PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Grestorn gesperrt - dann gleich richtig


Gast
2006-12-11, 21:50:10
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=5074439#post5074439

Wenn das Euer ernst ist, dann gleich richtig. Bitte Account dauerhaft sperren

Verarschen muss ich mich nicht lassen.

Gehabt Euch wohl.

Gast
2006-12-11, 21:56:16
Ach ja:

Es handelt sich weder um Spam noch um Gastbashing.

Das Posting kommentiert einen Fakt - der Autor, auf den ich mich bezogen habe, ist ganz offensichtlich ein Troll.

Es handelt sich auch nicht um ein Gastbashing, da ich exakt den selben Kommentar auch zu einem angemeldeten Mitglied geschrieben habe.

Aber ihr habt ja nun fast drei Jahre darauf warten müssen, mir eins reinwürgen zu können. Freut mich, dass ihr endlich was gefunden habt.

Nun, aufdrängen möchte ich mich wie gesagt nicht.

Gast
2006-12-11, 21:57:05
nicht "...geschrieben habe." sondern "...geschrieben hätte". Ich hasse es, nicht editieren zu können.

Crushinator
2006-12-11, 21:57:28
Auf Spam + Bashing/Flames steht T1. :) Wenn Du ab morgen abend deswegen nicht wiederkommen möchtest, tut es mir zwar leid, aber es ist Deine eigene Entscheidung.
nicht "...geschrieben habe." sondern "...geschrieben hätte". Ich hasse es, nicht editieren zu können.
Wenn Du das zu einem Memberbeitrag geschrieben hättest, wäre es bashen eines Members und würde nicht anders geahndet werden.

misterh
2006-12-11, 22:02:58
Ich finde echt komisch.

wenn Gäste hier spammen oder so, dann heisst nur "besänftige deinen Ton" oder so

aber wir member werden härter bestraft! wie unfair.

besonders die aussage von Gast zu Grestorn "Achja??? Einfach mal die Klappe halten wenn man keine Ahnung hat!" finde ich echt daneben.

gäste haben keine konsequenzen
können einfach rumstressen und wir member werden gebannt, wer würde denn nicht so reagieren, wenn er persönlich angegriffen wird?

Crushinator
2006-12-11, 22:07:43
[...] besonders die aussage von Gast zu Grestorn "Achja??? Einfach mal die Klappe halten wenn man keine Ahnung hat!" finde ich echt daneben.
Ich auch. Hätte man das gemeldet, wäre sein Post zensiert oder entsorgt worden. Aber es mußte ja unbedingt jemand darauf eingehen. Abgesehen davon war der Satz nicht an grestorn gerichtet.

gäste haben keine konsequenzen
können einfach rumstressen und wir member werden gebannt, wer würde denn nicht so reagieren, wenn er persönlich angegriffen wird?
Das sehe ich leicht anders. Unangemessene Gast-Beiträge wandern ins Nirwana oder werden zensiert, Eure nicht.

Piffan
2006-12-11, 22:12:09
Schwache Leistung eines einzelnen Moderators. Ungerechtfertigt und schlecht fürs Klima und Niveau.
Hätte eine Ermahnung nicht gereicht?

Es kann nicht angehen, dass "Gäste" einen Jagdschein haben und Member hart gemaßregelt werden.

Leider wird der Gaststatus von einigen Ausgeloggten ständig zum Anheizen genutzt.
Dem Gast läuft es doch warm am Bein runter, wenn er sieht, dass Member was aufs Maul gekommen und er ungestraft seine Sticheleien und Trollereien absetzen darf.

misterh
2006-12-11, 22:12:28
aber musste er nicht, wenn so kommt, erst warnung kriegen? :rolleyes:

oder war schon grenze erreicht? o.O

StefanV
2006-12-11, 22:15:04
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=5074439#post5074439

Wenn das Euer ernst ist, dann gleich richtig. Bitte Account dauerhaft sperren

Verarschen muss ich mich nicht lassen.

Gehabt Euch wohl.
Wer ein-Wort-Beiträge verfasst, muss damit rechnen, gesperrt zu werden...
Wer dann auch noch etwas arg 'hart argumentiert' ebenso...

Nächstesmal das ganze etwas umschreiben...

sun-man
2006-12-11, 22:16:02
Mir kommt das hier trotzdem öfter mal so vor wie bei ner Demo.

Ein paar Vollidioten bewerfen die Bullen mit Steinen und Flaschen...als Anwohner geht man raus und sagt das die Autonomen Vollidioten sind und man wird daraufhin von der Polizei zusammengeschlagen weil man die Autonomen in Ruhe lassen soll.

...und nun zu sagen "Wenn es jemand gemeldet hätte...." ist auch ne Ausreden. Wenn, Wenn, Wenn......Als Mod könnte man auch mal schauen WIE ein solcher Kommentar zustande kommt und nicht gleich die große Keule rausholen. Feingefühl fehlt einigen Mods hier des öfteren und manchmal glaube ich das das so gewollt ist.

Es gibt genug Gäste die sich mit guten Tips ordentlich integrieren.....ne viel größere Anzahl basht aber nur auf Nulllinie und freut sich nen Ast das wieder ein Reg daran glauben musste.

Spammeister Nummer eins darf sich scheinbar alles erlauben und auch mit Meldung über ein wiedermal Hirnlosen Kommentar passiert nichts.
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=5055581&postcount=14
Ist aber nicht schlimm.....fällt auch gar nicht auf und ist natürlich völlig in Ordnung da die Mods ja das letzte Wort haben und lustigerweise immer ne Ausrede parat liegt, zumindest kommt das genau so rüber.

Ich hab kein Problem damit hier als Member zu schreiben, ist ja auch alles kostenlose blablabla....dennoch werden Gäste hier etwas übertrieben geschützt.

Schroeder
2006-12-11, 22:17:05
Schwache Leistung eines einzelnen Moderators. Ungerechtfertigt und schlecht fürs Klima und Niveau.
Hätte eine Ermahnung nicht gereicht?

Es kann nicht angehen, dass "Gäste" einen Jagdschein haben und Member hart gemaßregelt werden.
Moment mal, du verdrehst eindeutig Ursache und Wirkung. Wenn ein Member "daneben" greift, wird gemaßregelt, wenn der Member nicht daneben greift, wird auch nicht gemaßregelt. Schiebt also nicht uns die Verantwortung für euer Fehlverhalten in die Schuhe.

Tut mir leid, ich geh auch nicht zu dem Polizisten und sage, "es kann nicht angehen, dass Sie mir jetzt hier ein Bußgeld reindrücken nur weil ich yx km/h zu schnell war, weil der Fiesta da hinten so getrödelt hat und ich den überholen musste".

Crushinator
2006-12-11, 22:20:07
Schwache Leistung eines einzelnen Moderators. Ungerechtfertigt und schlecht fürs Klima und Niveau. Hätte eine Ermahnung nicht gereicht? [...]

Sehr weise Betrachtungsweise eines Einzelnen (Deines) vor allen Dingen mit sehr viel Moderationserfahrung? Sicherlich hätte auch nur eine Ermahnung gereicht, die dann alle anderen auch einfordern würden, die deswegen mal Punkte bzw. seit einer halben Ewigkeit Tempbans kassiert haben - Nicht mit mir.

misterh
2006-12-11, 22:27:06
Sehr weise Betrachtungsweise eines Einzelnen mit sehr viel Moderationserfahrung? Oder was soll ich hier schreiben? Sicherlich hätte auch nur eine Ermahnung gereicht, die dann alle anderen auch einfordern würden, die deswegen mal Punkte bzw. seit einer halben Ewigkeit Tempbans kassiert haben - Nicht mit mir.

aber ich glaube nicht das du alleine entscheiden kannst, ob derjedige gebannt werden soll oder nicht. Und mit anderen Moderatoren haste bestimmt nicht schnell einigen können oder? (Grad mal zwischendurch 25-27min!!!) Daher mit sicherheit zu vorschnell entschieden.

oder wie wird hier eigentlich geregelt? :rolleyes:

eXodia
2006-12-11, 22:32:11
Und so erleben wir wieder einaml den Abgang eines Members der etwas von der Materie versteht, nur wegen ein paar Gästen. Traurig!! Wenn's so weitergeht dann gibt es hier bald noch einen weniger, auch wenn ich nicht wirklich viel davon verstehe.

Regards

Super Grobi
2006-12-11, 22:39:50
Und so erleben wir wieder einaml den Abgang eines Members der etwas von der Materie versteht, nur wegen ein paar Gästen. Traurig!! Wenn's so weitergeht dann gibt es hier bald noch einen weniger, auch wenn ich nicht wirklich viel davon verstehe.

Regards

Nu mal langsam! Wenn er wegen einem lächerlichen T1 das Forum verlässt, ist er selber schuld und nicht ein Gast.

Bin zwar auch der Meinung, das es eine verwarnung getan hätte, aber ein T1 ist doch schnurz und kein Grund für einen Aufstand. Das es hier im Forum eine gewissen Problematik mit den Gästen gibt, ist auch nicht neu. Regpflicht bekommen wir ja nicht...

SG

Saw
2006-12-11, 22:42:06
Oh Gott oh Gott....wegen eines läppischen T1 so ein Theater machen und dann auch noch die
http://static.flickr.com/53/109277631_70657d1842.jpg spielen. :rolleyes:

misterh
2006-12-11, 22:42:52
Regpflicht bekommen wir ja nicht...

SG

muss aber kommen, sonst sehe ich keine bessere zukunft aus 3dc forum.

Nicht alle bereiche sollen RegPflicht kriegen.

ist aber jetzt auch egal.

Crushinator
2006-12-11, 22:51:20
aber ich glaube nicht das du alleine entscheiden kannst, ob derjedige gebannt werden soll oder nicht. [...]
... und ich glaube, daß Du Dich in diesem Fall auf einem Holzweg befindest. T1 ist die kleinste Strafe bei uns; Dafür werde ich wohl nicht alle Mann womöglich aus dem Bett klingeln. ;)

Zaffi
2006-12-11, 22:57:53
Moment mal, du verdrehst eindeutig Ursache und Wirkung. Wenn ein Member "daneben" greift, wird gemaßregelt, wenn der Member nicht daneben greift, wird auch nicht gemaßregelt. Schiebt also nicht uns die Verantwortung für euer Fehlverhalten in die Schuhe.

Nö Piffan hat schon völlig recht, bei Provogästen macht man nix, gezwungenermassen.... und wenn dann mal ein Member deswegen austickt dann aber schnell die Ban-Keule auspacken...

Ist aber nix neues, daher :rolleyes:

misterh
2006-12-11, 23:04:44
... und ich glaube, daß Du Dich in diesem Fall auf einem Holzweg befindest. T1 ist die kleinste Strafe bei uns; Dafür werde ich wohl nicht alle Mann womöglich aus dem Bett klingeln. ;)

wie auch immer!

Die Entscheidung war für mich ungerecht. :wink:

nun Close hier.

StefanV
2006-12-11, 23:08:51
Die Entscheidung war für mich ungerecht. :wink:
Darüber kann man streiten, angemessen wars aber durchaus...

tobife
2006-12-12, 00:08:50
Habt ihr eigentlich nichts besseres zu tun, als euch über so eine Kinderkacke aufzuregen? Es ist ein T1. Kein dauerhafter Bann!

@Grestorn:
Es wäre schade, wenn du das Forum wegen diesem Vorfall verlassen würdest. Ich hätte eigentlich eher gedacht, daß du über so etwas stehst.;(

tobife

GBWolf
2006-12-12, 00:09:50
ich hätte es garnicht gemerkt ohne den thread hier :rolleyes:

BK-Morpheus
2006-12-12, 00:12:57
zum Thema Gäste können machen was sie wollen:

Das ein Gast keinen T1 bekommt liegt viell. einfach daran, dass Gäste sowas nunmal nicht bekommen können, da sie ja nicht registriert sind und wenn sie rumflamen, werden ihre Beiträge idR. einfach gelöscht.

tombman
2006-12-12, 00:31:37
Grestorn - du noch viel lernen mußt über Gast-bashing ;D;D

Und WEHE du traust dich und kommst nicht wieder, dann gibts virtuelle Haue- wir brauchen den Nhancer Gott HIER ;)

btw, T1 is eh nix, hatte ich selbst schon zigmal. Ich liebe das neue Bestrafungssystem :naughty:

LovesuckZ
2006-12-12, 00:32:05
wenn sie rumflamen, werden ihre Beiträge idR. einfach gelöscht.

Warum wurden die Posting vom Gast und Grestorm nicht "einfach gelöscht"?
Ansonsten steht die Beleidung vom Gast immer noch im Thread, er hat für seine Provokation nichtmal eine Bestrafung bekommen.
Finde es sowieso erstaunend, dass immer noch Ausreden für das Betrafen von Registrierten gefunden werden, um den Gästen nur nicht den Riegel vorschieben zu müssen.
"Einfach nicht im Ton verfallen", "überlest die Posting doch einfach", "wenn sie rumflamen, werden ihre Beiträge idR. einfach gelöscht".
Da weiß man nicht, ob man lachen oder weinen soll.

tombman
2006-12-12, 00:39:23
Lovesucksz, jo, das ist immer das gleiche. Ehrenbeleidigungen bleiben oft von den falschen Leuten einfach stehen, während gereggte T1 bekommen und der flame gekillt wird- ungerecht bis dorthinaus.
Entweder man killt alles und bestraft dann, oder man killt gar nix... teilweises killen = Willkür.

Aber dagegen anreden ist eh sinnlos, Mods ändern sich nicht -> also ändert man sich besser selbst ;)

Gast
2006-12-12, 00:46:40
Auf Spam + Bashing/Flames steht T1. :) Wenn Du ab morgen abend deswegen nicht wiederkommen möchtest, tut es mir zwar leid, aber es ist Deine eigene Entscheidung.

Wenn Du das zu einem Memberbeitrag geschrieben hättest, wäre es bashen eines Members und würde nicht anders geahndet werden.

Ohje...
Ich bin der jenige Gast und möchte das Grestorn wieder reaktiviert wird da ich derjenige war leicht provokant geantwortet hatte und Grestorn es vieleicht falsch verstanden hat und mich als "Troll" betitelte. Sorry nochmal!

gbm31
2006-12-12, 06:52:34
... Ehrenbeleidigungen bleiben ...


ähh, hallo?

forum - virtuelles ego - beleidigung? ehre???

aber sonst ist alles ok, ja?

mein gbm31 hat noch nicht mal nen virtuellen arsch, an dem sowas vorbeigehen könnte...



@ grestorn: sorry, aber wie alt bist du nochmal? musst du wirklich auf jeden pups einsteigen? und wunderst dich dann noch (vorsichtig ausgedrückt) über den t1? nach deinen 2x "troll"?

ich schliesse mich tobife an, vor allem, da ich weiss, wie du eigentlich sonst zu diskutieren vermagst (drm?), gäste-rotes-tuch hin oder her.

Schroeder
2006-12-12, 07:15:14
Nö Piffan hat schon völlig recht, bei Provogästen macht man nix, gezwungenermassen.... und wenn dann mal ein Member deswegen austickt dann aber schnell die Ban-Keule auspacken...

Ist aber nix neues, daher :rolleyes:
Woher willst du denn das wissen? Weißt du wieviele Posts von "Provo-Gästen" im Trash landen bzw. bereits liegen? Ich glaube nicht. Also, postulier hier bitteschön nichts herum, was du nicht beweisen kannst.

misterh
2006-12-12, 07:52:27
da sollte hier die Regel nochmal verfeinert werden. sonst seh ich kein zukunft hier.

ich will damit sagen, unter anderen die Aussage "wenn gäste spammen, werden Sie idR gelöscht."

wobei aber meisten davon immer noch zu sehen ist.

Wenn Ihr Moderatoren sowas schreibt, dann solltet ihr das auch tun. Und nicht so schön reden.

Vertigo
2006-12-12, 08:27:48
Woher willst du denn das wissen? Weißt du wieviele Posts von "Provo-Gästen" im Trash landen bzw. bereits liegen? Ich glaube nicht. Also, postulier hier bitteschön nichts herum, was du nicht beweisen kannst.
Falls die werte Modschaft denn mal aus'm Quark kommt ... :rolleyes:

Die Sperre von Grestorn ist wirklich der Witz der Woche. Oder ist er ein Member zweiter Klasse? Ich meine, andere Member dürfen ganz offenbar unbehelligt vom Wort "Troll" Gebrauch machen und dies sogar in Threadtiteln verwenden*. Dieser Fall zeigt mal wieder, das man als registriertes Mitglied hier eigentlich nur der Depp ist. Ich meine, als registriertes Mitglied ziegt man doch deutlich mehr Commitment zum Forum - zählt scheinbar nicht ...

Ich will jetzt nicht unbedingt alte Geschichten auskramen, aber es passt gerade so schön. Mich hat im Frühjahr diesen Jahres ein "Gast" als "Dummschwätzer" betitelt, obwohl ich (bis an die Grenze meiner Geduld) sachlich argumentiert habe und nachweislich Recht hatte. Die Beiträge wurden gemeldet und stehen natürlich heute noch unverändert im Forum. Das mal als Hinweis darauf, wie hier die Prioritäten zw. Gästen und registrierten Mitlgliedern geregelt sind.

So sieht's aus, Klaus! Ich bin auch raus ...

* http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=293147&highlight=trollen

Grestorn@Trollaccount
2006-12-12, 08:31:27
@ grestorn: sorry, aber wie alt bist du nochmal? musst du wirklich auf jeden pups einsteigen? und wunderst dich dann noch (vorsichtig ausgedrückt) über den t1? nach deinen 2x "troll"?

Ich bin 37.

Es geht nicht darum, dass ich eine verdiente Strafe nicht einstecken könnte. Glaubt mir, das musste ich oft genug im Leben. Deswegen dürft ihr auch gern Eure beleidigten Leberwürste stecken lassen.

Es geht um das Hauptproblem in diesem Forum, zu dem ich ja nun schon zig mal was geschrieben habe, ohne selbst betroffen zu sein:

Mit der Politik den Mitgliedern beim kleinsten Vergehen - ganz speziell wenn dieses Vergehen gegen Gäste geht - hart zu bestrafen, wogegen die härteste Strafe gegen Gäste (Trashing) eh kaum relevant ist und zudem nicht mal annähernd konsequent durchgeführt wird, vertreibt ihr zunehmend Mitglieder. Ganz besonders die Mitglieder, die sich engagieren, mit Rat und Tat ihre Zeit beitragen, und, ja, auch mal jemandem zu Hilfe kommen, der gerade von einem Troll auseinander genommen wird.

Man bemerke: Ein User schreibt einen Beitrag in dem er um Hilfe bittet, und wird von einem Gast angemacht. Soll ich daneben stehen bleiben und zusehen? Komme ich dem Threadersteller zu Hilfe, bekomme ich eines auf die Nüsse. Ne, danke. Diesen Kindergarten könnt ihr mit anderen machen, nicht mit mir. Warum soll ich in einem solchen Forum meine Zeit reinstecken, wenn destruktive Trolls ganz offenbar lieber gesehen sind?

Ich habe schlicht keinen Bock mehr, in einem Forum in dem diese vollkommen verquere Politik immer noch verteidigt wird, teilzunehmen.

Dieses unerträgliche Gelabere von Informationsfreiheit und Recht auf Anonymität ist absolut voll daneben, und die Leute die mit diesen Argumenten ein Gastrecht im Forum vertreten, haben NICHTS verstanden.

Letztlich führt genau solch übertriebenen Liberalität zum exakten Gegenteil: Die sinnvolle Information geht im Rauschen unter, das Niveau geht zum Teufel. Die Information ist zwar frei und man kann sie anonym vertreten, aber eben genau deswegen ist sie auch nichts mehr wert.

@Crushi: nein, ein T1 ist nicht die kleinstmögliche Reaktion, es gibt noch den mahnenden Zeigefinger. Und die Ausrede "ist die Reaktion auf Deine gesammelten Vergehen" könnt ihr in meinem Fall wohl auch kaum heranziehen. Umso bemerkenswerter ist, dass die Gast-Postings wohl immer noch stehen (nicht nachgeprüft). Für mich riecht das wirklich sehr stark nach einer mühevollen Suche mir endlich mal eine Sanktion reinwürgen zu können. Ich war nur überrascht, dass dies ausgerechnet von Dir kommt. Na, man kann sich in jedem Menschen täuschen.

Ich werde mir ein anderes Forum suchen. Für dieses hier ist mir meine Zeit zu schade.

Wenn jemand ein nettes Forum kennt, dass die folgenden Kriterien erfüllt, kann er mir ja nen Tipp geben:

- Kein Gastschreibrecht
- Technisch orientiert, am besten mit Fokus auf Grafikkarten
- Keine Fixierung auf eine bestimmte Linie (nV/ATI, Intel/AMD, OpenSource/ClosedSource etc.), meinungstechnischen Inzest kann ich nicht leiden.
- ein brauchbares Niveau
- einigermaßen gut besucht und mehr als nur 10 Postings am Tag
- englisch oder deutsch

Schroeder
2006-12-12, 08:38:03
Falls die werte Modschaft denn mal aus'm Quark kommt ... :rolleyes:

Die Sperre von Grestorn ist wirklich der Witz der Woche. Oder ist er ein Member zweiter Klasse? Ich meine, andere Member dürfen ganz offenbar unbehelligt vom Wort "Troll" Gebrauch machen und dies sogar in Threadtiteln verwenden*. Dieser Fall zeigt mal wieder, das man als registriertes Mitglied hier eigentlich nur der Depp ist. Ich meine, als registriertes Mitglied ziegt man doch deutlich mehr Commitment zum Forum - zählt scheinbar nicht ...

Ich will jetzt nicht unbedingt alte Geschichten auskramen, aber es passt gerade so schön. Mich hat im Frühjahr diesen Jahres ein "Gast" als "Dummschwätzer" betitelt, obwohl ich (bis an die Grenze meiner Geduld) sachlich argumentiert habe und nachweislich Recht hatte. Die Beiträge wurden gemeldet und stehen natürlich heute noch unverändert im Forum. Das mal als Hinweis darauf, wie hier die Prioritäten zw. Gästen und registrierten Mitlgliedern geregelt sind.

So sieht's aus, Klaus! Ich bin auch raus ...

* http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=293147&highlight=trollen
Es geht doch nicht nur um das Wörtchen "Troll". Grestorn hat leider, wie StefanV es schon richtig bemerkte, ein Posting verfasst, dass nur(!) dieses eine Wort enthielt. Ob es nun an der Stelle Troll/Vollidiot/Flachzange oder was auch immer lautet, das Posting an sich mit nur einem Wort Inhalt, welches leider 0,0 dem Thema zuträglich ist, kann man schon "moderieren". Dann war es nun in kurzer Folge nicht der einzige (wenn auch kleiner) Fehltritt, und das ergab den T1.

Leute ihr wisst doch ganz genau, was euch bei Spam und/oder Flames blühen kann, warum also immer wieder in das Wespennest hineinstechen?

Gast
2006-12-12, 08:41:45
Es geht doch nicht nur um das Wörtchen "Troll". Grestorn hat leider, wie StefanV es schon richtig bemerkte, ein Posting verfasst, dass nur(!) dieses eine Wort enthielt. Ob es nun an der Stelle Troll/Vollidiot/Flachzange oder was auch immer lautet, das Posting an sich mit nur einem Wort Inhalt, welches leider 0,0 dem Thema zuträglich ist, kann man schon "moderieren". Dann war es nun in kurzer Folge nicht der einzige (wenn auch kleiner) Fehltritt, und das ergab den T1.

Der Beitrag "Troll" hatte einen Sinn: Dem Threadersteller zu signalisieren, dass er das derart von mir kommentierte Posting ignorieren kann.

Deswegen, und weil mich der Beitrag geärgert hat, habe ich ihn verfasst. Ich hätte natürlich auch schreiben können:

"Ignorier den Post, was der Gast schreibt stimmt natürlich nicht" bla bla usw usf.

"Troll" fast die selbe Aussage aber gut zusammen.

Wie sagt man so schön: "Ich stehe zu meinem Beitrag".

Gast
2006-12-12, 08:48:06
Leute ihr wisst doch ganz genau, was euch bei Spam und/oder Flames blühen kann, warum also immer wieder in das Wespennest hineinstechen?

Wieder eine der glorreichen Ausreden.
Wenigsten wird sie von einen neuen Mod vorgetragen, das bringt wenigsten Abwechslung in die Sache...

LovesuckZ

sun-man
2006-12-12, 08:50:00
Liebe Modschaft, dann erklärt mir doch mal warum sowas (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=5055581&postcount=14) in dem doch recht ernstem Hintergrund ungesühnt bleibt? Weil es nicht nur beleidigend sondern auch völlig neben dem Thema ist? Weil er sowieso nur Scheiße schreibt? Weil es doch bevorzugte Beleidiger gibt die nix zu befürchten haben? Ihr seid leider weder konsequent noch haltet Ihr euch an irgendwelche Regeln und moderiert wird doch sehr nach der eigenen Tagesform (bei einigen, nicht bei allen).....

Leute ihr wisst doch ganz genau, was euch bei Spam und/oder Flames blühen kann, warum also immer wieder in das Wespennest hineinstechen?

sieht man ja....lächerlich. Da spamt einer zu 90% die Threads voll und darfs das und ein andere benutzt EIN Wort, trifft auf nem Mod mit Zahnschmerzen und wird gesperrt.


@Grey
ich würde hier bleiben und mir parallel z.B. den Luxx und noch was englisches suchen. Ich würde hier nur nicht so viel Herzblut lassen da man die Gäste hier wünscht und diese leider nicht sperren wird.Dabei nicht vergessen das ein Großteil sicher Member und ex-Member sind die einfach ein wenig provozieren wollen. Die Dauerbanns werden hier nach Lust und Laune umgangen und aufgrund der technischen Möglichkeiten ist das dauerhafte ausschließen ein Witz der nur durch das sperren der Gäste wirklich Sinn machen würde.....will man aber nicht.

Schroeder
2006-12-12, 08:50:47
Der Beitrag "Troll" hatte einen Sinn: Dem Threadersteller zu signalisieren, dass er das derart von mir kommentierte Posting ignorieren kann.

Deswegen, und weil mich der Beitrag geärgert hat, habe ich ihn verfasst. Ich hätte natürlich auch schreiben können:

"Ignorier den Post, was der Gast schreibt stimmt natürlich nicht" bla bla usw usf.

"Troll" fast die selbe Aussage aber gut zusammen.

Wie sagt man so schön: "Ich stehe zu meinem Beitrag".
Das ist mir schon klar, was du damit aussagen wolltest, und ich glaube auch nicht, dass dir jemand, die fachliche Kompetenz absprechen wollte, oder dich irgendwie in schlechtes Licht rücken wollte.
Aber nochmal, auf solche Postings steht nunmal das hohe Risiko mindestens Orange zu sehen, wenn dann noch mehr kommt, gibts nunmal auch schnell den T1. Das geht nicht persönlich gegen dich, das gilt für jeden hier.

Ich hätte es schöner gefunden du hättest es ausformuliert. Ich weiß(!) wie schwer das ist, immer wieder die Ruhe zu bewahren, nur bringt das dem Forum und, in dem Fall dir, mehr.

Andre
2006-12-12, 08:54:57
Also man mag von Grestorn halten was man will (so wie ich :D), aber als Flamer oder 1-Wort-Poster ist er ja nicht grade bekannt. Habe ich nicht eine Aussage von Thowe im Ohr, dass die Zugehörigkeit und Aktivität eines Members bei Strafen berücksichtigt wird? Anyway, bevor man sowas bestraft sollte man vielleicht erstmal in der Lage sein, die ganzen gemeldeten Flamebeiträge von Gästen oder Membern zu bearbeiten. Ich hab das melden aufgegeben, weil noch nicht einer von mir gemeldeter Beitrag entfernt worden ist. Ich weiß ja, warum man das nicht macht, aber was solls.

ShadowXX
2006-12-12, 08:56:10
Es geht doch nicht nur um das Wörtchen "Troll". Grestorn hat leider, wie StefanV es schon richtig bemerkte, ein Posting verfasst, dass nur(!) dieses eine Wort enthielt. Ob es nun an der Stelle Troll/Vollidiot/Flachzange oder was auch immer lautet, das Posting an sich mit nur einem Wort Inhalt, welches leider 0,0 dem Thema zuträglich ist, kann man schon "moderieren". Dann war es nun in kurzer Folge nicht der einzige (wenn auch kleiner) Fehltritt, und das ergab den T1.

Leute ihr wisst doch ganz genau, was euch bei Spam und/oder Flames blühen kann, warum also immer wieder in das Wespennest hineinstechen?
Tja....nur ist das Problem bei der Sache, das Grestorn völlig recht hatte.

In diesem Fall würde ich sein "Troll"-Posting gar nicht als Spam betrachten, sondern einfach als völlig richtige Aussage über den Gast (zumindest über seine abgesetzten Postings).

Ich plädiere auch dafür, das bei sowas (speziell wenn es sich um ein so unbescholtenes Mitglied wie Grestorn handelt) mal etwas stärker den Gesamtkontext betrachtet.
Denn bei dem was der Gast dort verzapfte wäre auch mir die Hutschnurr hochgegangen.....ich hätte ihn wohl nicht als Troll, sondern als was ganz anderes bezeichnet und der einzige unterschied zu Grestorn wäre wohl gewesen, das ich mehr als ein Wort geschrieben hätte.

Deshalb mal die bescheidene Frage: Was wäre gewesen, wenn Grestorn mehr als nur ein Wort für das Posting verwendet hätte und es deshalb kein "Spam" gewesen wäre?
Hätte er dann nur eine Ermahnung bekommen?
Falls ja, solltet Ihr vielleicht nochmal über die Vorgehensweise/Bewertungsweise eurerseits nachdenken.....

Ihr könntet als Gast-Strafe übrigens temporär die IP sperren, die der "Gast" benutzt.

Also man mag von Grestorn halten was man will (so wie ich :D), aber als Flamer oder 1-Wort-Poster ist er ja nicht grade bekannt. Habe ich nicht eine Aussage von Thowe im Ohr, dass die Zugehörigkeit und Aktivität eines Members bei Strafen berücksichtigt wird? Anyway, bevor man sowas bestraft sollte man vielleicht erstmal in der Lage sein, die ganzen gemeldeten Flamebeiträge von Gästen oder Membern zu bearbeiten. Ich hab das melden aufgegeben, weil noch nicht einer von mir gemeldeter Beitrag entfernt worden ist. Ich weiß ja, warum man das nicht macht, aber was solls.
Dem kann ich mich nur anschliessen....auch von mir gemeldete Postings wurde noch nie entfernt.

misterh
2006-12-12, 08:56:14
@schroeder

wers glaubt. :rolleyes:

ihr solltest auch mal an EURE regeln halten. Dann geht wieder bergauf. aber nicht so.

und lass es mit schön reden hier. "ja, weil, ähm..........."

Schroeder
2006-12-12, 09:02:13
Liebe Modschaft, dann erklärt mir doch mal warum sowas (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showpost.php?p=5055581&postcount=14) in dem doch recht ernstem Hintergrund ungesühnt bleibt? Weil es nicht nur beleidigend sondern auch völlig neben dem Thema ist? Weil er sowieso nur Scheiße schreibt? Weil es doch bevorzugte Beleidiger gibt die nix zu befürchten haben? Ihr seid leider weder konsequent noch haltet Ihr euch an irgendwelche Regeln und moderiert wird doch sehr nach der eigenen Tagesform (bei einigen, nicht bei allen).....
1. Was hat dies mit dem T1 von Grestorn zu tun?
2. Ich habe für das Posting da oben eine Meldung bekommen. Von dir. Eine einzige. Und warum ich nicht eingeschritten bin, ist, ich fand ihr User habt Skynet sehr gut in seine Schranken verwiesen, dass er dort vollkommen daneben gegriffen hat. Deshalb hab ich davon abgesehen, dort einzugreifen. Wenn du mir das vorwerfen willst, tu das, aber nicht hier. Das hat mit Grestorns T1 nämlich nichts zu tun.
sieht man ja....lächerlich. Da spamt einer zu 90% die Threads voll und darfs das und ein andere benutzt EIN Wort, trifft auf nem Mod mit Zahnschmerzen und wird gesperrt.
Zu 90% spamt wer die Threads voll? Woher nehmt ihr nur immer diese empirischen Zahlen?
Und nochmal, es waren ein Posting welches nur ein Wort enthielt, ein beleidigendes, und dann noch die Wiederholung dessen. Spam und Flame in zwei Posts.

gbm31
2006-12-12, 09:08:34
Ich bin 37.

Es geht nicht darum, dass ich eine verdiente Strafe nicht einstecken könnte. Glaubt mir, das musste ich oft genug im Leben. Deswegen dürft ihr auch gern Eure beleidigten Leberwürste stecken lassen.

...

Man bemerke: Ein User schreibt einen Beitrag in dem er um Hilfe bittet, und wird von einem Gast angemacht. Soll ich daneben stehen bleiben und zusehen? Komme ich dem Threadersteller zu Hilfe, bekomme ich eines auf die Nüsse. Ne, danke. Diesen Kindergarten könnt ihr mit anderen machen, nicht mit mir. Warum soll ich in einem solchen Forum meine Zeit reinstecken, wenn destruktive Trolls ganz offenbar lieber gesehen sind?

Ich habe schlicht keinen Bock mehr, in einem Forum in dem diese vollkommen verquere Politik immer noch verteidigt wird, teilzunehmen.

...

Wenn jemand ein nettes Forum kennt, dass die folgenden Kriterien erfüllt, kann er mir ja nen Tipp geben:

- Kein Gastschreibrecht
- Technisch orientiert, am besten mit Fokus auf Grafikkarten
- Keine Fixierung auf eine bestimmte Linie (nV/ATI, Intel/AMD, OpenSource/ClosedSource etc.), meinungstechnischen Inzest kann ich nicht leiden.
- ein brauchbares Niveau
- einigermaßen gut besucht und mehr als nur 10 Postings am Tag
- englisch oder deutsch


mensch grestorn...

die wurst hab ich bewusst stecken lassen.

und solchen usern kann man wunderbar zu hilfe kommen, indem man (stur...) mit tatsachen kommt, jedwede flames ignoriert oder höchstens mit ebendiesen tatsachen widerlegt.

aber was erzähl ich dir das, mit deinen 4 jahren vorsprung... ;)

ein klitzekleines bisschen hast du ja recht, mir geht manches auch auf den sack, aber ich will gar nicht wissen, wem ich alles dafür auf selbigen gehe...

zu deinem forumswunsch: mach dich auf eine laaange suche gefasst ;)

vor allem die punkte "kein gastrecht" und "meinungstechnischer inzest" werden schwer miteinander anzutreffen sein...


btw: wie du vieleicht an meiner graka gemerkt hast, gehts mir nicht um den erhalt deines nhancer...

Gast
2006-12-12, 09:11:59
Soll ich daneben stehen bleiben und zusehen?Deine Robin Hood Allüren in Ehren, aber das ist Aufgabe der Moderatoren. Dafür haben wir übrigens einen Meldebutton.

Gast
2006-12-12, 09:22:21
Deine Robin Hood Allüren in Ehren, aber das ist Aufgabe der Moderatoren. Dafür haben wir übrigens einen Meldebutton.

Gut. Du rufst dann auch die Polizei, wenn vor Deinen Augen eine alte Dame angepöpelt wird.

Esther Mofet
2006-12-12, 09:26:06
Mensch Grestorn,dann geh doch.
Hast diese Tour schonmal abgezogen und bist doch wieder gekommen.Erst als "Gast",dann wieder unter deinem Account.
Wie alt bist du?Wie lang bist du schon hier?
Du müsstest wissen das sich dieses Gastproblem nie gescheit ausgeht.
Gastklicks bringen nach wie vor zuviel Geld..ähm sry Gold ins Forum.Weiterhin sonnt sich Leo unter dem Ruf eines der Best Frequentiertesten Foren zu haben,was halt aus den Statuten resultiert.
Viele Renomierte User hats deswegen vergrault,aber halt nicht genung um Handlungsbedarf auszulösen.

Machs wie ich,reg dich nimmer drüber auf,sei Konsequent,such dir ein anderes Forum.
Mit deinem Intellekt bist du sicher überall gern gesehen.

Ich poste nur noch selten hier,denn nur wenn alle mal wirklich Eier zeigen,wirds vielleicht irgendwann mal sich was ändern.

Mfg Esther

sun-man
2006-12-12, 09:29:59
1. Was hat dies mit dem T1 von Grestorn zu tun?
2. Ich habe für das Posting da oben eine Meldung bekommen. Von dir. Eine einzige. Und warum ich nicht eingeschritten bin, ist, ich fand ihr User habt Skynet sehr gut in seine Schranken verwiesen, dass er dort vollkommen daneben gegriffen hat. Deshalb hab ich davon abgesehen, dort einzugreifen. Wenn du mir das vorwerfen willst, tu das, aber nicht hier. Das hat mit Grestorns T1 nämlich nichts zu tun.

doch, hat es. Es zeigt einfach einmal mehr das es keine klare Linie gibt. Der eine darf das weil er danach von einem User mal Bescheid bekommen hat und der andere darf auf ne Beleidigung nicht antworten weil er sonst nen Tx bekommt.
Das Skynet sich nichts aus den anderen Usern macht sollte euch auch klar sein. Ihr wollt erziehen und auch mal eingreifen? Dann hätte er mal nen T1 verdient weil er mal wieder beleidigend und fernab vom Thema geantwortet hat. Grestorn muß dann aber mit mehr als einem Wort auf ne Beleidigung antworten um nicht gesperrt zu werden oder soll sie überlesen? Du bist lustig....

Es werden keine Möglichkeiten geschaffen das Reg-User Gäste komplette überlesen können, Gäste werden gewünscht....ein Schelm der weiterhin böses denkt dabei. Wie sagt man so schön...Euch fehlen die Eier um das rigeros anzugehen.

Gast
2006-12-12, 09:33:45
Gut. Du rufst dann auch die Polizei, wenn vor Deinen Augen eine alte Dame angepöpelt wird.Das ist jetzt nicht dein Ernst oder? Welche Gefahr besteht für die alte Dame? Und welche für den Poster in einem Forum?

tombman
2006-12-12, 09:33:59
Grestorn, wenn du glaubst woanders ist es BESSER, dann täuscht dich aber schwer ;)
Da sind die Mods nähmlich noch um einiges willkürlicher...

Du kannst es dir ja aussuchen: entweder triffst auf ein Massenforum, wo 99.9% noch nicht mal wissen was Nhancer und SLi-Bits überhaupt sind, oder du triffst auf ein "Enthusiastenforum", wo ein paar "Götter" regelmäßig ihre 3DMark Ergebnisse von der, dummen, Masse feiern lassen und wo es garantiert außer "wow, geil, super" nix mehr weiter zu lesen gibt, oder du begibst dich in ein reines Techikforum, wo Leute stundenlang über irgendwelche programmtechnische Feinheiten streiten- dann aber gänzlich ohne benchmarks und die Masse.

Und wieso hab ich das Gefühl, daß du mit keinem zufrieden sein wirst? --- ;)

Laß dich doch ned so ärgern von Gästen. Wenn ich so drauf wäre hätt ich mich ja schon lange umgebracht, so viel wie ich schon geflamed wurde- aber ich bin immer noch hier und laß die Frösche im Sumpf quaken. Konzentrier dich einfach auf die "wichtigen" member, die auch schön Info abliefern und mit denen du "gut kannst".

Fazit: DU BLEIBST GEFÄLLIGST HIER !!!!111einseinseins

:D

misterh
2006-12-12, 09:38:44
@Tombman

Full Ack.

Aber was ist mit Forumdeluxx? noch strengere Mods als hier? o.O

Piffan
2006-12-12, 09:48:09
Leider wird das System hier von netten Zeitgenossen instrumentalisiert.......

Es wäre weniger schlimm, wenn "Schnellschüsse" der Mods unterblieben. Korrekturen im Nachhinein sind schwierig, weil dann üblichen Verdächtigen rumschreien würden.....

"Zur Ehrverletzung": Es ist weniger verletzend, wenn ein Gast einen zum Idioten erklärt, zumal es in diesem Falle ja eindeutig Trollerei war.

Richtig an die Nieren gehen Modentscheidungen, die den Falschen treffen und zudem den Anschein von Parteilichkeit haben.

Grestorn hat sich als wertvolles Member erwiesen. In Diskussionen unendlich geduldig und nachvollziehbar argumentierend.

Solche Leute sollten einen gewissen Kredit haben und im Zweifelsfalle sollte erst ermahnt werden statt gleich mit Knüppel auf den Kopf gehandelt werden.

Ich finde es übrigens beschämend, wie Stefan V hier mal wieder den Moralisten raushängen lässt. Gerade er hat allen Kredit und alle Nachsicht in der Vergangenheit bewusst und provokant ausgeschöpf.

Ohne Stefan V wäre das Forum keinen Deut schlechter, wenn Grestorn wirklich geht, was ich nicht hoffe, dann fehlt wieder einmal mehr jemand, der dieses Forum wichtig gemacht hat.

Vertigo
2006-12-12, 09:55:38
@ tombman: Ja, aber ...

... manch einer steht da eben drüber, andere nehmen solche Gast-Postings halt doch für voll und gehen darauf ein. Die Mods haben hier eben einen T1 ausgewürfelt und Grestorn ist der Gelackmeierte.

Wenn Grestorn wegen dieser Farce wirklich nicht wiederkommt, verliert das Forum und die Community ein überaus kompetentes Mitglied, welches in keinster Weise nur Einzeiler, Flames und Spam produziert, wie es manch Profi-Spammer tut, der hier im Thread schonwieder meint, Mutter Theresa mimen zu müssen ...

Gast
2006-12-12, 10:03:56
genau so ist das!
Er hilft,man kann sich auch mit ihm streiten und die Sache sauber aus fechten ohne dabei ein "schlechtes Gefühl" zubekommen auch wenn es nix mit NV zutun hat usw.
Zu den Mods (auch ich habe das Gefühl das eine nur darauf warten einigen bestimmten eine Reinzuwürgen)und in dem ganzen Geschreibsel hier bestädigt das sich auch.
Aber ihr müßt wissen was ihr macht..in Richtung Hilfe ist das Forum sowieso schon kräftig hinüber oder bezieht sich auf wenige Personen die es immer noch betreiben....
Ironie die so einige glauben verstehen zu können...die wissen doch nocht nicht mal wie es geschrieben wird.....>es ist dann Spam.....oder man schreibt was gegen ATI das ist hier ja schon fast Majestätsbeleidigung wie einige Herren darauf reagieren....aber wie sagte mir mal ein MOD>gleich sind nicht alle hier einige sind gleicher....und das sagt schon alles.

So mein lieber DK777 jetzt kannste noch ein paar Tage bei mir drannhängen..weil ich die Frechheit besitze trotz Sperre was zu schreiben.

Schönen Tach noch.

Blaze
2006-12-12, 10:06:27
Aber was ist mit Forumdeluxx? noch strengere Mods als hier? o.O

Da sind die Mods größtenteils noch Minderjährig und haben von der Materie keine Ahnung. Sie sind einfach nur Mod um "was besseres" zu sein...

Da hängen viel zu viele Kinder und Noobs rum als dass ich da meine zeit reinstecken würde (an Gestorns Stelle)

Gast
2006-12-12, 10:09:43
genau so ist das!
Er hilft,man kann sich auch mit ihm streiten und die Sache sauber aus fechten ohne dabei ein "schlechtes Gefühl" zubekommen auch wenn es nix mit NV zutun hat usw.
Zu den Mods (auch ich habe das Gefühl das eine nur darauf warten einigen bestimmten eine Reinzuwürgen)und in dem ganzen Geschreibsel hier bestädigt das sich auch.
Aber ihr müßt wissen was ihr macht..in Richtung Hilfe ist das Forum sowieso schon kräftig hinüber oder bezieht sich auf wenige Personen die es immer noch betreiben....
Ironie die so einige glauben verstehen zu können...die wissen doch nocht nicht mal wie es geschrieben wird.....>es ist dann Spam.....oder man schreibt was gegen ATI das ist hier ja schon fast Majestätsbeleidigung wie einige Herren darauf reagieren....aber wie sagte mir mal ein MOD>gleich sind nicht alle hier einige sind gleicher....und das sagt schon alles.

So mein lieber DK777 jetzt kannste noch ein paar Tage bei mir drannhängen..weil ich die Frechheit besitze trotz Sperre was zu schreiben.

Schönen Tach noch.

ach schied das war ich solltest du da nicht gleich draufkommen

*4711*

Schroeder
2006-12-12, 10:21:32
doch, hat es. Es zeigt einfach einmal mehr das es keine klare Linie gibt. Der eine darf das weil er danach von einem User mal Bescheid bekommen hat und der andere darf auf ne Beleidigung nicht antworten weil er sonst nen Tx bekommt.
Das Skynet sich nichts aus den anderen Usern macht sollte euch auch klar sein. Ihr wollt erziehen und auch mal eingreifen? Dann hätte er mal nen T1 verdient weil er mal wieder beleidigend und fernab vom Thema geantwortet hat. Grestorn muß dann aber mit mehr als einem Wort auf ne Beleidigung antworten um nicht gesperrt zu werden oder soll sie überlesen? Du bist lustig....

Es werden keine Möglichkeiten geschaffen das Reg-User Gäste komplette überlesen können, Gäste werden gewünscht....ein Schelm der weiterhin böses denkt dabei. Wie sagt man so schön...Euch fehlen die Eier um das rigeros anzugehen.
Du verdrehst die Tatsachen. Grestorn muss überhaupt nicht auf eine Beleidigung antworten. Zumal es keine Beleidigung gegen ihn gab.

Doch du kannst Gäste überlesen. Meide das Forum. Es gibt hier numal die Gäste, so ist es, und so bleibt es wohl die nächsten Tage. Entweder du arrangierst dich nun langsam mal mit dieser Tatsache, oder ziehst die einzig logische Konsequenz. Ich für meinen Teil habe nämlich keinen Bedarf, auf die 7065.ste Diskussion über die Gäste, schon gar nicht mit Membern die gleich mal direkt persönlich werden.

Achja, ich bin gerne lustig. Ist mein Naturell.

Gast
2006-12-12, 10:27:45
- Kein Gastschreibrecht
- Technisch orientiert, am besten mit Fokus auf Grafikkarten
- Keine Fixierung auf eine bestimmte Linie (nV/ATI, Intel/AMD, OpenSource/ClosedSource etc.), meinungstechnischen Inzest kann ich nicht leiden.
- ein brauchbares Niveau
- einigermaßen gut besucht und mehr als nur 10 Postings am Tag
- englisch oder deutsch

Dann schau Dir das mal an....

http://www.pc-experience.de/wbb2/index.php?sid=

um Längen besser, als dieser Kindergarten hier...

deekey777
2006-12-12, 10:36:06
Erinnert mich daran: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=324383
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=4846179#post4846179

Warum löscht man nicht einfach die Gast-Postings (und die Memberpostings, die sich darauf beziehen) und gut ist?

Statt dessen werden die Member angepflaumt, die flamenden OT postenden Gäste bleiben andererseits unbeheligt, ihre Postings bleiben auch noch stehen...

Man ist wirklich der Depp, wenn man sich hier anmeldet.
Die Entscheidung ist einwandfrei. Da gibt es nichts zu rütteln.
Was du, Grestorn, hier abziehst, ist scheinheilig: Hätte ein registrierter User das gleiche wie Gast gepostet, hättest du nie und nimmer auf die gleiche Weise darauf reagiert.

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 10:43:10
Die Entscheidung ist einwandfrei. Da gibt es nichts zu rütteln.
Was du, Grestorn, hier abziehst, ist scheinheilig: Hätte ein registrierter User das gleiche wie Gast gepostet, hättest du nie und nimmer auf die gleiche Weise darauf reagiert.

Das ist eine Unterstellung, die ich nur zurückweisen kann. Ich weiß nicht, mit welchem Recht Du mir ein Verhalten unterstellst, nur weil es Dir in Deine Argumentation passt.

Es wäre nur aller Wahrscheinlichkeit gar nicht dazu gekommen, weil ein Member eine deutlich höhere Hemmschwelle hat, einen solch offensichtliches Trollposting zu verfassen.

Schließlich würde man dann ja einen Namen mit dem Troll verbinden.

Andre
2006-12-12, 10:43:11
Erinnert mich daran: http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=324383

Die Entscheidung ist einwandfrei. Da gibt es nichts zu rütteln.
Was du, Grestorn, hier abziehst, ist scheinheilig: Hätte ein registrierter User das gleiche wie Gast gepostet, hättest du nie und nimmer auf die gleiche Weise darauf reagiert.

DK777, spiel nicht den Dicken, bitte. Ihr seid nichtmal in der Lage auf abgegebene Meldungen zu reagieren und genau da fängt das Problem an. Ich hab hier mehrfach Flames gemeldet und nach 2 Tagen standen die immer noch da - Das bedeutet, ihr akzeptiert diese Flames bewusst. Und da ihr sie akzeptiert, kann das jeder User genauso machen. Ende.

Andre
2006-12-12, 10:44:24
Du verdrehst die Tatsachen. Grestorn muss überhaupt nicht auf eine Beleidigung antworten. Zumal es keine Beleidigung gegen ihn gab.

Doch du kannst Gäste überlesen. Meide das Forum. Es gibt hier numal die Gäste, so ist es, und so bleibt es wohl die nächsten Tage. Entweder du arrangierst dich nun langsam mal mit dieser Tatsache, oder ziehst die einzig logische Konsequenz. Ich für meinen Teil habe nämlich keinen Bedarf, auf die 7065.ste Diskussion über die Gäste, schon gar nicht mit Membern die gleich mal direkt persönlich werden.

Achja, ich bin gerne lustig. Ist mein Naturell.

Dann macht erstmal euren Job und reagiert auf gemeldete Beiträge FFS.

Gast
2006-12-12, 10:45:44
Die Entscheidung ist einwandfrei. Da gibt es nichts zu rütteln.


Ihr errinnert mich an die ganzen Zeitschriften und ihre "Geben Sie uns ihre Meinung".
Eigentlich ist es egal, was geschrieben, ändern wird sich sowieso nichts.
Na gut, die Scheinheilligkeit, dass die User etwas bewirken können, muss natürlich gegeben sein.
Sonst wäre es doch langweilig, oder?

LovesuckZ

-J.
2006-12-12, 10:50:54
:ulol: Sry, aber ich komm mir vor wie auf Arbeit: 'rabäääh, der hat mich Arschloch genannt und ich darf nicht zuhauen, rabäääh'. Keiner wird erstens gezwungen, hier mit Account zu posten und zweitens sollte man über den Inhalt bestimmten Sätze drüber stehen. Wenn man das nicht kann und eben beleidigend wird, dann muss man als User die Konsequenzen ziehen. Wo ist da das Problem?
Wenn euch ein Gast ans Bein pinkelt, dann meldet den Beitrag und ignoriert den Inhalt, aber wenn ihr eure Hormone nicht im Griff habt, dann lasst das Posten sein.

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 10:57:36
:ulol: Sry, aber ich komm mir vor wie auf Arbeit: 'rabäääh, der hat mich Arschloch genannt und ich darf nicht zuhauen, rabäääh'. Keiner wird erstens gezwungen, hier mit Account zu posten und zweitens sollte man über den Inhalt bestimmten Sätze drüber stehen. Wenn man das nicht kann und eben beleidigend wird, dann muss man als User die Konsequenzen ziehen. Wo ist da das Problem?
Wenn euch ein Gast ans Bein pinkelt, dann meldet den Beitrag und ignoriert den Inhalt, aber wenn ihr eure Hormone nicht im Griff habt, dann lasst das Posten sein.

Das ist gequirlte Scheiße!

Ich bin ja jetzt Gast, deswegen gibt es keinen Grund mehr, meine "Hormone" im Zaum zu halten. Ich passe damit dann ja wieder wunderbar in die Umgebung die hier offenbar gewünscht ist.

Ich hoffe nur, dass jetzt jemand kommt, und die Sperre auf Grestorn verlängert... :)

Gast
2006-12-12, 11:00:01
Dort wird man schon gebannt, wenn man etwas kritischer nachfragt.

Die Frage ist, was DU unter kritisch hinterfragen verstehst. Tatsache ist, das man dort kompetente Hilfe/Antworten bekommt, ohne sich mit Kiddigewürge abgeben zu müssen, die haben dort wenigstens eine klare Linie, im Gegensatz zu diesem Forum.

Ich bin dort seit Jahren registriert und musste mir noch nie Sorgen um einen Bann machen, scheinbar haben die Moderatoren dort auch die nötige Kompetenz und werden nicht aus einem Pool von im Leben zu kurz gekommenen rekrutiert, die den Moderatorenjob nutzen, um Ihr Ego aufzubauen.

-J.
2006-12-12, 11:00:43
Es steht dann Deine Meinung gegen meine Meinung... und? Du meinst eben, dass ich gequirlte Scheiße schreibe. Und weißt Du was? Das juckt mich n Koffer.

:)

Wolfram
2006-12-12, 11:09:57
Wenn euch ein Gast ans Bein pinkelt, dann meldet den Beitrag und ignoriert den Inhalt, aber wenn ihr eure Hormone nicht im Griff habt, dann lasst das Posten sein.
Das ist der Punkt. Trolle darf man nicht füttern, auch nicht nur mit dem Wort "Troll". Wenn sich mehr User daran halten würden, hätten wir auch viel weniger Troll- und Spampostings.

Ob der Gast ein Troll war, die Sperre für Grestorn gerechtfertigt war und ob dieser Thread einen Sinn hat, halte ich demgegenüber für ziemlich nebensächlich.

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 11:15:21
Das ist der Punkt. Trolle darf man nicht füttern, auch nicht nur mit dem Wort "Troll". Wenn sich mehr User daran halten würden, hätten wir auch viel weniger Troll- und Spampostings.

Ob der Gast ein Troll war, die Sperre für Grestorn gerechtfertigt war und ob dieser Thread einen Sinn hat, halte ich demgegenüber für ziemlich nebensächlich.

Und dann lassen wir den Threadersteller mit der "Antwort" des Trolls alleine?

Tolle Wurst.

Es gibt eine viel einfachere Lösung für das Trollproblem: Weg mit dem Schreibrecht für Gäste.

Piffan
2006-12-12, 11:15:57
:ulol: Sry, aber ich komm mir vor wie auf Arbeit: 'rabäääh, der hat mich Arschloch genannt und ich darf nicht zuhauen, rabäääh'. Keiner wird erstens gezwungen, hier mit Account zu posten und zweitens sollte man über den Inhalt bestimmten Sätze drüber stehen. Wenn man das nicht kann und eben beleidigend wird, dann muss man als User die Konsequenzen ziehen. Wo ist da das Problem?
Wenn euch ein Gast ans Bein pinkelt, dann meldet den Beitrag und ignoriert den Inhalt, aber wenn ihr eure Hormone nicht im Griff habt, dann lasst das Posten sein.

Ziemlich am Thema vorbei, oder meinste nicht? Ab in die Ecke zu Stefan.....:mad:

Wolfram
2006-12-12, 11:19:32
Und dann lassen wir den Threadersteller mit der "Antwort" des Trolls alleine?

Tolle Wurst.

Es gibt eine viel einfachere Lösung für das Trollproblem: Weg mit dem Schreibrecht für Gäste.
Der Threadersteller muß die Trollantwort genauso ignorieren wie alle anderen. Wenn Du ihn darauf aufmerksam machen möchtest, schickt ihm eine PM. Wenn er Gast ist, geht das natürlich nicht. Ich verstehe Dein Anliegen. Wenn man meint, man solle das Trollposting nicht ignorieren, halte ich ein schlichtes "Troll" auch für die beste Antwort. Noch besser ist aber komplettes Ignorieren. Das frustriert jeden Troll.

Die 1001. Diskussion über eine Repflicht sollten wir hier lieber nicht führen.

Gast
2006-12-12, 11:19:34
Und dann lassen wir den Threadersteller mit der "Antwort" des Trolls alleine?

Tolle Wurst.

Es gibt eine viel einfachere Lösung für das Trollproblem: Weg mit dem Schreibrecht für Gäste.Da kommen wir doch endlich zum eigentlichen Kern der Sache. Die Beleidigung, oder das was Du für eine Beleidigung hälst, ist nur der Vorwand um gegen den Gast-Status anzukämpfen.

Fraglich ist da eigentlich nur, warum Du ausgerechent den Mod bashen musst. :uponder: Schließlich ist Leo für den Gast-Zugriff verantwortlich.

Andre
2006-12-12, 11:20:01
Das ist der Punkt. Trolle darf man nicht füttern, auch nicht nur mit dem Wort "Troll". Wenn sich mehr User daran halten würden, hätten wir auch viel weniger Troll- und Spampostings.

Ob der Gast ein Troll war, die Sperre für Grestorn gerechtfertigt war und ob dieser Thread einen Sinn hat, halte ich demgegenüber für ziemlich nebensächlich.

Wolfram, bei aller Liebe. Aber warum werden gemeldete Beiträge nicht entfernt, obwohl sie ganz klar gegen Regeln verstoßen? Und dies komischerweise auch nur, wenn sie gegen bestimmte Member gehen? Warum dauert die Sperrung eines Unser nur Minuten, die Netfernung von Trollposts aber Wochen? Das ist doch einfach Scheiße sowas. Und damit wird ganz klar signalisiert, dass man Flames gegen gewisse Leute toleriert und nichts dagegen unternimmt. Wenn dann der User aber reagiert, wird er binnen Minuten gesperrt. Das ist einfach nur lächerlich.

Vertigo
2006-12-12, 11:22:39
Wolfram, bei aller Liebe. Aber warum werden gemeldete Beiträge nicht entfernt, obwohl sie ganz klar gegen Regeln verstoßen? Und dies komischerweise auch nur, wenn sie gegen bestimmte Member gehen? Warum dauert die Sperrung eines Unser nur Minuten, die Netfernung von Trollposts aber Wochen? Das ist doch einfach Scheiße sowas. Und damit wird ganz klar signalisiert, dass man Flames gegen gewisse Leute toleriert und nichts dagegen unternimmt. Wenn dann der User aber reagiert, wird er binnen Minuten gesperrt. Das ist einfach nur lächerlich.
Ja und amen!

Und dann gibt mod sich auch noch verwundert über die Verwunderung der User ... :rolleyes:

Ganz ehrlich: da steigt doch kein Schwein mehr dahinter, was die "Linie der Moderation" sein soll.

Piffan
2006-12-12, 11:29:15
Wolfram, bei aller Liebe. Aber warum werden gemeldete Beiträge nicht entfernt, obwohl sie ganz klar gegen Regeln verstoßen? Und dies komischerweise auch nur, wenn sie gegen bestimmte Member gehen? Warum dauert die Sperrung eines Unser nur Minuten, die Netfernung von Trollposts aber Wochen? Das ist doch einfach Scheiße sowas. Und damit wird ganz klar signalisiert, dass man Flames gegen gewisse Leute toleriert und nichts dagegen unternimmt. Wenn dann der User aber reagiert, wird er binnen Minuten gesperrt. Das ist einfach nur lächerlich.

Sehr richtig, DAS ist das Problem. Nämlich der Schlag ins Gesicht gewisser Member.
Die Job eines MODs ist imho, Wogen zu glätten, Kultur zu fördern. Und da versagen Einige auf ganzer Linie.

Aber statt zu Selbstkritik fähig zu sein, treibts deekey noch auf die Spitze und unterstellt böswillige Absichten.....

Seit heute sehe ich deekey wie er wirklich ist.....

misterh
2006-12-12, 11:32:05
einige Mods sind hier echt daneben. "troll"

und weil ich jetzt Troll schreibe, werde ich ohne verwarnung gebannt? :rolleyes:

wie auch immer. Zeit zurück drehen wäre nur schöner.

Andre
2006-12-12, 11:32:20
Sehr richtig, DAS ist das Problem. Nämlich der Schlag ins Gesicht gewisser Member.
Die Job eines MODs ist imho, Wogen zu glätten, Kultur zu fördern. Und da versagen Einige auf ganzer Linie.

Aber statt zu Selbstkritik fähig zu sein, treibts deekey noch auf die Spitze und unterstellt böswillige Absichten.....

Seit heute sehe ich deekey wie er wirklich ist.....

Nunja, ich erwarte nur eins:
Wenn man mir sagt, dass ich melden soll, dann tue ich das. Wenn ich aber merke, dass das keine Wirkung hat, weils ja gegen den gehassten Andre geht, dann verstehe ich die Botschaft. Und genau dieser Lerneffekt trifft hier bei einigen zu. Soviel zum Thema "Benutzt doch den Meldebutton". Nebelkerzen werfen, nennt man sowas.

-J.
2006-12-12, 11:35:46
Ziemlich am Thema vorbei, oder meinste nicht? Ab in die Ecke zu Stefan.....:mad:
Das was ich schrieb, war der einzige Punkt, an dem man was ändern kann. Das Mods so entscheiden, wie sie entscheiden ist eben Tatsache und dagegen kann man relativ gar nichts machen, außer ständig und immer wieder rumzuheulen, was beim xten Mal aber einfach nur noch nervt. Ändern wird sich daran nichts. Das Gäste posten, wird sich ebensowenig ändern, also warum immer wieder mit dieser Thematik beginnen?

Und danke nein, ich möchte nicht mit Stefan in einer Ecke stehen. Darf ich die andere haben, plz :usad:

Wolfram
2006-12-12, 11:37:25
Wolfram, bei aller Liebe. Aber warum werden gemeldete Beiträge nicht entfernt, obwohl sie ganz klar gegen Regeln verstoßen? Und dies komischerweise auch nur, wenn sie gegen bestimmte Member gehen? Warum dauert die Sperrung eines Unser nur Minuten, die Netfernung von Trollposts aber Wochen? Das ist doch einfach Scheiße sowas. Und damit wird ganz klar signalisiert, dass man Flames gegen gewisse Leute toleriert und nichts dagegen unternimmt. Wenn dann der User aber reagiert, wird er binnen Minuten gesperrt. Das ist einfach nur lächerlich.
Gerne würde ich ja schreiben, "die Frage ist nicht, ob Du paranoid bist, Andre, die Frage ist, bist Du paranoid genug?", aber ich wüßte nicht, warum ausgerechnet Grestorn zu den Verfolgten zählen sollte.

Daß gemeldete Beiträge nicht entfernt werden, ist unzweifelhaft ärgerlich, aber ich würde da eher auf Faulheit tippen.

In dem fraglichen Thread steht die beleidigende Aussage des Gastes (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=5074320#post5074320) immer noch da. Ärgerlich. Nur hat Grestorn darauf reagiert. Das verstehe ich nicht mehr, wenn ich das Gastposting trashe oder editiere. Also muß ich auch Grestorns Postings trashen oder editieren. Jede weitere Äußerung, die darauf Bezug nimmt, macht mehr Arbeit für die Moderation. Ich hätte an Crushinators das erste Gastposting getrasht, das zweite editiert. Grestorns Postings hätte man auch trashen sollen, aber wenn die Forumsregeln wollen, daß Reg-Postings nicht kommentarlos getrasht werden, kann man das wieder nicht tun. Genau wegen solcher Entscheidungen, die zu treffen ich angesichts der mangelnden Bedeutung der Sache überhaupt keine Lust hätte, hätte ich auch keine große Lust, Mod zu sein. Crushinator ist es, er macht sich die Arbeit, er hat es anders gemacht. Na und? War das SO weit neben der Spur? Oder nicht nur eine korrekte Möglichkeit unter mehreren.

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 11:40:12
Das was ich schrieb, war der einzige Punkt, an dem man was ändern kann. Das Mods so entscheiden, wie sie entscheiden ist eben Tatsache und dagegen kann man relativ gar nichts machen, außer ständig und immer wieder rumzuheulen. Ändern wird sich daran nichts. Das Gäste posten wird sich ebensowenig ändern, also warum immer wieder mit dieser Thematik beginnen?

Man kann Gästen das Schreibrecht enziehen. Und wenn das nicht geht, weil sich Mr. ( ) "Geldgeil" / ( ) "AnonymIstGeil" Leo* dagegen wehrt, dann muss man halt wirklich konsequent vorgehen und gnadenlos alle auch nur ansatzweise fragwürdigen Gast-Postings sofort trashen.

*) Zutreffendes ankreuzen.

Andre
2006-12-12, 11:42:23
Gerne würde ich ja schreiben, "die Frage ist nicht, ob Du paranoid bist, Andre, die Frage ist, bist Du paranoid genug?", aber ich wüßte nicht, warum ausgerechnet Grestorn zu den Verfolgten zählen sollte.

Daß gemeldete Beiträge nicht entfernt werden, ist unzweifelhaft ärgerlich, aber ich würde da eher auf Faulheit tippen.

In dem fraglichen Thread steht die beleidigende Aussage des Gastes (http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?p=5074320#post5074320) immer noch da. Ärgerlich. Nur hat Grestorn darauf reagiert. Das verstehe ich nicht mehr, wenn ich das Gastposting trashe oder editiere. Also muß ich auch Grestorns Postings trashen oder editieren. Jede weitere Äußerung, die darauf Bezug nimmt, macht mehr Arbeit für die Moderation. Ich hätte an Crushinators das erste Gastposting getrasht, das zweite editiert. Grestorns Postings hätte man auch trashen sollen, aber wenn die Forumsregeln wollen, daß Reg-Postings nicht kommentarlos getrasht werden, kann man das wieder nicht tun. Genau wegen solcher Entscheidungen, die zu treffen ich angesichts der mangelnden Bedeutung der Sache überhaupt keine Lust hätte, hätte ich auch keine große Lust, Mod zu sein. Crushinator ist es, er macht sich die Arbeit, er hat es anders gemacht. Na und? War das SO weit neben der Spur? Oder nicht nur eine korrekte Möglichkeit unter mehreren.

Mir gehts jetzt noch nichtmal nur um Grestorn, Wolfram. Sondern um das, was ich selber erfahren habe. Ich habe teilweise 30 Meldungen pro Woche gemacht. Erledigt wurden, wenn überhaupt, 5-6. Gingen sie konkret und persönlich gegen mich, war die Erlediogungsquote 0 %. Das ist nicht paranoid, das ist Realität. Obs dir passt oder nicht.
Ich finde es zudem nicht in Ordnung, dass oftmals die Beiträge des geahndete Users gelöscht/editiert wird, aber der eigentlich Stein des Anstosses seelenruhig weiter auf seinem Platz verbleibt. Das ist vollkommen bescheuert.

Wolfram
2006-12-12, 11:42:41
Nunja, ich erwarte nur eins:
Wenn man mir sagt, dass ich melden soll, dann tue ich das. Wenn ich aber merke, dass das keine Wirkung hat, weils ja gegen den gehassten Andre geht, dann verstehe ich die Botschaft. Und genau dieser Lerneffekt trifft hier bei einigen zu. Soviel zum Thema "Benutzt doch den Meldebutton". Nebelkerzen werfen, nennt man sowas.
Du meldest vor allem Postings, die sich gegen Dich richten? Hehe. Nichts für ungut, aber das habe ich, glaube ich, noch nie gemacht. Wobei ich nur sehr selten einmal ein Posting melde.

Tidus
2006-12-12, 11:43:27
@Grestorn:

Mal ehrlich, was erwartest du dir von diesem Fred?

Wenn man mal VERNÜNFTIG mit den Mods diskutieren würde, würde so ein Fred vielleicht auch mal Sinn machen.

Aber wenn ständig nur von sämtlichen Leuten auf die Mods eingebashed wird, ist es doch klar, dass sie auch mal auf stur stellen.

Mods sind auch nur Menschen. Klar machen sie auch Fehler, halte deinen Ban auch nicht für gerechtfertigt, aber da in diesem Forum, sobald es um Mods geht, keine vernünftige Diskussion möglich ist, wird so ein Thread niemals etwas bringen...

Wolfram
2006-12-12, 11:43:57
Mir gehts jetzt noch nichtmal nur um Grestorn, Wolfram. Sondern um das, was ich selber erfahren habe. Ich habe teilweise 30 Meldungen pro Woche gemacht. Erledigt wurden, wenn überhaupt, 5-6. Gingen sie konkret und persönlich gegen mich, war die Erlediogungsquote 0 %. Das ist nicht paranoid, das ist Realität. Obs dir passt oder nicht.
Mag ja sein, aber: s.o. :D

Ich finde es zudem nicht in Ordnung, dass oftmals die Beiträge des geahndete Users gelöscht/editiert wird, aber der eigentlich Stein des Anstosses seelenruhig weiter auf seinem Platz verbleibt. Das ist vollkommen bescheuert.
Das ist wahr. Das darf nicht sein.

Andre
2006-12-12, 11:44:39
Du meldest vor allem Postings, die sich gegen Dich richten? Hehe. Nichts für ungut, aber das habe ich, glaube ich, noch nie gemacht. Wobei ich nur sehr selten einmal ein Posting melde.

Dein Ableitung ist falsch, war ja nicht anders zu erwarten. Ich melde auch Posts, die mich direkt beleidigen. Viele stehen noch heute - trotz Meldung - uneditiert in der Gegend rum. Was du machst oder nicht, ist mir dabei herzlich scheißegal. Und ich kann sehr gut austeilen, aber auch einstecken. Aber wenns arg unter der Grütellinie ist, darf ich doch melden oder nicht?

LairD@W
2006-12-12, 11:45:40
Ach Leutz die Diskussion ist doch für die Katz!

Es wird kein Mod auftauchen und sagen:"Sry die Aktion gegen Grestorn war ein Fehler und der Tempban wird rückgängig gemacht."

Da werden lieber Ausreden gesucht und komische Beispiele herangezogen, nur um das Gesicht zu wahren und bloß keinen Fehler zugeben zu müssen.

Ist zwar traurig, aber wahr!

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 11:46:35
Daß gemeldete Beiträge nicht entfernt werden, ist unzweifelhaft ärgerlich, aber ich würde da eher auf Faulheit tippen.

Ach, man ist zu faul das Gast-Posting zu löschen, aber nicht den Member zu sperren?

Wir reden hier von einem einzelnen Fall, bei dem das eine gemacht wurde, das andere aber nicht. Bin ja gespannt, was es da für ne Ausrede gibt...

Crushinator
2006-12-12, 11:47:10
[...] Ich habe schlicht keinen Bock mehr, in einem Forum in dem diese vollkommen verquere Politik immer noch verteidigt wird, teilzunehmen.
Das ist doch OK. Wir halten Dich doch auch gar nicht fest. :)


@Crushi: nein, ein T1 ist nicht die kleinstmögliche Reaktion, es gibt noch den mahnenden Zeigefinger. Und die Ausrede "ist die Reaktion auf Deine gesammelten Vergehen" könnt ihr in meinem Fall wohl auch kaum heranziehen. Umso bemerkenswerter ist, dass die Gast-Postings wohl immer noch stehen (nicht nachgeprüft). Für mich riecht das wirklich sehr stark nach einer mühevollen Suche mir endlich mal eine Sanktion reinwürgen zu können. Ich war nur überrascht, dass dies ausgerechnet von Dir kommt. Na, man kann sich in jedem Menschen täuschen.
Erstens: Eine Ermahnung ist keine Strafe sondern eben nur eine Ermahnung. Zweitens hat man Deinen Spambeitrag (Mit nur "Troll" als Inhalt) gemeldet, die vom Gast nicht. Die Meldung war der Grund, warum ich mich damit befasst habe und nicht irgendwelche Suchaktionen wie Du sie annimmst. Warum sollte ich Dir eine reinwürgen wollen? Wo sind wir aneinander geraten, wo ich je einen Grund dazu gehabt haben soll. Nenee mein Schatz, das bildest Du Dir nur ein.


Ich werde mir ein anderes Forum suchen. Für dieses hier ist mir meine Zeit zu schade.
Ich fände es schade, wünsche trotzdem alles Gute.

Vertigo
2006-12-12, 11:47:56
Mods sind auch nur Menschen. Klar machen sie auch Fehler, halte deinen Ban auch nicht für gerechtfertigt, aber da in diesem Forum, sobald es um Mods geht, keine vernünftige Diskussion möglich ist, wird so ein Thread niemals etwas bringen...
Ich halte die hiesige Modschaft schon für erwachsen genug, um zwischen sinnlosem Gebashe und sachlicher Kritik zu differenzieren. Klar, der Tonfall wird manchmal unfreundlicher, aber doch nur weil man sich als User nicht gehört und von den Mods ignoriert fühlt.

Würde sich die Moderation nur einmal den immer wieder gleichen Grundproblemen in einer unvoreingenommenen Diskussion stellen, wäre vieles einfacher. Aber so lässt man dem Hoiler freien Lauf, dann gibt es irgendwann ein Schluß-Statement in Orange frei nach dem Motto "Jetzt wurde ja alles gesagt" und ein paar Tage später geht es von vorne los ...

-J.
2006-12-12, 11:48:44
Man kann Gästen das Schreibrecht enziehen. Und wenn das nicht geht, weil sich Mr. ( ) "Geldgeil" / ( ) "AnonymIstGeil" Leo* dagegen wehrt, dann muss man halt wirklich konsequent vorgehen und gnadenlos alle auch nur ansatzweise fragwürdigen Gast-Postings sofort trashen.

*) Zutreffendes ankreuzen.
Was bringt es Dir, wenn Du jetzt auf Leonidas einschlägst? Das interessiert ihn wohl auch relativ wenig.

Ich frage mich einfach, warum auf beleidigende Gastpostings überhaupt noch eingegangen wird? Warum lässt man den Gast dann nicht nen guten Mann sein? Soll er doch schreiben, was er lustig ist. Wie Wolfram schon sagte: Wenn man nicht darauf eingeht, könnte so ein Post viel einfacher gelöscht werden. Wenn er dennoch nicht gelöscht wird, shit happens. Das hier ist eine virtuelle Welt und nicht das rl.

Ach Leutz die Diskussion ist doch für die Katz!

Es wird kein Mod auftauchen und sagen:"Sry die Aktion gegen Grestorn war ein Fehler und der Tempban wird rückgängig gemacht."

Da werden lieber Ausreden gesucht und komische Beispiele herangezogen, nur um das Gesicht zu wahren und bloß keinen Fehler zugeben zu müssen.

Ist zwar traurig, aber wahr!

Wenn das ein Moderator machen würde, weißt Du, was dann passiert? Noch mehr Heulthreads und noch mehr Rumgebashe, denn es hat ja einmal funktioniert, warum nicht dann auch ein zweites Mal?

Wolfram
2006-12-12, 11:52:55
Dein Ableitung ist falsch, war ja nicht anders zu erwarten. Ich melde auch Posts, die mich direkt beleidigen. Viele stehen noch heute - trotz Meldung - uneditiert in der Gegend rum. Was du machst oder nicht, ist mir dabei herzlich scheißegal. Und ich kann sehr gut austeilen, aber auch einstecken. Aber wenns arg unter der Grütellinie ist, darf ich doch melden oder nicht?
Ja, sicher. Aber Du gehst IMO einfach zu schnell hoch (verbal). Wenn ich das von jemandem wüßte, dann würde ich seine Meldungen wahrscheinlich anders betrachten als die von Leuten, die sich mehr im Zaum halten. Vielleicht können Dich bestimmte Mods auch nicht leiden. Wie soll ich das beurteilen können? Das ist aber jetzt schon OT.
Ach, man ist zu faul das Gast-Posting zu löschen, aber nicht den Member zu sperren?

Schlüssig finde ich das auch nicht. Aber eben auch nicht so wichtig.

Tidus
2006-12-12, 11:53:01
Ich halte die hiesige Modschaft schon für erwachsen genug, um zwischen sinnlosem Gebashe und sachlicher Kritik zu differenzieren. Klar, der Tonfall wird manchmal unfreundlicher, aber doch nur weil man sich als User nicht gehört und von den Mods ignoriert fühlt.

Würde sich die Moderation nur einmal den immer wieder gleichen Grundproblemen in einer unvoreingenommenen Diskussion stellen, wäre vieles einfacher. Aber so lässt man dem Hoiler freien Lauf, dann gibt es irgendwann ein Schluß-Statement in Orange frei nach dem Motto "Jetzt wurde ja alles gesagt" und ein paar Tage später geht es von vorne los ...

Schau dir doch diesen Fred hier mal an. Der Großteil ist meiner Meinung nach unsachlich geschrieben.

Klar sind Ausnahmen dabei, aber die negativen Beispiele überwiegen doch mal wieder ganz klar.

Gast
2006-12-12, 11:53:24
@Grestorn:

Mal ehrlich, was erwartest du dir von diesem Fred?

Ich erwarte, dass die Menschen, die sich "Mod" nennen, endlich auch mal einen Fehler zugeben.

Wieviele Threads mit überaus fragwürdigen Entscheidungen gab es schon, und jedes einzelne Mal haben sich die Mods hinter der Mauer der Unfehlbarkeit verkrochen.

Und niemals wird auf die Probleme mit den Gästen eingegangen. Es ist wie es ist, die Member habt damit zu leben, auch wenn es offensichtlich ist, dass sie damit die Deppen sind. Vorschläge zur Besserung werden konsequent ignoriert.

Chris Lux
2006-12-12, 11:56:47
zum Thema Gäste können machen was sie wollen:

Das ein Gast keinen T1 bekommt liegt viell. einfach daran, dass Gäste sowas nunmal nicht bekommen können, da sie ja nicht registriert sind und wenn sie rumflamen, werden ihre Beiträge idR. einfach gelöscht.
und genau das ist das problem. wer hält sie denn dann ab einfach weiter zu flamen? was hier mit dem membern abgezogen wird ist manchmal echt weit über der linie. moderatoren haben hier einfach zuviel individuelle macht. da werden ohne nachzudenken einfach langzeitige member gesperrt ohne wirklich krasse vorfälle und die verursachenden gäste oder postings stehen weiter im forum.

da kann man jedesmal nur applaudieren für diese individuellen moderatorentscheidungen!

Tidus
2006-12-12, 11:57:27
Ich erwarte, dass die Menschen, die sich "Mod" nennen, endlich auch mal einen Fehler zugeben.

Wieviele Threads mit überaus fragwürdigen Entscheidungen gab es schon, und jedes einzelne Mal haben sich die Mods hinter der Mauer der Unfehlbarkeit verkrochen.

Und niemals wird auf die Probleme mit den Gästen eingegangen. Es ist wie es ist, die Member habt damit zu leben, auch wenn es offensichtlich ist, dass sie damit die Deppen sind. Vorschläge zur Besserung werden konsequent ignoriert.

Nicht den Rest meines Postings ignorieren ;)

Schau dir deinen Fred hier doch mal an und stell dir vor, du wärst Mod. Viele werden hier einfach nur persönlich, bringen dumme Sprüche und eben keine _konstruktive_ Kritik.

Schon mal dran gedacht, dass die Mods diese Threads gar nicht erst weiterlesen wollen, wenn auf der ersten Seite wenig bis gar nichts sachliches zu lesen ist?

Gast
2006-12-12, 11:58:28
Wenn das ein Moderator machen würde, weißt Du, was dann passiert? Noch mehr Heulthreads und noch mehr Rumgebashe, denn es hat ja einmal funktioniert, warum nicht dann auch ein zweites Mal?

Ich sehe das ein wenig anders, ich hoffe das du mir diese Meinung zugestehst.

99% der Threads in diesem Unterforum sind für die Katz, da die Sachlage klar ist und der Hoiler meistens schon von den Usern gesagt bekommt, das er ganz zurecht gesperrt wurde.

Dann gibt es da noch dieses eine Prozent, wo sich Diskussionen lohnen und die Mods nicht ganz fehlerfrei gehandelt haben.

Würden die Mods da etwas diskussionswilliger sein und auch mal Fehler zugeben, würde IMHO der Respekt vor den Mods steigen und dadurch würden auch die Hoilthreads merklich weniger werden.

Aber das ist nur meine Meinung.

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 11:59:46
Zweitens hat man Deinen Spambeitrag (Mit nur "Troll" als Inhalt) gemeldet, die vom Gast nicht. Die Meldung war der Grund, warum ich mich damit befasst habe und nicht irgendwelche Suchaktionen wie Du sie annimmst. Warum sollte ich Dir eine reinwürgen wollen? Wo sind wir aneinander geraten, wo ich je einen Grund dazu gehabt haben soll. Nenee mein Schatz, das bildest Du Dir nur ein.

Ah so gehst Du vor. Du bestrafst ohne Dir überhaupt genau anzuschauen, worum es geht.

Man muss also nur abgemeldet als Gast trollen, dann angemeldet als Member die darauf folgende Reaktion melden. Eine super "ich misch mal das Forum auf"-Aktion.

Wenn ein Mod davon einspannen lässt, dann gibt's nur ein Wort: Sloppy.

Du bist als Mod schlicht ungeeignet.

Maki
2006-12-12, 12:00:27
Grestorm: Dafür, dass du das Forum wegen ungerechter Behandlung verlassen willst, schreibst du noch ganz schon viel hier. Oder schaffst du es nur mit Fullbann hier fernzubleiben.

So, jetzt, schlagt mich, da steh' ich drauf...

Wolfram
2006-12-12, 12:00:53
Zweitens hat man Deinen Spambeitrag (Mit nur "Troll" als Inhalt) gemeldet, die vom Gast nicht.
Aber gelesen hast Du die Gastbeiträge schon, oder?
Ich erwarte, dass die Menschen, die sich "Mod" nennen, endlich auch mal einen Fehler zugeben.
Mal abgesehen davon, daß ich durchaus schon erlebt habe, daß Modes Fehler eingeräumt haben: Einen Fehler zugeben, kann nicht bedeuten, daß die Entscheidung rückgängig gemacht wird. Oder? Dann ginge nämlich wirklich das Geheule wieder los.

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 12:01:20
Was bringt es Dir, wenn Du jetzt auf Leonidas einschlägst? Das interessiert ihn wohl auch relativ wenig.

Weil ich es geil finde, auch mal Gast zu sein, und dessen Privilegien nutzen zu können. Lass mir doch die kleine Freude ...

Tidus
2006-12-12, 12:01:41
Ah so gehst Du vor. Du bestrafst ohne Dir überhaupt genau anzuschauen, worum es geht.

Man muss also nur abgemeldet als Gast trollen, dann angemeldet als Member die darauf folgende Reaktion melden. Eine super "ich misch mal das Forum auf"-Aktion.

Wenn ein Mod davon einspannen lässt, dann gibt's nur ein Wort: Sloppy.

Du bist als Mod schlicht ungeeignet.

So und nach einer solchen Aussage erwartest du noch ernsthaft, das weiter auf dich eingegangen wird? Sorry aber :ulol:

-J.
2006-12-12, 12:01:58
Nach Wollen geht es dann aber nicht, Tidus. Sie _müssen_ alle Threads lesen. Eben darum frage ich mich, warum fragwürdige Postings überhaupt zitiert werden. Wenn ein Moderator einen Thread liest, in dem ein Posting neben der Spur ist, so kann er es ohne große Umschweife in der Versenkung verschwinden lassen und bei einem Member eben einen Text dazu schreiben. Das geht schneller, als wenn dann erst seitenlang über einen verbalen Ausrutscher diskutiert wird oder ein Flamewar entsteht, nur weil sich zwei kloppen.

LairD@W
2006-12-12, 12:03:06
Grestorm: Dafür, dass du das Forum wegen ungerechter Behandlung verlassen willst, schreibst du noch ganz schon viel hier. Oder schaffst du es nur mit Fullbann hier fernzubleiben.

So, jetzt, schlagt mich, da steh' ich drauf...

Was ist denn das für ein unpassender Beitrag!

Wenn du ausser persönlichen Angriffen nichts zu bieten hast, warum schreibst du dann hier?
Oder stehst du da auch drauf?

Tidus
2006-12-12, 12:03:19
Nach Wollen geht es dann aber nicht, Tidus. Sie _müssen_ alle Threads lesen. Eben darum frage ich mich, warum fragwürdige Postings überhaupt zitiert werden. Wenn ein Moderator einen thread liest, in dem ein Posting neben der Spur ist, so kann er es ohne große Umschweife in der Versenkung verschwinden lassen und bei einem Member eben einen Text dazu schreiben. Das geht schneller, als wenn dann erst seitenlang über einen verbalen Ausrutscher diskitiert wird oder ein Flamewar entsteht, nur weil sich zwei kloppen.

Ich verstehe dich doch und bin auch deiner Meinung :usad:

Ich wollt nur deutlich machen, dass ich die Mods durchaus verstehen kann :usad:

-J.
2006-12-12, 12:05:13
Ich sehe das ein wenig anders, ich hoffe das du mir diese Meinung zugestehst.

99% der Threads in diesem Unterforum sind für die Katz, da die Sachlage klar ist und der Hoiler meistens schon von den Usern gesagt bekommt, das er ganz zurecht gesperrt wurde.

Dann gibt es da noch dieses eine Prozent, wo sich Diskussionen lohnen und die Mods nicht ganz fehlerfrei gehandelt haben.

Würden die Mods da etwas diskussionswilliger sein und auch mal Fehler zugeben, würde IMHO der Respekt vor den Mods steigen und dadurch würden auch die Hoilthreads merklich weniger werden.

Aber das ist nur meine Meinung.
Sicher gestehe ich Dir Deine Meinung zu, aber ich frage mich einfach, ob Dein Vorschlag wirklich was bringen mag. Sicher wäre es ein Versuch wert, jedoch sollte man die andere Seite der Medaille mit in den Gedankengang einbeziehen. Was, wenn dann wirklich noch mehr Heuler kommen, weil XY meint, dass er zu unrecht gesperrt wurde. Meistens sind es doch die Summen der Beiträge, weswegen User gesperrt werden. Da ist der letzte Post nur das Tröpfelchen, was das Fass zum überlaufen bringt.

Schroeder
2006-12-12, 12:06:08
Ah so gehst Du vor. Du bestrafst ohne Dir überhaupt genau anzuschauen, worum es geht.

Man muss also nur abgemeldet als Gast trollen, dann angemeldet als Member die darauf folgende Reaktion melden. Eine super "ich misch mal das Forum auf"-Aktion.

Wenn ein Mod davon einspannen lässt, dann gibt's nur ein Wort: Sloppy.

Du bist als Mod schlicht ungeeignet.
Du ziehst Schlüsse wie es dir passt oder? Ob und wie Crushi vorgeht steht überhaupt nicht in dem Posting, welches du zitierst. Aber du weißt natürlich gleich, dass er bestraft ohne sich genau anzuschauen worum es geht. Hast du ihm in dem Augenblick über die Schulter geschaut?

Wenn die Member nicht auf die Trolle reagieren, gibts keine Bestrafungs-Aktionen, oder Hexenjadgen wie du es hier vielleicht darstellen willst, und demzufolge wäre eine solche Aktion durch einen Gast auch reichlich erfolglos.

-J.
2006-12-12, 12:06:40
Weil ich es geil finde, auch mal Gast zu sein, und dessen Privilegien nutzen zu können. Lass mir doch die kleine Freude ...
Tu was Du nicht lassen kannst, aber trotzallem bleibt die Frage, was es Dir bringen soll? Interessieren wird es ihn nicht.

Esther Mofet
2006-12-12, 12:06:56
Was Diskutiert ihr überhaupt noch.
Wenn überhaupt wird es die gleichen Inhaltslosenen Aussagen Verantwortlicher geben wie immer,und dannach der Thread mit dem Zusatz"hier kommt eh nix bei raus" geschlossen.
Wie jedes mal....
Happy New Year,oder "the same procedre as last year"? "the same procedre as EVERY year James" oder as averey Thread User.

Esther

Wolfram
2006-12-12, 12:08:59
und genau das ist das problem. wer hält sie denn dann ab einfach weiter zu flamen? was hier mit dem membern abgezogen wird ist manchmal echt weit über der linie. moderatoren haben hier einfach zuviel individuelle macht. da werden ohne nachzudenken einfach langzeitige member gesperrt ohne wirklich krasse vorfälle und die verursachenden gäste oder postings stehen weiter im forum.
Moderation ist eine freiwillige Leistung für alle User. Es gibt hier auch Member, die Sachen abziehen, die jenseits von Gut und Böse sind. Vor allem: Spammen. Wenn das nicht geahndet wird, finde ich das vielleicht bedauerlich, weil so das Niveau des Forums sinkt, aber einen Anspruch auf Moderation gibt es nicht. Deswegen sehe ich auch das hier...
Nach Wollen geht es dann aber nicht, Tidus. Sie _müssen_ alle Threads lesen. Eben darum frage ich mich, warum fragwürdige Postings überhaupt zitiert werden. Wenn ein Moderator einen thread liest, in dem ein Posting neben der Spur ist, so kann er es ohne große Umschweife in der Versenkung verschwinden lassen und bei einem Member eben einen Text dazu schreiben. Das geht schneller, als wenn dann erst seitenlang über einen verbalen Ausrutscher diskitiert wird oder ein Flamewar entsteht, nur weil sich zwei kloppen.
... etwas anders. Die Frage ist doch, wie schnell können oder wollen die Mods reagieren? Wenn der Flamewar schon da ist, kann man den nur noch mit viel Arbeit entwirren/trashen. Das kann unzumutbar sein. Die Mods müssen nicht jeden Thread lesen, auch nicht jeden gemeldeten Thread- wie gesagt, Moderatoren arbeiten freiwillig.

Gast
2006-12-12, 12:09:32
Grestorm: Dafür, dass du das Forum wegen ungerechter Behandlung verlassen willst, schreibst du noch ganz schon viel hier. Oder schaffst du es nur mit Fullbann hier fernzubleiben.

So, jetzt, schlagt mich, da steh' ich drauf...

Ich hab schon in meinem ersten Posting das Fullban gefordert.

Leider könnte mich das ja auch nicht abhalten, hier zu schreiben. Scheiß Gastschreibrecht :)

Aber wenigstens muss ich mich dann an keine Regeln mehr halten. Macht das Schreiben gleich viel ungezwungener.

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 12:11:34
So und nach einer solchen Aussage erwartest du noch ernsthaft, das weiter auf dich eingegangen wird? Sorry aber :ulol:

Nö. Es macht nur Spaß als Gast auszuteilen.

Die Mods können mir nichts mehr. Das macht Spaß! Auch wenn es gegen meine Natur ist.

Crushinator
2006-12-12, 12:12:12
Ich erwarte, dass die Menschen, die sich "Mod" nennen, endlich auch mal einen Fehler zugeben. [...]
Da unserer Meinung nach im konkreten Fall kein Fehler vorliegt, wird ihn auch Keiner zugeben können. Wenn flamende und GEMELDETE Gastposts nicht rechtzeitig entfernt werden ist natürlich ganz großer Mist, da gibt's nichts dran schönzureden. Wie dem auch sei: In diesem Fall wurde KEINES der Gastposts gemeldet, und da u.A. Du auf sie eingegangen bist, stehen sie noch da, nur damit die Geschehnisse im Thread nachvollziehbar bleiben.

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 12:13:03
Du ziehst Schlüsse wie es dir passt oder? Ob und wie Crushi vorgeht steht überhaupt nicht in dem Posting, welches du zitierst.

Doch, genau das steht in seinem Posting. Sonst wäre sein Erklärungsversuch (warum das Gast-Posting nicht gelöscht wurde) ja eine glatte Lüge.

Crushinator
2006-12-12, 12:13:56
Aber gelesen hast Du die Gastbeiträge schon, oder?
Ja, warum genau fragst Du?

Tidus
2006-12-12, 12:14:53
Nö. Es macht nur Spaß als Gast auszuteilen.

Die Mods können mir nichts mehr. Das macht Spaß! Auch wenn es gegen meine Natur ist.

Nun denn - hätt ich nicht von dir erwartet. Aber so kann man sich täuschen :rolleyes:

Gast
2006-12-12, 12:15:58
Da unserer Meinung nach im konkreten Fall kein Fehler vorliegt, wird ihn auch Keiner zugeben können.

Das bedeutet also, dass eine weitere Intanz fehlt, welche euch überwacht.
Schon pervers, dass ihr moralische und "rechtliche" Grundlagen schafft und selbst über sie wacht.
Nagut, ihr macht nie Fehler und wenn, dann wird die eigene Meinung einfach mal angepasst...

LovesuckZ.

Vertigo
2006-12-12, 12:16:34
Ja, warum genau fragst Du?
Aufgrund der Reaktion auf die Beiträge und weil eben der Gast-Beitrag noch da steht. Das verstehe ich auch nicht. Okay muss ich nicht verstehen und wenn Du es mir/uns nicht erklären willst, ist das auch in Ordnung. Aber fragen darf man wohl noch ...

Gast
2006-12-12, 12:17:00
Da unserer Meinung nach im konkreten Fall kein Fehler vorliegt, wird ihn auch Keiner zugeben können. Wenn flamende und GEMELDETE Gastposts nicht rechtzeitig entfernt werden ist natürlich ganz großer Mist, da gibt's nichts dran schönzureden. Wie dem auch sei: In diesem Fall wurde KEINES der Gastposts gemeldet, und da u.A. Du auf sie eingegangen bist, stehen sie noch da, nur damit die Geschehnisse im Thread nachvollziehbar bleiben.

Schön, dass ihr dieser Meinung seid.

Macht ja nix, dass ihr damit in einer echten Minderheit seid.

Macht ja nix, dass ihr es nicht kapieren wollt, dass ihr gegen und nicht für die Mitglieder dieser Community arbeitet.

Macht ja nix, alle Argumente geflissentlich zu ignorieren und immer nur wieder Gebetsmühlenartig zu wiederholen "wir sind der Meinung im Recht zu sein".

Sich darauf zurückzuziehen, dass das Gastposting nicht gemeldet worden ist, obwohl ich es zur Gänze in dem von Dir beanstandeten Posting zitiert hatte, ist wohl mehr als Lächerlich. Du scheinst also noch nicht mal das Posting, dass zur Bestrafung geführt hat, gelesen zu haben.

Wenn ich Dein Arbeitgeber wäre, würde ich Dich mit einer solchen Ausrede so schnell vor die Tür setzen, so schnell kannst Du gar nicht schauen.

Wolfram
2006-12-12, 12:17:47
Ja, warum genau fragst Du?
Weil ich nicht ganz verstehe, warum Du jetzt soviel Wert darauf legst, daß Grestorns Beitrag gemeldet wurde. Ein Troll- oder Spamposting ist als solches schlecht, gleich, ob es gemeldet wurde, oder nicht. Du hast ja jetzt schon gesagt, daß die Gastpostings in diesem Fall zur Sinnerhaltung stehenblieben- das mag ja in diesem Fall auch ok sein. Aber an sich ist es doch Wurscht, ob gemeldet oder nicht- Ihr entsorgt doch nicht nur gemeldeten Schrott?

-J.
2006-12-12, 12:18:34
Moderation ist eine freiwillige Leistung für alle User. Es gibt hier auch Member, die Sachen abziehen, die jenseits von Gut und Böse sind. Vor allem: Spammen. Wenn das nicht geahndet wird, finde ich das vielleicht bedauerlich, weil so das Niveau des Forums sinkt, aber einen Anspruch auf Moderation gibt es nicht. Deswegen sehe ich auch das hier...

... etwas anders. Die Frage ist doch, wie schnell können oder wollen die Mods reagieren? Wenn der Flamewar schon da ist, kann man den nur noch mit viel Arbeit entwirren/trashen. Das kann unzumutbar sein. Die Mods müssen nicht jeden Thread lesen, auch nicht jeden gemeldeten Thread- wie gesagt, Moderatoren arbeiten freiwillig.
Deswegen sage ich ja, dass man auf Flames erst gar nicht eingehen sollte ;)

Crushinator
2006-12-12, 12:18:42
Ah so gehst Du vor. Du bestrafst ohne Dir überhaupt genau anzuschauen, worum es geht. [...]
Warum legst Du mir Dinge in den Mund, die ich nicht so gesagt habe? Ich schrieb, daß ich mich mit dem Fall (als ganzes) erst durch die Meldung beschäftigt habe.

[...] Du bist als Mod schlicht ungeeignet.
Oh, OK. Du bist als Diskussionspartner ungeeignet, siehe oben.

EOD meinerseits

Grestorn@trollaccount
2006-12-12, 12:19:50
Nun denn - hätt ich nicht von dir erwartet. Aber so kann man sich täuschen :rolleyes:

Es ist Geil ein Arschloch zu sein! Und mir ist echt egal, was Du im speziellen über mich denkst.

Offenbar bist Du ja nicht in der Lage zu sehen, worauf ich damit hinauswill.

Nun, da ich ja gerade das Arschloch spiele: Allzuweit ist es mit Deiner Intelligenz wohl nicht her, oder?

Oliver_G
2006-12-12, 12:20:18
wurde grestorn gestorn gebannt?

Vertigo
2006-12-12, 12:21:23
wurde grestorn gestorn gebannt?
;D :up:

- der sinnvollste Beitrag seit langem ... :biggrin: :rolleyes:

Gast
2006-12-12, 12:22:03
Immer wieder erstaunlich wieviel Zeit man in so eine Kinderkacke investieren kann. ;D

Gast
2006-12-12, 12:22:23
Wolfram, bei aller Liebe. Aber warum werden gemeldete Beiträge nicht entfernt, obwohl sie ganz klar gegen Regeln verstoßen? Und dies komischerweise auch nur, wenn sie gegen bestimmte Member gehen? Warum dauert die Sperrung eines Unser nur Minuten, die Netfernung von Trollposts aber Wochen? Das ist doch einfach Scheiße sowas. Und damit wird ganz klar signalisiert, dass man Flames gegen gewisse Leute toleriert und nichts dagegen unternimmt. Wenn dann der User aber reagiert, wird er binnen Minuten gesperrt. Das ist einfach nur lächerlich.
Richtig. Und aus dem Grunde kehren auch immer mehr wertvolle Member diesem Forum den Rücken - weil Sie hier subjektiv weniger "gelten" als ein x-beliebiger aber nicht angemeldeter Gast.

*jemandderseinenaccountauchnichtmehrbenutzt*

Gast
2006-12-12, 12:23:05
Immer wieder erstaunlich wieviel Zeit man in so eine Kinderkacke investieren kann. ;D
Jo, da hat halt wieder jemand den Lolli geklaut...

Tidus
2006-12-12, 12:24:21
Tja - sorry grestorn, dein Versuch klappt nicht. Dumm gelaufen oder?

Gast
2006-12-12, 12:24:42
Warum legst Du mir Dinge in den Mund, die ich nicht so gesagt habe? Ich schrieb, daß ich mich mit dem Fall (als ganzes) erst durch die Meldung beschäftigt habe.

Ich habe sehr genau verstanden, was Du gesagt hast. Du hast gesagt, dass Du nur dann als Moderator eingreifst, wenn Du eine Meldung hast.

Das wie und warum interessiert Dich nicht. Ob die Meldung nicht auch nur Werkzeug eines Trolls ist, interessiert Dich nicht. Ob ein Beitrag über dem gemeldeten Beitrag ein Regelverstoß passiert ist, interessiert Dich noch viel weniger, denn er wurde ja nicht gemeldet.

Danke, dass Du so klar und deutlich geschrieben hast, was für eine Pfeife Du bist. (Hah, das macht echt Spaß! Sollte ich öfter machen).

EOD meinerseits

Wundert mich gar nicht...

DrumDub
2006-12-12, 12:27:31
Der Thread ist jetzt erstmal in Schutzhaft.

Crushinator
2006-12-12, 13:23:00
Aufgrund der persönlich/abwertenden Beiträge #121 und #128 gibt es T3 für grestorn. Bitte verzichtet auf solche Ausdrucksweisen, danke.


[Edit]
Postnr. angepaßt, weil scheinbar Posting(s) entsorgt wurden und die Nummern deshalb nicht mehr stimmten.