PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Firefox startet nur sehr langsam


Gast
2006-12-09, 01:40:02
Firefox braucht zum Start immer fast vier Sekunden. Außerdem rattert dabei jedesmal die Festplatte wie verrückt.

Die Tips hier kenne ich schon
http://www.pcfreunde.de/forum/thema-3702-1/schneller-firefox.html

Hat nichts gebracht, außerdem waren die meisten Einstellungen sowieso schon vorhanden. Zum Rattern der Festplatte habe ich nichts gefunden.

Am Cache kann es nicht liegen, denn der ist auf einer Ramdisk oder abgeschaltet.
Defragmentiert ist auch alles, und alle andere Browser rattern nicht. Außerdem ist das Firefox-Rattern nur beim Starten.

Gast
2006-12-09, 02:03:43
Firefox braucht zum Start immer fast vier Sekunden. Außerdem rattert dabei jedesmal die Festplatte wie verrückt.

Die Tips hier kenne ich schon
http://www.pcfreunde.de/forum/thema-3702-1/schneller-firefox.html

Hat nichts gebracht, außerdem waren die meisten Einstellungen sowieso schon vorhanden. Zum Rattern der Festplatte habe ich nichts gefunden.

Am Cache kann es nicht liegen, denn der ist auf einer Ramdisk oder abgeschaltet.
Defragmentiert ist auch alles, und alle andere Browser rattern nicht. Außerdem ist das Firefox-Rattern nur beim Starten.

Ist "normal". Kannst mal Fasterfox (https://addons.mozilla.org/firefox/1269/) installieren. Bringt zwar auch nichts im startverhalten, ist aber immer noch besser als Opera (http://www.opera.com/), welcher eigentlich der schnellste Browser ist, aber mit asp seine Probleme hat... :)

Xanthomryr
2006-12-09, 13:20:00
Das ist normal, weil Firefox nicht wie z.B. der Internet Explorer schon in den RAM geladen wird.

Wenn du in der Verknüpfung unter Ziel ein /Prefetch:1 dran hängst dauert nur der erste Start lange, wenn du Firefox danach erneut startest geht es schneller, weil Teile im RAM bleiben.