PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Regpflicht im Software-Diskussionsforum - wirklich nötig?


h'lore
2010-02-15, 02:54:49
Wie viele hier wahrscheinlich wissen, ist es für Gäste nicht möglich, im Software-Diskussionsforum zu posten. Dies steht im Gegensatz zu den Regeln für die anderen Diskussionsforen.

Mein Anliegen besteht jetzt darin, zu fragen, ob diese Einschränkung überhaupt (noch) nötig ist. Was sind die Gründe dafür? Befürchtet ihr massenweise Emacs-vs-Vi-Flamewars? Wenn ich die Userbasis des 3DC betrachte, sehe ich bei Themen wie ATI vs. NV oder Intel/AMD ein erheblich höheres Konfliktpotenzial als bei den typischen Softwarethemen. Dennoch hat man die Situation seitens der Moderation eigentlich recht gut im Griff. Könnte man nicht überlegen, auch das Software-Forum für Beiträge von unregistrierten Usern freizuschalten, zumindest testweise?

Warum das ganze? Nun ja, das Software-Forum wirkt ein wenig leblos und ich hoffe, dass man ihm mit dieser Maßnahme ein wenig neues Leben einhauchen könnte. Für nicht registrierte Leser liegt die Hemmschwelle zum Absetzen eines ersten Postings durch die notwendige Registrierung höher als nötig und so fällt die Entscheidung vermutlich oft gegen einen Beitrag aus. Auch die Gäste, die sich bisher nicht registriert haben und dies auch in Zukunft nicht tun wollen, bevorzugen aufgrund der Schreibmöglichkeit eventuell die anderen Diskussionsforen, obwohl sie durchaus Fachwissen im Softwarebereich aufweisen könnten. Auf diese Weise entstehen unter Umständen wertvolle Beiträge oder Diskussionsanstöße oft erst gar nicht. Gerade das Software-Forum hätte sie meiner Meinung nach aber nötig.

Ich bitte darum, dies mal zu überdenken. Ein gestartetes Experiment könnte man ja bei negativen Erfahrungen jeder Zeit wieder beenden.

Gruß und gute Nacht,
hlore - ein ehemaliger Gast, der mit Regpflicht das Posten im 3DC wohl nie begonnen hätte