PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Dual Karte könnt ihr mir empfehlen ??


Rampage
2002-08-18, 13:12:57
Hi,

Ich bin gerade auf der Suche nach einer neuen Grafikkarte, mit folgenden Features:


Dual Monitor Betrieb (am besten 2x DVI)
TV-Ausgang
soll Spieletauglich sein
gute Bildqualität haben
und viel fürs Geld bieten


Irgendwelche Vorschläge ??

Gruß
Rampage

Exxtreme
2002-08-18, 13:19:47
Mir fallen auf Anhieb, Parhelia oder die Radeon8x00-Serie ein. Die Radeon hat kein 2x DVI sondern 1x VGA und 1x DVI. Die Radeon9700 wird das AFAIK auch können und absolut spieletauglich werden, selbst mit FSAA+AF.

Gruß
Alex

ow
2002-08-18, 13:26:24
Verschiedene GF4 Karten haben 2 DVI-Ausgänge.

Rampage
2002-08-18, 13:28:57
Hab auch schon zwische den beiden überlegt, allerdigs hate ich mal eine Evil Master 8500, und die hat nur Probleme gemacht, die Parhelia wäre interessant, etwas zu teuer für die Leistung.

Die 9700Pro ist auch sehr interressant, ich hoffe das ist nicht auch so ein Griff ins Klo wie bei der Evil Master.

PS: Keine nVidia *freu*

Rampage
2002-08-18, 13:44:32
Hoppla, da war ich etwas zu lahm,

@ ow

Mein Bruder aht eine gf3 ti von gainward und eine gf4ti 4200 von sparkle mit zwei ausgängen, allerdings hat mich keine so richtig umgehauen.

Anárion
2002-08-18, 14:04:09
Die 9700 wird dich aber dann umhauen :D

Mein Tip, wenn dich aktuelles nicht sonderlich reizt! :)

Rampage
2002-08-18, 14:07:28
Naja, ich bin nicht nachtragend, wenn die 9700 gut ist vergesse ich gerne mein Erlebniss mit der 8500.

Gibt es schon irgendwelche Specs zur Ausstattung (Monitor Eingänge, usw.) ??
Oder ist ein All-in-Wonder geplant ???

StefanV
2002-08-18, 14:59:12
schau dir mal 'ne Radeon 9000 an ;)

Ansonsten Parhelia :)

Rampage
2002-08-18, 15:01:41
Radeon 9000 ???, Nein Danke
Da kann ich mir auch gleich ne 8500 holen.

Und Parhelia kostet fast genau so viel wie eine 9700 Pro

Frank
2002-08-18, 15:47:23
Wenn ich das richtig lese, nutzt du Windows2000. Ergo würd ich bei der Radeon erstmal Tests abwarten, denn es kann sein, dass du für ordentlich Multimonitorsupport dann noch die Kosten von zb WinXP zurechnen musst. Unter W2k bietet zur Zeit nur Matrox die brauchbarste Lösung.

Rampage
2002-08-18, 15:53:21
Echt ???
Warum das denn, gibt es da etwa Unterschiede

Quasar
2002-08-18, 15:53:31
Frank,

Was kann Matrox denn unter Win2k, was nV nicht kann?

StefanV
2002-08-18, 15:55:22
Originally posted by Rampage
Echt ???
Warum das denn, gibt es da etwa Unterschiede

Ja, es stimmt, daß der MM Support von WIndows 2k nicht soo gut ist.

Liegt daran, daß M$ nicht damit gerechnet hat, daß es Dualmonitor Karten mit nur einem Chip gibt...

Rampage
2002-08-18, 15:56:58
hmm, naja M$ eben :asshole:

aber das soll mich nicht stören, früher oder später werde ich sowieso umsteigen.

Quasar
2002-08-18, 15:59:00
Originally posted by Stefan Payne


Ja, es stimmt, daß der MM Support von WIndows 2k nicht soo gut ist.

Liegt daran, daß M$ nicht damit gerechnet hat, daß es Dualmonitor Karten mit nur einem Chip gibt...

Machst du jetzt MS wieder dafür verantwortlich, weil ATi als einzige es nicht hinbekommen haben??

Exxtreme
2002-08-18, 16:03:34
Originally posted by Quasar


Machst du jetzt MS wieder dafür verantwortlich, weil ATi als einzige es nicht hinbekommen haben??
Err, du weisst schon, daß Win2k standardmässig keinen "echten" Dual-Monitor-Support mit einem Chip vorsieht und Matrox' Lösung eigentlich ein "Hack" ist. Matrox hat AFAIK einige Windows-Dateien austauschen müssen. Unter WinXP und WinDOS98 funktioniert es mit einer ATi dagegen wunderbar. Da ist auch der Support vorgesehen.

Gruß
Alex

Rampage
2002-08-18, 16:05:04
Wie geasgt, drauf geschie****, Mit dem MM-Support meiner alten 8500 hatte ich nie Probleme.

Rampage
2002-08-18, 16:07:51
Machen wir doch einfach mal eine kleine Umfrage.

Welche Karte würdet ihr nehmen:

1. Ati 9700Pro
2. Matrox Parhelia
3. Geforce 4 Ti 44(6)00
4. eine andere

Frank
2002-08-18, 16:08:25
Originally posted by Quasar
Frank,

Was kann Matrox denn unter Win2k, was nV nicht kann?
keine Ahnung. Ich weiß nur, dass ATI da sich nicht gerade mit Ruhm bekleckert, was Windows2000 Mehrschirmbetrieb angeht. Um nV ging es Rampage glaube ich eh nicht, zumal ein Freund mit einer Elsa 511Twin sich auch von W2k verabschiedet hat, da zumindest Twinview da nix abliefert. Was nView dazu sagt... kA. Kannst ja mal deine Erfahrung posten.

Zu Matrox:
die emulieren eine zweite Grafikkarte um unterschiedliche Auflösungen/Frequenzen... bla zu realisieren.

StefanV
2002-08-18, 16:10:38
Originally posted by Quasar


Machst du jetzt MS wieder dafür verantwortlich, weil ATi als einzige es nicht hinbekommen haben??

Du weißt aber, daß NT4 das auch nicht kann, oder??

Frank
2002-08-18, 16:11:28
Originally posted by Rampage
Machen wir doch einfach mal eine kleine Umfrage.

Welche Karte würdet ihr nehmen:

1. Ati 9700Pro
2. Matrox Parhelia
3. Geforce 4 Ti 44(6)00
4. eine andere
Als normaler Mensch die 3 (vorher noch abwarten was Quasar sagt zu W2k) - und als Freak die 2. Die 1 gibts nicht im Laden.

ps. WinXP kostet ja auch noch um die 100€ zusätzlich.

Rampage
2002-08-18, 16:13:22
@ Stefan Payne

Ach Gott,

ist doch egal, mein Win 3.1x bekommt es auch nicht auf die Reihe,
solange es einigermasen im 2D bereich geht (und das ging sogar mit meiner scheiß Evil Master) ist es doch ok.

Rampage
2002-08-18, 16:14:32
Originally posted by Frank

Als normaler Mensch die 3 (vorher noch abwarten was Quasar sagt zu W2k) - und als Freak die 2. Die 1 gibts nicht im Laden.

ps. WinXP kostet ja auch noch um die 100€ zusätzlich.

Für die 1. könnte ich noch warten,
die 2. gefällt mir besser als die 3.

Und was findest du so gut an der GeForce ??

Frank
2002-08-18, 16:19:53
von den kleineren Modellen erstmal das Preis/Leistungsverhältnis.

Allerdings musste für deine Ansprüche (2D) auch die richtige aussuchen. Aber die Auswahl ist ja nicht gerade klein.

Quasar
2002-08-18, 16:20:37
Also, TwinView kann in der tat nix, was den Namen DualView rechtfertigen würde.
nView ist da schon auf Matrox-Niveau, zumindest, was den Funktionsumfang angeht, soll heissen unabhängige Auflösungen, Farbtiefen und Refreshraten sind zumindest unter Win2k (mein einziges OS derzeit) kein Problem (zumindest mit WinXP vermute ich ähnliches).

Wie die Signalqualität auf zwei Ausgängen zeitgleich in hohen Auflösungen aussieht, kann ich momentan nicht zuverlässig sagen, da ich als zweiten Monitor nur einen uralt-14"er habe, der in 800x600 gerade mal 60Hz schafft. Da kommt es aber wohl ein wenig mehr als bei Matrox auf die individuelle Karte an, da die SQ-Schwankungen bei nV wohl noch ausgeprägter sind, als es bei Matrox oder BBA Radeons der Fall ist.

Ansonsten *Frankanschließ*, wenn's Geld für Parhelia langt, würde ich die durchaus in Betracht ziehen, denn wer ernsthafte Verwendung für zwei Monitore hat, der kann sicher auch deren drei sinnbringend einsetzen.

@SP:
Ja, ich weiß, aber WinNT ist ein Workstation OS, welches mich persönlich mangels Lizenz nie interessiert hat. Fakt ist, daß sowohl Matrox als auch nVidia es hinbekommen, mit zwei Core in einem Chip zwei Bildschirme unabhängig unter win2k anzusteuern. Das beweist, dass es möglich ist, unabhängig davon, was ATi gebacken bekommt und was nicht und unabhängig davon, ob du nun argumentatorische Zuflucht in immer neuen Varianten suchst.

Rampage
2002-08-18, 16:32:09
Also, jetzt kauf ich mir nach langer zeit mir der Voodoo 5 eine neue Karte, da spielt das Geld eine etwas kleinere Rolle, von der Parhelia scheint ihr ja recht angetan, trotz der etwas mageren Game-Benchmarks (zweitrangig).

Jetzt ist nur die Frage noch nicht geklärt ob ich noch auf die Ati warten soll oder nicht.

Aber ich denke ich werde es tun, vielleicht überraschen sie uns ja mal mit wirklich guten treibern.

Auf eine GeForce 4 hab ich aus vielen Gründen einfach keinen BOCK.

Quasar
2002-08-18, 16:42:10
Hm,
"magere Game-Performance"? Ich glaube, mittlerweile sind uns hier die Größenordnungen ein wenig verloren gegangen....

Parhelia langt zum Zocken imo dicke. Und wenn du noch warten kannst, so ist das in jedem Fall ein Vorteil. Schlimmstenfalls kriegste die Karte deiner Wahl später billiger :)

Rampage
2002-08-18, 17:00:04
Originally posted by Quasar
Hm,
"magere Game-Performance"? Ich glaube, mittlerweile sind uns hier die Größenordnungen ein wenig verloren gegangen....

Parhelia langt zum Zocken imo dicke. Und wenn du noch warten kannst, so ist das in jedem Fall ein Vorteil. Schlimmstenfalls kriegste die Karte deiner Wahl später billiger :)

Hast schon recht, allerdings denke ich nicht, das Matrox die Preise senken wird nur weil die R300 in den Läden steht. Das ham die nicht nötig.

Und wenn Ati, ungefähr die gleiche Features anbietet, gute Treiber mitbringt und eine deutlich höhere Game-Performance.

Dann denke ich greife ich eher zur Ati.

Das die Matrox mehr als ausreichend schnell ist, ist klar, mit der Ati muss ich dann aber erst später wieder aufrüsten.

So ein Jahr nach Doom 3 hoffe ich ;D