PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WinXP - Prozess "System" Priorität


Argo Zero
2007-03-07, 18:01:08
Aloha,

ich wüsste gerne, wie ich dem Prozess "System" eine feste, höhere Priorität geben kann.
Mit dem Task-Manager ist es nicht möglich -> "Zugriff verweigert", außerdem wäre es dann nur temporär und somit nur für die aktuelle Sitzung.

Argo Zero
2007-03-08, 13:21:54
*schieb*

_DrillSarge]I[
2007-03-09, 22:15:50
Was willst du damit erreichen???

Argo Zero
2007-03-12, 19:28:07
I[;5314238']Was willst du damit erreichen???

Dieser Prozess ist u.a. für die echtzeit ent/verschlüsselung zuständig.
Geht ihm die Puste aus -> Datenverlust.
Deswegen wollte ich ihm eine Priorität "Hoch" verpassen, damit sowas nicht passieren kann.

PatkIllA
2007-03-12, 19:33:49
Dieser Prozess ist u.a. für die echtzeit ent/verschlüsselung zuständig.
Geht ihm die Puste aus -> Datenverlust.
Deswegen wollte ich ihm eine Priorität "Hoch" verpassen, damit sowas nicht passieren kann.Wenn die Ent/Verschlüsselung nicht hinterherkommt muss die Anwendung halt länger warten. Das wars dann auch schon. Wenn sich die Daten bei dir schreddern solltest du woanders suchen.

Argo Zero
2007-03-12, 19:41:56
Wenn die Ent/Verschlüsselung nicht hinterherkommt muss die Anwendung halt länger warten. Das wars dann auch schon. Wenn sich die Daten bei dir schreddern solltest du woanders suchen.

Ich wüsste nicht wo.
Bin mir zudem ziemlich sicher, dass es daran liegt.

Nachtrag:
Um es zu verdeutlichen.
Externe HDD, ich entpacke etwas, die CPU-Auslastung geht auf ca. 80%(25% System Prozess, rest WinRar). Nun mache ich noch etwas nebenher, z.B. mit Firefox eine Java intensive Seite besuchen -> Der CPU geht die Puste auf -> Datencrash.