PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Opera und .pdf


Juice
2007-04-17, 00:00:17
Ich benutze Opera 9.10 und Adobereader 8.0 aber immer, wenn ich in Opera ein .pdf öffne reagiert garnix mehr richtig, das navigieren im .pdf wird unmöglich und das schließen dauert ewig, mit dem Firefox hingegen absolut kein Problem. Was kann da nicht stimmen? OS is WinXP Pro

[Bi]n ein Hoeness
2007-04-17, 00:06:08
stell doch unter extras, einstellungen, erweitert, downloads für pdfdateien den downloaddialog an, dann werden pdfs nicht direkt geöffnet, sondern runtergeladen und du kannst sie dann mit dem reader öffnen.

Juice
2007-04-17, 00:17:00
n ein Hoeness;5414698']stell doch unter extras, einstellungen, erweitert, downloads für pdfdateien den downloaddialog an, dann werden pdfs nicht direkt geöffnet, sondern runtergeladen und du kannst sie dann mit dem reader öffnen.

Das wäre eine Möglichkeit, aber die ist bei weitem nicht so komfortabel

Gast
2007-04-17, 00:44:43
zumindest die 7er version vom reader sollte mit opera einwandfrei funktionieren, ka wie das mit dem 8er ist.
btw: opera 9.20 ist raus

Juice
2007-04-17, 00:55:01
zumindest die 7er version vom reader sollte mit opera einwandfrei funktionieren, ka wie das mit dem 8er ist.
btw: opera 9.20 ist raus
Danke für den Hinweis, habs mal installiert und nun funzt es tadellos, die Jungs machen ne gute Arbeit mit ihrem Browser

Kurgan
2007-04-17, 00:56:23
womit macht dein opera das ding denn auf?
guck mal unter einstellungen->erweitert->donloads->application/pdf
falls das pdf mit plugin geöffnet wird: umschalten auf den adobe. bzw umgekehrt ;)