:

--> http://www.tv.com/battlestar-galactica-2003/show/23557/downloads.html
--> http://www.tv.com/lost/show/24313/downloads.html

beide Serien uvm. lassen sich auch legal via iTuens beziehen ;-)

drdope
2006-02-09, 20:49:09
Sorry, aber du glaubst doch selbst nicht, dass du nicht von einer Raubkopie gesprochen hast, oder?

im zweifel für den Angeklagten, oder hab ich was grundlegendes verpasst?

atlantic
2006-02-09, 21:00:48
im zweifel für den Angeklagten, oder hab ich was grundlegendes verpasst?

ich glaube schon. So ist es im öffentlichen Recht. Aber hier sind wir alle Gäste in einem Forum, und die Regeln stellt der Gastherr auf. Wenn seine "Schergen" was anrüchiges meinen zu sehen, muß man einfach damit klarkommen, das es im Zweifelsfall vielleicht entgegen der eigentlichen Intention in der Kathegorie "unerwünscht" landet.

Dabei kann es sicher auchmal ungerecht zugehen, kommt aber letztendlich allen wieder zugute. Wenn ich als Forumsbetreiber ständig Ärger wegen solcher Dinge an der Backe hätte, würde ich mich irgendwann frustriert davon trennen.

So schwer kann das doch nicht zu verstehen sein.

tobife
2006-02-09, 22:31:39
Jetzt mal ganz ehrlich: Wie gering ist die Wahrscheinlichkeit, daß man was nicht downloaden würde, wenn man folgendes schreibt?


Das weiß ich nicht. Nichts desto trotz ist das reine Spekulation, für die es keinen Beweis gibt.

tobife

tobife
2006-02-09, 22:34:24
ich glaube schon. So ist es im öffentlichen Recht. Aber hier sind wir alle Gäste in einem Forum, und die Regeln stellt der Gastherr auf. Wenn seine "Schergen" was anrüchiges meinen zu sehen, muß man einfach damit klarkommen, das es im Zweifelsfall vielleicht entgegen der eigentlichen Intention in der Kathegorie "unerwünscht" landet.

Dabei kann es sicher auchmal ungerecht zugehen, kommt aber letztendlich allen wieder zugute. Wenn ich als Forumsbetreiber ständig Ärger wegen solcher Dinge an der Backe hätte, würde ich mich irgendwann frustriert davon trennen.

So schwer kann das doch nicht zu verstehen sein.


Nur hier fehlt der Beweis. Es wurden nirgendwo Wörter wie: Runterladen, Raubkopie oder ähnliche benutzt. So leid mir das tut, eure Argumentation ist sehr sehr dünn.

tobife

darph
2006-02-09, 22:46:30
Nur mal so als Anmerkung:

--> http://www.tv.com/battlestar-galactica-2003/show/23557/downloads.html
--> http://www.tv.com/lost/show/24313/downloads.html

beide Serien uvm. lassen sich auch legal via iTuens beziehen ;-)
Mit einer deutschen Kreditkarte?

drdope
2006-02-09, 22:56:27
Mit einer deutschen Kreditkarte?

k.A --> könntest es aber mal testen --> http://www.apple.com/itunes/download/ ;-)
Leider gibts keinen Client für Linux :-(

Cornhoolio
2006-02-09, 22:58:43
gut, verwarnung hätte wohl gelangt. aber dennoch gehört sowas nicht hier rein.

darph
2006-02-09, 22:58:55
Hab ich bereits.

Geht nicht. Braucht US CC und diese wiederum einen Wohnsitz dort.

captainsangria
2006-02-10, 06:40:43
Nur hier fehlt der Beweis. Es wurden nirgendwo Wörter wie: Runterladen, Raubkopie oder ähnliche benutzt. So leid mir das tut, eure Argumentation ist sehr sehr dünn.

tobife

das sage ich schon die ganze zeit, nur irgendwie reagiert keiner auf meine posts :|

es wird die ganze zeit von einer eigenen sichtweise und deren betrachtung ausgegangen.
da helfen diese ganzen scheinausflüchte auch nichts mehr.

für mich sieht es einfach so aus, als ob man einfach an irgendjemand einfach mal ein exempel statuieren wollte, als abschreckung für andere. deswegen wird dieser punkt auch mit den vagesten behauptungen begründet.

ein crushinator für den 10GB ein "nichts" sind - für jeden normalen user ist das eine verdammt große menge. da darf man einfacht von sich selbst auf andere schließen. wieviele leute haben einen volumentarif und werden durch diese größe wohl abgeschreckt??

captainsangria
2006-02-10, 06:48:10
Hier wird auf Biegen und Brechen eine rechtfertigung gesucht, jede Menge Threads offen zu lassen!



warum?

wenn hier so entschieden wurde, dann MUSS auch in den anderen threads so entschieden werden.

punkt, aus.

anderer thread, anderer user: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=3962887&postcount=112
wie ist das zu handhaben? sieht ja auch so aus, als ob man hier was illegales macht, oder?

Mellops
2006-02-10, 08:33:48
warum?

wenn hier so entschieden wurde, dann MUSS auch in den anderen threads so entschieden werden.

punkt, aus.

anderer thread, anderer user: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=3962887&postcount=112
wie ist das zu handhaben? sieht ja auch so aus, als ob man hier was illegales macht, oder?
Das ist kein Problem nach § 69a UrhG, Absatz (5) (http://www.juraforum.de/gesetze/UrhG/69a/69a_UrhG_gegenstand_des_schutzes.html) darfst du den Kopierschutz von Software umgehen, zur Erstellung von Sicherheitskopien, von nichts anderm berichtet tombman.

captainsangria
2006-02-10, 08:40:12
da kann man viel mehr hineininterpretieren als in marks post ;)

Ajax
2006-02-10, 08:43:40
da kann man viel mehr hineininterpretieren als in marks post ;)

... ;)

Hm... Ich denke, die Mods haben ihren Standpunkt vertreten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man den Punkt zurücknehmen wird.

Imho hätte auch eine Verwarnung gereicht... ;)

captainsangria
2006-02-10, 08:46:41
Na ja. So richtig natürlich nicht. Du beschimpst sie ja nicht. Die Frage ist, welche Reaktion kannst Du von ihnen noch erwarten. Sie haben aus ihrer Sicht, alles relvante bereits gesagt... ;)

ich erwarte gar nicht mehr, denn dieses thema ist ja wohl erledigt. doch ich wäre neugierig wie es isch jetzt in zukunft verhalten wird.

mein von dir zitierter satz hat sich auf diese tombman posting bezogen, oder meinst du damit etwas anderes?

Mellops
2006-02-10, 08:54:22
da kann man viel mehr hineininterpretieren als in marks post ;)
Er schreibt lediglich, dass Sicherheitskopien von StarForce 3 geschützten Spielen problemlos laufen, das ist eine klare Aussage ohne Interpretationsspielraum.

seahawk
2006-02-10, 09:23:35
Wir müssen einschreiten. Das sieht der Gesetzgeber so vor. Prinzipiell haben wir dabei zwei Alternativen:

1. Wir erlauben keinerlei Diskussionen über irgendwelches Material, das noch nicht in Deutschland erschienen ist. Das heißt, alle Threads werden rigoros geschlossen und/oder getrasht. Jeder, der über etwas diskutiert, das hier noch nicht erschienen ist, anderswo aber schon, wird als potentieller Urheberrechtsverletzer angesehen, da wir davon ausgehen müssen, daß er sich das runter geladen hat.

2. Wir erlauben solche Diskussionen, weil wir davon ausgehen (Unschuldsvermutung und so, ihr wißt schon), daß diejenigen, die darüber diskutieren, auf legalem Wege daran gekommen sind, welcher dies auch sein mag interessiert uns nicht. Trotzdem müssen wir einschreiten, wenn eine Urheberrechtsverletzung offensichtlich ist, oder der Verdacht begründet genug ist.

Was soll es sein?

Ihr könnt gerne über Medien diskutieren, die hier noch nicht, andernorts aber schon erschienen sind. Wir wollen aber nicht wissen, wo sie her sind, da wir sonst gegebenenfalls Maßnahmen ergreifen müssen. Dies ist unsere Position bisher und ich halte sie für uns und euch gegenüber als die am fairsten (und bezieht sich natürlich explizit nicht auf Leaked Alphas und dergleichen).

Sorry, aber konsequent ist nur die Option 1. Besonders die Spoiler verraten ja, dass das Material bekannt ist. Essit daher davon auszugehen, dass diese Wisse ndurch das Runtelraden illegalen MAterials entstanden ist. Außerdem acht das mehr "Werbung" für eine illegale Bersorgung des urheberrechtlich geschützten Materials, als die reine Angabe iner Dateigröße.

Das gute A
2006-02-10, 09:40:36
Das einzige, was hier konsequent ist, ist das Tohuwabohu, das hier wegen einem beschissenen Punkt geführt wird. Imho einfach lächerlich sowas.

Und ich bleibe dabei: Der Punkt ist hart, aber nicht ungerechtfertigt. Wie kann man andauern Diskussionen über so einen Blödsinn führen...

Gruß

Kurgan
2006-02-10, 09:40:49
allein wegen den theater der um diesen popligen punkt gemacht wird hat mark schon einen verdient ;)

die ursprüngliche bregründung für den punkt ist imho aber eindeutig ein schlechter tag von huha, er durfte nicht auf dir freundin oder sowas ...

Jegliche Diskussionen oder Links zu Raubkopien werden wie bei uns üblich umgehend im Trash-Forum entsorgt. Fallen bestimmte User durch besonderen Eifer beim Brechen dieser Regeln auf, gibt es für diese im Zweifelsfall auch gelbe (Ermahnung) und rote Karten (Bann).

wobei davon wurde mark hier erwischt? links? diskussion? vielleicht hat marks papa eine us cc und er kann sich die sachen legal ziehen?
normalerweise bin ich der letzte der gegen verteilte punkte argumentiert (1. weil die bei weitem meisten berechtigt sind und 2. wer sich vernünftig benimmt kaum mehr als 2 gleichzeitig zusammenbekommt), aber der punkt ist vor allem ein: ungerechtfertigt.

edit: einer verwarnung mit hinweis auf leos post hätte es auch getan, so als warnschuss und denkanstoß, um das thema nicht ausarten zu lassen.

captainsangria
2006-02-10, 09:42:17
..


weswegen gerechtfertigt?

JaDz
2006-02-10, 09:54:40
weswegen gerechtfertigt?
Weil die Moderation als Vertretung des Hausherren dies so entschieden hat. Nennt sich Diktatur. Genau wie Du dies auch in Deiner Wohnung so entscheiden könntest, sollte Dir die Nase eines Besuchers nicht gefallen oder ähnliches. :)

Mellops
2006-02-10, 09:54:45
Welche Möglichkeiten hat Mark, Kopien der die Serie legal zu besitzen?

a) Er hat sie dort, wo sie schon Ausgestrahlt wird aufgenommen.
Würde er sich nun über die Anzahl der Folgen im Verhältnis zur Gesamtgröße wundern?
-> nein

b) Er hat die Original DVDs, falls es sie schon gibt.
Sieben Folgen einer Fernsehserie die im TV 60 Minuten pro Folge läuft, also real ca 45 Minuten auf einer Standard einer Kauf DVD?
-> nein

c) Jemand (Freund, Freundin, Familie) hat die Folgen aufgenommen oder von DVD kopiert und ihm geschickt.
Wenn das legal ist, sollte der Punkt gestrichen werden. ist es illegal, war der Punkt gerechtfertigt.


Selbstverständlich kann jemand die Folgen schon im Original gesehen haben (TV Ausstrahlung oder DVD) ohne dass sie im deutschsprachigen Raum liefen und darüber im Spoilerthread berichten.

captainsangria
2006-02-10, 09:58:26
er hat nirgends geschrieben, dass er die serie besitzt ;)

Mellops
2006-02-10, 10:01:53
er hat nirgends geschrieben, dass er die serie besitzt ;)
Er wundert sich über eine Datenmenge, die er nicht besitzt. :D

captainsangria
2006-02-10, 10:05:01
daran ist nichts verwerfliches

Mellops
2006-02-10, 10:06:36
daran ist nichts verwerfliches
Natürlich nicht.

captainsangria
2006-02-10, 10:06:57
dann sind wir uns ja einig, oder?

Mellops
2006-02-10, 10:10:37
dann sind wir uns ja einig, oder?
Na klar, den Punkt hat er trotzdem verdient, der er mit seiner Aussage soviel Raum für Spekulation schafft, dass die Mods eingreifen müssen.

Kurgan
2006-02-10, 10:12:19
Er wundert sich über eine Datenmenge, die er nicht besitzt. :D
ich auch .. ich frage mich jedesmal wieder, wie es möglich ist eine datenmenge monatlich zusammenzuschaufeln, das 1&1 einem liber 100 euranten in die hand drückt als den kundne zu behalten ...

ups ... hab ich mich da jetzt als 100gb-sauger geoutet? muss ich mit nem punkt rechen?

btw: vielleicht hat er/sein papa/sonstwer den er kennt eine us cc und kann die serie legal ziehen?

captainsangria
2006-02-10, 10:13:44
Na klar, den Punkt hat er trotzdem verdient, der er mit seiner Aussage soviel Raum für Spekulation schafft, dass die Mods eingreifen müssen.

demnach müßten etliche film (z.b. saw2) und serienthreads (lost z.b.) zugemacht und bepunktet werden.

Kurgan
2006-02-10, 10:14:15
Na klar, den Punkt hat er trotzdem verdient, der er mit seiner Aussage soviel Raum für Spekulation schafft, dass die Mods eingreifen müssen.
das ist jetzt aber nicht dein ernst, oder? denn das bedeutet das ich für jedes "dazu sag ich jetzt mal besser nix" (einer eminer lieblingssätze) einen punkt kassieren würde, weil da kann man ja alles möglich reininterpretieren, von beleidigungen über aufforderung zu straftaten bis hin zu volksverhetzung .....

oder andres gesagt: du willst punkte verteilen für das was er VIELLEICHT gemeint haben KÖNNTE?

darph
2006-02-10, 10:16:36
Sorry, aber konsequent ist nur die Option 1.

Noch einmal die Frage: Wollt ihr das wirklich?

Oder ist es euch lieber, wenn wir erst eingreifen, wenn es offensichtlich ist?

Ajax
2006-02-10, 10:16:55
Na klar, den Punkt hat er trotzdem verdient, der er mit seiner Aussage soviel Raum für Spekulation schafft, dass die Mods eingreifen müssen.

Hm... :uponder: Da dreht man sich doch im Kreis. Einen Punkt auf Mutmaßungen??

Gibt den wirklich ein guter Mod?? :rolleyes:

captainsangria
2006-02-10, 10:20:41
punkte auf grund eigener spekulationen und interpretationen --> striktes nein

punkte -"- begründete sachen --> ja

darph
2006-02-10, 10:24:10
Gibt den wirklich ein guter Mod?? :rolleyes:
Keine Mutmaßung sondern ein Indiz. Und zwar ein verdammt deutliches. Welches Kontext sollte das denn um Gottes Willen sonst gehabt haben? Und zwar irgendwas, das nicht himmelschreiend an den Haaren herbei gezogen wird.

Und ja, wenn die Möglichkeit für die Member weiterhin besteht, über ihre Lieblingsserien zu diskutieren und gleichzeitig so das ständig im Raum schwebende Damoklesschwert Abmahnung abgefangen werden kann, dann gebe ich auch Punkte für solche Äußerungen, die deutlich genug machen, daß sich das jemand runter lädt.

Prinzipiell gehe ich davon aus, daß man das nicht tut, wenn das aber jemand deutlich macht, schreite ich ein - damit man nicht schließen muß, weil diese beiden Wege die einzigen sind, eine (ungerechtfertigte) Abmahnung zu verhindern. Daß dabei gelegentlich etwas strenger bepunktet werden kann, nehme ich in kauf, dient es doch nur der Freiheit der Member, weiterhin zu diskutieren.

Mellops
2006-02-10, 10:27:03
das ist jetzt aber nicht dein ernst, oder? denn das bedeutet das ich für jedes "dazu sag ich jetzt mal besser nix" (einer eminer lieblingssätze) einen punkt kassieren würde, weil da kann man ja alles möglich reininterpretieren, von beleidigungen über aufforderung zu straftaten bis hin zu volksverhetzung .....
Es ist mein ernst, in Zeiten von Anmahnanwälten sollte man die Wünsche der Seitenbetreiber repektieren und sich derartig schwammige Formulierungen schenken.
Es ist halt blöd, dass es jemanden erwischt hat, weil ihm die Situation nicht klar war, allerdings weiß nun jeder, was welche Konsequenzen hat, vor allem dass es Konsequenzen hat und der Punkt ist in einem Monat Geschichte.

oder andres gesagt: du willst punkte verteilen für das was er VIELLEICHT gemeint haben KÖNNTE?
Gerade bei Postings rund ums Urheberrecht sollte man versuchen sich klar auszudrücken, da dort der Schwachsinn der Rechteinhaber und Anwälte leider keine Grenzen kennt.

Kurgan
2006-02-10, 10:28:02
Noch einmal die Frage: Wollt ihr das wirklich?

Oder ist es euch lieber, wenn wir erst eingreifen, wenn es offensichtlich ist?
weder noch, sondern in dem moment wo es keine möglichkeit für einen legalen weg mehr gibt. wenn schon (verständlciher weise) quod erat demonstrandum nicht herangezogen werden kann, dann doch zumindest dubio pro reo .. der post gibt nichtmal einen anscheinsbeweis her, das überhaupt irgendwas illegales dem wissen zugrunde liegt.

Kurgan
2006-02-10, 10:30:53
Es ist mein ernst, in Zeiten von Anmahnanwälten sollte man die Wünsche der Seitenbetreiber repektieren und sich derartig schwammige Formulierungen schenken.
Es ist halt blöd, dass es jemanden erwischt hat, weil ihm die Situation nicht klar war, allerdings weiß nun jeder, was welche Konsequenzen hat, vor allem dass es Konsequenzen hat und der Punkt ist in einem Monat Geschichte.
3dcenter ist nicht umsonst nach .. wohin? jungfrauen-inseln? (will da auch hin :biggrin: ) umgezogen, die begründung zieht nicht (mehr).

Kurgan
2006-02-10, 10:33:27
Gerade bei Postings rund ums Urheberrecht sollte man versuchen sich klar auszudrücken, da dort der Schwachsinn der Rechteinhaber und Anwälte leider keine Grenzen kennt.
? er weiss wie groß in etwa die dateien sind (die es unserem wissen anch legal zum download gibt, wenn auch nicht in d), wo zum geier ist da eine verletzung des urhg?

Mellops
2006-02-10, 10:44:18
3dcenter ist nicht umsonst nach .. wohin? jungfrauen-inseln? (will da auch hin :biggrin: ) umgezogen, die begründung zieht nicht (mehr).
Auch wenn es wahrscheinlich keine rechtlichen Konsequenzen hat, so kostet es im Ernstfall doch Zeit und Nerven.

? er weiss wie groß in etwa die dateien sind (die es unserem wissen anch legal zum download gibt, wenn auch nicht in d), wo zum geier ist da eine verletzung des urhg?
Hätte ich Marks bepunktetes Posting geschrieben und mir wär die legale Quelle bekannt, hätte ich sie doch direkt im Eingangsposting genannt.


Es geht doch nicht darum ihn hier rechtlich wasserfest zu überführen.
Es geht darum mal wieder deutlich zu sagen, was man (die Mods) hier nicht lesen will, da es zuviel Raum für Spekulationen lässt.
So begreife zumindest ich die Intension der Punktevergabe und ich habe nichts dagegen, da es niemanden ernsthaft weh tut, dem Betreiber aber rechtlich den Rücken frei hält.

Kurgan
2006-02-10, 10:44:50
Noch einmal die Frage: Wollt ihr das wirklich?

Oder ist es euch lieber, wenn wir erst eingreifen, wenn es offensichtlich ist?
oh, hier ist aber was SEEEEHR offensichtlich ...
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=273864
da weiss jemand wie die frisur einer schauspielerin sich entwickelt, da wird derjenige das wohl gesehen haben .. und das gibts (laut dem betreffenden fred) nur in usa und kanada und der betreffende war wohl kaum dort innerhalb der letzten 14 tage um das gesehen zu haben. da VERMUTE ich jetzt aber mal GANZ STARK was illegales.

naja, praktischerweise kann sich der betreffende den punkt ja selber geben und dann mit sich sleber diskutieren, ob der gerechtfertigt war oder nicht http://www.kurwin.de/bilder/lol.gif

Undertaker
2006-02-10, 11:03:44
Weil die Moderation als Vertretung des Hausherren dies so entschieden hat. Nennt sich Diktatur. Genau wie Du dies auch in Deiner Wohnung so entscheiden könntest, sollte Dir die Nase eines Besuchers nicht gefallen oder ähnliches. :)

die moderation stellt aber an sich selbst den anspruch, eine gerechte und nachvollziehbare forenpolizei zu spielen, dies wird auch das anliegen von leo sein...

in diesem zusammenhang empfinde ich die gegenfrage von darph, "Wollt ihr das wirklich?" (das viele andere threads geschlossen werden) als ausrede, denn entweder man schließt und bepunktet alles, was nur den anschein erweckt, illegal zu sein (was übrignes auch auf den post (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=3908131&postcount=28) zutrifft), oder man lässt alles offen und ermahnt nur gegebenenfalls, wenn sich jemand sehr eindeutig äußert

die meisten hier regt doch nicht der punkt auf (man selber hat ja keinen bekommen ;)), sondern die ungerechte behandlung und die unsicherheit, was man nun noch sagen darf oder nicht...

Crushinator
2006-02-10, 11:35:41
die meisten hier regt doch nicht der punkt auf (man selber hat ja keinen bekommen ;)), sondern die ungerechte behandlung und die unsicherheit, was man nun noch sagen darf oder nicht...
Da steht es schwarz auf weiß.

Sabbelt über solche Serien so lange und so viel Ihr wollt, verzichtet jedoch auf jegliche Angaben die darüber informieren würden, daß und ob und wenn ja wie man daraus eine illegale Handlung machen könnte. Desweiteren sind Diskussionen über Alpha-Leaks und sonstigen nicht legal erhältlichen WareZ explizit verboten.

Desweiteren lautet die zukünftige Devise nach derzeitig internem Diskussionsstand wie folgt:
Wir werden in Zukunft, und das sagen wir in aller Deutlichkeit, keinerlei Diskussionen über Download/Upload urheberrechtsgeschützter Medien mehr dulden. Unabhängig von der Rechtslage stellen wir dies als Regel für dieses Forum auf.

Punkt, aus, Ende!

captainsangria
2006-02-10, 11:37:15
d.h. diese ganzen film/serien spoiler threads werden zugemacht, oder wie?

darph
2006-02-10, 11:42:14
d.h. diese ganzen film/serien spoiler threads werden zugemacht, oder wie?
Nein.

Die Tatsache, daß jemand ein Werk konsumiert hat, das prinzipiell bereits erschienen ist, ist für uns kein Hinweis auf eine Urheberrechtsverletzung.

Wir sind jedoch, von Gesetz wegen, dazu verpflichtet, maßregelnd einzugreifen, sofern wir Kenntnis von illegalen Handlungen, wie Urheberrechtsverletzungen, bekommen. Dazu zählt das explizite sowie implizite Erwähnen von Filesharing, Dateigrößen gerippter Videos und Ähnlichem.

Nochmal: Ihr könnt gerne über Eure Lieblingsserien diskutieren. Wir wollen aber nicht wissen, wo ihr sie her habt.

Damit ist die Diskussion beendet.


Nachtrag: Jeder, der ab jetzt versucht, diese Diskussion in den anderen Serienthreads fortzusetzen, in dem er indiskrete Fragen stellt oder ähnliche Äußerungen zu diesem Thema von sich gibt, wird wegen Mißachtung der Moderation bepunktet.