PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WinXP - Outlook 2007 Performance Patch!!


Lotzi
2007-04-15, 19:31:53
Patch für Outlook 2007 behebt Performance-Probleme

Noch bevor Microsoft sein neues Office-Paket in der 2007er-Version auf den Markt gebracht hatte, wurde Kritik von Seiten der Nutzer laut, dass die in der Suite enthaltene Software Outlook 2007 sehr langsam ist und teilweise nicht auf Eingaben reagiert.

Nachdem Microsoft später diverse Empfehlungen veröffentlicht hat, wie man diese Probleme vermeiden kann, wurde jetzt ein großes Update für die Software veröffentlicht. Der 8,3 Megabyte große Patch soll zahlreiche Performance-Probleme aus der Welt schaffen. Dazu gehört beispielsweise die Wartezeit beim Löschen oder Verschieben von Mails. Auch die Startzeit von Outlook 2007 wurde verkürzt.

Jessica Arnold, Program Managerin für Outlook, sagte in einer Stellungnahme, dass man mit diesem Update zwar nicht alle Probleme beseitigen kann, aber einen großen Teil. "Outlook-Nutzer werden eine spürbare Verbesserung der Performance erfahren", sagte sie. Jetzt soll beobachtet werden, welche Maßnahmen noch nötig werden, um die Leistung zu verbessern.

Der Grund für die schlechte Performance liegt vor allem an Änderungen, die unter der Haube von Outlook vorgenommen wurden. Neben den Mails und Kontakten werden jetzt beispielsweise auch RSS-Feeds in einer PST-Datei gespeichert, die dadurch sehr schnell mehrere Gigabyte groß werden kann. Dadurch werden die Lese- und Schreibzugriffe immer langsamer. Das Auslagern alter Mails in Archiv-Dateien soll helfen. Notfalls wollen die Entwickler diese neue Behandlung der Daten sogar wieder rückgängig machen.


http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=c262bcfd-1e09-49b6-9003-c4c47539df66

Unterstützte Betriebssysteme: Windows Server 2003; Windows Vista; Windows XP

mfg