PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Datei kann nicht gelöscht werden


Basti_1985
2006-11-27, 16:31:00
Hallo.
Ich habe ein seltsames Problem unter Windows XP.
Ich kann einige Ordner, die ich frisch auf die Platte gezogen habe, nicht löschen :) und dann nicht einmal mehr öffnen. Oo
Dann kommt immer:

"<Datei> kann nicht gelöscht werden. Der Zugriff wurde verweigert.
Stellen Sie sicher, dass der Datenträger weder voll noch schreibgeschützt ist und die Datei gerade nicht verwendet wird."

Obwohl die Datei nicht benutzt ist, aber schreibgeschützt.
Deaktiviere ich den Schreibschutz im Eigenschaft-Dialog, dann aktiviert er sich wieder :eek: , bzw. mit leichter grauer Unterlegung... also nicht alle Dateien wurden vom Schreibschutz befreit...
Ich bin ein wenig ratlos, hoffentlich hilft mir bitte einer, ist schon meine zweite Datei. ;)

Danke im Vorraus.

hubi131
2006-11-27, 16:35:53
hatte auch mal so ein problem
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=210131&highlight=datei+l%F6schen

Gast
2006-11-27, 20:55:13
http://www.amok.am

Dort DelayDel saugen und installieren.

mr orange
2006-11-28, 14:57:15
unlocker
http://ccollomb.free.fr/unlocker/
hat mir schon gute dienste geleistet.

boxleitnerb
2006-11-28, 15:47:33
Kann ich nur bestätigen, Unlocker ist klasse!

Gast
2006-11-28, 15:52:47
Hab ein ähnliches Problem:
Unterschied:

- Ist ein Ordner

- Fehlermeldung: Datei kann nicht gelöscht werden. Quelldatei oder Datenträger kann nicht gelesen werden.

Wenn ich den übergeordneten Ordner lösche verschwinden beide Ordner im Papierkorb, der sich nicht mehr leeren läßt...

grr.

Ein Tipp? Passen die verlinkten tools dazu?

DANKE!

Gast
2006-11-30, 12:15:09
push

captainsangria
2006-11-30, 12:16:35
schon mal im abgesicherten modus zum löschen versucht? oder alternativ mit einem tool "unlocker" http://www.wintotal.de/softw/index.php?id=2783

Gast
2006-11-30, 14:32:47
Danke für die Antwort.

Werd ich versuchen. Problem ist allerdings, dass diesmal nicht der Ordner scheinbar "gesperrt" ist... also per taskmanager explorer beenden und manuell löschen geht zB nicht.

Scheinbar hat die Festplatte, bzw.. die Dateizuordnung ne Macke...

kann durch löschen des übergeordneten Ordners ja das gesamtpaket in den papierkorb befördern. den zu löschen geht unter windows zwar nicht..aber da gibts doch auch nen "dos"befehl...oder?

hm...grummel...

EDIT:

der unlocker hats gemanged!! RESPEKT! saß da schon länger dran.

Vielen lieben Dank an alle Helfenden!

Super.