PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Manhunt 2


UlcerousVomitus
2007-05-31, 10:45:58
Sachmal, wieder fehlt ein Thread zu einem (hoffentlich) grandiosen Game...

Also:

http://shooterplanet.de/Shooterhaupt.php?id=600

Soll ja schon am 10.07 kommen.

Erstmal nur für PS2, PSP (ein Witz) und Wii! IHR SCHWEINE!!!: frown: :down: :(

Casketizer
2007-06-01, 02:30:45
Fand der erste Teil war Müll. Hab da son Bekannten der sich die PS2 Version garantiert holt, werd ich da mal begutachten.

Tomi
2007-06-23, 08:42:27
Auslieferung vorerst gestoppt

http://www.consolewars.de/news/16885/manhunt_2_take-two_stoppt_voruebergehend_auslieferungsplaene/

Casketizer
2007-06-23, 09:09:17
Gut so.

DrFreaK666
2007-06-23, 10:08:21
Gut so.

dito.
Wer soletwas geil findet ist imho krank im Kopf

NameLessLameNess
2007-06-23, 10:15:43
dito.
Wer soletwas geil findet ist imho krank im Kopf
Aha.......ich fand Teil 1 einfach genial. Hätte natürlich besser sein können aber selten mal ein Game gespielt das ich gerne und ausdauernd durchgezockt habe.

DrFreaK666
2007-06-23, 10:23:57
Aha.......ich fand Teil 1 einfach genial. Hätte natürlich besser sein können aber selten mal ein Game gespielt das ich gerne und ausdauernd durchgezockt habe.

OK, dann erkläre mir bitte was daran genial ist.

NameLessLameNess
2007-06-23, 10:28:18
OK, dann erkläre mir bitte was daran genial ist.
Die Atmosphäre an erster Stelle. Ich mochte die Idee der Story.

DrFreaK666
2007-06-23, 10:34:22
Die Atmosphäre an erster Stelle. Ich mochte die Idee der Story.

Gibts es keine anderen Spiele mit guter Atmosphäre und Story, die aber nicht so gewalttätig sind?
Den Screenshots nach zu urteilen geht es nicht gerade zimperlich zu
http://www.rockstargames.com/manhunt2/images/screenshots/ss_19.jpg
http://www.rockstargames.com/manhunt2/images/screenshots/ss_04.jpg
http://www.rockstargames.com/manhunt2/images/screenshots/ss_13.jpg
http://www.rockstargames.com/manhunt2/images/screenshots/ss_14.jpg

NameLessLameNess
2007-06-23, 10:38:35
Gibts es keine anderen Spiele mit guter Atmosphäre und Story, die aber nicht so gewalttätig sind?

Doch aber die meisten hab ich alle auch schon gezockt........

Den Screenshots nach zu urteilen geht es nicht gerade zimperlich zu

Umso besser.

DrFreaK666
2007-06-23, 10:42:30
OK...
Ich glaube ich werde Menschen wie dich nie verstehen.

Was ist überhaupt das Spiel-ziel?

NameLessLameNess
2007-06-23, 10:46:20
OK...
Ich glaube ich werde Menschen wie dich nie verstehen.

Dafür verstehen mich andere umso leichter.

Was ist überhaupt das Spiel-ziel?

Überleben...

Salvee
2007-06-23, 10:56:33
Siehe auch http://www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/0,1185,OID6978518,00.html

Sindri
2007-06-23, 11:40:36
Das ist Splinter-Cell für Erwachsene.
Die meisten haben in Manhunt leider ein Snuff-Spiel gesehn wo es nur darum ging möglichst viele Typen möglichst brutal umzubringen.
Imho war es aber in erster Linie ein Schleicher - gut anstelle von Betäubungsgewehren gab es Macheten und statt Steine zum ablenken der Gegner Köpfe - aber ohne diese Elemente wäre das Spiel wirklich schlecht geworden.
Die Story haben die meisten Leute wohl auch nie gehört bzw wollten einfach nicht glauben das ein Spiel mit Blut eine Handlung haben kann.

Deswegen jetzt noch mal die Storry frei aus der Erinnerung.

Man ist ein Gewaltverbrecher :rolleyes: und soll hingerichtet werden. Man wird aber von einen perversen Snuff-Produzenten freigelassen - unter der Bedingung in Snuff-Filmen die Hauptrolle zu spielen. Also geht man los und säubert die Straßen der Stadt von Bandenmitlgiedern. Im Laufe des Spiels erfährt man das der Produzent Typen auf einen ansetzt und die eigene Familie entführt hat. Eine Reporterin wird aufmerksam und hilft einem gegen den Komplott des Produzenten. Auf dem Weg zu ihm kommt einem ua die Polizei in die Quere.
Wenn man jedoch an seinem Anwesen ankommt kämpft man gegen Piggsy das Schwein (http://manhuntbysam.free.fr/Image13.jpg) und letztendlich gegen den Produzenten um Rache zu finden und in Ruhe leben zu können.


So oder ähnlich - kann sein das ich was vergessen hab aber hinzu erfunden ist nichts.

Wer kann bei solchen Bilder sagen das Manhunt nicht lustig ist?
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/en/thumb/0/0f/Manhunt3.jpg/250px-Manhunt3.jpg
Allein schon wegen der Maske ist das Spiel genial - und wegen des rosa Kaninchens^^

DrFreaK666
2007-06-23, 11:47:11
Das ist Splinter-Cell für Erwachsene.
Die meisten haben in Manhunt leider ein Snuff-Spiel gesehn wo es nur darum ging möglichst viele Typen möglichst brutal umzubringen.
Imho war es aber in erster Linie ein Schleicher - gut anstelle von Betäubungsgewehren gab es Macheten und statt Steine zum ablenken der Gegner Köpfe - aber ohne diese Elemente wäre das Spiel wirklich schlecht geworden.
...

Also ist Splinter Cell schlecht weil es nicht so brutal ist??

Sindri
2007-06-23, 11:50:37
Also ist Splinter Cell schlecht weil es nicht so brutal ist??

Nein - so mein ich das nicht.
Splinter Cell passt so wie es ist und Manhunt ebenfalls. Im entfernten kann man es mit Painkiller und Serious Sam vergleichen. SS würde ohne Gewalt besser wegkommen als PK weil die Atmosphäre eine andere ist.

dildo4u
2007-06-23, 11:50:43
Also ist Splinter Cell schlecht weil es nicht so brutal ist??

Nö er gibt damit nur indirekt zu das Rockstar ohne den hohen Gewaltgrad nur ein uninterresantes Spiel hinbekommen hätten was ja nicht grad für die Entwickler spricht.Vieleicht arbeiten ja an Manhunt nur die Leute die fürs GTA Team zu schlecht sind. *g*

Hvoralek
2007-06-23, 14:08:04
Auslieferung vorerst gestopptIch bin mal gespannt, was daraus wird. Komplett einstampfen wird man das Spiel wohl nicht, sondern versuchen, damit irgendwie noch Geld zu machen. Am einfachsten wäre es wohl, das Spiel so weit zu schneiden, dass es zumindest ein ESRB- M bekommt und Sony/ Nintendo es lizensieren (Ob dann noch Verkaufsbeschränkungen in einzelnen Staaten bestehen, ist weniger wichtig). Oder man portiert das Teil auf den PC. Das würde zwar Werbe- und Verkaufsbeschrnkungen nicht beseitigen, sodass man den Massenmarkt damit nicht erreicht, aber nach dem ganzen Aufruhr würde es wohl auch so reichlich Interessierte geben.

MarcWessels
2007-06-24, 01:45:28
dito.
Wer soletwas geil findet ist imho krank im KopfJaja, und nur weil Du das also findest, ist es toll, wenn sich nun (erst mal) niemand, der einen anderen Geschmack als Du hast, das Spiel zulegen kann. :rolleyes:

Gut so.Warum? :confused:

Das ist Splinter-Cell für Erwachsene.
Die meisten haben in Manhunt leider ein Snuff-Spiel gesehn wo es nur darum ging möglichst viele Typen möglichst brutal umzubringen.
Imho war es aber in erster Linie ein Schleicher - gut anstelle von Betäubungsgewehren gab es Macheten und statt Steine zum ablenken der Gegner Köpfe - aber ohne diese Elemente wäre das Spiel wirklich schlecht geworden.
Die Story haben die meisten Leute wohl auch nie gehört bzw wollten einfach nicht glauben das ein Spiel mit Blut eine Handlung haben kann.

Deswegen jetzt noch mal die Storry frei aus der Erinnerung.

Man ist ein Gewaltverbrecher :rolleyes: und soll hingerichtet werden. Man wird aber von einen perversen Snuff-Produzenten freigelassen - unter der Bedingung in Snuff-Filmen die Hauptrolle zu spielen. Also geht man los und säubert die Straßen der Stadt von Bandenmitlgiedern. Im Laufe des Spiels erfährt man das der Produzent Typen auf einen ansetzt und die eigene Familie entführt hat. Eine Reporterin wird aufmerksam und hilft einem gegen den Komplott des Produzenten. Auf dem Weg zu ihm kommt einem ua die Polizei in die Quere.
Wenn man jedoch an seinem Anwesen ankommt kämpft man gegen Piggsy das Schwein (http://manhuntbysam.free.fr/Image13.jpg) und letztendlich gegen den Produzenten um Rache zu finden und in Ruhe leben zu können.
Tja, also ähnlich dem Film "Running Man" mit Arnold Schwarzenegger, auch wenn es dort nicht um Snuff-Filme, sondern um eine Live-"Game"-Show ging.

NIEDER MIT DER ZENSUR!!!

GanjaBob
2007-06-24, 01:57:14
...
NIEDER MIT DER ZENSUR!!!
wo muss ich unterschreiben? :confused: ;)

The Cell
2007-06-24, 02:02:42
Hier: http://www.petitiononline.com/4manhunt/petition.html

;)

THEaaron
2007-06-24, 02:29:45
Werde es nie verstehen.
Ne Spinne töten ist um einiges brutaler, verantwortungsloser und bringt einiges an moralischer Verdorbenheit mit sich, aber Manhunt am PC spielen ist krank. Nur mal so um darüber nachzudenken wie sich das ganze so entwickelt.

derwalde
2007-06-24, 12:58:24
soll doch jeder spielen was ihm spaß macht. mein geschmack ist es definitiv nicht, weil ich das gameplay und die technik des ersten teils einfach grottig fand. das spiel verkauft sich wenn überhaupt auch nur wegen der polarisierenden thematik. als 16 jähriger währe ich auch darauf abgefahren. aber heute brauch ich sowas stumpfes nicht mehr. da gibts besseres. just my 2 cents.

pordox
2007-06-24, 14:43:28
Ich hab habe Manhunt auch mit begeisterung gespielt, tolles Spiel.

UlcerousVomitus
2007-06-24, 14:56:07
Die US Version mit dem Adults only Ranking ist aber schon erschienen oder nicht?

Hvoralek
2007-06-24, 15:13:07
Die US Version mit dem Adults only Ranking ist aber schon erschienen oder nicht?Wenn Sony und Nintendo sie nicht für ihre Systeme freigegeben haben, wohl nicht.

dildo4u
2007-06-24, 15:17:58
Die US Version mit dem Adults only Ranking ist aber schon erschienen oder nicht?
Nein weil das Wirschaftlich Unsinn wäre weil nur sher wenige Läden in den USA AO Game anbieten würden.

Manhunt 2: Take-Two stoppt vorübergehend Auslieferungspläne

"Nach all den negativen Meldungen zu Manhunt 2, hat Publisher Take-Two nun reagiert und die Pläne für die Auslieferung vorübergehend auf Eis gelegt. Normalerweise sollte das Spiel in den USA am 10. Juli für Wii, PS2 und PSP erscheinen.

Die Zeit möchte Take-Two dazu nutzen, die Möglichkeiten zu überprüfen, um das Spiel doch noch in den Handel zu bringen."

http://www.consolewars.de/news/16885/manhunt_2_take-two_stoppt_voruebergehend_auslieferungsplaene/

Nick Nameless
2007-06-24, 15:25:06
Also Manhunt und Postal sind Spiele, wo auch ich einsehe, dass sie arg grenzwertig sind. Ein Verbot ist hier imo nachvollziehbar. Natürlich gibt's auch da Leute, die es ganz anders sehen und für Zensur halten. Aber das alle einer Meinung sind, wird's halt nie geben.

Capt.Kerk
2007-06-24, 15:33:55
zwei Artikel dazu:

http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,489788,00.html

http://www.spiegel.de/netzwelt/spielzeug/0,1518,490195,00.html

Leonidas
2007-06-24, 15:45:02
Wenn Sony und Nintendo sie nicht für ihre Systeme freigegeben haben, wohl nicht.


Selber dran schuld, wenn man nicht für den PC entwickelt. Am besten sollen MS, Sony und Nintendo nur noch Kindergarten-Spiele zulassen, dann ist man diese lästigen Konsolen umgehend los und die guten Entwickler kommen endich zum einzigen System, welche letztlich nicht unter der Kontrolle eines Herstellers steht.

UlcerousVomitus
2007-06-24, 16:04:28
Ich sehs schon kommen in Manhunt 2 kann man in der Final dann die Leute nur bewußtlos schlagen.

Ein ganz großer Mist ist das...

Scose
2007-06-24, 18:22:13
Krass, das ist imho das erste Spiel welches in der Schweiz in allen Versionen mal eben einfach verboten wird. :eek:

Der Spielinhalt ist sicher fragwürdig trotzdem hoffe ich das dieses Beispiel dann nicht die Runde macht und es so wie bei euch wird...

GUNDAM
2007-06-24, 18:27:42
Ich finde es gut das das Game schon vor Release in einigen Ländern verboten wurde. Solche Primatengames braucht man nun wirklich nicht.

Hvoralek
2007-06-24, 18:33:59
Krass, das ist imho das erste Spiel welches in der Schweiz in allen Versionen mal eben einfach verboten wird. :eek:Das Schweizer Erwachsenenschutzrecht ist ohnehin etwas seltsam. Es gibt eine Regelung, die dem dt. § 131 StGB ähnelt, allerdings auch den Besitz unter Strafe stellt. Zumindest bei Filmen wird der wohl i.A. auf alles angewandt, was in D unter § 131 fällt. Wenn das bei Spielen genauso gehandhabt wird, müsste es da schon vereinzelte andere Fälle gegeben haben (u.a. Manhunt 1).

Ich finde es gut das das Game schon vor Release in einigen Ländern verboten wurde. Solche Primatengames braucht man nun wirklich nicht.Solche Aussagen kommen hier ständig. Hat die eigentlich irgendjemand mal begründet? V.a. der Schluss von dem "braucht man nicht" zum (implizit enthaltenen) "kann also ruhig 'verboten' werden" würde mich mal interessieren.

GUNDAM
2007-06-24, 18:39:52
Solche Aussagen kommen hier ständig. Hat die eigentlich irgendjemand mal begründet? V.a. der Schluss von dem "braucht man nicht" zum (implizit enthaltenen) "kann also ruhig 'verboten' werden" würde mich mal interessieren.

Die Begründung dürfte doch wohl eindeutig sein: Games wie Manhunt sind einfach Sinnfrei. Und auf Sinnfreie Games kann ich nun wirklich getrost verzichten. Denn außer töten macht man in Manhunt doch eh nix anderes. Und deshalb kann es ruhig verboten werden, weils halt ein solch sinnfreies Game ist.

Hvoralek
2007-06-24, 18:46:26
Die Begründung dürfte doch wohl eindeutig sein: Games wie Manhunt sind einfach Sinnfrei. Und auf Sinnfreie Games kann ich nun wirklich getrost verzichten. Denn außer töten macht man in Manhunt doch eh nix anderes. Und deshalb kann es ruhig verboten werden, weils halt ein solch sinnfreies Game ist.Alles objektiv Sinnfreie kann also Deiner Meinung nach ruhig "verboten" werden?

Sindri
2007-06-24, 18:53:58
Die Begründung dürfte doch wohl eindeutig sein: Games wie Manhunt sind einfach Sinnfrei. Und auf Sinnfreie Games kann ich nun wirklich getrost verzichten. Denn außer töten macht man in Manhunt doch eh nix anderes. Und deshalb kann es ruhig verboten werden, weils halt ein solch sinnfreies Game ist.

Dann kann man ja eigentlich jedes FPS verbieten - außer töten macht man doch nichts :rolleyes:

Jedes Spiel ist sinnlos, denn man macht ja nix außer seine Zeit zu vertreiben :uup:

Ich finde übrigens auch das JoJos verboten werden sollten weil ich sie sinnlos finde

edit:
ich bin heute etwas langsamer weil ich probleme mit meiner leitung habe ;(

doublehead
2007-06-24, 18:59:06
Ich finde übrigens auch das JoJos verboten werden sollten weil ich sie sinnlos finde

Und bitte auch die Formel 1, das ist absolut sinnlose Ressourcenverschwendung. Und rauchen verbieten, das Zeug inhalieren und gleich wieder ausatmen ist doch totaler Quatsch. Und und und .....

Hvoralek
2007-06-24, 19:07:54
Ich wollte eigentlich noch Victors Reaktion abwarten, aber wo Ihr schon dabei seid, ergänze ich mal mit meinem Lieblingsbeispiel: Alkohol. Die Liste der vollkommen sinnlosen Freizeittätigkeiten lässt sich natürlich noch lange fortsetzen

Sinnlosigkeit alleine kann kein Grund für Verbote sein. Das bedeutet aber auch nicht, dass sie nicht trotzdem in Ordnung sein können. Dafür braucht es nur andere Begründungsansätze.

Super-S
2007-06-24, 19:17:37
Ich finde es gut das das Game schon vor Release in einigen Ländern verboten wurde. Solche Primatengames braucht man nun wirklich nicht.

Was für ein Schwachsinn.. Sorry.

Ich als Erwachsener will mir selber ein Bild davon machen... und entscheiden ob es was für mich taugt.

Warscheinlich taugt es rein Stoytechnisch nichts... und ist Gewaltverherrlichend, aber ich hätte doch ganz gerne die Wahl es mir kaufen zu können oder nicht.

Ausserdem... zu den Leuten die "Hurra, ja es sollte verboten werden" schreien

:) Merkt ihr nicht das Dieses warscheinlich erst der Anfang ist von einer riesigen Bevormundungsaktion? Ein Land sagt "Nein" ....andere ziehen nach.

Ich wette Manhunt2 bleibt nicht die Ausnahme in Zukunft.

Edit: Zu Sinnfreien Games.... *heh* ....gibt es die nicht en Masse?

tobife
2007-06-24, 19:34:44
Ich finde es gut das das Game schon vor Release in einigen Ländern verboten wurde. Solche Primatengames braucht man nun wirklich nicht.


Sorry. Das sehe ich etwas anders. Ich bin alt genug und will selbst entscheiden, was ich spiele und was nicht. Hier findet in einigen Ländern eine Zensur statt ohne, daß das Spiel überhaupt geprüft wurde. Und wenn das erst einmal durchkommt, werden wir so etwas in Zukunft noch öfters erleben. Und das nicht nur im Game-Sektor.


tobife

Hvoralek
2007-06-24, 19:49:54
Sorry. Das sehe ich etwas anders. Ich bin alt genug und will selbst entscheiden, was ich spiele und was nicht. Hier findet in einigen Ländern eine Zensur statt ohne, daß das Spiel überhaupt geprüft wurde. Und wenn das erst einmal durchkommt, werden wir so etwas in Zukunft noch öfters erleben. Und das nicht nur im Game-Sektor.Wo gibt es denn Beschränkungen ohne vorherige Prüfung (abgesehen von D und CH, da kennt man das ja)?

Nick Nameless
2007-06-24, 20:17:02
Irgendwo muss man imo einfach eine Grenze ziehen. Und dort, wo die Gewalt ganz offensichtlich nicht mehr als Stilelement durchgeht, sollte man dies auch imo tun. Wird von Manhunt oder Postal geredet, reduziert sich das Ganze meistens auf die zelebrierte Gewalt in allen möglichen Varianten. Und das sollte Hinweis genug sein, dass das nicht mehr ausreicht, um als Stilelement durchzugehen. Hier wird wirklich Gewalt verherrlicht. Aber just my 2 cents.

KraetziChriZ
2007-06-24, 20:23:11
Finde das ganze sehr schade, freue mich tierisch auf dieses Spiel. Eins meiner MUST HAVE's!

gruß
chris

Abnaxos
2007-06-24, 20:31:30
Die Begründung dürfte doch wohl eindeutig sein: Games wie Manhunt sind einfach Sinnfrei.
Manhunt ist ein Stealth-Spiel wie eben auch z.B. Splinter Cell. Zitat aus diesem Artikel (http://www.heise.de/tp/r4/artikel/16/16968/1.html): "Und ein ziemlich schwieriger Vertreter seiner Gattung noch dazu". Damit weckt es erstmal mein Interesse. Im Gegensatz zum Vorgänger scheint Manhunt 2 auch richtig gut gelungen zu sein. Ich persönlich finde die 93%-Bewertung von NGamer (http://computerandvideogames.com/article.php?id=166229) jedenfalls recht beeindruckend und vielversprechend. Die Story, soweit man sie bereits kennt, hat, ebenfalls durchaus Potential meinen Geschmack zu treffen. Alles in allem ist Manhunt 2 aus diesen Gründen ein Titel, den ich mit Adlerauge beobachte.

Ansonsten bin ich nicht wirklich ein Splatter-Fan. Ich habe aber auch keine Probleme mit extremer Gewaltdarstellung, wenn sie im Kontext der Story passt. Genau das scheint jedoch, wenn man den Behörden, die das Verbot ausgesprochen haben, glauben schenkt, in die Hose gegangen zu sein. Kann ich nicht beurteilen, ich hab's nicht gesehen und es wird schwierig werden, es sich zu besorgen. :(

Wo gibt es denn Beschränkungen ohne vorherige Prüfung (abgesehen von D und CH, da kennt man das ja)?
Von Deutschland kennt man das, ja. Von der Schweiz nicht. Ich bin eben fast vom Stuhl gefallen, als ich gelesen habe, dass die Schweiz tatsächlich mitzieht. Das ist das allererste Mal überhaupt, dass in der Schweiz ein Spiel indiziert/verboten wird. Dass einige wenige Spiele auch in der Schweiz geschnitten sind (z.B. Blood Rayne 2, das ich mir aus UK importieren musste, allerdings von einem Schweizer Händler) sind Entscheidungen, die die Publisher treffen. Im Falle von Blood Rayne waren es wohl rein finanzielle Gründe, da Schweiz/Österreich ein kleiner Markt ist, wollte man wohl den ganzen Aufwand nicht treiben, für die paar Käufer eine CD mit der Uncut mit einem deutschen Booklet in eine DVD-Box mit entsprechendem zusätzlichem Aufdruck zu packen, zumal man hier wohl (zurecht) keine allzu berauschenden Verkaufszahlen erwartet hat.

Übrigens: Vorher habe ich das Spiel zwar beobachtet, aber immer auch ein wenig gezweifelt, ob ich mir diese Gewaltorgie wirklich antun will. Jetzt ist klar: Das Spiel gehört in mein Regal. Und wenn es nur ist, um es mal gesehen zu haben und sich ein Bild davon zu machen, ob es nun wirklich derartig schlimm ist, und um dieses aus schweizer Sicht historische Spiel im Regal stehen zu haben. ;)

Super-S
2007-06-24, 20:39:55
Jetzt ist klar: Das Spiel gehört in mein Regal. Und wenn es nur ist, um es mal gesehen zu haben und sich ein Bild davon zu machen, ob es nun wirklich derartig schlimm ist, und um dieses aus schweizer Sicht historische Spiel im Regal stehen zu haben. ;)

Und das ist mitunter auch ein Grund warum es sich sehr viele Leute zulegen wollen... die vorher wenig vom Game gehört haben. :D

Das Spiel hat jetzt für sehr viel Aufsehen gesorgt....

Matrix316
2007-06-24, 20:43:59
Das Spiel ist aber nicht nur Sinnfrei, sondern auch noch Menschenverachtend, Ultrabrutal, extrem Gewaltverherrlichend und steht eben etliche Meter hinter der Grenze des IMO moralisch Vertretbaren.

Hyperion - Der Konsul
2007-06-24, 20:46:38
Ich denke, dass das Spiel durch das Verbot eher mehr Erfolg haben wird als es sonst gehabt hätte. Denn ohne das Verbot hätte es in den Medien unter den vielen anderen Produkten niemals eine solche Bekanntheit erlangt. Und wenn das Spiel tatsächlich schlecht ist, wäre es gefloppt und kaum einer hätte es gekauft. So kaufen es wahrscheinlich mehr Leute als ohne Verbot nur weil es verboten ist...

NameLessLameNess
2007-06-24, 20:47:59
Das Spiel ist aber nicht nur Sinnfrei, sondern auch noch Menschenverachtend, Ultrabrutal, extrem Gewaltverherrlichend und steht eben etliche Meter hinter der Grenze des IMO moralisch Vertretbaren.
Endlich ein Spiel das mir gefällt. Ach halt......das sind ja alles nur erfundene Werte.

Super-S
2007-06-24, 20:51:37
Das Spiel ist aber nicht nur Sinnfrei, sondern auch noch Menschenverachtend, Ultrabrutal, extrem Gewaltverherrlichend und steht eben etliche Meter hinter der Grenze des IMO moralisch Vertretbaren.

Mag schon sein.... aber warum sind dann Snuff-Filme etc. legal erhältlich.... und zum Überfluss da?

Schon mal Olaf Ittenbach, oder Butgereit-Filme gesehen? (glaube die heissen so)... das sind deutsche Amateurfilme, die in meinen Augen Xtrem Gewaltverherrlichend sind... aber nicht verboten. Dafür aber total Sinnfrei in meinen Augen... aber die Leute haben die Wahl es sich anzuschauen, obwohl es wohl totaler Dreck ist. (In meinen Augen wohlgemerkt)

Der Film Necromantik.... wo mit toten Sex praktiziert wird etc. wird als Wertvoll eingestuft :rolleyes: ....und alle regen sich über Manhunt2 auf..... tzzz

Matrix316
2007-06-24, 20:57:10
Mag schon sein.... aber warum sind dann Snuff-Filme etc. legal erhältlich.... und zum Überfluss da?

Schon mal Olaf Ittenbach, oder Butgereit-Filme gesehen? (glaube die heissen so)... das sind deutsche Amateurfilme, die in meinen Augen Xtrem Gewaltverherrlichend sind... aber nicht verboten. Dafür aber total Sinnfrei in meinen Augen... aber die Leute haben die Wahl es sich anzuschauen, obwohl es wohl totaler Dreck ist. (In meinen Augen wohlgemerkt)

Der Film Necromantik.... wo mit toten Sex praktiziert wird etc. wird als Wertvoll eingestuft :rolleyes: ....und alle regen sich über Manhunt2 auf..... tzzz

Naja, zwischen Film ansehen und selbst (im Spiel) handeln ist halt noch ein kleiner Unterschied.

DrFreaK666
2007-06-24, 20:59:47
Jaja, und nur weil Du das also findest, ist es toll, wenn sich nun (erst mal) niemand, der einen anderen Geschmack als Du hast, das Spiel zulegen kann. :rolleyes:

Warum? :confused:

...

In diesem Spiel wird nur gemordet.
Und wenn es realistisch dargestellt wird dann habe ich ein Problem damit.
Duke 3D oder so ist ja ok da auch total übertrieben.
Aber in Manhunt gehts mir einfach zu weit

Abnaxos
2007-06-24, 21:01:40
Naja, zwischen Film ansehen und selbst (im Spiel) handeln ist halt noch ein kleiner Unterschied.
Das funktioniert aber in beide Richtungen: Im Spiel hast du mehr Interaktion, richtig. Dafür hast du im Film realistischere Darstellung.

Super-S
2007-06-24, 21:07:56
In diesem Spiel wird nur gemordet.
Und wenn es realistisch dargestellt wird dann habe ich ein Problem damit.
Duke 3D oder so ist ja ok da auch total übertrieben.
Aber in Manhunt gehts mir einfach zu weit

Genau DA ist der Punkt!!! DIR geht es zu weit.... und weil es dir zu weit geht soll es am besten für niemanden mehr erhältlich sein.... Köstlich ;).

Das sich immer die Leute für das wohlergehen anderer einsetzen... Danke :rolleyes:

Azze
2007-06-24, 21:15:10
Was für ein Schwachsinn.. Sorry.

:) Merkt ihr nicht das Dieses warscheinlich erst der Anfang ist von einer riesigen Bevormundungsaktion? Ein Land sagt "Nein" ....andere ziehen nach.

Ich wette Manhunt2 bleibt nicht die Ausnahme in Zukunft.

Edit: Zu Sinnfreien Games.... *heh* ....gibt es die nicht en Masse?


Was für ein Schwachsinn.. Sorry.

Und Spiele wie KZ Manager und Co. gehören damit auch wieder in die Läden? Schließlich bist du alt genug um dir selber nen Bild machen zu können. Und du willst nich bevormundet werden sondern selber entscheiden ob du es kaufst oder nicht.

Und bitte erzähl mir nicht das sei was anderes.
Dürfen PC und Videospiele alles zeigen können, weil es ja nur ein Spiel ist?
Gewisse Sachen gehören halt nicht entwickelt, weil sie gewisse Grenzen überschreiten.
Derartige Spiele sind doch letztlich das Futter, mit dem auf uns geschossen wird. Spiele wie Manhunt werden als Beispiel genannt wenn man Gewaltverherrlichende Medien nennen soll. Hällt man gewisse Grenzen ein, gäbe es solche Diskussionen nicht. Aber nein, da werben Hersteller noch Stolz damit: "Wir wollen das brutalste Spiel aller Zeiten entwickeln".
Und ihr Rennt hinterher und schreit: "Realismus, jawoll !!" Und Ihr wundert euch, das "Politische Moralapostel" plötzlich anfangen was von potenziellen Killern im eigenen Haushalt zu reden???

Ich bitte euch. Auch ich will Realismus in Spielen. Und auch ich will Spiele zocken, auf denen mehr abgeht als in. "Abenteuer auf dem Reiterhof" oder sowas. Ich mag auch FPS. Aber man sollte doch bei allem nicht vergessen, das es gewissen Grenzen giebt, die man einfach nicht überschreitet.

DrFreaK666
2007-06-24, 21:29:50
Genau DA ist der Punkt!!! DIR geht es zu weit.... und weil es dir zu weit geht soll es am besten für niemanden mehr erhältlich sein.... Köstlich ;).

Das sich immer die Leute für das wohlergehen anderer einsetzen... Danke :rolleyes:

Sollt ihr halt euer Spiel spielen.
OK finden werde ich es trotzdem nicht

doublehead
2007-06-24, 21:45:20
Das Spiel ist aber nicht nur Sinnfrei, sondern auch noch Menschenverachtend, Ultrabrutal, extrem Gewaltverherrlichend und steht eben etliche Meter hinter der Grenze des IMO moralisch Vertretbaren.
Ach Du hast es also schon gespielt ? Oder woher weisst Du das ?
Ein Spiel was ein 92 % - Rating bekommt kann nicht total scheisse sein. Vielleicht hat es ja durchaus sehr gute spielerische Elemente. Vielleicht ist die Story ja doch gut, und unter Umständen ist es ja auch sehr gut inszeniert.

Ich jedenfalls masse mir nicht so ein vernichtendes Urteil an, da ich es nicht gespielt habe. Es kann natürlich sein dass auch mir das Spiel aus diversen Gründen nicht gefällt, dennoch finde ich ein Verbot sehr schade, da so ein offener Diskurs verhindert wird. Da reden dann nur irgendwelche Moralapostel mit, die von dem eigentlichen Spiel ja gar nichts wissen können. Ein eigenes Urteil bilden ist nicht mehr möglich.

doublehead
2007-06-24, 21:49:55
Was für ein Schwachsinn.. Sorry.

Und Spiele wie KZ Manager und Co. gehören damit auch wieder in die Läden?
Wenn man keine Argumente hat, dann kramt man wieder alte Legenden aus der Mottenkiste ....

Das 'Spiel' "KZ Manager" stand NIEMALS in irgendeinem Laden auf diesem Planeten. Das war ein selbstprogammiertes Basic-Programm was irgendwelche Vollidioten an einem Wochendene auf ihrem C64 gebastelt haben, und das dann mit den anderen Raubkopien auf den Schulhöfen getauscht wurde.
Es ist also kein kommerzielles Produkt, sondern das Werk von ein paar juvenilen Delinquenten, vergleichbar mit irgendeiner Hakenkreuzschmiererei an einer Bahnhofsmauer.

So etwas taugt in dieser Diskussion nicht als Argument.

DrFreaK666
2007-06-24, 21:50:39
Ach Du hast es also schon gespielt ? Oder woher weisst Du das ?
Ein Spiel was ein 92 % - Rating bekommt kann nicht total scheisse sein. Vielleicht hat es ja durchaus sehr gute spielerische Elemente. Vielleicht ist die Story ja doch gut, und unter Umständen ist es ja auch sehr gut inszeniert.

Ich jedenfalls masse mir nicht so ein vernichtendes Urteil an, da ich es nicht gespielt habe. Es kann natürlich sein dass auch mir das Spiel aus diversen Gründen nicht gefällt, dennoch finde ich ein Verbot sehr schade, da so ein offener Diskurs verhindert wird. Da reden dann nur irgendwelche Moralapostel mit, die von dem eigentlichen Spiel ja gar nichts wissen können. Ein eigenes Urteil bilden ist nicht mehr möglich.

Gute Stories und spielersiche Elemente kann man auch anders Verpacken

Abnaxos
2007-06-24, 21:51:00
Und das ist mitunter auch ein Grund warum es sich sehr viele Leute zulegen wollen... die vorher wenig vom Game gehört haben. :D

Das Spiel hat jetzt für sehr viel Aufsehen gesorgt....
Yep. Und ich muss ehrlich sagen: Ich glaube nicht daran, dass T2/R* wirklich überrascht sind. Das sind zwei grosse Tiere in diesem Business, die über viel Erfahrung mit kontroversen Spielen verfügen und auch schon gebrandmarkt sind (Hot Coffee). Mir kann niemand erzählen, dass die Millionen von $$$ in die Entwicklung eines solchen Spiels stecken, ohne einen Plan B zur Hand zu haben. Die haben doch eine geschnittene Fassung parallel entwickelt oder sind zumindest gut vorbereitet, um das fertige Spiel jetzt noch zusammenzuschneiden. Ich vermute aber auch, dass sie gerne zusätzlich eine Uncut veröffentlichen würden, und da vielleicht tatsächlich etwas vor den Kopf gestossen sind, dass Sony und Nintendo nach anfänglicher Unterstützung des Projekts ein ungeschnittenes Manhunt 2 jetzt plötzlich nicht mehr lizensieren wollen.

Dass es ein Marketing-Stunt ist, glaube ich allerdings auch nicht. Ja, es ist Publicity, aber es ist negative Publicity in einem momentan sehr angespannten politischen Klima in diesem Bereich. Ich denke, sie wollten versuchen, das Spiel so durchzukriegen, aber nicht von Anfang an herausfordern, was jetzt passiert.

doublehead
2007-06-24, 21:54:34
Gute Stories und spielersiche Elemente kann man auch anders Verpacken
Da sind wir wieder bei der leidlichen Geschmacksdiskussion. Ich z.B. mag harten Splatter sehr gerne, andere kriegen dabei das kotzen. Aber nur weil man Spannung und Nervenkitzel auch anders verpacken könnte, hat auch diese Filmform für mich durchaus seine Daseinsberechtigung. Wer es nicht mag, kann ja wegsehen.

DrFreaK666
2007-06-24, 21:59:46
Da sind wir wieder bei der leidlichen Geschmacksdiskussion. Ich z.B. mag harten Splatter sehr gerne, andere kriegen dabei das kotzen. Aber nur weil man Spannung und Nervenkitzel auch anders verpacken könnte, hat auch diese Filmform für mich durchaus seine Daseinsberechtigung. Wer es nicht mag, kann ja wegsehen.

Stimmt. Ich werde es mir ja nicht kaufen.
Aber wenn es keine verschiedenen Geschmäcker gäbe gäbe es auch keine Diskussionen :wink:

doublehead
2007-06-24, 22:03:02
Stimmt. Ich werde es mir ja nicht kaufen.
Aber wenn es keine verschiedenen Geschmäcker gäbe gäbe es auch keine Diskussionen :wink:
Aber ein Verbot macht eine objektiv geführte Diskussion unmöglich. Das ist der Punkt.

DrFreaK666
2007-06-24, 22:04:47
Aber ein Verbot macht eine objektiv geführte Diskussion unmöglich. Das ist der Punkt.

Sollt ihr halt euer Spiel spielen.
OK finden werde ich es trotzdem nicht

Von einem Verbot ist da nicht die Rede.
Was regt ihr euch eigentlich auf?
Wenn noch andere Länder das Spiel verbieten dann wird es schon einen trifftigen Grund geben.
Diesesmal ist es nicht Deutschland-only

doublehead
2007-06-24, 22:14:11
Wenn noch andere Länder das Spiel verbieten dann wird es schon einen trifftigen Grund geben.
Diesesmal ist es nicht Deutschland-only
Ja, das mag ja sein, aber vielleicht eben auch nicht. Das kann halt keiner selbst beurteilen der das Spiel nicht selbst gespielt, oder zumindest einmal ausführlich gesehen hat (Reviews, Videos, etc....). Und dass das jetzt nicht mehr geht, finde ich schade.

Aber ich denke, ich habe meinen Standpunkt klar genug verdeutlicht. Bin mal gespannt ob und wie es mit dem Spiel weitergeht. Die Zukunft wird's zeigen .....

DrFreaK666
2007-06-24, 22:16:04
Ja, das mag ja sein, aber vielleicht eben auch nicht. Das kann halt keiner selbst beurteilen der das Spiel nicht selbst gespielt, oder zumindest einmal ausführlich gesehen hat (Reviews, Videos, etc....). Und dass das jetzt nicht mehr geht, finde ich schade.

Aber ich denke, ich habe meinen Standpunkt klar genug verdeutlicht. Bin mal gespannt ob und wie es mit dem Spiel weitergeht. Die Zukunft wird's zeigen .....

Es gibt Ego-Shooter (Half-Life) und Ego-Shooter (Soldier of Fortune).
Wenn Gedärme fliegen dann ist das total unnötig, oder?

Hvoralek
2007-06-24, 22:18:27
Derartige Spiele sind doch letztlich das Futter, mit dem auf uns geschossen wird. Spiele wie Manhunt werden als Beispiel genannt wenn man Gewaltverherrlichende Medien nennen soll. Hällt man gewisse Grenzen ein, gäbe es solche Diskussionen nicht. Aber nein, da werben Hersteller noch Stolz damit: "Wir wollen das brutalste Spiel aller Zeiten entwickeln".
Und ihr Rennt hinterher und schreit: "Realismus, jawoll !!" Und Ihr wundert euch, das "Politische Moralapostel" plötzlich anfangen was von potenziellen Killern im eigenen Haushalt zu reden???Ich erinnere mich da an Doom3, GTA, Call of Duty, The Godfather, irgendwas mit Wrestling, aber ich habe glaube ich nie Postal, Manhunt oder SoF in dem Zusammenhang gehört oder gesehen. Der Grund dürfte einfach darin liegen, dass diese Sachen ohnehin mindestens indiziert sind. Damit liegen sie nicht offen in Blödmarktregalen, die Öffentlichkeit hält sie für verboten und interessiert sich nicht dafür. Jedenfalls taugen die nicht als Schocker für das ja ach so miese deutsche Jugendschutzsystem.

Irgendwo muss man imo einfach eine Grenze ziehen. Und dort, wo die Gewalt ganz offensichtlich nicht mehr als Stilelement durchgeht, sollte man dies auch imo tun. Wird von Manhunt oder Postal geredet, reduziert sich das Ganze meistens auf die zelebrierte Gewalt in allen möglichen Varianten. Und das sollte Hinweis genug sein, dass das nicht mehr ausreicht, um als Stilelement durchzugehen. Hier wird wirklich Gewalt verherrlicht. Aber just my 2 cents.Muss jede Darstellung von etwas es gleich gutheißen oder verherrlichen? Und selbst wenn: Wo ist das Problem? Es gibt genug Spiele und auch Filme, denen man nach dem Schema Verherrlichung organisierten Verbrechens vorwerfen könnte.

Wenn Gedärme fliegen dann ist das total unnötig, oder?Ja und?

doublehead
2007-06-24, 22:22:17
Es gibt Ego-Shooter (Half-Life) und Ego-Shooter (Soldier of Fortune).
Wenn Gedärme fliegen dann ist das total unnötig, oder?
Kommt auf den Kontext an. Es gibt Spiele wie SOF2, da finde ich es peinlich, da reiner Selbstzweck. Aber bei Horrorspielen wie z.B. Dead Rising gehört das Schnetzeln zur Atmosphäre dazu. Es gibt imho nichts lustigeres als in Dead Rising mit einem Rasenmäher oder der Kettensäge durch eine Horde Zombies zu holzen.

Ich finde auch Spiele wie z.B. "The Punisher" total doof, weil sie ausser der Gewaltdarstellung wirklich gar nichts zu bieten haben. Das ist Stumpfsinn pur. Aber wenn die Gewalt nur ein Element von vielen in einem Spiel ist, dann darf es auch ruhig extrahart zur Sache gehen, WENN es in den Kontext des Spiels passt.

DrFreaK666
2007-06-24, 22:22:26
...
Ja und?

Vielleicht hätte ich folgendes Beispiel nehmen:
Man schiesst auf Leichen und diese zerstückelts immer weiter.

Kommt auf den Kontext an. Es gibt Spiele wie SOF2, da finde ich es peinlich, da reiner Selbstzweck. Aber bei Horrorspielen wie z.B. Dead Rising gehört das Schnetzeln zur Atmosphäre dazu. Es gibt nichts imho lustigeres als in Dead Rising mit einem Rasenmäher oder der Kettensäge durch eine Horde Zombies zu holzen.

Ich finde auch Spiele wie z.B. "The Punisher" total doof, weil sie ausser der Gewaltdarstellung wirklich gar nichts zu bieten haben. Das ist Stumpfsinn pur. Aber wenn die Gewalt nur ein Element von vielen in einem Spiel ist, dann darf es auch ruhig extrahart zur Sache gehen, WENN es in den Kontext des Spiels passt.

Also in Dead Rising ists total übertrieben und es sind Zombies.

Aber das hier finde ich schon extrem:
http://www.rockstargames.com/manhunt2/images/screenshots/ss_04.jpg

GBWolf
2007-06-24, 22:25:45
Aber das hier finde ich schon extrem:
http://www.rockstargames.com/manhunt2/images/screenshots/ss_04.jpg


O_o

so eine Scene gibts in mind. jedem 2. 3DSHooter oder 3rd PErson Shooter.

Manhunt ist auch nicht schlimmer als Hitman und bei Hitman interessierts keinen. Das meiste ist einfach Promotion bei Manhunt.

doublehead
2007-06-24, 22:27:58
Vielleicht hätte ich folgendes Beispiel nehmen:
Man schiesst auf Leichen und diese zerstückelts immer weiter.



Also in Dead Rising ists total übertrieben und es sind Zombies.

Aber das hier finde ich schon extrem:
http://www.rockstargames.com/manhunt2/images/screenshots/ss_04.jpg
Könnte so ähnlich auch eine Szene aus einem Spiel der Hitman-Reihe sein. Ausserdem fehlt mir da der Kontext. Worum geht's genau ? Kann ich nicht nachprüfen, da das Spiel nicht erhältlich ist.

Hvoralek
2007-06-24, 22:28:12
Vielleicht hätte ich folgendes Beispiel nehmen:
Man schiesst auf Leichen und diese zerstückelts immer weiter.Das ist meist wohl auch vollkommen unnötig. Aber auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Ja und?

Nick Nameless
2007-06-24, 23:07:30
Das ist meist wohl auch vollkommen unnötig. Aber auch auf die Gefahr hin, mich zu wiederholen: Ja und?


So kommt man aber nicht weiter. Morgen kommt jemand und wirft ein Spiel auf den Markt, dessen Inhalt es ist, Kinder zu vergewaltigen, um mal ein ganz drastisches Beispiel zu nehmen - oder das Beispiel mit dem KZ-Manager. Da würden auch einige sagen: "Ja und?" Das ist meiner Meinung nach aber eine falsche Einstellung.

Btw. finde ich es diesbezüglich sowieso schade, dass die Industrie diese Verantwortung nicht selbst übernimmt, sondern die Politik wieder einschreiten muss. Genauso, wie es anscheinend das Tabu gibt, dem Spieler Möglichkeiten zu geben, Gewalt an Kindern auszuüben, würde ich mir auch hier eine größere Verantwortung seitens der Spiele-Industrie wünschen. Wie gesagt, Gewalt als gewisses Stilmittel finde ich ok, was darüber hinaus geht, zweifelhaft.

Super-S
2007-06-24, 23:21:28
In Soldier of Fortune 1+2.... konnte man jedes Körperteil durch Schrottladungen voneinander trennen. In Teil 2 konnte man mit einem Messer dem gegner das Gesicht zerschnippeln. Gedärme glaub ich waren in Teil 2 auch zu sehen...

Erinnert sich noch wer?

Ich kann mich aber nicht erinnern das es da so einen Aufstand gab. :rolleyes:

Sindri
2007-06-24, 23:24:10
In diesem Spiel wird nur gemordet.
Und wenn es realistisch dargestellt wird dann habe ich ein Problem damit.
Duke 3D oder so ist ja ok da auch total übertrieben.
Aber in Manhunt gehts mir einfach zu weit

Und warum? Klar es ist brutal aber hätte eine Indizierung nicht gereicht? Keine Werbung, kein öffentlicher Verkauf - niemanden hätte es gestört aber so müsste man sich das Spiel umständlich illegal besorgen was es noch viel interessanter macht.
Das Spiel ist aber nicht nur Sinnfrei, sondern auch noch Menschenverachtend, Ultrabrutal, extrem Gewaltverherrlichend und steht eben etliche Meter hinter der Grenze des IMO moralisch Vertretbaren.
:ucrazy3: (Mehr fällt mir dazu nicht ein)


Naja, zwischen Film ansehen und selbst (im Spiel) handeln ist halt noch ein kleiner Unterschied.

Herrlich, du weißt schon das in Manhunt fast alle Gewalt in vorgerenderten Cut-scenes zu bestaunen ist? Nur wenn man mit Schusswaffen rumläuft ist der Spiel selbst aktiv - ansonsten drückt man nur einen Knopf und ein Video spielt ab. Aber wenn auf dem PC-Monitor ein Video läuft ist das ja was anderes als im Fernsehen :rolleyes:

So kommt man aber nicht weiter. Morgen kommt jemand und wirft ein Spiel auf den Markt, dessen Inhalt es ist, Kinder zu vergewaltigen, um mal ein ganz drastisches Beispiel zu nehmen[...]

So weit mir bekannt gibt es einen Vergewaltigungssimulator, irgend so ein verrücktes Spiel aus Japan, obs da Kinder gibt weiß ich nicht aber ich hoffe nicht.


Btw. finde ich es diesbezüglich sowieso schade, dass die Industrie diese Verantwortung nicht selbst übernimmt, sondern die Politik wieder einschreiten muss. Genauso, wie es anscheinend das Tabu gibt, dem Spieler Möglichkeiten zu geben, Gewalt an Kindern auszuüben, würde ich mir auch hier eine größere Verantwortung seitens der Spiele-Industrie wünschen. Wie gesagt, Gewalt als gewisses Stilmittel finde ich ok, was darüber hinaus geht, zweifelhaft.

Man muss nicht alles tun nur weil man es kann. Leider findet diese Weißheit kaum beachtung :usad:

DrFreaK666
2007-06-24, 23:24:43
In Soldier of Fortune 1+2.... konnte man jedes Körperteil durch Schrottladungen voneinander trennen. In Teil 2 konnte man mit einem Messer dem gegner das Gesicht zerschnippeln. Gedärme glaub ich waren in Teil 2 auch zu sehen...

Erinnert sich noch wer?

Ich kann mich aber nicht erinnern das es da so einen Aufstand gab. :rolleyes:

Die Spiele wurden für den Deutschen markt gekürzt.
Da gab es bestimmt nen Aufstand

Azze
2007-06-24, 23:36:43
Wenn man keine Argumente hat, dann kramt man wieder alte Legenden aus der Mottenkiste ....

Das 'Spiel' "KZ Manager" stand NIEMALS in irgendeinem Laden auf diesem Planeten. Das war ein selbstprogammiertes Basic-Programm was irgendwelche Vollidioten an einem Wochendene auf ihrem C64 gebastelt haben, und das dann mit den anderen Raubkopien auf den Schulhöfen getauscht wurde.
Es ist also kein kommerzielles Produkt, sondern das Werk von ein paar juvenilen Delinquenten, vergleichbar mit irgendeiner Hakenkreuzschmiererei an einer Bahnhofsmauer.

So etwas taugt in dieser Diskussion nicht als Argument.
Nicht? Wieso nicht ? Ob selbst Entwickelt oder Komerziell. Spielt das eine Rolle?
Glaube ich nicht.
Glaube sogar: Es Taugt auf Jeden Fall als Argument. Der Rechten Szene wäre eine Komerzielle Vermarktung sicher sehr lieb gewesen. Das Thema machte, und Gott sei dank macht es das auch noch heute, eine Vermarktung nahezu unmöglich. Inhalt bleibt aber das gleiche.

Ich erinnere mich da an Doom3, GTA, Call of Duty, The Godfather, irgendwas mit Wrestling, aber ich habe glaube ich nie Postal, Manhunt oder SoF in dem Zusammenhang gehört oder gesehen. Der Grund dürfte einfach darin liegen, dass diese Sachen ohnehin mindestens indiziert sind. Damit liegen sie nicht offen in Blödmarktregalen, die Öffentlichkeit hält sie für verboten und interessiert sich nicht dafür. Jedenfalls taugen die nicht als Schocker für das ja ach so miese deutsche Jugendschutzsystem.

Ich erinnere mich da an einen Spezial der PC PowerPlay, als sie im Landtag sprechen durften. Dort tauche Manhunt tatsächlich auf, als Beispiel für Gewaltverherrlichende Spiele.

Muss jede Darstellung von etwas es gleich gutheißen oder verherrlichen? Und selbst wenn: Wo ist das Problem? Es gibt genug Spiele und auch Filme, denen man nach dem Schema Verherrlichung organisierten Verbrechens vorwerfen könnte.
Nein. Die Darstellung einer Sache, muss noch lange nicht bedeuten, das man sie gut heißt oder verherrlicht. Sonst wäre tatsächlich jeder FPS ein Gewalt verherrlichendes Spiel. Das sage ich noch lange nicht. Ich Rede jedoch davon, das es Grenzen giebt, die in Spielen wie Manhunt oder Postal überschritten werden. Hier sehe ich tatsächlich eine Glorifizierung der Gewalt.
Und willst du mich ernsthaft Fragen wo das Problem ist wenn Gewalt verherrlicht wird ???

EDIT: Hier mal noch der Link zur entsprechenden Ausgabe der PC Powerplay
http://www.cynamite.de/index.cfm?pid=805&pk=3028

Abnaxos
2007-06-25, 00:04:34
Herrlich, du weißt schon das in Manhunt fast alle Gewalt in vorgerenderten Cut-scenes zu bestaunen ist? Nur wenn man mit Schusswaffen rumläuft ist der Spiel selbst aktiv - ansonsten drückt man nur einen Knopf und ein Video spielt ab.
Nicht in der Wii-Version: Eyes on Manhunt 2 Wii (http://wii.ign.com/articles/792/792012p1.html)

Hvoralek
2007-06-25, 00:10:48
Btw. finde ich es diesbezüglich sowieso schade, dass die Industrie diese Verantwortung nicht selbst übernimmt, sondern die Politik wieder einschreiten muss. Genauso, wie es anscheinend das Tabu gibt, dem Spieler Möglichkeiten zu geben, Gewalt an Kindern auszuüben, würde ich mir auch hier eine größere Verantwortung seitens der Spiele-Industrie wünschen. Wie gesagt, Gewalt als gewisses Stilmittel finde ich ok, was darüber hinaus geht, zweifelhaft.Interessant, dass der Einwand gerade in einem Fall kommt, in dem Sony und Nintendo die Freigabe verweigern und die Industrie sich wirklich mal selbst beschränkt.

Ich erinnere mich da an einen Spezial der PC PowerPlay, als sie im Landtag sprechen durften. Dort tauche Manhunt tatsächlich auf, als Beispiel für Gewaltverherrlichende Spiele.Ich würde als "das Pulver, mit dem auf uns geschossen" wird, eher das bezeichnen, was man ständig um die Ohren gehauen bekommt und von dem auch die Masse zumindest mal gehört hat. Also CS, Doom, GTA. Ob da nun ein Name mehr oder weniger steht, macht keinen großen Unterschied und ich glaube auch nicht, dass diese Meuchelszenen aus Manhunt ein größeres Skandalpotential beinhalten als die aus Hitman oder auch Doom- Splatter (Blut und Gehirne wirken auf den ersten Blick oft schlimmer als subtilere Grausamkeit).

Die Darstellung einer Sache, muss noch lange nicht bedeuten, das man sie gut heißt oder verherrlicht. Sonst wäre tatsächlich jeder FPS ein Gewalt verherrlichendes Spiel. Das sage ich noch lange nicht. Ich Rede jedoch davon, das es Grenzen giebt, die in Spielen wie Manhunt oder Postal überschritten werden. Hier sehe ich tatsächlich eine Glorifizierung der Gewalt.Du bescheinigst dem Spiel also jetzt schon Gewaltverherrlichung, ohne es zu kennen? Und stört Dich daran die Verherrlichung verbotenen Verhaltens als solches oder die Gefahr, dass dadurch Leute austicken und das nachmachen wollen könnten?

In ersterem Fall müsstest Du in demselben Maße etliche Gangsterepen mit Beschränkungen belegen. Zum zweiten: Natürlich ist so etwas nicht ganz ungefährlich. Auch offensichtliche Satiren sind teils nicht ganz ungefährlich (http://de.wikipedia.org/wiki/Natural_Born_Killers#Nachahmermorde). Nicht einmal Wochentage (http://de.wikipedia.org/wiki/Brenda_Ann_Spencer) sind ganz ungefährlich. Wo möchtest Du die Grenze ziehen? Und sollte es nicht Sache jedes einzelnen sein, wie und womit er sich schädigt, auch psychisch, solange er die Konsequenzen trägt?

Und warum? Klar es ist brutal aber hätte eine Indizierung nicht gereicht? Keine Werbung, kein öffentlicher Verkauf - niemanden hätte es gestört aber so müsste man sich das Spiel umständlich illegal besorgen was es noch viel interessanter macht.Umständlich würde ich das nicht nennen. Es gibt ja österreichische Versandhändler (britische würden ja hier mal ausfallen). Der Import von 131er- Sachen ist zwar verboten, allerdings nicht strafbar. Innerhalb des EWR gibt es eh keine Zollkontrollen mehr. Wer das Spiel haben möchte, bekommt es auch mit moderatem Aufwand, sofern es auf irgendeinem System mal erscheint.

Nick Nameless
2007-06-25, 00:22:31
Interessant, dass der Einwand gerade in einem Fall kommt, in dem Sony und Nintendo die Freigabe verweigern und die Industrie sich wirklich mal selbst beschränkt.


In diesem Fall sind Sony und Nintendo ja nur die Abnehmer - wobei ich die Maßnahme natürlich dennoch lobenswert finde. Ich meinte aber eigentlich die Hersteller-Industrie - in diesem Fall speziell Rockstar.

Azze
2007-06-25, 00:30:36
Und sollte es nicht Sache jedes einzelnen sein, wie und womit er sich schädigt, auch psychisch, solange er die Konsequenzen trägt?

Dann brauchen wir kaum noch Gesetze. Wozu Drogen verbieten? Ist doch egal, schließlich schädigt die Person nur sich selbst. Und falls doch nicht, da sie im Drogenrausch Auto gefahren ist und die Nette Frau von neben an mitgenommen hat... Egal. Solange die betreffende Person die Konsequenzen trägt.

Merkst du eigentlich nicht das du da Müll redest ?

Ich sage garantiert nicht, das wir alle (potenzielle) Massenmörder sind/werden, blos weil wir FPS oder andere "aggressions fördernde" Spiele spielen. Das wäre purer Quatsch.

Aber eine Spur weiter gehen eben Spiele die Gewalt glorifizieren.
Da aber Jeder Mensch die Messlatte dafür anders legt, muss eine Grenze eben von anderen Organen gezogen werden.
Es geht dabei doch noch nicht einmal darum, ob irgendeiner auf die Idee kommt Szenen aus dem Spiel nach zu stellen. Wer das tut, hat vorher schon nicht mehr alle Krümel am Kuchen.
Aber muss es sein, das du einer Person willkürlich die Eier wegblasen kannst, bloß weil es in der Realität auch geht? Muss es sein, das du im Spiel die Kinder auf dem Rücksitz eines vorbeifahrenden Autos umnietest? (Kinder! Die Unschuldigsten der Unschuldigen!) Muss das sein damit ein Spiel "Gut" wird? Viele schreien nach der Todesstrafe, wenn in einer Zeitung von einem Kindermord geschrieben wird. Schreibt irgendeine Zeitung das Herr XY seinen Nachbarn fröhlich zerstückelt hat, um ihn in Plastikbeuteln an der Wäscheleine auf zu hängen, da fragen sich die Leute wie man nur so abdrehen kann. Aber am heimischen PC oder der Konsole muss das so sein weil das Spiel dadurch Realistischer wird?

doublehead
2007-06-25, 02:43:08
Nicht? Wieso nicht ? Ob selbst Entwickelt oder Komerziell. Spielt das eine Rolle?
Glaube ich nicht.
Wenn es keine Rolle spielt, warum behauptest Du dann sowas ? Gib doch zu dass Du dir das aus den Fingern gesaugt hast, nur um ein Argument zu haben.

Glaube sogar: Es Taugt auf Jeden Fall als Argument. Der Rechten Szene wäre eine Komerzielle Vermarktung sicher sehr lieb gewesen. Das Thema machte, und Gott sei dank macht es das auch noch heute, eine Vermarktung nahezu unmöglich. Inhalt bleibt aber das gleiche.

Das würden sich keine rechte Vereinigung in Deutschland je wagen, denn die haben gute Anwälte und wissen ganz genau, dass sie sich mit so einer Aktion ins eigene Knie schiessen.
Und natürlich macht es einen haushohen Unterschied, ob irgendein paar jugendliche Deppen so einen Quatsch verzapfen, oder ob ein Unternehmen versucht, mit einem klar gegen geltende Gesetze verstossendes, rassistisches Produkt zu vertreiben. Wenn Dir der Unterschied nicht einleuchtet, dann kann ich Dir auch nicht helfen.

Und ich weiss ja nicht ob Du den KZ manager kennst oder nicht, aber das als vollwertiges Spiel zu bezeichnen, ist nun wirklich sehr weit hergeholt. Ich hatte damals in meiner Jugend ( Mitte der 80iger, ich war so ca. 11 oder 12) das zweifelhafte Vergnügen dieses "Spiel" und ein weiteres ("ATT", ich verrate jetzt nicht was das heisst, um keine schlafenden Hunde zu wecken) mal von einem Kumpel vorgeführt zu bekommen.
So etwas hätte ich damals auch in ein paar Stunden in BASIC zusammenbasteln können. Ein kommerziell vermarktbares Produkt (nicht auf den Inhalt, sondern auf die Technik bezogen) ist in der Herstellung viel aufwändiger und somit viel teurer. Das würde sich wegen der gesetzlichen Lage und der gesellschaftlichen Ächtung niemals rechnen.
Und genau deswegen finde ich nach wie vor, dass die Nennung eines solchen Titels in dieser Diskussion nicht als Argument taugt.

Casketizer
2007-06-25, 03:46:04
So.
Mein "Gut so" bezog sich darauf das die Industrie sich selbst mal bremst und überlegt ob wir sowas brauchen.
Die Verbotswelle die jetzt sogar die Insel der Glückseligkeit (CH) erwischt war nicht gemeint. Verbote sind immer scheisse, Indizierung ok, Verbot pfui.

2. Themenkreis
Auch wenn der KZ Manager und das andere erwähnte Teil (kenne auch beide aus der C64 Zeit, den KZ Manager gibts aber auch als aktuellere PC Version, etwa zur 386/486 Zeit erschienen) von Hobbyprogrammierern stammen, heisst das nicht das es son Scheiss nicht auch kommerziell gibt, Beispiel: "Ethnic Cleansing", das Lieblingspiel aller amerikanischen White Power Freaks. Und sowas gehört mMn zu Recht verboten, ist aber in USA nur Adult Only eingestuft.

Und von wegen in den Medien sieht man nur Doom, CS, HL2 und so, son Quark, wenn ich mich an die diversen Artikel im Zentralorgan der aufrechten Deutschen, Blöd ähhh Bild erinnere, waren das fast immer Rockstar Games deren Bilder die Titelseite zierten, meinst US Versionen von GTA oder einmal auch Manhunt. Deshalb finde ich es ganz gut das diese Firma mal von den eigenen Leuten zum Nachdenken gebracht wird. Ich mag Killer- und Horrorspiele, aber bei denen (Rockstar) ist das irgendwie, und das ist nur meine Meinung, immer so stumpfe, dumme, unnötige Gewalt als Selbstzweck, die die Spielmechanik keinen deut weiter bringt, anders als zum Beispiel in Dead Rising oder GoW und GoW.

The Cell
2007-06-25, 08:12:03
Leute, Leute...

Gewalt ist ok, wenn sie der Spielmechanik dient?
Gewalt ist böse, wenn sie Selbstzweck ist?

Wer sagt eigentlich, was gut ist und was schlecht im Hinblick auf Gewalt? Und mit welcher Rechtfertigung?

Um ehrlich zu sein, ich habe mit dem Jugendschutz in unserem Land massive Probleme, nicht deshalb weil es ihn gibt, sondern weil ich die Entscheidungen der Instanzen nicht verstehe.

Gewaltdarstellungen machen mit einem Menschen IMMER etwas. Also stehe ich vor der Auswahl, ob ich diese komplett verbiete oder eben nicht.
Aber zu sagen, und das ist die Argumentation der USK, hier ist Gewalt ok, weil sie nicht Ziel des Spiels oder der Spielmechanik dienlich ist, halte ich für ausgemachten Hirnriss, weil ich mich damit innerhalb von sehr kurzer Zeit in Widersprüche verwickle. Und diese lassen sich mit gesundem Menschenverstand nicht auflösen.

Das wäre so ähnlich sinnvoll, wie es aktuell bei Alkohol und den restlichen Drogen praktiziert wird. Alkohol ok, restlichen "Drogen" böse. Die Begründung dafür konnte mir bisher keiner in einem Gespräch liefern, außer er nimmt irgendwann die Begriffe "Tradition" und "Kulturgut" in den Mund. Und genau damit habe ich ein Problem: Ist eine Sache objektiv messbar schlecht, und der Gesetzgeber schreibt sich auf die Fahnen, er will das Volk davor beschützen, dann soll er diese verbieten. Im Falle Alkohol ist die Sache klar verbotswürdig , der volkswirtschaftliche Schaden durch Alkohol ist enorm. Ebenso Gewalt: Ob ich nen Kopf von einer Hydra runterreiße, mit einer Kettensäge irgendwelche Aliens zersäge, die mir nem Kopf, zwei Armen und Beinen irgendwie nach Mensch aussehen, oder Menschen die angeblich Zombies sind, das Hirn aus dem Denkkasten prügle, macht im Sinne der Gewalt keinen Unterschied. Ich verstehe bis heute nicht, warum ich God of War einfach so im Geschäft kaufen kann, wenn Papa Staat gerade eine Killerspielekilleraktion durchführt. und bei Gears of War den Import machen darf.

In diesem Sinne: Wenn keine Gewalt, dann bitte überall keine Gewalt. Aber so nicht, werte Gesetzgeber.

Casketizer
2007-06-25, 08:26:59
Wie gesagt Zensur ist scheisse. Das ich die stumpfe, dem Selbstzweck dienende, Gewalt nicht mag war DEUTLICH als meine Meinung gekennzeichnet und nicht als Gesetzesvorlage.

The Cell
2007-06-25, 08:32:24
Das Posting war ja auch weniger auf dich dich bezogen, du hast nur den Steilpass gespielt. Es war auf die desaströsen Zustände im scheinheilgen Verbotskarussell in unserem Staat bezogen.

Ich akzeptiere deine Meinung ja auch, nur muss man sich dann der Widersprüchlichkeit bewusst sein, die eine solche Denke bei "schlechten" Dingen mit sich bringt.

Viele Grüße,
QFT

Casketizer
2007-06-25, 08:35:50
Widersprüchlichkeit ist ja eh bei den meisten Leuten Standard heute :)
Das mit Alkohol vs Drogen kann ich auch nicht nachvollziehen, wer einmal jemand im LKH besucht hat und den Entzug von Alkis und Junkies vergleicht wird echte Schwierigkeiten haben zu erklären was an Alk besser ist als an Heroin.

Hvoralek
2007-06-25, 09:39:32
Dann brauchen wir kaum noch Gesetze. Wozu Drogen verbieten? Ist doch egal, schließlich schädigt die Person nur sich selbst. Und falls doch nicht, da sie im Drogenrausch Auto gefahren ist und die Nette Frau von neben an mitgenommen hat... Egal. Solange die betreffende Person die Konsequenzen trägt.Drogen konsumieren und bekifft am Steuer sitzten sind zwei verschiedene Dinge. Aber zumindest bei Alkohol ist die Lage genau so: Saufen darf man, soviel man möchte, nur dann nicht mehr am Straßenverkehr teilnehmen. Warum sollte man z.B. Haschisch anders behandeln? Die Wirkungsweisen sind m.W. ganz ähnlich wie bei Alkohol. Und bei Betrunkenen ist das mit dem Konsequenzentragen nicht so einfach.

Ich sage garantiert nicht, das wir alle (potenzielle) Massenmörder sind/werden, blos weil wir FPS oder andere "aggressions fördernde" Spiele spielen. Das wäre purer Quatsch.

Aber eine Spur weiter gehen eben Spiele die Gewalt glorifizieren.
Da aber Jeder Mensch die Messlatte dafür anders legt, muss eine Grenze eben von anderen Organen gezogen werden.
Es geht dabei doch noch nicht einmal darum, ob irgendeiner auf die Idee kommt Szenen aus dem Spiel nach zu stellen. Wer das tut, hat vorher schon nicht mehr alle Krümel am Kuchen.Also kommt es Dir darauf doch nicht an?

Aber muss es sein, das du einer Person willkürlich die Eier wegblasen kannst, bloß weil es in der Realität auch geht? Muss es sein, das du im Spiel die Kinder auf dem Rücksitz eines vorbeifahrenden Autos umnietest? (Kinder! Die Unschuldigsten der Unschuldigen!) Muss das sein damit ein Spiel "Gut" wird?Das muss natürlich nicht sein. Schon gar nicht für ein gutes Spiel; im Gegenteil versuchen meistens eher schlechte Spiele (oder auch Filme), so ein bisschen Aufmerksamkeit zu erhaschen. Dass etwas nicht erforderlich ist, kann alleine aber nicht als Verbotsgrund herhalten, dazu gab es oben ja schon ein paar Beiträge. Wenn es Dir nicht einmal um die Gefahr psychischer Schäden geht, worum denn dann?

Matrix316
2007-06-25, 17:00:28
Widersprüchlichkeit ist ja eh bei den meisten Leuten Standard heute :)
Das mit Alkohol vs Drogen kann ich auch nicht nachvollziehen, wer einmal jemand im LKH besucht hat und den Entzug von Alkis und Junkies vergleicht wird echte Schwierigkeiten haben zu erklären was an Alk besser ist als an Heroin.
Machen nicht solch Drogen sofort extrem abhängig? Dagegen wenn man mal einen Sekt oder ein Bier trinkt wird man ja nicht sofort zum süchtigen Alkoholiker, oder? Ich denke schon, dass es da einen gewaltigen Unterschied gibt. Vor allem sind andere Drogen auch viel gefährlicher, von wegen Überdosis. Eine tödliche Überdosis Bier wird wohl keiner trinken können. ;)

Matrix316
2007-06-25, 17:03:23
Leute, Leute...

Gewalt ist ok, wenn sie der Spielmechanik dient?
Gewalt ist böse, wenn sie Selbstzweck ist?


Im Prinzip ist es genau das.

Bei der Spielmechanik ist es eigentlich entweder immer Selbstverteidigung/Notwehr - oder man hat auch andere Lösungswege oder es dient einem höheren Zweck.

Beim Selbstzweck tötet man aus purer Lust quasi bzw. hat keine Alternativen, und verteidigt sich auch nicht, sondern agiert aktiv. Es geht nicht darum ein Land zu befreien, oder einen Krieg zu gewinnen, sondern einfach nur um pure Gewaltphantasien auszuleben.

Thanatos
2007-06-25, 17:12:54
Aber das hier finde ich schon extrem:
http://www.rockstargames.com/manhunt2/images/screenshots/ss_04.jpg

Das find eich jetzt nicht so sonderlich schlimm, da mir solche Szenen auch aus anderen Spielen bekannt sind, weiß jetzt nur nicht merh welche, aber was mir eindeutig auffällt.

Die Grafik ist mal übelst. Bewegt sich in etwa auf RTCW Niveau, eher darunter. :ugly2:

Hvoralek
2007-06-25, 20:05:17
Machen nicht solch Drogen sofort extrem abhängig? Dagegen wenn man mal einen Sekt oder ein Bier trinkt wird man ja nicht sofort zum süchtigen Alkoholiker, oder? Ich denke schon, dass es da einen gewaltigen Unterschied gibt. Vor allem sind andere Drogen auch viel gefährlicher, von wegen Überdosis. Eine tödliche Überdosis Bier wird wohl keiner trinken können. ;)Inwiefern kommt es hier überhaupt auf das Suchtpotential an? Es geht doch eigentlich nur um die Auswirkungen auf die Psyche.

Casketizer
2007-06-25, 20:34:50
Der Besitzer von meinem Stammgameshop hat heute morgen eine email bekommen die besagt das Manhunt2 gar nicht mehr erscheint und seine Vorbestellungen nichtig sind.

Machen nicht solch Drogen sofort extrem abhängig? Dagegen wenn man mal einen Sekt oder ein Bier trinkt wird man ja nicht sofort zum süchtigen Alkoholiker, oder? Ich denke schon, dass es da einen gewaltigen Unterschied gibt. Vor allem sind andere Drogen auch viel gefährlicher, von wegen Überdosis. Eine tödliche Überdosis Bier wird wohl keiner trinken können. ;)

Heroin macht zwar sicher schneller abhängig als Alk, aber das man vom ersten Schuss süchtig wird ist ein Schauermärchen, im Regelfall dauert es mindestens 2-3 Monate mit regelmässigem Konsum. Habe leider so einen Fall in der Familie deshalb weiss ich da ganz gut bescheid. Und es sterben deutlich mehr Leute an Alkohol Überdosis als bei Heroin, schon allein wegen der Verbreitung. Mit Bier geht das natürlich nicht, da stirbt man wohl eher am Wasserbauch, aber mit Vodka und so ist das gar kein Problem. Als ich in der 9. Klasse war hat sich bei uns an der Schule jemand in einer Parallelklasse totgesoffen.

UlcerousVomitus
2007-06-25, 21:00:10
Was ist denn bisher erschienen? Die Adults only Version fürs Wii?

Casketizer
2007-06-25, 21:01:37
Nichts. Und wird wohl auch so bleiben.

Abnaxos
2007-06-25, 21:26:37
Mist. Canceln sie es echt komplett? Kann ich mir irgendwie kaum vorstellen. Ich meine, die Produktion so eines Spiels kostet ein Vermögen, und das war sogar schon fertig ... :(

Nochmal ein lesenswerter Artikel:
Manhunt 2 - Hands On (Preview) (http://www.totalvideogames.com/articles/Manhunt_2_-_Hands_On_Preview_11749_6441_0_0_10_0.htm)

Erwähnenswert hier noch etwas, über das ich mir auch schon Gedanken gemacht habe:
Without sounding like a review of the game, what we played of it suggested that Manhunt 2 could have been the title to drive Wii sales back into the hands of gamers, and away from the Wii Sports, party compilation obsessed 'mainstream' audience that so far have gobbled up Nintendo's new-generation machine.

Wobei ich hier mit einem "Detail" nicht ganz einverstanden bin: Es ist nicht so, dass Gamer keine Wii gekauft haben. Es ist so, dass die Industrie die Gamer unter den Wii-Besitzern je länger je mehr im Trockenen sitzen lässt.

Gibt's eigentlich schon ein Statement von Suda 51 (No More Heroes) zu diesen Vorgängen?

Casketizer
2007-06-25, 21:32:02
Ich kann nur sagen was in der email stand die ich oben erwähnt hab. Normalerweise sind dessen Infos immer solide. Aber ne Garantie kann ich dafür nicht geben.

ille
2007-06-25, 21:51:25
will endlich manhunt 2 spielen ... ich kanns nicht nachvollziehen was da abläuft - die hollywood-filme werden seit jahren auch kontinuierlich brutaler und ob sich der nette psycho von nebenan seine ideen aus nem videospiel, film, buch oder metalmusik holt ist dann auch schon egal.

für fans von horror - und manhunt setzt eben auch hier auf gewalt um die wirkung zu verstärken - wär manhunt 2 (hoffentlich kommt es doch noch so wie es geplant ist) eine wohl atemberaubende erfahung geworden wenn man den previews traut.


aber natürlich ist es allgemein zu begrüßen wenn man endlich wieder anfang massiv zu zensieren - davon haben alle mehr.

Super-S
2007-06-25, 21:54:37
für wann war denn überhaupt ein PC-Release geplant? ..nur mal so nebenbei.

ille
2007-06-25, 21:57:52
für wann war denn überhaupt ein PC-Release geplant? ..nur mal so nebenbei.

4.7. hats noch vor wenigen tagen bei gameware.at geheißen ... in den usa glaub ich 17.7.

laut gameware gibts auch noch keine stellungnahme zu möglichen A-Versionen (österreich version) ... man kann eigentlich nur hoffen dass die erscheint

Hvoralek
2007-06-25, 22:01:31
Seit wann ist denn überhaupt eine PC- Version angekündigt?

Casketizer
2007-06-25, 22:19:18
Also von einer PC Version hör ich zum allerersten Mal, das Game sollte nur für Wii, PS2 und PSP erscheinen.

doublehead
2007-06-25, 22:47:13
Was ist denn bisher erschienen? Die Adults only Version fürs Wii?
Weder Sony noch Nintendo dulden Veröffentlichungen von Spielen mit AO-Rating. Microsoft praktiziert das übrigens genauso. Also wird es (in der Form) überhaupt nicht erscheinen.

derwalde
2007-06-26, 12:51:23
was ich bei der ganzen diskussion nicht verstehe, ist das verhalten des entwicklers bzw des publishers. ich meine, was haben die erwartet? das die das spiel ohne probleme mal eben so auf den markt schmeissen können? die stecken unsummen in die entwicklung, entscheiden sich das spiel nur auf konsolen zu releasen, und nun haben sie den salat. imo nicht nachvollziehbar.

ille
2007-06-26, 15:45:21
was ich bei der ganzen diskussion nicht verstehe, ist das verhalten des entwicklers bzw des publishers. ich meine, was haben die erwartet? das die das spiel ohne probleme mal eben so auf den markt schmeissen können? die stecken unsummen in die entwicklung, entscheiden sich das spiel nur auf konsolen zu releasen, und nun haben sie den salat. imo nicht nachvollziehbar.

also ich bin offensichtlich ähnlich naiv und hab bislang geglaubt dass wir in der freien welt leben aber was frei heißt wird von einer gesellschaft definiert von der ich - und das vollkommen zurecht - überhaupt nichts halte


ich bin mir auch ziemlich sicher dass dieses rating sowieso nur vergeben wurde weil das spiel von rockstargames ist und die in den USA von vielen angefeindet werden

Hvoralek
2007-06-26, 20:00:34
was ich bei der ganzen diskussion nicht verstehe, ist das verhalten des entwicklers bzw des publishers. ich meine, was haben die erwartet? das die das spiel ohne probleme mal eben so auf den markt schmeissen können? die stecken unsummen in die entwicklung, entscheiden sich das spiel nur auf konsolen zu releasen, und nun haben sie den salat. imo nicht nachvollziehbar.Gab es vorher eigentlich schon einmal einen Fall, in dem ein Konsolenhersteller ein Spiel wegen Gewaltdarstellunng nicht lizensiert hat?

Gynoug MD
2007-06-26, 20:34:26
Gab es vorher eigentlich schon einmal einen Fall, in dem ein Konsolenhersteller ein Spiel wegen Gewaltdarstellunng nicht lizensiert hat?

Ja,damals gab es bei der Arcade-Umsetzung von Mortal Kombat (1993) auch einen Riesen-Wirbel seitens Nintendo, worauf hin es nur eine stark entschärfte Variante auf die Nintendo-Konsolen schaffte.
Das war allerdings nur pure Heuchelei von Nintendo,damit das familienfreundliche Image gewahrt bleibt.
Als Nintendo nämlich sah,daß sich diese Spieleserie wie verrückt verkauft(e), hatte man plötzlich bei den Nachfolge-Titeln keinerlei Bedenken bezüglich einer saftig roten Umsetzung.:biggrin:

Casketizer
2007-06-27, 02:33:04
@ille
Öhhhh hallo? Mal informieren bevor man draufloslabert.
Es war die "Adult Only" Einstufung in den USA (die nur extremst selten dort vergeben wird) und danach in GB die die Reaktion der Publisher bewirkt hat...tststs
Mit Anti-USA hat das nix zu tun.
Und das viele Leute Anti-USA eingestellt sind ist ja kaum überraschend wenn ein Land andere Länder grundlos....ähhh halt es war wegen WMD, ach neee Öööööl....überfällt.
Wir waren ja damals auch nicht mehr so beliebt nachdem wir Polen in 18 Tagen kurz mal plattgewaltzt haben...zu Recht. (nicht beliebt, nicht plattgewaltzt:smile:)

Gynoug MD
2007-06-27, 03:13:32
@ille
Öhhhh hallo? Mal informieren bevor man draufloslabert.
Es war die "Adult Only" Einstufung in den USA (die nur extremst selten dort vergeben wird) und danach in GB die die Reaktion der Publisher bewirkt hat...tststs
Mit Anti-USA hat das nix zu tun.
Und das viele Leute Anti-USA eingestellt sind ist ja kaum überraschend wenn ein Land andere Länder grundlos....ähhh halt es war wegen WMD, ach neee Öööööl....überfällt.
Wir waren ja damals auch nicht mehr so beliebt nachdem wir Polen in 18 Tagen kurz mal plattgewaltzt haben...zu Recht. (nicht beliebt, nicht plattgewaltzt:smile:)

Jetzt driftet es aber gehörig ab,soviel Aufmerksamkeit hat dieses Müllspiel nicht verdient.
Wenns jetzt noch blödsinnigerweise verboten wird und sogar die Tagesschau darüber berichtet,ja, dann haben die Entwickler wieder alle Augen auf sich gerichtet,und auf das,was ihren sonnenverbrannten Gehirnen entsprungen ist.

UND die konservativen Fundamentalisten haben wieder einen Sündenbock,den sie auf dem Scheiterhaufen verbrennen können(die "pösen pösen" Computerspiele).

doublehead
2007-06-27, 05:13:26
......und danach in GB die die Reaktion der Publisher bewirkt hat...tststs

Man korrigiere mich wenn ich falsch liege, aber afaik wurde das rating ZUERST in Grossbritannien verweigert, und erst DANACH gab es die AO-Einstufung in den USA. Jedenfalls lese ich das aus dieser Quelle so heraus :
http://www.gamestar.de/news/pc/spiele/action/adventure/manhunt_2/1471162/manhunt_2.html

Also erstmal informieren, und so weiter .....

Casketizer
2007-06-27, 06:00:06
Also je nachdem wem man glaubt war das eine oder andere Land schneller. Die erste Meldung die ich gelesen hab besagte USA. Ist im Grunde auch egal, was ich meinte war das die Publisher den Stop nach dem AO Rating der USA bewirkt haben, und nicht nach dem des UK. Also mehr kausale Reihenfolge als temporale, Sie verstehen?
Ein Verbot in einem PAL Land hat die Publisher noch nie gestört, AO in den USA ist aber ein KO Kriterium.

Abnaxos
2007-06-27, 07:39:02
Also je nachdem wem man glaubt war das eine oder andere Land schneller. Die erste Meldung die ich gelesen hab besagte USA.
Meine Wahrnehmung: Die Meldungen zu UK waren zuerst, aber für das ESRB stand das AO-Rating zu dem Zeitpunkt schon fest, es wurde nur etwas später offiziell.

Ist im Grunde auch egal, was ich meinte war das die Publisher den Stop nach dem AO Rating der USA bewirkt haben, und nicht nach dem des UK. Also mehr kausale Reihenfolge als temporale, Sie verstehen?
Ein Verbot in einem PAL Land hat die Publisher noch nie gestört, AO in den USA ist aber ein KO Kriterium.
Vielleicht hätten T2/R* sogar mit einem AO leben können ("Adult Only" scheint mir eben nicht ganz unangemessen, mir stellt sich eher die Frage, warum "Adult" ein derartiges rotes Tuch zu sein scheint). Wenn nur Sony und Nintendo nicht in dem Moment sagen würden: "Aber nicht mit uns!"

Casketizer
2007-06-27, 07:52:24
Das Problem ist das es kaum Läden in USA gibt die AO verkaufen.

doublehead
2007-06-27, 07:53:54
Und wegem dem familienfreundlichen Image. Das scheint diesen Firmen (zumindest vordergründig) auch sehr wichtig zu sein.

Casketizer
2007-06-27, 08:01:40
Scheinbar ja. Könnten sie jedenfalls gut behaupten, der wirkliche Grund ist das sich mit AO in USA nix verdienen lässt, so Importspielchen wie hier sind da eher unbekannt bis unbeliebt.

Abnaxos
2007-06-27, 08:09:01
Das Problem ist das es kaum Läden in USA gibt die AO verkaufen.
Das ist mir schon klar. Wenn ich in Laden A (beliebiger Discounter) einkaufe, wird einfach verkauft. Wenn ich in Laden B (Spezialgeschäft für Spiele) einkaufe, sehe ich regelmässig, wie vor mir in der Schlage nach dem Ausweis gefragt wird. Ein Spiel wie Manhunt 2 auf Laden B zu beschränken, scheint mir eigentlich keine schlechte Idee zu sein ...

Casketizer
2007-06-27, 08:14:29
Ja bloss Laden B gibts fast keine in USA, anders als hier.

ille
2007-06-27, 11:45:00
@ille
Öhhhh hallo? Mal informieren bevor man draufloslabert.
Es war die "Adult Only" Einstufung in den USA (die nur extremst selten dort vergeben wird) und danach in GB die die Reaktion der Publisher bewirkt hat...tststs
Mit Anti-USA hat das nix zu tun.
Und das viele Leute Anti-USA eingestellt sind ist ja kaum überraschend wenn ein Land andere Länder grundlos....ähhh halt es war wegen WMD, ach neee Öööööl....überfällt.
Wir waren ja damals auch nicht mehr so beliebt nachdem wir Polen in 18 Tagen kurz mal plattgewaltzt haben...zu Recht. (nicht beliebt, nicht plattgewaltzt:smile:)

wo von zum geier redest du? und was hat das mit meinem posting zu tun?

mit anti-usa hat das nämlich wirklich überhaupt nichts zu tun, da kann ich dir nur recht gaben :)

Casketizer
2007-06-27, 11:53:13
ROFL hehe Sorry
Ich hab da was gelesen was da nicht stand, kommt davon wenn man um halb drei wach wird und nicht mehr schlafen kann und meint man wäre wirklich wach :)
Ich hatte gelesen:
ich bin mir auch ziemlich sicher dass dieses rating sowieso nur vergeben wurde weil das spiel von rockstargames ist und die USA von vielen angefeindet werden

aber du schriebst:
ich bin mir auch ziemlich sicher dass dieses rating sowieso nur vergeben wurde weil das spiel von rockstargames ist und die in den USA von vielen angefeindet werden

Scheisse passiert :smile:. Nix für ungut.

UlcerousVomitus
2007-06-27, 15:08:24
Naja, ich sag mal die Hoffnung stirbt zuletzt.
Freiheit für das ORIGINAL Manhunt 2, das sinnfreie Müllspiel schlechthin!!!
(Bestenfalls dann auf meinem Rechenknecht)
;D

Casketizer
2007-06-27, 15:12:09
Glaub nich das die nach dem Debakel sich hinsetzen und ne PC Version basteln, aber ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Hvoralek
2007-06-27, 15:23:31
Glaub nich das die nach dem Debakel sich hinsetzen und ne PC Version basteln, aber ja, die Hoffnung stirbt zuletzt.Warum nicht? Werbung wäre wohl nicht mehr nötig und spätestens seit Hot Coffee gelten sie auch in den USA als geldgierige, skrupellose Perverse.

Das wäre wahrscheinlich besser, als die Entwicklungskosten in den Wind zu schießen. Wobei ich eher mit einer geschnittenen Konsolenfassung rechne. Wenn die geschnitten dann noch irgendjemanden interessiert (Soll aber erstaunlicherweise kein schlechtes Spiel geworden sein).

Casketizer
2007-06-27, 15:30:56
Also was ich bis jetzt gesehen hab würde am PC extrem altbacken wirken vom Content her, aber hast recht immer noch besser als nen totalverlust.

Flashpoint
2007-06-27, 15:53:05
Rockstar könnte das Spiel ja zb über Steam oder eine eigene Platform vertreiben ;)
Zumindest wenn es auf den PC kommt.

Hvoralek
2007-06-27, 16:31:06
Rockstar könnte das Spiel ja zb über Steam oder eine eigene Platform vertreiben ;)
Zumindest wenn es auf den PC kommt.Über Steam wäre natürlich für uns in D blöd. Selbst Jugendschutzbestimmungen nimmt Valve übertrieben ernst und Manhunt 2 wäre ja wohl sogar wieder ein 131er.

ille
2007-06-29, 16:55:08
also ich bin gespannt was rockstargames macht ...


und das rating scheint wirklich sehr fragwürdig zu sein - auf ign meint ein tester in seinem blog zB dass er viele "M rated" spiele vom gore und gewalt faktor auf eine stufe mit Manhunt2 setzt und das rating eigentlich nicht versteht.

hab das spiel natürlich selbst nicht gesehen aber was ich gehört, gelesen und gesehen hab hat mich eben auch schon vorher zu dieser annahme veranlasst. vorallem dass filme hier um vieles milder beurteilt werden und wurden.


vorallem versteh ich das "mega-argument" der moral aposteln da draußen nicht ganz: es ist ja nicht so dass man in manhunt der psycho ist; du bist eher von einer horde dieser umgeben ... und ich würde mich in so einer situation im reallife sicher nicht vom ersten freak aufschlitzen lassen wenn ich die chance hab dem kranken arschloch eine portion von seiner medizin zu verpassen :)

incM
2007-06-29, 17:11:10
das hauptproblem an diesem crap ist das wenn es denn rauskommt alle medien darauf einbashen werden und die komplette industrie fuer dieses eine mistige game buessen muss und jeder hanswurst von minderjaehrigem taeter wird sich in den usa darauf berufen das game gezockt zu haben um "mildernde" umstaende rauszuschlagen. ist ja wie alkohol... ich bin ja nicht schuld.
und alles nur weil rockstar in ihrer gier in einer sowieso schon angespannten lage diesen dreck (was anderes ist es nicht) releasen muessen um richtig kohle bei sensationsgeilen kiddies abzuzocken.

ille
2007-07-01, 12:00:57
das hauptproblem an diesem crap ist das wenn es denn rauskommt alle medien darauf einbashen werden und die komplette industrie fuer dieses eine mistige game buessen muss und jeder hanswurst von minderjaehrigem taeter wird sich in den usa darauf berufen das game gezockt zu haben um "mildernde" umstaende rauszuschlagen. ist ja wie alkohol... ich bin ja nicht schuld.
und alles nur weil rockstar in ihrer gier in einer sowieso schon angespannten lage diesen dreck (was anderes ist es nicht) releasen muessen um richtig kohle bei sensationsgeilen kiddies abzuzocken.

also das ist jetzt vielleicht deine meinung aber entschuldigung: manhunt 1 war eines der spannendsten singleplayer spiele die ich jemals gespielt hab. und wenn die leute so anfangen von wegen pc spiele sind an allem schuld... tja dann sollten wir auch alle filme verbieten und weil man sich dann immer noch auf bücher berufen könnte die gleich mal auf die schnelle verbrennen.

ich weiß leider dass du aber vollkommen recht hast damit dass sich die medien darauf einschießen und die leute dass gerne glauben was da verzapft wird weil sie eben auch keine ahnung davon haben
aber das passiert ohnehin und ob manhunt 2 jemals erscheint oder nicht - es wird sich wenig daran ändern. gewaltspiele werden immer polarisieren aber wenn jetzt manhunt 2 nicht erscheinen kann (und laut den bisherigen previews ist es nicht brutaler als horrorfilme wie SAW, Hostal, ... oder auch diverse M-rated spiele) - wer weiß, vielleicht erwischts morgen SOF3 oder halt einen anderen x-beliebigen shooter.

GanjaBob
2007-07-10, 23:37:47
grad gelesen:

"... denkt man bei Take2 offenbar über Änderungen nach: "Wir müssen uns Fragen welchen Sinn ein Rating hat wenn man den Titel dann faktisch nicht auf den Markt bringen kann." Zwar wolle man das Spiel so "unverfälscht wie möglich" veröffentlichen, man könne sich aber "sinnvolle Änderungen vorstellen".

Zelnick denkt alternativ zu einer herkömmlichen Veröffentlichung über eine Vermarktung der Originalversion per Online-Download nach..."

Quelle (http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=390)

mh, mit dem online download ist ja noch interessant... denn Sony oder Nintendo müssten es doch trotzdem für ihre konsole freigeben, oder?

Salvee
2007-07-11, 00:13:44
das hauptproblem an diesem crap ist das wenn es denn rauskommt alle medien darauf einbashen werden und die komplette industrie fuer dieses eine mistige game buessen muss und jeder hanswurst von minderjaehrigem taeter wird sich in den usa darauf berufen das game gezockt zu haben um "mildernde" umstaende rauszuschlagen. ist ja wie alkohol... ich bin ja nicht schuld.
und alles nur weil rockstar in ihrer gier in einer sowieso schon angespannten lage diesen dreck (was anderes ist es nicht) releasen muessen um richtig kohle bei sensationsgeilen kiddies abzuzocken.

Das ist aber nur deine Meinung....
...und meine (y)

Hvoralek
2007-07-11, 10:21:24
grad gelesen:


Quelle (http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=390)

mh, mit dem online download ist ja noch interessant... denn Sony oder Nintendo müssten es doch trotzdem für ihre konsole freigeben, oder?Eben, ungeschnitten dürfte das Teil auf Konsolen nie erscheinen. Insofern verstehe ich das hier Wir halten es für sehr wichtig die unverfälschte Vision der Entwickler und Programmierer auf den Markt zu bringen [...] Wenn das bedeutet dass wir kreativ bei bei der Veröffentlichung sein müssen, werden wir eine ehrgeizige und agressive Vermarktung betreiben. eher als Hinweis auf eine geplante PC- Portierung (ob nun per Download oder nicht).

UlcerousVomitus
2007-07-11, 14:18:28
Gut so, das freut mich! ;D

Hvoralek
2007-07-11, 17:50:47
Wenn das Teil wirklich auf PC portiert wird, werde ich es mir vlt. wirklich mal ansehen, wenn man es für 20€ auf dem Grabbeltisch bekommt :usweet:

Abnaxos
2007-07-21, 15:48:08
RUMOR - Manhunt 2 to be published despite AO rating? (http://gonintendo.com/?p=21546)

Hvoralek
2007-07-21, 17:10:31
Demnach angeblich sogar von Nintendo. Naja, ein Ende dieses Ao- Boykotts wäre natürlich eine Möglichkeit, von ihrem Kinderspielzeugimage wegzukommen.

Aber wollte nicht 2K auf eine Wii- Version sowieso verzichten und das Ding nur noch geschnittem auf PS veröffentlichen?

Abnaxos
2007-07-21, 18:01:40
Aber wollte nicht 2K auf eine Wii- Version sowieso verzichten und das Ding nur noch geschnittem auf PS veröffentlichen?
Sowas ist mir nie zu Ohren gekommen. Das letzte bemerkenswerte, was mich hierzu erreicht hat, war das hier:
Manhunt 2: Take 2 hält an Veröffentlichung fest (gamezone.de) (http://www.gamezone.de/news_detail.asp?nid=54048). GameZone ist nach meiner Erfahrung recht vorsichtig, keine Enten zu posten (dafür aber häufig auch recht spät mit den News), es ist aber bestimmt auch keine 100%-Quelle.

Das Datum würde ungefähr passen: Wenn besagtes Memo tatsächlich vor 2 Wochen bei Nintendo zirkuliert ist, dann war dieses Statement von Take Two eine knappe Woche danach.

Ausserdem spricht dafür:

Wie du schon erwähnt hast, es wäre eine gute Gelegenheit, zu unterstreichen, dass Nintendo nicht nur "Kiddies" bedient.
Die aktuelle Strategie von Nintendo ist: Spiele für jedermann. Und momentan ist das auch ihr Erfolgsrezept. Das müsste eigentlich AO-Spiele mit beinhalten. Ausserdem hat Nintendo schon bei der ersten Ankündigung reagiert und nochmal auf das Parental Control System der Wii hingewiesen.
Es passt zeitlich ganz gut mit der Ankündigung von Bully und dem Tischtennis-Spiel für Wii. Denkbar, dass da irgendwelche Deals laufen.
Die Industrie ist nicht einverstanden mit diesem Rating. Es wird von vielen für willkürlich gehalten und teilweise aus der ESRB selber hinaus kritisiert. Möglich, dass Nintendo auch nicht mit dem Rating einverstanden ist ...


Zum letzten Punkt: Das ganze Debakel um Manhunt 2 hat einige Fragen in dieser Beziehung aufgeworfen. z.B.: Was ist der Sinn eines AO-Rating, das ja klar sagt: "Nur für Erwachsene", wenn es effektiv einem Verbot gleich kommt? Funktioniert ein solches Jugendschutz-System? Ist es richtig, interaktive Software härter anzufassen, als Filme? Warum kriegen Spiele wie Resistance kein AO? usw.

Naja, mal schauen, was passiert. Dass ausgerechnet Nintendo aus diesem AO-Käfig ausbricht (den sich die Industrie übrigens selbst gebaut hat), scheint schon eher unwahrscheinlich. Aber ich bin der Meinung, es wäre ein geschickter Zug, und Nintendo hat sich in letzter Zeit nicht ungeschickt gezeigt.

Casketizer
2007-07-21, 18:10:21
Top Kaffeesatzleserei! :up:

Hvoralek
2007-07-21, 18:18:44
Naja, mal schauen, was passiert. Dass ausgerechnet Nintendo aus diesem AO-Käfig ausbricht (den sich die Industrie übrigens selbst gebaut hat), scheint schon eher unwahrscheinlich. Aber ich bin der Meinung, es wäre ein geschickter Zug, und Nintendo hat sich in letzter Zeit nicht ungeschickt gezeigt.Es wäre jedenfalls zu begrüßen, wenn die Konsolenhersteller mit dieser unnötigen Selbstzensur aufhören würden. Andererseits würden natürlich dann die Chancen für eine PC- Portierung sinken.

Hvoralek
2007-07-24, 18:06:42
Sieht nun leider doch nicht (http://www.mtv.com/news/articles/1565177/20070719/id_0.jhtml) so aus:
Nintendo doesn't publish AO games. [Reggie] Fils-Aime said he had played some of the game and hoped the game could be "adjusted" so that it gets an M rating. "The game that I saw was a pretty violent game. For me, it's not my taste in a game, but it certainly could be for other types of consumers. I really do hope it gets published on our platform." :mad:

/edit: Dann wird natürlich eine ungekürzte PC- Portierung wieder wahrscheinlicher.

Hvoralek
2007-08-02, 14:21:51
Nun hat Rockstar gegen die BBFC- Einstufung Widerspruch eingelegt (http://www.mcvuk.com/news/27926/Rockstar-finally-appeals-BBFCs-Manhunt-ban). Das spricht doch stark dafür, dass man in irgendeiner Form eine ungeschnittene Fassung veröffentlichen möchte.

Abnaxos
2007-08-02, 15:52:51
Sehr schön, recht so Rockstar! :biggrin:

Aber man muss noch weiter abwarten ... wie es momentan aussieht, würde ein Sieg gegen die BBFC alleine nichts bringen, solange die ESRB am AO-Rating fest hält. Wenn also bald ein Einspruch gegen die Entscheidung der ESRB folgt, ist klar: Rockstar will das Spiel in seiner jetzigen Form durchdrücken, wie ursprünglich geplant, auf Wii, PS2 und PSP. Kommt dieser Einspruch nicht, kann das eigentlich nur zwei Dinge bedeuten:


Das Gerücht, dass Nintendo Manhunt 2 trotz AO lizensieren will, ist wahr (AFAIK ist es noch immer weder bestätigt noch widerlegt) und Rockstar verzichtet auf eine Veröffentlichung auf PS2 und PSP
Rockstar portiert Manhunt 2 gerade auf den PC, um das Lizenz-Problem zu umgehen


Jedenfalls deutet diese Aktion deutlich darauf hin, dass Rockstar das Spiel nicht schneiden will.

UlcerousVomitus
2007-08-02, 17:15:15
Sehr gut, konsequent!

Hvoralek
2007-08-02, 17:25:05
Kann gegen die ESRB- Entscheidung überhaupt noch Widerspruch eingelegt werden?

Abnaxos
2007-08-02, 18:16:43
Kann gegen die ESRB- Entscheidung überhaupt noch Widerspruch eingelegt werden?
Natürlich, in einer Demokratie kann man sowas immer. ;)

Zitat aus der entsprechenden Meldung von gamepolitics.com (http://gamepolitics.com/2007/08/02/rockstar-will-appeal-british-manhunt-2-ban/):
Nor is there word yet as to whether Rockstar will appeal the Adults Only (AO) rating assigned to Manhunt 2 by the ESRB, which affects the North American market. Because console manufacturers won’t license AO games to play on their systems, the rating as it stands is a death knell for Manhunt 2. Given the news of the UK appeal, similar action seems likely in regard to the ESRB.

Hvoralek
2007-08-02, 18:42:10
Natürlich, in einer Demokratie kann man sowas immer. ;)

Zitat aus der entsprechenden Meldung von gamepolitics.com (http://gamepolitics.com/2007/08/02/rockstar-will-appeal-british-manhunt-2-ban/):Okay, so ein Maß an Rechtsstaatlichkeit gibt es anscheinend sogar in den USA. Wobei es hierbei ja auch nicht um Ausländer geht :ugly:

Demnach ist wohl auch die Frist dafür noch nicht abgelaufen. Mal sehen, ob da noch was kommt. Ich als reiner PCler hoffe ja insgeheim, dass nicht; immerhin scheint das Spiel nichtmal schlecht geworden zu sein :biggrin:

fizzo
2007-08-02, 20:33:02
An interview with Take-Two Interactive Chairman Strauss Zelnick (http://blogs.mercurynews.com/aei/2007/08/an_interview_with_take-two_interactive_ceo_strauss_zelnick_the_man_in_charge_of_the_folks_at_rockstar_a nd_stuff_like_bioshock_and_oh_yeah_grand_theft_auto_iv.html)

Q: Were there some trends you noticed at E3 if you look at the games collectively?
A: You wrote about the casual games market exploding driven by the Wii and its controllers and the good stuff Nintendo showed at E3. It’s a force to be reckoned with. We are releasing titles for the Wii. We are preaching to the converted. What one hopes to see at E3 is what I said earlier. This market is growing and becoming broader. It’s broader than many people give it credit for. E3 reflected that more than predicted that. That’s a good thing. What does that mean for the interactive entertainment market? Well I think certain family oriented games will do fantastic. We are doing carnival games for the Wii. We feel great about that. We put out titles for the PSP and DS and continue to do so. At the same time, our strategy is to create engaging experiences and a significant number of our releases will be more oriented to the mature player. Very robust. Very deep. Very compelling game play. Like Bioshock or Manhunt 2.
Q: Can you do a triple A title for the Wii?
A: I think you can. Manhunt 2 is for the Wii.
Q: I guess so.
A: Nintendo showed yes that this hardware is good for all kinds of different uses throughout the family and that can include very edgy entertainment.


dann bin ich mal gespannt =)

Tomi
2007-08-24, 20:03:51
Manhunt 2 hat in den USA das "M" Rating bekommen, Release steht bevor

http://www.consolewars.de/news/17707/usa_manhunt_2_erhaelt_m-rating/

Hvoralek
2007-08-24, 20:14:40
Manhunt 2 hat in den USA das "M" Rating bekommen, Release steht bevor

http://www.consolewars.de/news/17707/usa_manhunt_2_erhaelt_m-rating/Der entscheidende Satz dabei: "Das neue Rating wurde durch einige Veränderungen am Spiel erreicht."

Und von einer Uncut auf PC auch keine Spur :mad:

Tomi
2007-08-24, 20:34:25
Tja..die "Veränderungen" muss man mal abwarten. Theoretisch könnte das für die Staaten eigentlich nur bedeuten, dass man nackte Haut zensiert hat ;)

dildo4u
2007-08-24, 23:51:26
Das Neogaf mal wieder. :lol: :lol: :lol:

http://www.geekrising.com/Comics/Large/2007-07-07_1-lg.jpg

http://www.neogaf.com/forum/showpost.php?p=7550946&postcount=50

Abnaxos
2007-08-25, 12:39:27
Der entscheidende Satz dabei: "Das neue Rating wurde durch einige Veränderungen am Spiel erreicht."
Ich finde es prinzipiell auch schade, dass es entschärft wurde. Da ich aber Manhunt 2 nicht auf die Tötungsakte reduziere und vor allem am Spiel und seiner Story interessiert bin, ist es damit für mich noch nicht disqualifiziert. Bin gespannt, was die wenigen, die beide Versionen gesehen haben, dazu sagen. Aber naja, gekauft ist es für mich wohl auch in der entschärften Fassung -- was bleibt mir sonst übrig, ausser einem Boykott, der den falschen trifft? :(

Abnaxos
2007-08-25, 12:40:57
(DB war down, sorry)

Abnaxos
2007-08-25, 12:42:09
...

Abnaxos
2007-08-27, 00:21:23
GoNintendo: I can’t believe this…CFCC attacks Manhunt 2 again (http://gonintendo.com/?p=23712)

OK, das ist Ami-Politik und betrifft uns nur mässig. Dennoch muss ich RMC in seinem eigenen Kommentar recht geben, und das betrifft Deutschland noch eher, als die Schweiz (wobei alles, was in Deutschland passiert, die Schweiz sehr stark betrifft): "Manhunt 2 should not and will not be marketed to children. If somehow a minor manages to pick up this game, than it’s the stores that should get in trouble, not Rockstar or the ESRB. This stuff is getting ridiculous."

Man beachte: Die Tatsache, dass die Version, die jetzt das M-Rating gekriegt hat, entschärft ist (in welchem Masse ist uns nicht bekannt), in der Fromulierung sauber unter den Tisch gekehrt wird. Es klingt, als ob die ESRB dasselbe Spiel neu eingestuft habe.

Hvoralek
2007-08-27, 00:27:30
Wobei ESRB- M- Ratings nicht verbindlich sind. Die Läden dürfen diese Spiele auch an Jüngere verkaufen (anders als in D mit USK- 18).

Abnaxos
2007-08-27, 00:56:59
Das dürfen sie auch in der Schweiz. Wir haben hier nur die PEGI-Empfehlungen, der Begriff "Empfehlung" ist hier auch ein Stichwort. Dennoch, wer weiss, was er verkauft, fragt nach dem Ausweis und verkauft das Spiel u.U. nicht. Und an dieser Stelle muss man ansetzen, IMHO.

BTW: Entgegen Aussagen meinerseits vorher in diesem Thread, ich habe dieses Ausweis-Verlangen-Und-Ansonsten-Nicht-Verkaufen inzwischen auch schon bei einem Discounter gesehen, das passiert also nicht nur in Fachgeschäften. Und das ist gut so.

Abnaxos
2007-08-28, 23:20:01
Auf die Gefahr hin, den Thread hier zu spammen: Ich möchte zu dem Thema doch nochmal einen zum besten geben (Yay! Mehr Kaffeesatzleserei! :ugly:)

Ich habe mir halt die Frage gestellt, warum Rockstar in Grossbritannien vor Gericht zieht, während sie in den USA eine geschnittene Version vorlegen und sogar Erfolg damit haben. Was soll das? Warum nicht dieselbe Version der BBFC vorlegen und schauen, was passiert, und erst dann evtl. vor Gericht ziehen?

Prämisse: Von der BBFC haben wir ein klares Statement: Sie werden das Spiel nicht freigeben, und zwar aufgrund der Gewalt bzw. des gesamten Spielkonzepts nicht. Die BBFC hat auch konkret darauf hingewiesen, dass sie "normalerweise" zuerst Vorschläge machen würden, was zu schneiden sei, um diesen Schritt zu verhindern, aber im Falle von Manhunt 2 da keine Chance sähen. In den USA läuft hingegen alles hinter verschlossenen Türen, die Gründe für das AO-Rating der ESRB sind nicht bekannt, ebensowenig die Gründe dafür, warum es jetzt auf M heruntergestuft wurde.

Theorie: Was ist in den USA schlimmer als Gewalt? Richtig: Sex! Und so geht das IMHO perfekt auf: Für die ESRB mussten nur zwei oder drei Titten weggeschnitten werden (Pun intended) => das M-Rating war perfekt. Deswegen ging das auch so schnell. In Grossbritannien ist die Situation allerdings komplizierter: Dort müsste man sozusagen ein neues Spiel vorlegen, damit die ihre Meinung ändern (die Titten könnte man allerdings belassen) => man zieht vor Gericht.

Ich wollte das noch so in die Runde werfen ... :)

Hvoralek
2007-08-28, 23:24:47
Hmm... Selbst die "M"- Version von Manhunt 2 hat vom ESRB u.a. ein "Strong Sexual Content" bekommen. Könnte durchaus sein.

Tomi
2007-08-29, 07:29:43
Theorie: Was ist in den USA schlimmer als Gewalt? Richtig: Sex! Und so geht das IMHO perfekt auf: Für die ESRB mussten nur zwei oder drei Titten weggeschnitten werden (Pun intended) => das M-Rating war perfekt.
Seh ich auch so. Wenn was in den Staaten "jugendgefährend" in Spielen ist, dann Titten. Nimmste die raus, kriegste problemlos "M" oder noch niedrigere Ratings.

trollkopf
2007-09-08, 13:54:30
Uncensored Manhunt 2 Leaks Online (http://forums.gametrailers.com/showthread.php?t=169983)

MarcWessels
2007-10-02, 21:08:15
Hehe, der Punisher trägt seinen Namen wohl zu Recht. :D

Tomi
2007-10-02, 21:38:08
Was fürn kranker Mist. Spätestens nach der dritten spratzenden Birne wäre für mich persönlich die Luft aus dem Spiel raus. Alles gesehen ;)

derwalde
2007-10-02, 22:23:29
Was fürn kranker Mist. Spätestens nach der dritten spratzenden Birne wäre für mich persönlich die Luft aus dem Spiel raus. Alles gesehen ;)

geb dir recht. absolut übertrieben. ich könnt mir sowas nicht antun. ganz ehrlich wenn ich sowas spiele und dann noch spaß dabei hätte würde ich mir komisch vorkommen?!

MarcWessels
2007-10-02, 23:31:40
Ich find's lustig. :biggrin:

pordox
2007-10-03, 00:16:36
Ich auch :D haha, das mit der Kreissäge gegen Schluss sieht heftig aus :D Von dem Spiel selbst hab ich mal ne Demo gespielt, ich fands recht spannend...

Ritter Sport Nugat
2007-10-03, 12:31:52
ich hab noch die deutsche version vom punisher.
mit uncut patch sieht man auch wieder alles.

das waren meisten folterscenen um informationen aus seinen opfern zu bekommen.
man musste sie nicht töten....aber wer den punisher kennt weiss das der nicht lange fackelt :biggrin:

KraetziChriZ
2007-10-03, 12:40:41
Wann kommt das Game eigentlich für PC raus?

Gruß
chris

Ritter Sport Nugat
2007-10-03, 12:54:49
Wann kommt das Game eigentlich für PC raus?

Gruß
chris

für pc wurde noch gar nichts angekündigt.
bis jetzt nur ps2,psp und wii.

dildo4u
2007-10-08, 15:15:28
Manhunt 2 auch in überarbeiteter Form nicht in UK erwünscht

"Das teilte die dort ansässige BBFC, die für Alterseinstufungen verantwortlich ist, mit. Manhunt 2 wurde bereits erstmalig im Juni abgelehnt, woraufhin Entwickler Rockstar Games einige Änderungen vornahm. Doch auch die - überarbeitete Fassung - stimmt die britischen Sittenwächter nicht milder. Sie erkennen zwar an, dass der Entwickler ihre Bedenken zu Herzen nahm, aber die Änderungen würden nicht ausreichen. So sollen bestimmte Exekutions-Tötungen entschärft worden sein (Bildschirm wird dunkel und man hört nur noch Schreie usw.), aber der generelle Ton und auch weitere Gewalttaten wären nach wie vor enthalten. Die BBFC soll zwar nach eigenen Angaben weitere Vorschläge für eine Entschärfung gemacht haben, aber Entwickler sowie Publisher sind auf diese nicht weiter eingegangen. Deshalb erhält das Spiel für die UK auch in der neuen Revision keine Freigabe. Ob der Titel somit überhaupt in Europa erscheint, wird immer fraglicher"

http://www.onpsx.de/news.php?id=16917

UlcerousVomitus
2007-10-08, 17:30:25
Armutszeugnis par excellence :rolleyes:

Abnaxos
2007-10-08, 17:40:45
http://wii.ign.com/articles/825/825526p1.html

UK, October 8, 2007 - After the British Board of Film Classification announced earlier today that it's refused to classify a re-edited version of Manhunt 2 in the UK, Rockstar has responded to the decision and called it "unnacceptable".

Speaking to IGN, a spokesman said: "We are continuing to appeal the British Board of Film Classification's (BBFC) decision to deny the edited version of Manhunt 2 an 18+ certificate and thereby ban its release in the United Kingdom.

"The changes necessary in order to publish the game in Britain are unacceptable to us and represent a setback for video games. The BBFC allows adults the freedom to decide for themselves when it comes to horror in movies and we think adults should be similarly allowed to decide for themselves when it comes to horror in video games, such as Manhunt 2."

UlcerousVomitus
2007-10-09, 16:17:41
Ich bin mal gespannt ob Soldier of fortune 3 ohne weiteres RAUSKOMMT! ;)

kloffy
2007-10-09, 17:26:43
Ich bin mal gespannt ob Soldier of fortune 3 ohne weiteres RAUSKOMMT! ;)
Ich stelle mal die These auf das Manhunt 2, wenn es nicht Manhunt hieße und von Rockstar Games wäre, ohne weiteres rauskommen würde. Insofern habe ich keine Bedenken was SoF3 angeht...

UlcerousVomitus
2007-10-10, 16:38:41
Noch ein Grund mehr die GTA Reihe zu hassen :mad:

MarcWessels
2007-10-10, 21:29:29
Wieso? *schulterzuck*

UlcerousVomitus
2007-10-25, 15:45:56
http://www.gametrailers.com/player/26996.html

Es tut sich anscheinend doch noch was...

Abnaxos
2007-10-25, 16:52:17
Ja, klar tut sich da noch was. :) Der US-Release der geschnittenen Fassung ist nächsten Mittwoch, pünktlich zu Halloween.

UlcerousVomitus
2007-10-29, 12:35:03
Auf Gametrailers finden sich jetzt ein haufen "Death by XY" Videos. Ist bei den Sequenzen dann einfach nur dieser Filter drüber gelegt, also ohne richtig brutale Sachen aussen vor zu lassen, das wäre intressant das zu wissen.

dildo4u
2007-10-30, 20:44:40
1up Wii Review.

http://www.1up.com/do/reviewPage?cId=3164040

UlcerousVomitus
2007-10-30, 22:09:54
1up Reviews sind für den Anus

TongPo
2007-10-30, 22:42:39
das es spielerisch nichts besonderes ist, war wohl allen klar. trotzdem hatte selbst der erste teil etwas (abseits der total übertriebenen gewalt).

kommt nun eigentlich auch irgendwo die ungeschnittene version raus und weiss da zufällig jemand einen geeigneten onlineshop? hab das ganze leider ein paar wochen lang nicht mehr verfolgt und bei cd-wow gibts noch keine infos.

P.S. dafür extra eine gemoddete PS2 besorgen und das image aus dem netz ziehen, ist das spiel dann doch nicht wert...

Hvoralek
2007-10-30, 23:02:56
kommt nun eigentlich auch irgendwo die ungeschnittene version raus und weiss da zufällig jemand einen geeigneten onlineshop? hab das ganze leider ein paar wochen lang nicht mehr verfolgt und bei cd-wow gibts noch keine infos.Auf Konsolen nicht. Es sei denn, einer der Hersteller ändert in der Hinsicht seine Vorgehensweise und akzeptiert auch Ao- Titel,

TongPo
2007-10-31, 00:03:19
Auf Konsolen nicht. Es sei denn, einer der Hersteller ändert in der Hinsicht seine Vorgehensweise und akzeptiert auch Ao- Titel,
das ist echt schade. resident evil 4 auf der Wii ist mit seiner steuerung wirklich schön zu spielen - hab mir das von manhunt2 auch gewünscht. und nintendo würde das sicherlich auch gut tun einerseits die casual gamer zu bedienen, andererseits aber auch ein erwachsenes männliches publikum anzusprechen.

Hvoralek
2007-10-31, 00:09:04
und nintendo würde das sicherlich auch gut tun einerseits die casual gamer zu bedienen, andererseits aber auch ein erwachsenes männliches publikum anzusprechen.Das wäre wirklich mal eine Chance, ihr Kinderspielzeugimage loszuwerden. Andererseits profitieren sie natürlich imM mit der/m Wii gerade sehr davon, als familienfreundlich zu gelten und würden das mit so einer Aktion aufs Spiel setzen. Da hat man sich wohl für den größeren Absatzmarkt entschieden ;(

looking glass
2007-10-31, 00:19:19
Mhh, ich dachte in der Niederlande kommt die uncut Version raus, weils das Gesetz dort erlaubt - und die Meldung hab ich so für wii, als auch für PS2 gelesen, insofern ist modden nicht unbedingt nötig.

TongPo
2007-10-31, 00:28:51
Mhh, ich dachte in der Niederlande kommt die uncut Version raus, weils das Gesetz dort erlaubt - und die Meldung hab ich so für wii, als auch für PS2 gelesen, insofern ist modden nicht unbedingt nötig.
darauf habe ich gehofft - eine ordentliche PAL version. mein letzter stand war, dass in england, USA und sowieso bei uns das game nicht uncut kommt. ein shop, der das NL game nun anbieten wird, wäre an dieser stelle jetzt optimal. irgendwelche freiwilligen?

If you had done something differently, it wouldn't be you, it would be someone else looking back, asking a different set of questions.genau dieses zitat ist mir auch von max hängen geblieben...

Hvoralek
2007-10-31, 00:28:59
Mhh, ich dachte in der Niederlande kommt die uncut Version raus, weils das Gesetz dort erlaubt - und die Meldung hab ich so für wii, als auch für PS2 gelesen, insofern ist modden nicht unbedingt nötig.Seit wann genehmigen Sony und Nintendo denn Veröffentlichungen von Ao- Titeln auf ihren Plattformen? Und warum dann nur dort? Eine Veröffentlichung der Uncut wäre auch andernorts erlaubt, u.a. in den USA und wahrscheinlich so ziemlich überall in Europa außer UK und D.

Hvoralek
2007-10-31, 00:37:39
darauf habe ich gehofft - eine ordentliche PAL version. mein letzter stand war, dass in england, USA und sowieso bei uns das game nicht uncut kommt. ein shop, der das NL game nun anbieten wird, wäre an dieser stelle jetzt optimal. irgendwelche freiwilligen?Notfalls Ebay.

genau dieses zitat ist mir auch von max hängen geblieben...Max hat ja manchmal solche philosophischen Anflüge, aber dieser hat bei mir wirklich einen Aha- Effekt ausgelöst (und ist leider so zwischen Tür und Angel gequetscht). Hängengeblieben ist bei mir aber noch mehr, von totalem Unsinn ("The only true reason why men fight wars: love") bis hin zu der grandiosen Erkenntnis "Puke ain't pretty. But it ain't lying either." Der Mann muss tragische Erfahrungen mit Frauen gemacht haben...

tokugawa
2007-10-31, 00:42:25
das ist echt schade. resident evil 4 auf der Wii ist mit seiner steuerung wirklich schön zu spielen - hab mir das von manhunt2 auch gewünscht. und nintendo würde das sicherlich auch gut tun einerseits die casual gamer zu bedienen, andererseits aber auch ein erwachsenes männliches publikum anzusprechen.

So erwachsen find ich das Spiel eigentlich nicht. Eher männlich-halbstark-pubertär.

Ich mein, wenn sich sogar die originalen Entwickler (von denen ich ein paar persönlich kenne...) für das Machwerk schämen...


Ich finde es eigentlich genauso erwachsen, dazu stehen zu können, auch mal "casual" Spaß zu haben. Die Wii spricht eigentlich sowieso vor allem eben auch die Erwachsenen die nie was mit Spielen was anfangen konnten an, und zumindest meiner Erfahrung nach funktioniert das auch.

Nochmal zur Erinnerung, Erwachsene > 35 sind immerhin schon etwas länger erwachsen als die Früh-Zwanziger :)

Aber egal, das war jetzt eigentlich offtopic. Aber mich störts halt immer dass "gore"-artige Inhalte immer mit "erwachsen" verwechselt werden, wohl ein Nebeneffekt dass solche Dinge immer als "Mature" gekennzeichnet werden.

Aber was nicht für Kinder ist muß noch lange nicht für Erwachsene sein :)

looking glass
2007-10-31, 00:44:06
Ich bezweifle ernsthaft, das Sony oder Nintendo dahingehend irgendwelche einschränkenden Rechtsmittel haben, um eine Veröffentlichung auf deren Plattformen zu verhindern - es mag sein, das es schwer würde, ein geeignetes Presswerk zu finden, aber das ist eine andere Sache.

Warum nur in den Niederlanden, ganz einfach, weil die keine Rechtsmittel haben, dagegen vorgehen zu können und es richtigerweise in die Hände der eltern legen, was Kinder spielen und was nicht.

Man hätte auch in den USA die uncut rausbringen können, das Problem, über Wallmart und ähnliche Verkaufsläden, wird mehr als 50% verkauft und diese Läden verkaufen keine solchen Spiele mit dem rating. Es blieben also nur gesonderte Läden, man hätte keine, ähm, Laufkundschaft, das hätte sich einfach nicht rentiert.

tokugawa
2007-10-31, 00:47:33
Ich bezweifle ernsthaft, das Sony oder Nintendo dahingehend irgendwelche einschränkenden Rechtsmittel haben, um eine Veröffentlichung auf deren Plattformen zu verhindern


Blöderweise hat Rockstar bereits was unterschrieben. Sonst hätten die keine Devkits bekommen.

Mit anderen Worten, in diesem konkreten Fall haben Sony und Nintendo Rechtsmittel, da ein Vertragswerk existiert.

Diese Verträge sind natürlich unter NDA, aber es sollte sowieso ein offenes Geheimnis sein dass darin immer die Klausel steht dass Sony bzw. Nintendo bzw. Microsoft die letzte Entscheidung zusteht, ob ein Spiel veröffentlicht werden kann (normalerweise passiert das im Zusammenhang mit den TRC bzw TCR bzw LOT Checks).

Hvoralek
2007-10-31, 01:10:49
Ich bezweifle ernsthaft, das Sony oder Nintendo dahingehend irgendwelche einschränkenden Rechtsmittel haben, um eine Veröffentlichung auf deren Plattformen zu verhindern - es mag sein, das es schwer würde, ein geeignetes Presswerk zu finden, aber das ist eine andere Sache.Natürlich können die Konsolenhersteller das verhindern. Das sind geschlossene Systeme, auf denen nur veröffentlicht wird, was den Segen des jeweiligen Konzerns hat.

Warum nur in den Niederlanden, ganz einfach, weil die keine Rechtsmittel haben, dagegen vorgehen zu können und es richtigerweise in die Hände der eltern legen, was Kinder spielen und was nicht.Komplette Verbreitungsverbote sind m.W. in der EU nur in GB und D möglich.

Man hätte auch in den USA die uncut rausbringen können, das Problem, über Wallmart und ähnliche Verkaufsläden, wird mehr als 50% verkauft und diese Läden verkaufen keine solchen Spiele mit dem rating. Es blieben also nur gesonderte Läden, man hätte keine, ähm, Laufkundschaft, das hätte sich einfach nicht rentiert.Warum nicht zwei Fassungen?

kloffy
2007-10-31, 01:36:40
Ich mein, wenn sich sogar die originalen Entwickler (von denen ich ein paar persönlich kenne...) für das Machwerk schämen...
Haha, mal davon ausgegangen das es stimmt. Deine Entwicklerkumpels werden sich sicher freuen das du rumposaunst das sie sich für ihr eigenes Produkt schämen. X-D

looking glass
2007-10-31, 02:07:28
Blöderweise hat Rockstar bereits was unterschrieben. Sonst hätten die keine Devkits bekommen.

Mit anderen Worten, in diesem konkreten Fall haben Sony und Nintendo Rechtsmittel, da ein Vertragswerk existiert.

Diese Verträge sind natürlich unter NDA, aber es sollte sowieso ein offenes Geheimnis sein dass darin immer die Klausel steht dass Sony bzw. Nintendo bzw. Microsoft die letzte Entscheidung zusteht, ob ein Spiel veröffentlicht werden kann (normalerweise passiert das im Zusammenhang mit den TRC bzw TCR bzw LOT Checks).

Na ich weiss nicht, das wäre durchaus als Zensur anzusehen, k.A. aber das dürfte in den USA wohl kaum durchgehen, so wie die auf freie Meinungsäusserung usw. beharren.

Ich würde dahingehend, von wegen letztes Wort, eher darauf tippen, das es sich bei den Klauseln um die "technische Abnahme" handelt, oder um Einhaltungen gewisser Spezifikationen oder ähnliches.


Soweit ich mich erinnere, hat N wegen solcher Einschränkungen bei den alten Konsolen NES/SNES/N64? Zeiten, schon mal was auf den Deckel bekommen, ist schon so lang her, das ich darüber mal was gelesen habe.


P.S. Es dürfte nicht unwahrscheinlich sein, das sich einige Entwickler manchmal für die von ihnen geschaffen Werke schämen, zumindest kenn ich diese Scham durchaus von einigen Programmierern, die den Release von schlampig hingerotzen Code wegen Deadline nicht mit ihrer Programmiererehre vereinen können.

Luke Undtrook
2007-10-31, 12:20:51
Haha, mal davon ausgegangen das es stimmt. Deine Entwicklerkumpels werden sich sicher freuen das du rumposaunst das sie sich für ihr eigenes Produkt schämen. X-D
Die sind doch eh schon gefeuert, wenn das die Wiener Rockstars sein sollen

Thorwan
2007-10-31, 13:33:30
GameSpot Review (http://www.gamespot.com/wii/action/manhunt2/review.html):
It may not have the same primal impact as the original Manhunt, but the sequel features plenty of tense stealth gameplay to complement its violent subject matter. The clarity of that violence--and some Wii-specific annoyances--makes the PlayStation 2 version the superior one. But either way you slice it and dice it, fans of the original will have something new to chew on with Manhunt 2, which is a good, sneaky adventure.
Wii: 7.0/10
PS2: 7.5/10

UlcerousVomitus
2007-10-31, 14:59:13
Sagt der TeleTubby666 mit entsprechendem Avatar...

;D

Kelron
2007-10-31, 15:25:38
Pervers :(

Wenn ich nicht schon Videospiele spielen würde seit es sie gibt und wenn ich nicht grundsätzlich der Meinung wäre daß man mir den "Genuß" solchen Drecks nicht zu verbieten hat würde ich sagen daß der Scheiß verboten gehört. :|

Da die Todesarten in dem Video nichtmal comicmäßig rüberkommen sollen ( anders als in Mortal Kombat ), sollten freiwillige Konsumenten vielleicht ernsthaft über den eigenen Geisteszustand nachdenken...

Gruß,

Christian

The Cell
2007-10-31, 16:12:32
Das Video geht voll klar!
Punisher for da world!

Hvoralek
2007-10-31, 17:37:38
Die sind doch eh schon gefeuert, wenn das die Wiener Rockstars sein sollenDas ist glaube ich eine Koproduktion der Rockstarstudios in Edinburgh (die mit GTA) und London.

tokugawa
2007-10-31, 18:45:13
Das ist glaube ich eine Koproduktion der Rockstarstudios in Edinburgh (die mit GTA) und London.

Die haben das Projekt fertig übernommen nach der Schließung von Rockstar Vienna.

Na ich weiss nicht, das wäre durchaus als Zensur anzusehen, k.A. aber das dürfte in den USA wohl kaum durchgehen, so wie die auf freie Meinungsäusserung usw. beharren.


Was ist daran Zensur? Entwickler bestellt DevKits, Konsolen-Hersteller gibt diese her gegen einen Lizenzvertrag. Dieser Vertrag ist rechtlich vollkommen in Ordnung.

Der Entwickler kann noch immer versuchen es auf einer anderen Konsole, oder auf dem PC, wo es keinen Hersteller gibt von dem man eine entsprechende Entwicklerlizenz bräuchte, zu veröffentlichen. Somit ist es keine Zensur.

Ein Zeitungsherausgeber kann auch bestimmen welche Artikel in die Zeitung kommen und welche nicht und muß dafür nicht mal eine Begründung abgeben.


Ich würde dahingehend, von wegen letztes Wort, eher darauf tippen, das es sich bei den Klauseln um die "technische Abnahme" handelt, oder um Einhaltungen gewisser Spezifikationen oder ähnliches.


Natürlich ist die technische Abnahme dabei, aber natürlich können Nintendo, Sony und Microsoft auch "ungewollte" Inhalte aktiv vermeiden aufgrund des Lizenzvertrages. Wenn sie es denn wollen.

Eins muß klar sein, die Plattformen gehören den Konsolenherstellern, und klarerweise können die auch die Lizenz entziehen. Das geht rechtlich in Ordnung. Ohne Lizenz kann man dann zumindest nicht mit offiziellen Mitteln (sprich, den Devkits) für diese Plattformen entwickeln. Es sollte auch klar sein dass ohne offizielle Lizenz, sowie ohne den richtigen DevKits ein Triple-A-Titel eher nicht möglich sein wird.


Soweit ich mich erinnere, hat N wegen solcher Einschränkungen bei den alten Konsolen NES/SNES/N64? Zeiten, schon mal was auf den Deckel bekommen, ist schon so lang her, das ich darüber mal was gelesen habe.


Wenn, dann war das ein anderer Fall der nur so ähnlich war. Aber ich kann mich nicht an sowas erinnern.

Hvoralek
2007-10-31, 21:07:09
Die haben das Projekt fertig übernommen nach der Schließung von Rockstar Vienna.Wurde nicht zumindest Manhunt 1 von Rockstar North entwickelt? Ich erinnere mich noch an den Kalauer, da hätte man wohl die Leute ran gesetzt, die für GTA zu doof gewesen seien. Warum wurde dann der Nachfolger erst einem anderen Team zugeteilt?

tokugawa
2007-11-01, 06:34:00
Wurde nicht zumindest Manhunt 1 von Rockstar North entwickelt? Ich erinnere mich noch an den Kalauer, da hätte man wohl die Leute ran gesetzt, die für GTA zu doof gewesen seien. Warum wurde dann der Nachfolger erst einem anderen Team zugeteilt?

Das weiß ich auch nicht. Ich weiß nur dass MH2 im Prinzip ein Jahr lang "unberührt" und im Prinzip fertig rumgelegen ist. Die anderen Studios haben es im Prinzip dann "nur" mehr portiert. Soweit ich weiß wurde an den Assets (Levels, Grafiken, Models, usw.) nichts weltbewegendes mehr geändert.

SubZero
2007-11-01, 11:14:19
man kann manhunt2 auch wieder unzensieren:

http://forums.maxconsole.net/showthread.php?p=744431#post744431

UlcerousVomitus
2007-11-01, 16:43:14
;D Haha ist ja geil, fick die Zensur!

Is zwar nur PSP aber immerhin :up:

Abnaxos
2007-11-02, 10:10:11
man kann manhunt2 auch wieder unzensieren
Das ist noch lange nicht das ursprüngliche Manhunt 2, dieser Hack hebt nur einen kleinen Teil der Massnahmen auf:
Rockstar Confirms Manhunt 2 PSP Hack (GamePolitics.com) (http://gamepolitics.com/2007/11/01/breaking-rockstar-confirms-manhunt-2-hack/)

Edit: Aber es erstaunt mich schon sehr, dass das so einfach war. Man sollte ja meinen, Rockstar lernt aus seinen alten Fehlern (wie ich vorher in dem Thread schon geschrieben habe, siehe HotCoffee), aber dem ist offenbar nicht so ... :|

SubZero
2007-11-02, 12:04:47
angeblich soll es ja in den niederlande unzensiert erscheinen

Abnaxos
2007-11-02, 12:17:11
Davon habe ich nie etwas gehört. Die lieben Gerüchte ... ;)

Richtig ist, dass es von den Niederlanden ein Statement gibt, nachdem Manhunt 2 dort unzensiert erscheinen könnte, weil es in den Niederlanden keinerlei rechtliche Handhabe gibt, so einen Release zu verhindern. Das war's dann aber auch, es hat nie von irgendjemandem ein Statement gegeben, dass auch tatsächlich unzensiert in den Niederlanden erscheinen wird. Falls es doch so etwas gibt, bitte einen Link posten. :)

Giraffengustav75
2007-11-02, 14:42:09
Also ich war ja immer ein totaler Gegner zu Indizierungen usw. und bin es auch jetzt noch, da man die Zensur immer strenger durchführen lassen will.

Aber selbst ich als langjähriger Killerspielspieler muss langsam sagen, mir erscheinen immer mehr Spiele fast zu brutal. Das neue Turok zum Beispiel....vielleicht liegt es auch einfach nur an der Grafik? Zwar waren frühere Spiele nicht weniger zimperlich, aber irgendwie......irgendwie erschien es mir da harmloser. Auch die "Atmosphäre" scheint nur noch auf Brutalität und Daueraction ausgelegt.

Und The Punisher.....das gehört verboten. So etwas perverses habe ich noch nicht gesehen.....wobei ich teilweise auch ein bisschen lachen musste, wie der Bestrafer immer so seelenruhig und lässig daneben steht :smile:. Trotzdem finde ich das insgesamt nicht mehr witzig!

MarcWessels
2007-11-03, 00:54:57
Ich finde, es wirkt unfreiwillig komisch. :D

kloffy
2007-11-03, 01:39:31
Ich weiss nicht was sich alle über das Punisher vid aufregen, ist doch ziemlich comichaft. Ich finde den ein oder anderen "Finish Him" aus dem Video recht originell. :wink:
Zumindest kann ich in dem Video nix schlimmeres sehen als ich in diversen Horror Filmen (Final Destination, Saw, etc.) schon gesehen hab. Wem's nicht gefällt der solls halt nicht spielen... :rolleyes:

Giraffengustav75
2007-11-03, 07:48:42
Ich finde, es wirkt unfreiwillig komisch. :D
Ja, auch irgendwie :).

tobife
2007-11-05, 19:02:43
Zu Manhunt 2:

Meine PSP-Version müsste morgen oder übermorgen eintreffen.:D


tobife

tokugawa
2007-11-05, 21:35:43
Tja, irgendwie find ich das ziemlich ungut von Rockstar/Take Two:

http://www.intelligent-artifice.com/2007/11/rockstar-viennas-missing-credits-for-manhunt-2.html

looking glass
2007-11-05, 23:17:16
Stimme zu, das ist unter aller Sau sowas, sie haben daran mitgearbeitet, also sollten sie auch genannt werden.

Hvoralek
2007-11-06, 00:14:22
Tja, irgendwie find ich das ziemlich ungut von Rockstar/Take Two:

http://www.intelligent-artifice.com/2007/11/rockstar-viennas-missing-credits-for-manhunt-2.htmlWirklich eine Frechheit.

Bei der Stelle hier musste ich an eine Deiner früheren Äußerungen denken: One person asked during development that his name not appear in the credits: this request has been honored here.

tobife
2007-11-09, 21:42:33
Mein Manhunt 2 ist endlich da. Da haben die bei DHL doch tagelang mein Paket nicht gefunden.:mad:
Ich werd's mir morgen mal anschauen.


tobife

tobife
2007-11-24, 18:46:42
Ich habe jetzt mal etwas gespielt. Irgendwie ist das Game nichts für mich (zumindest nicht auf der PSP). Wenn ich wüßte wo ich es verkaufen kann, werde ich es wohl verkaufen.
Eventuell sagt mir die Wii-Version mehr zu. Die gibt es aber leider noch nicht.


tobife


PS: Weiß jemand, wo im Internet ich das Game verkaufen kann?

kloffy
2007-12-11, 00:48:06
Rockstar wins Manhunt 2 appeal in UK (http://www.gamesindustry.biz/content_page.php?aid=31393)

Coole Sache für Rockstar. Ist zwar etwas spät - ich bezweifle das es viel an den Verkäufen ändert, wenn Manhunt 2 jetzt noch in UK rauskommt. Trotzdem finde ich das Urteil richtig...

Abnaxos
2007-12-11, 07:08:01
Sehr schön!

Leider ein wenig zu spät, No More Heroes kommt wegen diesem Mist dennoch geschnitten auf Europa, das lässt sich wohl nicht mehr ändern. :(

tobife
2007-12-30, 23:42:52
Ich habe die Vorbestellung der Wii-Version gerade storniert. Ich habe es für die PSP und komme mir bei der Wii-Version etwas veräppelt vor. Die US-Version ist erhältlich und die europ. Version soll noch 4-5 Monate dauern.


tobife

Casketizer
2007-12-30, 23:58:54
Wenn Texturen und so wirklich identisch zur PSP Version sind, ists eh bestimmt grausig auf nem grossen Schirm. Für PSP ists ok.

tobife
2007-12-31, 00:18:37
Wenn Texturen und so wirklich identisch zur PSP Version sind, ists eh bestimmt grausig auf nem grossen Schirm. Für PSP ists ok.


Das stimmt wohl.
Mir reicht es aber, das Game auf der PSP spielen zu können.


tobife

Casketizer
2007-12-31, 00:19:40
Mir auch. :)

Super-S
2007-12-31, 06:27:20
Mir auch. :)

und mir auch... optisch/technisch eines der besten PSP-Games zusammen mit Silent-Hill :).

Aber ich zock so wenig auf der PSP... die ist eher für Multimedia etc... gedacht (Homebrew).

Aber Manhunt rockt!!!

Abnaxos
2008-03-14, 17:19:27
Yes, das war jetzt wohl der Sieg (http://gonintendo.com/?p=37843)! Nachdem das Gericht das Spiel nochmal an das VAC zurückgegeben hat, hat das VAC erneut entschieden, dass Manhunt 2 eine 18er-Freigabe in Grossbritannien erhält.

David Cooke, Direktor des BBFC:
It is now clear, in the light of this decision, and our legal advice, that we have no alternative but to issue an ‘18’ certificate to the game.

Hvoralek
2008-03-14, 17:22:43
Nach der ersten Ablehnung war ja noch eine geschnittene Version beim BBFC eingereicht, aber ebenfalls abgelehnt worden. Betrifft die Entscheidung jetzt die reguläre Fassung oder die geschnittene?

Abnaxos
2008-03-14, 17:44:00
Das betrifft die geschnittene Fassung. Es wäre unvernünftig von Rockstar gewesen, nachdem die geschnittene Fassung auch abgelehnt wurde, mit der ungeschnittenen in Berufung zu gehen, die ganze Kette von Berufungen und Verhandlungen hat sich also um die geschnittene Fassung gedreht, und für die gilt jetzt auch diese definitive Entscheidung.

Tomi
2008-03-14, 21:45:58
Wartet hier überhaupt noch einer auf das Spiel? ;)

Abnaxos
2008-03-15, 00:58:50
Nachdem es in den USA erschienen ist, kann man sagen: Das 92%-Review von NGamer war wohl gekauft. Das Spiel kriegt wohl nicht so viel auf die Waage. Vielleicht werde ich es spielen, vielleicht auch nicht, das hängt von verschiedenen Faktoren ab und ich kann es momentan nicht sagen.

Wichtig ist aber, und deshalb habe ich die Sache trotz schwindendem Interesse am eigentlichen Spiel auch weiter mitverfolgt: Rockstar ist durchgekommen, das Spiel darf erscheinen!

Bei Manhunt 2 geht es schon lange nicht mehr um das Spiel an sich, es geht nur noch um das Prinzip.