PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : THX + Soundsysteme


turboschlumpf
2002-09-23, 22:56:16
hi.
ich hab in letzter zeit angefangen mich mit soundsystemen etc. zu beschäftigen.
allerdings hab ich noch nicht wirklich den durchblick und hoffe dass ihr mir hier ein paar sachen erklären könnt.

fangen wir mal mit folgedem an.
dolby digital, dolby prologic II, dts usw.
was ist das überhaupt genau??
das sind doch nur rahmenbedingungen zur sound aufnahme, dekodierung etc. oder??
aber über die soundqualität sagt das nichts aus,
da die ja hauptsächlich von den boxen, verstärker etc abhängt.
theoretisch könnte man auch 5 komplett verschiedene boxen vom flohmarkt + subwoofer zum dolby digital system umwandeln, mit einem bescheidenen klang.
also welche gibt es da alles, worin unterscheiden sie sich und wo werden sie hauptsächlich eingesetzt?
dolby digital scheint sich ja mehr oder weniger durchgesetzt zu haben.

jetzt kommt aber die thx select, ultra und ultra 2 zertifizierung.
die hat viel weniger mit oberem zu tun (ok, es gibt auch schon filme mit dem siegel), aber vielmehr mit der qualität und leistung der boxen, des verstärkers etc.
funktionieren tut das sowohl mit dolby digital als auch dts ...
also scheint diesem system doch die zukunft zu gehören, oder nicht?

da wären wir schon beim nächsten punkt.
es heisst ja immer die schlechtesten audio systeme sind trotzdem 1000x besser als jegliche pc boxensysteme.
wie ist das aber mit dem neuen logitech z-680?
das hat das thx siegel und bietet 5.1 sound mit integrierten dekodern für was auch immer.
das heisst doch dass es alle bedingungen erfüllt und so genau die gleiche leistung bringen müsste wie andere, teurere audio systeme auch.
oder liege ich da falsch?

und jetzt noch zum aufstellen der boxen.
5.1 iss ja mehr oder weniger klar wie das vor sich geht.
allerdings find ich das etwas dumm dass die surround boxen besser genau neben anstatt hinter der person platziert werden sollen. find ich etwas unlogisch. sind ja eigentlich für den sound der von hinten kommt, und nicht für den von der seite.
das wär ja noch zu verkraften, aber wie siehts denn mit surround ex aus wo nochmals 2 hintere surround boxen dazu kommen??
oder mit 6.1 oder was es da noch alles gibt.
ich peil da echt nichtmehr durch.
wär nicht folgendes am einfachsten:
vorne links, norne mitte, vorne rechts, rechts mitte, hinten rechts, hinten mitte, hinten links, links mitte + subwoofer??

fragen über fragen.
ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
vielleicht wird es ja ne längere diskussion über die grundlagen und die aussichten der soundsysteme für die nächste zeit.
aber bitte bitte helft mir *g*

Willi
2002-09-23, 23:33:31
Also...
DolbyDigital --- Es werden min.5 Lautsprecher getrent angesteuert.
DolbyPrologic-- Es werden die beiden Frond Boxen als Stereo angesteuert. Der Center wird mit den z.b Stimmen im Film angesteuert. Die beiden Hinteren Boxen sind Mono angeschteuert was den Unterschied zu DolbyDigital erklärt.
DolbyPrologic II --- Der Verstärker (oder Soundkarte) machen aus dem "Normalen" Prologic so eine Art DolbyDigital. Das heißt aus den hinteren Boxen kommt dan alles und das auch in Stereo.
DolbyDigital ist ganz gut um DVD´s zu sehen. Bei Musik hat man aber Normalerweise kein DolbyDigital also Prologic II an und gut is. ;)

THX ist sonne sache. Du kannst dir ein THX Verstärker und auch THX Boxen kaufen. Das Problem ist aber das zu THX noch das richtige Bild, das richtige Zimmer (Tapeten, Vorhänge), die richtigen Kabel u.s.w. gehören. Ich glaube das THX echt albern ist. Ich meine hätte ich das Geld würde ich mir auch sowas einbauen lassen.;)

Das gute Stereoanlagen besser sind als gute PC Boxen glaube ich schon.
Eine Steroanlage hat ja auch nur das eine zutun. Ein PC ist ja auch noch zu was anderem nütze.

Bei 5.1 sollen die hinteren Lautsprecher hinter der Person stehen.
Bei DolbyDigitalEX (7.1) kommen nurnoch zwei Center hinten in die Mitte. Also Vorne L. Vorne R. Hinten L. Hinten R. Mitte Hinten R. und Mitte Hinten L. und natürlich auch der SW.

Hoffe geholfen zu haben.

Matrix316
2002-09-24, 12:17:51
AFAIK betrifft THX nur den Ton bzw. die Lautsprecher mit Verstärker. Wobei es früher "nur" THX gab. Dann hat man die Vorschriften etwas gelockert, wobei das heutige THX Ultra dem früheren "normalen" THX entspricht, so dass heute auch minderwertigere Hardware das THX Siegel bekommen kann.

http://www.thx.com/

Nordmann
2002-09-24, 15:24:58
Originally posted by Willi
THX ist sonne sache. Du kannst dir ein THX Verstärker und auch THX Boxen kaufen. Das Problem ist aber das zu THX noch das richtige Bild, das richtige Zimmer (Tapeten, Vorhänge), die richtigen Kabel u.s.w. gehören. Ich glaube das THX echt albern ist. Ich meine hätte ich das Geld würde ich mir auch sowas einbauen lassen.;)
Afaik werden bei THX mehrere Audiosignale über einander gelegt. Ausserdem sind müssen GEräte die die THX Quali schaffen wollen einen Raum mit 200 Quadratmetern mit vernünftigem Klang beschallen können. Wie sich das anhört wenn man es in einem 8x8Meter Räumchen macht ist ja klar. Irgendwie Matschig.

Die richtigen Kabel sind eigentlich bei allen Anlagen, Dolby XY oder nicht, nötig. Nur glaubt es keiner!

turboschlumpf
2002-09-24, 17:48:19
thx für die antworten

Originally posted by Nordmann

Afaik werden bei THX mehrere Audiosignale über einander gelegt. Ausserdem sind müssen Geräte die die THX Quali schaffen wollen einen Raum mit 200 Quadratmetern mit vernünftigem Klang beschallen können. Wie sich das anhört wenn man es in einem 8x8Meter Räumchen macht ist ja klar. Irgendwie Matschig.



davon weiss ich aber nichts.
selbst das teufen theater 10 ist doch nur für 110+ m² ausgelegt.

das mit dem auftellen der boxen hab ich zwar jetzt verstanden, widerspricht aber trotzdem dem gesunden menschenverstand. wenn z.b. die couch in der mitte des raumes steht werden dann ja 50 % des raumes (hinter der couch eben) nicht beschallt. das ist doch kacke.

und nochmal zum THX, auch wenn die vorschriften gelockert wurden. immerhin erfüllen die logitech z-680 die anforderungen, im gegensatz zu den meisten anderen audio boxensystemen.
dann müsste die logitech doch zumindest gleichwertig zu diesen sein.

was haltet ihr denn von folgendem.
soll für ein kleineres wohnzimmer sein:

logitech z-680
450 W
5.1
THX
dolby digital + dts dekoder
etc.
400 €

pioneer dv 454 s
200€

sony kv-32fx66
16:9 WEGA
100 Hz
76 cm sichtbare bilddiagonale
bild in bild
etc.
1100 €

oder macht mir für insgesamt 2000 € bessere vorschläge.
sollte eben hochwertig sein, ne gute qualität und zusammen passen.
danke schonmal im voraus.

Nordmann
2002-09-24, 18:03:13
Originally posted by turboschlumpf
davon weiss ich aber nichts.
selbst das teufen theater 10 ist doch nur für 110+ m² ausgelegt.
Wie gesagt... soweit ich weiss!
Wenn du generell was dazu wissen willst schau mal hier nach... http://members.aol.com/mperlitsc2/abc/thx.htm

turboschlumpf
2002-09-25, 13:38:56
*push*
na was haltet ihr denn von der zusammenstellung??
ein paar antworten geh doch noch.
es gibt bestimmt noch den ein oder anderen der da etwas ahnung hat.

KaoS
2002-09-25, 18:45:14
was dir vielleicht noch helfen könnte: dolby hat eigentlich nicht viel mit der ansteuerung der boxen zu tun sondern ist eine technik um das rauschen zu reduzieren... man könnte 5.1 auch ohne dolby machen, nur würde es halt etwas beschissener klingen :D

barracuda
2002-09-25, 19:29:04
Es gibt mehrere Technologien die von den Dolby-Labs entwickelt wurden. Die Rauschunterdrückung ist nur eine davon. Mehr Info! (http://www.dolby.com/company/is.ot.0009.History.html)

turboschlumpf
2002-09-26, 22:09:03
k,
thx erstmal.