PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diskussion zu: Zum Launch der Radeon HD 5830


Leonidas
2010-02-25, 12:31:58
Link zum Artikel:
http://www.3dcenter.org/artikel/zum-launch-der-radeon-hd-5830

Diskussion zum 5830er Launch:
http://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/showthread.php?t=477999

Spasstiger
2010-02-25, 17:19:49
Find ich ja nett, dass du meine Spekulation mit dem L2-Cache aufgreifst, aber das ist wirklich nur meine Theorie, die durch Nix und Niemanden bestätigt wird. Wenn sich Jemand bei AMD erkundigen würde, ob da was dran ist, wäre mir deutlich wohler damit. ;)
Das Blockschaltbild legt eine Halbierung des L2-Caches jedenfalls nahe:
- Cypress (RV870), 32 ROPs, vier L2-Caches (http://techreport.com/r.x/radeon-hd-5870/block-diagram.jpg)
- Juniper (RV840), 16 ROPs, zwei L2-Caches (http://techreport.com/r.x/radeon-hd-5700/juniper-block.png)

Lawmachine79
2010-02-25, 18:06:46
Oh man, was für eine "tolle" Karte. Frisst mehr Saft als eine 5850, hat ein wenig mehr Leistung als eine 5770 und kostet knapp das Doppelte. Wenn die Boardhersteller da nicht irgendwie eine geringe TDP der gesamten Karte hinbekommen und der Preis sich in die 150€ Region bewegt, ist die Karte unkaufbar.

Gast
2010-02-26, 07:09:08
Oh man, was für eine "tolle" Karte. Frisst mehr Saft als eine 5850, hat ein wenig mehr Leistung als eine 5770 und kostet knapp das Doppelte. Wenn die Boardhersteller da nicht irgendwie eine geringe TDP der gesamten Karte hinbekommen und der Preis sich in die 150€ Region bewegt, ist die Karte unkaufbar.

ATi ist zurzeit sowieso unkaufbar. Eine HD 5850 ist nur für 280 € zu bekommen (released wurde sie vor einem halben Jahr für 229 € und würde nun um die 180 € kosten, wenn nVidia mal klarkäme). Da kann man auch gleich 20 % mehr investieren und hat 20 % mehr Leistung mit der HD 5870. Preisleistungsmäßig ist die HD 5850 also genau so gut wie die teuerste Single-GPU-Karte z. Zt. und dass diese Karten nie ein ordentliches Preisleistungsverhältnis haben, sollte klar sein. Außerdem steht Fermi vor der Tür und man erhält für knapp 300 € evtl. schon eine GTX 470, die nicht nur höchstwahrscheinlich schneller sein wird als die HD 5850, sondern auch ordentliches AF + PhysX + CUDA + ordentliche Treiber besitzen, aber mindestens den Preis der HD 5850 drücken wird.

AnarchX
2010-02-26, 11:47:06
Find ich ja nett, dass du meine Spekulation mit dem L2-Cache aufgreifst, aber das ist wirklich nur meine Theorie, die durch Nix und Niemanden bestätigt wird. Wenn sich Jemand bei AMD erkundigen würde, ob da was dran ist, wäre mir deutlich wohler damit. ;)

Laut Dave Baumann hört es sich eher so an als hätte man die Caches erhalten und wohl je Cluster 4 ROPs deaktiviert:
http://forum.beyond3d.com/showpost.php?p=1398992&postcount=539

Spasstiger
2010-02-27, 19:39:50
Laut Dave Baumann hört es sich eher so an als hätte man die Caches erhalten und wohl je Cluster 4 ROPs deaktiviert:
http://forum.beyond3d.com/showpost.php?p=1398992&postcount=539
Ja, das klingt ganz eindeutig danach, dass man sich bewusst für eine Lösung entschieden hat, bei der die Caches nicht gestutzt werden. Und irgendwie klingt es so, als ob Yieldverbesserungen gar nicht der Hauptantrieb für die Beschneidungen waren. Vielleicht sind die L2-Caches einfach schon redundant ausgelegt.