PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : [Suche] leichtes Stativ


D4ve
2006-06-18, 13:50:51
Hallo,
ich werde recht bald eine Rundreise in China antreten und bin noch auf der Suche nach einem guten Stativ. Bedingung wäre vor allem eine gute Transporabilität (also niedriges Gewicht und handhabbare Größe), da ich das Stativ durchaus mal einen ganzen Tag mitschleppen muss. Ich dachte an ein Einbein, damit sind dann zwar keine Langzeitbelichtungen, aber zumindest Panoramas möglich.
Da der Markt aber recht unübersichtlich ist, wollte ich mal an Euch wenden, vielleicht hat ja jemand ne gute Empfehlung.

Achso: Kamera ist eine Canon EOS 350D mit 450 g-Objektiv.

Crushinator
2006-06-18, 15:32:06
Wenn Dir bereits ein Einbein reicht, könntest Du auch das günstige und sehr leichte (750g inkl. Kopf) 3 Bein (http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=9743264952) von Cullmann in Betracht ziehen, welches man mit bis zu 2,5 Kilo belasten kann. Maximale Arbeitshöhe ist allerdings nur 131cm, dafür eingefahren nur 41cm lang. Ich habe das Teil nicht selbst, würde ich aber eine solche Reise antreten wollen, wäre das Ding meins. :)

Popeljoe
2006-06-19, 07:41:10
Ich würde eher ein Einbein wählen: schneller aufgebaut und leichter.
http://cgi.ebay.de/MONOFIX-Einbein-Stativ-von-Cullmann-30-bis-142cm-50041_W0QQitemZ9742769334QQcategoryZ15451QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
oder
http://cgi.ebay.de/NEU-MINIFIX-Einbein-Stativ-von-Cullmann-25-113cm-50040_W0QQitemZ5823850120QQcategoryZ15451QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
Gruß
P1

Crushinator
2006-06-19, 10:54:47
Das Problem mit diesen schön leichten Dingern ist meiner Meinung nach, daß sie sich erstens nur bedingt für eine 1 Kilo Ausrüstung (350D + Akku + Kitlinse) eignen und dann auch noch keine Schnellwechselplatte haben. Man muß also entweder immer mit Kamera dran rumlaufen, was aus Eigenerfahrung recht nervig werden kann, oder man muß immer wieder lästig an- und abschrauben. Ein ordentliches Einbein wäre aus Carbon und würde immer noch knapp 600g wiegen, da ist aber noch kein Kopf drauf, und ein brauchbarer wiegt noch mal mind. 300g Gramm. Abgesehen davon kostet der ganze Shice dann einen Haufen Geld. ;(

Popeljoe
2006-06-20, 12:59:10
Schnellwechselplatte ist natürlich praktisch, aber wenn man auf jedes Gramm Gepäck achten muß... ;)
Andererseits schleppt er dann wohl auch keine kiloschwere EOS mit sich rum, aber man weiß ja nie... :lol:
P1