PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kumpel per Internet bei Musik mitlauschen lassen - geht das?


san.salvador
2007-09-05, 00:35:06
Ich würde gern einen Freund bei meiner Musik mitlauschen lassen, so webradiomäßig eben im kleinen Kreise. :)
Wie geht das ohne großen Aufwand? benutzen tu ich normalerweise Winamp, kann der sowas?

HeldImZelt
2007-09-05, 00:41:11
Du könntest ein VoIP Programm nehmen wie Skype oder TeamSpeak und statt des Mikrofons Wave als Aufnahmequelle wählen. Das muss natürlich die Soundkarte entsprechend unterstützen (von Creative sollten das alle können). Skype hat auf jeden Fall bessere Qualität als Teamspeak, glaube ich in Erinnerung zu haben.

Ansonsten wäre ein echter Shoutcast Server (oder wie die heißen) möglich, der wie die "richtigen" Webradios sendet. Aber darüber weiß ich nichts näheres.

Laz-Y
2007-09-05, 01:05:13
Schau Dir VLC an. Vielleicht kann der das.

iDiot
2007-09-05, 08:26:31
vlc für musik?

Am einfachsten gehts über einen Shoutcast server - dann muss er nur http://deineIP/stream.m3u eingeben und hört mit.

Thanatos
2007-09-05, 15:09:05
Ansonsten wäre ein echter Shoutcast Server (oder wie die heißen) möglich, der wie die "richtigen" Webradios sendet. Aber darüber weiß ich nichts näheres.

Hm, ich glaube kaum, dass dies eine sonderlich gute Idee ist, da diese Programme sicherlich nicht mit mp3/ogg oder sonstigem enkodieren, sondern mit Sprachcodecs, die sich wiederum auf den Frequenzbereich der menschlichen Stimme spezialisiert haben, der etwa bei 300-3500Hz liegt. Für Musik als völlig unbrauchbar.

randy
2007-09-05, 15:33:38
Ich glaub auch Shoutcast wäre am einfachsten http://www.shoutcast.com/download/files.phtml

nemesiz
2007-09-05, 16:47:05
Windows Live Messenger bietet eine Mithör - Funktion *G*