PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Forum degeneriert bzw. stirbt ab?


Seiten : 1 [2]

deekey777
2008-05-06, 16:35:39
Und ich beherrsche die Kunst Bullshit gekonnt zu überlesen und mich darüber gar nicht aufzuregen. =)
So lange da nicht "Apple", "iTunes", "iMac" etc steht?:biggrin:

Gast
2008-05-06, 17:36:10
Wird eigentlich schon was ausgetüftelt gegen das Gästeproblem?

Achtung! Bitte keine WWII Analogien! Danke für Ihre Aufmerksamkeit!

Arcanoxer
2008-05-09, 22:22:09
In zukunft werde ich wohl auch nicht mehr in unterforen wo gastpostings erlaubt sind als registrierter member posten, warum auch???

weiter so. (y)

Gast
2008-07-14, 02:21:11
Aktuell hab ich wirklich das Gefühl, dass das Forum tot ist oO
In den Hardware-Hilfe Foren ist ja wirklich absolut nichts los und das bereits seit Wochen :(

Feuerpfote
2008-07-14, 08:52:49
Urlaubssaison.

tobife
2008-07-14, 14:51:28
Urlaubssaison.


Das war aber schon vor Beginn der Ferien so. Keine Ahnung, woran das liegt.


tobife

Popeljoe
2008-07-14, 16:51:51
Das liegt teilweise auch daran, dass lange Zeit so gut wie keine neuen Grakas rausgekommen sind und deswegen auch wenig Substanz zu besprechen war.

mapel110
2008-07-14, 16:58:30
Naja, ein Top-Poster ist mal wieder weg und ich schreib auch weniger, weil ich wieder mehr zu tun habe. Aber es gibt auch einfach keine neuen Themen. Alles so derbe ausgelutscht. Die neuen Grakas haben ja nichts neues gebracht. ;(

Gast
2008-07-17, 21:44:10
Naja, ein Top-Poster ist mal wieder weg und ich schreib auch weniger, weil ich wieder mehr zu tun habe. Aber es gibt auch einfach keine neuen Themen. Alles so derbe ausgelutscht. Die neuen Grakas haben ja nichts neues gebracht. ;(

Das ist denke ich ein großes Problem, es gibt zwar neue Chips, aber keine neuen Techniken, deren Aufbau oder Zweck kontrovers diskutiert werden kann.

Malabolge
2008-07-19, 12:31:21
Zitat von Exxtreme http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/images/3dc/digger-buttons/viewpost.gif (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=6483239#post6483239)
Und ich beherrsche die Kunst Bullshit gekonnt zu überlesen und mich darüber gar nicht aufzuregen. =)


So lange da nicht "Apple", "iTunes", "iMac" etc steht?:biggrin:


Jetzt pfeiffen sich schon "Moderatoren" gegenseitig an !:|:eek::D:D:D

Danke das hiermit ein gewisser MOD wieder mal seine "Fähigkeiten" zeigt :cool::smile:

und IHR wundert euch warum so einen ROTZ keiner mehr lesen will !!


Ach was reg ich mich eigentlich auf. Besser wird nicht mehr.
Werd mich weiterhin aufs lesen konzentrieren.

BTW:


PFOSTEN:

Dann bestrafe doch mal einen Gast mit einer Karte. Tja, merkst Du was? Gäste genießen völlige Straffreiheit.

Du scheinbar auch !!! was soll das Gemotze ??? wo bleibt die Keule ®:biggrin:

Gast
2008-07-21, 18:12:53
Na das ist ja mal eine 'interessante' Meckerecke. Ich glaube, hier wird von einigen überdramatisiert. Das Problem ist, daß das Forum tatsächlich langsam seinen Reiz verliert. Ursache hierfür ist dabei nicht die Unerfahrenheit der Mods, sondern ein ganz grundsätzliches: Als wir uns vor Jahren hier alle getroffen haben, um unsere PC-Probleme zu bequatschen, gab es noch viele unterschiedliche Hardware und unterschiedliche Spiele/Probleme/Wissensstände. Heute ist es schon erschreckend, in welchem Umfang sich die PCs und deren Nutzer immer ähnlicher werden. Heute hat so gut wie JEDER der hier postet einen C2D oder einen X2, eine 8er Gforce oder eine 3XXXer, XP32 oder Vista32.

Die Problematik dabei ist, daß es nahezu keine essentiellen Probleme mehr gibt, so daß man auf andere Themen wie 'Herpes im Genitalbereich' ausweichen muß. Es geht in den Unterforen nicht mehr um eindeutige Konfigurationsfehler/-probleme, sondern meist nur noch um absolute Belanglosigkeiten/Rechthabereien von übersensiblisierten Bastelkindern. Und falls jemand heutzutage mal ein wirkliches Problem hat, dann ist es meist doch nur durch Austausch der Hardware/Arztbesuch zu beheben oder er wird von den Mods angepflaumt, weil er die 'Suchen'-Funktion nicht nutzt.

Manchmal muß man auch mal einen Schlußstrich ziehen und einen Neuanfang wagen. Deswegen, sollte man das gesamte 3DCF mitsamt allen Beiträgen in einer frei zugänglichen Datenbank versenken und einen Neuanfang machen. Das 3DCF ist wie ein Buch mit Seiten, auf denen jeder rumkritzeln kann. Inzwischen ist dieses Buch jedoch randvoll und unattraktiv. Kaum einer macht sich noch die Mühe einen Thread zu lesen, der über 5 Seiten geht. Da bin ich das schlechteste Beispiel für: Ich habe mir nur die letzte Seite von diesem Thread angesehen, weil es mir im Prinzip schurzpiepe ist, was jemand vor Wochen zu diesem Thema zu sagen hatte. Vielleicht wäre es sinnvoll alle Threads auf eine vorgegebene Maximallänge von 3 Seiten zu beschränken. Dies hätte den Vorteil, daß der Thread dann nach kurzer Zeit mit einem angepaßten Threadtitel fortgesetzt würde. Meiner Meinung nach haben viele Technik-Threads im 3DCF nach etwa 3 Seiten nichts mehr mit dem ursprünglichen Thema zu tun.

Leonidas und andere sollten auch stärker darauf achten, was einige Profilneurotiker (auch unter den Mods) hier mittlerweile so von sich geben. Fast alle heutigen Members haben im 3DCF mal als Gäste angefangen. Viele sind immer Gäste geblieben. Und wenn man heute immer wieder liest, wie einige hier eimerweise Scheiße über den Gästen des 3DCF ausgießen, dann sollte man die Betreffenden mal ernsthaft ins Gebet nehmen. Beiträge von Membern wie Pfosten, die damit prahlen, daß sie alle Gastbeiträge grundsätzlich ignorieren, zeugen von einem entsprechenden geistigen Format. Beiträge auf diesem Niveau sind für das 3DCF schlimmer als Flames und Beleidigungen von Gästen, da sie von Membern kommen, die das 3DCF nach außen hin repräsentieren. Jeder der diesen subtil diskriminierenden Dünnschiß liest, überlegt es sich 2x, ob er als Gast einen Beitrag zum 3DCF leisten soll, wenn die Members ihn ohnehin nicht zur Kenntnis nehmen. Dieses alberne Gästebashen hat inzwischen schon Formen angenommen, daß man den Eindruck gewinnen muß, daß es zum 'guten Ton' des 3DCF gehört. Einige Members haben offenbar angefangen sich hier häuslich und in Unterhosen niederzulassen, ihre Käsemauken auf den Tisch zu legen und möchten bestimmen, wer hier seine Meinung wann und in welcher Form äußern darf und wer nicht.

[x] Temporärer Ausschluß von Pfosten aus dem 3DCF.

Zumindest solange bis er sein Zimmer gelüftet hat. ;)

Vielleicht würde es auch mal was nutzen, wenn einer der Mods zum 'Gästebeauftragten' ernannt wird. Dies erscheint mir notwendig, da die Interessen von Gästen und interessierten Neueinsteigern im 3DCF bislang nicht ausreichend berücksichtigt sind. Eigentlich sollte jeder Mod sich bewußt sein, daß er zwischen den Nutzern dieser Platform vermitteln soll. Diskriminiernde Beiträge wie der obige von Pfosten sind genauso wenig wünschenswert, wie die anonymen Beleidigungen mancher Gäste. Allerdings sind an Members höhere Anforderungen an ihr Betragen im Forum zu stellen, da sie das Erscheinungsbild des Forums weitaus stärker prägen.

Grüße vom Gast
(nein, ich bin kein ausgeloggtes Mitglied)

Gast
2008-07-21, 20:29:16
Beiträge von Membern wie Pfosten, die damit prahlen, daß sie alle Gastbeiträge grundsätzlich ignorieren, zeugen von einem entsprechenden geistigen Format.Naja, das kann man so und so sehen. Wenn jemand eine ganze Nutzergruppe auf der Ignorelist hat sollte dieser das schon öffentlich machen. Dann weiß man wenigstens ob es einen Sinn hat eine Lösung für sein Problem zu posten oder dies verschwendete Lebenszeit wäre.
Stänkereien sind ein anderes Thema, aber allein die Veröffentlichung der IL sehe ich nicht negativ.

Wolfram
2008-07-26, 13:15:12
...interessante Anmerkungen...
Wenn das Forum seinen Reiz verlieren sollte, dann liegt das vielleicht auch daran, daß man schon so lange dabei ist. An den Hardwareproblemen liegt es, glaube ich, nicht: 1998 hatte jeder eine Voodoo-Karte, da gab es nicht mal eine Alternative. Heute wechseln die Grafikkartengenerationen eher schneller als früher. Es gibt viel mehr unterschiedliche Mainboards. Die Hardware funktioniert nur insgesamt unproblematischer. Heute muß man sich nur selten mit IRQ-Problemen oder DOS-Config-Dateien herumschlagen. Und das ist auch gut so.

Der Umfang des Offtopic-Bereichs mag kritikwürdig sein, aber da muß man sich ja nicht herumtreiben. Problematischer ist der ganze OT-Quatsch in den Kernforen, da stimme ich Dir zu. Insbesondere die Ankündigungs-Threads zu neuen Grafikchips etc. finde ich persönlich unlesbar. Das wäre mal zu diskutieren, ob man da nicht eine härtere Linie fährt.

Das Gast-Bashing habe ich noch nie verstanden. 3dcenter soll für Gäste offen bleiben, es sind immer mehr Gäste online als registrierte Member, und ich konnte noch nie feststellen, daß Gast-Postings insgesamt weniger produktiv wären als Member-Postings.

Das einzige, was ich mir von den Gästen mal wünschen würde, wäre, daß die Möglichkeit, sich auch als Gast einen Namen zu geben, genutzt würde, damit man mehrere Gäste in einem Thread auch mal unterscheiden kann.

Klingone mit Klampfe
2008-07-27, 11:56:27
Naja, das kann man so und so sehen. Wenn jemand eine ganze Nutzergruppe auf der Ignorelist hat sollte dieser das schon öffentlich machen. Dann weiß man wenigstens ob es einen Sinn hat eine Lösung für sein Problem zu posten oder dies verschwendete Lebenszeit wäre.
Stänkereien sind ein anderes Thema, aber allein die Veröffentlichung der IL sehe ich nicht negativ.

1. Der Account "Pfosten" ist inaktiv*
2. Wenn das Forum diese Möglichkeit anbietet, nutze ich sie. Warum auch nicht? Ich sehe da gar kein Problem.

*Man kann mehrere Accounts haben, solange man sie nicht zeitgleich oder missbräuchlich nutzt

Cyphermaster
2008-07-28, 10:25:04
Das einzige, was ich mir von den Gästen mal wünschen würde, wäre, daß die Möglichkeit, sich auch als Gast einen Namen zu geben, genutzt würde, damit man mehrere Gäste in einem Thread auch mal unterscheiden kann.I'll second that!

Das Problem mit dem User "Gast" ist, daß sich dahinter unzählige Personen befinden, die man nicht unterscheiden kann. Deswegen sagt "Gast" mal dieses, mal jenes. Und da -leider- ein nicht unwesentlicher Teil der Gastpostings verbalen Dünnpfiff enthält statt wertvoller Beiträge (no offense, das ist einfach das, was ich sehe bzw. löschen darf...), wird da leicht "über einen Kamm geschoren"...

Gast
2008-08-03, 00:21:38
Das einzige, was ich mir von den Gästen mal wünschen würde, wäre, daß die Möglichkeit, sich auch als Gast einen Namen zu geben, genutzt würde, damit man mehrere Gäste in einem Thread auch mal unterscheiden kann.
Ich glaube für Gastnutzer ist es einfach zu kompliziert. Das ganze System ist für Neueinsteiger ungeeingnet. In einem Verein, den man noch nicht kennt, wird man schließlich nicht schon am ersten Tag Fahnenträger. Und das sich Gastnutzer keine Identität geben, wird von neuen 'Postern', die sich eh noch nicht auskennen, wohl kaum als Problem wahrgenommen.

Was ich in letzter Zeit öfters erlebe ist, daß man zu einer Frage seine Meinung postet (die natürlich im Gegensatz zu einer zuvor geposteten anderen Meinung steht). Dann kommt ein anderer Gast oder ein ausgeloggtes Member, prollt rum und schon wird das von manchen Membern des 3DCF teilweise als Rechtfertigung genommen, sämtliche Gast-Beiträge im Thread und andernorts durch den Kakao zu ziehen, obwohl es offensichtlich ist, daß hier ein anderer Gast/ein ausgeloggtes Member oder ein Gast mit akuter Persönlichkeitsspaltung gepostet hat.

Eigentlich ist es die Schuld des 3DCF, daß viele Member zwischen Gast und Gast nicht unterscheiden können. Anstatt euch über die Unzulänglichkeiten des 3DCF-Interface bei den Gästen zu beschweren (immer sehr erfolgsversprechend :uclap:), könntet ihr euch ja mal selber was einfallen lassen. Wie wäre es zB mit einem farblich unterschiedlichen Standardavatar für Gäste? Anstatt sich jedesmal einen Namen einfallen lassen zu müssen -der dann eh schon in Benutzung/zu lang/sonstwas ist- könnte man zB. einfach auf eine Farbe klicken, um sich als ein bestimmter Gast zu identifizieren. Wie wäre es mit 16 unterschiedlichen Farben für 16 unterschiedliche Gäste pro Thread? Es dürfen auch gerne mehr Farben sein. Das dürfte selbst auf ganz alten Laptops noch machbar sein.

Der Standardavatar müßte aber möglichst nicht diskrimierend und unverfänglich sein.... Wie wäre es zB. mit einem keulenschwingenden Troll? ;D ;D ;D Dann wüßten die Members wenigstens, daß sie den grünen Troll nicht anranzen brauchen, wenn ihnen der blaue Troll grad bescheinigt hat, daß sie mal wieder Unfug labern, während der rote Troll eigentlich nur mal kurz dazwischenspammen wollte. ;)

......bevor hier einige jetzt wirklich anfangen mit exponentiell wachsender Begeisterung Trolle zu scannen: Wie wäre es mit einem schönen, animierten dreidimensionalen Text '3DCF GAST' in einem drehenden Glascube oder einer Pyramide oder einer Kugel als animiertes .gif? Raytracer gibts schon als Freeware. Und das ganze dann einfach in verschiedenen Grundfarben.

Ich glaube, es wäre für viele Gäste viel einfacher grad eine Farbe zu wählen, als sich einen konkreten Namen für ihr Posting ausdenken zu müssen. Allerdings sollte bei seitenlangen Threads auch ein kurzer Hinweis kommen, daß eine Farbe schon in Benutzung ist, so das man sich nicht aus Versehen damit als ein bestimmter Gast in diesem Thread manifestiert.

Vielleicht habt ihr auch ganz andere Ideen. Laßt euch einfach mal was einfallen. Schließlich ist das hier euer Forum. Sich bei Gästen über das Nichtbenutzen von Features zu beschweren, ist meiner Meinung nach genauso sinnvoll, wie Vista zu installieren. :D


Gruß von einem alten Gast

(ich bin auch kein ausgeloggtes Mitglied)

Wolfram
2008-08-03, 16:20:20
Ich glaube für Gastnutzer ist es einfach zu kompliziert. Das ganze System ist für Neueinsteiger ungeeingnet. In einem Verein, den man noch nicht kennt, wird man schließlich nicht schon am ersten Tag Fahnenträger. Und das sich Gastnutzer keine Identität geben, wird von neuen 'Postern', die sich eh noch nicht auskennen, wohl kaum als Problem wahrgenommen.
Stimmt. Vielleicht könnte man da mal einen Hinweis auf die Posting-Erstellseite für Gäste setzen.

Was ich in letzter Zeit öfters erlebe ist, daß man zu einer Frage seine Meinung postet (die natürlich im Gegensatz zu einer zuvor geposteten anderen Meinung steht). Dann kommt ein anderer Gast oder ein ausgeloggtes Member, prollt rum und schon wird das von manchen Membern des 3DCF teilweise als Rechtfertigung genommen, sämtliche Gast-Beiträge im Thread und andernorts durch den Kakao zu ziehen, obwohl es offensichtlich ist, daß hier ein anderer Gast/ein ausgeloggtes Member oder ein Gast mit akuter Persönlichkeitsspaltung gepostet hat.
Wie gesagt, ich persönlich halte von dem Gastbashing auch nichts. Es gibt genügend Gründe, nur als Gast posten zu wollen.

Der Standardavatar müßte aber möglichst nicht diskrimierend und unverfänglich sein.... Wie wäre es zB. mit einem keulenschwingenden Troll? ;D ;D ;D
Gekauft! Relativierender Rest wird ignoriert...:biggrin:

Ich glaube, es wäre für viele Gäste viel einfacher grad eine Farbe zu wählen, als sich einen konkreten Namen für ihr Posting ausdenken zu müssen. Allerdings sollte bei seitenlangen Threads auch ein kurzer Hinweis kommen, daß eine Farbe schon in Benutzung ist, so das man sich nicht aus Versehen damit als ein bestimmter Gast in diesem Thread manifestiert.
Ich hab keine Ahnung, ob das technisch machbar wäre. Mal die Admins fragen.

Vielleicht habt ihr auch ganz andere Ideen. Laßt euch einfach mal was einfallen. Schließlich ist das hier euer Forum. Sich bei Gästen über das Nichtbenutzen von Features zu beschweren, ist meiner Meinung nach genauso sinnvoll, wie Vista zu installieren. :D
"Euer" Forum? Ich bin hier nur ein kleiner Moderator, und das auch noch nicht lange. Vor allem bin ich aber Forumsnutzer wie jeder andere. Wie jeder Member und jeder Gast. Das ist unser aller Forum. Gerade deswegen, weil es relativ wenig reglementiert wird (wenn auch schon mehr als früher).

Gruß von einem alten Gast

(ich bin auch kein ausgeloggtes Mitglied)
Jaja.. das sagen sie alle!:biggrin:

Murhagh
2008-08-19, 22:34:03
Naja, ein Top-Poster ist mal wieder weg und ich schreib auch weniger, weil ich wieder mehr zu tun habe. Aber es gibt auch einfach keine neuen Themen. Alles so derbe ausgelutscht. Die neuen Grakas haben ja nichts neues gebracht. ;(

Hab ich mal wieder nicht mitbekommen. Warum eigentlich?

Gast
2008-08-20, 05:54:08
Vielleicht habt ihr auch ganz andere Ideen. Laßt euch einfach mal was einfallen. Schließlich ist das hier euer Forum. Sich bei Gästen über das Nichtbenutzen von Features zu beschweren, ist meiner Meinung nach genauso sinnvoll, wie Vista zu installieren. :D



Wieso sollte man ein Feature programmieren, wenn ein bestehendes diesen Zweck schon wesentlich besser erfüllt?

Bei Farben hast du das Problem, dass während ich hier poste und ein anderer Gast ebenfalls, wir beide die gleiche Farbe wählen können. Oder ich klicke immer einfach die am einfachsten erreichbare an... oder oder oder...
Im Endeffekt genauso sinnvoll wie wenn "Gast" steht und ich dieses zwar ändern kann - aber genauso gut lassen.

Ich wär dafür das "Gast" zu löschen und einen Namen zu fordern - wie im Ausweichforum.

(ein reg Member @work)

Schiller
2008-12-14, 21:56:00
Ich glaub' jetzt liegt das Forum in den letzten Zügen. So wenige Beiträge und User gab es schon lange nicht mehr. ;(

mapel110
2008-12-14, 22:05:19
Ich glaub' jetzt liegt das Forum in den letzten Zügen. So wenige Beiträge und User gab es schon lange nicht mehr. ;(
Tja, andere Seiten haben aufgerüstet und 3DCenter immer mehr abgerüstet.

Was mich vorallem stört, man findet keinen Artikel mehr wieder. Es gibt so viel Lesenswertes, aber in dem Durcheinander ists einfach nicht möglich, einen Artikel ein zweites Mal zu finden.
Ich versteh nicht, wie man da nicht mal sagen kann "Heute lass ich die News mal ausfallen und dafür sorg ich in ein paar Stündchen mal für Ordnung im Online-Archiv." Aber ist auch nur eines der Dinge, die ich hier im Konzept nicht verstehe.

Gast
2008-12-14, 23:23:18
Ich glaub' jetzt liegt das Forum in den letzten Zügen. So wenige Beiträge und User gab es schon lange nicht mehr. ;(



Yo. Es ist ziemlich tot. Viele User scheinen zu fehlen, kaum neue Beiträge.....

Gast
2008-12-15, 03:19:41
Ich glaub' jetzt liegt das Forum in den letzten Zügen. So wenige Beiträge und User gab es schon lange nicht mehr. ;(

Dann auf auf in's Forumdeluxx!

Nahaz
2008-12-15, 07:54:11
Ok, morgen nehmen wir 3DCenter vom Netz. :rolleyes:

Dann auf auf in's Forumdeluxx!

Viel Spaß wünsche ich auch...

Murhagh
2008-12-15, 11:21:43
Ok, morgen nehmen wir 3DCenter vom Netz. :rolleyes:



NNNNNNNNNeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnn. ;)
Das könnt ihr nicht tun. Sind denn nur noch so wenig "alte" Member hier?

Ich meine, was ist denn wieder mit Panasonic? Wo ist damals Zitrone abgeblieben? Gibt es tsaG eigentlich noch? Schon lang nix mehr gelesen von denen....

Das Deluxx ist keine Alternative. Allein schon wegen der Optik. Mir hats immer im 3DCF gefallen. Sieht man ja auch, wie lang ich schon hier bin. :smile:

Andre
2008-12-15, 11:49:59
Ok, morgen nehmen wir 3DCenter vom Netz. :rolleyes:



Viel Spaß wünsche ich auch...

Genau die richtige Einstellung, um User zu gewinnen. Aber ist man ja gewohnt :)

Ajax
2008-12-15, 12:10:18
Genau die richtige Einstellung, um User zu gewinnen. Aber ist man ja gewohnt :)

Genau die richtige Art von Member, um User zu gewinnen. Aber das ist man ja gewohnt. :)

Tidus
2008-12-15, 12:26:28
Ihr seid beide toll! :P

:biggrin:

Fritte
2008-12-15, 12:59:48
das forum braucht etwas neues, bisher nie dagewesenes
etwas das die Leute anlockt und fesselt!











nackte Weiber zum Beispiel :D

Saw
2008-12-15, 13:05:39
Reaktivierung des Titten-Freds. :uup:

Nahaz
2008-12-15, 13:08:23
Reaktivierung des Titten-Freds. :uup:

Nö :P

Exxtreme
2008-12-15, 13:14:02
Knapp 1k Besucher. Ist eigentlich normal und war eigentlich immer so.

Popeljoe
2008-12-15, 13:34:08
NNNNNNNNNeeeeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnnnnnnn. ;)
Das könnt ihr nicht tun. Sind denn nur noch so wenig "alte" Member hier?

Ich meine, was ist denn wieder mit Panasonic? Wo ist damals Zitrone abgeblieben? Gibt es tsaG eigentlich noch? Schon lang nix mehr gelesen von denen....

Das Deluxx ist keine Alternative. Allein schon wegen der Optik. Mir hats immer im 3DCF gefallen. Sieht man ja auch, wie lang ich schon hier bin. :smile:
Zu Pana wirst du kaum noch Infos von der Modschaft bekommen. Da ist schlicht zuviel passiert, mehr sage ich dazu nicht.
Zitrone: ja, habe ich auch schon einige Male drüber gebrütet, manchmal passiert Etwas im Leben und Alles ändert sich.
TsaG: k.A. ;(
Leider gehen Einige einfach so, Andere müssen sich mit einem Knall verabschieden und Manche melden sich wirklich ab.
Oftmals hat man auch eine Mischung aus diesen Möglichkeiten....
(Beispiel KMF ;()

Wolfram
2008-12-15, 13:56:37
Ich sehe keine Krise. Nur das übliche Gejammer. Und solange die Truppe jammert, geht's ihr noch gut... schlimm ist es nur, wenn keiner mehr etwas sagt...;)

Das gute A
2008-12-15, 13:59:10
Ich sehe keine Krise. Nur das übliche Gejammer. Und solange die Truppe jammert, geht's ihr noch gut... schlimm ist es nur, wenn keiner mehr etwas sagt...;)

Seh ich auch so - aber fürs Meckern haben wir ja Andre ;)

To be continued ;D

drexsack
2008-12-15, 14:06:52
Ich sehe keine Krise. Nur das übliche Gejammer. Und solange die Truppe jammert, geht's ihr noch gut... schlimm ist es nur, wenn keiner mehr etwas sagt...;)

So sehe ich das auch.

Fritte
2008-12-15, 14:09:43
Seh ich auch so - aber fürs Meckern haben wir ja Andre ;)

To be continued ;D

Ack.
Ich vermisse zwar auch den einen oder anderen "alten", aber dafür kommen ja wieder neue, man muss ihnen nur die Chance geben sich zu entwickeln und wer weiss.....manchmal ist ein neuer ja in Wirklichkeit ein alter :D

Schiller
2008-12-15, 17:40:16
Dann auf auf in's Forumdeluxx!
Nein danke. Da kann ich mich gleich im Giga-Forum oder bei GameStar anmelden. (y)

LovesuckZ
2008-12-15, 18:04:30
Ich glaub' jetzt liegt das Forum in den letzten Zügen. So wenige Beiträge und User gab es schon lange nicht mehr. ;(

Das ist doch ein ganz normales Verhalten, wenn es in einem technischen Forum keine neuen technischen Fortschritte zu diskutieren gibt. Sobald irgendwas richtig neues auf den Markt kommt, wird auch die Statistik wieder ansteigen.

Grey
2008-12-15, 18:22:01
Viel Spaß wünsche ich auch...

Jup, auch von mir :-D Forumdeluxx... ach, lassen wir das ^^

Gast
2008-12-15, 18:36:08
Ein wenig enttäuscht bin ich schon. Das Forum hat definitiv nachgelassen über die letzten Jahre, früher gab es im minutentakt antworten, mittlerweile dauert es Tage oder themen verschwinden mit 0 antworten auf seite 2-3.. :(

ich bin schon lange zeit hier im forum unterwegs, oft nur als leser, aber der unterschied ist selbst aus dieser sicht spürbar.
was mir die letzten jahre nicht so gefallen hat:
Sammelthreads (unübersichtlich, zugemüllt, OT Kram wird nicht gesplittert). Ich wäre für die Abschaffung! Gerade in den Spieleforen sind die Sammelthreads ein graus. wenn ich Hilfe bei einem quest haben will, würde ich das in einem neuen thema schreiben, nicht in einen sammelthread, weil das dort untergeht. Solche Antworten lassen sich außerdem weitaus schwerer wiederfinden, sowohl für den schreiber als auch für andere. Deswegen werden die gleichen fragen immer und immer wieder gestellt. Die suchfunktion findet nur sehr wenig wieder. Bei abkürzungen mit 1-2 buchstaben ist das die hölle. ;)
Wenn einer "WC" schreibt, was genau meinte er damit? Warcraft oder WingCommander? Rätselraten ist angesagt..

Diese 1000 posts grenze finde ich auch unnötig. früher mag das ja an mangelnder rechenleistung gelegen haben, aber heute brauchen wir die nicht mehr. andere vbulletins schaffens auch!
Das ärgerliche an solchen themen finde ich eigentlich, das beiträge nicht mehr editiert werden können! es kommt bei mir öfters vor, das ich alte themen ausgrabe und im nachhinein z.B. kaputte links ausbessern möchte (egal welches forum), geht bei closed threads aber nicht! :mad:
Als Schreiber erwarte ich das mir das Recht zugestanden wird, meine eigenen Beiträge jederzeit zu entfernen oder zu ändern. Außerdem ist sammelthread nr 1 und nr2 so gut wie tot, wenn nr3 halbgefüllt ist. Die alten Beiträge werden praktisch nie wieder gebraucht. Ich wette das wäre anders, wäre da mehr Ordnung drin!

Das ist das eine. Zum anderen würde ich tatsächlich wieder zu alten gewohnheiten zurückkehren. Große Bilder-Threads in der Spielwiese und was es da sonst noch alles gab. Es ist nicht notwendig im vorraus zu reagieren.
Ich pflege bereits seit längerem den gedanken eine eigene site aufzumachen, die mir genau das bietet:
-Informationen (kurz,knapp,ohne Werbung)
-Ein forum das keiner restriktion unterliegt (server im ausland um mehr spielraum zu haben)
- Gastbeiträge überall, keine wartezeiten (besonders negativ fällt mir dies im Sozi und über das Forum-Unterforum auf. Ich schreibe allein schon aus dem Grund keine Antworten mehr da rein, weil es mir zu blöde ist, so lange darauf zu warten. Selbst wenn es nicht mein Thema ist, würde ich anonym darin posten, da z.B. bei fragen über freundin/sex und was es da sonst noch alles gibt, eine gewisse Privatssphäre wichtig ist. ich bin sicher nicht verklemmt, aber was geht es meinen forenkameraden rund um die welt an, was mir beim sex gefällt, sollte ich den gleichen nick verwenden?

Was ich auch gar nicht verstehen kann, das werbung in der sig mit ID's hier geahndet wird. Die Signatur ist nicht Teil des Beitrags, wenn ein Leser da drauf klicken möchte, dann tut er das, weil er es will. Da gibt es keine notwendigkeit für Beschränkungen (abgesehen von zu großen Flashbannern :p). Ich mein, mittlerweile benutzt sogar jeder seriöse Shops solche ID... was soll daran so schlimm sein, für ein gutes spiel, tippspiel etc zu werben? Im forum werden ergebnisse getippt, aber link zu einer fußball-tippseite werden nicht geduldet... ich kann darin keine logik erkennen.
Gut, dieses forum erlaubt Gastbeiträge, allerdings bin ich besonders enttäuscht darüber, dass gerade das Spieleforum davon ausgeschlossen ist. Konsolen könnte ich noch verstehen, aber das Spieleforum hat gar nichts davon gehabt und im softwareforum ist auch sehr wenig los, die streitigkeiten (apple vs ms, ati vs nvidia, IE vs firefox, intel vs amd... gibt es trotzdem noch, also was hat es euch gebracht?)
Ich kenn die Zeit als noch jeder dort posten konnte und ich würde nicht behaupten, das es besser geworden ist. registrierte trolle gab es jedoch einige (ihr wisst welche)
Eine verbesserung konnte ich nicht erkennen, vielmehr ist es jetzt so, das ich nur noch sporadisch lese, weil zu vielen spielen nur ein einziger sammelthread existiert, der widerum wenig Inhalt hat, weil da manchmal eine nützliche Frage, dann wieder was anderes oder OT kram drinsteht. An einem Stück lesen ist daher so gut wie unmöglich, irgendwann wirds zu nervig.
Ich finde dieses forum hat sich zu sehr von der mentalität in deutschland mitreißen lassen. Es wird nach dem Motto "was wir nicht gut finden, darfst du auch nicht!" gehandelt. Das gab es früher nicht.
Wenn user sich streiten, lasst sie streiten! sie werden irgendwann keinen bock mehr darauf haben. Ein Mod heizt die gemüter nur auf. sinnvoller wäre da: unnütze beiträge in die lounge verschieben (dort können sie so lange zoffen wie so wollen, stören aber nicht alle anderen 2000 leser auch noch).
Das gleiche bei closed-topics. Wenn ich sehe, wie in herstellerforen mit uns Käufern umgegangen wird, wird mir immer gleich schlecht. da werden einfache fragen öfters mal grundlos gelöscht oder die themen gesperrt. was lediglich zur folge hat, das der user erboßt ist und nochmal ein thema aufmacht. Also hat man doppelt so viele beiträge um das gleiche thema zu behandeln. Unnötig. Ginge wesentlich einfacher...

Tja, wie ich sagte, ich würde hier einiges verändern um mal wieder Schwung reinzubringen, aber leider denke ich nicht, das ich mit meinem Beitrag etwas bewirken kann! Dabei ist es Forum doch genau deswegen da... um etwas zu bewirken, zu erklären, zu ändern, ein Problem zu lösen!
Nun denn, sollte ich meine Idee irgendwann mal in die Tat umsetzen,könnt ihr darauf bauen,das es keine Moderatoren geben wird (admin only) und sonst auch nichts ohne angaben von gründen gelöscht wird.
wenn es nach der abmahnwelle gehen würde, dürftet ihr nicht einmal mehr den ";-)" und die farbe lila/rosa benutzen. Einfach ins ausland verlegen und gut.
mir ist noch kein forum untergekommen, das wegen ein paar pic's oder anfragen aus der vergangenheit geschlossen wurde (ihr hättet eher imageshack zum teufel schicken sollen, die waren es nicht wert, dazu noch mit werbung vollgemüllt, sagt doch schon alles)..
was mir hier als admin kopfzerbrechen bereiten würde, wäre das Poliforum. Ich schätze ohne dieses forum wäre viel Trash nicht einmal entstanden, jetzt ist es leider zu spät, gewöhnungsbedingt. eine abschaffung dieses forum befürwörte ich aus oben genannten gründen zwar nicht, aber vielleicht wäre es sinnvoll, kein extra forum mehr einzurichten und stattdessen wieder im OT-Bereich über weniger, dafür interessantere themen zu diskutieren. Einfach um die Präsenz von unnützen content einzudämmen (schlechte themen verschwinden schnell auf seite3,im poli leider nicht). Die krasseste Maßnahme die mir da kurzfristig einfallen würde, wäre eine einschränkung um den Bedarf langsam herunterzufahren... jeder user muss z.B. eine ständige quote von 100:1 erfüllen (alle forenbereiche,außer poli) bevor er im poliforum weiterschreiben darf. :D
So käme dann niemand mehr auf die idee, sich allein für diesen bereich hier anzumelden und die schwemme an lobbyarbeit,marketing,blödsinn wäre wesentlich geringer. Ich glaube nämlich nicht, das Member mit 10.000 Beiträgen ein großes interesse haben, schwachsinn zu verbreiten. Es sind meistens immer die gleichen..

Roi Danton
2008-12-15, 20:29:28
Was mich vorallem stört, man findet keinen Artikel mehr wieder. Es gibt so viel Lesenswertes, aber in dem Durcheinander ists einfach nicht möglich, einen Artikel ein zweites Mal zu finden.
Ich versteh nicht, wie man da nicht mal sagen kann "Heute lass ich die News mal ausfallen und dafür sorg ich in ein paar Stündchen mal für Ordnung im Online-Archiv." Aber ist auch nur eines der Dinge, die ich hier im Konzept nicht verstehe.Jo, ist tatsächlich blöd. Freiwillige zum Übertragen der alten Artikel sind herzlich willkommen und können sich bei Sephiroth, Nahaz oder mir per PM melden (lediglich Kenntnis einiger weniger HTML Tags vorausgesetzt). Wir bieten Praxis im Umgang mit dem besten OpenSource CMS (http://drupal.org/Drupal-Wins-Best-Overall-2008-Open-Source-CMS-Award-Packt) - durch funktionierendes "Community driven". ;)
Diese 1000 posts grenze finde ich auch unnötig. früher mag das ja an mangelnder rechenleistung gelegen haben, aber heute brauchen wir die nicht mehr.Da 3DC dieses Jahr einen größeren Server bekommen hat, könnte das funktionieren. Geh mal Sephiroth nerven. :tongue:

Ich pflege bereits seit längerem den gedanken eine eigene site aufzumachen, die mir genau das bietetMusst halt mit >50€/Monat an Servergebühren rechnen (+evtl Traffic). Als Privatmann kann man das gleiche Geld auch in eine private Rentenversicherung oder BU stecken.

Leonidas
2012-01-14, 19:09:01
Mittlerweile habe ich gerlernt, daß die Zeiten die Leute und die Themen ergeben. Anno 1998/1999 war die 3D-Welt ja auch bunt, aufregend, neu, mit vielen Herstellern. Das ergab viele Themen, viele Fragen, viele interessante Leute. Was will man heute erwarten mit jeweils zwei CPU- und Gfx-Herstellern, die nur höchst selten mal was aufregendes machen?

Gleiches gilt für die Supportforen: Früher konnte man mit 20 Antworten in 10min punkten, weil da noch viel allgemeines abgefragt wurde, was aber einfach noch kein Allgemeinwissen war. Heute ist das Computerwissen größer, gleichzeitig ist die Hardware problemloser. Folge: Es werden verstärkt Fragen zu wirklich seltenen Problemen gestellt (will nicht sagen, daß das durchgehend so ist, es ist halt nur stärker), wo dann auch die Antworten automatisch nicht so purzeln.

In der Summe: Es ist wie es ist, die ist der Lauf der Welt. Vieles stimmt im Gast-Posting - nur ist es halt unmöglich, die Vergangenheit einfach wieder zurückzuholen. Auch das Leben vor der Finanzkrise war ein schönes - auch nicht wieder zurückholbar.

Gast
2012-01-15, 01:36:21
Finde das Forum wird besser und besser.
Gäste bekommen sehr gute antworten und auch sonst ist das Forum sehr sehr informativ.
Danke 3DCenter

MartinB
2012-01-15, 13:46:25
Fachkompetenz ist noch immer vorhanden, aber irgendwie wird immer mehr getrollt. Überall wo man hinschaut nur noch Trollposts über Android vs iOS, Ati vs Nvidia, Intel Vs Amd, oder seltsame "Firma XY will mit meine Daten klauen" Threads.
Das gab es zwar früher auch, aber bei weitem nicht in diesem Ausmaß.

FeuerHoden
2012-01-15, 14:47:59
Ein Problem in Foren sind Leute die Usern mit einem Problem vorschlagen doch einfach mal zu googeln und das Forum in Ruhe zu lassen. Das zeigt aber auch warum die Leute in Foren nicht mehr so häufig nachfragen. Wenn ich in einem Forum eine Frage stelle kann ich mitunter Tage auf eine Antwort warten was in Internetzeit Jahrtausende sind wenn Google auf die meistgestellten fragen in Sekundenbruchteilen Antworten bietet. Insofern haben die Leute die Google vorschlagen ja Recht wenn die Fragestellung wirklich so simpel ist.

Krümelmonster
2012-01-15, 15:21:43
Generell wurde schon viel Richtiges in den letzten Postings erwähnt, zusätzlich würde ich sagen, dass sich die Internetaktivität verschoben hat. Soziale Netze wie FB etc. sind dazu gekommen, Newsseiten etc. haben aufgerüstet und bieten mehr Kontent, sprich das Internet hat an Reizen dazugewonnen gegen die jedes Forum konkurieren muss.

Aufbauend auf dem von Feuerhoden und Leonidas angesprochenem (3DKarten sind nicht mehr so wichtig; für Fragen meldet man sich oft nicht in Foren an, sondern googlet einfach), was dazu führt, dass weniger Neuanmeldungen generiert werden muss man auch Bedenken, dass es ständig neue Foren gibt bzw. sich da auch eine riesige konkurrenz entwickelt hat. Seien es wow foren, Foren anderer MMORPGs oder Browsergames etc. auf denen sich sicherlich auch viele 3DCler herumtreiben und die es vor 7 8 Jahren noch nicht bzw. noch nicht in dieser Form gab und dafür sorgen, dass Spieler abwandern.

Generell kann der Trend meiner Meinung nach auch nur durchbrochen werden, wenn man sich diesem neuen Zeitgeist anpasst und entsprechend darauf reagiert. Das Medium Forum ist alles andere als tot, wenn man sich anschaut wie quasi aus dem Nichts durch diverse communitys gigantische Foren entstehen oder an Popularität gewinnen.

Hätte sich bspw. das 3Dcenter Forum frühzeitig mit "nerdaffinen" Themen wie z.B. Apple, online Poker, Laptops/Netbooks/Smartphones, Displays usw. über großzügig angelegte und entsprechend beworbene Subforen auseinandergesetzt mit jeweils mindestens 10 Moderatoren/Experten auf dem jeweiligen gebiet, so bin ich mir sicher wäre hier heute sehr viel mehr los.

Gleichzeitig muss man aber auch mit der zeit gehen. Weshabl sieht etwa die Smartphone version so honkig aus?

Auch finde ich, dass der off topic bereich hier sehr stiefmütterlich behandelt wird, denn letzten Endes ist aus Sicht des Forenbetriebers doch egal ob nun Traffic in der Spielweise oder im Profiforenteil erzeugt wird. Man sollte daher zunächst einmal generell die Kreativität der User fördern, so geschehen bspw. an einem 1. April, als es das anonymisierte 4chan like Unterforum gab. Weshalb führt man bspw. soetwas nicht wieder ein?

Ein Unterforum mit weniger strengen Regeln in dem das Spamen erlaubt ist, würde natürlich zu Beginn etwas Moderatorenarbeit mit sich ziehen, allerdings werden sich mittelfristig die Grenzen abgesteckt haben und genug freiwillige Zusatzmoderatoren finden, die auch gerne mithelfen wollen.

Ebenso wäre es natürlich wichtig, neue Kernbereiche zu definieren und entsprechend zu besetzen, um weniger stark von der 3DKartenentwicklung abhängig zu sein und auch in den on Topic Bereichen neue Wachstumspotenziale generieren zu können.

DerEineHades
2012-01-15, 16:01:56
Mittlerweile habe ich gerlernt, daß die Zeiten die Leute und die Themen ergeben. Anno 1998/1999 war die 3D-Welt ja auch bunt, aufregend, neu, mit vielen Herstellern. Das ergab viele Themen, viele Fragen, viele interessante Leute. Was will man heute erwarten mit jeweils zwei CPU- und Gfx-Herstellern, die nur höchst selten mal was aufregendes machen?

Gleiches gilt für die Supportforen: Früher konnte man mit 20 Antworten in 10min punkten, weil da noch viel allgemeines abgefragt wurde, was aber einfach noch kein Allgemeinwissen war. Heute ist das Computerwissen größer, gleichzeitig ist die Hardware problemloser. Folge: Es werden verstärkt Fragen zu wirklich seltenen Problemen gestellt (will nicht sagen, daß das durchgehend so ist, es ist halt nur stärker), wo dann auch die Antworten automatisch nicht so purzeln.

Das stimmt einfach überhaupt nicht. Mal den Hardwareteil im hwluxx angeguckt? Der Karton rappelt. Scheint unbequem zu sein, sich damit zu befassen.

dreas
2012-01-15, 16:18:48
Das stimmt einfach überhaupt nicht. Mal den Hardwareteil im hwluxx angeguckt? Der Karton rappelt. Scheint unbequem zu sein, sich damit zu befassen.

sind dort übrigens im verhältnis deutlich mehr registrierte benutzer. dem könnte man ja mal nachgehen.

wo steckt punta eigentlich?

Fleisch McDöner
2012-01-15, 16:37:12
Beiträge "Offtopic Foren": ~3.151.000
Beiträge "Hardware-Hilfe Foren": ~1.896.000
Beiträge "Diskussions-Foren": ~1.094.000


HWLuxx:

"Hardware": ~5.119.000
"Comunity und Sonstiges" (exklusive Marktplatz): ~1.569.000

Nomadd
2012-10-12, 16:27:11
Was mich atm aufregt ist der Umstand, dass jeder Pillekram hier sofort geahndet wird... Leute, das ist ein Diskussionsforum... hier wird diskutiert, da kann es schon mal hitzig werden, wenn Leute nicht der gleichen Meinung sind, aber das macht eine Diskussion erst so richtig interessant. Schaut euch mal Stammtisch-Diskussionen in der realen Welt(außerhalb der Matrix) an: da fliegen manchmal die Fetzen(Gläser), da wird es richtig laut... das macht eine gute Diskussion aus und nicht dieser pseudo-intelektuelle, megatolerante Dialog ala Arte oder NDR_Kultur... wollt ihr Mods das nicht realisieren? Wie kommt ihr eigentlich in der normalen Welt klar?

ux-3
2012-10-12, 16:29:13
Was mich atm aufregt ist der Umstand, dass jeder Pillekram hier sofort geahndet wird...

Find ich gut! Ist ja hier nicht der Bahnhofsvorplatz oder ein Schulhof! :)

Gast_dabei_seit_2003
2018-07-12, 21:11:47
Es ist auf jeden Fall merkbar, dass man in den Fachforen kaum noch Antworten auf Fragen bekommt. Früher, sagen wir mal vor 10 Jahren, stellte man eine Frage im Fachforum und bekam innerhalb von 24 Stunden drei Seiten voll an kompetenten Antworten, während man heutzutage teils tagelang wartet bis überhaupt jemand auf die Fragestellung bzw. das Problem eingeht.

Woran das liegt? Gute Frage! Wahrscheinlich ist die Bastlergeneration dem Basteltum entwachsen und es ist keine neue Generation nachgerückt. Die heutigen Zwanzigjährigen sind mit iPhone, Tablets & Konsolen aufgewachsen. Die wenigsten basteln noch am PC...

Wie es in anderen Foren ausschaut? Gute Frage... das kann ich nicht beurteilen.

Gast
2019-04-04, 02:48:23
Find ich gut! Ist ja hier nicht der Bahnhofsvorplatz oder ein Schulhof! :)
Erinnerst Du dich an die Frühzeiten des Forums um 2003 bis 2005 rum...!?

Florida Man
2019-04-05, 22:34:37
Habe das Gefühl, dass es noch mal eine starke Todeswelle gab. Scahde ;(

taddy
2019-04-05, 22:57:49
Habe das Gefühl, dass es noch mal eine starke Todeswelle gab. Scahde ;(

Wenn vermisst du denn?? Von den üblichen 30-40 Stammgästen sehe ich häufig etwas

SKYNET
2019-04-06, 00:25:32
also hier ist doch was los... schau mal bei Forum-inside oder P3D rein... DIE sind tot :(

Fusion_Power
2019-04-06, 00:31:09
Ich kenne Foren, da sind 4-5 Posts PRO WOCHE viel. ;)
Insofern blüht und gedeiht das 3DC regelrecht. Habs nie bereut mich hier als Stammgast niederzulassen.

Noebbie
2019-04-06, 00:32:42
Ich finde es nicht schlimm, dass wir gemeinsam degenerieren.

"Nen Schlechter geht kaputt, und nen Gudder hält's aus!"

Alexander
2019-04-06, 00:33:20
Es ist auf jeden Fall merkbar, dass man in den Fachforen kaum noch Antworten auf Fragen bekommt. Früher, sagen wir mal vor 10 Jahren, stellte man eine Frage im Fachforum und bekam innerhalb von 24 Stunden drei Seiten voll an kompetenten Antworten, während man heutzutage teils tagelang wartet bis überhaupt jemand auf die Fragestellung bzw. das Problem eingeht.

Woran das liegt? Gute Frage! Wahrscheinlich ist die Bastlergeneration dem Basteltum entwachsen und es ist keine neue Generation nachgerückt. Die heutigen Zwanzigjährigen sind mit iPhone, Tablets & Konsolen aufgewachsen. Die wenigsten basteln noch am PC...

Wie es in anderen Foren ausschaut? Gute Frage... das kann ich nicht beurteilen.
Hervorragend geschrieben. Ich wurde schon oft enttäuscht wenn ich mal eine Frage hatte. Kaum Resonanz. Daher frage ich in den letzten Jahren vor allem google anstatt hier zu fragen.

Auffällig ist auch, dass es vor allem Beiträge gibt in Themen wie:
Was trinkt ihr gerade?
Was isst ihr gerade?
Was habt ihr gerade gekauft?
Was liesst ihr gerade?
Wie langweilig ist euch gerade?

Oder so ähnlich...

War das nächste Thema dieser Art aufmacht gehört umgehend erschossen.

Surrogat
2019-04-06, 00:37:33
Ach am Ende gibts einfach keinen Ersatz fürs 3DCF, habs ja mehrfach selbst versucht aber im riesigen Internet gibts nicht einen einzigen Platz wo so viele Vollhonks auf einem Haufen sind wie hier und das mag ich nunmal einfach.

OK eventuell gibts sowas bei den Chinesen aber deren Sprache kann ich nunmal nicht :freak:

Das Forum lebt nach wie vor, allerdings haben sich natürlich die heißen Zonen etwas verlagert. Dennoch gibts immer noch die epischen Schlachten rot gegen grün bzw. Rot gegen Intel etc.pp, mit all ihren Fanboys und Begleiterscheinungen

Selbst das PoWi hat man mittlerweile recht gut im Griff ohne das der rote Kartenstapel massiv kleiner wird.

Also weiter so und das bitte noch lange!

PS: was mir allerdings echt auf den Sack geht, sind Antworten auf Fragen die nicht wirklich Lösungen anbieten. Schreibt man z.b. das am Auto was rostet, bekommt man statt einer ordentlichen Hilfe nur zwanzig Empfehlungen doch was anderes als das Auto zu nehmen oder nen Wagen aus Alu oder auszuwandern in die Wüste etc.
Das nervt mittlerweile wirklich, viele hier scheinen zu denken das man selbst mit >50 noch immer zu dumm ist um bestimmte Dinge selbst zu kapieren

MiamiNice
2019-04-06, 00:39:03
word!

Gast
2019-04-14, 19:03:02
Habe das Gefühl, dass es noch mal eine starke Todeswelle gab. Scahde ;(

Wo ist eigentlich Panasonic verblieben? Der war doch hier im Forum als "Computer" unterwegs...

Thrombo
2021-01-13, 23:18:14
Es ist auf jeden Fall merkbar, dass man in den Fachforen kaum noch Antworten auf Fragen bekommt. Früher, sagen wir mal vor 10 Jahren, stellte man eine Frage im Fachforum und bekam innerhalb von 24 Stunden drei Seiten voll an kompetenten Antworten, während man heutzutage teils tagelang wartet bis überhaupt jemand auf die Fragestellung bzw. das Problem eingeht.

Woran das liegt? Gute Frage! Wahrscheinlich ist die Bastlergeneration dem Basteltum entwachsen und es ist keine neue Generation nachgerückt. Die heutigen Zwanzigjährigen sind mit iPhone, Tablets & Konsolen aufgewachsen. Die wenigsten basteln noch am PC...

Wie es in anderen Foren ausschaut? Gute Frage... das kann ich nicht beurteilen.
Habe das Gefühl, dass es noch mal eine starke Todeswelle gab. Scahde ;(

Dem stimme ich zu. In den Fachforen ist noch weniger los als noch vor ein paar Jahren. Vielleicht wäre es an der Zeit ein paar Unterforen zu verschmelzen und mehr Gewicht auf Smartphones, Notebooks und Konsolen zu legen. Der reine Desktop-PC und seine Aufrüstbarkeit sind seit Jahren im Niedergang begriffen.

Computerbase steht in seiner vollen Blüte, wohingegen im 3DC nix los ist. Das Computerbase kann aber auch mit hervorragenden Testberichten auftrumpfen. Ich finde es schade, dass das 3DC keine Testberichte offeriert. ;(

Leonidas
2021-01-14, 04:36:26
CB ist auch eine GmbH mit echtem Team und Umsatz und Gewinn. 3DC ist eine redaktionelle Einmann-Show ohne wirklichen Anspruch auf Gewinn. Es ist wie früher mehr Hobby als Job (weil Job würde ja substantielle Einnahmen bedeuten).

Nostalgic
2021-01-15, 09:44:38
Was mich atm aufregt ist der Umstand, dass jeder Pillekram hier sofort geahndet wird... Leute, das ist ein Diskussionsforum... hier wird diskutiert, da kann es schon mal hitzig werden, wenn Leute nicht der gleichen Meinung sind, aber das macht eine Diskussion erst so richtig interessant. Schaut euch mal Stammtisch-Diskussionen in der realen Welt(außerhalb der Matrix) an: da fliegen manchmal die Fetzen(Gläser), da wird es richtig laut... das macht eine gute Diskussion aus und nicht dieser pseudo-intelektuelle, megatolerante Dialog ala Arte oder NDR_Kultur... wollt ihr Mods das nicht realisieren? Wie kommt ihr eigentlich in der normalen Welt klar?
Willst du etwa andeuten das sich z.B. im PoWi nicht diskutiert wird? :confused:

Finde das wird doch gut geregelt, da wird sich gefetzt bis der Moderation die persönlichen Angriffe bzw. Beleidigungen über Hand nehmen.

Das hast du vielleicht auf CB, da gibt's praktisch keine Politik und wehe du antwortest Mal in Full-Quotes...

Loeschzwerg
2021-01-15, 10:07:06
Das Niveau (mit Blick auf die Kernthemen) sinkt einfach immer weiter. Gefühlt gibt es nur noch extreme Standpunkte und gestichelt wird nicht mehr mit einem Augenzwinkern, sondern aggressiv hinterfotzig.
Ich habe aber auch keine Idee wie man das wieder etwas mehr normalisieren könnte.

Trotzdem ist die Größe des Forums und die Informationsdichte in meinen Augen immer noch der gewichtige Pluspunkt gegenüber anderen HW Foren.

Lowkey
2021-01-15, 10:22:39
Die Zeiten ändern sich: es gibt zB. wesentlich weniger Hardwaremods oder Eigenbauten. Auch die Anzahl der Usertests geht Richtung Null.

CB ist das neue CB.

arcanum
2021-01-15, 11:42:22
Das Niveau (mit Blick auf die Kernthemen) sinkt einfach immer weiter. Gefühlt gibt es nur noch extreme Standpunkte und gestichelt wird nicht mehr mit einem Augenzwinkern, sondern aggressiv hinterfotzig.
Ich habe aber auch keine Idee wie man das wieder etwas mehr normalisieren könnte.

das ist kein 3dc-spezifisches problem sondern zieht sich quer durch alle medien in denen nutzer miteinander agieren und gehört aktuell einfach zum zeitgeist. da kann man nur hoffen, dass diese phase schnell vorbei zieht.

Leonidas
2021-01-15, 14:46:48
Sehe ich genauso. Das ist der neue Zeitgeist. Irgendwie ist es komplett außer Mode geraten, mit anderen Standpunkten überhaupt nur leben zu können.

ChaosTM
2021-01-15, 15:10:34
Stimmt leider. Die Leute verkapseln sich lieber in ihre Facebook, Twitter oder Instagram Blasen, als offen auch mit Andersdenkenden zu diskutieren.

MiamiNice
2021-01-15, 16:32:15
Ich degeneriere lieber hier als wo anders.
Klar, die User hier haben alle einen am Brett (incl. mir) und ein Großteil hinterlässt eine tiefrote Spur hinter sich - noch um Welten besser als die Alternativen.

Und ich bin unglaublich glücklich darüber das die junge Generation nicht hier her findet.
Ich brauche nur einen kleinen Blick in andere HW Foren zu werfen (außer Luxx) und ich erbreche geistig für den Rest des Tages.

Danke für das "Home", Leo.

Daredevil
2021-01-15, 16:48:10
Ich möchte MiamiNice vollumfänglich zustimmen. :)
Ohne das 3DC würde ich kurzfristig vereinsamen, sad but true.

Turrican-2
2021-01-15, 16:49:16
(...) 3DC ist eine redaktionelle Einmann-Show ohne wirklichen Anspruch auf Gewinn. Es ist wie früher mehr Hobby als Job (weil Job würde ja substantielle Einnahmen bedeuten).

Wollt nur mal Danke sagen :)

Lyka
2021-01-15, 16:49:34
Das Forum ist wie eine Jazzbar mitten in Tokio zwischen 22 Uhr und 11 Uhr morgens, mal ist mehr los, mal weniger, aber immer besucht.

Loeschzwerg
2021-01-15, 17:19:48
das ist kein 3dc-spezifisches problem sondern zieht sich quer durch alle medien in denen nutzer miteinander agieren und gehört aktuell einfach zum zeitgeist.

Das stimmt leider, dass das überall so ist und genau deswegen wäre es schön wenn man wenigsten hier im kleinen Rahmen etwas gegensteuern könnte. Das Forum und viele Nutzer gab es schon vor diesem "Trend", kein Grund also diesen Mist hier weiter einziehen zu lassen.

Mein Lob geht u.a. an robbitop, der doch recht häufig versucht die Wogen zu glätten.

Rooter
2021-01-15, 18:24:25
Ich degeneriere lieber hier als wo anders.

Danke für das "Home", Leo.+1 QFT

MfG
Rooter

Disconnected
2021-01-15, 18:44:45
Das liegt aber auch am Internet selbst. Ich will nicht wissen, wie viele IoT-Kühlschränke deutlich intelligenter sind, als der "Social Media"-Abschaum, der in den letzten Jahren so reingespült wurde. Das Internet als Zufluchtsort mit Gleichgesinnten (wie vor 20+ Jahren) existiert in dieser Form nicht mehr.

VfBFan
2021-01-15, 21:32:15
Ich brauche nur einen kleinen Blick in andere HW Foren zu werfen (außer Luxx) und ich erbreche geistig für den Rest des Tages.

Vor ewig vielen Jahren war Computerbase noch annehmbar. Mittlerweile lese ich nur noch die Testberichte von denen die mich interessieren.
RSS-Feed sei dank muss ich ja fast keine Seite aktiv besuchen, außer hier, hier muss ich vorbeischauen. Nicht immer aber doch regelmäßig. :)

Leonidas
2021-01-16, 03:38:05
:up:
Danke für die Blumen.

Thx Forum
2021-01-16, 06:53:12
Das Forum ist wie eine Jazzbar mitten in Tokio zwischen 22 Uhr und 11 Uhr morgens, mal ist mehr los, mal weniger, aber immer besucht.
Heute: https://m.youtube.com/watch?v=938GYJjxBeU

Früher: https://m.youtube.com/watch?v=DRhUIJextp8

;)