PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : fast alle Windows Dienste beendet...


Kolos
2007-01-02, 21:00:14
Hi, mein Windows XP macht Schwierigkeiten. Es werden nur noch sehr wenige Windows Dienste gestartet, wodurch mir nur noch wenige Funktionen zur Verfügung stehen. Muss dann immer manuell unter Systemsteuerung Verwaltung Dienste starten. Obwohl viele Dienste auf automatisch starten eingestellt sind, sind sie beendet. Es ist glaub ich sogar so, dass sie am Anfang zwar gestartet sind aber kurz nach Windowsstart sich dann viele deaktivieren. So muss ich z.B. den Windows Audio Dienst immer manuell starten um Mucke zu hören.

So, jetzt meine Frage. Wisst ihr woran das liegen könnte? Wo speichert Windows die zu startenden Dienste ab oder gibt es irgend eine Datei oder was auch immer die in der Lage wäre Dienste kurz nach Start wieder zu beenden? Hat da Windows irgendwelche Funktionen die dafür verantwortlich sein könnten? Ich muss aber sagen, dass ich nicht genau weiß, ob alle wirklich erstmal wie normal gestartet werden, vermute ich aber mal.

Gast
2007-01-02, 21:44:10
Nach Viren geschaut??

little

Kolos
2007-01-02, 21:46:51
ja mit kaspersky ganzes System durchgescannt. Hatte auch Trojaner vermutet scheints aber doch nicht zu sein.

PatkIllA
2007-01-02, 21:49:05
Was sagt die Ereignisanzeige?

Kolos
2007-01-02, 22:09:34
Was ist das?

sei laut
2007-01-02, 23:22:36
Systemsteuerung - Verwaltung - Ereignisanzeige

Gast
2007-01-03, 00:24:02
Ich liste jetzt mal alle Ereignisse unter der Kategorie System auf, die nach neustarten des PCs erscheinen. Ich hoffe es hilft euch was:

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:00:51
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "Kompatibilität für schnelle Benutzerumschaltung" gesendet.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:00:51
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Dienst "Kompatibilität für schnelle Benutzerumschaltung" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: EventLog
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 6006
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:00:53
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Ereignisprotokolldienst wurde beendet.
Daten:
0000: ff 00 00 00 ÿ...

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: EventLog
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 6009
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:02:21
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Microsoft (R) Windows (R) 5.01. 2600 Service Pack 2 Uniprocessor Free.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: EventLog
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 6005
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:02:21
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Ereignisprotokolldienst wurde gestartet.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: redbook
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 10
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:01:38
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Die digitale Audiowiedergabe wird von diesem Laufwerk nicht unterstützt.
Daten:
0000: ff 00 04 00 01 00 5c 00 ÿ.....\.
0008: 00 00 00 00 0a 00 ff 4f ......ÿO
0010: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0018: 01 00 00 00 ff ff ff ff ....ÿÿÿÿ
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0028: 01 00 00 00 ....

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: redbook
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 10
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:01:38
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Die digitale Audiowiedergabe wird von diesem Laufwerk nicht unterstützt.
Daten:
0000: ff 00 04 00 01 00 5c 00 ÿ.....\.
0008: 00 00 00 00 0a 00 ff 4f ......ÿO
0010: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0018: 01 00 00 00 ff ff ff ff ....ÿÿÿÿ
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0028: 01 00 00 00 ....

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Tcpip6
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 3100
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:01:43
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Treiber für Microsoft IPv6 Developer Edition wurde gestartet.
Daten:
0000: 00 00 00 00 01 00 56 00 ......V.
0008: 00 00 00 00 1c 0c 00 40 .......@
0010: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0018: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........
0020: 00 00 00 00 00 00 00 00 ........

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7000
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:03:20
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Dienst "Dienst für Seriennummern der tragbaren Medien" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
In dem ausführbaren Programm, in dem der Dienst ausgeführt wird, ist der Dienst nicht implementiert.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7022
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:26
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Dienst "IPv6-Hilfsdienst" wurde nicht ordnungsgemäß gestartet.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:27
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Dienst "Terminaldienste" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:27
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "Kompatibilität für schnelle Benutzerumschaltung" gesendet.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:27
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Dienst "Kompatibilität für schnelle Benutzerumschaltung" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:28
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste" gesendet.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:28
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "NLA (Network Location Awareness)" gesendet.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:28
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Dienst "NLA (Network Location Awareness)" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:28
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Dienst "IMAPI-CD-Brenn-COM-Dienste" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:28
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Dienst "Telefonie" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:28
Benutzer: STANDART\Standart
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "RAS-Verbindungsverwaltung" gesendet.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7035
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:29
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Steuerbefehl "starten" wurde erfolgreich an den Dienst "Gatewaydienst auf Anwendungsebene" gesendet.

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:29
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Dienst "Gatewaydienst auf Anwendungsebene" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".

Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7036
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:34
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Dienst "RAS-Verbindungsverwaltung" befindet sich jetzt im Status "Ausgeführt".



Sooooo, das war alles zu System. Es gibt bei jedem Neustart aber auch immer 2 Meldungen bei Anwendung. Folgende:


Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1517
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:00:50
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: STANDART
Beschreibung:
Die Registrierung des Benutzers "STANDART\Standart" wurde gespeichert, obwohl eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat. Der von der Registrierung des Benutzers verwendete Speicher wurde nicht freigegeben. Der Upload der Registrierung wird durchgeführt, wenn diese nicht mehr verwendet wird.

Dies wird oft durch Dienste verursacht, die unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden. Versuchen Sie diese so zu Konfigurieren, dass sie unter den Konten "Lokaler Dienst" oder "Netzwerkdienst" ausgeführt werden.



Ereignistyp: Informationen
Ereignisquelle: SecurityCenter
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1800
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:03:19
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Windows-Sicherheitscenterdienst wurde gestartet.


Ich hoffe die Mühe hat sich gelohnt. Was mir aufgefallen ist, ist, dass ständig einige Dienste gestartet werden und dann nach ner Zeit wieder ausgehen. Das kann ich im Dienste Fenster beobachten. Das ist alles so merkwürdig. Hab schon ungemein viele Stunden seit Tagen für diesen Misst verschwendet...

Kolos
2007-01-03, 00:24:52
sry der Gast bin ich.

Gast
2007-01-03, 05:34:55
Ist irgendwo in der Ereignisanzeige ein gelbes Ausrufezeichen, oder gar ein Rotex Kreuz???

little

Gast
2007-01-03, 21:43:46
ja sieht man ja am Ereignistyp. Das mit dem roten Kreuz ist "Fehler":

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7000
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:03:20
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Dienst "Dienst für Seriennummern der tragbaren Medien" wurde aufgrund folgenden Fehlers nicht gestartet:
In dem ausführbaren Programm, in dem der Dienst ausgeführt wird, ist der Dienst nicht implementiert.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Service Control Manager
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 7022
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:04:26
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: STANDART
Beschreibung:
Der Dienst "IPv6-Hilfsdienst" wurde nicht ordnungsgemäß gestartet.

Das mit dem gelben Ausrufezeichen bedeutet Warnung und kommt nur einmal in dem Anwendungsbereich vor:

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1517
Datum: 03.01.2007
Zeit: 00:00:50
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: STANDART
Beschreibung:
Die Registrierung des Benutzers "STANDART\Standart" wurde gespeichert, obwohl eine Anwendung oder ein Dienst auf die Registrierung während der Abmeldung zugegriffen hat. Der von der Registrierung des Benutzers verwendete Speicher wurde nicht freigegeben. Der Upload der Registrierung wird durchgeführt, wenn diese nicht mehr verwendet wird.

Dies wird oft durch Dienste verursacht, die unter einem Benutzerkonto ausgeführt werden. Versuchen Sie diese so zu Konfigurieren, dass sie unter den Konten "Lokaler Dienst" oder "Netzwerkdienst" ausgeführt werden.