PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Was der PS3 fehlt...


lukesky
2007-03-23, 10:05:08
... erstmal kurz vorweg, ich will hier nicht auf die PS3 einschlagen, sondern nur kurz erwähnen, was mir beim Probespielen der PS3 aufgefallen ist.

Und zwar fehlte mir ganz eindeutig das AHA-Erlebnis. Es war ganz nett anzusehen (Formula 1, Motorstorm) aber mal ehrlich, vom Hocker haut mich das nicht. Das ist ja auch kein Wunder, denn Sony hat einfach den Nachteil über 1 Jahr später mit der Next Generation Konsole auf den Markt zu kommen.

Das war vor über einem Jahr wirklich anders, wer das erste mal PGR3 oder FN3 gesehen, dem blieb meistens der Mund offen stehen und wer mittlerweile GOW gesehen hat, der ist von dem was zur Zeit auf der PS3 gezeigt wird (und ich meine jetzt erstmal nur optisch) nicht beeindruckt. M$ hatte hier einfach den großen Vorteil erster zu sein und damit auch Sony stark unter druck zusetzen.

Das die PS3 IMHO viel zu teuer ist, ist da noch ein anderes Thema. Für mich bleibt es ein Spielzeug (wenn auch für Erwachsene) aber es ist für mich weder ein PC Ersatz noch ein vollwertiger BlueRay Player.

Gruß
lukesky

PS: ...bitte nicht auf mich einprügeln, aber das AHA Erlebnis fehlt einfach!!11eins!elf ;)

mii
2007-03-23, 10:10:29
Ich habe mit der PS3 noch nicht gezockt aber die ist für mich auch uninteressant.

Warum hast du dich eigentlich nicht dem ps3-sammel-fred angeschlossen? :|

Argo Zero
2007-03-23, 10:14:28
Ich möchte etwas zu deiner Preis-Kritik sagen.
Es ist klar, 600 Öcken für eine "Spiel-Konsole" sind durchaus viel -- auf dem ersten Blick.
Sony hat imo die Zielgruppe gewechselt als sie beschlossen haben auf das BluRay-Medium zu setzen. Vergleich mal die Preise aktueller BluRay-Player. Da werden dir die Augen rausfallen.
Von der Seite betrachtet ist die PS3 nämlich recht günstig(nicht billig!). Sinken die Preise der BluRay-Player wird auch die PS3 günstiger werden.

Wegen deinem "AHA-Erlebnis".
Ich hab das seit gut 4 Jahren nicht mehr gehabt. Das letzte Spiel war wohl Half-Life respektive TFC. Das Rad kann man nunmal nicht neu erfinden. Zudem steigen auch die eigenen Ansprüche, wodurch es nur noch selten Spiele gibt, die wirklich überzeugen und fesseln.

PC-Ersatz hin oder her. Man könnte dazu auch Ergänzung sagen, dass man im Wohnzimmer oder wo auch immer ins Internet kann, mehr auch nicht, ergo: reine bequemlichkeit.

Twitch100
2007-03-23, 10:18:31
Auch "schade": Sony verliert ja immer mehr ehemalige Exklusivtitel (DMC 4, evtl. FF 13, Ace Combat).

mii
2007-03-23, 10:27:21
Ich möchte etwas zu deiner Preis-Kritik sagen.
Es ist klar, 600 Öcken für eine "Spiel-Konsole" sind durchaus viel -- auf dem ersten Blick.
Sony hat imo die Zielgruppe gewechselt als sie beschlossen haben auf das BluRay-Medium zu setzen. Vergleich mal die Preise aktueller BluRay-Player. Da werden dir die Augen rausfallen.
Von der Seite betrachtet ist die PS3 nämlich recht günstig(nicht billig!). Sinken die Preise der BluRay-Player wird auch die PS3 günstiger werden.



Ahja :)

Xbox360 premium 330,- EUR
HD-DVD-Player 170,- EUR

!= 600 EUR

edit:

Bevor jetzt einer kommt: "HD-DVD != Blu-Ray" ... na und? kann denn jemand einen gravierenden Unterschied sehen? ich glaube kaum.

GanjaBob
2007-03-23, 10:28:04
was ihr auch noch fehlt ist ein ordentlicher Controller. diese uralt PS dinger sind ja wohl das letzte. naja, imo...

CEO
2007-03-23, 10:37:06
Achtung! Dank PS3 Fanbots hatten wir schon einen Thread auf der Spielwiese. Bitte also Flames usw. gleich stecken lassen, kritik darf hingegen vorsichtig geübt werden.

mii
2007-03-23, 10:43:53
was ihr auch noch fehlt ist ein ordentlicher Controller. diese uralt PS dinger sind ja wohl das letzte. naja, imo...


Na wie kannst du nur. Das ist doch schon gefläme

Du musst schon begründen warum die "uralt PS dinger" "das letzte" sind.

z.B. weil die nicht so gut in der Hand liegen wie ein Xbox360-Controller.
weil Sony wegen Patentverletzungen keine Rüttel-Funktion eingebaut hat
weil der erstmalige Verbindungsaufbau, Anmeldung, per USB-Kabel erfolgen muss
...

thiron
2007-03-23, 10:47:34
Sind eben Controller für Japaner; kleine Hände eignen sich dafür. Der der 360 ist da schon ergonomischer.

Das tolle an der PS3 ist eine hohe Marge, was mich sehr freut. Werde mir privat sicherlich auch eine zu legen wenn Gran Turismo erscheint. Grafisch ist es nicht mehr so beeindruckend da man ja mittlerweile genug von der Xbox gesehen hat. Aber das macht die Kosole ja nicht schlechter. Als Freund guten Spielens ist eine PS3 genauso Pflicht wie eine 360.

Argo Zero
2007-03-23, 11:23:02
@mii

Keine Frage, HD-DVD Player sind günstiger. Über die Qualität lässt sich streiten, theoretisch sollten BluRay-Filme aber besser ausschauen.
Wenn ich mir aber Medal Gear Solid auf der PS2 anschaue. Das waren afaik 2 Dual-Layer DVDs. Wieviele es wohl sein müssten um die Rechenleistung der PS3 auszuschöpfen? Dort macht sich dann BluRay bemerkbar.

@FortySix&2
Genau das gefällt mir an der PS1/2/3. Der Controller ist im Grunde gleich geblieben, nur sein Inneres hat sich verändert bzw. verbessert.

lukesky
2007-03-23, 11:31:02
Ich möchte etwas zu deiner Preis-Kritik sagen.
Es ist klar, 600 Öcken für eine "Spiel-Konsole" sind durchaus viel -- auf dem ersten Blick.
Sony hat imo die Zielgruppe gewechselt als sie beschlossen haben auf das BluRay-Medium zu setzen. Vergleich mal die Preise aktueller BluRay-Player. Da werden dir die Augen rausfallen.
Von der Seite betrachtet ist die PS3 nämlich recht günstig(nicht billig!). Sinken die Preise der BluRay-Player wird auch die PS3 günstiger werden.

Wegen deinem "AHA-Erlebnis".
Ich hab das seit gut 4 Jahren nicht mehr gehabt. Das letzte Spiel war wohl Half-Life respektive TFC. Das Rad kann man nunmal nicht neu erfinden. Zudem steigen auch die eigenen Ansprüche, wodurch es nur noch selten Spiele gibt, die wirklich überzeugen und fesseln.

PC-Ersatz hin oder her. Man könnte dazu auch Ergänzung sagen, dass man im Wohnzimmer oder wo auch immer ins Internet kann, mehr auch nicht, ergo: reine bequemlichkeit.

... hat sony denn die Zielgruppe der Konsolenspieler vergessen? IMHO ist das die größte Gruppe und der sind Bluray und Linux schnuppe... Spiel einlegen und loslegen... ein großer Vorteil!

... das AHA Erlebnis meine ich vor allem optisch. Nach gut einem Jahr X360 haut einem das was die PS3 zeigt nicht vom Hocker.

... wer will schon basteln an seiner Konsole??? Ich bin doch gerade froh, dass ich nix installieren muss :) Ich glaub, da schießt Sony ein bissl an der Zielgruppe vorbei (Besserverdienende mit wenig Zeit, die sich mal ablenken möchten)

Ajax
2007-03-23, 11:33:13
... hat sony denn die Zielgruppe der Konsolenspieler vergessen? IMHO ist das die größte Gruppe und der sind Bluray und Linux schnuppe... Spiel einlegen und loslegen... ein großer Vorteil!

[...]
Sehe ich eigentlich ähnlich.

Blu-Ray und Linux sind nette Gimmicks, die den meisten Interessenten herzlich egal sein werden.

Argo Zero
2007-03-23, 11:36:02
Vielleicht enden die Spiele-Verkaufszahlen ja so wie bei der PSP.
Bastler und PC-Freaks werden von der PS3 angezogen, die auch gleichzeitig und das nicht selten ihre Spiele aus dem Internet beziehen.
Ich bin auf die ersten Quartalszahlen jedenfalls gespannt.

drexsack
2007-03-23, 11:36:29
Sehe ich eigentlich ähnlich.

Blu-Ray und Linux sind nette Gimmicks, dei den meisten Interessenten herzlich egal sein werden.

Jap, zumindest aktuell. Sobald HD Inhalte auch normal im Free TV kommen und sich HD-DVD oder Blu-Ray oder auch beide etabliert haben, wird sich das wohl ändern, aber aktuell finde ich es noch zu früh. Mal sehen wie sich die Preise für HDTV's und die Player entwickeln ;)

Dunkeltier
2007-03-23, 12:17:39
Ahja :)

Xbox360 premium 330,- EUR
HD-DVD-Player 170,- EUR

!= 600 EUR

edit:

Bevor jetzt einer kommt: "HD-DVD != Blu-Ray" ... na und? kann denn jemand einen gravierenden Unterschied sehen? ich glaube kaum.

Rechnen lernen wir aber nochmal, denn 330+170 sind 500... :rolleyes: Nebenbei: 299.- XBox 360 Premium + 170.- HD-DVD Laufwerk = 469.-

Besser waere aber: 399.- XBox 360 Premium inkl. 2. Controller und den Spielen PGR3 und Kameo + 170.- HD-DVD Laufwerk = 569.-

ShadowXX
2007-03-23, 12:25:40
Rechnen lernen wir aber nochmal, denn 330+170 sind 500... :rolleyes: Nebenbei: 299.- XBox 360 Premium + 170.- HD-DVD Laufwerk = 469.-

Besser waere aber: 399.- XBox 360 Premium inkl. 2. Controller und den Spielen PGR3 und Kameo + 170.- HD-DVD Laufwerk = 569.-
Wo gibts den ne X360 Premium für 299Euro? Zumindest nicht im Internet oder beim MM/Saturn/etc..

Und das Lockangebot "399.- XBox 360 Premium inkl. 2. Controller und den Spielen PGR3 und Kameo" gabs hier in HH schon nach 2 Wochen nicht mehr.

Fadl
2007-03-23, 12:30:26
Wo gibts den ne X360 Premium für 299Euro? Zumindest nicht im Internet oder beim MM/Saturn/etc..


Bei uns in jedem Saturn und MM.

gnomi
2007-03-23, 12:30:48
Wo gibts den ne X360 Premium für 299Euro? Zumindest nicht im Internet oder beim MM/Saturn/etc..


http://www.spielegrotte.de/index.php?subkat=158&kat=100078&anr=41003&hb=6

Mr. Cruise
2007-03-23, 12:32:52
Das ist wirklich ein sehr knackiges Angebot!

Hellfried
2007-03-23, 12:32:54
Hier z.B. :

http://spielegrotte.de/index.php?subkat=158&kat=100078&anr=41003&hb=6

Außerdem gab es das letztens auch im Saturn.

Dunkeltier
2007-03-23, 12:36:00
http://www.spielegrotte.de/index.php?subkat=158&kat=100078&anr=41003&hb=6

Oh man, davon wusste (sry, Linux hat mein scharfes sz gefressen) ich noch nichts. Das ist dann wirklich herb. :)

ShadowXX
2007-03-23, 12:40:34
http://www.spielegrotte.de/index.php?subkat=158&kat=100078&anr=41003&hb=6
Das ist nur ein Rabattangebot zum Start der PS3 (steht sogar mit auf der Seite).
Ebenso das bei MM/Saturn & Co.

Wenn das ausläuft (bzw. abverkauft ist) kostet die Premium ohne nix wider 399Euro.

Übrigens macht nicht jeder MM da mit, unserer Verkauft die X360 Premium weiterhin ganz normal für 399,-. Ich hab mal nachgefragt wieso und die Antwort war, das es zu wenig Käufer gibt und MS (die Subventionieren das ganze) dem Filialleiter zu viele Auflagen gemacht hat um das ganze anbieten zu dürfen.

gnomi
2007-03-23, 12:44:56
Das ist nur ein Rabattangebot zum Start der PS3 (steht sogar mit auf der Seite).
Ebenso das bei MM/Saturn & Co.

Wenn das ausläuft (bzw. abverkauft ist) kostet die Premium ohne nix wider 399Euro.

Übrigens macht nicht jeder MM da mit, unserer Verkauft die X360 Premium weiterhin ganz normal für 399,-. Ich hab mal nachgefragt wieso und die Antwort war, das es zu wenig Käufer gibt und MS (die Subventionieren das ganze) dem Filialleiter zu viele Auflagen gemacht hat um das ganze anbieten zu dürfen.

Es spielt überhaupt keine Rolle, ob das ein Angebot ist.
Es ist Fakt, daß die 360 derzeit für diesen Preis erhältlich ist!

CEO
2007-03-23, 13:16:58
Vielleicht enden die Spiele-Verkaufszahlen ja so wie bei der PSP.
Bastler und PC-Freaks werden von der PS3 angezogen, die auch gleichzeitig und das nicht selten ihre Spiele aus dem Internet beziehen.
Ich bin auf die ersten Quartalszahlen jedenfalls gespannt.

Hier meine Prognose der PS3 Titel:

1: EA CRAP mit schnellen Autos
2: EA CRAP mit RAP Drinne
3: EA CRAP mit Bällen
4: Resistance
5: Motorstorm

oder so ähnlich.

CEO
2007-03-23, 13:18:16
Wo gibts den ne X360 Premium für 299Euro? Zumindest nicht im Internet oder beim MM/Saturn/etc..

Und das Lockangebot "399.- XBox 360 Premium inkl. 2. Controller und den Spielen PGR3 und Kameo" gabs hier in HH schon nach 2 Wochen nicht mehr.

Doch momentan scheinbar in einigen MM's? (Nähe Würzburg)

Roak
2007-03-23, 13:30:43
Gestern kam der regelmäßige MM Newsletter, da ist das Angebot drin. Mit dem in der Hand zum MM und für 299.- müsst sie eure sein. Aber das Angebot von Spielegrotte incl. 2 Spielen ist da schon besser.

mii
2007-03-23, 14:12:36
Rechnen lernen wir aber nochmal,

X-D ich kann rechnen. Problem ist nur das du etwas übersehen hast oder nicht kennst. "!=" bedeutet "ungleich".

HotSalsa
2007-03-23, 14:20:11
Wo gibts den ne X360 Premium für 299Euro? Zumindest nicht im Internet oder beim MM/Saturn/etc..

Und das Lockangebot "399.- XBox 360 Premium inkl. 2. Controller und den Spielen PGR3 und Kameo" gabs hier in HH schon nach 2 Wochen nicht mehr.

Guckst du hier

http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/

(etwas blättern) hmmm halbe Seite PS3 - Doppelseite XBox360

ShadowXX
2007-03-23, 14:59:53
Guckst du hier

http://www.mediamarkt.de/multimedia-prospekt/

(etwas blättern) hmmm halbe Seite PS3 - Doppelseite XBox360
Ich hatte schon erwähnt, das unserer MM dieses Angebot nicht führt.....davon abgesehen ist es ein Angebot wegen der Veröffentlichung der PS3, das zählt nicht.

lukesky
2007-03-23, 16:04:10
Ich hatte schon erwähnt, das unserer MM dieses Angebot nicht führt.....davon abgesehen ist es ein Angebot wegen der Veröffentlichung der PS3, das zählt nicht.

... das Angebot gilt bundesweit, also in jedem MM. Notfalls einfach das Prospekt unter die Nase halten. Und fakt ist, dass der Preis zur Zeit bei 299 € für die Premium liegt. Ob der wieder steigt, weiß noch niemand.

GBWolf
2007-03-23, 16:16:19
habse mir auch eben im mediamarkt angesehen, und konnte keinen unterschied zur xbox 360 feststellen...

Christi
2007-03-23, 16:32:10
Ich hatte schon erwähnt, das unserer MM dieses Angebot nicht führt.....davon abgesehen ist es ein Angebot wegen der Veröffentlichung der PS3, das zählt nicht.


Ja, aber dieser Preis von 300€ für die Premium ist ein Fakt.

Guck bei Ebay etc. überall gibts die Konsole für 300€

Habe meine Box übrigens schon vor 4 Monaten für 303,90€ incl. Versand gekauft.

MfG

Edit: Übrigens habe ich bei Ebay für den 2. W-Controller und die Games PGR3,Kameo+3Monate XboxLive
ca. 50€ bezahlt.

Also ist das Angebot im MediaMarkt für 399€ kein wirklich gutes.

Jubba
2007-03-23, 16:44:53
Hier meine Prognose der PS3 Titel:

1: EA CRAP mit schnellen Autos
2: EA CRAP mit RAP Drinne
3: EA CRAP mit Bällen
4: Resistance
5: Motorstorm

oder so ähnlich.

Hm und was is nu an den ganzen EA Fifa,Nba usw. schlecht?

PeterLustig
2007-03-23, 17:09:57
@mii

Keine Frage, HD-DVD Player sind günstiger. Über die Qualität lässt sich streiten, theoretisch sollten BluRay-Filme aber besser ausschauen.
Wenn ich mir aber Medal Gear Solid auf der PS2 anschaue. Das waren afaik 2 Dual-Layer DVDs. Wieviele es wohl sein müssten um die Rechenleistung der PS3 auszuschöpfen? Dort macht sich dann BluRay bemerkbar.


?? was hat das Medium mit der Qualität des Films zu tuen?

Matrix316
2007-03-23, 17:58:45
?? was hat das Medium mit der Qualität des Films zu tuen?
Naja, da die BR Disk mehr Platz bietet, kann die Bitrate höher sein. Wenn man es geschickt ausnutzt und nicht mpeg2 für HD Filme nimmt...

VooDoo7mx
2007-03-23, 18:07:11
Genau wie damals beim X-Box 360 Start.
Leute spielen irgendwo 5min an Demoständen.
Finden das nicht so toll das es dem Hype gerecht wird und schreiben das in irgendein Forum.
Pro Forum gibts dann 5-10 Leute die das tun multpliziert mit x foren.

TobiWahnKenobi
2007-03-23, 18:10:39
was der PS3 fehlt? ach ja, habe ich mich ja grad drüber geärgert: ein HD-kabel !!!

das mit dem update könnte auch mehr geschwindigkeit vertragen. an firmware 1.6 lädt meine 6 mbit leitung schon ne halbe stunde.


(..)

mfg
tobi

Juice
2007-03-23, 18:27:26
Hm und was is nu an den ganzen EA Fifa,Nba usw. schlecht?
es ist seit 10 jahren immer das gleiche?

Luke Undtrook
2007-03-23, 18:53:51
Es spielt überhaupt keine Rolle, ob das ein Angebot ist.
Es ist Fakt, daß die 360 derzeit für diesen Preis erhältlich ist!
Schneider-Johne tut jedenfalls immer so, als ob die Premium momentan 399,- kostet. Schon witzich

Crazy_Bon
2007-03-23, 19:04:12
399€ ist immernoch der offizielle Preis, wenn Handelsketten eigenhändig eigene Aktionen starten, muß das nicht immer MS dahinter stehen.

MediaMarkt hat auch mal eine Zeit lang Gamecubebundles (Platin-Edition mit MarioKartDD) für schlappe 66€ rausgehauen, die Bongos mit Spiel für nur 10€!!

Jubba
2007-03-23, 19:58:29
es ist seit 10 jahren immer das gleiche?
Nunja nicht so wirklich nech?

Juice
2007-03-23, 20:28:52
Nunja nicht so wirklich nech?
ich kaufe mir schon lange keine ea sports games mehr, nen bissel bessere grafik, und aktuelle teams, da kann ich mein geld auch gleich im klo runterspülen, aber zum glück gibt es ja noch bessere alternativen(PES z.B.)

tombman
2007-03-23, 20:36:40
die PS3 kann im Kerngebiet DERZEIT nix. Die Spiele sind bestenfalls Mittelmaß- das sagt so gut wie jede ehrliche Zeitschrift.

PS3 kann man sich derzeit nur kaufen, wenn man

a.) nen günstigen BR player haben will ;) (= die selbe Masche wie damals PS2 mit DVD player)
b.) nen Not-PC mit Linux haben will (finde ich gar ned mal uninteressant)

Fazit: bevor keine Spiele kommen, die wirklich zeigen was die PS3 kann (GT5 anyone?) macht PS3-Kaufen für die meisten ned wirklich Sinn. Konsoleros mit Sammeltrieb und Linux Nerds ausgenommen ;)

p.s: und selbst die Multiplattform Titel sehen auf der Xbox360 besser aus und haben teilweise mehr Funktionen.

Jubba
2007-03-23, 20:47:12
ich kaufe mir schon lange keine ea sports games mehr, nen bissel bessere grafik, und aktuelle teams, da kann ich mein geld auch gleich im klo runterspülen, aber zum glück gibt es ja noch bessere alternativen(PES z.B.)
Wenn du sie nicht gespielt hast wie kannste das dann sagen? Und was hat sich denn nu großartiges von PES 5 zu PES6 geändert?;)

TigerAge
2007-03-23, 20:52:07
p.s: und selbst die Multiplattform Titel sehen auf der Xbox360 besser aus und haben teilweise mehr Funktionen.Aus meiner Sicht könnte dies daran liegen, dass die PS3 gegenüber der 360 schwerer zu programmieren sein soll. Ich persönlich werde mit dem Kauf der PS3 noch bis mindestens Ende des Jahres warten. Dann sollten auch die ersten Platinum-Titel erscheinen.

Grüße

Juice
2007-03-23, 20:59:09
Wenn du sie nicht gespielt hast wie kannste das dann sagen? Und was hat sich denn nu großartiges von PES 5 zu PES6 geändert?;)
ich habe immer mal wieder einige titel bei freunden angespielt, PES6 habe ich noch nicht gespielt, da mir PES5 vollkommen ausreicht

VooDoo7mx
2007-03-23, 21:32:22
die PS3 kann im Kerngebiet DERZEIT nix. Die Spiele sind bestenfalls Mittelmaß- das sagt so gut wie jede ehrliche Zeitschrift.

PS3 kann man sich derzeit nur kaufen, wenn man

a.) nen günstigen BR player haben will ;) (= die selbe Masche wie damals PS2 mit DVD player)
b.) nen Not-PC mit Linux haben will (finde ich gar ned mal uninteressant)

Fazit: bevor keine Spiele kommen, die wirklich zeigen was die PS3 kann (GT5 anyone?) macht PS3-Kaufen für die meisten ned wirklich Sinn. Konsoleros mit Sammeltrieb und Linux Nerds ausgenommen ;)

p.s: und selbst die Multiplattform Titel sehen auf der Xbox360 besser aus und haben teilweise mehr Funktionen.

Das kann man zu 100% so unterschreiben.
Aber das war aschon vor Monaten eigentlich klar, warum jetzt wieder so ein Aufriss gemacht wird, ist mir schleierhaft.

Dunkeltier
2007-03-23, 23:13:24
... erstmal kurz vorweg, ich will hier nicht auf die PS3 einschlagen, sondern nur kurz erwähnen, was mir beim Probespielen der PS3 aufgefallen ist.

Und zwar fehlte mir ganz eindeutig das AHA-Erlebnis. Es war ganz nett anzusehen (Formula 1, Motorstorm) aber mal ehrlich, vom Hocker haut mich das nicht. Das ist ja auch kein Wunder, denn Sony hat einfach den Nachteil über 1 Jahr später mit der Next Generation Konsole auf den Markt zu kommen.

Das war vor über einem Jahr wirklich anders, wer das erste mal PGR3 oder FN3 gesehen, dem blieb meistens der Mund offen stehen und wer mittlerweile GOW gesehen hat, der ist von dem was zur Zeit auf der PS3 gezeigt wird (und ich meine jetzt erstmal nur optisch) nicht beeindruckt. M$ hatte hier einfach den großen Vorteil erster zu sein und damit auch Sony stark unter druck zusetzen.

Das die PS3 IMHO viel zu teuer ist, ist da noch ein anderes Thema. Für mich bleibt es ein Spielzeug (wenn auch für Erwachsene) aber es ist für mich weder ein PC Ersatz noch ein vollwertiger BlueRay Player.

Gruß
lukesky

PS: ...bitte nicht auf mich einprügeln, aber das AHA Erlebnis fehlt einfach!!11eins!elf ;)


Was haben Sony und Microsoft gemeinsam? Beides sind Großkonzerne, die nur unser bestes wollen, unser Geld. :) Wie dem auch sei, ich habe mir heute hier bei mir in Düsseldorf die BlähStation 3 PlayStation 3 etwas genauer zu Gemüte geführt. Eigentlich -und das ist der Knackpunkt- wollte ich sie sogar kaufen. Quasi als "Belohnung" für meine Sparerei und meine ganzen Zahnbehandlungen in den letzten Monaten. 800 Euro hatte ich dafür abgehoben, und in der Geldböre Richtung Stadt geführt. Eine PlayStation 3, ein zweiter Controller und zwei Spiele sollten mein werden. Natürlich konnte ich es wie damals bei der Kackbox 360 nicht lassen, kurz vorher die Kiste (ausgiebiger) anzuspielen. Und je länger ich ich MotorStorm spielte, umso mehr vermisste ich irgendwas.

Ich mein, ich kaufe mir die Konsole ja nicht aus Spaß. Hm, ja doch - eigentlich schon. Jedenfalls geht es zumindest mir primär um die Spielekonsole, weniger um das drum herum. So stand ich also da, und zockte. Und dachte nach. 800 Euro, für was eigentlich? Dafür, das Sony anderthalb Jahre später mit einer Konsole kommt, die mehr wie das doppelte kostet und grafisch keinesfalls so "Next Gen" ist, wie beworben? Das man als ehemaliger PlayStation und PlayStation 2 User (ja, die hatte ich auch mal besessen) noch in deren Werbung verhönt wird? Wobei der absolute Supertritt in die Magengrube der ist, das Sony nach anderthalb Jahren XBox 360, nach ein Jahr Verschiebung und ein halbes Jahr nach dem Release (!) auf anderen Kontinenten praktisch nur 2 (in Worten zwei!) magere must have Titel aufbieten kann: MotorStorm und Resistance: Fall of Man. Da hat die XBox 360 schon mehr beim Start am Start gehabt (PGR3, Kameo und Perfect Dark Zero), ganz zu schweigen nach dem halben Jahr...

So locker mir sonst das Geld für Technikscheiße (und nichts anderes ist die XBox 360 und die PlayStation 3) sitzt, bin ich diesmal über meine eigenen Füße gestopltert. Es ist wirklich nicht nur der Preis, sondern auch der Rest drumherum. Kaum Spiele (obwohl die Studios +1 Jahr mehr Zeit hatten), das Marketing, die eingeschränkte Kompatiblität (ich hätte und würde so gerne dermaßen viele Klassiker in der PlayStation drei versenken), der BlueRay/HD-DVD-Formatkrieg und das für mich weitestehend nutzlose Linux. Keine 3D-Beschleunigung (damit die Konsole wohl nicht als PC-Ersatz zweckentfremdet wird?) die Treiberproblematik (weder mein USB DVB-T Stick noch mein neuer Canon Multifunktionsdrucker würden unter Linux funktionieren) und die ganzen leeren Versprechungen.

Ich bin, nachdem ich Vormittags in der Stadt und dann zur Arbeit war, heut Abend nach Hause gedampft. Das Geld werde ich wieder einzahlen, wobei ich mich dann aber für den Nichtkauf bzw. das "gesparte" Geld noch belohnen werde. :biggrin: Ein Lenkrad und die Cam werden es sein, an Spielen habe ich momenten eh alles was ich brauche. Um BlueRay oder HD-DVD werde ich mich erst dann kümmern, wenn erste Ergebnisse absehbar sind. Aber jetzt ist es noch klar zu früh dafür. Weswegen auch das HD-DVD-Laufwerk noch ein "no go" Status hat. Wenn Sonys PlayStation 3 mindestens fünf erhältliche "must have" Titel hat, endlich ein Controller mit Rumble (das hat mir echt gefehlt :() beiliegt und der Preis sich in Regionen von ca. 300-350 Euro eingependelt hat, werde ich das Ganze nochmal überdenken. Für die Box hatte ich ich zwar 399 Euro bezahlt, konnte aber dank zwei beiliegender Spiele und zweiten Controller direkt loszocken. Jetzt gibt es das Angebot von damals aktuell sogar für unschlagbare 299 Euro - ohne den zweiten Controller... Was ja schon ziemlich unverschämt ist, solch ein attraktives und quersubventioniertes Konsolen/Spielebündel anzubieten. :) 399 Euro für die PlayStation mit MotorStorm, das wäre ok. Nachdem, was ich vorhin so gelesen habe, schein ich nicht der einzige zu sein, der so denkt. Die Füße küssen werde ich keinen von beiden Unternehmen mit ihren Gelddruckmaschinen, aber Sony hat es zu sehr auf die Spitze getrieben.

Hätten sie BlueRay rausgelassen (und das wäre möglich!) um nicht unbedingt ihren eigenen Willen (ihr eigenenes Format) damit am Markt durchzudrücken, wäre die Konsole nicht nur pünktlich erschienen (Produktionsprobleme mit den Laserdioden) - sondern auch zu humanen Preisen. Tja, jetzt sind die Spielepublisher und Sony gefragt. Ich sag nur: "Macht was..." Aber hoffentlich bitte das Richtige. Sonst könnte wie einst Nintendo damals an Sony Sony diesmal die Krone an Microsoft weiterreichen. BTW, hatte Nintendo nicht auch wie Sony und Microsoft so scheiß Knebelverträge? :D Sind alle nicht ganz rein. Nintendo würde ich eh am liebsten als Spielepublisher auftreten sind. Von deren neuen Konsolen halte ich seit dem N64 (den ich selbst mitsamt an die 20 Originalspiele besaß) nicht mehr viel, allerdings wünsche ich mir manche Reihen wie Pilotwings, Mario oder Zelda auf aktuellen High-End-Konsolen. Hm, was wurde aus den Wii-Ankünidgungen? Denn auf dem Wii herrscht immer noch Softwareebbe. Keine coolen Actionspiele, keine Rennspiele, kein großformatiges Jump'n'Run...einfach nichts. Nur Zelda ist mir auch dort noch immer zu wenig. Zwar weiß Nintendo seinen Wii dank der etwas anderen Eingabemöglichkeit gut zu vermarkten, aber ohne anständigen Software-Support kann sich kein System langfristig halten. Wenn bald nichts nachkommt, dürften langfristig die Verkäufe ziemlich derbe einbrechen. Man stelle sich nur mal ein 10-15 jähriges Kiddie im Saturn vor, welches vor der Microsoft- und Nintendo-Konsole steht...

Watson007
2007-03-23, 23:38:33
ich glaube eher, das wii und ps3 den kuchen unter sich aufteilen werden.

Bei den Marktanteilen muß man imho die Anteile aller Konsolen eines Herstellers berücksichtigen, also den Anteil nur nach Herstellern berechnen. Solange die PS2 noch so gut läuft, muß sich Sony noch nicht richtig Sorgen machen...

die wird schon noch billiger mit höheren Stückzahlen

Dunkeltier
2007-03-23, 23:50:05
ich glaube eher, das wii und ps3 den kuchen unter sich aufteilen werden.


Und was verleitet dich zu diesen Glauben? :)



Bei den Marktanteilen muß man imho die Anteile aller Konsolen eines Herstellers berücksichtigen, also den Anteil nur nach Herstellern berechnen. Solange die PS2 noch so gut läuft, muß sich Sony noch nicht richtig Sorgen machen...

die wird schon noch billiger mit höheren Stückzahlen

Dann hätte man damals den SNES auch auf die N64 Marktanteile anrechnen sollen. Trotzdem hatte BigN langfristig damit kein Land mehr gesehen, und seit dem N64 hin über den GameCube bis zum Wii im Schatten Sonys gestanden. So läuft das nicht. Next Gen ist Next Gen und nicht Last Gen. Und da sieht es bei Nintendo und Microsoft von der bereits vorhandenen Hardware- und damit auch Userbasis wesentlich besser aus. Mehr User sind gleich mehr bzw. größere Absatzmöglichkeiten für ein Spiel.

Sony wird so schnell auch nicht reagieren können, außer sie lassen BlueRay raus. Aber das würde ich Sony ehrlich gesagt nicht zutrauen. Was bleibt, ist eine noch viel stärkere Subventionierung und damit rote Zahlen. :D Während Nintendo und mittlerweile auch Microsoft mit jeder verkauften Konsole sogar Plus einfahren. Und Microsoft kann auf jede Preissenkung der Playstation 3 ebenfalls den Preis senken, ärgerlicherweise sogar tiefer wie dem der Sony-Konsole. Da fragt sich, was der Durchschnitts-DAU wohl kauft? Eine PS3 oder eine XBox 360? Auf welcher er praktisch die gleiche, grafische Qualität bekommt und eine viel größere Auswahl an verdammt guten Spielen hat. Zum halben Preis. Da fällt die Entscheidung nicht schwer. Spätestens bis zum Spätsommer wird Sony an der Preisschraube gedreht haben, auch wenn sie jetzt noch dementieren. Denn die JP-, US- und EU-Verkaufszahlen sind alles andere als rosig.

Watson007
2007-03-24, 00:03:19
über 100 Millionen verkaufte PS2, wenn die Besitzer die verkaufen, kommt wahrscheinlich zuerst die PS3 in Betracht (weil man dann die alten Spiele weiter spielen kann). Man kann die alte Generation auch nicht so einfach außer Betracht lassen, denn die Hersteller machen ihre Gewinne mit den Spielen, nicht mit den Konsolen ;) Außerdem kann man PS2-Spiele auch auf der PS3 abspielen, der PS2-Markt wird für Spielehersteller immer interessanter eigentlich, 2-3 Jahre bekommt man bestimmt noch aufwändige neue Spiele für die PS2.

ich schätze auch, das eine Preissenkung schnell kommt, wenn die Verkaufszahlen so bleiben (so gegen ende dieses Jahres), aber vielleicht tuen sie auch nur ein oder zwei spiele dabei, zusammen mit der 20 gb version.

Trotzdem: sind die Stückzahlen nicht besser gewesen als bei der xbox360 zu Anfang?

Sony hat viel (Marketing) Erfahrung, das kommt schon noch... und Microsoft ist ja nicht so beliebt in Deutschland (in Japan auch nicht ;) ). Mir wäre die xbox360 außerdem zu laut

perry_le
2007-03-24, 00:09:47
Was hindert MS eig. daran, den Preis der Premium auf 150€ zu setzen und der Marke Playstation damit den Todesstoß zu geben? Vom wirtschaftlichen Hintergrund ausgehend dürfte das doch kein kein Problem darstellen.

The Dude
2007-03-24, 00:15:32
Dunkeltier, gut auf den Punkt gebracht.
Was noch fehlt: Eine Möglichkeit, die Konsole mittels VGA anzuschliessen...

Dunkeltier
2007-03-24, 00:15:38
über 100 Millionen verkaufte PS2, wenn die Besitzer die verkaufen, kommt wahrscheinlich zuerst die PS3 in Betracht (weil man dann die alten Spiele weiter spielen kann). Man kann die alte Generation auch nicht so einfach außer Betracht lassen, denn die Hersteller machen ihre Gewinne mit den Spielen, nicht mit den Konsolen ;)



Das kann man auch um ca. 470 Euro preiswerter haben. Und genau die Geschichte mit einem von dir untersetzten Smilie ist die totale Blamage für Sony: Ein Jahr den Marktstart verschoben bzw. fast ein halbes Jahr auf dem Markt, und fast überhaupt keine "must have" Spiele. Wie soll da bitteschön, und das frage ich dich ganz unverblümt, die Software denn bitte noch die Hardware verkaufen? Unglücklicherweise verliert Sony nebenbei viele seiner Exklusivtitel. Und je länger Sony mit einer Preissenkung zögert, umso mehr Publisher sind gewissermaßen gezwungen, zweigleisig zu fahren. Denn immerhin müssen diese auch ihre Entwicklungskosten plus etwas Gewinn einfahren. Und das geht mit den paar wenigen, verkauften PS3-Einheiten schlecht.




ich schätze auch, das eine Preissenkung schnell kommt, wenn die Verkaufszahlen so bleiben (so gegen ende dieses Jahres), aber vielleicht tuen sie auch nur ein oder zwei spiele dabei, zusammen mit der 20 gb version.

Trotzdem: sind die Stückzahlen nicht besser gewesen als bei der xbox360 zu Anfang?

Sony hat viel (Marketing) Erfahrung, das kommt schon noch... und Microsoft ist ja nicht so beliebt in Deutschland (in Japan auch nicht ;) ). Mir wäre die xbox360 außerdem zu laut


Die XBox 360 war praktisch ausverkauft. :D Wer eine wollte, bekam zwar eine, aber das war leider fast überall nur noch die "unbeliebte" Core-Version.

http://gameswelt.de/konsolen/news/detail.php?item_id=54151
http://www.heise.de/newsticker/meldung/66487
http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=37292

Watson007
2007-03-24, 00:17:46
ich habe zumindest gelesen, das die menge der ausgelieferten xbox360en am anfang kleiner war als die der PS3en, und daher schneller ausverkauft war... aber vielleicht irre ich mich ja

ich meine ja, das mit der Lautstärke der xbox360 diese nicht für jeden geeignet ist...

halten wir aber fest, das sony noch zeit hat zureagieren...
vermutlich bringen sie doch überall die abgespeckte version auf den markt

Dunkeltier
2007-03-24, 00:25:18
ich habe zumindest gelesen, das die menge der ausgelieferten xbox360en am anfang kleiner war als die der PS3en, und daher schneller ausverkauft war... aber vielleicht irre ich mich ja

ich meine ja, das mit der Lautstärke der xbox360 diese nicht für jeden geeignet ist...

halten wir aber fest, das sony noch zeit hat zureagieren...
vermutlich bringen sie doch überall die abgespeckte version auf den markt

Und was soll das bringen? Nur 100 Euro günstiger, und Sony muß pro Konsole noch mehr (!) draufzahlen. Außerdem "fehlt" WLAN und es ist nur eine 20GB Festplatte eingebaut. Wie man schon anhand der XBox 360 damals sah, gingen nur die "Vollversionen" der Konsolen wirklich gut. Hiermit wäre niemanden geholfen, weder Sony noch den ganzen Kunden.

VooDoo7mx
2007-03-24, 00:29:02
Was hindert MS eig. daran, den Preis der Premium auf 150€ zu setzen und der Marke Playstation damit den Todesstoß zu geben? Vom wirtschaftlichen Hintergrund ausgehend dürfte das doch kein kein Problem darstellen.

Microsoft hat genügend Kapital, um die X-Box 360 zu verschenken und den gesamten Konsolenmarkt zu zerstören. Wenn das dann geschehen ist, werden in einen langsam siechenden Prozess PC Spiele aussterben. Wenn du spielen willst, dann Microsoft X-Box kaufen.
So könnte Microsoft den gesamten Spielemarkt einverleiben und würde an jeden Spiel mitverdienen.
Micorsoft strebt sowas auf langer sicht ja an.

Absolutes Schreckenszenario

Watson007
2007-03-24, 00:32:04
bloß nicht. Eigentlich bin ich ganz froh, das Nintendo wieder aufholt ;)

Kann man eigentlich sagen, das das Wii eine andere Zielgruppe anspricht als die PS3, zumindest teilweise? Die PS3 ist vollgestopft mit Funktionen, während die Wii sehr minimalistisch daherkommt (Frauenkonsole :D ).

Insofern wären die Stückzahlen sowieso nicht richtig zu vergleichen.

Dunkeltier
2007-03-24, 00:45:13
Microsoft hat genügend Kapital, um die X-Box 360 zu verschenken und den gesamten Konsolenmarkt zu zerstören. Wenn das dann geschehen ist, werden in einen langsam siechenden Prozess PC Spiele aussterben. Wenn du spielen willst, dann Microsoft X-Box kaufen.
So könnte Microsoft den gesamten Spielemarkt einverleiben und würde an jeden Spiel mitverdienen.
Micorsoft strebt sowas auf langer sicht ja an.

Absolutes Schreckenszenario

Ah ja, und Sony hat etwa nicht das nötige Kapital? Sony versteht sich als Premium Elektro-Geräteanbieter und fordert dementsprechende Preise ein. Und hält andere Hersteller mit der Erfindung von Eigenformaten zum Narren. Das nervte mich schon damals mit der MD-Disk, ging über die Sony-Speichersticks in diversen Sony-DigiCams weiter bis hin zum BlueRay der PS3.

Mir wäre es nur recht, würden sich beide Giganten mal richtig auf die Fresse kloppen. Und das tun sie, wenn auch vieles hinter verschlossenen Vorhängen in irgendwelchen Entwicklerstudios oder Büros stattfindet. Hier und da ein virtuelles Geldköfferchen, und der nächste Titel ist nun auch nicht mehr exklusiv. Mir kann das nur Recht sein, wenn ich davon als Kunde/ Konsument profitieren kann. Sony hat den Mund so voll genommen. Sony hat den europäischen Markt wie den letzten Dreck behandelt, Sony hat BlueRay eingebaut um wieder ein eigens kreiertes Format am Markt durchzudrücken und damit den Preis in ungeahnte Höhen geschraubt, Sony hat mich als Ex PlayStation und PlayStation 2 User verhöhnt ("Für alle die keine Freunde haben..." während Microsoft mit "XBox 360 loves you" einen auf Engel machte), Sony hat Next Gen versprochen und befindent sich gerade mal auf XBox 360 Niveau, etc.

Microsoft kann sich diverse Spieleentwickler einverleiben, sie machen es aber nicht. Wieso sollten sie auch? Selbiges könnte doch auch Sony machen. Die schwimmen doch auch im Geld. Hätten sie aber besser mal machen sollen. Denn, wo bleiben die ganzen Spiele? Microsoft ist was die ganzen Märkte angeht nicht böser oder braver (geschweige denn geldgieriger) wie Sony. Sie verstehen es nur besser, ihre Produkte zu vermarkten. Sony war damals auch ein Newcomer und hat mit den ganzen Gewinnen aus anderen Produktmärkten ihren "Testballon" PlayStation mit aller Wucht (Marketing) in den Markt gedrückt. Sega hat dies damals das Leben gekostet, und Nintendo schwomm jahrelang nur noch im Schatten mit. Nur waren Sega und Nintendo lediglich Konsolenhersteller und Softwareproduzenten und damit insgesamt ziemlich abhängig von ihren Märkten. Microsoft und Sony haben allerdings Gelddruckmaschinen, und können sich langfristige Schlagabtäusche finanzieren. Davon werden wir letztlich nur eins können - und zwar profitieren. ;)

PrefoX
2007-03-24, 00:48:57
@mii

Keine Frage, HD-DVD Player sind günstiger. Über die Qualität lässt sich streiten, theoretisch sollten BluRay-Filme aber besser ausschauen.
Wenn ich mir aber Medal Gear Solid auf der PS2 anschaue. Das waren afaik 2 Dual-Layer DVDs. Wieviele es wohl sein müssten um die Rechenleistung der PS3 auszuschöpfen? Dort macht sich dann BluRay bemerkbar.

@FortySix&2
Genau das gefällt mir an der PS1/2/3. Der Controller ist im Grunde gleich geblieben, nur sein Inneres hat sich verändert bzw. verbessert.Rechenleistung ausschöpfen durch Blu-ray? kein zusammenhang...

Metal Gear 2 hatte eine DVD

Das Playstation Pad hat sich stark verändert.
Es gab erst das normale, dann den mit Analog sticks und dann kam erst der Dual Shock.

Dunkeltier
2007-03-24, 00:51:32
Was hindert MS eig. daran, den Preis der Premium auf 150€ zu setzen und der Marke Playstation damit den Todesstoß zu geben? Vom wirtschaftlichen Hintergrund ausgehend dürfte das doch kein kein Problem darstellen.

Machen sie bald: http://www.amazon.de/Xbox-Konsole-System-inkl-Controller/dp/B000AQ9BQ8/

Unter 200 Euro sind wir schon. :rolleyes: Leider nur die Core, und nicht die Premium. Trotzdem lustig.

Fadl
2007-03-24, 01:19:33
Ah ja, und Sony hat etwa nicht das nötige Kapital?
Selbiges könnte doch auch Sony machen. Die schwimmen doch auch im Geld. Hätten sie aber besser mal machen sollen. Denn, wo bleiben die ganzen Spiele?


Sorry, aber Sony hat nicht annähernd soviel Geld wie Microsoft und ist auch kein Gigant mehr. Sony hat in letzter Zeit sogar eher massive Probleme!
Und wenn die PS3 floppt geht es denen sogar sehr dreckig.
Microsoft könnte die Konsole in der Tat verschenken. Aber damit würden sie auch den ganzen Markt kaputtmachen.

Dunkeltier
2007-03-24, 01:30:10
Sorry, aber Sony hat nicht annähernd soviel Geld wie Microsoft und ist auch kein Gigant mehr. Sony hat in letzter Zeit sogar eher massive Probleme!
Und wenn die PS3 floppt geht es denen sogar sehr dreckig.
Microsoft könnte die Konsole in der Tat verschenken. Aber damit würden sie auch den ganzen Markt kaputtmachen.

Hätte Sony halt nicht so konsequent hochnäsig handeln sollen. PlayStation ist zwar ein unheimliches starkes Brand. Dies kann man aber ruckzuck durch unschöne Publicity und konsequentes ignorieren der Kundenwünsche demontieren. Sollten in den nächsten Monaten weltweit die Verkäufe nicht massiv zunehmen, sehe ich darin in der Tat ein Problem. Denn dann wird Sony seine bevorzugte Gelddruckmaschine verlieren. Sony wird in dieser Konsolenegeneration jedenfalls kräftig an Gewinn durch die Subventionierung einbüßen dürfen, was (hoffentlich) für den nötigen Dämpfer sorgt. Um wieder zurück zu den Wurzeln zu finden. :) Denn ich will eine PlayStation. Und keinen halben PC, eine halbe Konsole und einen halben BR-Player - welches sie alles nur so zur Hälfte kann. :(

Watson007
2007-03-24, 01:33:48
bei der Playstation 2 war es doch gar nicht so sehr anders. War einer der ersten DVD-Player, es gab ein offizielles Linux...

Dunkeltier
2007-03-24, 01:42:04
bei der Playstation 2 war es doch gar nicht so sehr anders. War einer der ersten DVD-Player, es gab ein offizielles Linux...

Die kostete aber "nur" ca. 435 Euro beim Marktstart. Und DVD war ein legitimierter Nachfolger, heutzutage kann es ja HD-DVD oder BlueRay werden. Und die PlayStation 2 war praktisch konkurrenzlos. Der Dreamcast hatte seit dem Sega Saturn kein Namen mehr, und Nintendo lieferte damals auch nicht gerade den Knaller ab. Noch nie so sehr wie heute war die PlayStation insbesondere eins: Eine PayStation. Um wenigstens etwas Auswahl und Spaß zu haben, kommste kaum um die ca. 800 Euro für die Konsole, HDMI-Kabel, zwei Spiele und zwei Controller drumrum. :(

VooDoo7mx
2007-03-24, 01:45:29
Ah ja, und Sony hat etwa nicht das nötige Kapital?

Nein haben sie nicht. Sony musste in letzter Zeit Federn lassen und das Image ist angeschlagen. Die Akku Rückrufaktion hat auch Unsummen verschlungen und die Entwicklung und Verkauf der PS3 wird Sony auch im laufenden Jahr weiterhin negativ belasten.

Microsoft hingegen hat im letzten geschäftsbericht einen Umsatz von 12,54 Milliarden $ und einen operartiven Gewinn 2,62 Milliarden $. Und da war noch nicht mal Windows Vista und Office 2007 mit drin. Im Quartal zuvor waren es sogar 3,47 Milliarden $ Gewinn für Microsoft.

Und Sony hat keine Gelddruckmaschine. Die Hat Microsoft und diese nennt sich "Windows". Ein Produkt was noch so schlecht sein kann und trotzdem Milliarden in die Kasse spült.

Squirm
2007-03-24, 14:05:30
Dunkeltier bringt alles wunderbar auf den Punkt, meine absolute Zustimmung...Ich hatt auch mit dem Gedanken gespielt mir eine PS3 zuzulegen, aber bei dem Preis vergeht mir das ganz schnell, da muss meine 360 halt noch ne Weile alleine das Wohnzimmer beherrschen :)

PeterLustig
2007-03-24, 15:19:25
Naja, da die BR Disk mehr Platz bietet, kann die Bitrate höher sein. Wenn man es geschickt ausnutzt und nicht mpeg2 für HD Filme nimmt...

Mit VC-1 sehen die meisten HD-DVDs schon jetzt besser aus als die entsprechenden BDs wo oft MPEG2 oder MPEG4 AVC genutz wird.
Bei Filmen reichen die 30Gig also locker aus. Als Datenträger ansich is nat. die BD im Vorteil(Dank der Größe)...

SimonX
2007-03-24, 15:39:21
BD ist vom der technischen Sicht weiter als HD-DVD. Schon von dem Platz finde ich das HD-DVD mit nur 32G deutlich weniger bietet als die 50G BD. Man mag argumentieren, das 32G mehr als ausreichen, aber das hatte man auch mal bei 640k Hauptspeicher gesagt. Weiterhin ist die BD mit ihrer Lackschicht, die man so gut wie nicht verkratzen kann, besser geschützt als ein HD-DVD. Und durch die höhere Datendichte folgt direkt eine niedrigere Umdrehungszahl.

Alle BD's die ich bis jetzt im Internet gecheckt habe, haben VC-1.

VC-1 bietet schon auf 1080i deutlich mehr Details als selbst die beste DVD. (Herr der Ringe, 3. Teil, 4 DVD Edition (Der Film ist auf 2 DVD's)).

Edit: Total unverständlich, das es nur so wenig deutschsprachige BD's gibt. Bei Amazon.UK findet man fast 250 BD's ( http://www.amazon.co.uk/s/ref=amb_link_36591365_1/202-7209411-3019837?ie=UTF8&search-alias=dvd&rh=n%3A293962011 ). Die Preise der BD's sind dort (und woanders) schon deutlich billiger geworden, als man sie z.B. im MM findet. (siehe: http://www.hifi-forum.de/index.php?action=browseT&back=1&sort=lpost&forum_id=167&thread=84 )

Watson007
2007-03-24, 16:54:17
wenn mehr interessante Inhalte kommen und der Preis etwas runtergeht, wird das schon noch. XBox360 und Wii sind auch um einiges billiger als die PS3. Schwarzmalerei gibt es immer bei einem Konsolenstart, bei jedem Hersteller. Ich bin froh, das sie endlich hier erhältlich ist, so das die Flamewars endlich aufhören :D

Luke Undtrook
2007-03-24, 17:06:04
Was man so gelesen hatte, war dieser 300E-Preis doch ne subventionierte Aktion mit MS genauso wie diese "-Febr Testen". Das würden sie nat. nie zugeben, oder? Aber warum auch immer, es ist nunmal so und BSJ ist der erste, der davon erfährt.

mdf/markus
2007-03-24, 17:31:44
Denn ich will eine PlayStation. Und keinen halben PC, eine halbe Konsole und einen halben BR-Player - welches sie alles nur so zur Hälfte kann. :(


mit dem satz hast du sooo dermaßen recht. ein 100 % fullack meinerseits. :up:
nicht immer ist die eierlegende wollmilchsau erwünscht.

tombman
2007-03-24, 19:19:33
ALso MIR gefällt die Idee mit der EWMS (eierlegende Wollmilchsau). Schließlich werden sich viele denken "da brauche ich ja gar keinen pc mehr".

Aber dieser 600€ Preis ist weder Kiddie noch Teen tauglich, soviel zahlen Eltern normalerweise nicht.
+ Spiel und HDMI sind wir mindestens bei 700€, und wenn Junior anfängt zu heulen, weil er auf der alten Elternröhre kein HD bekommt kommen noch mal mindestens 600€ für nen HD LCD dazu -> dann ist der Spaß aber ganz schnell vorbei, aus Elternsicht.

Dh, die Zielgruppe sind 20++ jährige, besserverdienende geeks und nerds, die auf highend Unterhaltungselektronik stehen, oder reiche Typen die gerne schick "immer das Neueste" im Designerzimmer stehen haben wollen. Und genau SO sieht die PS3 auch aus, mit dem Klavierlack etc.

Am anderen Ende sitzt Nintendo, die Kiddiefraktion, die billigste hardware und Technik an JEDERMAN verkaufen will, und damit keiner zu vergleichen anfängt, geben wir einen neuen controller dazu und sagen jedem "wir sind die Zukunft". IMO ein geniales Konzept Hardware-Schrott (:devil:) an die Massen mit GEWINN zu verhökern ;)

In der Mitte sitzt Microsoft mit der Xbox360, zwar kein Klavierlack und BR, dafür schöne Rechenleistung, trotzdem recht gutes,. weißes Konkav-Design, welches zwar von Apple geklaut wurde (aber darin habens ja Übung ;D) und beste online Fähigkeiten. Dazu noch ein Preis, der sich der BÜRGER (nicht ASSI) leisten kann.- schlimmstenfalls mit Ratenzahlung über ein Jahr 100%ig.
IMO auch ein sehr gutes Konzept, vorallem wenn man Sony viele wichtige Exklusivtitel wegnimmt. (muahaha, ich stelle mir das so köstlich vor, wie der zuständige MS Boss sagt: "Macht ihnen ein Angebot, daß sie nicht ablehnen können" €€€€€€€ ;D;D )

Dazu dann noch die Verarsche mit dem fehlen EE Chip in den neuesten PS3 Revisionen, und wir haben den Salat perfekt. Kein Wunder, daß sich die PS3 eher schleppend verkauft.

Just my 23 Cents..

p.s: und jetzt ziehe ich mir das C'T Sonderheft zur PS3 rein, habe 5 Minuten vor Schluß das letzte Exemplar im Donauzentrum (= großes Einkaufszentrum in Wien) ergattert (telefonisch reserviert und abgeholt;)).

mdf/markus
2007-03-24, 20:00:29
schön zusammengefasst, wenn auch mit ein wenig anecken in alle richtungen, tombman. :up:

zwei dinge sind jedenfalls festzuhalten.
der trend richtung mediacenter im wohnzimmer ist langfristig gesehen nicht aufzuhalten. nur der begriff "pc-ersatz", der recht häufig fällt, stößt mir immer recht bitter auf. imo gibt es recht wenig leute, die selbst mit hdtv und bluetoothumgebungen wirklich officearbeit vorm fernseher betreiben wollen. als medienzentrale und im hinblick auf ipTV erschließt sich mit der ps3 auf jeden fall eine plattform, die diese entwicklung sicherlich unterstützt.

der zweite trend, den letztens auch der gründer der final fantasy iirc reihe aufgegriffen hat, ist der, dass es für entwicklerstudios momentan enorm schwierig ist, nicht den multiplatformweg zu gehen. die kosten für die entwicklung diverser spiele dürfte in den letzten jahren enorm gestiegen sein, sodass es wohl kaum mehr als ein dutzend wirklich nennenswerter exklusivtitel pro plattform geben wird.

und angesichts dieser tatsache gewinnt die kostenfrage für die gewählte plattform sicherlich an bedeutung. dann überlegt man sich eben zwei mal, ob man 299,-- euro für eher "nur konsolengaming" ausgibt, oder sich doch der riege der "elitären gamer" anschließt und 599,-- euro für eine home entertainment plattform ausgibt.

c0re
2007-03-24, 20:15:49
Ahja :)

Xbox360 premium 330,- EUR
HD-DVD-Player 170,- EUR

!= 600 EUR

edit:

Bevor jetzt einer kommt: "HD-DVD != Blu-Ray" ... na und? kann denn jemand einen gravierenden Unterschied sehen? ich glaube kaum.

So rechnen PS3 Gamer ;D Edit: Jaja != bedeutet ungleich, dazu sag ich nur: "Geändert von mii (2007-03-23 um 10:29:33 Uhr)" :D

Ich finde die Grafik der PS3 identisch zur XBox 360. Man vergleiche sogar nur Release Titel wie Project Gotham Racing 3, damit keiner sagt, dass mit der Grafik sei nur, weil die XBox 360 viel mehr Entwicklungszeit hinter sich hätte. Wäre der Preis niedriger, würde ich die PS3 der XBox 360 vorziehen - so nicht. Bei der XBox 360 hat man immerhin die Wahl, ob man sich ein HD-DVD Laufwerk dazu kauft, bei der PS3 nich - ganz zu schweigen von der Frage, was sich durchsetzen wird geht dieser Pluspunkt auch an Microsoft.

TobiWahnKenobi
2007-03-24, 20:30:09
im mittel wird die grafik bei multiplatform-titeln auch vergleichbar sein. genau, wie es für jede konsole spiele gibt, die auf anderen systemen nicht - oder nur mit starker verspätung - erscheinen u. von denen man hofft, dass sie die hardware besonders gut ausreizen, wird es immer mal hier oder mal dort plus oder minuspunkte in darstellung oder umsetzung geben.

wir könnten uns ja auch ein einzelheiten aufhängen. etwa an oblivion. da gibt es auf der PS3 scheinbar AF und im gegenzug keine kantenglättung, was wiederum auf der xbox umgekehrt ist.

und? das ist trotzdem das gleiche spiel mit sicher dem selben spielspaß.

tipp: beides kaufen ;) - aber dran denken, dass man für PS3 in HD auch ein anderes anschlusskabel dazukauft, sonst läuft das teil in PAL und produziert ein resistance, das aussieht wie auf der xbox-classic.


(..)

mfg
tobi

PrefoX
2007-03-24, 20:49:36
Die kostete aber "nur" ca. 435 Euro beim Marktstart. Und DVD war ein legitimierter Nachfolger, heutzutage kann es ja HD-DVD oder BlueRay werden. Und die PlayStation 2 war praktisch konkurrenzlos. Der Dreamcast hatte seit dem Sega Saturn kein Namen mehr, und Nintendo lieferte damals auch nicht gerade den Knaller ab. Noch nie so sehr wie heute war die PlayStation insbesondere eins: Eine PayStation. Um wenigstens etwas Auswahl und Spaß zu haben, kommste kaum um die ca. 800 Euro für die Konsole, HDMI-Kabel, zwei Spiele und zwei Controller drumrum. :(
Das stimmt nicht, die DC lief bis zur PS2 super, hat alle Verkaufsrekorde gebrochen etc.

Also soviel schmarn würd ich net reden...

fizzo
2007-03-24, 21:19:21
die fuehrungsriege von sony hatte wohl einen traum, die ps3 sollte 3 fliegen mit einer klappe schlagen und den konzern wieder auf fordermann bringen:

1. spielkonsole sein
2. br als neuen standard durchboxen
3. 1080p als das wahre hd-format darstellen und dadurch seine eingene produkte anpreisen

durch diese vorgaben und technischer probleme wurde die ps3 in der produktion sehr teuer und der releas verzoegerte sich erheblich. das marketig verkuendete inzwischen vollmundig, dass alleine durch den namen "playstation" millionen von konsolen verkauft werden koennen - auch ohne spiel.

die zeiten aendern sich aber - wir schreiben nicht mehr das jahr 2000. mit ms und einem wiedererstarkten nintendo hat sony harte widersacher, welche noch dazu frueher die neue konsolengeneration einlaeuteten haben. xbox360 und wii decken den markt sowohl der hardcoregamer wie auch der gelegenheitspieler sehr gut ab und fuer sony wird es schwaer den "porsche" unter den konsolen an den gamer zu bringen. denn genau dieser kann sich die konsole einfach nicht leisten, noch dazu wo momentan einfach keinen ersichtlichen mehrwert fuer den doppelten preis ersichtlich ist - das spieleangebot mal ganz aussen vorgelassen.

fuer mich persoenlich hat nintendo mit der wii den nerv der zeit punktgenau getroffen. laufend springen neue entwicklerstudios auf den wiizug auf und koennen durch vergleichmaessig geringe entwicklungskosten sich an "neuartige" spiele/konzepte heranwagen. bei der ps3/x360 wird sicher konservativer entwickelt, denn flops koennen nicht so einfach weggesteckt werden.

Watson007
2007-03-24, 22:17:25
es ist noch ein bißchen zu früh, um die ps3 als Flop zu bezeichnen.

mal schauen, ob dieses Home einschlägt :)

CEO
2007-03-24, 22:31:23
Home? Ja unter den Ps3 nutzern. Neue wird es keine locken im jetzigen zustand.

mobius
2007-03-24, 23:03:43
es ist noch ein bißchen zu früh, um die ps3 als Flop zu bezeichnen.

Das würd ich nicht zu laut sagen:

PS3: Blei in den Regalen!

Albtraum für Sony: Nachdem die neue Spielekonsole in den Verkaufscharts der USA nur Platz drei hinter Nintendo Wii und Microsoft Xbox 360 belegt, verläuft auch der Verkaufsstart in Europa eher schlecht als recht. Kaum irgendwo ist die Konsole ausverkauft und selbst bei beliebten Onlinehändlern ist die Konsole noch ohne Probleme zu bekommen. Und bei eBay gehen die ersten Konsolen unter ihrem Ladenpreis weg...

Quelle: Hartware.de

Mein lieblingszitat aus dem Rest des Artikels: "Ein regelrechtes Fiasko soll es gar in Paris am Eiffelturm gegeben haben. Von 1000 verfügbaren Konsolen zum Launch-Event wurden gerade einmal 50 verkauft."

Bob the Builder
2007-03-24, 23:48:57
Home? Ja unter den Ps3 nutzern. Neue wird es keine locken im jetzigen zustand.
jup. keiner kauft sich ne ps3 wegen ''home''.

(del)
2007-03-25, 00:03:14
... hat sony denn die Zielgruppe der Konsolenspieler vergessen? IMHO ist das die größte Gruppe und der sind Bluray und Linux schnuppe... Spiel einlegen und loslegen... ein großer Vorteil!Die ehemalig PS Zielgruppe spielt jetzt auf der Wii.

Ich frag mich, ob das jetzt der erste Thread dieser Art ist. Und wenn nicht, warum.

Dunkeltier
2007-03-25, 00:47:53
Das stimmt nicht, die DC lief bis zur PS2 super, hat alle Verkaufsrekorde gebrochen etc.

Also soviel schmarn würd ich net reden...


Super? Ich habe damals zu dieser Zeit in 'nem Spieleladen (PC-Games und Konsolenspiele sowie Konsolenhardware im Verkauf und Verleih) gearbeitet. Bei uns gingen zu dieser Zeit zu 50% PlayStation-Spiele über die Theke, weitere ca. 30% PC-Spiele, der N64 kam auf 10-15% und der Rest war Dreamcast. Weswegen wir dessen (geringes aber dennoch zumeist gutes) Spieleangebot in 'nem kleinen Regal hatten.

VooDoo7mx
2007-03-25, 01:03:20
Das stimmt nicht, die DC lief bis zur PS2 super, hat alle Verkaufsrekorde gebrochen etc.

Also soviel schmarn würd ich net reden...

Dreamcast hat sich außerhalb der USA immer schleppend verkauft.

TigerAge
2007-03-25, 18:00:49
Dreamcast hat sich außerhalb der USA immer schleppend verkauft.
Was aus meiner Sicht schade und ungerechtfertig gegenüber Hardware und Spielen war. Meine DC steht immer noch im Regal (hab nur 3 Eingänge an meinem Fernseher).

Grüße

just4FunTA
2007-03-25, 18:07:42
Was aus meiner Sicht schade und ungerechtfertig gegenüber Hardware und Spielen war. Meine DC steht immer noch im Regal (hab nur 3 Eingänge an meinem Fernseher).

Grüße

Wie war das damals eigentlich mit dem Preis? Als die PS2 rauskam hatte sie knapp 900DM gekostet und wie viel hat man für die DC hinlegen müssen?

Blade II
2007-03-25, 18:09:39
Unterstützung für Flashsticks, etc. geht wohl auch nicht.
Mein sansa hat jedenfalls nicht funktioniert :-(
(selbst die 360 kann das ;))

fizzo
2007-03-25, 18:13:18
Wie war das damals eigentlich mit dem Preis? Als die PS2 rauskam hatte sie knapp 900DM gekostet und wie viel hat man für die DC hinlegen müssen?

300DM?! (http://www.gamestar.de/news/pc/hardware/sega_senkt_den_dreamcast_preis/1462463/sega_senkt_den_dreamcast_preis.html)..so aendern sich die zeiten!

Saw
2007-03-25, 18:15:53
Was fehlt, ist eine Fernbedienung. Ich meine, sie bieten einen Blue Ray DVD Player an und legen keine Fernbedienung bei? Bei 600€ erwartet ich das.
Und das bequeme Extra kostet dann auch noch 30€? :ucrazy:

INDEX75
2007-03-25, 18:27:31
Wie war das damals eigentlich mit dem Preis? Als die PS2 rauskam hatte sie knapp 900DM gekostet und wie viel hat man für die DC hinlegen müssen?499,- DM musste man damals zum Release der Dreamcast hinlegen. Ich hatte es getan - ohne es jemals bereut zu haben. War schon ein geiles Stück Konsole ;)

MfG
i75

just4FunTA
2007-03-25, 18:41:10
War ja schon deutlich billiger als die PS2.

SimonX
2007-03-25, 19:14:08
Um zum Thema zurück zu kommen: Der PS3 fehlt eigentlich nichts. Wenn man alle Optionen der PS3 zusammen zählt und dann diese Optionen auch z.B. mit der XBox haben will kommt man auf den gleichen Preis:

(geizhals.at)

449 (SuperSize Pack) + 158 (HD-DVD) + 64 (WLAN) + 79 (20G Platte, extern) + 79 (20G Platte, extern) = 829 Euro (2 Controller, 1 Headset, eine Remote-Control, 20GB + 2*20GB Platte)

266 (Core) + 158 (HD-DVD) + 64 (WLAN) + 2 * 79 (2*20G Platten) = 646 Euro (1 Controler, 20GB+ 2*20GB Platte)

Oder Amazon:

328 (Xbox core + wireless controller) + 71 (WLan) + 2*86 (2*20GB externe XBox360 Platte) + 179 (HD-DVD) = 750 Euro (ohne HDMI, 20GB + 2*20GB Platte)


Wieso sagen hier so viele, das die XBox billiger ist?

IST JA GARNICHT WAHR!


Und vom Stromhunger der PS3 im Vergleich zur XBox gibt es auch nur zu sagen, das beim Spielen so 180 Watt ziehen, nur das die PS3 konstant 180Watt zieht während die XBox mal auf 140Watt runtergeht. Also das ist auch alles nur Microsoft Marketing-Bla-Bla.

Crazy_Bon
2007-03-25, 19:18:56
Wer braucht denn 2 Festplatten?

just4FunTA
2007-03-25, 19:21:02
Naja du gehst in den Laden legst 300€ auf den Tisch und kriegst eine x360 und kannst damit spielen. Das ist mit der PS3 einfach nicht machbar.

Sicher ist die x360 dann der PS3 vom Umfang her unterlegen, aber wenn du einfach nur möglichst günstig zocken möchtest ist die x360 doch deutlich billiger.

Fetza
2007-03-25, 19:21:52
Dreamcast hat sich außerhalb der USA immer schleppend verkauft.

In japan war sie auch sehr beliebt, ich erinnere mich noch an einem artikel zum ps2 launch, wo beschrieben wurde, wie sega fans einen laden mit ps2 konsolen stürmte, nur um die konsolen zu zerstören... bei denen wird konsolentechnick scheinbar "religionartig" angebetet.

SimonX
2007-03-25, 19:22:52
Wer braucht denn 2 Festplatten?
Wir wollen ja nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Wenn wir den PS3 Preis mit dem XBox360 Preis vergleichen wollen, dann müssen wir sie gleich ausstatten!

Crazy_Bon
2007-03-25, 19:25:38
Wir wollen ja nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
Aber genau das hast du getan.

SimonX
2007-03-25, 19:27:02
Aber genau das hast du getan.
Wo denn? Das musst du jetzt mal verdeutlichen!

Dunkeltier
2007-03-25, 19:34:33
Wir wollen ja nicht Äpfel mit Birnen vergleichen. Wenn wir den PS3 Preis mit dem XBox360 Preis vergleichen wollen, dann müssen wir sie gleich ausstatten!

Genau, dann treib mal ein HD-DVD Laufwerk für die Sony PlayStation 3 auf. Oder bau wieder Rumble in den Sony-Controller ein. :crazy2: Zwei 20GB Festplatten sind absoluter Unsinn und werden auch nicht gebraucht. Auch nicht, wenn man so wie ich einen Stapel an Spielen hat. Die dienen nur für etwas lokal gespeicherte Musik und hauptsächlich den Spielständen, Extra-Content und der Emulation der XBox-Spiele. Aber ok, rechnen wir es mal etwas realistischer durch:

599 Euro Sony PlayStation 3 (inkl. 60Gb HDD und WLAN)
44 Euro zweiter Controller
60 Euro MotorStorm
60 Euro Resistance: Fall of Man
30 Euro Fernbedienung
--------
793 Euro

299 Euro Microsoft XBox 360 Premium (inkl. 20GB HDD und dem Spiel Kameo sowie PGR3)
160 Euro HD-DVD Laufwerk inkl. Fernbedienung
34 Euro zweiter Controller
65 Euro XBox 360 WLAN-Adapter
--------
558 Euro

Ersparnis: 235 Euro

Und dabei kann ich mir noch aussuchen, ob ich HD-DVD haben möchte, oder nicht. BTW, kommt die PlayStation 3 denn jetzt eigentlich auch standardmäßig mit 'nem Headset?

Crazy_Bon
2007-03-25, 19:34:37
Wo denn? Das musst du jetzt mal verdeutlichen!
Wenn du 2 Platten dazu kaufst, machst du die Konsole auch nicht besser oder stattest sie gleich aus. Konsolen sind nicht aufrüstbar wie PCs.

SimonX
2007-03-25, 19:37:49
Wenn du 2 Platten dazu kaufst, machst du die Konsole auch nicht besser oder stattest sie gleich aus. Konsolen sind nicht aufrüstbar wie PCs.
Ah ok. Dann zieh ruhig die zweite Platte ab. Die Preise der XBox360 sind immer noch höher und sie hat kein HDMI.

Watson007
2007-03-25, 19:38:26
bleibt bei der xbox360 auf jeden fall noch, das sie viel zu laut ist :D

das bei der ps3 sind Einführungspreise, die xbox360 war anfangs auch teurer als jetzt...

TobiWahnKenobi
2007-03-25, 19:39:25
in dunkeltiers rechnung fehlt das hdmi-kabel bei der ps3.

BTW, kommt die PlayStation 3 denn jetzt eigentlich auch standardmäßig mit 'nem Headset?

das wäre mir bei der intensiven karton-erforschung - auf der suche nach einem hdmi oder yuv -kabel - sicher aufgefallen. war es nicht so, dass man beliebige bluetooth-headsets verwenden konnte.. :|


(..)

mfg
tobi

Crazy_Bon
2007-03-25, 19:54:05
So kann man auch nie die Wii mit einer PS3 vergleichen. Die Wii kann man nie ähnlich so ausrüsten wie eine Xbox360 oder PS3, da der Wii schon wesentliche Funktionen anderer Konsolen gänzlich fehlen. Also wäre ein Kauf der Wii in Sand gesetztes Geld. ;)
Die Vergleiche bringen nichts.

TobiWahnKenobi
2007-03-25, 19:59:37
stimmt, reine apfel-birnen-vergleiche.

der xbox würde auch noch ein cardreader fehlen.. ;)


(..)

mfg
tobi

Dunkeltier
2007-03-25, 20:02:03
So kann man auch nie die Wii mit einer PS3 vergleichen. Die Wii kann man nie ähnlich so ausrüsten wie eine Xbox360 oder PS3, da der Wii schon wesentliche Funktionen anderer Konsolen gänzlich fehlen. Also wäre ein Kauf der Wii in Sand gesetztes Geld. ;)
Die Vergleiche bringen nichts.

Doch. Wii und zwei Spiele, zweiter Controller und ein RGB-Kabel. Denn es geht letztlich nur ums spielen. Und da sind zwei Spiele und ein zweiter Controller einfach Pflicht für den Anfang. Weil man etwas Auswahl braucht und sicher kaum auf Dauer alleine spielen mag. Der ganze Rest sind Extras, die weniger ins Gewicht fallen aber ein nettes Zubrot sind.

Also:
299 Euro Wii (inkl. 512MB Speicher, mit Wii Sports und Zelda)
50 Euro zweiter Controller
25 Euro für ein RGB-Kabel (oder Augenkrebs...)
26 Euro LAN-Adapter (um die gleiche Konnektivität wie eine XBox 360 oder PlayStation 3 zu haben)
--------
400 Euro

599 Euro Sony PlayStation 3 (inkl. 60Gb HDD und WLAN)
44 Euro zweiter Controller
60 Euro MotorStorm
60 Euro Resistance: Fall of Man
30 Euro Fernbedienung
--------
793 Euro

299 Euro Microsoft XBox 360 Premium (inkl. 20GB HDD und dem Spiel Kameo sowie PGR3)
160 Euro HD-DVD Laufwerk inkl. Fernbedienung
34 Euro zweiter Controller
65 Euro XBox 360 WLAN-Adapter
--------
558 Euro

Nur hat man dann beim Wii keine Fernbedienung, kein BlueRay- oder HD-DVD-Laufwerk und keine Next Gen Grafik. Ironischeweise ist die XBox 360 ohne HD-DVD-Laufwerk sogar günstiger wie ein Wii, und kann trotzdem noch standardmäßig DVDs abspielen. :rolleyes: Insofern sich das beim Wii nicht vielleicht geändert hat. Also rein von der Anschaffung her wäre Wii am günstigsten. Kann man bei den Next Gen Konsolen auf die neuen Formate verzichten, die XBox 360.

Crazy_Bon
2007-03-25, 20:10:41
Man kann schon nicht die Preise vergleichen, da Sony ihre PS3 drauf zahlen muss und es mit großem Verlust an dem Mann bringt. Irgendwo habe ich mal gelesen, daß Sony sehr viele Spiele verkaufen müssten, um erst einen Gewinn zu erzielen, glaube die Zahl lag über 30.

Watson007
2007-03-25, 20:14:09
es ist sowieso ein wenig unfair, weil das Einführungspreise sind ;) Und Sony dürfte um einiges höhere Entwicklungskosten als Microsoft gehabt haben.

Wenn die Lebenszeit länger ist als bei der Konkurrenz, kann es sich trotzdem rentieren.

Linux kann man auf der xbox360 jedenfalls nicht aufspielen ;)

Dunkeltier
2007-03-25, 20:14:36
Man kann schon nicht die Preise vergleichen, da Sony ihre PS3 drauf zahlen muss und es mit großem Verlust an dem Mann bringt. Irgendwo habe ich mal gelesen, daß Sony sehr viele Spiele verkaufen müssten, um erst einen Gewinn zu erzielen, glaube die Zahl lag über 30.

Einen Konsumenten dürfte dies kaum interessieren. Und wieso sollte Sony die Konsole nicht wie einst Microsoft seine XBox 360 subventionieren, um den Absatz zu erhöhen? Täten sie dies nicht, würde der Preis noch höher und der Absatz am Boden liegen. Nintendo macht eindeutig Gewinn mit jeder verkauften Konsole, bei Microsoft ist es seit einiger Zeit bei 'nem ±0 und Sony zahlt derweil ein paar Dollar drauf.

Äh... ja.... was ist denn die Wiimote? ;)

Für mich ein Bestandteil des Controller-Konzeptes. Von Optik und Funktion her weniger 'ne Fernbedienung...

Ganon
2007-03-25, 20:14:49
Nur hat man dann beim Wii keine Fernbedienung...

Äh... ja.... was ist denn die Wiimote? ;)

Bob the Builder
2007-03-25, 20:15:46
Man kann schon nicht die Preise vergleichen, da Sony ihre PS3 drauf zahlen muss und es mit großem Verlust an dem Mann bringt. Irgendwo habe ich mal gelesen, daß Sony sehr viele Spiele verkaufen müssten, um erst einen Gewinn zu erzielen, glaube die Zahl lag über 30.


ja das geht doch den kunden nichts an wieviel sony draufzahlen muß.
nene...dunkeltiers rechnung passt schon so. aus zockersicht betrachtet und nicht als wirtschaftsanwalt.

Dunkeltier
2007-03-25, 20:20:18
es ist sowieso ein wenig unfair, weil das Einführungspreise sind ;) Und Sony dürfte um einiges höhere Entwicklungskosten als Microsoft gehabt haben.

Du kennst den Einführungspreis der XBox 360? Das ist keine sinnvolle Begründung, was du da gerade geliefert hast. :) Die UVP lag bei 479 Euro, aber du hast sie praktisch überall für 399 Euro bekommen. Da sich kaum ein Händler an die UVP hielt. Bei Sonys PlayStation 3 scheint die Gewinnspanne nicht dermaßen exorbitant hoch zu sein, das sich Händler derartige Preissenkungen erlauben können. Sicher mag früher oder später eine Preisanpassung erfolgen. Aber Nintendo und Microsoft können sich ob der Integration von BR in die PS3 nur ins Fäustchen lachen, denn jede Preissenkung können sie ebenfalls mit einer solchen kontern.



Wenn die Lebenszeit länger ist als bei der Konkurrenz, kann es sich trotzdem rentieren.

Linux kann man auf der xbox360 jedenfalls nicht aufspielen ;)

Wenn der Absatz stimmt, möglicherweise. Nur tuckern derzeit schon an die 10 Millionen XBox 360 Konsolen rum. Verglichen mit den weltweit über 100 Millionen verkauften PlayStation 2 Konsolen in über 7 Jahren ein ziemlicher Brocken. An die totale Herrschaft auf dem Konsolenmarkt wie damals glaube ich jedenfalls nicht mehr. Es wird schon schwer genug gegen Wii zu bestehen, geschweige denn den XBox 360 Bestand mit diesem Preis zu überrunden.

Watson007
2007-03-25, 20:32:12
ich denke zumindest, das sony die ps2 so schnell nicht auslaufen lassen wird. Sie brauchen sie als Einsteigerangebot. Warum auch nicht, solange sie sich gut verkauft...

DK2000
2007-03-25, 20:46:40
Warum auch nicht? Mit Mikrofon und Webcam ausgestattet ist sie ein super Konkurrent zur Wii in Sachen Partykonsole...

Tortyfumi
2007-03-25, 20:53:13
299 Euro Microsoft XBox 360 Premium (inkl. 20GB HDD und dem Spiel Kameo sowie PGR3)


Wo gibts dieses angebot?
Ich finde nur ein anbegot für 299 ohne die 2 Spiele.

Nero
2007-03-25, 20:57:53
Wo gibts dieses angebot?
Ich finde nur ein anbegot für 299 ohne die 2 Spiele.

hier (sogar mit 3 mon. xboxlive):

http://www.spielegrotte.de/index.php?subkat=158&kat=100078&anr=41003&hb=6

EL_Mariachi
2007-03-25, 21:49:20
der PS3 fehlt ...

- günstiger Preis (wenn man ne Spielekonsole will) *G*
- Must Have Titel (neues FF, neues GT etc.)
- Kompatibilität zu den alten Party Krachern (singstar, buzz, eye toy)

ich erinnere mich an den 360 Launch ... alle Konsolen weg
ich erinnere mich an den Wii Launch ... auch alle Konsolen weg.

tjo und jetzt wurde die PS3 gelaunched ... wenn ich will könnt ich mir irgendwo eine holen gehen.

(Raum Nürnberg, MM, Karstadt, Müller, Saturn)

Im Karstadt wurde sogar die PS3 Fahne überklebt (da wo Kompatibel zu PS und PS2 Software steht)

Alles in allem ist der PS3 Europa Release ein unglaublich schlechter Witz.
Die PS3 ist in meinen Augen aktuell nur eines ... ein günstiger BR Player.

Watson007
2007-03-25, 22:00:05
wurde die xbox360 nicht auch mit einer geringeren Menge gelauncht?

The Cell
2007-03-25, 22:02:16
Naja, die PS3 ist schon mehr als nur ein günstiger BR-Player.
Nur ist sie eben High-End zu High-End Preis. Und genau den ist man bei der erhältlichen Konkurenz, eben nicht mehr so nebenbei bereit zu zahlen.

Auf der 360 hat man aktuell ne Menge guter Titel zu einem sehr guten Preis.
Leider braucht man ne Zwölferpackung Lärmstopp.

Beim das Wii hat man ein super interessantes Controllerkonzept, einen ebenfalls sehr guten Preis und die Hoffnung, dass baldigst die coolen Sachen kommen, auf die jeder wartet.

Die PS3 ownt einen mit dem Technikkick, einer umfangreichen Ausstattung UND (für mich das Killerargument) sie ist leise. Hätte MS die Lautstärke der Konsole besser unter Kontrolle gebracht, wäre die 360 imho die beste Konsole, die ich je mein Eigen genannt habe.

So liebäugle ich immer wieder mit dem Kauf der PS3 und dem Verkauf der 360. ;)

Gruß,
QFT

Tortyfumi
2007-03-25, 22:12:36
hier (sogar mit 3 mon. xboxlive):

http://www.spielegrotte.de/index.php?subkat=158&kat=100078&anr=41003&hb=6


thx, ich glaub da schlag ich gleich zu ^^
dann hab ich ja ne wii und xbox 360 zum preis einer PS3^^ das ist ein guter deal:biggrin:

Watson007
2007-03-25, 22:18:19
kauf ein paar oropax mit dazu ;)

Tortyfumi
2007-03-25, 22:19:45
Da mir am we die Wii sogar zu laut war werde ich mein TV-Regal in ne art Hushbox umbaun, dann ist die Lautstärke eh egal.

edit:
sowas ist ne hushbox wird verwendet um nen beamer laulos zu machen:
http://whisperflow.smugmug.com/gallery/510767#20968996

Watson007
2007-03-25, 22:23:27
ja gut, aber man muß doch ständig dran um das spiel zu wechseln, oder wie machst du das?

Tortyfumi
2007-03-25, 22:31:03
ja gut, aber man muß doch ständig dran um das spiel zu wechseln, oder wie machst du das?

Mein TV-Regal hat schon ne Glasscheibe, da kommt nur Schaumstoff um die Kanten das kein Laut durchkommt.
Hinten nur ne doppelte wand.

Eventuell bau ich aber auch ein Wandregal das hinter die Chouch kommt, dann brauch ich keine 10m teueres Kabel zum Beamer.

Edit:
Sowas in der Art würde auch bei ne PS3 kommen, da alle Konsollen lauter sind als mein Wassergekühlter PC.

Watson007
2007-03-25, 22:34:17
die ps3 soll sehr leise sein... auf jeden fall leiser als die xbox360

DK2000
2007-03-25, 22:34:38
Naja falls es eine Neuauflage der XBox360 geben wird, werden die hoffentlich was am Betriebsgeräusch machen. Bei guten P/L wäre sie meine Wahl...

no6ody
2007-03-25, 22:38:00
es soll ja eine neuauflage geben, die leiser wird ;)

http://www.heise.de/newsticker/meldung/87162

INDEX75
2007-03-25, 22:48:07
Es wird definitiv eine Neuauflage der Xbox 360 geben. Mich wundert es das einige so genannte "Konsoleros" unter euch das gar nicht zu wissen scheinen. Sie wird leiser werden (65nm Fertigung), wird mit HDMI ausgestattet sein und mit einer 120GB Platte bestückt. Sie soll dann auch in komplettem Schwarz (inkl. schwarzes Zubehör) zu haben sein. In den nächsten 2-3 Monaten wird man mit dem Release rechnen dürfen.

An all dem wird SONY sicherlich noch zusätzlich zu knabbern haben. Der PS3 an sich fehlt es eigentlich an nichts. Top Design, Top Ausstattung uvm. Nur der Preis ist für eine Videospielkonsole einfach viel zu hoch.


edit: Da oben war einer schneller als ich ;)

MfG
i75

Watson007
2007-03-25, 22:50:58
soweit ich weiß, ist das noch unbestätigt ;)

Fetza
2007-03-25, 22:51:09
Kann eigentlich jemand zur zeit schon sagen, ob die ps3 wirklich nennenswert schneller ist, als die xbox360? Ich weiss, das ist warscheinlich schwierig, weil der cell nicht so leicht einzuschätzen ist. Aber das würde mich schon sehr interessieren.

Tortyfumi
2007-03-25, 22:57:18
Kann eigentlich jemand zur zeit schon sagen, ob die ps3 wirklich nennenswert schneller ist, als die xbox360? Ich weiss, das ist warscheinlich schwierig, weil der cell nicht so leicht einzuschätzen ist. Aber das würde mich schon sehr interessieren.

schneller ist sie, was zur zeit aber nicht ins gewicht fällt weil besser aussehende games wie das bis jetzt auf der Xbox dagewesene fehlt

Easystyle
2007-03-25, 22:58:58
die rumble-funktion fehlt mir...:frown:

INDEX75
2007-03-25, 22:59:32
soweit ich weiß, ist das noch unbestätigt ;)Nun, zumindest ist die 65nm Fertigung offiziell bestätigt. Alles andere zwar noch nicht, doch ich glaube kaum das viel unwahres dran sein wird.

MfG
i75

VooDoo7mx
2007-03-25, 23:04:23
Kann eigentlich jemand zur zeit schon sagen, ob die ps3 wirklich nennenswert schneller ist, als die xbox360? Ich weiss, das ist warscheinlich schwierig, weil der cell nicht so leicht einzuschätzen ist. Aber das würde mich schon sehr interessieren.

Cell und der Grafikprozessor sind deutlich leistungsstärker als das was in der X-Box 360 zu finden ist. Besonders der Cell.
Was jedoch hinten bei raus kommt wird noch die zeit noch zeigen.

Tortyfumi
2007-03-25, 23:10:13
die rumble-funktion fehlt mir...:frown:

jo, soll aber nachgereicht werden. Weil ohne ist GT-HD(ein mitgrund für einen eventuellen Kauf) total uninteressant.

The Cell
2007-03-25, 23:28:16
NOchmals die Frage: Warum wird ein Die Shrink die Konsole leiser machen. Der Hauptkritikpunkt ist ja die Geräuschwentwicklung bei der Spielwiedergabe und für die ist das DVD-Laufwerk verantwortlich.

Bisher gibt es nur Gerüchte um ein FW Update, dass evtl. die Drehgeschwindigkeit irgendwie modifiziert. Was daran wahr ist ... keine Ahnung.

Gruß,
QFT

just4FunTA
2007-03-25, 23:28:16
jo, soll aber nachgereicht werden. Weil ohne ist GT-HD(ein mitgrund für einen eventuellen Kauf) total uninteressant.

Das ist wohl ein Witz? Seien wir mal ehrlich Rumble ist eigentlich ein total billiger Effekt der nicht wirklich viel bringt.

Wovon GT wirklich profitiert ist ein LENKRAD mit FF und da gibt es ja keine Einschränkungen. Bin jetzt lange nur mit Lenkrad gefahren und dann vor kurzem wieder mit dem x360 Gamepad und war dann doch etwas enttäuscht von dem Rumble, hatte das nicht so billig in Erinnerung. :(

tobife
2007-03-25, 23:35:57
Nachdem ich die PS3 gestern bei einem Freund gesehen habe, kann ich nur sagen: Es fehlen "Must Have"-Titel. Davon gibt es eindeutig zu wenig. Was den Rest angeht: Sony wollte zuviel mit der PS3. Der BR-Player hätte z.B. nicht sein müssen. Dann wäre die PS3 auch früher erschienen und sie wäre günstiger.
Für mich ist die PS3 momentan vollkommen uninteressant. Es gibt zu wenig "Must Have"-Titel und der BR-Player interessiert mich auch nicht wirklich (zumal BR-Discs ja auch noch einiges kosten).

tobife

Aquaschaf
2007-03-25, 23:41:28
Cell und der Grafikprozessor sind deutlich leistungsstärker als das was in der X-Box 360 zu finden ist.

Quellen? Ich entsinne mich dass ihre Grafikchips ziemlich auf einer Ebene sind. Je nachdem welche theoretischen Zahlen man sich raussucht ist mal der eine, mal der andere vorne. "Deutlich leistungsstärker" ist in der Hinsicht falsch. Bei den CPUs wird es schwer überhaupt zu vergleichen.

Ich würde darüber aber überhaupt kein Aufsehen machen. XBox360 und PS3 sind ähnlich schnell so dass dieser Punkt kein Grund für eine Entscheidung ist. Eine Konsolenversion von 3dmark gibt es ja zum Glück nicht.

Mr.Fency Pants
2007-03-26, 00:05:00
So sehe ich das auch. Es wird imho keine allzu gravierenden Unterschiede in Sachen Grafik zwischen Xbox360 und PS3 geben. Was einige aber anscheinend bei der ganzen Rechnerei zu vergessen scheinen: die Spiele machen es aus und solange keine Must-Haves für die PS3 draußen sind ist das Teil uninteressant, vom Zwang einen BR Player bei einer Spielekonsole mitkaufen zu müssen fang ich gar nicht erst an.

xL|Sonic
2007-03-26, 02:23:15
ich denke zumindest, das sony die ps2 so schnell nicht auslaufen lassen wird. Sie brauchen sie als Einsteigerangebot. Warum auch nicht, solange sie sich gut verkauft...

Nur ist genau dieser Punkt momentan der absolute Killer für das eigene Produkt (da sehr viele Toptitel wie MGS3, GT4, FFX und und und entweder gar nicht laufen oder aber nur stark eingeschränkt, werden sich auch sehr viele das ganze zweimal überlegen überhaupt auf die PS3 zu wechseln, wenn sie ihre Lieblingsspiele nicht spielen können). Die PS2 nimmt nämlich so der hauseigenen Konkurrenz die Käufer weg. Das resultiert in einer geringeren Hardwarebasis und somit weniger Exklusivtiteln. Das wiederum bedeutet, dass die Chancen auf ein besseres Softwareangebot gegenüber der Konkurrenz gegen 0 tendiert, ja vielleicht sogar in den negativen Bereich geht.
Solange wie die PS2 noch stark ist, ist das eigentlich schon fast ein kleines Waterloo für Sony, denn mit der PS2 können sie langfristig nicht gegen Wii und Xbox 360 bestehen und irgendwann ist halt einfach mal der Zug für die PS3 abgefahren.

Das ist wohl ein Witz? Seien wir mal ehrlich Rumble ist eigentlich ein total billiger Effekt der nicht wirklich viel bringt.

Wovon GT wirklich profitiert ist ein LENKRAD mit FF und da gibt es ja keine Einschränkungen. Bin jetzt lange nur mit Lenkrad gefahren und dann vor kurzem wieder mit dem x360 Gamepad und war dann doch etwas enttäuscht von dem Rumble, hatte das nicht so billig in Erinnerung. :(


Sorry, aber diese Argumentation ist mal völlig für den Arsch.
Nicht jeder hat
1. das Geld für ein hochwertiges Lenkrad
2. den Platz um es zu betreiben
3. spielt nur gelegentlich Autorennspiele
4. gibt es fernab davon viele viele andere Spiele und Genres die enorm davon profitieren können

Natürlich kann es bei Rennspielen nicht mit einem FF Lenkrad mithalten, aber dann zu sagen, es ist Mist und es ist wurscht, ob man Rumble hat oder nicht ist total banane.
Denn genau die Leute, die aus oben genannten Gründen kein Lenkrad haben werden, können die Spiele nur in einer deutlich schlechteren Qualität erleben und ja, Rumble im Pad kann einen gehörigen Unterschied ausmachen, gerade wenn du nur Rennspiele mit einem Pad spielst.
Oder willst du uns jetzt etwa sagen, dass es besser ist einen SixAxis für Rennspiele zu haben als Rumble?

just4FunTA
2007-03-26, 03:02:10
Sorry, aber diese Argumentation ist mal völlig für den Arsch.


Du hast sie ja nichtmal verstanden, also wie kannst du dann bestimmen ob sie fürn Arsch ist oder nicht. :rolleyes:

Für dich nochmal kurz: Er schrieb ohne Rumble wäre GT nichts wert, das ist aber Bullshit da das Nonplusultra bei Rennspielen nicht das billige rumble ist sondern Lenkrad und FF also selbst wenn GT ohne Rumble käme (was ja nicht der Fall ist) wäre es immernoch möglich GT in bester Quali zu erleben.

Den Punkt solltest du jetzt verstanden haben und abgehakt sein.

Nicht jeder hat
1. das Geld für ein hochwertiges Lenkrad
2. den Platz um es zu betreiben
3. spielt nur gelegentlich Autorennspiele

Ein hochwertiges Lenkrad kostet im Moment nicht wirklich viel mehr als ein Gamepad, das Driving Force Pro (http://geizhals.at/deutschland/a84305.html) zum Beispiel kostet grad mal 46€ und das kannst an der PS2, PS3 und am PC betreiben. Erste Sahne. :)

Aber eigentlich spielt das auch überhaupt keine Rolle, ich habs vor kurzem nur wieder ausprobiert und das hat mich schon extrem geshockt wie schlecht Rumble eigentlich ist, das sage ich nicht weil der Sixaxis kein Rumble hat und ich ihn verteidigen will, denk einfach ein bissel zurück ich habe bisher auch die ganze Zeit geschrieben wie dumm es ist bei Rennspielen auf Rumble zu verzichten und war deshalb nur umso mehr verwundert als ich vor kurzem beim Spielen gemerkt habe wie angeödet mich das Gerüttel und gewackel in der Hand hat.


4. gibt es fernab davon viele viele andere Spiele und Genres die enorm davon profitieren können

Kann sein, mir fällt jetzt zwar nur dieses eine Flugzeugspiel an wo man die Treffer durchs geruckel gespürt hat, aber wird da wohl auch andere geben. Hier ging es mir aber nur um Racespiele und dann auch um ein ganz bestimmtes..

Natürlich kann es bei Rennspielen nicht mit einem FF Lenkrad mithalten, aber dann zu sagen, es ist Mist und es ist wurscht, ob man Rumble hat oder nicht ist total banane.
Denn genau die Leute, die aus oben genannten Gründen kein Lenkrad haben werden, können die Spiele nur in einer deutlich schlechteren Qualität erleben und ja, Rumble im Pad kann einen gehörigen Unterschied ausmachen, gerade wenn du nur Rennspiele mit einem Pad spielst.
Oder willst du uns jetzt etwa sagen, dass es besser ist einen SixAxis für Rennspiele zu haben als Rumble?

Ich will dir sagen das der olle sixaxis in meiner Argumentation keinerlei Rolle gespielt hat, sondern das ich beim Spielen mit dem x360 Kontroller gemerkt habe das mich das Rumble einfach nur genervt hat und ich es in keinster weise als Aufwertung des Spiels empfunden habe (kurz zuvor hatte ich ohne Rumble gespielt), aber genau diese Aufwertung des Spielgenuss hatte ich erwartet und so hatte ich es in Erinnerung.

Und dann saß ich da war am Fahren und die ganze Zeit am überlegen ob ich das nicht wieder deaktivieren soll. Naja mal schauen wenn ich das nächste mal wieder etwas länger spiele schau ich es mir nochmal genauer an und wäge ab ob aus oder an.

Und nur bevor du das hier missverstehst und die Diskussion in eine falsche Richtung abgleitet mir gehts hier nicht um irgendwelche pro/anti Geplapper für eine bestimmte Konsole, das Geschwätz ist mir völlig Latte..

edit:
Übrigens nicht zu glauben das es das Lenkrad inzwischen schon für 46€ gibt, also wer noch kein Lenkrad hat und auf Autorennspiele steht sollte wirkrlich zugreifen. Ist ein echt cooles Lenkrad und bei dem Preis einfach unschlagbar. :)
http://geizhals.at/img/pix/84305.jpg

xL|Sonic
2007-03-26, 03:13:45
Ok, dann hab ichs in Teilen falsch aufgefasst.
Es gibt ja von Logitech dieses DriveFX Wheel für die Xbox 360. Das hat nicht zufällig was mit dem Driving Force Pro zu tun oder? Weil preislich liegen die ja sehr ähnlich.

just4FunTA
2007-03-26, 03:18:09
Ok, dann hab ichs in Teilen falsch aufgefasst.
Es gibt ja von Logitech dieses DriveFX Wheel für die Xbox 360. Das hat nicht zufällig was mit dem Driving Force Pro zu tun oder? Weil preislich liegen die ja sehr ähnlich.

Das Ding gibt es auch für die PS3 glaube ich oder heißt zumindest auch so oder so ähnlich, wird auch wohl von offizieller Seite empfohlen ist aber schlechter als das Driving Force Pro.

Genauer habe ich mich damit, aber nicht befasst da mir die Entscheidung damals zum DFP doch recht leicht viel, und viel mehr hatte ich damals auch nicht gezahlt etwas über 70€ oder so (das wars mir definitiv wert). :)

Edit: Habe gerade das Lenkrad gefunden von dem ich sprach das für die PS3 kam und nicht wirkllich mit dem DFP mithalten konnte "Logitech GT Force FX Steering wheel for PS3 (http://www.newlaunches.com/archives/logitech_gt_force_fx_steering_wheel_for_ps3.php)" das ist ja sogar noch richtig teuer, beim erscheinen mit der PS3 in Japan wohl 85€. Dieses Lenkrad für die x360 scheint nochmal was ganz anderes zu sein, aber der Preis bei dem Lenkrad ist mit 27€ auch verdammt billig, nur wie gut das Ding ist keine Ahnung.

Beim googlen ist mir aufgefallen die verkaufen ja inzwischen auch das G25 offiziell als PS2/PS3 und PC Lenkrad, aber gut das Ding spielt dann vom Preis her dann wirklich in einer anderen Liga.

Tortyfumi
2007-03-26, 11:37:34
Das ist wohl ein Witz? Seien wir mal ehrlich Rumble ist eigentlich ein total billiger Effekt der nicht wirklich viel bringt.

Wovon GT wirklich profitiert ist ein LENKRAD mit FF

Genau ums FFB Bei nehm Lenkrad gehts mir ja.
Da macht auch nur mein G25 sinn, ohne die Funktion und Kompatibilität für das Lenkrad macht ein GT-HD kein spass.

Watson007
2007-03-26, 12:11:29
Nur ist genau dieser Punkt momentan der absolute Killer für das eigene Produkt (da sehr viele Toptitel wie MGS3, GT4, FFX und und und entweder gar nicht laufen oder aber nur stark eingeschränkt, werden sich auch sehr viele das ganze zweimal überlegen überhaupt auf die PS3 zu wechseln, wenn sie ihre Lieblingsspiele nicht spielen können). Die PS2 nimmt nämlich so der hauseigenen Konkurrenz die Käufer weg. Das resultiert in einer geringeren Hardwarebasis und somit weniger Exklusivtiteln. Das wiederum bedeutet, dass die Chancen auf ein besseres Softwareangebot gegenüber der Konkurrenz gegen 0 tendiert, ja vielleicht sogar in den negativen Bereich geht.
Solange wie die PS2 noch stark ist, ist das eigentlich schon fast ein kleines Waterloo für Sony, denn mit der PS2 können sie langfristig nicht gegen Wii und Xbox 360 bestehen und irgendwann ist halt einfach mal der Zug für die PS3 abgefahren.

die ps3 ist auch technisch weiter als die Konkurrenz und könnte somit durchaus eine längere Lebensdauer haben. Die Emulation wird mit Sicherheit noch verbessert. Und das eine starke PS2 ein Nachteil für Sony ist, ist bis auf weiteres noch nicht heraus.. (lass uns in 2 Jahren nochmal darüber reden, bis dahin ist auch die PS3 billiger und es gibt mehr Inhalte). Bedenke, das die PS1 auch noch ewig weiterlief, obwohl es schon die PS2 gab.

just4FunTA
2007-03-26, 12:25:41
Genau ums FFB Bei nehm Lenkrad gehts mir ja.
Da macht auch nur mein G25 sinn, ohne die Funktion und Kompatibilität für das Lenkrad macht ein GT-HD kein spass.

Da stimme ich dir auch zu, vor allem bei dem Lenkrad wäre es echt zum kotzen wenn sie es nicht unterstützten würden. Aber bereits die europäische Version von GT-HD COncept soll ja FFB integriert haben, bei der Ami Version hatte das wohl noch gefehlt und bei der Japan Version war es aber wiederum schon drin.

Aber da die Streitigkeiten mit Immerson nun wohl erledigt sind steht in Zukunft auch den Sony Spielen nichts im Weg FFB international einzusetzen.

HotSalsa
2007-03-26, 14:17:39
die ps3 ist auch technisch weiter als die Konkurrenz und könnte somit durchaus eine längere Lebensdauer haben. Die Emulation wird mit Sicherheit noch verbessert. Und das eine starke PS2 ein Nachteil für Sony ist, ist bis auf weiteres noch nicht heraus.. (lass uns in 2 Jahren nochmal darüber reden, bis dahin ist auch die PS3 billiger und es gibt mehr Inhalte). Bedenke, das die PS1 auch noch ewig weiterlief, obwohl es schon die PS2 gab.

technisch weiter als die Konkurrenz?? Lass mich mal überlegen:

BR Laufwerk / HD DVD oder DVD Laufwerk (je nach Wunsch)

256 MB Ram + 256 MB VRam / 512 MB Ram (UMA)

Cell @ 3,2 Ghz / 3x PPU CPU @ 3,2 Ghz (hier wird mal die eine mal die andere Architektur Vorteile haben)

WLan / WLan (optional)

NVidia GPU / ATI GPU + 10 MB eRam

wireless Pad mit motion sensoring / wireless Pad mit rumble

60 Gig HD / 20 Gig HD

HDMI / YUV (HDMI kann wirklich unter Umständen ein plus sein)

Playstation Network / XBox live


...also mal ganz ehrlich, für mich sieht das ziemlich gleichwertig aus. Keine Ahnung wo du da dein "technisch weiter" her nimmst? :confused: :| Multiplattformtitel werden eh auf beiden Maschinen ziemlich ähnlich aussehen. Bleiben die exklusiv Titel - mal sehen wer da am Ende mehr zu bieten hat. Ich finde das Rennen aber ziemlich offen.

_Gast
2007-03-26, 14:32:42
die ps3 ist auch technisch weiter als die Konkurrenz und könnte somit durchaus eine längere Lebensdauer haben.Stellt sich nur die Frage, ob eine längere Lebensdauer hier auch ein Vorteil ist. Wenn z. B. in fünf Jahren die Nachfolger der Mitbewerberprodukte auf den Markt kommen, wer will dann noch eine PS3? Blue-ray ist dann sicher kein Argument mehr.

Watson007
2007-03-26, 14:58:58
hat man das bei der PS2 nicht auch gesagt?

@HotSalsa
u. a. im Bereich Streaming soll sie ja Vorteile haben... ist ja auch klar, ein bd-laufwerk liefert nunmal höhere Datenraten als ein DVD-Laufwerk.

Ihr seht fast alle BD als Nachteil an, aber ist das nicht auch ein Grund dafür, das sie leiser als der Konkurrent ist?

Tortyfumi
2007-03-26, 15:08:28
Rumble-Effekt für PS3 so gut wie sicher:
http://www.cynamite.de/ps3/news/more/rumble_effekt_fuer_ps3_so_gut_wie_sicher/40768/rumble_effekt_fuer_ps3_so_gut_wie_sicher.html

CEO
2007-03-26, 15:25:12
hat man das bei der PS2 nicht auch gesagt?

@HotSalsa
u. a. im Bereich Streaming soll sie ja Vorteile haben... ist ja auch klar, ein bd-laufwerk liefert nunmal höhere Datenraten als ein DVD-Laufwerk.

Ihr seht fast alle BD als Nachteil an, aber ist das nicht auch ein Grund dafür, das sie leiser als der Konkurrent ist?

So pauschal jetzt oder wie? höhere Datenraten wohl eher gar nicht(2x schon gar nicht), da wäre das Wort KONSTANT zu nennen.

zum anderen -->Die Rotationgeschwindigkeit machts...

_Gast
2007-03-26, 15:40:23
hat man das bei der PS2 nicht auch gesagt?Ja, hat man. Aber haben sich nicht auch die Verkaufszahlen seit Einführung der neuen Konsolengeneration (XBox360, Wii) mehr als halbiert?

Ich bin gespannt, wie das weitergeht. Die PS3 ist jetzt durch den verspäteten Start azyklisch. Die PS4 wird sich wahrscheinlich zeitlich noch weiter von den anderen Konsolen entfernen. Ich erwarte dann aber auch eine Konsole, die sich technisch deutlich von den anderen absetzt, und nicht nur marginal wie jetzt die PS3.

xL|Sonic
2007-03-26, 15:48:41
die ps3 ist auch technisch weiter als die Konkurrenz und könnte somit durchaus eine längere Lebensdauer haben. Die Emulation wird mit Sicherheit noch verbessert. Und das eine starke PS2 ein Nachteil für Sony ist, ist bis auf weiteres noch nicht heraus.. (lass uns in 2 Jahren nochmal darüber reden, bis dahin ist auch die PS3 billiger und es gibt mehr Inhalte). Bedenke, das die PS1 auch noch ewig weiterlief, obwohl es schon die PS2 gab.

Nur hatte die PS2 überhaupt keine ernsthafte Konkurrenz und die Mitbewerber nahmen keine Käufer weg.
Jetzt gibt es aber verdammt starke Konkurrenz + der Konkurrenz aus dem gleichen Hause.
Es kann doch nicht so schwer sein die Zeichen der Zeit zu lesen und die Unterschiede zwischen den Generationen zu erkennen.
Und wer sagt bitte schön, dass die PS3 10 Jahre auf dem Markt bleibt? Es kann genauso gut auch sein, dass die PS3 sich nur extrem schleppend verkauft und einfach nicht mit der Xbox 360 und Wii Schritt halten kann.
An einem gefloppten Gerät kann man nicht ewig festhalten.

Watson007
2007-03-26, 16:01:23
denkst du nicht, das ein PS2-Käufer auch ein potenzieller PS3-Käufer ist? Die PS2-Kunden werden nicht plötzlich alle auf die Konkurrenz umsteigen. Bei vielen wird es auch dauern, bis sie überhaupt von der ps2 umsteigen, die guten Verkaufszahlen dauern schließlich noch an.

xL|Sonic
2007-03-26, 16:10:20
denkst du nicht, das ein PS2-Käufer auch ein potenzieller PS3-Käufer ist? Die PS2-Kunden werden nicht plötzlich alle auf die Konkurrenz umsteigen. Bei vielen wird es auch dauern, bis sie überhaupt von der ps2 umsteigen, die guten Verkaufszahlen dauern schließlich noch an.

Wie ich schon so oft sagte. Die Spieler, die sich Spiele ala GTA, GT, FF, MGS kaufen, sind doch meistens eher als Hardcoregamer zu bezeichnen, bzw. machen dieses Feld zum Großteil aus. Viele davon werden auch noch mehrere Konsolen besitzen, von daher fallen diese 20 Millionen gar nicht so stark ins Gewicht.
Den Großteil machen die Mainstreamverkäufe aus, also Titel ala Singstar, Buzz, Eyetoy. Und die Leute kaufen das, womit sie mit Freunden Spaß haben können für wenig Geld. Und das kannst du in den nächsten 2-3 Jahren wohl nicht auf der PS3 zum günstigen Preis. Dafür aber auf der PS2 oder aber auf Wii.
Wenn Nintendo clever ist, veröffentlichen sie noch ein Karaokespiele und sowas wie Eyetoy mit Webcam, dann könnten sie mit gezieltem Marketing eben jene Käuferschicht von der Playstation zum Wii wegziehen, denn schließlich hat man ja noch Wiimote und Nunchuk, welches ebenfalls noch für viel Partyspaß sorgt.
Es gibt nunmal extrem viele Gelegenheitszocker, denen die Marke nicht so wichtig ist wie der Preis und das was sie dafür bekommen.

Monger
2007-03-26, 16:28:33
Wenn Nintendo clever ist, veröffentlichen sie noch ein Karaokespiele und sowas wie Eyetoy mit Webcam, dann könnten sie mit gezieltem Marketing eben jene Käuferschicht von der Playstation zum Wii wegziehen, denn schließlich hat man ja noch Wiimote und Nunchuk, welches ebenfalls noch für viel Partyspaß sorgt.
Es gibt nunmal extrem viele Gelegenheitszocker, denen die Marke nicht so wichtig ist wie der Preis und das was sie dafür bekommen.

Ich hab schon irgendwo mal ne Ankündigung für so etwas ähnliches wie "Guitar Hero" für die Wii gesehen, ebenso "Kawashimas Gehirnjogging" und so eine Art Fitness Trainer mit Pulsmesser etc.


Sony hat sich imho perfekt zwischen die Stühle gesetzt, und ist überall runtergefallen. Als Bluray Player ist die PS3 noch am interessantesten, aber ob sich Bluray in absehbarer Zeit durchsetzt, ist noch völlig ungewiss. Als Media Center PC fehlt da einfach noch ganz viel... zum Beispiel ein vernünftiges Betriebssystem, was eine problemlose Vernetzung mit anderen Rechnern und Peripherie erlaubt. Und dabei gibt es schon richtig schicke, kleine und leise Barebone PCs mit aller notwendigen Software die genau diesen Zweck erfüllen. Wenn ich dann schon wieder höre, dass offenbar bestimmte USB Sticks auf der PS3 nicht funktionieren, kriege ich wieder dieses zwanghafte Kopfschütteln...
Als Highend Konsole taugt es mangels technischer Überlegenheit und Must-Have Titeln auch nicht, für den Casual Gamer erst recht nicht (obwohl Sony sich ja auch da mit Spinnereien wie z.B. Second Life versucht). Ich hab bis zum heutigen Tage nicht verstanden, welche Strategie Sony eigentlich verfolgt, und ich denke, das geht den meisten Kunden auch so...

micki
2007-03-26, 16:47:24
BR Laufwerk / HD DVD oder DVD Laufwerk (je nach Wunsch)
fuer spiele BR/DVD


256 MB Ram + 256 MB VRam / 512 MB Ram (UMA)
RAM 25.6GB/s. VRAM 22.4GB/s. / 22.4 GB/s


Cell @ 3,2 Ghz / 3x PPU CPU @ 3,2 Ghz (hier wird mal die eine mal die andere Architektur Vorteile haben)falls auf beide optimiert wird ist cell klarer sieger.


NVidia GPU / ATI GPU + 10 MB eRam

1.8 TFLOPS floating point performance / die haelfte davon?
kann alles auf einmal in den framebuffer kloppen / muss mehrere male rendern, je nach aufloesung und AA


...also mal ganz ehrlich, für mich sieht das ziemlich gleichwertig aus. Keine Ahnung wo du da dein "technisch weiter" her nimmst? technisch wirkt fuer mich die ps3 weiter, nur laufen am ende die selben spiele drauf und da jukt dann technik nicht.

CEO
2007-03-26, 17:00:29
Ich dachte der TFlop BS hätte ein Ende genommen, nachdem klar wurde das es sich um SP Werte handelt? Mal abgesehen davon das es RSX+Cell = 2TFlop waren.

Matrix316
2007-03-26, 17:04:06
Laut c't ist der Cell Prozessor sechs mal so schnell wie ein C2D mit 3 GHz. Zumindest was die GFLOP's betrifft.

CEO
2007-03-26, 17:06:00
Laut c't ist der Cell Prozessor sechs mal so schnell wie ein C2D mit 3 GHz. Zumindest was die GFLOP's betrifft.

Link? Oder ist es diese Cell SP vs. C2D DP geschichte? http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/86534&words=Playstation

Ähnlich schwer wiegt eine andere Schwäche: Der in der Konsole verwendete Prozessor, die Cell Broadband Engine (Cell BE) mit einem 64-bittigen PowerPC-Kern und acht sogenannten Synergistic Processing Elements (SPE), ist nur bei Gleitkommaberechnungen in einfacher Genauigkeit richtig schnell. Deshalb eignet sie sich nur bedingt für wissenschaftliche Berechnungen, die im Regelfall mit doppelter Genauigkeit stattfinden. Meinst du das?

Edit: Das hat doch vor kurzem schon jemand fehlinterpretiert...

Akira20
2007-03-26, 17:17:20
Link? Oder ist es diese Cell SP vs. C2D DP geschichte? http://www.heise.de/newsticker/result.xhtml?url=/newsticker/meldung/86534&words=Playstation

Meinst du das?

Edit: Das hat doch vor kurzem schon jemand fehlinterpretiert...
Es gibt keinen Link. Das steht alles in dem ct-Sonderheft zur Playstation 3 und die ct-Leute kennen sich gut aus (also kommt nicht mit irgendeinem "Die haben doch keinen Plan etc."-Gefasel).

MfG
Akira20

reunion
2007-03-26, 17:26:31
Dass theoretische GFOPs-Zahlen absolut wertlos sind, sollte inzwischen jeder begriffen haben. Der Cell hat eine extrem schwache In-Order PPU, die hauptsächlich damit beschäftigt sein wird, Daten zu den SPEs zu schaufeln, und dann noch die SPEs, die nichts anderes als Streamprozessoren sind, und viel zu wenig Speicher haben. Was fehlt ist eine schlagkräftige Out-of-Order CPU. Einen C2D erreicht man damit außerhalb von geradlinigen Berechnungen jedenfalls nichtmal im Traum.

HotSalsa
2007-03-26, 17:40:16
Das ist afair gar nicht das Problem beim Cell. Double precision braucht man bei Spielen nicht wirklich und bei Media Inhalten, Streaming und Sachen wie Folding at Home sind die SPU extrem stark.

Problem ist, dass ein gamecode nicht nur aus solchen Elementen besteht - eher das Gegenteil ist der Fall.
Multithreaded zu programmieren ist bei Games wegen der Abhängigkeiten gar nicht so einfach. Bestimme Aufgaben liegen dann den SPU extrem gut - andere eher weniger.

Egal wie du optimierst, in einigen Fällen wird der Cell davonziehen, in anderen sind die 3 CPU der Box im Vorteil.
512 MB Ram UMA kann auch ein Vorteil sein, da die Speichereinteilung flexibel je nach Bedarf geregelt werden kann.

Bei der PS3 soll zwar auch von den einen 256 MB auf die anderen zugegriffen werden können aber einfach ist das nicht. In wie weit das durch Latenzen und Timings Probleme bringt wissen wir auch nicht.
Einige PS3 Games mit schwachen Texturen lassen mich denken, dass oft nur die 256 MB VRam genutz werden.

Wie gesagt ich bleibe bei meiner vorherigen Einschätzung. Die Geräte liegen was die Leistungsfähigkeit angeht dicht beieinander.

Nur sollte man bedenken, dass MS bei vergleichbarer Leistung und niedrigerem Preis schon seit 1 1/2 Jahren auf dem Markt ist.
Die Box sollte mir als Überbrückung bis zur PS3 dienen aber das hat sich für mich schon lange erledigt.

HotSalsa
2007-03-26, 17:40:57
Dass theoretische GFOPs-Zahlen absolut wertlos sind, sollte inzwischen jeder begriffen haben. Der Cell hat eine extrem schwache In-Order PPU, die hauptsächlich damit beschäftigt sein wird, Daten zu den SPEs zu schaufeln, und dann noch die SPEs, die nichts anderes als Streamprozessoren sind, und viel zu wenig Speicher haben. Was fehlt ist eine schlagkräftige Out-of-Order CPU. Einen C2D erreicht man damit außerhalb von geradlinigen Berechnungen jedenfalls nichtmal im Traum.

Oops da habe ich wohl etwas zu lange mit dem schreiben gebraucht :tongue:

Matrix316
2007-03-26, 17:54:02
Der Link ist die aktuelle c't, wobei im Sonderheft könnte es auch drinnen stehen.

Aber:


Nur sollte man bedenken, dass MS bei vergleichbarer Leistung und niedrigerem Preis schon seit 1 1/2 Jahren auf dem Markt ist.


Das ist neben dem Preis auch ein sehr großes Problem. Wobei, ohne BR, gäbs die Verzögerung nicht und die Konsole wäre auch nicht so teuer...aber das wurde ja schon angesprochen.

Aquaschaf
2007-03-26, 18:52:43
Die PS2-Kunden werden nicht plötzlich alle auf die Konkurrenz umsteigen.

Hat man bei Nintendo und dem SNES auch gedacht. War aber nicht so.

Watson007
2007-03-26, 20:03:57
nun immerhin hatten sie es geschafft, die PS1 - Kunden auf die PS2 rüberzuziehen...

das ist alles zu sehr spekulation. In 1-2 Jahren, dann können wir weitersehen.

Bob the Builder
2007-03-26, 20:07:51
nun immerhin hatten sie es geschafft, die PS1 - Kunden auf die PS2 rüberzuziehen...

das ist alles zu sehr spekulation. In 1-2 Jahren, dann können wir weitersehen.

jau. aber jetzt ist der wii da.
das ändert alles!

Jesus
2007-03-26, 21:14:50
Ich dachte der TFlop BS hätte ein Ende genommen, nachdem klar wurde das es sich um SP Werte handelt? Mal abgesehen davon das es RSX+Cell = 2TFlop waren.

was wollt ihr eigentlich immer mit DP? Die interessieren doch niemanden beim Spielen und nicht mal bei Folding (im Gegenteil)

Easystyle
2007-03-26, 22:55:57
Wieso wurde die Rumble-Funktion eigentlich nicht eingebaut???:|

Ganon
2007-03-26, 22:58:50
Wieso wurde die Rumble-Funktion eigentlich nicht eingebaut???:|

Sony beging Patentverletzung und wollte/konnte die Lizenzen nicht zahlen. Also musste Rumble raus.

xL|Sonic
2007-03-26, 23:31:44
nun immerhin hatten sie es geschafft, die PS1 - Kunden auf die PS2 rüberzuziehen...

das ist alles zu sehr spekulation. In 1-2 Jahren, dann können wir weitersehen.

Weil es gegenüber der Konkurrenz zu PS2 Zeiten einfach keine richtig starke Konkurrenz gab?
Momentan kann man dieses Szenario mit dem SNES sehr gut vergleichen.
Sony nimmt quasi mit ihrer Rolle der PS1 und PS2 die Rolle von Nintendo mit NES und SNES ein.
Man war viel zu arrogant und hat sich auf den Lorbeeren ausgeruht und war der Meinung, man könnte mit markigen Verprechungen und Techdemos die Leute bei Stange halten.
Als das ganze aber als großer Ballon platzte und nur heiße Luft rauskam, man viel zu spät auf den Markt gekommen ist, ja sogar am Markt vorbei entwickelt hat, war die Konkurrenz zur rechten Zeit am richtigen Fleck und hat ihnen die ganzen Kunden abgeluchst. Vorallem haben viele schlaue Kunden das in der Form nicht mitgemacht und haben sich nicht verarschen lassen und sind zur Konkurrenz gegangen (dabei sind natürlich weniger die Multikonsoleros gemeint sondern vielmehr eher die, die nur 1 Konsole ihr eigen nennen).

Jesus
2007-03-27, 07:37:53
Dass theoretische GFOPs-Zahlen absolut wertlos sind, sollte inzwischen jeder begriffen haben. Der Cell hat eine extrem schwache In-Order PPU, die hauptsächlich damit beschäftigt sein wird, Daten zu den SPEs zu schaufeln, und dann noch die SPEs, die nichts anderes als Streamprozessoren sind, und viel zu wenig Speicher haben. Was fehlt ist eine schlagkräftige Out-of-Order CPU. Einen C2D erreicht man damit außerhalb von geradlinigen Berechnungen jedenfalls nichtmal im Traum.

Oh bitte nich schon wieder. Die SPEs sind keine Streamprozessoren, egal wie oft du es noch wiederholst und sie müssen auch keine Daten von der PPU geschaufelt bekommen, sondern können direkt auf dem Speicher zugreifen (DMA).
Einen C2D übertrifft man locker um ein vielfaches sobald angepasste Algorithmen verwendet werden (siehe z.B. hier (http://www.ddj.com/dept/64bit/197801624)- BFS Tree, ein standard Algo mit extrem random memory access).

Dunkeltier
2007-03-27, 07:43:44
News bezüglich zu eventuellen Ports von Dead Reasing und Lost Planet: Capcoms bisher auf der Xbox 360 erschienenen Spiele werden nicht auf der PlayStation 3 veröffentlicht. Der Grund darf natürlich nicht genannt werden, NDA. ;)

http://www.capcom.com/BBS/showpost.php?p=225626&postcount=6

HotSalsa
2007-03-27, 08:06:34
News bezüglich zu eventuellen Ports von Dead Reasing und Lost Planet: Capcoms bisher auf der Xbox 360 erschienenen Spiele werden nicht auf der PlayStation 3 veröffentlicht. Der Grund darf natürlich nicht genannt werden, NDA. ;)

http://www.capcom.com/BBS/showpost.php?p=225626&postcount=6

Ahhh... also hat Bill mal kurz die Geldbörse aufgemacht ;D

micki
2007-03-27, 08:06:48
Das ist afair gar nicht das Problem beim Cell. Double precision braucht man bei Spielen nicht wirklich und bei Media Inhalten, Streaming und Sachen wie Folding at Home sind die SPU extrem stark.ich glaube auch kaum das X360 bei double irgendwas reisst, der PSP hat garkein double support und aeltere ATI grakas haben nichtmal ein ganzes float (nur 24bit), das untermauert eigentlich das niemand bei verstand double nutzt bei spielen, nichtmal bei weltraumspielen die beim grossen universum auf viel genauigkeit angewiesen sind.


Problem ist, dass ein gamecode nicht nur aus solchen Elementen besteht - eher das Gegenteil ist der Fall.
Multithreaded zu programmieren ist bei Games wegen der Abhängigkeiten gar nicht so einfach. Bestimme Aufgaben liegen dann den SPU extrem gut - andere eher weniger.ja das ist so, aber nicht weil gamecode extrem schlecht auf multithreaded umgestellt werden kann, sondern weil die leute bisher so gut wie nie threads benutzten, allernfalls wenn sie aus bequemlichkeit z.b. Sound oder netzwerk im extra thread laufen liessen.
nun ploetzlich sollen sie 6 oder 8 threads laufen lassen, da braucht es ein paar jahre erfahrung bis das ordentlich laeuft.


Egal wie du optimierst, in einigen Fällen wird der Cell davonziehen, in anderen sind die 3 CPU der Box im Vorteil.das stimmt allerdings nicht. wenn man von anfang an auf SPUs setzt und den code immer darauf optimiert, dann bekommt man weit mehr leistung als auf anderen bisherigen CPUs. DAS problem ist jedoch, dass er code dann sehr schlecht ist fuer andere cpus, was sich also nur fuer exklusivtitel wirklich lohnt. Exklusivtitel fuer X360 nutzen die CPU ja auch schon zu ueber 80% aus, das klappt nicht ohne weiteres wenn man einfach nur eine PC-engine portieren wuerde.


512 MB Ram UMA kann auch ein Vorteil sein, da die Speichereinteilung flexibel je nach Bedarf geregelt werden kann.du hast keinen flexibilitaetsverlust bei der PS3 mit aufgeteiltem speicher, du kannst mit den SPUs und dem RSX wohl aus beiden bereichen gleich lesen, klaaar gibt es eventuell gewisse vorzuege wenn RSX oder Cell den einen oder anderen nutzt, nur gibt es halt keine einschraenkungen bis auf dass es dieser graenze bei 256MB gibt.
UMA hat auch vorteile, stimmt, aber die sind eher finanzieller natur. simplerer controller, einheitlicher speicher und nur GDDR2.


Bei der PS3 soll zwar auch von den einen 256 MB auf die anderen zugegriffen werden können aber einfach ist das nicht. In wie weit das durch Latenzen und Timings Probleme bringt wissen wir auch nicht.wie kommst du darauf, dass es probleme dabei gibt? bisher haben die leute die mittels Linux darauf programmieren nicht sowas feststellen koennen. siehe http://forums.ps2dev.org/viewtopic.php?t=7209


Einige PS3 Games mit schwachen Texturen lassen mich denken, dass oft nur die 256 MB VRam genutz werden.damit kannst du schwache texturen nicht eklaeren. das ist eher ein art oder techproblem an sich.


Wie gesagt ich bleibe bei meiner vorherigen Einschätzung. Die Geräte liegen was die Leistungsfähigkeit angeht dicht beieinander.was meiner meinung rein technisch nicht so ist.


Nur sollte man bedenken, dass MS bei vergleichbarer Leistung und niedrigerem Preis schon seit 1 1/2 Jahren auf dem Markt ist.ja, die spiele sind gleich z.Z. dem stimme ich voll zu, deshalb hat die PS3 fuer mich als spielgeraet auch keine rechtfertigung fuer den doppelten preis.

was natuerlich supergeil ist, ist einen cell fuer 600euro programmieren zu koennen :). aber die zielgruppe dafuer ist wohl leider sehr sehr klein.

Jesus
2007-03-27, 09:15:31
ich glaube auch kaum das X360 bei double irgendwas reisst, der PSP hat garkein double support und aeltere ATI grakas haben nichtmal ein ganzes float (nur 24bit), das untermauert eigentlich das niemand bei verstand double nutzt bei spielen, nichtmal bei weltraumspielen die beim grossen universum auf viel genauigkeit angewiesen sind.

Naja, mal von ein paar Schachspielen abgesehen ;)

CEO
2007-03-27, 10:08:32
was wollt ihr eigentlich immer mit DP? Die interessieren doch niemanden beim Spielen und nicht mal bei Folding (im Gegenteil)

Was heißt denn bitte wir wollen was mit DP? Sorry das man für vergleiche eine gemeinsame Basis nimmt. War das der Fall?

Oh bitte nich schon wieder. Die SPEs sind keine Streamprozessoren, egal wie oft du es noch wiederholst und sie müssen auch keine Daten von der PPU geschaufelt bekommen, sondern können direkt auf dem Speicher zugreifen (DMA).
Einen C2D übertrifft man locker um ein vielfaches sobald angepasste Algorithmen verwendet werden (siehe z.B. hier (http://www.ddj.com/dept/64bit/197801624)- BFS Tree, ein standard Algo mit extrem random memory access).

Zurück zu den Games. Wieviel mehraufwand wäre denn eine optimierung und wäre diese wirtschaftlich.

micki
2007-03-27, 12:33:13
Zurück zu den Games. Wieviel mehraufwand wäre denn eine optimierung und wäre diese wirtschaftlich.
viele dinge die kritisch sind hat man ja meist schon in optimierter version, aber leider halt fuer normale cpus. es liegt nun eigentlich an sony diese grundlegenden libs fuer den cell zu liefern. Edge ist da ein schritt, gibt ja schon genug andere libs und die arbeiten sicher weiter an libs fuer den cell.

aber mit optimierungen ist es nicht getan, soll ein spiel auf PS3 gut laufen, muss es dafuer programmiert werden, nicht nur einfach portieren und optimieren (das ist bei der X360 mit multicore/threading auch noetig, aber einfacher meoglich).

Monger
2007-03-27, 12:43:30
ja das ist so, aber nicht weil gamecode extrem schlecht auf multithreaded umgestellt werden kann, sondern weil die leute bisher so gut wie nie threads benutzten, allernfalls wenn sie aus bequemlichkeit z.b. Sound oder netzwerk im extra thread laufen liessen.
nun ploetzlich sollen sie 6 oder 8 threads laufen lassen, da braucht es ein paar jahre erfahrung bis das ordentlich laeuft.

Es braucht noch weit mehr als Erfahrung, um das hinzukriegen. Es braucht eine kleine Revolution. Multithreading ist jetzt schon seit Jahrzehnten bekannt, und bis heute gibt es keine wirklich wirklich effizienten Tools, um hochparallele Programme damit zu schreiben.

Und das hat nunmal seinen Grund. Multithreading hat nunmal auch massive Schwächen (was imho allzu gern übersehen wird) in der Synchronisierung. Und bei Spielen läuft nunmal naturgemäß alles parallel ab: Sound, Physik, Grafik, KI...
Um zu verhindern dass die sich ständig gegenseitig unnötig lange blockieren, braucht man so etwas wie eine Flusskontrolle. Und der Aufwand steigt mit jedem zusätzlichen Thread natürlich deutlich an, was sich natürlich nicht nur in der Entwicklungszeit, sondern auch in der Performance äußert.

Um die PS3 voll ausnutzen zu können, müsste Sony Pionierarbeit bei der Multithreading Entwicklung leisten, und dann ein erstklassiges Developerkit anbieten. Und ich bezweifle ehrlich, dass sie das Zeug dazu haben.

micki
2007-03-27, 12:55:26
Es braucht noch weit mehr als Erfahrung, um das hinzukriegen. Es braucht eine kleine Revolution. Multithreading ist jetzt schon seit Jahrzehnten bekannt, und bis heute gibt es keine wirklich wirklich effizienten Tools, um hochparallele Programme damit zu schreiben.Nicht bei der Spieleentwicklung. Tools in welchem sinne?


Und das hat nunmal seinen Grund. Multithreading hat nunmal auch massive Schwächen (was imho allzu gern übersehen wird) in der Synchronisierung. Und bei Spielen läuft nunmal naturgemäß alles parallel ab: Sound, Physik, Grafik, KI...bei spielen kann man mit wenigen synchronisationspunkten auskommen wenn man es von anfang an so designt. das ist also nicht das problem.


Um zu verhindern dass die sich ständig gegenseitig unnötig lange blockieren, braucht man so etwas wie eine Flusskontrolle. Und der Aufwand steigt mit jedem zusätzlichen Thread natürlich deutlich an, was sich natürlich nicht nur in der Entwicklungszeit, sondern auch in der Performance äußert.es ist sehr einfach moeglich, wenn man es von anfang an designt, dass physic, AI, renderer, resourcesystem, network usw. bis auf den synchpunkt an dem die daten dann getauscht werden, unabhaengig laufen. das schoene ist ja, dass ein spiel das bei 60hz laueft, locker 2 bis 4 frames in der engine-pipe haben kann. da ist es nicht unmoeglich vieles cores an den subaufgaben pro frame arbeiten zu lassen
nur wie gesagt, muss es von anfang an so laufen, im nahinein eine engine darauf anzupassen ist natuerliche ober-pain.


Um die PS3 voll ausnutzen zu können, müsste Sony Pionierarbeit bei der Multithreading Entwicklung leisten, und dann ein erstklassiges Developerkit anbieten. Und ich bezweifle ehrlich, dass sie das Zeug dazu haben.
das kann auch jeder hersteller fuer sich, nur leider ist diese arbeit nutzlos auf anderen systemen.
wenn du hingegen bei der x360 code schreibst, kannst du den auch gut auf dem PC nutzen. ein c2q freut sich sicherlich ueber soeinen code :)

Frozone
2007-03-27, 13:24:36
Vor meinem Komentar: Bin kein Sony-Fanboy sondern beitze eine 360.

Die PS3 verkauft sich ja leider ziemlich schlecht, was aber klar am Preis liegt.
Aber über die Jahre wird sich auch das ändern und die PS3 wennigstens gleich aufschließen mit der Box. Klar hat sie dann massig Marktanteil verloren im Vergleich zur PS2. Aber das Ziel BR durchzusetzen könnte doch echt gelingen. Es werden immerhin massig Player zur verfügung stehen und damit Sony in dem Punk einen riesen Vorteil. Und das würde ja auf die zeit einen großen gewinn bringen.

CEO
2007-03-27, 13:53:36
Genau. Hoffentlich genau so wie UMD. Ansonsten kann ich ein BD Medium nur im Backup/Storage einordnen. Für alles andere fehlt ein Konzept.

xL|Sonic
2007-03-27, 16:19:35
UMA hat auch vorteile, stimmt, aber die sind eher finanzieller natur. simplerer controller, einheitlicher speicher und nur GDDR2.


Nur so als Berichtigung. Die Xbox 360 hat GDDR3 Speicher.

micki
2007-03-27, 18:14:42
Nur so als Berichtigung. Die Xbox 360 hat GDDR3 Speicher.*hehe* und gerade wegen ram hatte ich nachgegoogled, naja, hat sich wohl auf gddr3 geaendert, angekuendigt war mal gddr2... nice2know.

_Gast
2007-03-28, 10:35:19
Das scheint mir mal eine ordentliche Zusammenfassung zu sein:

Der Ansatz von Sony, eine Konsole mit viel Mehrwert zu produzieren, ist sicher aller Ehren wert. Das Resultat hingegen kann nicht überzeugen. Die PlayStation 3 ist weder High-End Gaming-Maschine, noch durchdachte Medien-Zentrale noch ein PC-Ersatz. In keiner der möglichen Kategorien können wir bislang Bestnoten vergeben. Vor allem der hohe Stromverbrauch und die daraus resultierenden Folgekosten trüben das Gesamtbild.

Dennoch gibt es bislang kein vergleichbares Produkt, das alle gebotenen Funktionen der PS3 vereint. PlayStation-Fans mit Kino-Equipment, die weder 600 Euro Anschaffungspreis noch den Stromverbrauch scheuen, sollten zugreifen.

http://www.chip.de/artikel/c1_artikelunterseite_24722812.html?tid1=&tid2=

Watson007
2007-03-28, 11:46:28
das kann aber auch nur eine vorläufige Schlußfolgerung sein. Die Spiele der ersten Generation nutzen nie die volle Leistungsfähigkeit einer Konsole aus, das ist ja bekannt. Außerdem werden künftige Revisionen der Hardware mit großer Wahrscheinlichkeit auch einen geringeren Stromverbrauch haben...

micki
2007-03-28, 11:48:00
das kann aber auch nur eine vorläufige Schlußfolgerung sein. Die Spiele der ersten Generation nutzen nie die volle Leistungsfähigkeit einer Konsole aus, das ist ja bekannt. Außerdem werden künftige Revisionen der Hardware mit großer Wahrscheinlichkeit auch einen geringeren Stromverbrauch haben...
die erste ps2 hat auch einiges gezogen und nen lauten luefter gehabt, spaetere revisionen (von der ich dann eine kaufte) waren fluesterleise IMO.

_Gast
2007-03-28, 11:49:20
Die Spiele der ersten Generation nutzen nie die volle Leistungsfähigkeit einer Konsole aus, das ist ja bekannt. Außerdem werden künftige Revisionen der Hardware mit großer Wahrscheinlichkeit auch einen geringeren Stromverbrauch haben...Dann werde ich mir auch eine kaufen. ;)

Watson007
2007-03-28, 11:57:19
ich werde auch warten, bis sie billiger wird... aber die Dinger werden erst mit höheren Stückzahlen billiger, also soll sie ruhig jemand jetzt schon kaufen ;)

00ich
2007-03-28, 12:00:59
Das scheint mir mal eine ordentliche Zusammenfassung zu sein:

Der Ansatz von Sony, eine Konsole mit viel Mehrwert zu produzieren, ist sicher aller Ehren wert. Das Resultat hingegen kann nicht überzeugen. Die PlayStation 3 ist weder High-End Gaming-Maschine, noch durchdachte Medien-Zentrale noch ein PC-Ersatz. In keiner der möglichen Kategorien können wir bislang Bestnoten vergeben. Vor allem der hohe Stromverbrauch und die daraus resultierenden Folgekosten trüben das Gesamtbild.

Dennoch gibt es bislang kein vergleichbares Produkt, das alle gebotenen Funktionen der PS3 vereint. PlayStation-Fans mit Kino-Equipment, die weder 600 Euro Anschaffungspreis noch den Stromverbrauch scheuen, sollten zugreifen.

http://www.chip.de/artikel/c1_artikelunterseite_24722812.html?tid1=&tid2=


Also die Nummer mit dem Stromverbauch ist mehr als lächerlich. Mal abgesehen davon, dass sie den weder mit einem PC noch mit der Xbox360 vergleichen empfehlen sie zum spielen mal eben einen Projektor mit 300W Stromverbrauch. Kein Ton davon das der las etwas schlechtere Alternative dargestellte sanyo Projektor mal eben 80W weniger verbraucht. Ist wohl bei sowas nicht so wichtig oder so...

Auch toll finde ich, dass sie Genre Referenzen wie Virtua Fighter 5, Oblivion, NBA und NHL 2k7 mit keinem Ton erwähnen.

Edit: zum Threadtitel: Was Sony fehlt ist gute Presse, der Preis wird mit erscheinen der 20GB Version im Sommer halbwegs verträglich werden, das Spiele Spielelineup ist nun wirklich kein Problem und Bluray wird in Zukunft auch eher interessanter werden.

Giraffengustav75
2007-03-28, 13:37:49
...der Preis wird mit erscheinen der 20GB Version im Sommer halbwegs verträglich werden, das Spiele Spielelineup ist nun wirklich kein Problem und Bluray wird in Zukunft auch eher interessanter werden.
Wird die 20 GB-Version hier doch erscheinen oder was?
Das Spiele-Lineup könnte schon ein Problem werden, wenn sich die Spiele auf dieser Konsole weiterhin so verhältnismäßig schlecht verkaufen.

_Gast
2007-03-28, 13:57:53
Also die Nummer mit dem Stromverbauch ist mehr als lächerlich. Mal abgesehen davon, dass sie den weder mit einem PC noch mit der Xbox360 vergleichen empfehlen sie zum spielen mal eben einen Projektor mit 300W Stromverbrauch. Kein Ton davon das der las etwas schlechtere Alternative dargestellte sanyo Projektor mal eben 80W weniger verbraucht. Ist wohl bei sowas nicht so wichtig oder so...Gemessen: Die PS3 frisst Strom
Selbst ohne Belastung saugt die PlayStation mit 165 Watt an Ihrer Steckdose. Mächtige 195 Watt verwandelt sie unter Vollast. Für ein Multimedia-Wunder, das für mehrere Stunden Spielen, Kinovergnügen und Partybeschallung herhalten soll, ist das eindeutig zu viel.

Wo steht da irgendwas von einem Projektor?

Hier der auf Chip fehlende Vergleich zwischen den Plattformen:

http://www.hardcoreware.net/image.php?src=5478&ts=1172044688
http://www.hardcoreware.net/image.php?src=5473&ts=1172042036
http://www.hardcoreware.net/image.php?src=5475&ts=1172042835
http://www.hardcoreware.net/image.php?src=5477&ts=1172043496
http://www.hardcoreware.net/image.php?src=5480&ts=1172056422

Quelle: http://www.hardcoreware.net/reviews/review-356-1.htm

Die PS3 hat eindeutig den höchsten Stromverbrauch. Sie schlägt sogar einen PC. Nur beim Spielen sind PC und PS3 etwa gleichauf. Natürlich sind die Unterschiede nicht so riesig, dass man sich groß Gedanken machen müsste, aber wer seine Konsole täglich nutzt, für den sind 10 oder 20 Prozent Mehrverbrauch durchaus nachdenkenswert.

Watson007
2007-03-28, 14:08:50
haben die jetzt die EU-Version der PS3 getestet? Waren darin noch alle Chips der PS2-Hardware drin? Kann ja sein, das die EU-Version weniger Strom verbraucht durch das teilweise weglassen der PS2-Chips.

Crow1985
2007-03-28, 16:56:08
Bluray wird in Zukunft auch eher interessanter werden.
... oder eben nicht, wenn sich HDDVD durchsetzt würde;).

MFG

just4FunTA
2007-03-28, 17:06:33
... oder eben nicht, wenn sich HDDVD durchsetzt würde;).

MFG

Das kannste vergessen, das wird sicher nicht passieren.

xL|Sonic
2007-03-28, 17:12:16
Woher willst du das mit Bestimmtheit wissen?
Nur wegen der PS3?
Darfst nicht vergessen, dass Microsoft noch mit Vista und der integrierten HD-DVD Unterstützung ein ziemlich heißes Eisen im Feuer hat, wenn in Zukunft die ganzen Multimedia PCs/Barebones mit Vista und einem integrierten HD-DVD Lw daher kommen.
Alles ist möglich und da würd ich mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen.

just4FunTA
2007-03-28, 17:16:08
Du glaubst doch nicht im Ernst das HD-DVD Blu-Ray verdrängt? Das höchste der Gefühle sind doch irgendwelche Kombolaufwerke..

micki
2007-03-28, 17:17:05
Woher willst du das mit Bestimmtheit wissen?
Nur wegen der PS3?
Darfst nicht vergessen, dass Microsoft noch mit Vista und der integrierten HD-DVD Unterstützung ein ziemlich heißes Eisen im Feuer hat, wenn in Zukunft die ganzen Multimedia PCs/Barebones mit Vista und einem integrierten HD-DVD Lw daher kommen.
Alles ist möglich und da würd ich mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen.klingt trotzdem nicht danach als ob sich eines durchsetzen koennte.
ich denke das am ende einfach nur der preis entscheiden wird. das wird eventuell auch ein grund sein weshalb die DVD sich lange halten wird.

my2cent

xL|Sonic
2007-03-28, 17:20:38
Ich glaube auch nicht dran, dass sich eins durchsetzen wird. Aber obs in 5 Jahren dann wirklich so ist, ist die andere Sache.

Ich meine was würde denn in einem hypothetischen Szenario passieren, wo BR mit der HD-DVD nicht Schritt halten kann, die PS3 nicht sonderlich gut im Vergleich zur Konkurrenz läuft...wir wissen ja alle, dass es Sony momentan nicht so sonderlich gut geht und Sony kann im Gegensatz zur HD-DVD Konkurrenz (Intel, Microsoft, Toshiba und wie sie alle heißen) mit Sicherheit nicht solange am eigenen Format festhalten.

00ich
2007-03-28, 17:21:47
Gemessen: Die PS3 frisst Strom
Selbst ohne Belastung saugt die PlayStation mit 165 Watt an Ihrer Steckdose. Mächtige 195 Watt verwandelt sie unter Vollast. Für ein Multimedia-Wunder, das für mehrere Stunden Spielen, Kinovergnügen und Partybeschallung herhalten soll, ist das eindeutig zu viel.

Wo steht da irgendwas von einem Projektor?

http://www.chip.de/artikel/c1_artikelunterseite_24722495.html?tid1=&tid2=


Hier der auf Chip fehlende Vergleich zwischen den Plattformen:


Quelle: http://www.hardcoreware.net/reviews/review-356-1.htm

Die PS3 hat eindeutig den höchsten Stromverbrauch. Sie schlägt sogar einen PC. Nur beim Spielen sind PC und PS3 etwa gleichauf. Natürlich sind die Unterschiede nicht so riesig, dass man sich groß Gedanken machen müsste, aber wer seine Konsole täglich nutzt, für den sind 10 oder 20 Prozent Mehrverbrauch durchaus nachdenkenswert.

Danek für die Links, aber das wr auch das was ich Kopf hatte: die Konsole einfach laufen lassen für folding oder remote play ist teuer, aber bei SPielen ist ihr Strohmverbrauc absolut normal und und 40-50W bei der Filmwiedergabe sind angesichts der Geschichte mit dem Projektor einfach lachhaft.

Mr. Cruise
2007-03-28, 17:22:17
Wer sich ein bisschen mit dem Thema beschäftigt, brauch nciht Hellseher sein um zu erkennen das BR die "deutlich" besseren Karten hat!
Du versuchst leider vergeblich das wieder runterzuspielen, aber Sony hat hier leider viel zu viel richtig gemacht, vor allem, das man gezwungen wird bei der PS3 einen Player mitzukaufen.
Da bringt auch Vista nicht viel, vertrau mir!

Der Formatkrieg wird aber auf jeden Fall ncoh etwas andauern, aber selbst MS scheint langsam zu merken das BR sich so langsam macht.

00ich
2007-03-28, 17:24:11
Woher willst du das mit Bestimmtheit wissen?
Nur wegen der PS3?
Darfst nicht vergessen, dass Microsoft noch mit Vista und der integrierten HD-DVD Unterstützung ein ziemlich heißes Eisen im Feuer hat, wenn in Zukunft die ganzen Multimedia PCs/Barebones mit Vista und einem integrierten HD-DVD Lw daher kommen.
Alles ist möglich und da würd ich mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen.

Wieos sollten die Barebones nicht mit Bluray Laufwerken kommen? Die werden doch afaik genauso unterstützt und es gibt sogar eien nennswerte Anzahl davon. Zumal Bluray mit seiner höhren Speicherkapazität für den PC wirklich geeigneter ist.

Mr. Cruise
2007-03-28, 17:26:43
Ich glaube auch nicht dran, dass sich eins durchsetzen wird. Aber obs in 5 Jahren dann wirklich so ist, ist die andere Sache.

Ich meine was würde denn in einem hypothetischen Szenario passieren, wo BR mit der HD-DVD nicht Schritt halten kann, die PS3 nicht sonderlich gut im Vergleich zur Konkurrenz läuft...wir wissen ja alle, dass es Sony momentan nicht so sonderlich gut geht und Sony kann im Gegensatz zur HD-DVD Konkurrenz (Intel, Microsoft, Toshiba und wie sie alle heißen) mit Sicherheit nicht solange am eigenen Format festhalten.

Und ob sie das können.
Erhlcih gesagt frag ich mich woher ihr alle nur wisst wie gut oder schlecht es Sony geht?
Woher holst du dir deine informationen?
Von den News wieviel Absattz gemacht wird und wieviel Gewinn?
Aktien?

Sry, aber langsam wirds lächerlich.

PS: hinter BR stehn weit mehr Konzerne als hinter HD-DVD
Du scheinst dich nicht so wirklich informiert zu haben.

Mr. Cruise
2007-03-28, 17:28:40
Wieos sollten die Barebones nicht mit Bluray Laufwerken kommen? Die werden doch afaik genauso unterstützt und es gibt sogar eien nennswerte Anzahl davon. Zumal Bluray mit seiner höhren Speicherkapazität für den PC wirklich geeigneter ist.
Abgesehen davon wird MS gezwungen sein BR zu unterstützden!
Es wird zuviele geben die sich dann ausgeschlossen fühlen.

xL|Sonic
2007-03-28, 17:32:11
Wieos sollten die Barebones nicht mit Bluray Laufwerken kommen? Die werden doch afaik genauso unterstützt und es gibt sogar eien nennswerte Anzahl davon. Zumal Bluray mit seiner höhren Speicherkapazität für den PC wirklich geeigneter ist.

Als Backup Medium mag das so stimmen, nur sitzen die wohl größten Unternehmen, die was in dem Bereich damit zu tun haben auf der HD-DVD Seite.
Oder glaubst du, dass Intel es gut heißen würden, wenn in OEM Systemen mit Intel inside die Laufwerke der Konkurrenz verbaut werden?
Von daher ist eigentlich schon die logische Konsequenz, dass der Großteil der PCs/Notebooks dann mit einem HD-DVD Lw kommen wird.
Ganz zu schweigen von den PC Spielen. Denn die 30GB eine Dual Layer HD-DVD reichen in den nächsten Jahren auch völlig aus und wie schon gesagt, die deutlich größeren und wichtigeren Unternehmen im Bereich PC sitzen nunmal im HD-DVD Konsortium (HP, NEC, Microsoft, Intel, IBM, Toshiba).
Zudem soll die Pornoindustrie verstärkt auf HD-DVD setzen, wegen der geringeren Produktionskosten (zumindest hat sich das auf der CES 2007 so herauskristallisiert).

00ich
2007-03-28, 17:40:38
Als Backup Medium mag das so stimmen, nur sitzen die wohl größten Unternehmen, die was in dem Bereich damit zu tun haben auf der HD-DVD Seite.
Oder glaubst du, dass Intel es gut heißen würden, wenn in OEM Systemen mit Intel inside die Laufwerke der Konkurrenz verbaut werden?

Die Bekntnisse sind afaik mitlerweile uralt und nicht erneurt, sogar für die Xbox360 schliesst MS (evtll irgendwie) Bluray support nicht aus und Dell bietet bereits OEM Notebooks mit Bluray (aber nicht mit HDDVD)an:
http://www.engadget.com/2006/12/11/dell-xps-m1710-decks-the-halls-with-blu-ray/
Sag mir nur einen Grund warum sich Intel eine finanziell verlustreiche Schlacht mit Dell und HP liefern sollen? Ich tippe mal darauf, dsass es ihnen einfach egal ist bzw sie sich allgemein freuen wenn HD Videos im Massenmarkt schnellere Prozessoren erfordern.

Von daher ist eigentlich schon die logische Konsequenz, dass der Großteil der PCs/Notebooks dann mit einem HD-DVD Lw kommen wird.
Ganz zu schweigen von den PC Spielen. Denn die 30GB eine Dual Layer HD-DVD reichen in den nächsten Jahren auch völlig aus und wie schon gesagt, die deutlich größeren und wichtigeren Unternehmen im Bereich PC sitzen nunmal im HD-DVD Konsortium (HP, NEC, Microsoft, Intel, IBM, Toshiba).[/QUOTE]

DrFreaK666
2007-03-28, 17:41:57
Stimmt es, dass es Sexfilme nicht auf BluRays geben darf?
Das wäre dann wieder ein Punkt für HD-DVD

edit: http://www.testticker.de/news/home_computing/news20070111011.aspx

micki
2007-03-28, 17:43:54
.wir wissen ja alle, dass es Sony momentan nicht so sonderlich gut geht und Sony kann im Gegensatz zur HD-DVD Konkurrenz (Intel, Microsoft, Toshiba und wie sie alle heißen) mit Sicherheit nicht solange am eigenen Format festhalten.da vergisst du vielleicht, dass sony nicht nur hardware anbietet, sondern auch ein mediumanbieter ist.

xL|Sonic
2007-03-28, 17:47:58
Die Bekntnisse sind afaik mitlerweile uralt und nicht erneurt, sogar für die Xbox360 schliesst MS (evtll irgendwie) Bluray support nicht aus und Dell bietet bereits OEM Notebooks mit Bluray (aber nicht mit HDDVD)an:
http://www.engadget.com/2006/12/11/dell-xps-m1710-decks-the-halls-with-blu-ray/
Sag mir nur einen Grund warum sich Intel eine finanziell verlustreiche Schlacht mit Dell und HP liefern sollen? Ich tippe mal darauf, dsass es ihnen einfach egal ist bzw sie sich allgemein freuen wenn HD Videos im Massenmarkt schnellere Prozessoren erfordern.


Microsoft kann sich diese option ja auch locker offen halten und auf die Kundenwünsche reagieren.
Und das Dell Bluray Laufwerke bringt, ist ja klar, sonst würden sie ja nicht im BR Konsortium sitzen ;)
HP sitzt wiederum im HD-DVD Konsortium und ich bezweifle, dass sich Dell im OEM Segment (keine Server, Privatanwender) mit HP etc. messen kann, in Sachen Stückzahlen etc.
Und ganz so egal kann es nunmal nicht sein, weil du einen wichtigen Markt nämlich bisher vergessen hast. Nämlich den der PC Spieler (und da wird es mit Sicherheit keine 2 Formate geben, weil da die Kosten einfach zu sehr steigen würden).
Und es wäre ja nichts neues, wenn Intel ihre Vormachtstellung ausnutzen würde um im OEM Markt ihre Interessen durchzuboxen (siehe AMD).

da vergisst du vielleicht, dass sony nicht nur hardware anbietet, sondern auch ein mediumanbieter ist.


Meinst du damit die Filmlabels?
In der Hinsicht müsste sich Sony ja auch nach den Kunden richten, sollte es die Lage erfodern und ähnlich wie Microsoft auch die Unterstützung des Konkurrenzformates in betracht ziehen.

just4FunTA
2007-03-28, 18:02:43
Stimmt es, dass es Sexfilme nicht auf BluRays geben darf?
Das wäre dann wieder ein Punkt für HD-DVD

edit: http://www.testticker.de/news/home_computing/news20070111011.aspx


Nö stimmt nicht.

DrFreaK666
2007-03-28, 18:16:53
Nö stimmt nicht.

Wo steht das??
Mit Google finde ich jedenfalls nichts

micki
2007-03-28, 18:22:12
Meinst du damit die Filmlabels?
In der Hinsicht müsste sich Sony ja auch nach den Kunden richten, sollte es die Lage erfodern und ähnlich wie Microsoft auch die Unterstützung des Konkurrenzformates in betracht ziehen.
erst wenn der 'krieg' der formate verloren ist, aber solange gleichstand ist (oder natuerlich BR haette gewonnen), wird sony br-only sein. sie haben meines wissens nach immerhin 25% marktanteil dabei, wenn die anderen labels beide formate unterstuetzen wuerden und BMG nur BR, waere das schon eine gute ausgangssituation.

00ich
2007-03-28, 18:58:39
Und ganz so egal kann es nunmal nicht sein, weil du einen wichtigen Markt nämlich bisher vergessen hast. Nämlich den der PC Spieler (und da wird es mit Sicherheit keine 2 Formate geben, weil da die Kosten einfach zu sehr steigen würden).

Der Umstieg von CD nach DVD auf dem PC hat Ewigkeiten gedauert weil kein Publisher den halben Markt von seinem Titel ausschliesst wenn ihn auch einfach auf 2-3 DVDs ausliefern kann. Mindenstens eine landet ja eh auf der Festplatte, so dass sich da auch nicht die Problematik bei der Xbox360 ergibt.
Bis eine größere Anzahl PC Spiele auf HDDVD oder Bluray erscheinen ist das Rennen längst gelaufen oder genauer: wenn das Rennen längst gelaufen ist erscheinen erscfheinen PC Spiele auf einem der beiden Formate. Oder der PC ist dann längst bei Downloads.

micki
2007-03-28, 19:04:57
Der Umstieg von CD nach DVD auf dem PC hat Ewigkeiten gedauert weil kein Publisher den halben Markt von seinem Titel ausschliesst wenn ihn auch einfach auf 2-3 DVDs ausliefern kann. Mindenstens eine landet ja eh auf der Festplatte, so dass sich da auch nicht die Problematik bei der Xbox360 ergibt.HDD ist kein standard bei X360. aber ich denke auch das sich in zukunft eher downloadspiele durchsetzen als HD-DVD oder BR.
es ist sooooviel bequemer...

Pixeltechniker
2007-03-28, 19:13:52
Ich verstehe nicht warum hier so viel über die Bluray Fähigkeiten der PS3 diskutiert wird. Bislang gibts deutlich mehr Auswahl an Filmen auf DVD die überall zu Spottpreisen gekauft werden können. Warum also heute schon eine Spielekonsole mit Bluray Laufwerk für 600€ kaufen wenn in 2 Jahren Standalone Geräte für <200€ im Discounter stehen?

00ich
2007-03-28, 19:48:49
Ich verstehe nicht warum hier so viel über die Bluray Fähigkeiten der PS3 diskutiert wird. Bislang gibts deutlich mehr Auswahl an Filmen auf DVD die überall zu Spottpreisen gekauft werden können. Warum also heute schon eine Spielekonsole mit Bluray Laufwerk für 600€ kaufen wenn in 2 Jahren Standalone Geräte für <200€ im Discounter stehen?

Weil du jetzt für 200€ Aufpreis bereits haben kannst?

san.salvador
2007-03-28, 19:59:23
Wo steht das??
Mit Google finde ich jedenfalls nichts
moka83 hat recht, es war zwar so geplant, wurde aber wieder abgeblasen. ich glaub man hat es dann mit "Missverständnis" umschrieben.
Wenn nur eins dieser Formate porn unterstützen würde, wäre der Sieger längst klar.

just4FunTA
2007-03-28, 20:20:02
Wo steht das??
Mit Google finde ich jedenfalls nichts


Gleich der dritte Treffer bei google Suchbegriff "Sony Porno".

http://www.golem.de/0701/49937.html

MarcWessels
2007-03-28, 20:25:21
HDD ist kein standard bei X360. aber ich denke auch das sich in zukunft eher downloadspiele durchsetzen als HD-DVD oder BR.
es ist sooooviel bequemer...Soooo bequem, tagelang Spiele herunterzuladen.

Ajax
2007-03-28, 21:35:42
moka83 hat recht, es war zwar so geplant, wurde aber wieder abgeblasen. ich glaub man hat es dann mit "Missverständnis" umschrieben.
Wenn nur eins dieser Formate porn unterstützen würde, wäre der Sieger längst klar.

Hm... Das sind wahrrhafte Probleme. Ehrlich gesagt, wenn der SPielecontent eine andere qualitative Ebene hätte, dann wäre die Entscheidung sicherlich einfacher.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man seine Pr0n-Sammlung neben einer neuen Next-Gen-Konsole lagert. ;)

Crazy_Bon
2007-03-28, 21:36:59
Runterladen geschieht eigentlich im Hintergrund und während des zocken, zumindenst ist das bei der Xbox360 so. Video- und Games on Demand wird in Zukunft auf Konsolen eine größere Rolle spielen, in langer Zukunft vielleicht der größte Vertriebsweg werden.

micki
2007-03-28, 22:50:22
Soooo bequem, tagelang Spiele herunterzuladen.
jup, sehr angenehm die sache und viel schneller als die post *joy*

CEO
2007-03-29, 09:56:07
Als Backup Medium mag das so stimmen, nur sitzen die wohl größten Unternehmen, die was in dem Bereich damit zu tun haben auf der HD-DVD Seite.
Oder glaubst du, dass Intel es gut heißen würden, wenn in OEM Systemen mit Intel inside die Laufwerke der Konkurrenz verbaut werden?
Von daher ist eigentlich schon die logische Konsequenz, dass der Großteil der PCs/Notebooks dann mit einem HD-DVD Lw kommen wird.
Ganz zu schweigen von den PC Spielen. Denn die 30GB eine Dual Layer HD-DVD reichen in den nächsten Jahren auch völlig aus und wie schon gesagt, die deutlich größeren und wichtigeren Unternehmen im Bereich PC sitzen nunmal im HD-DVD Konsortium (HP, NEC, Microsoft, Intel, IBM, Toshiba).
Zudem soll die Pornoindustrie verstärkt auf HD-DVD setzen, wegen der geringeren Produktionskosten (zumindest hat sich das auf der CES 2007 so herauskristallisiert).

Und nicht zu vergessen die C-HDDVD. ;D
Jep dem, hoffentlich DRM freien, download gehört die zukunft.

Watson007
2007-03-29, 12:00:07
ich hoffe, download setzt sich nicht durch. Im Handel gekaufte Spiele kann man wenigstens weiterverkaufen, darauf möchte ich nicht verzichten.

CEO
2007-03-29, 12:10:13
Naja als alternative für weniger geld würde ich gerne auch einen Download sehen. Zwecks weiterverkauf usw. hast du natürlich recht.

gerry7
2007-03-29, 12:15:44
Naja als alternative für weniger geld würde ich gerne auch einen Download sehen. Zwecks weiterverkauf usw. hast du natürlich recht.

Und wenn es nur noch den Download gibt, dann gibt es "Zeitnutzungsgebühren" und die Preise werden nach oben angepasst.
Damit der administrative Aufwand der Firmen entschädigt wird.

----------------------------------------------------------------------

Betriebssysteme und Officesoftware On Demand ist auch der Traum (MONEY!) von MS.

Ich stehe der Sache eher skeptisch gegenüber.

Watson007
2007-03-29, 12:18:05
man darf auch nicht vergessen, das über den Handel Arbeitsplätze gesichert werden. Bei Steam war es glaube ich ganz gut gelöst (da durfte man doch weiterverkaufen, oder?)

xxxgamerxxx
2007-03-29, 12:31:56
ich hoffe, download setzt sich nicht durch. Im Handel gekaufte Spiele kann man wenigstens weiterverkaufen, darauf möchte ich nicht verzichten.

Technisch sehe ich darin kein Problem und ich denke so etwas wird auch noch kommen. Man könnte einen Marktplatz erstellen, wo man seine Games verkauft. Dabei könnte man sogar für einen sicheren Austausch sorgen. Bsp.:
- Es kommt ein Kauf zu Stande
- Käufer überweist Geld auf ein von Sony/MS verwaltetes Konto (eindeutiger Verwendungszweck identifiziert den Kauf)
- Verkäufer "sieht" das Geld, kann aber noch nicht drauf zugreifen.
- Verkäufer verschickt Ware
- Käufer bekommt Ware und bestätigt das im System
- Geld wird auf das Verkäuferkonto überwiesen

Natürlich müsste dann der Content auch immer an eine Benutzer ID gebunden sein, damit auch sichergestellt wird, dass der Content nur beim aktuellen Besitzer lauffähig ist. Ich sehe darin noch einen weiteren Vorteil, dass man Dinge verkaufen kann, ohne sich über Gebrauchsspuren oder zerkratzte Medien gedanken machen zu müssen. Nachteil wäre, dass der Kauf/Verkauf auf ein geschlossenes System begrenzt ist.

micki
2007-03-29, 12:44:30
ja, ob das toll wird oder scheisse haengt nur davon ab wie krank die firmen sind. an sich find ich die idee super. ich find auch die idee super mit online programmen, ich nutze zZ dieses outlook.live und find es nett, ich koennte mir vorstellen dass das auch bei z.b. photoshop usw. sehr angenehm sein kann von ueberall wo man sich einloggt sein programm zu nutzen ohne es installieren zu muessen. aber auch hier haengt es von den herstellern ab. z.B. glaube ich das MS sowohl bei spielen als auch software das schlechteste fuer den user und das beste fuer sich machen wird.
Gut faende ich es wenn ich die programme unabhaengig vom betriebssystem nutzen koennte, quasi wie java oder flash programme.
spiele weiterverkaufen faende ich ebenfalls wichtig, das selbe gilt natuerlich fuer musik, movies, ebooks usw.

also wie gesagt, ich denke es ist ne geniale idee nur die firmen werden es versauen, so wie es z.b. mit UMTS passiert ist. vorher haben alle umfragen ausgesagt dass jeder videotelefonie will, spaeter kamen dann die warnsinnigen preisvorstellungen und niemand nutzt es.

Bei MS seh ich das ein wenig kritischer weil sie fuer viele etwas unumgaengliches anbieten wie ein Betriebssystem, stellt euch vor sie stellen auf ein zeitbasiertes preissystem um, bzw. sie machen es wie EA und bringen jedes jahr ein vollpreis-update.

TigerAge
2007-03-30, 03:38:22
Technisch sehe ich darin kein Problem und ich denke so etwas wird auch noch kommen. Man könnte einen Marktplatz erstellen, wo man seine Games verkauft. Dabei könnte man sogar für einen sicheren Austausch sorgen. Bsp.:
- Es kommt ein Kauf zu Stande
- Käufer überweist Geld auf ein von Sony/MS verwaltetes Konto (eindeutiger Verwendungszweck identifiziert den Kauf)
- Verkäufer "sieht" das Geld, kann aber noch nicht drauf zugreifen.
- Verkäufer verschickt Ware
- Käufer bekommt Ware und bestätigt das im System
- Geld wird auf das Verkäuferkonto überwiesen

Natürlich müsste dann der Content auch immer an eine Benutzer ID gebunden sein, damit auch sichergestellt wird, dass der Content nur beim aktuellen Besitzer lauffähig ist. Ich sehe darin noch einen weiteren Vorteil, dass man Dinge verkaufen kann, ohne sich über Gebrauchsspuren oder zerkratzte Medien gedanken machen zu müssen. Nachteil wäre, dass der Kauf/Verkauf auf ein geschlossenes System begrenzt ist.
Einzig ein kleiner Kontrollmechanismus sollte in deinen Vorschlag noch eingebaut werden. Denn wie leicht könnte der Käufer des Downloads vergessen, die Zahlung nach dem Erhalt freizuschalten. Und schon sind wir wieder bei der Kontrolle an allen Ecken und Enden.

Grüße